Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 23.4.2012

Artikel-Chronik

Kommentar

Grünes Normalmaß

Wenn es zu Fehden unter grünen Stadtverordneten und zu Spaltungen in Kreisverbänden gekommen ist, zeigt dies nur eins: Die Grünen sind eine normale Partei mit deren normalen Problemen. Mehr

Rhein-Main

Die Grünen sind einander nicht überall grün

Die Grünen gingen zwar als Sieger aus der Kommunalwahl hervor, doch die großen Erfolge ließen auch Zwist unter den Parteifreunden entstehen. Die Ursachen waren vielfältig. Ein Überblick. Mehr

Eintrachts Wiederaufstieg

Potential für Kabale

Die Hertha lieferte die Vorlage für die Eintracht: Zurück in die erste Liga in nur einem Jahr. Da wirkt der Absturz im Nachhinein nur wie ein Betriebsunfall mit kurzer Reparaturzeit. Mehr

Vor dem Börsengang

Facebooks Gewinn geht zurück

Kurz vor dem Börsengang hat Facebook seinen Börsenprospekt aktualisiert. Und manches, was die Geldgeber dort lesen, könnte ihnen sauer aufstoßen. Der Gewinn geht zurück. Mehr

Wiederaufstieg

Die Eintracht am Ziel ihrer Träume

Frankfurt gewinnt 3:0 bei Alemannia Aachen und feiert zwei Runden vor Schluss als Tabellenführer die Rückkehr in die Bundesliga. Mehr

Energie

Zertifikate hinken dem Ölpreis langfristig hinterher

Rolleffekte verhindern, dass Anleger über Zertifikate an der Entwicklung des Ölpreises in vollem Umfang teilhaben können. Trotz zahlreicher Ansätze ist noch keinem Anbieter das Gegenteil geglückt. Mehr

Japan

Fukushima-Betreiber Tepco will Hausbesitzer entschädigen

Noch immer sind viele Häuser in der Umgebung des Atomkraftwerks Fukushima wegen radioaktiver Strahlung unbewohnbar. Laut einem Medienbericht will der Kraftwerkbetreiber Tepco die Hausbesitzer entschädigen. Mehr

Kommentar

Operation Schlussstrich zu Nachtflügen

In sechs Wochen will Hessens Verkehrsminister Posch das Thema Nachtflüge in Frankfurt ad acta legen. Das wäre rekordverdächtig. Das Manöver ist ebenso mutig wie riskant. Mehr

Hans-Joachim Tonnellier

Der Schwimmer im Haifischbecken

In 15 Jahren als Vorstandsvorsitzender hat Hans-Joachim Tonnellier die Frankfurter Volksbank zu einem der wichtigsten Regionalinstitute gemacht. Mehr

American Football

Bewegung im Universum

Die besten Frankfurter Footballspieler stehen vor einer neuen Saison in der zweiten Liga, sie erwägen einen Umzug nach Rüsselsheim und träumen schon von der Meisterschaft. Mehr

Nach Rücktritten

Innenminister Rhein soll im Amt bleiben

Die CDU im Landtag hat Gerüchten über einen bevorstehenden Rücktritt von Innenminister Boris Rhein am Montag ein Ende bereitet. Mehr

Nachtflugverbot

Posch erstaunt Ausbaukritiker und Befürworter

Die Ankündigung von Verkehrsminister Dieter Posch vom Freitag, schon bis zur Jahresmitte ein absolutes Nachtflugverbot am festzuschreiben, hat unter Verwaltungsjuristen Erstaunen hervorgerufen. Mehr

Wahlkampf in NRW

Woher die Energie nehmen?

