Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 23.9.2011

Artikel-Chronik

Neues Urteil

Bauvorhaben im Frankfurter Osthafen erschwert

Der Europäische Gerichtshof hat ein Urteil zu Projekten in der Nähe von gefährlichen Betrieben gesprochen, das für Wirbel sorgt. Die Frankfurter Bauaufsicht sieht aber Spielräume. Mehr

2:1 in Stuttgart

Hamburger Erlösung mit Cardoso

Die quälende Zeit ohne Siege und ohne Hoffnung ist vorbei. Unter Interimstrainer Cardoso glückt dem Hamburger SV ein überraschender 2:1-Erfolg in Stuttgart. Mehr

Ausstellung

Das südliche Licht der Sehnsucht

Im Museum Giersch wird eine Schau mit Werken von Carl Morgenstern gezeigt, der mit seinen Motiven einen entscheidenden Beitrag zur Bebilderung der bürgerlichen Lebenswelt geliefert hat. Mehr

Mindestens 16 Kreditinstitute unter Druck

Staaten drängen Banken zur Kapitalaufnahme

Die Staaten erhöhen den Druck auf finanzschwache Banken, ihre Kapitalausstattung zu verbessern. Für Finanzminister Schäuble ist dies nicht Sache der EZB. Mehr

Horst Reichenbach

Der Helfer Griechenlands

Horst Reichenbach leitet die „Task Force Griechenland“ der Europäischen Kommission. Sein Team soll dem Land helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Mehr

Vereinte Nationen

Abbas: „Palästina ist wiedergeboren“

Nachdem der palästinensische Präsident Abbas die Vollmitgliedschaft in den Vereinten Nationen fordert, reicht Israels Ministerpräsident Netanjahu den Palästinensern die Hand: „Lassen Sie uns hinsetzen. Lassen Sie uns einander zuhören“. Mehr

Papstvesper

Hingabe statt Selbstverwirklichung

Etwa 90.000 Menschen sind zum Wallfahrtsort Etzelsbach gekommen, um Benedikt XVI. zu treffen. Der Papst hat sich in seiner Predigt gegen das „Leitbild des modernen Lebens“ gewandt. Selbstverwirklichung könne leicht in „verfeinerten Egoismus“ umschlagen. Mehr

Korruptionsvorwürfe

Goldmedaillen zu verkaufen?

Laut BBC soll der Box-Weltverband Aserbaidschan zwei Olympiasiege in London 2012 versprochen haben. Kostenpunkt: 6,7 Millionen Euro. Mehr

2:3 gegen Aue

St. Paulis Piraten verlieren Punkte

Aufstiegsaspirant FC St. Pauli präsentiert sich im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue auf schwachem Zweitliga-Niveau. Mehr

Schauspieler Matthias Brandt

Der „Polizeiruf“ ist nichts für Zwölfjährige

Am diesem Freitag statt wie üblich am Sonntag läuft nun der Polizeiruf-Krimi. Dem Hauptdarsteller leuchtet das nicht ein, auch wenn er selbst Vater ist. Mehr

Fernsehkritik: „Polizeiruf 110“

Tödlich Verletzte torkeln durch das Chaos

Im Münchner „Polizeiruf 110“, dem zweiten mit Matthias Brandt, geht um einen Bombenanschlag auf Fußballfans. Ästhetisch spielt der Film mit dem Schrecken des 11. September. Mehr

Franck Ribéry

Asterix kann wieder zaubern

Franck Ribéry gelingt beim FC Bayern eine Gala nach der anderen. Auch weil der eigensinnige Solist Arjen Robben fehlt. Mehr

Teilchenphysik

Einstein überholt?

