Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 27.9.2011

Artikel-Chronik

Ausstellung zu Guggenheim

Freunde noch in düsterer Zeit

Noch bis Sonntag zeigt das Klingspor-Museum in Offenbach eine Ausstellung zu Siegfried Guggenheim. Zu seiner Sammlung sind jetzt ein Kalender und ein Ausstellungskatalog erschienen. Mehr

Deutsche und Polen

Mythisierung war gestern

Mit einer gelungenen Revolution wären die Deutschen den Polen noch lieber gewesen: Eine Ausstellung beleuchtet tausend Jahre gemeinsamer Geschichte und Kunst im Berliner Gropius-Bau. Mehr

Russland

Eine verbale Auspeitschung

Präsident Dmitrij Medwedjew hat Finanzminister Aleksej Kudrin wegen dessen Kritik nicht einfach entlassen: Er hat ihn öffentlich vorgeführt. Mehr

Champions League

Basel verpasst die Sensation

Basel steht in Manchester kurz vor dem Auswärtssieg - Young rettet Fergusons Team. Real hat keine Mühe mit Ajax. Napoli feiert einen Doppelschlag. Champions League am Dienstag. Mehr

Biografie Philipp Röslers

Eine gelungene Vorstellung

„Nettigkeit“, sagte Frau Merkel bei der Präsentation eines Buchs über ihren Vizekanzler Philipp Rösler, sei für einen Mann wie ihn „die völlig falsche Kategorie“. Die Buchvorstellerin war insgesamt bemüht, über Trennendes zu schweigen. Mehr

Obama zur Euro-Krise

Ratschläge aus dem Weißen Glashaus

Der vorwahlkämpfende Präsident Obama schimpft auf Europas Zaghaftigkeit im Kampf gegen die Eurokrise. Die eigene Zahlungsfähigkeit ist ja bis November gesichert. Mehr

Mitteldeutscher Rundfunk

Schunkeln, bis die Anstalt kracht

Tolle Tage beim MDR: Ein Intendant wird nicht gewählt, ein Unterhaltungschef steht unter Verdacht, ein Preis namens „Goldene Henne“ wird verliehen. Wofür? Ein großes Federlesen wäre angebracht. Mehr

Studie zu Doping West

Doping als Familiensache

Redigieren, kürzen, schwärzen - was passiert noch mit der Historiker-Studie zu den Doping-Praktiken in Westdeutschland? Die heftigste Kritik kommt von den Vertretern des deutschen Sports - ein Verdacht liegt in der Luft. Mehr

Im Gespräch: IG-Metall-Chef Berthold Huber

"Wir brauchen einen Marshallplan für Griechenland"

Südeuropa benötigt internationale Hilfe. Nicht nur Geld, sondern auch industriepolitische Perspektiven, sagt der Chef der größten Gewerkschaft Europas mit fast 2,3 Millionen Mitgliedern. Mehr

Wirtschaftsprüfer

Prüfungs-Furor

Engagement ist gut. Was der Binnenmarktkommissar Michel Barnier aber zur Verbesserung der Wirtschaftsprüfung in Europa und zur Senkung der Marktkonzentration vorschlägt, ist überschäumender Furor. Mehr

Analyse

Der zerfaserte Pakt

Als die Euro-Staaten vor anderthalb Jahren den Euro-Krisenfonds EFSF beschlossen, verknüpften sie dies mit einer Selbstverpflichtung: Der Stabilitätspakt sollte geschärft werden. Ist der Anspruch eingelöst worden? Mehr

Frankfurt

Fachwerk nicht zum Schnäppchenpreis

Wer ein Altstadthaus erwerben will, muss eine Million Euro mitbringen und darf sich die Mieter nicht aussuchen. Mehr

Kartellverdacht

Razzia bei Erdgas-Unternehmen

Die Europäische Kommission hat die Büros mehrerer Gaskonzerne durchsuchen lassen. Sie werden verdächtigt, Kartellrecht verletzt zu haben. Auch die deutschen Energiekonzerne Eon und RWE sind betroffen. Mehr

Biermillionär Bruno H. Schubert

„Denk nicht, dass du hast Freunde“

Der Kampf um das Erbe des ehemaligen Inhabers der Henninger-Brauerei in Frankfurt, Bruno H. Schubert, hat sich auf den Boulevard verlagert. Seine 62 Jahre jüngere Frau Meharit filmte ihn beim Sterben und kämpft nun gegen die Vorurteile der Öffentlichkeit. Mehr