Das Thema Energie ist im Hinblick auf den Wahlkampf für die Parteien in NRW wichtiger denn je. Doch statt Lösungsvorschlägen werden vor allem gegenseitige Schuldzuweisungen vorgebracht. Mehr

Israels Energieversorgung

Blick in die Röhre

Der Stopp der Gaslieferungen aus Ägypten nach Israel hat wirtschaftliche Gründe - aber eigentlich geht es doch um Politik. Die Beziehungen verschlechtern sich stetig. Mehr

Reform des britischen Oberhauses

Ein wenig langwierig

Großbritannien versucht eine Reform des Oberhauses. Der dazugehörige Ausschuss wünscht einen Volksentscheid - doch das würde die Reform ein Mal mehr herauszögern. Mehr

Betreuungsgeld

Beruhigungsmittel

Was empfiehlt der erfahrene Parteiarzt zur Sedierung eines Streits über die Betreuung von Kindern? Na klar, mehr Rente. Mehr

Viren-Attacke

Hacker greifen iranische Ölindustrie an

Hacker haben laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Fars ein iranisches Ölexport-Terminal angegriffen. Das Virus habe einige Dateien gelöscht. Mehr

Volleyball

Ein Amerikaner in Berlin

Vor einem Jahr musste der Amerikaner Scott Touzinsky die Berliner Volleyballer verlassen, weil er „nicht gut genug“ war. Nun, nach seiner Rückkehr, führt er den Klub zum ersten Meistertitel. Mehr

Brief an die Kanzlerin

Der Staat muss mehr sparen

Die deutsche Wirtschaft verlangt von der Kanzlerin einen schärferen Sparkurs. Auch die Deutschen müssten wieder lernen, dass Demokratie ohne neue Schulden funktionieren könne, schreibt Industrie- und Handelskammerchef Driftmann an Angela Merkel. Mehr

Harte Bretter

Shitstorm der Etablierten

Endlich haben die kraftlosen Platzhirsche ein Mittel gegen die Piraten gefunden: die „rechte“ Schmuddelecke. Solche Rituale haben die Piratenpartei erst groß gemacht. Mehr

SPD startet Kampagne

Koalition kann sich nicht über Betreuungsgeld einigen

Angesichts des Streits um das Betreuungsgeld hat die SPD eine Kampagne gestartet, die sich „für Kitas statt Betreuungsgeld“ einsetzt. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Kauder forderte derweil, Erziehungszeiten auf die Rente anzurechnen. Mehr

Betreuungsgeld

Kleinkinder-Kleinklein

Der Streit in der Koalition über das Betreuungsgeld nimmt immer skurrilere Züge an. Ministerin Schröder zieht sich auf die Rolle der bloß Ausführenden zurück. Mehr

Finanzmarkt

Frankreich und Niederlande belasten Märkte

Anleger fürchten, dass der Sparwille in Europa nach dem Rücktritt der niederländischen Regierung und dem wahrscheinlichen Wahlsiegs Hollandes wieder erlahmt. Die Aktienkurse geben nach, Bundesanleihen haussieren. Mehr

Nachhaltigkeit

Interesse an alternativen Geldanlagen wächst

Privatanleger interessieren sich immer mehr für nachhaltige Finanzprodukte. Das hat eine Umfrage von Union Investment ergeben. Trotzdem investieren sie noch zögerlich. Mehr

Für Rupert Murdoch wird es eng

Ein Anschluss unter dieser Nummer

Die Aufarbeitung des Abhörskandals in Großbritannien geht voran. Jeden Tag wird ein Kapitel aufgedeckt. Nach den Zeitungen gerät nun Rupert Murdochs Fernsehkonzern Sky ins Zwielicht. Mehr

LED

Nun wird auch unser Licht digital

Leuchtdioden erobern den Markt. Sie bieten hohe Lichtqualität, eine lange Lebensdauer und lassen sich gut steuern. Nur die Leuchtenhersteller leiden unter der Revolution auf dem Lichtermarkt. Mehr

Argentinien

Tod einer Pianistin

Vor 15 Jahren verschwand eine Frau in Buenos Aires spurlos. Sie sei nach Brasilien gezogen, sagte ihr Mann. Jetzt wurde die Leiche der „Pianistin“ gefunden. Mehr