Gibt es etwas, das sich schneller bewegt als das Licht? Nein, sagt Einsteins Relativitätstheorie. Messungen mit Neutrino-Teilchen könnten nun das Gegenteil bewiesen haben. Mehr

Fechenheimer Kraftwerk

Rottmann widerruft Meldung

Der Verwaltungsgerichtshof hat die Beschwerde der Stadt Frankfurt zurückgewiesen und den Eilantrag zum umstrittenen Braunkohle-Kraftwerk in Fechenheim bestätigt. Mehr

Sportwagen aus Wiesbaden

Vernunftauto für Geschwindigkeitsrausch

Von null auf 100 in drei Sekunden: Die Wiesbadener Radical GmbH vertreibt Rennautos, die auf der Straße fahren dürfen. Ihre Wagen präsentiert die Gesellschaft auf der IAA in Frankfurt. Mehr

Fed

Die „Operation Twist“ bewegt die Finanzmärkte

Die amerikanische Notenbank will mit unkonventionellen Mitteln die langfristigen Zinsen senken. Vor 50 Jahren gab es die „Operation Twist“ zum ersten Mal. Ihre Wirkung ist umstritten. Mehr

Terrorismus

Amerika wirft Pakistan Beteiligung vor

Islamabad droht Washington mit dem Ende der strategischen Partnerschaft. Ausgelöst wurde dies durch die Vorwürfe der Vereinigen Staaten, der pakistanische Geheimdienst ISI sei direkt für Terroranschläge in Afghanistan verantwortlich. Mehr

Chinas Online-Riese

Alibaba soll 32 Milliarden Dollar wert sein

In China wächst ein neuer Internetgigant heran, die Alibaba-Gruppe. Das Onlinehandelshaus ist bereits doppelt so groß wie Yahoo. Mehr

FAZ-Euro-Index

Der weite Blick in die Börse

Der FAZ-Aktienindex begleitet Deutschland seit dem Wiederaufbau. Seit 50 Jahren wird er an jedem Börsentag berechnet. Jüngere ist der FAZ-Euro-Index. Mehr

CD der Woche: Wilco

So wandere ich Frierender bis zum öden Land

Was kommt nach der Rockmusik? Die Band Wilco gibt auf diese Frage nun ihre schlüssigste Antwort. Die Makellosigkeit dieser Platte entschädigt für die fehlende Wärme. Mehr

Energiepolitik

Wenn es ernst wird

Der Bundesrat hat die unterirdische Speicherung von Kohlendioxid gestoppt. Doch wer den Ausstieg aus der Atomkraft will, muss sich auf neue Technologien einlassen. Mehr

Gleichstrom-Leitungen

Neue Stromtrassen geplant

Die großen Netzbetreiber wollen mit hohen Summen die Energiewende vorantreiben. Die eingereichten Anträge haben ein Volumen von mehr als 6 Milliarden Euro. Mehr

Risikominimierung

Anleger suchen in Anleihen Sicherheit

An den Finanzmärkten verstärkt sich der Trend, risikoreiche Anlagen zu verkaufen und Liquidität zu suchen. Sogar der Goldpreis verliert stark. Der Dax sinkt zeitweise unter 5000 Punkte. Mehr

Marktbericht

Dax schließt nach Berg- und Talfahrt im Plus

Der Dax hat zum Ende einer tiefroten Woche ein moderates Plus eingefahren. Der Leitindex stieg am Freitag um 0,63 Prozent auf 5.196,56 Punkte, nachdem er im Handelsverlauf zeitweise noch unter die Marke von 5.000 Punkten gesackt war. Mehr

Börsen-Hintergründe

Wie sich die Sparpolitik auf Wirtschaft, Aktien und Anleihen auswirkt

Die Schuldenberge in den Industriestaaten machen Sparmaßnahmen unumgänglich. Was das für die Wirtschaft, Aktien und Anleihen bedeutet, zeigt eine Studie von M.M.Warburg. Mehr

Papstbesuch in Erfurt

Weniger als wenig

Im Februar ließ Papst Benedikt höchstpersönlich wissen, er selbst wolle in Erfurt einen „stärkeren Akzent“ auf dem Gebiet der Ökumene setzen. Nach der Begegnung an historischem Ort ringen die Evangelischen um Fassung. Mehr