Ukraine

Anklage fordert sieben Jahre Haft für Timoschenko

Sieben Jahre Haft - das fordert die Anklage gegen die frühere ukrainische Regierungschefin Julia Timoschenko. Vor dem Gericht kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Anhängern der oppositionellen Politikerin und der Polizei. Mehr

Musik in der Cloud

Die wunderbare Leichtigkeit von HiFi 2.0

Musik wandert in die Wolke, die Audio-CD wird überflüssig. Ein Blick auf die neuen Dienste in der Cloud und das Musik-Streaming fürs Smartphone. Mehr

Zu Besuch bei Lars von Trier

Keine Angst vorm Weltuntergang

Der Filmemacher Lars von Trier geizt nicht mit provokanten Aussagen, kann aber auch ein freundlicher, verrückter und amüsanter Gastgeber sein. Ein Besuch in Kopenhagen. Mehr

God's Own Country

Das Buch Nephi

Wer den Wahlkampf um das US-Präsidententamt verstehen möchte, muss sich auf eine neue religiöse Textgrundlage einlassen. Sie ist in Europa weithin unbekannt, findet sich dafür zuweilen in amerikanischen Hotelzimmern neben der Bibel. Mehr

Kursgewinn

Der Dax steigt um mehr als 5 Prozent

Wird der Rettungsfonds EFSF mit Krediten aufgestockt, kann er mehr Staaten und Banken stützen. Ein Ausfall von Anleihen wird damit unwahrscheinlicher. Der Dax steigt den zweiten Tag in Folge kräftig. Mehr

EU will neue Regeln für Wirtschaftsprüfer

Prüfer kündigen Widerstand an

Die EU-Kommission will den Wirtschaftsprüfermarkt neu ordnen. Große Unternehmen sollen verpflichtet werden, ihren Wirtschaftsprüfer nach spätestens neun Jahren zu wechseln. Die großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften halten davon wenig. Mehr

Aktien-Analyse

Aktie von Eastman Kodak ist schlecht belichtet

Mit Eastman Kodak kämpft eine Ikone der amerikanischen Industriegeschichte um die Existenz. Börsianer scheinen die Überlebenschancen dabei skeptisch zu beurteilen. Alleine am Montag hat der Kurs mehr als 25 Prozent verloren. Mehr

Blutverdünner

Entgleiste Herzen

Ein starker Blutverdünner gegen Vorhofflimmer: Mit einem neuen Gerinnungshemmer lassen sich Hirnattacken und andere teilweise tödliche Komplikationen offenbar noch nachhaltiger zurückdrängen als mit der gängigen Therapie. Doch auch der neue Wirkstoff birgt Risiken. Mehr

Abschaffung des Amateurstatuts

Der Kongress, der Olympia reich machte

Vor dreißig Jahren, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, der auch den Sport in zwei Lager spaltete, öffnete sich die olympische Welt dem Kommerz - mit dem Segen der Sportler. Baden-Baden 1981 prägt bis heute die Spiele und ihr Athletenbild. Mehr

Verfahren mit Pilotfunktion

BGH weist Klagen von Lehman-Geschädigten ab

Beim Lehman-Brothers-Zusammenbruch verloren Bundesbürger etwa 750 Millionen Euro. Nach einem BGH-Urteil haben Käufer von Zertifikaten der insolventen Investmentbank nur in Ausnahmefällen einen Anspruch auf Schadensersatz. Mehr

Stelios Haji-Ioannou

Easyjet-Gründer will neue Fluggesellschaft gründen

Easyjet-Gründer Stelios Haji-Ioannou schürt abermals den Streit mit dem Management. Er will eine neue Fluglinie ins Leben rufen. Jetzt eskaliert der Konflikt. Mehr

BAE Systems und EADS

Rüstungshersteller bangen um Eurofighter-Geschäft

Weil sich Bestellungen für den Kampfjet verzögern, streicht der europäische Marktführer BAE Systems 3000 Stellen. Auch beim Partner EADS wächst die Unsicherheit. Das goldene Zeitalter der Rüstungsindustrie geht zu Ende. Mehr

