Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.4.2012

Artikel-Chronik

Nachfolger auf John Galliano

Dior ernennt Raf Simons zum Chefdesigner

Jetzt ist es offiziell: Der belgische Modedesigner Raf Simons wird Chefdesigner bei Dior. Er folgt auf John Galliano, der nach rassistischen Äußerungen entlassen worden war. Mehr

Vor der geplanten Waffenruhe

Amerika verurteilt Syriens Beschuss Richtung Türkei

Der Nachbar Türkei wird immer tiefer in den syrischen Bürgerkrieg hineingezogen. Nach einem Grenzbeschuss durch syrische Truppen verstärkt Ankara seine Truppen. Dass Assad am Dienstag tatsächlich eine Feuerpause einleitet, scheint ausgeschlossen. Mehr

Milliardenübernahme

Facebook kauft Fotodienst Instagram

Kurz vor dem geplanten Börsengang wagt das soziale Netzwerk Facebook noch eine dicke Übernahme: Das Unternehmen schluckt für rund 1 Milliarde Dollar den Fotodienst Instagram. Allerdings solle kein Instagram-Nutzer gezwungen werden, Facebook zu nutzen. Mehr

Israel, Iran und Grass

Nicht mehr zu sagen

Das von Israel gegen Günter Grass verfügte Einreiseverbot ist falscher Lohn für einen selbstgerechten PR-Mann in eigener Sache. Mehr

Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Ein Ganzes aus drei Epochen

Wie man auf engem Raum in einer immer dichter werdenden Stadt bauen kann, zeigt vorbildlich der neue Sitz des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Mehr

Polizei-Funkclub

„Wir wollen die Rettungskette verkürzen“

Der Kasseler Polizei-Funkclub unterstützt die Verkehrsorganisation von Großveranstaltungen. Und er beobachtet Staus. Mehr

Eintracht Frankfurt

Wiedergutmachung im Wohnzimmer

Trainer Armin Veh reagiert in aller Ruhe auf das 0:2 beim MSV Duisburg. Er vertraut seiner Mannschaft, setzt auf ihre Stärken - und auf die nächsten beiden Heimspiele. Mehr

Studie

Suche nach Unternehmensnachfolger oft schwierig

Zahlreiche Unternehmensinhaber finden in der Familie keine Nachfolger. Deshalb raten Banken, frühzeitig geeignete Kandidaten für die Geschäftsführung oder einen Käufer zu suchen. Mehr

Frankfurter Flughafen

Piloten und Lotsen hätten im Süden ausgebaut

Die Nordwest-Landebahn am Frankfurter Flughafen war nicht die einzige Variante. Piloten und Fluglotsen hätten die Südbahn bevorzugt. Mehr

Justiz

Neue Regeln gegen die Insolvenz

Vor rund vier Wochen trat eine Reform der Insolvenzordnung in Kraft, die eine Sanierung angeschlagener Betriebe erleichtern soll. Doch die meisten Krisenunternehmen lassen sich ohnehin nicht vor dem Untergang retten. Mehr

Syrien

Anfang ohne Ende

Nichts deutet darauf hin, dass sich die syrische Führung auf eine Waffenruhe einstellt. Das könnte schon das Ende des Friedenspläne des UN-Gesandten Kofi Annan sein. Despot Assad beherrscht das Spiel auf Zeit. Mehr

Bundesliga-Glosse

Dünne Strohhalme

Die Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison haben wenig Positives bewirkt - mit der Ausnahme Freiburg. Konstanz verlangen die sportlichen Leiter gerne von ihren Mannschaften, umgekehrt wäre die Forderung auch zu stellen. Mehr

Eishockey-Playoffs

Tigers düpieren Eisbären

Nachsitzen statt jubeln: Die Adler Mannheim und die Eisbären Berlin haben den frühzeitigen Einzug ins Playoff-Finale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft verpasst. Mehr

