Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.4.2012

Artikel-Chronik

FSV Mainz 05

Freie Bahn für Choupo-Moting

Nach zwölf sieglosen Auswärtsspielen glückt Mainz 05 in Bremen endlich wieder in bedrängter Lage ein Erfolg. Einer hat aber das Nachsehen: Zidan passt nicht ins Tannenbaumsystem. Mehr

Kommentar

Das wahre Gesicht gezeigt

Jahrelang wurde in der autonomen Szene behauptet, Sachbeschädigungen seien gewollt, Gewalt gegen Menschen sei ein Tabu. Dieser Grundsatz galt am Samstag in Frankfurt nicht. Mehr

Basketballroman

Thomas, Thomas schreibt ein Buch!

Ein Autor für die Fanblocks in den Stadien der Literatur: Thomas Pletzingers phänomenaler Basketballroman hat alles, was einen zeitgenössischen Roman auszeichnen sollte. Mehr

Oberhausens Kämmerer Tsalastras

„Ohne Hilfe von außen sind wir nicht zu retten“

Oberhausens Kämmerer Apostolos Tsalastras spricht im F.A.Z.-Interview über den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst, das Geld der Reichen und immobile Arbeitslose. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Wie sich das Leben der anderen anhört

Husch Josten erzählt von Werten, in die man dringend investieren sollte, Cécile Wajsbrot beschreibt die Einsamkeit im Schatten ihres alzheimerkranken Vaters: Dies und mehr in den F.A.Z.-Romanen der Woche. Mehr

1:1 bei Hoffenheim

Schalke punktet vom Punkt

Im Duell der umstrittenen Foulelfmeter treffen Salihovic hüben und Huntelaar drüben. Obasi und Schipplock waren zuvor jeweils dankbar zu Boden gesunken. Mehr

Schweizer Haftbefehle

Schmutzige Wäsche

Die Staatsanwaltschaft in Bern will drei deutsche Steuerfahnder verhaften lassen, die Daten einer Schweizer Bank gekauft hatten. Die Empörung in Deutschland ist groß - dabei hat der deutsche Staat ebenfalls keine weiße Weste. Mehr

Pirat Christopher Lauer

Schlecker und Illner: Meine Tage im Fernsehen

Sollen Piraten überhaupt an Talkshows teilnehmen? Auf diese Frage antwortet der Berliner Abgeordnete der Piraten, der in der letzten Sendung von Maybrit Illner mit Kurt Beck zusammenstieß. Mehr

Groupon

Rabattplattform erlebt weiteren Rückschlag

Das Rabattportal Groupon meldet nachträglich höhere Verluste. Kunden haben mehr Gutscheine zurückgegeben als erwartet. Die Korrektur könnte juristische Konsequenzen haben. Mehr

Anti-Kapitalismus-Demonstration

Straßenschlacht in der Frankfurter Innenstadt

Ein Schwerverletzter, fast zwei Dutzend Leichtverletzte, hunderte Festnahmen und hohe Schäden an Gebäuden und Fahrzeugen - das ist die Bilanz der Anti-Kapitalismus-Demonstration in Frankfurt. Mehr

Nach Brand im Maschinenraum

„Azamara Quest“ erreicht Hafen

Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen ist ein Kreuzfahrtschiff in Not geraten. Nach einem Brand im Maschinenraum war die „Azamara Quest“ zeitweise manövrierunfähig, nun liegt sie im Hafen von Sandakan in Malaysia. Mehr

Offenbach Archival Depot

„Wo liegt jetzt ihre Asche?“

Die Geschichtswerkstatt dokumentiert die Arbeit des Offenbach Archival Depot nach dem Krieg. Es kümmerte sich um geraubte jüdische Bücher und Ritualgegenstände. Mehr

Im Gespräch: Dieter Graumann

„Bubis hatte für jeden Zeit“

Seit anderthalb Jahren steht der Frankfurter Dieter Graumann an der Spitze des Zentralrats der Juden. Er lobt die Integrationsleistung der Gemeinden und tadelt Geschäftemacher. Mehr

Eintracht Frankfurt

Die Gierigen

Dank ihrer Treffsicherheit stürmt die Eintracht an die Spitze. Diese Angriffsvielfalt macht den Klub unberechenbar. Mehr

Qatars Fußball-WM

Deutsche Unternehmen im Abseits

Qatar? Ungeeignet als WM-Ausrichter. Sagt der neue DFB-Präsident Niersbach. Jetzt ruft die qatarische Tageszeitung „Al Raya“ zum Boykott gegen deutsche Unternehmen auf. Mehr