Meteor über der Sierra Nevada

Feuerball, Blitz, Knall

Tausende Amerikaner wurden Zeuge eines einzigartigen Naturschauspiels, als ein Meteor über der Sierra Nevada zerbrach. Viele riefen panisch die Polizei. Mehr

Nordkorea in den Niederlanden

Das süße Lächeln der Kaderküche

In einem Vorort von Amsterdam steht das erste nordkoreanische Restaurant Europas: ein Präzisionslaufwerk höchster nordkoreanischer Koch- und Unterhaltungskunst. Mehr

Hochtaunuskreis

Fünf Jahre Haft für betrügerische Beamtin

Weil sie eine halben Million Euro veruntreut hat, soll eine frühere Beamtin des Hochtaunuskreises für fünf Jahre in Haft. Die Frau hatte Fördergelder auf eigene Konten umgeleitet. Mehr

Zugunglück bei Amsterdam

„Ich fürchte, ich habe ein Rotlicht überfahren“

Für das schwere Zugunglück bei Amsterdam ist ersten Erkenntnissen zufolge offenbar die Lokführerin eines Regionalzuges verantwortlich – sie hatte möglicherweise ein Signal übersehen. Mehr

Smartphones

Die größte Gefahr ist der Nutzer selbst

Viele Menschen arbeiten weniger mit Computern, dafür mehr mit Tablets oder Smartphones. Doch die sind nicht immer sicher. Der Besitzer selbst kann allerdings auch einiges für die Sicherheit tun. Mehr

Afghanistan

Was bleibt

Amerika und Afghanistan haben sich auf ein Abkommen geeinigt, das die Zusammenarbeit für die nächsten zehn Jahre regelt. Es gilt als sicher, dass Washington einige tausend Soldaten dauerhaft stationieren will. Mehr

Aktienmarkt

Zeit zum Durchschnaufen

Die Hausse am Aktienmarkt ist zumindest zunächst einmal vorüber. Es spricht einiges dafür, vor Käufen am Aktienmarkt die politische und wirtschaftliche Entwicklung erst einmal abzuwarten. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Nur noch ein Punkt

Dreimal ist Armin Veh als Trainer mit seinen Teams aufgestiegen, die Eintracht soll Nummer vier werden. Die Konkurrenz hat am Wochenende vorgelegt, doch im möglicherweise entscheidenden Spiel bei Alemannia Aachen reicht bereits ein Unentschieden. Mehr

Eklat in Italien

Genua unterwirft sich den Ultras

Spielunterbrechung wegen Randale: Die Fußballprofis des CFC Genua ziehen unter Tränen ihre Trikots aus, weil es der Mob von ihnen verlangt. Die Serie A erlebt einen nicht für möglich gehaltenen Tiefpunkt. Mehr

Friedrich Kittlers Habilitationsverfahren

Spucken hilft nicht, Herr Kollege!

Friedrich Kittlers Buch „Aufschreibesysteme“ gilt heute als Klassiker der Medientheorie. 1982 aber wurde seine Wissenschaftlichkeit bezweifelt. Jetzt liegen die Habilitationsakten im „Fall Kittler“ offen. Mehr

Energiewende

Ein Stromsprinter soll neue Netze überflüssig machen

Mit neuer Technik lässt sich auf bestehenden Trassen eine große Menge Strom transportieren. Der Netzbetreiber Amprion hat die Tests jetzt erfolgreich abgeschlossen. Mehr

Bella Italia 2: Die Tortellini

Liebesverknotungen in Vallegio

Einen Deutschen in Italien erkennt man sofort. Er beginnt nicht mit den Antipasti, sondern gleich mit der Pizza. Im Erfindungsort der Tortelli bleiben deutsche Essgewohnheiten ungestraft. Mehr

Welttag des Buches

Nehmen Sie von dieser Frau ein Buch an?