Darmstadt

Zum Drogenhandel im Knast droht Mammut-Prozess

In einem Darmstädter Gefängnis soll eine Bande von Drogenhändlern straff organisiert gewesen sein. Ob Mitglieder der Bande vor Gericht auspacken, ist aber noch offen. Mehr

Landesverbände gegen Festlegung

Grüne streiten über Koalitionsoptionen

„Foul“ aus Berlin: Schleswig-Holsteins Grünen-Fraktionschef Habeck rügt die beiden „Oberlehrer“ Trittin und Künast. In den Landesverbänden herrscht Unmut über die Festlegung der Bundestagsfraktionsspitzen gegen schwarz-grüne Koalitionsoptionen. Mehr

Kfor-Soldaten verletzt

Schießereien an der serbisch-kosovarischen Grenze

Im Norden des Kosovo sind bei gewaltsamen Auseinandersetzungen mit serbischen Demonstranten vier Nato-Soldaten verletzt worden. Wie die Kfor mitteilte, wurden die Soldaten durch einen selbst gebauten Sprengsatz verletzt. Mehr

Berlin

Piraten ringen um Professionalität

Die Piratenpartei in Berlin hat sich nach internem Streit auf einen Fraktionsvorsitzenden einigen können: Der Spitzenkandidat im Wahlkampf, Andreas Baum, setzte sich am Dienstag gegen vier andere Kandidaten durch. Mehr

Schalke-Kommentar

Held von gestern

Mit Adenauer in die königsblaue Zukunft: Die Verantwortlichen von Schalke suchen ohne Not ihr Heil in der Vergangenheit. Stevens, das heißt „keine Experimente“. Mehr

Schuld und Sühne

Der dritte Verhandlungstag im Kölner Kunstfälscherprozess brachte eine echte Überraschung: Nach einer ersten Unterbrechung, die ein früheres Gespräch zwischen sämtlichen Prozessparteien ergänzte, und nachdem der Vorsitzende Richter ... Mehr

Nach dem Prozess

Eine Chance für Torben P.

Der wegen versuchten Totschlags verurteilte U-Bahn-Schläger Torben P. besucht nun ein katholisches Gymnasium. Alle anderen Schulen hatten ihn abgelehnt. Die Kirche müsse für Menschen da sein, die ihrer Hilfe bedürften, heißt es beim Erzbistum Berlin. Mehr

Umstrittenes Projekt

Bahnstrecke zum Flughafen Hahn in weiter Ferne

Die enttäuschende Entwicklung des Flughafens Hahn lässt den Bau einer Bahnverbindung dorthin unwahrscheinlicher werden. Omnibusse werden dank einer neuen Straße schneller dort- hin gelangen als jeder Zug. Mehr

Im Gespräch: Die ARD-Vorsitzende Monika Piel

Wir bleiben unter der Kostensteigerung

ARD und ZDF haben ihre Finanzwünsche für 2013 bis 2016 angemeldet. Die ARD nennt einen „Mehrbedarf“ von 900 Millionen Euro. Eine Gebührenerhöhung soll es aber nicht geben - vorerst. Mehr

Jörg Dünne: Die kartographische Imagination

Schiffbruch mit Kartenzeichner

Was hat die Inka-Stadt Cuzco mit dem Römischen Reich zu tun? Jörg Dünne bringt historische Karten zum Sprechen und illustriert, wie in der frühen Neuzeit die Politik des Fingierens betrieben wurde. Mehr

Henkel

Menges wird Personalvorstand

Kathrin Menges tritt zum 1. Oktober als erste Frau in das Führungsgremium des Düsseldorfer Klebstoff- und Waschmittelherstellers Henkel ein. Sie ist seit 2009 Personalchefin von Henkel. Mehr

Bayern München gegen Manchester City

„Mia san mia“ auf englische Art

Der erste richtige Härtetest für die Bayern steht an: Manchester City kommt nach München. Der Gegner aus England greift dank der Geldströme aus Abu Dhabi die europäische Rangordnung an. Mehr

Flugzeugingenieurin Alia A.

