Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.4.2012

Artikel-Chronik

Hessen-SPD

Mit „weichen“ Themen gegen CDU und Piraten

Die hessische SPD profitiert von der Feldmann-Wahl und glaubt an die Nach-Ypsilanti-Konsolidierung. Eines ihrer erklärten Ziele ist weiter die Überwindung der sozialen Spaltung. Mehr

Soziales Netzwerk Pinterest

Das neueste Ding vor dem nächsten Ding

Pinterest heißt die Plattform im Internet, bei der jetzt jeder sein muss. Oder vielleicht nicht? Ein Selbstversuch. Mehr

1:0 im Gipfeltreffen

Borussia mit einer Hand an der Schale

Zwei Männer, zwei Geschichten: Während Robert Lewandowski „seine“ Borussia der zweiten Meisterschaft in Folge nahe bringt, wird Bayern-Star Arjen Robben zur tragischen Figur des Spitzenspiels der Fußball-Bundesliga. Mehr

Günter Grass

„Einreiseverbot erinnert an Verdikt des Ministers Mielke“

Günter Grass hat Israel indirekt mit der Stasi verglichen. Dem Tonfall nach erinnere ihn das Einreiseverbot des israelischen Innenministers „an das Verdikt des Ministers Mielke“. Mehr

2:0 gegen Wolfsburg

Hannover hat Europa vor Augen

Hannover gewinnt das Niedersachsen-Duell gegen Wolfsburg mit 2:0 und träumt als Tabellensiebter von Europa. Obwohl der VfL lange Zeit besser ist, sorgt Hannovers Sturmduo für den Heimsieg. Mehr

1:3 in Leverkusen

FCK so gut wie abgestiegen

Hängende Köpfe, Ratlosigkeit, Enttäuschung - nur kurz durfte der Tabellenletzte Kaiserslautern in Leverkusen auf den lange herbeigesehnten Sieg hoffen. Nach 1996 und 2006 ist der dritte Abstieg wahrscheinlicher denn je. Mehr

4:1 gegen Schalke

Nürnberg befreit sich aus dem Tabellenkeller

Der 1. FC Nürnberg gewinnt gegen Schalke locker mit 4:1 und entledigt sich damit der größten Abstiegssorgen. Schalke verpasst durch einen schwachen Auftritt die Vorentscheidung um den dritten Platz. Mehr

0:4 in Hoffenheim

Hamburger Debakel

Stürmische Zeiten: Hamburg geht in Hoffenheim verdient mit 0:4 unter und hat weiterhin nur zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Der Auftritt der Norddeutschen ist nicht bundesligareif. Mehr

Syrien

Clinton skeptisch bezüglich Waffenruhe

Die aktuelle Entwicklung in Syrien bestimmt das Außenministertreffen der G8-Staaten in Washington. Die syrische Regierung hat angekündigt, alle Kampfhandlungen einzustellen. Amerikas Außenministerin ist skeptisch. Mehr

Verbraucher

Schlichten statt richten

Verbraucher müssen Konflikte mit einem Unternehmen nicht vor Gericht ausfechten. Schlichter helfen beim Vermitteln - neutral und unentgeltlich. Mehr

Zweite Liga

Frankfurt nur unentschieden - Paderborn siegt

Nach der Niederlage in Duisburg lässt Eintracht Frankfurt auch gegen Ingolstadt Punkte. Paderborn schlägt Aue, im Tabellenkeller punkten Karlsruhe und Aachen. Die zweite Liga am Mittwoch. Mehr

FSV Frankfurt

Möhlmann aufgewühlt wie nie

Der Trainer des FSV Frankfurt wird nach dem 0:1 in Düsseldorf zum großen Mahner. Mehr

Kommentar

Stadt muss Flagge zeigen

Linksextreme Demonstranten suchen Frankfurt heim, weil diese Großstadt wie keine andere deutsche Stadt für die Finanzwelt steht. Die Stadt fragt sich nicht hinreichend, wie sie mit diesem Protest umgehen will. Mehr