Ganz schön schwierig, in unseren Städten zum Welttag des Buches eine Million Bestseller zu verschenken. Bilanz eines Selbstversuchs mit 30 Gedichtbänden von Mascha Kaléko. Mehr

Niederlande

Rutte reicht Rücktritt seiner Regierung ein

Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte und sein Kabinett sind zurückgetreten. Das teilte die Regierung in Den Haag mit. Mehr

Sudan und Südsudan

Ein Krieg, den sich keiner leisten kann

Im Konflikt zwischen Sudan und Südsudan verlieren beide Länder ihre Öleinnahmen. Inzwischen fordern die Parlamente beider Länder eine allgemeine Mobilmachung. Mehr

Vorratsdatenspeicherung

Merkel fordert Einvernehmen

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) erwartet bis Donnerstag eine einvernehmliche Lösung zur Vorratsdatenspeicherung. Schon am Mittwoch nächster Woche könnte die EU-Kommission eine Klage beim Europäischen Gerichtshof einleiten. Mehr

Mitarbeiterprofile

Gefangen im Netz?

Welche Rechte haben Mitarbeiter beim Ausscheiden aus einem Arbeitsverhältnis, wenn sie ihre Daten auf der Unternehmenshomepage löschen wollen? Mehr

Managergehälter

Höher geht’s immer

Die Gehälter von Managern stehen in der Kritik, der Ruf nach mehr Bescheidenheit wird lauter. Auch der Vorsitzende der Regierungskommission für gute Unternehmensführung wirbt nun für freiwillige Gehaltsobergrenzen. Die könnten aber auch das Gegenteil des Erhofften bewirken. Mehr

Fahrtbericht VW Passat B7

Otto und die Limousine

Das jüngste Facelift hat dem VW Passat gutgetan. Die Limousine ist eigenständiger, aber nicht schöner geworden. Dennoch gibt es gute Gründe für das Stufenheck-Modell. Mehr

Urteil

Hessische Gaststätten dürfen Sportwetten vermitteln

Die Liberalisierung des Sportwetten-Markts geht in Hessen weiter - abermals infolge eines Gerichtsurteils. Demnach dürfen Gaststätten fortan Sportwetten vermitteln. Mehr

Gründer von Megaupload

Kim Schmitz schöpft wieder Hoffnung

Kim Schmitz ist verhaftet worden, weil er die Tauschbörse Megaupload gegründet hat. Doch jetzt könnte er einem Verfahren entgehen - wegen Formfehlern. Mehr

Frankreich

Ein gespaltenes Land

Eine Mehrheit der Wähler fürchtet den Niedergang Frankreichs und hat Angst vor der EU. Mit dieser Stimmung muss der nächste Präsident rechnen, gleichgültig wie er am 6. Mai heißen wird. Mehr

Tanzbarer Wahlerfolg

Marine baila

Marine Le Pen feiert den Wahltriumph ihrer rechtsextremen Partei mit Superlächeln und Tanzeinlage. Der frühere Sommerhit „Marcia baila“ ist ein schönes Lied, doch es passt nicht zur Tänzerin. Oder etwa doch? Mehr

Frankreich

Vom Kampf um Stimmen und Minuten

Nach der ersten Wahlrunde stimmen Nicolas Sarkozy und François Hollande ihre Anhänger auf die kommenden zwei Wochen ein. Der Präsident adressiert sich deutlich an die Wähler Le Pens. Mehr

Gastbeitrag zur Piratenpartei

Unwissenheit ist nicht sexy

Die Piraten sehen sich als Heilsbringer der Demokratie. In ihrer Selbstüberschätzung verkennen sie die politischen Abläufe und stärken am Ende die Politikverdrossenheit. Ein Erfahrungsbericht aus Berlin. Mehr

