Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 21.9.2011

Artikel-Chronik

Ein Schriftsteller klagt an

Dänische Gardinenpredigt

Der Zustand Europas wirkt in jedem Land anders. In Dänemark ist der Machtwechsel in der Politik nun Anlass einer Debatte über die Gesellschaft. Ihr Anführer ist ein Schriftsteller. Mehr

Aufschwung der deutschen Wirtschaft

Die Arbeitnehmer profitieren

Die deutsche Wirtschaft ist auf einem guten Weg. Der Reallohn stieg um 1,9 Prozent. Besonders profitiert haben die Beschäftigten in der Industrie. Mehr

Jedward

Der Mund ist voll, doch die Bonbons schmecken nicht

Jugendfreier Ballermann-Trip in einer Soloshow zu zweit: Die Zwillinge „Jedward“ präsentieren sich in der Frankfurter Batschkapp. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Rüpel, Gentleman, Partylöwe

Für Glückwünsche an Vettel ist es zu früh, die Verlierer stehen aber fest: Alonso und Button können sich mit Sympathiepunkten für ihre Frauen trösten, Webber mit der ersten Reihe bei der WM-Party. Nur Hamilton muss sich Gedanken machen. Mehr

UN-Generaldebatte

Obama: Die Zeit des Krieges geht zu Ende

Der amerikanische Präsident lobt in der UN-Vollversammlung die Arabellion, beklagt aber den Stillstand des Friedensprozesses im Nahen Osten. Zugleich bekräftigt Obama die amerikanischen Abzugspläne aus dem Irak und Afghanistan. Mehr

Pilger eigener Art

Hessen warten in Berlin auf den Papst

Die einen haben noch bei Professor Ratzinger studiert, die andere erhofft sich als Muslimin ein Zeichen für das friedliche Miteinander der Religionen: 23 Hessen aus den Bistümern Limburg, Mainz und Fulda sind nach Berlin gekommen, um den Papst zu treffen. Mehr

Tony Martin ist Zeitfahr-Weltmeister

In 54 Minuten ins Regenbogentrikot

Deutscher Doppelsieg: Nach Judith Arndt am Dienstag wird auch Tony Martin Weltmeister im Zeitfahren. Der 26 Jahre alte Radprofi aus Cottbus funktioniert wie ein Uhrwerk und siegt vor Bradley Wiggins und Fabian Cancellara. Mehr

Triathlet Hellriegel

Nach all den knüppelharten Jahren

1997 gewann Thomas Hellriegel den Ironman auf Hawaii. Jetzt ist er 40 - und noch immer Triathlonprofi. Der Sprung in ein anderes Leben wird nicht leicht wird. Mehr

Proteste gegen den Papst

Das letzte Vorurteil

Die Deutschen lassen sich auch bei diesem Papstbesuch wieder nicht an Respektlosigkeit übertreffen. Dass manche Abgeordnete statt seine Rede zu hören jenen Leuten die Ehre geben wollen, die eine Art Homosexuellen-Parade abhalten wollen, macht das Maß des Peinlichen voll. Mehr

Portugal

Privatisierungen in Vorbereitung

Die Aktienmärkte schwächeln, Portugal hält dennoch an den geplanten Verkäufen fest. Noch im vierten Quartal sollen Staatsanteile an Unternehmen verkauft werden. Das bis 2013 konzipierte Programm soll 8 Milliarden Euro bringen. Mehr

Hoher Goldpreis

Bargeld für den Ehering

Gold ist so teuer wie lange nicht mehr. Viele verkaufen deshalb ihren alten Schmuck. Doch auch Betrüger wittern ihre Chance. Mehr

Zum Tod des Netzpublizisten Robin Meyer-Lucht

Meister der Debatte

Aufgeweckt waren viele seiner Texte, lebhaft bis streitlustig die Debatten, die er mit dem von ihm gegründeten Blog Carta entfachte: Der Medienwissenschaftler und Journalist Robin Meyer-Lucht ist im Alter von 38 Jahren gestorben. Mehr

IWF-Finanzbericht

Risiken für Banken auf 300 Milliarden gestiegen

Die Schuldenkrise reißt nach Einschätzung des IWF bei europäischen Banken enorme Löcher. Umso mehr drängt der Währungsfonds auf glaubhafte Strategien gegen die Krise. Mehr