Eintracht Frankfurt

Erneuter Rückschlag gegen Ingolstadt

Eintracht Frankfurt hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Gegen Ingolstadt reichte es nur zum 1:1. Mehr

Geplante Demonstration

Stadt erwägt hartes Vorgehen gegen „Blockupy“

Ordnungsdezernent Markus Frank hat ein härteres Vorgehen gegen die mehrtägige Demonstration angekündigt, die für Mai unter dem Motto „Blockupy Frankfurt“ geplant ist. Mehr

Couchsurfing

Der Fremde auf meinem Sofa

Tausende Frankfurter nutzen für ihre Reisen Online-Portale, die auf Gastfreundschaft statt Kommerz setzen. Denn gratis schlafen ist dabei Nebensache. Mehr

Fernsehfilm: „Bankraub für Anfänger“

Weil Geben seliger denn Nehmen ist

Robin Hood im Bankenviertel: Ein Anlageberater kehrt den Geldkreislauf um und überfällt seine eigene, in windige Geschäfte verstrickte Bank. Eine turbulente Komödie mit starken Dialogen. Mehr

Im Kino: „Krieg der Knöpfe“

Ziemlich beste Feinde

Schade, Kinder: Christophe Barratiers Neuverfilmung des Filmklassikers „Krieg der Knöpfe“ jubelt den Jüngsten leider nur einen autoritären Mythos unter. Der Film ist ein Täuschungsmanöver gehüllt in schönen Bildern. Mehr

Kartellverdacht

Apple fängt sich Klage wegen E-Book-Preisen ein

Apple bekommt Ärger wegen der Preise in seinem amerikanischen E-Book-Shop. Das amerikanische Justizministerium geht mit einer Klage gegen den Elektronikkonzern vor, weil der sich mit Verlagen abgesprochen habe. Es geht um viel Geld. Mehr

Spaniens Schuldenkrise

EZB droht mit Intervention auf dem Anleihemarkt

Die Euro-Sorgenkinder Spanien und Italien müssen wieder höhere Zinsen zahlen, wenn sie sich Geld leihen. Die EZB erwägt nun wieder, spanische Anleihen zu kaufen. Mehr

CDU und CSU

Schönheits-Operationen nur noch für Volljährige

Die Union will Schönheitsoperationen an Minderjährigen verbieten, solange sie medizinisch nicht notwendig sind. Das neue Patientenrechtegesetz soll auch Entschädigungsfonds für ärztliche Behandlungsfehler umfassen. Mehr

Beratende Direktbank

PSD-Bank feiert Jubiläum mit Extra-Dividende

Die PSD-Bank Hessen-Thüringen wird 140 Jahre alt. Der einstige Post-Sparverein ist heute eine Direktbank, die zum großen Teil über das Internet agiert. Keine leichte Umstellung. Mehr

Hartz-IV-Empfänger

Sanktioniert

Im vergangenen Jahr sind so viele Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger verhängt worden wie noch nie. Das klingt dramatisch, doch die große Mehrheit der Langzeitarbeitslosen ist nicht betroffen. Mehr

Linkspartei

Das Karussell dreht sich nicht

Trotz des Rücktritts von Gesine Lötzsch drückt sich die Linkspartei vor der Lösung ihrer Führungskrise. Mehr

Handykonzern

Herbe Rückschläge für Nokia

Mit seinen Quartalszahlen enttäuscht der Handykonzern. Die Finnen haben sich wider Erwarten nicht aus den roten Zahlen befreien können. Und dann ist noch der Start des neuen Lumia-Smartphones in Amerika missglückt. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Rheinische Irrfahrten

Die Furcht in Fußball-Köln ist groß: Die Furcht vor dem vierten Abstieg binnen zehn Jahren; die Furcht vor einer Relegation gegen den Rivalen vom rechten Rheinufer. Auf einen starken Mann, der alle wachrüttelt, warten die Fans vergeblich. Mehr