Messe-Überblick

In Hannover steht die grüne Technik im Fokus

„Green Intelligence“ lautet das Motto der diesjährigen Hannover Messe. Bis Ende der Woche zeigen knapp 5000 Aussteller aus 70 Ländern ihre Lösungsvorschläge zu Klima- und Umweltschutz oder Energieeffizienz. Mehr

Sudan und Südsudan

Der Krieg ums Öl

Südsudan hat den Westen an seiner Seite. Schließlich gilt die dort regierende Rebellenarmee SPLM als Befreier eines von Arabern unterdrückten schwarzen Volkes. Doch solange sie herrscht, wird es Krieg geben. Mehr

Euro

Sorgen um das Fundament nehmen zu

Als schlecht eingestufte konjunkturelle, aber auch politische Nachrichten bringen am Montag den Kurs des Euro unter neuen Druck. Lichtblicke gibt es derzeit eher am Rande. Mehr

Marine Le Pen

Die lachende Dritte

Marine Le Pen zieht zwar nicht in die Stichwahl ein. Trotzdem fängt für die Vorsitzende des Front National nach ihrem guten Ergebnis bei der ersten Runde der Präsidentenwahl die „Schlacht um Frankreich“ erst an. Ein Besuch bei der Wahlparty der Rechtspopulisten. Mehr

Verhandlung vor dem Bundesgerichtshof

Wie sollen Ältere arbeiten?

Musste der Vertrag eines 62-jährigen noch verlängert werden? Darüber entscheidet heute der Bundesgerichtshof. Mehr

Bundesgerichtshof entscheidet

Ältere Manager dürfen nicht so leicht entlassen werden

Darf man ältere Manager durch jüngere ersetzen? Nein, sagt der Bundesgerichtshof. Und gab einem 62-jährigen Recht, dessen Vertrag nicht verlängert worden war. Mehr

Nach Segelausflug

Zwei Tote im Gardasee gefunden

Seit einem Sturm am Sonntag werden drei Deutsche nach einem Segelausflug vermisst. Bei der Suche nach ihnen haben Rettungskräfte zwei Leichen gefunden. Mehr

Borussia Dortmund

Ohne Schwachpunkt

Wer seinen zweiten Meistertitel nacheinander noch überzeugender erringt als den ersten, der kann nicht viel falsch gemacht haben. An diesen Dortmundern muss erst mal jemand vorbei kommen. Mehr

Eichlers Eurogoals

Der Pöhler des Jahres

Ob im „Clasico“, bei Juventus, in Newcastle oder beim FC Everton: Frühere Bundesligaprofis entscheiden Meisterschaften, sichern Champions-League-Plätze. Doch der bemerkenswerteste Export kickt in Kerkyra auf der Ferieninsel Korfu. Mehr

Energieversorgung gefährdet

Ägypten will Israel kein Gas mehr liefern

Dem ägyptisch-israelischen Verhältnis droht ein neuer herber Rückschlag: Ägyptische Energieversorger haben angekündigt, die Gaslieferungen an ihren Nachbarn einzustellen. Israelische Politiker befürchten Stromausfälle und warnen vor einem Präzedenzfall. Mehr

Kommentar

Solidaritätsabschlag

Die FDP ist realistisch geworden, was ihre Möglichkeiten angeht. Das muss kein Fehler sein. Dem Steuerzahler ist es egal, wie er entlastet wird. Für ihn ist wichtig, dass Lohnerhöhungen durch die Steuerprogression nicht völlig aufgezehrt werden. Mehr

Die Frankfurter Ausstellung „Making History“

Gestohlene Stempel, verschlossene Türen

Bringen Fotografie und Videokunst neue Formen des Historienbildes hervor? Die Ausstellung „Making History“ als Beitrag zum Fotografiefestival Ray 2012 im Frankfurter Kunstverein und im Museum für Moderne Kunst. Mehr

