Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.9.2011

Artikel-Chronik

Russland

Putins Rechnung

Es sei zweitrangig, wer welches Amt bekleide, hat Wladimir Putin gesagt. Auf gewisse Weise hat er damit recht. Die Macht liegt so oder so bei ihm. Die Bilanz des von ihm geschaffenen politischen Systems reicht aber nicht als Legitimation. Mehr

Bernstein-Funde

Der Beweis: Auch Dinos trugen bunte Federn

Von wegen farblos: Neue, gut erhaltenene Bernstein-Funde aus Kanada belegen, dass die Federn einiger Dinosaurier und der frühen Vögel vor gut 80 Millionen Jahren schon dunkle Pigmente enthielten. Bemerkenswert auch: Damals gab es schon eine Art moderner Wasservogelfedern. Mehr

Friedrich Merz

Der Mann mit dem Bierdeckel ist wieder da

Friedrich Merz ist der Held der verunsicherten Wirtschaftsliberalen. In jüngster Zeit sendet er vermehrt Signale, er stünde für ein Comeback in der Union bereit, falls er gerufen wird. In Stuttgart verzückt er seine Stammklientel. Mehr

Maren Kroymann im Gespräch

Muss Leistung schön sein?

Maren Kroymann, Expertin für den Unterschied, weiß, was Frauen und Männer trennt: Ein Gespräch über Schlager und Selbstvermarktung, Frauenfußball, Männerbeine in Pumps und den aufrechten Gang. Mehr

Parteitag „Einiges Russland“

Spontane Zustimmung zu einer alten Abmachung

Das Tandem aus Putin und Medwedjew bleibt - mit neuer Rollenverteilung. Die Kreml-Partei feiert das frenetisch und macht die Reden der beiden zum Parteiprogramm. Die inszenierte Programmdiskussion vergangener Monate ist vergessen. Mehr

Benedikt XVI.

„Kirche muss sich entweltlichen“

In der letzten großen Rede seines Deutschlandbesuchs wendet sich der Papst im Freiburger Konzerthaus gegen eine von weltlichen Maßstäben geleitete Kirchenreform. Nötig sei vielmehr eine „Entweltlichung“ der Kirche. Mehr

Die letzte Corrida

Todesstoß für den Stierkampf

Bei der letzten Corrida in Katalonien wurden die Toreros in der Arena in Barcelona noch einmal auf Händen und Schultern getragen. Gesiegt hat in Katalonien nicht die Tierliebe, sondern das antispanische Ressentiment. Es war ein politischer Tod. Mehr

„Entrepreneur des Jahres“

Vom Atomkraftgegner zum Entrepreneur

Bei der Kür zum „Entrepreneur des Jahres“ herrschte gute Stimmung unter den Unternehmern. Zwei Sieger kommen aus Hessen. Mehr

Papstbesuch

Nicht nur mit Gott im Reinen

Im liberalen Freiburg stößt der Papst mit dem Ruf nach einer „Entweltlichung“ der Kirche auf wenig Begeisterung. Die Katholiken in Baden finden sich gut zurecht in der Welt. Die politischen Farben Freiburgs und des Vatikans scheinen sich trotzdem zu ergänzen. Mehr

Afghanistan

Deutscher Tourist getötet

Im Westen Afghanistans ist ein deutscher Tourist getötet worden. Das Auswärtige Amt bestätigte am Sonntagabend den Tod eines 57 Jahre alten Mannes aus Baden-Württemberg. Ebenfalls ums Leben kam sein afghanischer Begleiter, zwei weitere Personen wurden verletzt. Mehr

Schuldenkrise

Europa diskutiert Stärkung des Rettungsfonds

Der neue Euro-Rettungsschirm EFSF ist noch nicht durch die Parlamente, da regen sich schon Zweifel, ob er groß genug ist. Ideen gibt es, die Feuerkraft zu stärken. Das neue Zauberwort: Kredithebel. Mehr

Jürgen Stark

EZB-Chefökonom: Ganze Welt ist überschuldet

Der scheidende Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank hat sich dagegen gewandt, Europa die alleinige Schuld für die Abschwächung in der Weltwirtschaft zuzuschieben. „Ich finde das überhaupt nicht fair“, kritisierte Stark. Mehr

Bericht internationaler Finanzmarkt

Die schleichende Kapitalflucht

Europas Staaten drängen schwache Banken zur Kapitalaufnahme. Das allein reicht aber nicht. Ohne weitere Stabilisierungsschritte udroht eine Zuspitzung der Krise. Mehr

2:0 gegen Hoffenheim

Der 1. FC Köln nimmt weiter Fahrt auf

Der 1.FC Köln gewinnt wieder, abermals spielt Podolski überragend: Köln macht da weiter, wo das Team gegen Leverkusen aufgehört hatte. Mehr

Luftverkehr

Frankfurter Flughafen auf dem Weg an die Spitze

London-Heathrow ist noch immer der größte Flughafen Europas. Doch weil ein weiterer Ausbau tabu ist, fürchten die Briten um ihre Vorrangstellung. Die Flughäfen in Frankfurt und Paris könnten davon profitieren. Mehr

Papst Benedikt XVI.