Nach dem Vorwahlkampf

Den Namen Romney erwähnte Santorum nicht

Die Kandidaten der Republikaner haben sich in ihrem quälenden Vorwahlkampf nichts geschenkt. Doch die Risse zwischen Moderaten und Rechtskonservativen werden zu kitten sein, wenn am Ende ein Ziel die Parteiströmungen eint: Obama aus dem Weißen Haus zu vertreiben. Mehr

Edelmetalle

Anleger können auf höhere Goldpreise hoffen

Der Goldpreis steigt wieder. Analysten rechnen mit 2.000 Dollar je Feinunze bis 2013. Als Ursache gelten die Staatsschulden und eine höhere Inflation. Mehr

Annan in Teheran

Syrien sichert Einhaltung der Waffenruhe zu

Der Syrien-Sondergesandte Annan hat sich abermals optimistisch gezeigt, dass beide Seiten am Donnerstag die Kampfhandlungen einstellen werden. Am Mittwoch beschoss das Assad-Regime indes mehrere Städte des Landes. Die Türkei fordert derweil eine UN-Resolution zum Schutz der syrischen Bevölkerung. Mehr

Kriminalität im Sport

BKA-Fachmann für die Fifa

Korruption, Wettbetrug, Doping, Fan-Gewalt und die Terrorgefahr sind Bedrohungen für die bunte Unterhaltungsbranche Sport. Die Fifa holt einen BKA-Direktor, in Qatar ist ein Sicherheitszentrum entstanden. Doch bedeuten mehr Experten auch mehr Sicherheit? Mehr

„Großelternzeit“ angekündigt

CDU-Vorstand will über Betreuungsgeld abstimmen

Die CDU will ihr Vorhaben eines Betreuungsgeldes durch einen Vorstandsbeschluss bekräftigen. In einem Papier zur Wirtschaftsförderung für ländliche Regionen kündigt die Partei außerdem eine Großelternzeit an - entsprechend der Elternzeit. Mehr

Schulbildung

Die allmähliche Integration der Inklusion

Es herrscht Einigkeit darüber, viel mehr Förderschüler an Regelschulen zu unterrichten - aber die Art und Weise ist strittig. Soziale Integration stellt sich dadurch nicht automatisch ein. Mehr

Marius Ebbers

Keine Hand Gottes

Mit bemerkenswerter Ehrlichkeit nimmt sich Marius Ebbers ein Tor, weil er den Ball mit der Hand spielte. St. Pauli gewann dennoch gegen Union Berlin. Die Aktion von Ebbers stößt allerdings auch eine Debatte an. Mehr

Fondsbericht

Die alten Favoriten sind die neuen

Die Faktoren, die die Werte von Rentenfonds antreiben, haben sich nicht verändert. Weiter dominieren Hochzinsanleihen und Schwellenländer. Mehr

Belfast und die Titanic

Angedockt ans Schicksal

Lange schämte sich Belfast der Titanic. Nun feiert die Hafenstadt, die den damals größten und luxuriösesten Transatlantikliner baute, das Jubiäum seines Unterngangs mit voller Fahrt voraus. Mehr

Aktienmärkte

Gelungener Start in die Berichtssaison

Der amerikanische Aluminiumkonzern Alcoa hat die Anleger mit einem Gewinn im ersten Jahresviertel überrascht. An den Aktienmärkten hat das Eindruck gemacht. Mehr

„Jugendforen“ unterstützen Armee

Heftige Kämpfe im Süden Jemens

Am dritten Tag in Folge haben sich in der Stadt Laudar Islamisten Gefechte mit jemenitischen Regierungssoldaten geliefert. Unterstützt wird die Armee von Einwohnern der Stadt. Mehr