Rundfunkgebühren

1,47 Milliarden mehr

Mit der Reform der Rundfunkgebühr wollen ARD und ZDF auch ihr Budget aufstocken. Das passt schlecht zu den Beteuerungen, die Reform solle „aufkommensneutral“ ausfallen. Mehr

Wettstreit der sozialen Netzwerke

Schlagabtausch von Google+ und Facebook

Bislang war Google+ nur auf Einladung zugänglich. Jetzt öffnet Google sein soziales Netzwerk für alle. Facebook ist unter Zugzwang und hat in den vergangenen Wochen auf seiner Seite viele Neuerungen eingeführt. Mehr

Mecklenburg-Vorpommern

SPD will große Koalition fortsetzen

Seit fünf Jahren regieren die Sozialdemokraten in Schwerin gemeinsam mit der CDU. Das wollen sie auch weiterhin tun: Ministerpräsident Erwin Sellering gab die Aufnahme neuer Koalitionsverhandlungen bekannt. Mehr

Kommentar

Steueramnesie

Der Finanzminister wird beim Steuerabkommen mit der Schweiz zum Geheimniskrämer. Das ist unglücklich - aber immer noch besser als die rot-grüne Steueramnestie. Mehr

Burn-Out-Syndrom

Gib mir mehr

Er war Manager in einem großen Unternehmen. Nachdem er sechs Wochen wegen eines Burn-Out-Syndroms in der Klinik war, kehrt er an seinen Schreibtisch zurück. Mehr

Hewlett-Packard

Apothekers Zeit scheint abgelaufen

Nach nicht mal einem Jahr scheint die Zeit von Leo Apotheker als Chef von Hewlett-Packard schon um. Medien berichten, der Verwaltungsrat erwäge seine Absetzung. Mehr

Gedenken

Gefrorene Atomkerne

Er war einer der talentiertesten Physiker Deutschlands. Erst 32 Jahre alt, wurde er 1961 mit dem Nobelpreis geehrt. sein Effekt kennt jeder Physikstudent. Jetzt ist Rudolf Mößbauer im Alter von 82 Jahren gestorben. Mehr

Frankfurt-Nordend

Der Waldkauz im Hinterhof

Frankfurt kann, was der Schwäbische Wald nicht schafft: Ein Waldkauz hat sich in einen Hinterhof im Nordend verirrt und lockt Artgenossen mit langgezogenen U-huuuhs. Mehr

Marktbericht

Dax gibt Vortagesgewinne auf

Die Zurückhaltung der Anleger vor dem Zinsentscheid der amerikanischen Notenbank hat für Verluste am Aktienmarkt gesorgt. Ein negativ aufgenommener IWF-Bericht zu den europäischen Banken sorgte für zusätzliche Belastung. Mehr

Bewährungsstrafen

Paar lässt Tiere in verwaister Wohnung verenden

In einem Fall von Tierquälerei hat das Amtsgericht Alsfeld zwei Bewährungsstrafen gegen ein Paar verhängt. Beide hatten Reptilien und Katzen qualvoll verenden lassen. Mehr

European Business School

Elite-Hochschule einigt sich mit früherem Chef

Die European Business School hat das Arbeitsverhältnis mit ihrem ehemaligen Chef Jahns, dem sie fristlos gekündigt hatte, einvernehmlich aufgelöst. Die Staatsanwaltschaft ermittelt ihn Jahns wegen Untreueverdachts. Mehr

Fünf Millionen Euro Beute

Gangster sprengen Tresor bei Paris

Zwei Explosionen, ein Toter und möglicherweise eine Millionenbeute: Eine schwer bewaffnete Bande hat in Frankreich eine Geldtransportfirma überfallen. Mehr

Im Gespräch: Stammesführer Naqibullah Shorish

„Jeder im Westen spricht mit eigenen Taliban“

Shorish ist der Stammesführer der Kharoti, eines der größten Paschtunenstämme Afghanistans. Von 1980 an lebte er im Exil in Deutschland. Nun hat ihn die Taliban-Schura beauftragt, die Gesprächsbereitschaft von Nato und Bundesregierung auszuloten. Mehr

Vor dem Papstbesuch

„Keine Wunder, aber wichtige Impulse“

Morgen beginnt der Papst seinen viertägigen Besuch in Deutschland. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, dämpft Erwartungen für den Fortgang der Ökumene. Mehr