Angst um Europa

Die Kurse fallen und fallen

Massiv fallen die Kurse an den Aktienbörsen. Schlechte Nachrichten gibt es aus den Niederlanden und Spanien. Auch die Wahl in Frankreich schürt Sorgen. Mehr

Marktbericht

Quartalszahlen von Apple heben Stimmung im Dax

Starke Quartalszahlen haben Investoren am Mittwoch an die Aktienmärkte gelockt. Vor allem das amerikanische Technologieunternehmen Apple überraschte positiv. Mehr

Rentenanhebung für Eltern

CSU befürwortet Kauders Vorschlag zum Betreuungsgeld

Die CSU heißt den Vorschlag von Unionsfraktionschef Kauder zum Betreuungsgeld gut: Er hatte angeregt, die Renten von Eltern zu erhöhen, deren Kinder vor 1992 geboren sind. Auch die FDP signalisierte in dem Koalitionsstreit Kompromissbereitschaft. Mehr

Front National

Vermutlich keine Wahlempfehlung für Sarkozy

Die rechtsextreme Front National will nicht mit dem konservativen Lager verhandeln. Vermutlich wird es in der Stichwahl am 6. Mai keine Empfehlung für Sarkozy geben. Mehr

Wir bauen den ICx

Der Bordküchenprofi

Der Hochgeschwindigkeitszug ICx gilt als das Paradeprojekt der deutschen Bahnindustrie. Vier Siemens-Ingenieure erzählen von den Herausforderungen des Projekts. Rolf Neuhaus ist der Bordküchenprofi. Mehr

Hochbegabter Technikfreak

Auf der Suche nach der perfekten Maschine

Mit Gelassenheit, Fleiß und viel Leidenschaft hat Hans-Gerd Eckel eine Karriere gemacht, von der manch ein Ellbogen-Manager nur träumen kann. Mehr

Borussia Dortmunds Titelgewinn

Triumph der Romantiker

Noch ein Erfolgsgeheimnis: Bei Meister Dortmund singt man noch Vereinslieder in der Kabine. Nach dem 2:0 über Gladbach schwärmt Jürgen Klopp vom Privileg, diese Mannschaft trainieren zu dürfen. Mehr

Hessen-FDP

Hahn wehrt sich gegen Kritik nach Ministerrücktritten

Hessens FDP-Chef Hahn weist Kritik an denRücktritten der Landesminister Henzler und Posch zurück. Vom Generationswechsel erhofft sich die FDP Aufwind für die Wahl 2013. Die CDU will keine Minister austauschen. Mehr

Darmstadt

Mutmaßlicher Betreiber von Kinderporno-Börse vor Gericht

Nach einer Serie von Urteilen gegen mehr als ein halbes Dutzend Pädophile steht ein weiterer Verdächtiger vor dem Darmstädter Landgericht. Der Mann soll Tauschbörsen organisiert haben. Mehr

Gehälter-Diskussion

Top-Manager empfehlen Obergrenzen für Vorstandsbezüge

In einem Brief an die Aufsichtsratschefs aller Dax-Konzerne werben drei Spitzenmanager der deutschen Wirtschaft für freiwillige Gehaltsobergrenzen. Sie fürchten, andernfalls „schon wieder Regeln von der Politik vorgesetzt“ zu bekommen. Erste Schritte hat das Europäische Parlament bereits gemacht. Mehr

Frankreich hat gewählt

Vorteil Hollande

Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen liegt Herausforderer Francois Hollande vorne. Will Sarkozy in der Stichwahl noch gewinnen, müsste er die Stimmen der Rechtsextremen und der Mitte zugleich gewinnen - das wäre allerdings ein unerhörtes Kunststück der politischen Arithmetik. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien etwas fester

Die deutschen Aktien notieren nach anfänglich leichten Kursverlusten am Donnerstag etwas fester. Zu den größten Gewinnern zählen Bayer, Deutsche Bank notieren schwächer. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Konjunktursorgen drücken Dax mehr als 2 Prozent ins Minus