Raubkopieplattform Kino.to

Haftstrafe für Chef-Programmierer

Der Chef-Programmierer des illegalen Filmportals Kino.to muss für mehr als drei Jahre hinter Gitter. Ihm waren massive Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen worden. Mehr

Parlamentswahl in Südkorea

Regierungspartei überraschend stark

Bei der Parlamentswahl in Südkorea hat keine Partei die absolute Mehrheit erreicht. Dennoch gibt es eine Siegerin: Park Geun-hye. Ihr verdankt die Regierungspartei Saenuri einen phänomenalen Schlussspurt. Mehr

„Kraftwerk“ spielen im MoMA

Das Quartett der Robotermenschen

Aliens machen Zwischenstation auf der Autobahn ins Technoidyll: Die Elektronikpioniere von Kraftwerk beschallen und bebildern acht Abende lang das Museum of Modern Art in New York. Mehr

Rasquera in Spanien

Mit Cannabis aus der Krise

Es soll der Ausweg aus der Wirtschaftskrise sein: Bewohner eines Dorfes in Spanien haben per Referendum entschieden, in großem Stil Hanf anzubauen und zu verkaufen. Mehr

Linkspartei

Ein Fossil

In der Linkspartei wird nicht miteinander gesprochen, jeder reitet sein Steckenpferd. Mittlerweile hat die Krise der Partei Haupt und Glieder erfasst. Mehr

Archiv-Herausgeber

Ludwig Munzinger gestorben

43 Jahre lang prägte Ludwig Munzinger mit seinem gleichnamigen Archiv den Informationsfluss in Deutschland. Nun ist der Verleger und Publizist im Alter von 91 Jahren gestorben. Mehr

Smartphone-Displays

Bruchfest und hart müssen Scheiben sein

Mit neuen Rezepturen und in einem ausgetüftelten Härtungsprozess kann man belastbare Displayscheiben herstellen. Sie sind nur Bruchteile eines Millimeters stark. Mehr

Mali

Verfassungsgericht bereitet Bildung einer Übergangsregierung vor

Der malische Parlamentspräsident Traoré soll am Donnerstag zum Übergangspräsidenten ernannt werden. Das Verfassungsgericht teilte mit, Traoré werde das Amt für maximal 40 Tage führen und Neuwahlen organisieren. Mehr

Überschuldetes Ruhrgebiet

Gestern noch Kulturhauptstadt, heute Armenhaus der Republik

Löchrige Straßen, marode Fassaden: Sieht es wirklich so schlimm aus im Ruhrgebiet? Dank eines umfassenden Strukturwandels wurde viel erreicht, aber für die Zukunft nur wenig gewonnen. Mehr

Durs Grünbein zum Fall Grass

Er ist ein Prediger mit dem Holzhammer

Der Schriftsteller Durs Grünbein wirft Günter Grass anlässlich seines Israel-Gedichtes Gefühlsblindheit vor und beschuldigt ihn des grobschlächtigen Moralismus. Mehr

Mitt Romney

Der Entscheider

Der Mormone Mitt Romney wird Präsident Obama bei den Wahlen offiziell herausfordern. Lange suchten die rechtskonservativen Stammwähler der Republikaner nach einer Alternative - inzwischen aber hat Romney auch evangelikale Christen und Anhänger der „Tea Party“ auf seiner Seite. Mehr

Rezension: Christoph Goos „Innere Freiheit“

Zur inneren Freiheit sollten alle finden

Was hatten die Schöpfer des Grundgesetzes im Sinn, als sie die Würde des Menschen an dessen Anfang stellten? Christoph Goos hat eine überzeugende Rekonstruktion vorgelegt. Mehr

Rezension: Lentz, Cornes „Staatsinszenierung, Erinnerungsmarathon und Volksfest“

Festakt mit Patrioten und Politikmüden

Fünfzig Jahre Freiheit: Was die Unabhängigkeitsfeiern über den Zustand der afrikanischen Länder verraten. Mehr