Die Entweltlichung der Kirche

Zum Abschluss seines Besuchs hielt der Papst eine Rede im Konzerthaus in Freiburg im Breisgau. FAZ.NET dokumentiert den Wortlaut in der Fassung, die das Presseamt des Heiligen Stuhls veröffentlichte. Mehr

Radsport

Cavendish Weltmeister - Greipel Dritter

Mark Cavendish wird auch bei der WM seinem Ruf als bester Sprinter der Welt gerecht. André Greipel gewinnt im Fotofinish Bronze. Mehr

Kölner „Tatort“ zur Gentechnik

Tödliches Trockeneis

Im Gentechniklabor herrscht Konkurrenzdruck, gleichwohl glaubt man sich im Dienst des Guten. Draußen aber demonstrieren Ökoaktivisten. Die Kommissare sind in diesem Fall auch weltanschaulich gefordert. Mehr

Im Gespräch: Andreas Voßkuhle

„Mehr Europa lässt das Grundgesetz kaum zu“

Andreas Voßkuhle ist der jüngste Präsident, den das Verfassungsgericht je hatte. Viele Bürger hatten gehofft, das Gericht würde die Euro-Rettung stoppen. Doch so weit kam es nicht. Im Interview spricht er über Rettungsgesetze, Eurobonds und die Grenzen der europäischen Integration. Mehr

Nahost-Konflikt

Ramallah bleibt bei seinem Kurs

Bei der Rückkehr nach Ramallah wird Präsident Abbas mit Jubel empfangen, als wäre Palästina schon ein vollwertiger UN-Mitgliedstaat. Die Enttäuschung über das Nahost-Quartett hingegen ist groß. Mehr

Feuilleton-Glosse

Hinter Gittern

Vor russischen Gerichten zu stehen, von russischen Gerichten verurteilt zu werden und dann in russischen Gefängnissen zu landen: Die Abfolge solcher Ereignisse kann rasch durcheinander geraten oder gar revidiert werden. Mehr

J. Scholtyseck: Der Aufstieg der Quandts

Den Profit vor Augen und über alle Skrupel hinweg

Ein Glücksritter, der das Regime der Nationalsozialisten und den Krieg zu nutzen wusste: Joachim Scholtyseck führt detailreich vor Augen, wie Günther Quandt eine der größten deutschen Unternehmerdynastien begründete. Mehr

Zweite Bundesliga

Fürth siegt weiter

Greuther Fürth zieht weiter seine einsamen Bahnen. Und auch der VfL Bochum hat Gefallen gefunden an der Idee eines Sieges. Die Zweite Bundesliga am Sonntag. Mehr

Der Papst und die Ökumene

Unterschiedliche Bewertung

Benedikt XVI. sieht die Moderne in düsteren Farben. Ursache liberaler Verirrungen ist für ihn maßgeblich der Protestantismus. Deshalb sucht der Papst im Verhältnis zu den evangelischen Kirchen weiter die Abgrenzung. Mehr

Autohersteller und Mode-Accessoires

Das andere Geschäft mit der Automarke

Mit Porsche Design fing es an. Inzwischen nutzen auch andere Autobauer die Fähigkeiten der eigenen Designer auch für noble Kleidung und Accessoires. Doch Porsche bleibt vorne: Am Mittwoch eröffnet das Unternehmen ein Geschäft für solche Produkte an der Freßgass'. Mehr

Bismarcks Werke

Der eiserne Jammerer

Kolonien, Reichsfeinde und der liebenswürdige Herr Papst - Eindrücke aus Otto von Bismarcks gesammelten Werken aus den Jahren 1884/85. Mehr

Neuer UBS-Chef Sergio Ermotti

Der Banker aus dem Tessin

Nach dem Rücktritt von Oswald Grübel übernimmt der Tessiner Sergio Ermotti das Ruder beim größten Schweizer Bankhaus UBS. Zunächst kommissarisch, aber wenn er seine Sache gut macht, fällt ihm der Posten wohl auf Dauer zu. Mehr

Stimmen zum Papstbesuch

„Wenig Hilfe, um der aktuellen Krise zu begegnen“

Zwar seien sehr viele Themen angesprochen worden - doch müsse „die Kirche für die Anliegen der Menschen sensibler werden“, sagt Christian Weisner, Sprecher der Reformbewegung „Wir sind Kirche“, über den Papstbesuch. Mehr