60 Jahre Bundesverfassungsgericht

Gut gefahren

„Karlsruhe ist nicht die Opposition“, sagt Bundesfinanzminister Schäuble. Das Bundesverfassungsgericht habe der tatsächlichen europäischen Entwicklung Raum gegeben. Mehr

60 Jahre Bundesverfassungsgericht

Es gibt nicht nur Karlsruhe

Gleichberechtigte Kooperation im europäischen Gerichtsverbund statt Kampf um das letzte Wort. Zum 60. Geburtstag des Bundesverfassungsgerichts. Mehr

Joseph Ratzinger (Benedikt XVI.): Jesus von Nazareth

Gottes Zorn und unsere Höllenfahrt

Was ist dran am kirchlichen Relativismusverdacht, an der Befürchtung, das Katholische werde protestantisiert? Drei Bücher werfen ein theologisches Licht auf den Papstbesuch. Mehr

Wolfgang Schäuble

„Weder der Weg zu Eurobonds noch zur Transferunion“

Finanzminister Schäuble hebt im F.A.Z.-Gespräch hervor, dass der Rettungsschirm „unserer europäischen und nationalen Verantwortung“ entspreche. Mehr

Allensbach-Umfrage

Der Charme des Irrationalen

Regelmäßig wird nach Sachlichkeit und gar Wissenschaftlichkeit gerufen - doch Eingeständnisse von Angst ziehen mehr Sympathien an als umfassende Statistiken. Solche Reaktionen sind vermutlich tief in der menschlichen Natur verankert. Mehr

Bildungsfragen

Bachelor of Hairdressing

Wie schlecht ist es um die Bildung wirklich bestellt? Die Berchtesgadener Gespräche suchten den Weg, damit künftig steigende Aktienkurse nicht mehr mit Wertezuwachs verwechselt werden. Mehr

Europa

Wetten auf eine Erholung in Irland

Die Renditen der Staatsanleihen Irlands halten sich auf dem zuletzt erreichten Niveau. Wetten auf eine Erholung in Irland haben die Renditedifferenz zwischen griechischen und irischen Staatsanleihen auf ein Rekordniveau getrieben. Mehr

Griechenland

„Das Drama unseres Landes“

Griechenlands Regierung soll drastische Sparmaßnahmen am Mittwoch bekanntgeben. Massenentlassungen werden befürchtet. Ministerpräsident Papandreou kommt nach Berlin. Mehr

Nach den Anschlägen

Möbelhaus Ikea wird erpresst

Seit der Serie von Anschlägen beim Möbelhaus Ikea vor drei Monaten wird das schwedische Unternehmen erpresst. Das bestätigte Unternehmens-Vizesprecherin Camilla Meiby. Mehr

Kirsten Dunst

Ihr Lächeln ist zurück

Kirsten Dunst ist erst 29 Jahre alt und hat in ihrem Leben und in ihrer Filmkarriere schon viele Höhen und Tiefen durchgemacht. Bei einem Treffen in New York spricht sie über ihre Familie, ihre Männer und die Stadt der Vampire. Mehr

Video-Filmkritik

Am Rande des Zivilisationsverlusts: „Hell“

Der Schweizer Regisseur Tim Fehlbaum liefert mit „Hell“ einen postapokalyptischen Genrefilm. Statt stereotype Darsteller grässliche Tode sterben zu lassen, wagt er ein Besetzungsexperiment. Mehr

Gefährdetes Millionen-Projekt

Hanau baut auf nordmainische S-Bahn

Die Stadt Hanau fordert die nordmainische S-Bahn. Kommt sie nicht, sieht die Stadt die Entwicklung rund um den Westbahnhof in Gefahr. Die Stadtverordneten beschließen eine Resolution. Mehr

Wohnungssuche vor Semesterbeginn

Wenigstens ist es hier gleichmäßig laut

Ein Student geht auf Wohnungssuche. Im Angebot: eine schräge Dachkammer für 200 Euro, eine WG mit grauem PVC-Boden und Dauerlärm und ein leicht versandetes Appartement. Mehr

Kabinettsbeschluss

345 Millionen mehr für Zahnärzte

Mehr Geld für deutsche Zahnärzte: Das Kabinett hat die erste Änderung der Gebührenordnung seit 1998 beschlossen. Stimmt der Bundesrat zu, wird die Krone für gesetzlich Versicherte bis zu 74 Euro teurer. Mehr