Hélène Bessette: „Ist Ihnen nicht kalt“

Wenn er zu weinen verstünde

Ihre Bücher galten als Vorläufer des „Nouveau roman“, doch das hat Hélène Bessette nicht viel genutzt. Erst jetzt wird ihr Werk wiederentdeckt: „Ist Ihnen nicht kalt“ erforscht den Wandel im Verhältnis der Geschlechter. Mehr

Hundeschnell durch Finnland

Flaschenfrösche und eigenwillige Rentiere

Klischee hin oder her - zu einer Finnlandreise gehören Huskys, Rentiere und durch Eislöcher geangelte Fische. Im Nirgendwo um Oulu warten sie auf Touristen. Mehr

Cannabis als Ausweg

Sorry, Notlage

Die Schulden durch Anbau abbauen: Eine spanische Neunhundert-Seelen-Gemeinde könnte ihre Dorfkasse tatsächlich mit Drogenverkauf aufbessern. Das ist keine neue Idee. Die Fernsehwelt macht es vor. Mehr

Charlotte Gastauts „Große Reise von Fräulein Pauline“

Freie Bebilderung schönster Verwilderung

Charlotte Gastaut, erfahrene Illustratorin grundverschiedener Geschichten, entfaltet in „Die große Reise von Fräulein Pauline“ einen magischen Kosmos, der von der alles andere als zahmen Lebendigkeit einer freien Kinderseele zusammengehalten wird. Mehr

Titanic Museum

Eisberg aus Pappmaché steuerbord voraus

Ausgerechnet in Pigeon Forge, inmitten der hügeligen Landschaft von Tennessee, steht ein Haus, so groß und mächtig wie ein Schiff - und erzählt die kurze Geschichte der Titanic. Mehr

Muslime in Frankreichs Armee

Mit dem Militärseelsorger auf Mekka-Wallfahrt

Die Untaten des islamistischen Serienmörders Mohamed Merah in Toulouse haben die Aufmerksamkeit auf die zunehmende ethnisch-religiöse Durchmischung der französischen Streitkräfte gelenkt. Mehr

Handgeangelter Thunfisch

Nachhaltigkeit in Dosen

Ein Unternehmer vom Bodensee hat ein Produkt erfunden, das er selbst für musterhaft ökologisch hält: mit der Hand geangelten Thunfisch in Dosen. Geangelt wird auf den Malediven. Mehr

Zum Tod des Architekten Karljosef Schattner

Bauten aus Freude und Phantasie

Taktvolle neue Strukturen in historischer Umgebung: Dank Karljosef Schattner ist das heute selbstverständlich. Nun ist der Architekt gestorben. Mehr

Machtkampf

Chinas entscheidendes Jahr

Innerhalb eines Jahres stehen zahlreiche Wechsel an der Spitze des Staats an. Die Machtübergabe findet zu einer Zeit statt, in der das wirtschaftliche und politische Modell Chinas am Scheideweg stehen. Unterschiedliche Strömungen kämpfen um die Vorherrschaft. Mehr

Strafverfolgung in Hessen

Hahn: Bei Facebook-Fahndung auf Datenschutz achten

Wenn die Polizei Hinweise auf Straftäter über das soziale Netzwerk Facebook erlangen will, darf der Datenschutz nicht vernachlässigt werden. Dies verlangt Hessens Justizminister Hahn. Mehr

Gesine Lötzsch

Abschied einer glücklosen Vorsitzenden

Der Rückzug von Gesine Lötzsch nimmt der Linkspartei eine Schwierigkeit ab und bürdet ihr eine neue auf. Die Partei wartet nun auf ein Wort aus dem Saarland. Wird Lafontaine den Parteivorsitz übernehmen? Oder wird es das dysfunktionale Gespann Wagenknecht - Bartsch? Mehr