Mutmaßlicher Mörder von Mirco

Hochintelligent, vermutlich pervers

Hochintelligent - und vermutlich sadistisch-pervers: Erstmals erklärt ein Gutachter, warum der Angeklagte im Mirco-Prozess den Jungen umgebracht haben könnte. Pädophile Neigungen hätten vermutlich keine Rolle gespielt. Mehr

Der Fall Schmalzl

Ein Schuss im Morgengrauen

Die SPD verhindert ohne Rücksicht auf Verluste, dass der FDP-Kandidat Schmalzl neuer Generalbundesanwalt wird. Auch der schwer Beschädigte verliert darüber die Contenance. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Welche Schule darf es sein?

Mittelschule, Oberschule, Regelschule, Sekundarschule, Regionalschule, Gemeinschaftsschule, das alles jeweils „integriert“, „erweitert“ oder „dual“ - was will man mehr? Mehr

Keine Fortschritte in der Ökumene

Papst dämpft Hoffnungen

Das Treffen zwischen Papst Benedikt XVI. und dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, hat keine Fortschritte für die Ökumene erbracht. Mehr

Papstbesuch in Etzelsbach

„Das einzige Mal in Millionen Jahren“

Es gibt Orgelmusik und der Jugendchor singt „Jesus Christ Superstar“: Die Pilger in Etzelsbach rüsten sich für den Papstbesuch. Etwa 50.000 Menschen werden erwartet. Die Kosten für das Großereignis sind offenbar kein Thema. Mehr

Howard Jacobson: Die Finkler-Frage

Die witzigste jüdische Versuchung seit Philip Roth

Wer kennt den Briten Howard Jacobson? Nicht nur, weil er den Booker-Preis gewonnen hat, sollte man „Die Finkler-Frage“ unbedingt lesen: Der Roman ist großartig komisch und klug. Mehr

Inka Parei: Die Kältezentrale

Manche mögen’s kalt

Das Rätsel des verschatteten Zwischenreichs: Inka Parei wirft in ihrem neuen Roman „Die Kältezentrale“ einen kühnen Blick von außen auf die DDR und sucht fieberhaft nach der gültigen Wahrheit. Mehr

Michael Buselmeier: Wunsiedel

Die wunderbare Zeit der gelbroten Früchte

Nicht jede schlechte Erfahrung ist für irgendetwas gut: In seinem Theaterroman „Wunsiedel“ wirft Michael Buselmeier einen ungeschönten Blick zurück im Zorn. Mehr

Marlene Streeruwitz: Die Schmerzmacherin

Verwerfungen einer Unsicherheitsgesellschaft

In ihrem neuen Roman spielt Marlene Streeruwitz ein Szenario durch, das weit weniger fiktiv ist, als den Lesern lieb sein dürfte: Was geschieht mit unserer Freiheit, wenn sich staatliche Souveränität in Netzwerken auflöst? Mehr

Urs Widmer: Stille Post

Wer hat das Ka geklaut?

Die hohe Kunst des Jonglierens mit Ideen und Kritik: Urs Widmers zaubert in „Stille Post“ elf Geschichten in Zeit und Raum und schickt seine Leser in falschen Zügen auf Lebensreise. Mehr

Gastbeitrag

Wir brauchen eine Taskforce gegen Jugendarbeitslosigkeit

Ursula von der Leyen und ihr französischer Kollege Xavier Bertrand wollen den Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit ganz oben auf die Agenda der G-20-Arbeitsminister setzen. Mehr

Europäische Union

Schengen-Druck

Es stimmt, dass Grenzkontrollen wenig helfen gegen Korruption und organisierte Kriminalität. Doch solange der Schengen-Stachel im Fleisch der Regierungen Bulgariens und Rumäniens schmerzt, gibt es für sie einen Anreiz, Reformen weiterzuführen. Mehr