Abschlussmesse in Freiburg

Papst ruft zu Einheit und Demut auf

Er appellierte an die Vatikantreue der Katholiken, mahnte zu Demut und rief dazu auf, weiter auf Gott zu vertrauen: Papst Benedikt XVI. hat bei seinem letzten öffentlichen Auftritt mit rund 100.000 Gläubigen in Freiburg eine Heilige Messe gefeiert. Am Abend fliegt er zurück nach Rom. Mehr

Japan

Die Kinder von Fukushima

Wie hoch ist die Strahlung? Was kann man tun? Die Bewohner der Stadt Fukushima fühlen sich von den Behörden alleingelassen. Manche sagen sogar, man missbrauche sie als Versuchskaninchen. Mehr

Fußball-Kommentar

Ein Fall von Rückzieher

Er steht für das vorherrschende Bild von Fußball-Funktionären: die sich mehr für persönliche Vorteile interessieren als um den Fortschritt im Sport. Dennoch bekam Issa Hayatou zwei neue Posten. Mehr

Lob der deutschen Universität

Unser Abenteuerspielplatz

Die Wissenschaft blüht weltweit und ist zugleich das am effektivsten globalisierte Subsystem. Und kaum ein Land hat eine so vielfältige Hochschullandschaft wie Deutschland. Wer jetzt ein Studium beginnt, kann sich freuen. Ein Lob der Universität. Mehr

Nach der Wahl in Berlin

Im Netz der Piraten

Die etablierten Parteien umwerben sie, neue Mitglieder strömen ihnen zu - nun muss sich die zukünftige Fraktion der Piraten in Berlin erst einmal beschnuppern. Sind sie vielleicht näher an der sozialen Wirklichkeit als die anderen? Mehr

Herzblatt-Geschichten

Meine Frau, das Heiligtum

Offenbar ist nicht nur Schwedens Prinzessin Victoria schwanger, sondern auch Máxima, Kate, Madeleine, Letizia sowie die Frau von Andrea Bocelli. Ein Brüderchen kann allerdings auch anstrengend sein, weiß Boris Beckers Gattin Lilly zu berichten. Mehr

Euro-Rettungsschirm

Am Ende des Tunnels

Lehrer, Juristen, Bauern: 620 Menschen stimmen am Donnerstag im Bundestag ab, ob Deutschland mit 400 Milliarden Euro für Pleitestaaten haftet. Die Abgeordneten schwanken zwischen Furcht und Folgsamkeit. Mehr

Berlin-Marathon

Die Ära Makau löst die Legende Gebrselassie ab

Der Berlin-Marathon liefert mal wieder einen Weltrekord: Der Kenianer Patrick Makau ist nun der offiziell schnellste Läufer über 42,195 Kilometer. Mehr

Lukas Podolski

Hiob oder Topp

Trotz aller Prüfungen durch höhere Mächte steht Lukas Podolski in Treu und Glauben zum 1. FC Köln. Auch an diesem Sonntag will er gegen Hoffenheim (15.30 Uhr) die Antwort auf dem Platz geben. Mehr

Eintracht Frankfurt

Variabel bei Dynamo

Die Eintracht kann beim Auswärtsspiel in Dresden am Montag wieder auf Kapitän Pirmin Schwegler bauen. Dauerläufer Sebastian Rode erwartet eine „hitzige Atmosphäre“. Mehr

Papstmesse in Freiburg

„Wir müssen Flagge zeigen“

1200 Gläubige aus dem Bistum Limburg sind nach Freiburg gekommen - einfach, um Benedikt XVI. einmal live zu sehen, des großen Gemeinschaftserlebnisses wegen oder um Bestärkung in ihrem Glauben zu bekommen. Mehr

Greuther Fürth

Kissingers Lieblinge

Greuther Fürth ist der Hort seriösen Arbeitens. Die Spielvereinigung hat sich an der Spitze der zweiten Liga festgesetzt. Nun will der Klub einen weiteren Schritt Richtung Bundesliga gehen. Mehr

Kindheit in Teheran

„Erst kommt Gott, dann der Schah“

Manchmal hätte sich Sara Anahita gewünscht, in eine arme Familie hineingeboren zu sein. Aber ihre Familie war reich und hat den Sturz des Schah-Regimes in Teheran erlebt. Mehr

Radsport

Die sprudelnde Quelle in Thüringen

Erfurt macht mobil: Tony Martin, der Zeitfahr-Weltmeister, John Degenkolb und Marcel Kittel stammen alle aus der Thüringer Talentschmiede. Davon profitiert auch der deutsche Verband. Mehr

Apps für das soziale Netzwerk

Das Facebook-Imperium

Kein Medienunternehmen lässt sich die Reichweite von 800 Millionen Facebook-Nutzern und deren Daten entgehen. Das Netzwerk wird zum perfekten Zuschnitt für Werbung und E-Commerce-Angebote. Mehr