Sendelizenzen

Sat.1 wechselt mit Lizenz nach Hamburg

Die Sendergruppe Pro Sieben Sat.1 ordnet die Sendelizenzen ihrer Kanäle neu. „Vier Sender, vier Länder“ lautet das Motto. Der Sat.1-Umzug von der Medienaufsicht in Rheinland-Pfalz in den Norden aber ist ein Fanal, das auf Fragwürdigkeiten der Mainzer Medienpolitik hindeutet. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Röttgen holt Wissenschaftler in sein Schattenkabinett

Norbert Röttgen hat angekündigt, im Falle eines Wahlsieges in Nordrhein-Westfalen ein neues Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft einzurichten. An die Spitze will er den parteilosen Aachener Hochschulprofessor Günther Schuh berufen. Mehr

Hexal-Gründer Thomas Strüngmann

„Die Pharmakonzerne werden durch ein tiefes Tal gehen“

Die Arzneimittelhersteller stehen vor einem Dilemma: Die Kosten für Forschung und Entwicklung steigen, und die Krankenkassen drängen auf niedrigere Preise. Der Hexal-Gründer glaubt, dass die Lösung die Biotechnologie sein könnte - und setzt auf ein neues Erstattungsmodell. Mehr

Nach Lötzsch-Rücktritt

Wissler fühlt sich in Hessen ausgelastet

Janine Wissler gilt in der Linkspartei als großes Talent. Doch an die Spitze der Bundespartei will die Landtagsfraktions-Chefin in Wiesbaden offenbar nicht rücken. Mehr

Umgang mit dem Schleimer

„Kopfnicker bringen keinen weiter“

„Ja“-Sagern die Stirn bieten und sie einfach mal auflaufen lassen. Das rät Cornelia Zinn-Zinnenburg von Kienbaum den Führungskräften. Das bringe mehr fürs Unternehmen – und am Ende auch für den Mitarbeiter. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Wie die drei Affen

Die Formel 1 macht Station in China und spricht über Bahrein. Die Zweifel am Rennen im Königreich werden aufgrund der politischen Situation größer. Und was macht Bernie Ecclestone? Er reicht den Schwarzen Peter weiter. Mehr

Wettbewerbsfähigkeit

Frankreich unter Druck

Knapp zwei Wochen vor der Präsidentenwahl in Frankreich wird dort heftig über die Wirtschaftspolitik gestritten. Grund ist zum einen die steigende Arbeitslosigkeit, aber noch mehr der Verlust der Top-Bonitätsnote. Frankreichs Wettbewerbsfähigkeit ist bedroht. Mehr

Fahrtbericht Peugeot 3008

Der erste Diesel-Hybrid der Welt

Der Peugeot 3008 soll bestechend niedrigen Verbrauch mit hohem Fahrspaß verbinden. Das klappt nur bedingt. Und der üppige Preis ist auch eine Hürde auf dem Weg der Mutigen. Mehr

Manchmal keine gute Verbindung

Champagner und Kunst

Je privater das Umfeld, desto größer der Kunstgenuss? Von einem Abendessen mit Konzeptkunst und einem strengen Beigeschmack. Mehr

Brand in Grünwald

Anklage gegen Breno

Vor sieben Monaten brannte die Villa von Breno aus. Nun erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den Bayern-Profi. Der Verein will Breno vollumfänglich unterstützen, schweigt aber zu den Vorwürfen, die aus der Anklageschrift hervorgehen. Mehr

Solarenergie

Nicht sonnig für alle

Die reichlich sprudelnden Solar-Euro haben den technischen Fortschritt verlangsamt, wenn nicht gar gebremst. Nur in einem Bereich läuft das Geschäft noch „rund“. Mehr

Marktbericht

Deutsche Aktien erholen sich von Kursrutsch

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Mittwoch nach seinem Kursrutsch stabilisiert. Stützend wirkte der positive Auftakt der amerikanischen Berichtssaison. Mehr