Ticona

Punktlandung in Höchst

Der Kunststoffhersteller Ticona ist von Kelsterbach nach Höchst umgezogen, weil er dem Flughafenausbau weichen musste. Am Montag wird die neue Fabrik in Betrieb genommen. Mehr

Kolumne

Wie vor einer Geburt, nur besser

Klick kämpfte sich durch das Studium und bekam eine Stelle bei einem der großen Autohersteller. Seine Aufgabe war es, die Türgriffe für eine neue Modellserie zu entwickeln. Das mochte überschaubar klingen, war aber eine hochkomplexe Aufgabe. Mehr

Speichergesetz gescheitert

Bundesrat stoppt unterirdische CO2-Speicherung

In Deutschland wird es vorerst keine unterirdischen Kohlendioxid-Lager geben. Im Bundesrat fand der Gesetzentwurf der Bundesregierung keine Mehrheit. Mehr

Der Fall Schmalzl

Keine Konkursmasse

An der Beschädigung des Amts des Generalbundesanwalts haben einige mitgewirkt: Die Bundesjustizministerin hat Johannes Schmalzl vorgeschlagen, ohne sich sonderlich um die Zustimmung des Bundesrats zu bemühen. Die SPD wollte ihre Stärke zeigen - und alte Rechnungen begleichen. Musste das sein? Mehr

Jürgen Trittin im F.A.Z.-Interview

„Piraten-Stimmen hätten unsere sein sollen“

Jürgen Trittin hält das gute Abschneiden der Piratenpartei bei der Wahl in Berlin strukturell für „das größte Problem“ seiner Partei. Das sagte der Grünen-Fraktionsvorsitzende der F.A.Z. Auch die Aussicht auf eine schwarz-grüne Koalition habe seine Partei Stimmen gekostet. Mehr

Robert Bosch

„Ich wusste danach, was eine Pferdekraft war“

Heute vor 150 Jahren wurde Robert Bosch geboren: Schon früh wurde er als „roter Bosch“ tituliert, aber er verhehlte nie, dass es ihm um den eigenen Gewinn ging. Mehr

Griechische Banken herabgestuft

EZB-Mitglied hält Pleite für möglich

Niederlands Notenbankchef Knot war lange überzeugt, dass ein Staatsbankrott Griechenlands nicht möglich ist. Doch jetzt ist er sich viel weniger sicher. Mehr

Sambia

Oppositionsführer gewinnt Präsidentenwahlen

Das Oberste Gericht Sambias hat überraschend den 74 Jahre alten Oppositionsführer Michael Sata zum Sieger der Präsidentschaftswahlen erklärt. Die Wahlen wurden von etlichen Gewalttaten überschattet. Mehr

Vater sagt aus

Kindesentführung nach Ägypten war lange geplant

Er wollte seine Kinder nach eigenen religiösen Maßstäben erziehen. Deshalb hat ein 37 Jahre alter Vater seine vier Kinder, für die er kein Sorgerecht hatte, nach Ägypten entführt, wie er jetzt der Justiz sagte. Mehr

Günther Quandt

Teil des Regimes

Es bedurfte einer Fernsehsendung, um das Schweigen der Industriellenfamile Quandt zu brechen. Dann durfte ein Historiker forschen, jetzt liegt sein Ergebnis vor: Der Familienpatriarch Günther Quandt war Teil des Nazi-Regimes. Gut, dass das nun klar ist. Schlecht, dass bis dahin viel Zeit verstrichen ist. Mehr

Friedenspreisträger Boualem Sansal

Ich schreibe gegen das tödliche Schweigen

Der algerische Schriftsteller Boualem Sansal erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Bei einer Begegnung in Paris erzählt er, warum er seine Heimat nicht verlässt. Mehr