„Ich bin es gewohnt, einen Overall zu tragen“

Die Diplomatentochter war Ende der neunziger Jahre die erste Flugzeugingenieurin auf der Arabischen Halbinsel. Heute ist Alia A. Hafeedh Al Qalam Al Yafiesie im Sultanat Oman die einzige Frau in der Männerdomäne. Mehr

Aufstand in Syrien

Armee marschiert in Bastan ein

Einheiten der syrischen Armee haben am Dienstag die Stadt Rastan eingenommen. Außenminister Walid Muallim warf vor den Vereinten Nationen in New York dem Westen vor, Unruhe zu schüren. Mehr

Europas Zukunft

Die absolutistische Demokratie

Politische Freiheit und ökonomischer Wohlstand, heißt es, gehen miteinander einher. Die Schuldenkrise führt Europa auf einen anderen Weg. Kommissare aus der Zentrale werden ihn bestimmen. Mehr

Brasilianische „Motoboys“

Mit Tempo 110 durch Rio

Ohne die „Motoboys“ würde die komplette Wirtschaft in den großen brasilianischen Metropolen kollabieren. Sie rasen mit Motorrädern durch die ganze Stadt und überbringen Verträge, Organe und Pizzas. Mehr

Verfahren am EuGH dauern immer länger

Europarichter wollen Verstärkung

Der Europäische Gerichtshof ruft nach Verstärkung. Mehr Richter sollen dafür sorgen, dass das Luxemburger Gericht nicht einmal selbst verurteilt wird - wegen „überlanger Verfahrensdauer“ vom Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg. Mehr

„Mülltaucher“

Essen aus dem Abfallcontainer

In Supermärkten werden jeden Tag viele Lebensmittel weggeworfen, die eigentlich noch genießbar sind. Nachts kommen die „Mülltaucher“, um sie sich zu holen. Mehr

Sozialetat 2012

Frankfurt stockt Geld für Langzeitarbeitslose auf

Im nächsten Jahr will die Stadt Frankfurt für Langzeitarbeitslose 15 Millionen Euro aufwenden - sechs Millionen Euro mehr als derzeit. Der Sozialetat ist der größte Einzelhaushalt der Stadt. Mehr

Frankreich

Marseiller Familienbande

Jean-Nol Guérini, der Präsident des Generalrats des südfranzösischen Départements Bouches-du-Rhône, muss sich Ermittlungen wegen „Zugehörigkeit zu einer kriminellen Vereinigung, Veruntreuung und Bestechung“ stellen. Größter Nutznießer soll sein Bruder Alexandre gewesen sein. Mehr

China

Hunderte Verletzte bei U-Bahn-Unfall in Schanghai

Zwei Monate nach dem schweren Zugunglück in Ostchina mit 40 Toten sind in Schanghai zwei U-Bahnen wegen einer Signalstörung zusammengestoßen. Mehr als 260 Menschen wurden verletzt. Abermals wird der rasante Ausbau des Transportnetzes kritisiert. Mehr

Rettungsfonds

Hilflos in der Schuldenkrise

Was bedeutet die Forderung des Bundesfinanzministers konkret, der Euro-Krisenfonds EFSF müsse künftig „so effizient wie möglich“ genutzt werden, fragen sich derzeit viele. Doch Schäuble wiegelt ab. Es sieht ganz danach aus, als ob ihm die Diskussion entglitten ist. Mehr

Europas Schuldenkrise

Papandreou: „Yes, we can“

Griechenland glaubt an die Bewältigung der Krise. Ministerpräsident Papandreou sagte beim „Tag der deutschen Industrie“ zu, dass sein Land allen Verpflichtungen nachkommen werde. Zugleich übte er Selbstkritik. Kanzlerin Merkel sicherte Griechenland die volle Unterstützung Deutschlands zu. Mehr

Libyen

Übergangstruppen nehmen Hafen von Sirte ein

Truppen des Nationalen Übergangsrats haben nach eigenen Angaben den Hafen von Sirte erobert. Der Widerstand der Gaddafi-Kämpfer ist aber noch nicht in der ganzen Stadt gebrochen. Mehr

Ulf Starks Kinderbuch „Ulf, der Superdetektiv“

Fahrraddiebe

Was tun, wenn der große Bruder einen vom Detektivspielen ausschließt? Der kleine Ulf klaut kurzerhand sein eigenes Fahrrad, legt eine Fährte und macht sich auf die Suche. Publikumswirksam. Mehr