Schwarzbuch Börse

Solaraktien und andere Kapitalvernichter

Anlegerschützer sind sich einig: Zu den größten Kapitalvernichtern an der Börse gehörten 2011 Unternehmen der Solarbranche. Aber auch anderenorts gibt es wenig erfolgreiche, dafür um so reichere Manager. Mehr

Heglig

Südsudan erobert Ölfeld im Grenzgebiet zu Sudan

Der Konflikt zwischen Sudan und Südsudan spitzt sich zu. Die Streitkräfte Südsudans eroberten das wichtige Ölfeld Heglig im Grenzgebiet. Mehr

Indischer Ozean

Tsunami-Warnung wieder aufgehoben

Eine Serie von schweren Erdbeben hat den Indischen Ozean vor der Küste Sumatras erschüttert. Millionen Menschen in den Anrainerstaaten konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, weil das von Deutschland entwickelte Tsunamiwarnsystem bestens funktionierte. Mehr

Aggressionsforscher Jens Weidner

„Bei Bayern gilt das Schrotgewehrprinzip“

Es ist Zeit für Fußball-Ballyhoo vor dem Spitzenspiel der Bundesliga an diesem Mittwoch (20.00 Uhr). Im F.A.Z.-Interview spricht Aggressionsforscher Jens Weidner über Münchner Attacken und Dortmunder Abwehrstrategien. Mehr

Syrien

Teheran beharrt auf Unterstützung Assads

Iran hat gegenüber dem Sondergesandten Kofi Annan jede ausländische Einmischung im Syrien-Konflikt abgelehnt. Ungeachtet der Friedensvereinbarungen setzten Assad-Truppen ihre Offensive in Homs und Hama fort. Mehr

Alcoa

Aktie trotz guter Aussichten nicht erste Wahl

Alcoa hat für einen optimistischen Start in die die amerikanische Bilanzsaison gesorgt. Die Aussichten der Aktie sind nicht schlecht, aber auch nicht überwältigend. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktienmärkte eröffnen freundlich

Vor der Veröffentlichung des ZEW-Index hat sich der Dax am Dienstag kaum bewegt. Der Leitindex notierte zu Handelsbeginn leicht im Plus. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien fester

Nach dem jüngsten Kurssturz gewinnen die deutschen Aktien wieder an Boden. Die erfreulichen Alcoa -Zahlen seien ein kleines Trostpflaster. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien weiter erholt

Die deutschen Aktien setzen ihren vorsichtigen Erholungskurs fort. Ob sie das Niveau halten könnte, dürfte von der Auktion italienischer Staatsanleihen abhängen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax startet leicht im Minus

Der Dax ist am Freitag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. Der Leitindex notierte am Morgen 0,1 Prozent im Minus bei 6735 Punkten, nachdem er am Vortag ein Prozent zugelegt hatte. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax nach negativen Vorgabe leichter

Sorgen um die Finanzstabilität Spaniens haben die Anleger am Montag vom deutschen Aktienmarkt ferngehalten. Der Dax verlor in den ersten Minuten 0,4 Prozent auf 6556 Zähler. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktienmärkte freundlich vor der Spanien-Auktion

In der Hoffnung auf eine erfolgreiche Auktion spanischer Anleihen haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag zur Handelseröffnung aus der Deckung gewagt. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax erholt sich etwas

Der Dax hat sich zum Handelsbeginn am Freitag etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt. In den ersten Minuten legte der deutsche Leitindex um 0,20 Prozent zu auf 6.684,69 Punkte. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax geht leichter in den Handel

Nach seinem deutlichen Kursanstieg vom Vortag ist dem Dax am Mittwoch die Puste ausgegangen. Der Leitindex verlor in den ersten Minuten 0,3 Prozent auf 6780 Zähler. Mehr