Nach Rückkehr in den Jemen

Präsident Salih ruft zu Waffenruhe auf

Nach seiner Rückkehr in den Jemen hat Präsident Salih die Konfliktparteien zu einer Waffenruhe aufgerufen. Die staatliche Nachrichtenagentur Saba kündigte eine „Grundsatzrede“ des Präsidenten an das Volk für den kommenden Montag an. Mehr

Einrichtungshaus

Bad Vilbel macht neues Angebot zu Segmüller

Es gibt Neues im Fall Segmüller ud Bad Vilbel: Statt einer Klage sucht Bürgermeister Stöhr das Gespräch. Mehr

Inzestprozess

Angeklagter muss mehr als sieben Jahre ins Gefängnis

Im Memminger Inzestprozess ist der Angeklagte zu einer hohen Haftstrafe verurteilt worden. Der 46 Jahre alte Mann muss nach einer Entscheidung des Landgerichts sieben Jahre und zwei Monate ins Gefängnis. Mehr

R.E.M. trennen sich

Michael Stipe macht es mal richtig

Es sei keine einfache Entscheidung gewesen, sagt Michael Stipe. Die Rockband R.E.M. löst sich nach mehr als 30 Jahren auf. Auf ihrer Website bedanken sich die Musiker bei den Fans für die jahrelange Treue. Mehr

Nico Rosberg im Gespräch

„Wir haben das Hirn noch längst nicht ausgenutzt“

102 Grand-Prix, noch kein Sieg. Im F.A.Z.-Interview spricht Nico Rosberg über die komplexe Arbeit im Formel-1-Cockpit und Memory im Liegestütz. Mehr

Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien

Zu langsam im Spielaufbau

Brasilien ist noch längst nicht vorbereitet auf die Fußballweltmeisterschaft 2014: Der Bau der Stadien, der Flughäfen und der Infrastruktur verzögert sich. Mehr

Wegen angeblichen Vergewaltigungsversuchs

Strauss-Kahn muss sich Doppelvernehmung stellen

Dominique Strauss-Kahn droht weiter eine neue Anklage wegen versuchter Vergewaltigung. In Paris lassen die Ermittler nicht locker. Nun soll es eine Gegenüberstellung mit seinem mutmaßlichen Opfer geben. Mehr

UN-Antrag der Palästinenser

Israel bereitet sich auf Ausschreitungen vor

Vor dem erwarteten Antrag von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas auf UN-Vollmitgliedschaft in New York sind die Sicherheitskräfte in Israel in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden. Es wird befürchtet, dass es schon nach den Freitagsgebeten zu Ausschreitungen kommen könnte. Mehr

Flüchtlingsarbeit

„Warum nicht die, die Schutz brauchen, aufnehmen?“

Die Theologin Uta Liebau aus Goslar engagiert sich für Flüchtlinge. Ehrenamtlich und in Vollzeit. Mehr

Der Papst in Erfurt

Erst der Dom, dann die Ökumene

Benedikt der XVI. ist in Erfurt eingetroffen. Der Besuch des evangelischen Augustinerklosters wird das wohl interessanteste und wichtigste Kapitel seines Aufenthalts. Doch zunächst erweist der Papst dem katholischen Zentrum der Stadt seine Ehre. Mehr

„Hells Angels“

Willkommen Polizei

Vor einem Jahr wollten Frankfurter Beamte eine Razzia bei den „Hells Angels“ im Bahnhofsviertel machen. Als sie vor der Tür der Rockerbande standen, hing dort ein Begrüßungszettel. Offensichtlich waren die Rocker informiert. Mehr

FAZ.NET sucht Mietergeschichten (20)

„Freuen Sie sich, dass ihr Nachbar noch Freude am Sex hat!“

Die Polizei, dein Freund und Helfer - das trifft nicht immer zu, wie eine Mieterin aus Heidelberg erfahren musste. Sie entwickelte daher ihren eigenen Plan, um dem tierischen Geschrei ihres Nachbarn zu entfliehen. Mehr