Perspektiven der Stadt (8): Frankfurt

Zwischen den Bankentürmen die Welle reiten

Eine Stadt radelnd zu entdecken ist schön. Doch wie nehmen professionelle Radfahrer eine Stadt wahr? Unterwegs in Frankfurt mit einem Fahrradkurier. Mehr

Volksmusik

Stefanie Hertel und Stefan Mross haben sich getrennt

Die Volksmusiker Stefanie Hertel und Stefan Mross haben ihre Beziehung beendet. Sie hätten sich „vor einiger Zeit einvernehmlich getrennt“, teilten die Sänger mit. Mehr

Achterbahn-Ingenieur Werner Stengel

Er weiß, wie viel der Mensch verträgt

Ein Leben im Dienste der Beschleunigung: Der Ingenieur Werner Stengel hat über 600 Achterbahnen in aller Welt entworfen. Zu Besuch in der Schmiede des Schreckens. Mehr

Troy Davis

Gnadenausschuss stimmt für Hinrichtung

Die umstrittene Hinrichtung des Amerikaners Troy Davis steht unmittelbar bevor. Ein Gnadenausschuss gewährte ihm keine Gnade. Mehr

Hochseesegeln

Champions League zu Wasser

Der Trend zu Mehrrumpfbooten und Spektakel schwächen das Hochseesegeln. Jochen Schümann träumt dennoch von Zuschauermassen und einem Heimsieg im Med-Cup. Mehr

Fußball-Kommentar

Konzept gegen Herbststürme

Oenning, Hyballa, van Ahlen, Funkel, Matthäus: Um diese Jahreszeit wird es ungemütlich für Trainer. Dass es auch einen anderen Weg gibt, zeigt Werder Bremen. Mehr

Extrembergsteiger Hans Kammerlander

„Der Everest ist keine Kunst - der K2 schon“

Kammerlander hat alle Seven Summits, die höchsten Gipfel der Kontinente, erreicht. Im Interview spricht er über sein neues Projekt und Gerlinde Kaltenbrunner. Mehr

Steuerfahnder-Ausschuss

Vorwürfe und einige „Merkwürdigkeiten“

Der Steuerfahnder-Ausschuss des Landtags ist auch nach eineinhalb Jahren noch weit vom Ziel entfernt. Klar scheint aber,dass in Sachen Personalführung in der öffentlichen Verwaltung manches im Argen liegt. Mehr

KPN

Dirks wird Vorstandsmitglied

Thorsten Dirks, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mobilfunkgesellschaft E-Plus, wird neues Vorstandsmitglied der E-Plus Muttergesellschaft KPN. Er verantwortet in seiner neuen Funktion weiterhin das internationale Mobilfunkgeschäft. Mehr

Vereinte Nationen

Stunde des Sieges, Stunde der Belehrung

Noch einmal zelebrieren die beteiligten „Freunde Libyens“ in New York ihren Sieg. Die Bühne gehört Obama. Der amerikanische Präsident äußert sich deutlich zur Militäraktion gegen Machthaber Gaddafi, Außenminister Westerwelle kommt nicht zu Wort. Mehr

Devisenmarkt

Das Pfund ist und bleibt schwach

Die Abwertung des Pfunds kann die britische Wirtschaft bisher nicht beflügeln. Aus diesem Grund hält sich die Bank of England weitere Wertpapierkäufe offen. Zusammen mit sehr tiefen Zinsen halten diese Faktoren das Pfund schwach. Mehr

Wege aus der Schuldenkrise

Bundesbankpräsident sucht Partner im EZB-Rat

Noch ist Deutschlands oberster Notenbanker mit seinem Kampf gegen die Anleihekäufe im EZB-Rat in der Minderheit. Doch Jens Weidmann will sich damit nicht abfinden. Mehr

Steuerabkommen mit der Schweiz

Ein „Anreiz zur Geldwäsche“?