Linkspartei

Hoffen auf Lafontaine

Nicht nur die FDP führt in Nordrhein-Westfalen einen Überlebenswahlkampf. Nach nur zwei Jahren im Düsseldorfer Landtag hat auch die Linkspartei schlechte Chancen, den Wiedereinzug ins Parlament zu schaffen. Mehr

Einreiseverbot für Grass

„Hysterische Überreaktion“

Auch in Israel regt sich Kritik am Einreiseverbot für Günter Grass. „Wer Schriftsteller boykottiert, wird am Ende Bücher verbrennen“, warnt der israelische Autor Joram Kaniuk. Chemie-Nobelpreisträger Aaron Ciechanover bezeichnet es als falsch, „auf Unsinn mit neuem Unsinn zu antworten“. Mehr

Hundert Jahre nach dem Untergang

Die zwei Waisen von der „Titanic“

Ein Vater entführt seine beiden kleinen Söhne auf ein Schiff, um in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Das Schiff sinkt, nur die Kinder überleben. Erst über ein Foto in der Zeitung erfährt die Mutter von ihrem Schicksal. Mehr

Technologiebranche

Microsoft zahlt Milliardenbetrag für AOL-Patente

Das amerikanische Softwareunternehmen hat sich mit einem Milliarden-Geschäft den Zugriff auf alle Patente des angeschlagenen Internetunternehmens AOL gesichert. Der AOL-Aktienkurs erlebt einen Höhenflug. Mehr

Schuldenkrise

Europas Überlebenskampf

Die Anstrengungen von Griechenland, Portugal, Spanien und Italien gegen die Schuldenberge sind nahezu aussichtslos. Denn dazu kommt ein weiteres Problem: Den Volkswirtschaften bricht die demographische Basis weg. Mehr

Birgit Dressels Tod

Schmerzliches Schweigen

Am 10. April 1987 starb Birgit Dressel. In ihren letzten beiden Lebensjahren nahm die Siebenkämpferin mehr als hundert Medikamente. Trainer, Ärzte, Funktionäre schweigen bis heute. Das Prinzip des Vertuschens und Verdrängens lebt fort. Mehr

Dreißigjähriger Krieg

Männer, Musketen, Totentrompeten

Warum der Krieg noch zwölf schreckliche Jahre länger dauern musste: Eine Ausstellung in Brandenburg zeigt die brutale Wirklichkeit des Dreißigjährigen Krieges. Mehr

Thomas Mann am Deutschen Theater Berlin

Joseph und seine Pfuscher

Bereits vor drei Jahren hat John von Düffel Thomas Manns „Joseph“-Romane für das Theater adaptiert. Seiner Version widerfährt in der Berliner Inszenierung von Alize Zandwijk nun ein Himmelfahrtskommando. Mehr

Damien Hirst in London

Kunst? Darf gern schocken. Muss aber schön sein

Das Emirat Qatar sponsert Damien Hirsts erste Retrospektive in der Tate Modern. Die Londoner Schau verrät viel über einen Machtwechsel in der Kunstwelt, der auch den Kunstbegriff verändert. Mehr

Tegla Loroupe

Laufschuhe statt Kalaschnikows

Kenias Laufstar Tegla Loroupe hat ihre Sportkarriere genutzt, die Fesseln einer archaischen Gesellschaft zu sprengen und Hoffnung zu stiften. Doch ein Kampf überfordert auch sie - der mit dem deutschen Fiskus. Mehr

Arabische Reaktionen auf Grass

„Ein Lob auf alle derartig fade Dichtung!“

Auch arabische Medien haben von Beginn an berichtet. Hier wird er zum Opfer einer vermeintlich mächtigen jüdisch-zionistischen Lobby stilisiert. Mehr

Titanic

Hundert Jahre Untergang

Einen Dampfer von den Ausmaßen der Titanic hatte die Passagierschifffahrt bis 1912 noch nicht gesehen. Ein neues Handbuch liefert technische Informationen zu dem berühmten Luxusschiff. Mehr