Auswärtiger Dienst der EU

Wenige hohe Posten für Deutsche

Nur wenig deutsche Beamte besetzen Leitungspositionen im Brüssler Hauptquartier des Auswärtigen Dienstes der EU und in den Botschaften. CDU-Europaabgeordnete Gräßle befürchtet, die Deutschen könnten ihren Einfluss verlieren. Mehr

Kunstherbst in Hamburg

Im ganz kleinen Kreis

Hamburg fehlt eine Antiquitätenmesse. Deshalb haben sich dort hochkarätige Kunsthändler wieder für ein Wochenende zusammengetan. Und der Fund einer Zeichnung von Max Liebermann erhellt eines seiner bekannten Gemälde. Mehr

Hostessen auf der IAA

„Je sportlicher, desto mehr Haut“

Männliche Hostessen sucht man auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt vergebens. Die Direktorin des „Kompetenzzentrums Frau und Auto“ erklärt, warum. Mehr

Das Bilderbuch „Sieben Hamster“

Ein Septett wie Pech und Schwefel

Zwischen Müll, Matratze und Astloch: Viviane Schwarz erzählt mit Alexis Deacon in ihrem Bilderbuch von sieben heldenhaften Hamstern. Und erweist sich als Meisterin der Montage. Mehr

Rundfunkgebühr

Große Anpassung

ARD und ZDF haben für die kommenden Jahre einen Mehrbedarf von 1,47 Milliarden Euro angemeldet. Das heizt die Debatte über die neue Rundfunkgebühr an. Ist die Gebührenreform die Gebührenerhöhung? Die Entscheidung darüber liegt woanders. Mehr

EHC München

Kein Platz für Ballerinas

Der EHC München etabliert sich im Schatten des FC Bayern. Der Weg der wirtschaftlichen Vernunft wird von den Fans honoriert. Mehr

Im Gespräch: Landrat Michael Cyriax

„Nicht alles Schöne ist finanzierbar“

Der neue Landrat des Main-Taunus-Kreises Michael Cyriax (CDU) will nicht jedermanns Darling sein. Deshalb denkt er auch schon gleich an eine Erhöhung der Kreisumlage. Mehr

Explosion in Ankara

Kurden-Gruppe bekennt sich zu Anschlag

Eine Splittergruppe der PKK hat sich zu dem Bombenanschlag in der türkischen Hauptstadt Ankara bekannt, bei dem drei Menschen getötet worden waren. Zugleich kündigte sie weitere Anschläge an: „Es wird überall Angriffe geben.“ Mehr

Widerstand im Bundesrat

Schmalzl wird nicht neuer Generalbundesanwalt

Der Stuttgarter Regierungspräsident Johannes Schmalzl ziehe seine Kandidatur auf das Amt des Generalbundesanwalts zurück, teilte eine Sprecherin des Justizministeriums mit. Schmalzl hätte im Bundesrat keine Aussicht auf eine Mehrheit gehabt, da einige SPD-geführte Länder seine fachliche Eignung bezweifelten. Mehr

Troy Davis

Umstrittenes Todesurteil vollstreckt

Mit einigen Stunden Verzögerung ist das umstrittene Todesurteil an dem 42 Jahre alten Troy Davis vollstreckt worden. Gegen die Hinrichtung gab es weltweit Proteste. Mehr

San Francisco

Entführungsopfer Dugard verklagt die Regierung

Die Amerikanerin Jaycee Dugard wirft den amerikanischen Behörden schwere Versäumnisse bei den Ermittlungen vor. Die heute 31 Jahre alte Frau war jahrelang von einem Entführer festgehalten und mehrfach vergewaltigt worden. Mehr

Brennende Autos in Frankfurt

Mühsame Suche nach dem Feuerteufel

Seit August brennen Autos in Stadtteilen Frankfurts. Ein politisches Motiv steckt offenbar nicht dahinter. Ermittler und Kriminalpsychologen vermuten pure Zerstörungslust. Mehr