Steuerabkommen mit der Schweiz: Finanzminister Schäuble und seine Schweizer Kollegin Widmer-Schlumpf wollen die Vereinbarung unterzeichnen. Die SPD kündigt Widerstand an. Mehr

Palästina

Netanjahus Starre

Palästinenserpräsident Abbas wird die Mitgliedschaft in den UN beantragen - es sei denn, es geschähe ein Wunder. Israels Regierungschef Netanjahu, der Gespräche anbietet, hat bisher nur Raunen vernehmen lassen. Mehr

Mehrere Tote

Heftiger Taifun erreicht Japan

Der Taifun „Roke“ hat das japanische Festland erreicht. Mehrere Menschen sind gestorben. 200 Flüge sind gestrichen, die Arbeiten am Atomkraftwerk Fukushima unterbrochen. Mehr

Fall Gäfgen

„Wir wurden als Barbaren dargestellt“

Der Polizist Ortwin Ennigkeit über sein Verhör des Kindermörders Magnus Gäfgen und die anschließende Debatte, in der aus der Befragung eines Entführers ein Foltermärchen gemacht wurde. Mehr

Lothar Matthäus

Von Falle zu Falle

Wieder einmal ist Lothar Matthäus nun auf der Suche. Doch mit dem Leben, das er führt und liebt, wird sein Traum von einem großen Trainerjob unerfüllt bleiben. Mehr

Linke Post

Lieber Genosse Fidel Castro!

Wenn schon die Linkspartei einen herzlichen Geburtstagsbrief an Fidel Castro schicken musste, dann doch bitte diesen. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Nach Genitivi Geburt

Wer ist Christi? Er taucht immer dann auf, wenn etwas „vor Christi“ geschieht, oder auch „nach Christi“. Mehr

Slowenien

Anleihen nur unter Reformvorbehalt solide

Nirgendwo im Euroraum ist die Verschuldung so drastisch gestiegen wie in Slowenien. Die Sorgen sind dank des niedrigen Niveau gering. Aber das Land verliert mehr und mehr Zeit für Reformen. Mehr

Hilfsorganisation für Gefangene

Neonazi-Verein „HNG“ verboten

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat die rechtsextreme Hilfsorganisation für Gefangene (HNG) verboten. Der Verein lehne den demokratischen Rechtsstaat ab und verherrliche den Nationalsozialismus, hieß es in einer Mitteilung. Mehr

Bundestag und Euro-Rettung

Lammert kritisiert Beteiligungsmodell von Union und FDP

Bundestagspräsident Lammert kritisiert die Einigung zur Beteiligung des Bundestags an Entscheidungen der Euro-Rettung als „unzureichend“ und fordert Nachverhandlungen. Mehr

IAA

Bei ganz kleinen Autos ist China längst Nummer eins

Er hat sie alle. Jaguars, Porsches, Enten, einen Flügeltür-Mercedes oder auch den legendären Samba-Bus von VW. Anders als sonst auf der IAA kann man bei Modellhändler Dieter Piepers Autos gleich kaufen und mitnehmen. Mehr

Frankfurt-Bornheim

Vater entreißt Kind gewaltsam der Mutter: Fahndung

Weil er seine Tochter im Stadtteil Bornheim gewaltsam der Mutter entrissen hat, wird ein 33 Jahre alter Mann aus Frankfurt von der Polizei gesucht. Da sechsjährige Kind ist zwischenzeitlich bei Verwandten eingetroffen - wohlbehalten. Mehr

Financial Fairplay

Fouls in der Bilanz

Die Uefa will neureichen Klubs wie Manchester City das Schuldenmachen erschweren. Doch die neuen Regeln könnten unterlaufen werden. Der Bundesliga schwant Böses. Mehr

Investment

Geldanlage in Indizes gewinnt an Bedeutung

Indizes schaffen Übersicht an den Finanzmärkten. Inzwischen sind sie aber auch zu einem Vehikel für Geldanlagen geworden. Mehr

Geschichte

Ada. Bemberg. Otavi

Der F.A.Z.-Aktienindex erzählt die Wirtschaftsgeschichte der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Wandel hat viele ehemals namhafte Unternehmen untergehen oder in neuem Gewande erscheinen lassen. Mehr

Die FAZ-Rentenrendite

Ein Abbild des deutschen Anleihemarkts

Die FAZ-Rentenrendite berechnete seit 1964 Renditen für öffentliche Papiere und Pfandbriefe des deutschen Anleihemarktes. Mehr

FAZ-Index

Die Euro-Aktienindizes der F.A.Z.