Sorgen um die Konjunktur der Eurozone haben den deutschen Aktienmarkt am Montag deutlich ins Minus gedrückt. Der Dax rutschte nach der ersten Stunde um 2,2 Prozent auf 6604 Punkte ab. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Herunterstufung Spaniens lässt Dax schwächeln

Die Herunterstufung Spaniens hat die Anleger am Freitag vom deutschen Aktienmarkt ferngehalten. Der Dax verlor in den ersten Minuten trotz guter Vorgaben aus Amerika 1,2 Prozent auf 6661 Zähler. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien zeigen sich erholt

Nach den Kursverlusten vom Vortag machen die deutschen Aktien im Anfangsgeschäft am Dienstag wieder etwas Boden gut. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien fester

Überraschend starke Apple -Zahlen sorgen am deutschen Aktienmarkt für gute Stimmung. Experten waren aber, dass Apple nicht repräsentativ für die amerikanische Berichtssaison sei. Mehr

Medienschau

Deutsche Bank verdient weniger als erwartet

Bayer, Hugo Boss, Fielmann, Wirecard, Qiagen, Volvo und Fiat Industrial steigern den Gewinn zum Teil deutlicher als erwartet. Aixtron schreibt hohe Verluste, Praktiker weniger als erwartet, Hynix zum dritten Mal in Folge. Der Gewinn von Vossloh sinkt stärker als gedacht, der des Rhön-Klinikum sinkt und der der DAB Bank leicht. Renault verzeichnet einen rückläufigen Umsatz PPR das Gegenteil. Die SEB öffnet den Immoinvest für einen Tag. Die amerikanische Notenbank tut nicht viel, die EZB arbeitet dafür an ESM-Hilfen für Banken, die EU verschiebt die Einführung neuer Regeln für Versicherer. Mehr

Medienschau

Apple verdoppelt Gewinn

Siemens senkt die Gewinnprognose, der Gewinn von SAP bleibt unter den Erwartungen, Kontron verdient deutlich weniger. LG Electronics macht wieder Gewinn, auch die Credit Suisse erwirtschaftet einen kleinen Überschuss. ABB steigert den Gewinn Amgen denselben stärker als erwartet, ebenso die Comdirect. Air Liquide startet mit einem Umsatzplus ins Jahr 2012, Peugeots Umsatz sinkt und der Facebook-Börsengang könnte sich etwas verzögern. Mehr

Medienschau

S&P stuft Spaniens Kreditwürdigkeit herab - BASF-Zahlen schlagen Prognosen

Angesichts der schlechten Haushaltslage hat S&P die Kreditwürdigkeit Spaniens weiter gesenkt. Bundeskanzlerin Merkel hat den Fiskalpakt als nicht verhandelbar bezeichnet. Auf Unternehmensebene hat BASF zwar einen Gewinnrückgang verbucht, aber ebenso wie Daimler die Prognosen übertroffen. Die Deutsche Lufthansa soll einem Bericht zufolge eine Billig-Fluglinie planen. Die Deutsche Börse konnte trotz geringerer Handelsaktivitäten die Einnahmen nahezu stabil halten. Der weltgrößte Onlinehändler Amazon hat die Erwartungen übertroffen. Und Samsung Electronics hat einen neuen Rekordgewinn bekannt gegeben. Mehr

Medienschau

Heidelberger Druck verfehlt eigene Ziele

Heidelberger Druck verfehlt seine Jahresziele, Philips steigert den Gewinn und Nestlé erhält den Zuschlag für Pfizers Babynahrung. Lufthansa begibt sich auf Sparkurs, Vodafone will für Cable & Wireless bis zu 1,07 Milliarden Pfund zahlen, die Briefunternehmen verbünden sich gegen die Post und die EU-Arzneimittelbehörde empfiehlt eine Pille von Bayer. Die IWF-Mittel werden um 430 Milliarden Dollar erhöht, die Bundesregierung erwartet eine stabile Konjunktur und Chinas Industrie stabilisiert sich leicht. Außerdem will Spanien weitere Milliarden bei Bildung und Gesundheit einsparen. Mehr