Nazi-Vergangenheit

Günther Quandt war ein skrupelloser Unternehmer

Drei Jahre lang hat ein Historiker in den Archiven der Unternehmerfamilie über deren Nazivergangenheit geforscht. Jetzt liegt sein Buch vor. Das Ergebnis: „Der Großvater war Teil des NS-Regimes“. Mehr

Papstbesuch in Thüringen

Ein Herrgottswinkel im Osten

Für den Erfurter Bischof Joachim Wahnke und viele andere Christen ist der anstehende Papstbesuch ein „Jahrtausendereignis“: Wie das Eichsfeld und die Bischofsstadt Erfurt versuchen, den Glauben hochzuhalten. Mehr

Schwarzers Jauch-Gewinn veruntreut

Haft für Vereins-Chef von „Hatun & Can“

Alice Schwarzer hatte einem Berliner Frauennothilfeverein 500.000 Euro gespendet. Von dem Geld kam jedoch nicht viel an. Jetzt muss der Vereinsvorsitzende ins Gefängnis. Mehr

Papst trifft Islam-Vertreter

„Muslime sind Merkmal Deutschlands geworden“

Papst Benedikt XVI. hat am Morgen Vertreter des Islam getroffen. Er rief dazu auf, „beständig daran zu arbeiten, sich gegenseitig besser kennenzulernen und zu verstehen“. Muslime gehören für den Papst längst zur deutschen Realität. Mehr

Krisenplan der EU-Kommission

Gemeinsame Anleihe aller AAA-Euroländer

Die Euroländer mit AAA-Note sollen gemeinsame Staatsanleihen einführen. Das schlägt die stellvertretende EU-Kommissionschefin Viviane Reding vor - als „Fels in der Brandung“. Mehr

Nasa-Satellit "UARS"

Einschlag am Abend

Der ausrangierte Forschungssatellit „UARS“ der Nasa soll in der Nacht zum Samstag auf die Erde stürzen. Vermutlich in Nordamerika. Der Weltraumschrott wiegt noch fast sechs Tonnen, wird jedoch zum größten Teil in der Erdatmosphäre verglühen. Mehr

Ökonom Kenneth Rogoff

„Gläubiger sehen je Euro nur 30 Cent wieder“

An einem Schuldenschnitt für Griechenland führt kein Weg vorbei, sagt Kenneth Rogoff. Im F.A.Z.-Gespräch redet der ehemalige IWF-Chefökonom über den Euro als „Ansteckungsmaschine“. Mehr

Bischof Algermissen über den Papstbesuch

„Ökumene ist für den Papst kein Spiel“

Der Ökumene-Bischof Heinz Josef Algermissen spricht über seine Erwartungen an das heutige Treffen des Papstes mit Repräsentanten der Evangelischen Kirche: Er hoffe auf ein „Zeichen positiver Emotion“, sagte er der F.A.Z. Mehr

Sportartikler

Nike unterfüttert robuste Kursentwicklung

Der Aktienkurs von Nike zeigt sich trotz der Krise vergleichsweise widerstandsfähig. Das Unternehmen entwickelt sich operativ erstaunlich robust und blickt optimistisch in die Zukunft. Mehr

Papst-Rede im Bundestag

Die Würde der Erde

Es war angemessen, den Papst im Deutschen Bundestag über Würde und Recht und deren Herkunft sprechen zu lassen. Der Auftritt Benedikts XVI. war ein Jahrhundertereignis. Er hat auch seinen Widersachern ein Wort an die Hand gegeben. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Gottes Zorn und unsere Höllenfahrt

Dieter Hildebrandt polemisiert gegen das Berliner Schloss, Das Buch Benedikts XVI. über Jesus von Nazareth wird debattiert. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Kommentar