Die F.A.Z. hat nicht nur den tradierten FAZ-Index für Deutschland, sondern auch 11 Aktienindizes auf den Euroraum im Angebot. Sie haben ein hohes Maß an Eigenständigkeit. Mehr

Leidenschaft für Kirmeskunst

Glücksmomente

Fabienne und François Marchal liebten den Jahrmarkt und trugen zusammen, was sie aus der Schaubuden-Welt auftreiben konnten. Jetzt wird ihre Sammlung in Paris versteigert. Mehr

Im Gespräch: Tennis-Trainer Pilic

„Novak will kein Pokerface sein“

Nikola Pilic hat den wegen einer Verletzung zu einer vierwöchigen Pause gezwungenen Tennis-Star Novak Djokovic schon als Kind trainiert. Nun spricht er über die unmenschlichen Leistungen des Weltranglistenersten und sein schauspielerisches Talent. Mehr

Mainz 05

„Wir spielen Fußball, es geht nicht um Hass“

Rekord-Präsident Strutz wird bei Mainz 05 wieder bestätigt. Aber die Versammlung steht im Schatten der Gewalt. Auch der „Karnevalsverein“ hat ein Fanproblem. Mehr

Rede über den deutschen Roman

Fräulein Laura wollte niemand hören

Von der Gruppe 47 und ihren unterschätzten Autoren bis zur literarischen Vielgestaltigkeit der Gegenwart: die sehr persönliche Geschichte des deutschsprachigen Romans als Rede aus dem Stegreif. Mehr

Amsterdam

Explosion beschädigt Gerichtsgebäude

Das Gerichtsgebäude in der niederländischen Hauptstadt Amsterdam ist durch eine Explosion beschädigt worden. Verletzt wurde bei dem Anschlag niemand. Mehr

Fußballspruch des Jahres 2011

Verbale Volltreffer

Markig, scharfsinnig oder provokant – auch abseits des Rasens hatte die Saison 2010/2011 einiges zu bieten. Nun wird der Fußballspruch des Jahres gewählt. FAZ.NET stellt die Kandidaten vor. Mehr

Ehemaliger afghanischer Präsident getötet

Taliban bekennen sich zu Anschlag auf Rabbani

Ein Sprecher der Taliban sagte, der Sprengsatz sei im Turban eines Kämpfers versteckt gewesen, der sich mit dem ehemaligen afghanischen Präsidenten zu Gesprächen getroffen hätte. Rabbani war zuletzt Chef des sogenannten Friedensrates. Mehr

Ratzinger und die Missbrauchsfälle

Verbrecher in Soutane

Bei seinem Deutschlandbesuch in dieser Woche will der Papst auch Missbrauchsopfer treffen. Was sie erleiden mussten, untergräbt die moralische Autorität der katholischen Kirche. Doch im Vatikan gibt es Mächte, gegen die selbst der Papst machtlos ist. Mehr

Ursula von der Leyen

„Es muss automatische Sanktionen geben“

CDU-Vize von der Leyen ist in der Kommission, die sich mit der heiklen Zukunft des Euro-Raums beschäftigt. Im F.A.Z.-Gespräch redet sie über Griechenland, die Koalition und die Piratenpartei. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien im Minus

Vor dem mit Spannung erwarteten Ende der Beratungen der amerikanischen Notenbank Federal Reserve halten sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt zurück. Die Fed will am Abend die Ergebnisse ihrer Beratungen bekanntgeben. Mehr

Lohnentwicklung

Arbeitnehmer verdienen mehr

Die Reallöhne sind in Deutschland im zweiten Quartal in fast allen Branchen gestiegen. Am stärksten konnten Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe profitieren. Mehr

Metro

Mehrheit für Cordes

Die Haniels sind sich einig: Einer Vertragsverlängerung von Eckhard Cordes als Metro-Chef steht nicht mehr viel im Weg. Mehr

Radsport

Von Bronze hat Tony Martin genug

Für Tony Martin ist das Zeitfahren das Maß der Dinge. Alles andere als der Titel beim WM-Wettbewerb am Mittwoch wäre für ihn eine Enttäuschung. Mehr

Kommentar

Wahlen in Krisenzeiten

Über allen Wahlen dieser Legislaturperiode hing eine Dunstglocke aus Unzufriedenheit. Keine verbreitete auch nur den Anflug von Musik und Optimismus. Die flüchtigen Großwetterlagen haben aus Wählern, Parteien und Parlamenten launige Veranstalter einer „Stimmungsdemokratie“ gemacht. Mehr

Mahmud Abbas

Entschlossen

Amerikanische und europäische Drohungen können Mahmud Abbas nicht mehr schrecken. Der 76 Jahre alte palästinensische Politiker sucht die offene Konfrontation mit Amerika. Mehr