Elmar Kraushaar: Freddy Quinn

Der verlorene Sohn

Harte Arbeit, reicher Lohn: Rechtzeitig zum achtzigsten Geburtstag von Freddy Quinn legt Elmar Kraushaar eine Biographie des Sängers und Schauspielers vor, der sein Leben für eine Erfindung hält. Mehr

Gen-Doping

Den DNA-Junkies auf der Spur

Ein Mainzer Sportmediziner nimmt den Kampf gegen das Gen-Doping auf. Von seinem neuen Labor sollen aber auch Freizeitsportler und Krebspatienten profitieren. Mehr

BND-Akten zu Nazi-Verbrechern

Politische Publikationspraxis

Wohldosiert gibt der BND zu, früheren Kriegsverbrechern Schutz geboten zu haben. Nun hat der Nachrichtendienst Aktenstücke zu Walther Rauff, einem tatkräftigen Mitorganisator des Holocaust, freigegeben. Stolz muss er darauf nicht sein. Mehr

Energiesparte

Papiere von 2G Energy sind für Anleger reizvoll

Der Markt von Blockheizkraftwerken boomt. Er werde unter anderem aufgrund des politischen Willens zu einem verstärkten Klimaschutz prosperieren, heißt es. Anbieter wie die börsennotierte 2G Energy AG können davon profitieren. Mehr

Polo

Nobel, hart - und schmutzig

Über Polo existieren viele Klischees. Manche stimmen, manche nicht. In Hamburg versuchen sich die besten Deutschen an der Sportart. Mehr

Benedikt XVI.

Professor Papst

Papst Benedikt XVI. ist dem Professor Joseph Ratzinger treu geblieben: Seine „Freiburger Rede“ über den Zustand der Kirche in Deutschland hat er fast wörtlich vor allem mit Vorträgen und Aufsätzen aus dem Jahr 1969 bestritten. Mehr

Im Porträt: Jean-Pierre Bel

Sozialistische Siegesfreude

In Frankreich sind die Senatoren bis auf wenige Ausnahmen graue Eminenzen, die das Scheinwerferlicht meiden. Jean-Pierre Bel aber könnte schon bald zur zweitwichtigsten Person im französischen Staat aufsteigen. Mehr

Dreamliner

Boeings Meilenstein

Mit mehr als drei Jahren Verspätung hat Boeing den ersten „Dreamliner“ ausgeliefert. Trotz aller Pannen verdient das Unternehmen Respekt für das Wagnis. Mehr

Folgen neuen Urteils

Hafenpark zu nah an Gefahrguthalle

Wegen der Nähe zu einer Lagerhalle mit Chemikalien soll sich im östlichen Frankfurter Hafenpark niemand lange aufhalten. Dennoch werden ein Skatepark und Basketballfelder angelegt. Mehr

Fahrtbericht Audi A6

Allein fürs Business viel zu schade

Auf dem anspruchsvollen Weg zur perfekten Mittelklasse ist Audi gut unterwegs. Das belegt der neue A6 auch mit dem schwächsten Diesel in seiner Modellfamilie. Aber er zeigt, dass der Fortschritt immer teurer wird. Mehr

Barack Obama

„Europäische Schuldenkrise macht der Welt Angst“

Der amerikanische Präsident wirft Europa vor, die Schuldenkrise nicht entschlossen genug zu bekämpfen. Unterdessen hat der amerikanische Senat den Weg für einen Übergangsetat bis Mitte November freigemacht. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

„Wahnsinnig viel Geld“

Bei Frank Plasbergs „Hart aber fair“ geht es um den Euro und um Griechenland. Am Ende weiß man nicht einmal mehr, worüber der Bundestag jetzt eigentlich abstimmt. Nicht nur das europäische Finanzchaos ist perfekt Mehr

Minderjährige an Unis

Ihr Kinderlein kommet

G-8-Abitur und Abschaffung der Wehrpflicht schwemmen nun eine Masse Minderjähriger an die Hochschulen, die noch nicht einmal für sich selbst unterschreiben dürfen. Was bedeutet das für die Universitäten - und was für die Studenten selbst? Mehr

Sinai

Anschlag auf Gas-Pipeline in Ägypten

Auf eine Gaspipeline auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel ist abermals ein Anschlag verübt worden. Unbekannte hätten die Rohrleitung gesprengt, die Israel und Jordanien mit ägyptischem Erdgas versorgt, berichteten Augenzeugen. Mehr