Finanzmärkte

Die Rückkehr der Risikoscheu

Die Geldschwemme der Notenbanken hat die Lage auf den Märken beruhigt. Doch die Wirkung lässt nach. Der Bericht von den internationalen Finanzmärkten. Mehr

Stellenreport

Mütter mit Kenntnis von SAP gesucht

Die positive Tendenz am Arbeitsmarkt setzt sich fort. Im ersten Quartal des Jahres haben die Unternehmen angekündigt, 80.000 Mitarbeiter einstellen zu wollen. Die Liste der Einstellungen zeigt, dass vor allem die Autoindustrie den Stellenmarkt treibt. Der vierteljährliche F.A.Z.-Stellenreport. Mehr

Rezension: Thor Hanson: „Feathers“

Die Feder ließ nicht gleich an Dinosaurier denken

Fliegen, schmücken, tarnen, wärmen und auch kühlen: Thor Hansen macht auf lebendige Weise mit dem oft übersehenen Naturwunder der Vogelfedern bekannt. Mehr

Leipzigs Oberbürgermeister Jung

„Ich habe kein Verständnis für eine Neiddebatte“

Burkhard Jung ist Oberbürgermeister von Leipzig. Der Sozialdemokrat ist davon überzeugt, dass der Osten weiter auf finanzielle Unterstützung angewiesen ist. Die Kritik aus dem Ruhrgebiet kann er aber nachvollziehen - zumal er selbst aus Siegen kommt. Mehr

Wahlkämpfer

Gegen die FDP für die FDP

Die FDP-Spitzenkandidaten in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein kämpfen um das Wahlvolk mit einer heiklen Strategie: Geht Christian Lindner noch vorsichtig auf Distanz zu Parteichef Rösler, wagt Wolfgang Kubicki die offene Konfrontation. Mehr

Über Ab- und Zuerkennungen

Auslachverbot

Die Literatur darf ihre Grenzverletzungen auf keinen Fall mit sich selbst ausmachen. Welche Preise noch aberkannt oder eigens geschaffen werden sollten, damit der Lyrikfrühling endlich anfangen kann. Mehr

Zum Tod des Starreporters Mike Wallace

Sind Sie wahnsinnig, Ayatollah?

Wenn er seine Fragen mit „Forgive me“ einleitete, war das eine Drohung: Zum Tod des vielbewunderten und hochumstritten Starreporters Mike Wallace. Mehr

Brüssel ohne Bus und Bahn

Ausstand nach tödlichem Angriff in Belgien

Als er einen Unfall zwischen einem Bus und einem Auto aufnehmen will, wird ein Angestellter des Brüsseler Nahverkehrsunternehmens tödlich attackiert. Aus Wut und Trauer ruhen Busse und Bahnen. Mehr

Amerikanische Reaktionen auf Grass-Gedicht

„Eine ineffiziente Denunziation“

Moralisch hohl, politisch beschämend: Amerikanische Kommentatoren zeigen sich entsetzt über Grass’ Gedicht und die Zustimmung, die es erfährt. Mehr

Assad provoziert Ankara

Syrische Soldaten schießen auf Flüchtlinge an türkischer Grenze

Die Lage an der türkisch-syrischen Grenze verschärft sich. Es kommt zu Schusswechseln. Auch in einem Flüchtlingslager auf türkische Seite hat es dabei Verletzte gegeben. Ankara richtet eine scharfe Warnung an das Assad-Regime. Mehr

Eichlers Eurogoals

20.000 Pfund für eine Telefonnummer

Platzverweise, ein brennendes Badezimmer, wilde Weibergeschichten - Mario Balotelli beweist: Lernfähigkeit ist eine völlig überschätzte Eigenschaft. Aber wenigstens ein Punktsieg gelang ihm über Wayne Rooney. Mehr

Mali

Entmachteter Präsident Touré erklärt Rücktritt

Der seit dem Putsch untergetauchte malische Präsident Touré hat seinen Rücktritt eingereicht. Damit machte der 63-Jährige den Weg für eine Übergangsregierung frei. Die Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas hob daraufhin die Sanktionen gegen Mali auf. Mehr

Paul Maar im Gespräch

Woher kommen die Sams-Eier, Herr Maar?