Regenerative Energien

Siemens setzt auf Wind- und Solarkraft

Siemens hat die Atompläne gestrichen und setzt mehr als zuvor auf regenerative Energien. Der Konzern sucht nach Perspektiven für die noch kleinen Solar-Aktivitäten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Steuerungslos

Immer mehr zeichnet sich ab, was Kritiker schon lange befürchteten. Durch zu intensive Anwendung scheint nach der Fiskalpolitik nun auch die Geldpolitik ihre Wirksamkeit immer mehr zu verlieren. Mehr

Medienschau

BMW will bei der SGL Group einsteigen

S&P stuft die BNP Paribas ab, Philips kündigt nach einem Gewinneinbruch einen massiven Stellenabbau an und das amerikanische Defizit fällt kleiner aus als befürchtet. Mehr

Medienschau

Moody’s stellt Ausblick für Frankreichs Rating in Frage

IBM schneidet im dritten Quartal besser ab, die Citigroup profitiert von Bilanzeffekten, Wells Fargo enttäuscht trotz Gewinnsprung. Auch Metro-Aufsichtsratschef Kluge geht und China wächst um 9,1 Prozent. Mehr

Medienschau

Operatives Ergebnis von Merck gesunken

SAP und Krones steigern den Gewinn, Saint-Gobain setzt mehr um als erwartet. Die Gewinne von Air Berlin und Amazon gehen deutlich zurück, Celesio senkt die Prognose. Eon will bei EDP einsteigen, First Solar feuert den Konzernchef. Lenovo bietet den Medion-Aktionären eine Abfindung unter dem Börsenkurs. Der IWF will die Haushaltspolitik Italiens stärker kontrollieren, Brasilien lehnt einen Kauf von Eurozonen-Anleihen ab, die schwächere Weltkonjunktur macht sich in Chinas Industrie und Lateinamerika bemerkbar Mehr

Medienschau

EU-Gipfel einigt sich auf Schuldenschnitt für Griechenland

BASF verdient operativ weniger, Daimler spürt leichte Dämpfer, Vossloh wird von Projektverzögerungen weiter belastet, die Gewinne der Lufthansa und von Aixtron brechen ein. Bayer baut dagegen den Gewinn deutlich aus, auch Umsatz und Gewinn von Wirecard steigen, ebenso wie bei Rhön-Klinikum. Auch Gildemeister übertrifft die Gewinnerwartungen. Takkt profitiert vom starkem Deutschland-Geschäft, die Comdirect hebt das Ergebnisziel an und KWS Saat legt ebenfalls bei Umsatz und Gewinn stark zu. Mehr

Medienschau

Gewinnrückgang der Deutschen Bank nicht so hoch wie befürchtet

Dialog Semiconductor verbucht einen Rekordumsatz, Amgen hebt die Prognose an. Caterpillar rechnet weiter mit steigendem Umsatz, die DAB Bank profitiert von der Börsenpanik, die UBS erzielt einen Milliardengewinn. Heidelberger Druck zieht die Gewinnprognose zurück, Kontron und ST Micro sind pessimistischer, bei Texas Instruments gehen Gewinn und Umsatz zurück. Die Sondersitzung des italienischen Kabinetts blieb ohne Ergebnis, Griechenland will die Schuldenlösung ausweiten und Indiens Notenbank erhöht den Leitzins. Mehr

Medienschau

Japan stemmt sich gegen den Yen-Höhenflug

Honda zieht nach einem Gewinneinbruch die Absatzprognose zurück. Der starke Franken lastet auf dem Gewinn von Clariant, die Credit Suisse streicht 1000 weitere Stellen und Commerzbank-Chef Blessing fordert ein Nachdenken über die Notwendigkeit bestimmter Finanzmarktinstrumente. Der Einzelhandel erwartet hohes Wachstum, Japan will weiter in den Euro-Rettungsfonds investieren , der die Bestnote „AAA“ bekommen hat. Mehr

Medienschau

Sloweniens Regierung stürzt über Schuldenanstieg

Oracle überrascht mit einem starken Neulizenz-Geschäft, Microsoft erhöht die Dividende, Adobe rechnet mit einem guten Jahresendgeschäft. Air Berlin verringert die Flotte um mehr als zehn Prozent und Manchester United verschiebt offenbar seinen Börsengang. Mehr