Marl

Bei Explosion in Chemiepark ein Todesopfer

Nach dem Feuer im Chemiepark Marl ist die Suche nach der Brandursache bisher ergebnislos verlaufen. Durch das Feuer war ein ein Arbeiter getötet und zwei weitere Menschen verletzt worden. Mehr

1:2 gegen Hannover

Weiterer Rückschlag für Gladbach

Nach dem unglücklichen Pokal-Aus gegen die Bayern und der unnötigen Heim-Niederlage gegen Hoffenheim verliert Borussia Mönchengladbach auch bei Hannover 96. Mehr

Russland

Wo der Leibhaftige in Frauengestalt auftritt

Eine Punkband erregt in der orthodoxen Kirche in Russland und bei den politisch Mächtigen Anstoß. Ein Protest gegen Putin wird zum Kampf zwischen Moral und Unmoral stilisiert. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Die Rückschlagsgefahr wächst

Nach einem guten Jahresauftakt rückt die Krise in Europa wieder ins Blickfeld. Der Bericht von den internationalen Finanzmärkten. Mehr

Mordfall Lena

Der falsche Verdacht

Nach dem Mord an Lena stand ein siebzehnjähriger Schüler unter Mordverdacht. Ermittlungsbehörden gaben Informationen über ihn preis, er wurde zum Opfer einer medialen Hetzjagd. Der Umgang mit dem bloßen Verdacht gerät zu einem dramatischen Problem. Mehr

Wider den Terror des Tiefsinns

Ist Ernstsein wirklich alles?

Mit Tiepolo gegen den Terror der Tiefsinnigkeit: Zehn Jahre Ironiekrise sind genug, zehn Jahre „Ende der Spaßgesellschaft“ machen Lust auf einen neuen Anfang Mehr

Indien

Gandhis Götterdämmerung

Die Kongresspartei versinkt in einer Krise und viele fragen sich, ob das Erbe der Gandhi-Dynastie bei Rahul in guten Händen ist. Jetzt wird der Aufstieg seiner Schwester Priyanka vermutet. Mehr

Patriarch im Penthouse

Moskauer Himmel

Patriarch Kyrill und seinen Moskauer Nachbarn, den Herzchirurgen Juri Schewtschenko, entzweit ein Streit um Staub, der bei einer Renovierungsmaßnahme entstand. Mehr

Ziemlich beste Freunde

„Ohne Pozzo wäre ich tot oder im Gefängnis“

Abdel Sellou wurde vom Kriminellen zum Krankenpfleger, Millionen kennen seine Geschichte aus dem Film „Ziemlich beste Freunde“. Jetzt erzählt er sie selbst. Mehr

Rezension: Harald Bodenschatz „Städtebau für Mussolini“

Idealstädte für unbewohnbare Landstriche

Städtebau für das kommende Weltreich unter Mussolini: Harald Bodenschatz zeigt, wie Italien zur führenden Architekturnation der Zwischenkriegszeit aufstieg - und zu welchem Preis. Mehr

Berliner Großflughafen

Aus zwei mach eins

Am 3. Juni eröffnet in Berlin der neue Großflughafen „Willy Brandt“. Die Übungen für den Ernstfall laufen reibungslos - nur das Piktogramm für den Flughafenpfarrer ist ein Fehlgriff. Mehr

CDU Hessen

Unter Schock

Die hessische CDU ist nach dem „Debakel von Frankfurt“ ratlos und setzt alle Hoffnung auf Ministerpräsident Volker Bouffier, der die Partei in die nächste Landtagswahl führen soll. Mehr

Tischtennis-WM

Respekt für Deutschland, Gold für China

Die Tischtennis-Herren Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Baum schlagen sich im WM-Endspiel gegen den Titelverteidiger hervorragend – unterliegen aber trotzdem 0:3. Mehr

Brief von 23 CDU-Abgeordneten

Union uneins über Betreuungsgeld

In den Koalitionsfraktionen verstärkt sich der Widerstand gegen das Betreuungsgeld. In einem Brief an den Fraktionsvorsitzenden Kauder kündigten 23 CDU-Bundestagsabgeordnete an, sie würden dem betreffenden Gesetzentwurf im Bundestag nicht zustimmen. Mehr

Parteitage in Nordrhein-Westfalen

Die Grünen schwimmen, die SPD surft

SPD und Grüne haben sich in Nordrhein-Westfalen zu Parteitagen getroffen. Die Kraftverhältnisse zwischen den bisherigen Partnern haben sich verschoben. Mehr