Die Sonne über Berlin

Demokratie ist mehr als das Mehrheitsprinzip: Im Parlament legte der Papst den Politikern seine Gedanken über die Grundlagen des freiheitlichen Rechtsstaats vor. Mehr

Eintracht Frankfurt

Tzavellas kämpft um seinen Platz

Comeback-Versuch eines fast schon Ausgemusterten. Der überaus selbstbewusste Eintracht-Verteidiger fühlt sich gerüstet: „Wenn ich fit bin, wird der Trainer mich aufstellen.“ Mehr

Marathon-Revolution

Laufend Barrieren einreißen

Vor 44 Jahren trat Kathrine Switzer als erste Frau verdeckt zum Boston-Marathon an. Renndirektor Semple wollte sie hinauswerfen. Sie lief bis zum Schluss und revolutionierte damit den Sport. Auch heute noch will sie die Welt verändern. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Die wirtschaftliche Realität setzt sich durch

Geld- und fiskalpolitische Stimulierungsmaßnahmen sind nicht mehr möglich oder verlieren an Wirkung, wenn Verbraucher, Unternehmen und Staaten über die Halskrause hinweg verschuldet sind. Dann setzt sich die wirtschaftliche Realität durch. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax mit technischem Erholungsversuch

Nach stützenden Aussagen von den G-20 und den herben Verlusten der beiden Vortage hat der deutsche Aktienmarkt zum Wochenabschluss zu einem Erholungsversuch angesetzt. Die Ankündigung „starker und koordinierter Schritte“ zur Stabilisierung der Weltwirtschaft sorgte zu Beginn für leichte Kursgewinne. Mehr

Medienschau

G20 versprechen maroden Banken Unterstützung

Nike steigert Gewinn um 15 Prozent, Caterpillar bekräftigt Prognose, Moody's stuft griechische Banken ab, HP mit Whitman - feuert Apotheker, Investoren wollen mit Milliarden bei Alibaba einsteigen - Kreise, Oracle fordert von Google 1,16 Milliarden Dollar, Frankreichs Geschäftsklima bricht ein, Medien - Griechenland sieht Schuldenschnitt als Option, Moody's stuft Kreditwürdigkeit Sloweniens herab, arme Länder fürchten Übergreifen der Krise Mehr

Kommentar

Armutszeugnis für eine reiche Stadt

Stimmt die Prognose, werden Frankfurts Schulden bis Ende 2015 dramatisch steigen. Mehr

340 Millionen Euro Defizit 2012

Frankfurts Haushaltsloch wächst

Ohne wesentliche Einsparung plant der Magistrat Frankfurts den Haushalt für das Jahr 2012. Das Defizit steigt von geplanten 233 Millionen Euro auf 340 Millionen Euro. Mehr

Schuldenkrise

EZB-Chefvolkswirt schlägt EU-Sparkommissar vor

Jürgen Stark fordert die Zwangsverwaltung von Schuldensündern und eine unabhängige Institution zur Überwachung der Fiskalpolitik der Euroländer. Eine solche Behörde könnte langfristig die Keimzelle für ein europäisches Finanzministerium werden. Mehr

Chelsea beweist Haltung

Made in Heaven

Im New Yorker Stadtteil Chelsea trumpft nicht nur die Kunst auf, sondern auch ihr Publikum. Alex Katz zeigt sich im schwarzen Seidensakko mit Paisleymuster. Mehr

Technikjournalismus

Fundiertes Wissen statt Baggerberichte

Journalisten nähern sich technischen Themen entweder begeistert ohne kritische Distanz oder angstvoll. Was oft fehlt, ist der Mittelweg. Mehr

Menschenaffen

Was können sich Schimpansen vorstellen?

Tieren eine eigene Vorstellungswelt nachweisen zu wollen, klingt zunächst abwegig. Doch ihre Reaktionen auf Bilder geben Wissenschaftlern reichlich Anlass hier genauer hinzusehen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

September 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 23 24 25 26 27 28 29 30 01