In einer Orangerie nahe Bamberg schreibt Paul Maar seine Kinderbücher. Wir haben ihn dort getroffen und gefragt, wie es nach dem neuen Film mit dem Sams weitergeht. Mehr

Dressurpferd Totilas

Unter Zwang

Ist Totilas, der Wundertänzer, mit zwölf Jahren schon verbraucht? Ist er Opfer des Spitzensports, der Spektakel über Gesundheit stellt? Aufwühlende Fragen, zu denen Major a.D. Paul Stecken, unbestechlicher Doyen der deutschen Reiterei, klare Ansichten hat. Mehr

Elektronikkonzern

Sony will angeblich zehntausend Arbeitsplätze  streichen

Ende der Woche will der neue Sony-Chef Kazuo Hirai erläutern, wie er das Unternehmen aus den roten Zahlen holen will. Eine japanische Zeitung berichtet bereits von der geplanten Entlassung von etwa sechs Prozent der Belegschaft weltweit. Mehr

Arbeitslosigkeit in der EU

Große Verunsicherung

Fast 25 Milllionen Menschen sind ohne Arbeit, die Union wird zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft. Die Schuldenkrise hat den langfristigen, globalen Abschied Europas beschleunigt. Mehr

Im Gespräch: Melinda Gates

„Wem viel gegeben wird, von dem wird auch viel erwartet“

Melinda Gates ist die größte Wohltäterin der Welt. Mit ihrem Mann Bill hat sie Milliarden Dollar ausgegeben gegen Armut und Krankheiten. Ein Gespräch über Renditeziele für gute Taten, ihre Ehe und das iPod-Verbot für ihre Kinder. Mehr

Parlamentarischer Ungehorsam

Unruhe in der Union

Die Kanzlerin, die ihrer Partei die Ankunft in der Wirklichkeit verordnete, wird von denen überholt, denen die Modernisierung der Union nicht weit genug geht. Mehr

Kirche auf Facebook

Das Amen gibt es ganz umsonst

Das allerälteste Netzwerk im neuesten Medium: Wie die Kirche auf Facebook feiert. Eine Heimsuchung. Mehr

Hamburger Dom

Brüder, zur Kirmes, zum Riesenrad!

Sie nennen das größte mobile Riesenrad der Welt ihr eigen, und obwohl sie sich nur dreimal im Jahr auf dem Hamburger Dom sehen, machen sie dort sogar Kommunalpolitik. Ein Besuch auf dem Heiligengeistfeld. Mehr

Apfel

Finger weg vom Handy!

Das ist doch meine Devise, weil viel zu gefährlich, beim Fahren telefonieren, was für ein Risiko manche Leute auf sich nehmen, aber wo ist jetzt mein Apfel? Mehr

John Lockley

Im Rhythmus der Xhosa

Wer sich in Südafrika krank fühlt, geht nicht zum Arzt, sondern zum Medizinmann. John Lockley ist einer der wenigen Weißen, die diesen Beruf ausüben. Mehr

Medizin

Ein tödlicher Cocktail für Melanome

Gegen Hautkrebs ist kein Mittel gewachsen. Überwindet ein Angriff auf mehrere Signalmechanismen innerhalb von Melanomen die Abwehr? Im Labor gelingt dieser Versuch bereits. Mehr

Königlicher Schmuck

34,98 Karat und vierhundert Jahre Geschichte

Georg Friedrich von Preußen verkauft eines der wertvollsten Kleinode in Familienbesitz. Der bildschöne Brillant wird in Genf versteigert. Hat er dieses Schicksal verdient? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

April 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 09 10 11 12 13 14