China

Kommentarsperren und Verhaftungen

Wegen „Erfindung und Verbreitung von Gerüchten“ wurden in China sechs Blogger verhaftet, sechzehn Webseiten geschlossen und die Kommentarfunktionen von zwei Kurzmitteilungsdiensten gesperrt. Mehr

Nordrhein-Westfalen

FDP wählt Lindner mit fast 100 Prozent zum Spitzenkandidaten

Der FDP-Landesverband in Nordrhein-Westfalen hat den früheren Generalsekretär der Bundespartei, Christian Lindner, mit großer Mehrheit zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl gekürt. Lindner erhielt am Sonntag 99,8 Prozent der Stimmen. Mehr

Emden

Achtzehnjähriger gesteht Mord an Lena

Im Mordfall Lena hat hat der verdächtige Achtzehjährige gestanden. Der junge Mann hat möglicherweise vorher schon andere Sexualdelikte begangen. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Funkel fliegt - Kauczinski siegt

Friedhelm Funkel wird nach der fünften Niederlage in Serie auch bei Alemannia Aachen entlassen. Der Karlsruher SC ist einen Schritt weiter und gewinnt mit seinem neuen Trainer Markus Kauczinski. Mehr

Wahl in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorfer Signale

Wie der neue Landtag in Nordrhein-Westfalen aussehen wird, lässt sich kaum vorhersagen. Vielleicht gibt es bald nur noch drei Fraktionen, vielleicht gar sechs. Der FDP geht es schlicht ums Überleben. Und die Piraten? Mehr

Die Aktie

Alle wollen Facebook-Papiere

Es wird einer der größten Börsengänge der Geschichte: Im Mai stürmt Facebook-Gründer Mark Zuckerberg aufs Parkett. Deutsche Firmen machen es ihm nach. Blind zugreifen sollten Anleger nicht: Die Neuemissionen bergen Risiken. Mehr

Mali

Islamisten und Tuareg kesseln Timbuktu ein

Im Norden Malis haben Aufständische Timbuktu angegriffen. Timbuktu ist einer der letzten Orte im Norden, die noch von Regierungstruppen kontrolliert werden. Die Ecowas versetzte eine 2000 Soldaten umfassende Eingreiftruppe in Alarmbereitschaft. Mehr

Fernsehsport

Wo ist Behle?

Zehn Winter lang hatte Jochen Behle, stets unrasiert und bemützt, seinen festen Platz im Fernsehprogramm. Damit ist jetzt Schluss. Wer erklärt uns nun den Ski-Langlauf? Mehr

Schulbücher

Nur die Erinnerung bleibt

Das soll ich einmal gewusst haben? Nichts ist so lehrreich wie das Lesen alter Schulbücher. Sie waren erste Pflichtlektüre - und sind das wichtigste Dokument des pädagogischen Zeitgeistes. Mehr

Burma

Partei: Aung San Suu Kyi gewinnt Wahlkreis deutlich

Burmas Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi zieht nach Angaben ihrer Partei Nationale Liga für Demokratie ins burmanische Parlament ein. Suu Kyi habe die Wahl in ihrem ländlichen Kreis Kawhmu mit 82 Prozent der Stimmen gewonnen. Mehr

Untergang der Titanic

Eine geordnete Katastrophe

Vor 100 Jahren ist die „Titanic“ gesunken. Heute wissen wir: Auch in Extremsituationen verhalten die Menschen sich anständig. Und gar nicht egoistisch. Mehr

Eventisten

Die Berliner Tafel

Wer es darauf anlegt, kann sich durchschlagen, ohne etwas für Essen und Trinken zu bezahlen. Man muss sich nur mit Empfängen und Vorträgen vertraut machen. Aus dem Leben eines „Eventisten“. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Er genießt es so gar nicht

Kubicki will nicht ausschließen, dass er übers Wasser laufen kann. Tom Cruise schläft mit Helm. Eine Körpersprachen-Expertin deckt Erschreckendes auf. Und Erika darf den Eiffelturm nicht heiraten. Mehr

Gastbeitrag der SPD-Troika

Warum wir die Soziale Marktwirtschaft brauchen

Ein europäischer Appell: In der Finanzkrise geht es um die Zukunft der Demokratie. Wir fordern Investitionen in Wachstum und Beschäftigung und eine Finanztransaktionssteuer. Mehr