Medienschau

Deutsche Wirtschaft verlangt schärferen Sparkurs

Adva steigert Umsatz und Gewinn, die Gewinne von Novartis, Texas Instruments und Facebook sinken hingegen. Michelin steigert den Umsatz. Wal-Marts Korruptionsprobleme in Mexiko weiten sich aus, britische Investoren wollen den Aufsichtsrat der Deutschen Bank nicht entlasten und Watson steht angeblich kurz vor der Übernahme von Actavis. Moody’s will das Rating der Niederlande nicht senken, S&P dagegen senkt den Ausblick für Argentinien. Die Bundesregierung soll angeblich die Konjunkturprognose für 2013 erhöhen. Mehr

John Nelson Rickard: Advance and Destroy

Gut geplant ist halb gewonnen

Es gibt zahlreiche Darstellungen über die Ardennenschlacht. Das Buch von John Nelson Rickard ist etwas anders angelegt: Es zeigt den Befehlshaber der Dritten US-Armee in jener Schlacht - in allen Einzelheiten. Mehr

Reaktion auf die Wahl

EU warnt Hollande vor großen Staatsausgaben

Kaum liegt François Hollande in der französischen Präsidentenwahl vorne, schon meldet sich die EU: Wenn er zu viel Geld ausgibt, streicht sie Zuschüsse an Frankreich. Mehr

Daimler und BYD

Chinas saftlose Elektromobilität

An diesem Montag stellt Daimler auf der Automesse in Peking sein neues Elektrofahrzeug vor. Der Denza ist das erste allein für das Land entwickelte Elektroauto eines deutschen Herstellers - entsprechend viel Aufmerksamkeit dürfte er erhalten. Mehr

Fahrtbericht Citroën DS5

Dem großen Vorbild auf der Spur

Die Innenraumgestaltung des DS5 erinnert stark an das Design eines Flugzeug-Cockpits. Fürs Auto taugt das nur bedingt, zumal Turbulenzen serienmäßig an Bord sind und die Fluglotsen nicht immer im Bilde. Die Göttin bleibt so unerreicht. Mehr

Debatte ums Betreuungsgeld

Herdprämie

Das Betreuungsgeld konserviert die alte Gesellschaft: Küche, Kinder, Kirche. Das sagen seine Gegner. Aber ist es wirklich so? Die Frauen in Bayern erzählen eine ganz andere Geschichte - wenn man sie nur mal fragt. Mehr

Lebensmittel-Konzern

Nestlé übernimmt Baby-Nahrungsmittel von Pfizer

Der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern Nestlé wagt einen Milliardenkauf. Für knapp 12 Milliarden Dollar übernehmen die Schweizer das Babynahrungsgeschäft des amerikanischen Pharmakonzerns Pfizer. Mehr

FAZ.NET Frühkritik: Günter Jauch

„Du sollst Gott fürchten und lieben.“

Günter Jauch redete gestern Abend über das Leben von Samuel Koch. So wie halt Medien über Schicksale reden: Gott gerät zur Randnotiz. Mehr

Astronomie

Ein schicker Staubring um Fomalhaut

Verräterischer Knick: Beobachtungen mit dem Teleskoparray Alma weisen auf zwei Planeten in der Umgebung des Sterns hin. Mehr

Landpartie für Ingenieure

Bringen Sie Ihre Frau gleich mit!

Die Messestadt Hannover ist in diesen Tagen das Mekka für Ingenieure. Viele Mittelständler aber sitzen fern der Ballungszentren und sind als Arbeitgeber nur regional bekannt. Sie werben mit höherer Lebensqualität und besseren Entwicklungschancen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

April 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 23 24 25 26 27 28