Russland

Geteilte Meinungen zu Putins Rückkehr

Wladimir Putin soll in Russland wieder das Amt des Präsidenten übernehmen. Die Wirtschaft ist erleichtert, dass die Zeit der Unsicherheit vorbei ist - vermisst aber ein Signal des Aufbruchs. Mehr

Fußball-Idol Socrates

Vorbild und Alkoholiker

Schon während seiner aktiven Zeit feierte er gerne, trank viel, rauchte viel. Jetzt ist Socrates nach einer Leberzirrhose aus der Klinik entlassen worden. Sein Leben hängt am seidenen Faden. Mehr

Griechenland

Bluthundqualitäten für die Bruchlandung

Griechenland spekuliert darüber, wer das Land in die Insolvenz führen soll: Ministerpräsident Papandreou gilt als amtsmüde, Finanzminister Venizelos als potentieller Nachfolger. Mehr

Übernahme von MAN

VW erhält aus Brüssel einen Freifahrtschein

Die wichtigste Hürde zum Erwerb der Mehrheit an MAN ist genommen. Die EU hat ihr Plazet ohne Auflagen gegeben. VW bereitet jetzt die Lastwagenallianz mit Scania weiter vor. Die Schweden könnten dabei die Hauptrolle bekommen. Mehr

Südzucker

Robuste Aktie aufgrund robuster Entwicklung

Die Südzucker-Aktie konnte sich in den Vorwochen positiv von den Turbulenzen an den Börsen abkoppeln. Das Unternehmen entwickelt sich operativ robust, die Papiere sind vernünftig bewertet. Mehr

Philippinen

Taifun „Nesat“ überschwemmt Manila

Auf den Philippinen hat der Taifun „Nesat“ große Schäden angerichtet. Starke Überschwemmungen und Erdrutsche sorgten für Chaos und Stromausfälle in der Hauptstadt Manila und weiten Teilen des Landes. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben. Mehr

Investment

Knappheitspreise für Einzelhandelsobjekte

Auf der Suche nach einer sicheren Immobilienanlage führt derzeit offenbar kein Weg an Handelsimmobilien vorbei. Die Renditen gehen seit geraumer Zeit zurück. Das Geschäft mit diesen Immobilien läuft in Deutschland auf vollen Touren. Mehr

Schalke 04

Rückkehr in Badelatschen

Die „Null“ ist zurück auf Schalke: „Jahrhunderttrainer“ Huub Stevens ist neuer Trainer des Fußball-Bundesligaklubs. Mit dem Niederländer gewannen die „Königsblauen“ 1997 den Uefa-Pokal. Mehr

Modewoche in Mailand

Triple A für Gucci

Die Mailänder Modewoche blitzt und glänzt. Mit comicartigen Autodrucken präsentierte Prada eine süße Kollektion während Frida Giannini mit Gucci eher auf der Rock'n'Roll-Schiene fuhr. Unterdessen trennten sich Dolce & Gabbana von einem ihrer Schätze. Mehr

FFC Frankfurt

Finale – das große Ziel des FFC

Das Auftaktspiel in der Champions League bei Stabaek Fotball soll dazu beitragen, „dass wir den Durchbruch schaffen“. Die Frankfurterinnen wollen sich international positionieren. Mehr

Kommentar

Mehr Fürsprache für die Industrie

Am Tag der Inbetriebnahme des neuen Ticona-Werks singen Politiker das Loblied auf die Industrie. Die kann vor allem abseits von Feier-Tagen mehr Fürsprache gebrauchen. Mehr

Benzinpreise

Die zwei Großen von der Tankstelle

Gibt es echten Wettbewerb zwischen den Tankstellenketten? Die Spritpreise bewegen sich auffällig parallel. Shell oder Aral sind die Preisführer. Das funktioniert auch ohne illegale Preisabsprache. Mehr

„Rochade“ in Russland

Arroganz der Macht

Die angekündigte „Rochade im Tandem“ von Putin und Medwedjew spricht für Ruhe in Russland, nicht für Reformen. Die künftige Präsidentschaft wurde in einem persönlichen Deal ausbaldowert. Parteien, Parlament und das russische Volk sind Staffage. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Wann platzt die Scheinwohlstandsblase?