Medienschau

Microsoft-Zahlen besser als erwartet - BP muss höheren Schadenersatz zahlen

Der amerikanische Softwarekonzern Microsoft hat mit den Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten übertroffen. BP muss den Geschädigten der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko einen höheren Ausgleich zahlen. Nestle profitiert im ersten Quartal von der Nachfrage aus Schwellenländern. In Deutschland sind unterdessen die Tarifverhandlungen für die Metallindustrie vertagt worden. Außerdem sprudelten hierzulande auch im März die Steuereinnahmen. Nach Kritik der Kanadier ist die IWF-Mittelerhöhung in Gefahr. Mehr

Medienschau

Alcoa überrascht mit Gewinn

Givaudan stiegert dank der Nachfrage aus Schwellenländern den Gewinn, Chevron profitiert von hohen Preisen und besseren Raffineriemargen. LDK Solar verschiebt die Zahlenvorlage, SAP kauft seinen Partner Syclo. Yahoo stellt sich neu auf und Carlyle könnte beim Börsengang bis zu 800 Millionen Dollar einnehmen. Der Preisauftrieb im deutschen Großhandel schwächt sich weiter ab, Japans Maschinenbauaufträge legen im Februar überraschend zu und Birma will mit japanischer Hilfe eine Börse aufbauen. Mehr

Medienschau

Chinas Wirtschaft wächst langsamer als erwartet - Google mit Aktiensplit

Chinas Wirtschaft ist im ersten Quartal weniger gewachsen als erwartet. Die Wirtschaftsleistung legte auf Jahressicht um 8,1 Prozent zu, Volkswirte hatten im Schnitt mit 8,3 Prozent gerechnet. Auf Unternehmensebene hat Google mit der Ankündigung eines Aktiensplitts, der den Gründern die Kontrolle sichern soll, überrascht. VW hat unterdessen im ersten Quartal in China 15,6 Prozent mehr Autos verkauft und die Tochter Audi sogar 40 Prozent mehr. Der Spezialtiefbauer Bauer ist für 2012 verhalten optimistisch. Mehr

Absatzrekord

BMW verkauft so viele Autos wie nie

Der Autobauer BMW hat im März einen neuen Absatzrekord erzielt und hält Mercedes und Audi auf Distanz. Mit 425.528 Autos der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce verkauften die Münchener auch im ersten Quartal so viele Fahrzeuge wie nie zuvor. Mehr

Hartz-IV-Empfänger

Mehr Sanktionen, weniger Betrugsfälle

Die Arbeitsagenturen haben im vergangenen Jahr so viele Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger verhängt wie nie zuvor. Die Zahl sei um etwa zehn Prozent gestiegen, sagte ein Sprecher der Behörde. Richtig betrogen wird aber seltener. Mehr

Kommentar

Schäubles Joker

Die Bundesregierung bringt gleich zwei Vorhaben, jedes Milliarden Euro schwer, unter Dach und Fach: Betreuungsgeld und Zuschussrente. Doch wann, wenn nicht jetzt, will der Finanzminister den Joker ziehen und die Finanzierung dieser Maßnahmen zum Thema machen? Mehr

Todesfall Trayvon Martin

Anwälte des Schützen legen Mandat nieder

George Zimmerman, der Ende Februar in Florida einen schwarzen Jugendlichen erschossen hatte, muss sich nach neuen Anwälten umsehen: Seine bisherigen Verteidiger fühlen sich hintergangen. Mehr

Russland

Die Immobilienkönige aus Aserbaidschan

Die ungekrönten Immobilienkönige Russlands stammen alle aus einer kleinen jüdischen Siedlung in Aserbaidschan. Dort wurden schon zu Zeiten der Sowjetunion reger Handel mit knappen Produkten getrieben. Mehr

Umgang mit dem Chef

Schleimspur nach oben

Haben Ja-Sager mehr Erfolg? Kurzfristig mögen Komplimente für den Vorgesetzten tatsächlich die Karriere fördern. Auf Dauer droht den Schleimern jedoch die Isolation. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

April 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 11 12 13 14 15 16