Fernwanderwege

So weit die Schuhe tragen

Von München nach Venedig, immer der Donau entlang oder über Pässe und Gletscher: Fernwanderwege und 24-Stunden-Touren sind beliebter als je zuvor. Allein von der Isar an die Adria sind jedes Jahr rund 500 Wanderer unterwegs. Mehr

Autodesign auf der IAA

Tod der Teddys und Rückkehr der Yedi-Ritter

Das Autodesign als Mittel zur Rettung der Marke: Statt eines Styling-Trends gibt es auf der IAA viele Strömungen. Für die Alternativ-Autos ist ein spezielles Design nicht in Sicht. Mehr

Nepal

19 Tote bei Flugzeugabsturz

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Nepal sind alle 19 Insassen ums Leben gekommen. Unter den Todesopfern sind laut Behördenangaben 13 ausländische Touristen, zumeist aus Indien. Mehr

Palästinenser-Antrag

Die Momente der Wahrheit

In New York hat Abbas einen großen Auftritt vor den Vereinten Nationen und übergibt dem UN-Generalsekretär den palästinensischen Beitrittsantrag. In Ramallah bejubeln sie ihn derweil beim „Public Viewing“. Das Protokoll der Ereignisse. Mehr

Abendgebet mit Jugendlichen

„Wagt es, glühende Heilige zu sein“

Papst Benedikt XVI. hat bei einem Gebet mit tausenden Jugendlichen in Freiburg zur Heiligkeit aufgerufen. Das Bild der Heiligen werde oft verzerrt - als „ob heilig zu sein bedeute, weltfremd, naiv und freudlos zu sein“. Heute endet der Papstbesuch. Mehr

Model Antonia Wesseloh

Deutsch und Mathe und Prada

Schon wieder ein neues deutsches Gesicht: Die Schülerin Antonia Wesseloh aus Buxtehude steigt als 16 Jahre altes Model ganz oben ein - in der Prada-Kampagne und auf den wichtigsten Laufstegen. Mehr

Am Drehort des Films „Rommel“

Die Tragödie eines Hamlet in Uniform

Ulrich Tukur spielt den Feldmarschall Erwin Rommel. Obwohl erst gedreht wird, gibt es schon Streit um den Film. Was für einen Rommel werden wir sehen? Ein Besuch am Drehort. Mehr

Wiesbaden

Pariser Hoftheater gibt Rätsel auf

Die Kleinkunstbühne an der Wiesbadener Spiegelgasse schreibt Verluste. Wie die anderen Spielstätten fordern die Betreiber mehr Geld von der Stadt. Allerdings gab es noch keine Gespräche. Mehr

„Untermiete reloaded“

Wohnst du noch allein oder vermietest du schon?

Ein Zimmer für eine Nacht, ein Apartment fürs Wochenende: Es gibt Menschen, die den Kurzzeit-Vermieter in sich entdecken. Neben netten Kontakten schätzen viele auch das zusätzlich Einkommen - ohne dabei ans Finanzamt zu denken. Mehr

Marathonläuferin Paula Radcliffe

Der größte Unglücksrabe

Paula Radcliffe ist die schnellste Marathonläuferin der Welt - aber auch die Schmerzensfrau der Szene. Bei Olympia hatte sie immer Pech, das soll sich in London ändern. Mehr

Netzrätsel

Wer andern eine Grube gräbt

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Der „Sprichwortrekombinator“ Mehr

Formel-1-Weltmeister Vettel

Fingerzeig, Daumen hoch und Faust geballt

In der Qualifikation zum Großen Preis von Singapur ist Vettel mit Abstand der Schnellste. Der Red-Bull-Pilot startet von der Pole Position ins Nachtrennen, bei dem er vorzeitig Formel-1-Weltmeister werden könnte. Mehr

Gern vom Feinsten

Aus dem Goldenen Zeitalter der Eisenbahn

Was waren das für Zeiten, als etwa René Lalique die Wagons der Internationalen Schlafwagengesellschaft ausstattete. Jetzt werden Erinnerungen daran in Paris versteigert. Mehr

Patentanwälte

Die Erfindungen der Anderen

Keine Volljuristen: Wer die Bandbreite seines technischen oder naturwissenschaftlichen Studienfachs liebt und dazu gerne streitet, ist der geborene Patentanwalt. Mehr

Tsunamis

Auch Wellen hinterlassen Spuren

Je besser man vergangene Tsunamis versteht, desto besser lassen sich die Schäden zukünftiger Katastrophen begrenzen. Ausgerechnet der Sand dient Forschern als hilfreicher Zeuge. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

September 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 25 26 27 28 29 30 01 02 03