Kaum sind die Schlagzeilen über dramatische Preis- und Kursrückschläge an den Börsen und Rohstoffmärkten gedruckt, geht es auch schon wieder nach oben. Ob es mehr ist als eine technische Erholung in der Hoffnung auf weitere Stimulanzien auf Pump? Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax verbucht deutliche Kursgewinne

Dank positiv interpretierter Vorgaben hat der Dax am Dienstag seine Erholungsrally fortgesetzt. Die Hoffnung auf beherzte Schritte in der Euro-Schuldenkrise hatten den Märkten in Europa sowie der Wall Street zu einem fulminanten Wochenauftakt verholfen. An den Themen ändert sich indes kaum etwas: Die Schuldenkrise bleibt weiter die treibende Kraft am Markt. Mehr

Medienschau

Finanzministerium: Keine höheren EFSF-Risiken!

Südzucker mit starkem erstem Halbjahr, Presse: Tepco insolvenzgefährdet, VW kann Bedingungen für MAN-Kauf erfüllen, Boeing will Dreamliner-Produktion steigern, Acer will HP Kunden abluchsen, deutsches Konsumklima etwas besser als befürchtet, amerikanischer Senat stimmt für Haushalt - Blockade abgewendet, Japan will Firmen im Kampf gegen Yen-Höhenflug unterstützen Mehr

Ausweitung des Rettungsfonds

Deutschlands Bonität steht auf dem Spiel

Die Ausweitung des Euro-Rettungsfonds bedrohe die Kreditwürdigkeit Deutschlands, warnt die Ratingagentur Standard & Poor's. Schäuble lässt dementieren, dass der EFSF noch mehr Risiken übernehmen soll, als bisher vorgesehen. Mehr

Hilfe für hochverschuldete Kommunen

„Kein Schutzschirm ohne Konsolidierung“

Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) sieht eine „gute Chance“ dafür, dass der geplante Schutzschirm für hochverschuldete Kommunen im nächsten Jahr aufgespannt werden könne. Mehr

F.A.Z.-Index

Expresszertifikate für skeptische Anleger

Weniger Geld in Aktien: Die Anleger sind von den Kursschwankungen verunsichert. Trotzdem gibt es positive Rendite auch bei Rückgang des F.A.Z.-Index. Es werden 9 Milliarden Euro investiert. Mehr

EU-Umfrage

Deutsche halten nichts vom Binnenmarkt

Nach einer Umfrage der EU glauben die meisten Deutschen nicht, dass der europäische Binnenmarkt ihnen Vorteile bietet: Viele sehen die wirtschaftliche Zusammenarbeit als Gefahr. Ein Viertel der Befragten wusste gar nichts über den Binnenmarkt. Mehr

Kunst und Antiquitäten

Auch Don Jaime hat diesmal eingeliefert

Schloss Ahlden kündigt seine 150. Auktion an, und manches Los im Katalog zum Jubiläum ist mit einem Krönchen ausgezeichnet: Eine Vorschau auf feine Provenienzen. Mehr

William und Kate

Im Herbst des Frühlings

Nach ihrer Kanada-Reise ist es still um sie geworden: William und Kate verarbeiten anscheinend noch immer ihre Hochzeit. Zeit, um sich auf ihre künftige Rolle als Throninhaber vorzubereiten, haben sie ja allemal. Allzu eifrig gehen sie dabei jedoch nicht vor. Mehr

Burnout bei Führungskräften

Die doppelte Belastung

Unternehmen haben enorme Kosten durch psychische Störungen. Führungskräfte sollen Abhilfe schaffen - doch sie sind selbst häufig betroffen. Mehr

Physik

Völlige Schmelzkontrolle

Schokolade ist temperaturempfindlich. Das merken besonders die Hersteller. Mit einem neuen Verfahren die fettige Süßigkeit zu temperieren, soll die Herstellung deutlich einfacher werden. Mehr

Dämmerung zieht herauf

Der Sommer, der keiner war, geht. Von Damien Hirst gibt es Rabatt auf Strandartikel, und Gerhard Richter steckt Christie's in London wieder einmal ein Licht auf. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

September 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 27 28 29 30 01 02 03 04 05