Amerika

Obama spielt den Beleidigten

Das Oberste Gericht Amerikas entscheidet über die Gesundheitsreform. Die fünf konservativen Richter werden als Vollstrecker der Republikaner hingestellt. Aber auch zwei Drittel der Amerikaner halten nichts von dem Mammutprojekt. Mehr

Debatten im Bundestag

Widerrede erwünscht

Jeder hat das Recht, anders zu denken. Die Debatte lebt von Rede und Gegenrede. Wer aus Machtpolitik andersdenkende Abgeordnete mundtot macht, beschädigt die Demokratie. Mehr

Rheinische Fußballkrise

Raus und rein

Bayer entlässt Coach Dutt und beruft Hyypiä. Köln hält an Solbakken fest. In beiden Klubs hat vor den Trainern das Management Fehler gemacht. Mehr

Minister in Mogadischu

Entwicklungsminister Niebel sagt Somalia Hilfen zu

Entwicklungsminister Niebel hat bei seinem Besuch in Somalia Nothilfe in Höhe von insgesamt 6,3 Millionen Euro zugesagt. Zuvor hatte das BMZ bereits 6,1 Millionen Euro zur Unterstützung von Frieden und Sicherheit zugesagt. Mehr

Im Gespräch: Klaas-Jan Huntelaar

„Oft schaltet der Kopf auf Autopilot“

Der Schalker Star-Stürmer Klaas-Jan Huntelaar über Abwehrarbeit und Instinkt, über Dorfleben, Real Madrid und das große Duell gegen Deutschland bei der Europameisterschaft. Mehr

Präsidentschaftswahl in Ägypten

Muslimbruderschaft nominiert doch eigenen Kandidaten

Die ägyptischen Muslimbrüder gehen auf Konfrontation mit dem Militärrat: Sie haben entgegen ursprünglicher Ankündigungen doch einen eigenen Kandidaten für die Präsidentschaftswahl Ende Mai benannt. Es handelt sich um den Geschäftsmann Chairat al Schater. Mehr

Grüne greifen Piraten an

Piratenpartei bundesweit bei neun Prozent

Die Piratenpartei ist nach ihrem Wahlerfolg im Saarland auch bundesweit im Aufwind. Grünen-Fraktionschef Trittin warf den Piraten derweil einen Mangel an politischen Inhalten vor. Die Grünen stellen sich auf eine lange Auseinandersetzung mit den Piraten ein. Mehr

Schweizer Haftbefehle

„Schäuble fällt den Finanzbeamten in den Rücken“

Die in der Schweiz ausgestellten Haftbefehle gegen drei Steuerfahnder aus NRW schlagen hohe Wellen: SPD und Grüne sehen darin einen „bodenlosen Skandal“. Fast noch mehr regt sich die Opposition über Finanzminister Schäuble auf – der das Vorgehen der Eidgenossen als nachvollziehbar wertet. Mehr

Russlands vergifteter Frühling

Die Dämonen

Während unschuldig Verurteilte in Straflagern misshandelt werden und Polizisten Bürger vergewaltigen, erklären Teile der orthodoxen Kirche jede Opposition gegen Putin für illegitim. Mehr

Öffentlicher Dienst

Griechische Verhältnisse

Deutsche Kommunen sind bis zur Halskrause verschuldet, Banken sperren sich gegen neue Kredite, aber die Tarifparteien im öffentlichen Dienst langen kräftig zu. Griechischer geht’s nicht. Mehr

Schwarz-Gelbe Koalition

Gestern das Saarland, morgen Berlin?

Die FDP schrumpft und hat doch noch Hoffnung. Die CDU zeigt sich gelassen. Den Bruch der Koalition in Berlin wollen beide nicht. Sagen sie. Mehr

April, April!

Deutsche Rechtschreibung wird abermals reformiert

Die Deutsche Gesellschaft für Sprache im Technischen Zeitalter (DGSTZ) plant in Berlin zusammen mit den knapp zwanzig Kultusministerien eine Reform. Dabei wird das Deutsche an globale Gegebenheiten angepasst. Mehr

Pflegezeitgesetz

Weniger arbeiten, um Angehörige zu pflegen

Wer sich zu Hause um kranke Verwandte kümmert, kann die Arbeitszeit für maximal zwei Jahre reduzieren – vorausgesetzt, der Chef ist einverstanden. Mehr

Art & Antique in Salzburg

Ackerstürmer und Mädchen

Zur Festspielzeit kommen in Salzburg auch Kunstliebhaber auf ihre Kosten: die 37 Aussteller der Art & Antique verleihen den prächtigen Sälen der Residenz zusätzlichen Glanz. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

April 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06