Medienschau

Euro-Retter bleiben Antworten schuldig

Die Bafin prüft die Kapitalanlagen der Versicherungen bei Banken, der HSBC-Einkaufsmanagerindex für China erholt sich, ebenso Japans Handelsbilanzüberschuss. QSC bekräftigt seinen Dividendenplan, Gazprom will den hessischen Versorger Envacom übernehmen, Olympus umstrittene Zukäufe prüfen, Mengniu Pfizers Babynahrungssparte kaufen, Freenet erwägt Zukäufe in neuen Märkten. Mehr

Medienschau

Berichtsreigen geht weiter - Frankreich senkt Wachstumsprognose

Mit Zahlen von Unternehmen wie Linde, Wacker Chemie, Samsung, Motorola, AMD, Baidu, Fiat, Total, PSI oder Morphosys setzt sich der Reigen an Quartalszahlen auch am Freitag fort. Unter den Wirtschaftsnachrichten ist unterdessen vor allem die von Frankreich für 2011 gesenkte Wachstumsprognose erwähnenswert. Mehr

Medienschau

Microsoft und Finanzinvestoren an Yahoo interessiert

Die Deutsche Börse übertrifft die Erwartungen, Adva erzielt einen Rekordgewinn, American Express steigert den Gewinn deutlich, aber Ebay enttäuscht mit dem Ausblick. Der Finanzbedarf europäischer Banken soll unter 100 Milliarden Euro liegen und der Axa Immoselect wird aufgelöst. Brasiliens Zentralbank senkt den Leitzins, die EU will offenbar Länderratings für Krisenstaaten verbieten und Amerikas Wirtschaftswachstum bleibt träge. Mehr

Medienschau

Moody’s stuft Kreditwürdigkeit Spaniens herab

Apple erschreckt mit schwachen iPhone-Verkäufen, die Software AG steigert das Ergebnis, Intel mehr als erwartet. Umsatz und Gewinn von Yahoo sinken wie erwartet. Groupon startet wohl nächste Woche seinen Börsengang, die Bundesregierung senkt wohl die Wachstumsprognose. Die Vereinigten Staaten wollen im Rohstoff-Handel durchgreifen, die Unionsfraktion dementiert dagegen einen Bericht zur Hebelung des EFSF. HSBC Trinkaus bietet nicht mehr für die WestLB. Mehr

Medienschau

Medienschau xxxxxx

Oracle überrascht mit einem starken Neulizenz-Geschäft, Microsoft erhöht die Dividende, Adobe rechnet mit einem guten Jahresendgeschäft. Air Berlin verringert die Flotte um mehr als zehn Prozent und Manchester United verschiebt offenbar seinen Börsengang. Mehr

Medienschau

Papandreou will Referendum über Griechenland-Beschlüsse

Mit MF Global fällt die erste große amerikanische Finanzfirma der Schuldenkrise zum Opfer. Chinas Industrie wächst so langsam wie seit mehr als zwei Jahren nicht. Die Credit Suisse verfehlt die Erwartungen. Südkorea erklärt sich zu Diskussionen über Hilfe für die Euro-Zone bereit, Australiens Zentralbank senkt den Leitzins und die Produktion von Lynas verzögert sich. Mehr

Kommentar

Kampf gegen die Höllenengel

Auch wenn der Innenminister keinen Kontakt zu den Hells Angels hatte – irgendjemand hatte ihn. Mehr

Frankfurt

Hells Angels mit guten Kontakten

Die Hells Angels versuchen offenbar nach wie vor, sich über Mittelsmänner Wege in Polizeibehörden zu bahnen, um ihre geschäftlichen Tätigkeiten fortführen zu können. Noch wird untersucht. Mehr

Botswana

Neues Weltzentrum des Diamanthandels

De Beers verlagert den Verkauf von Rohdiamanten von London nach Botswana. Die ertragreichsten Minen des größten Diamantenkonzerns liegen bereits in dem afrikanischen Land. Die Entscheidung ist nicht nur für die Industrie eine Revolution. Mehr

Handball-Bestechungsaffäre

Eine Kieler Institution vor Gericht

Im Betrugsprozess gegen Uwe Schwenker geht es auch um seine mögliche Rückkehr zum Handball-Spitzenklub THW. Schwenker geht optimistisch in das Verfahren. Mehr

Elementarteilchen

Jenseits der bekannten Materie

Quarks treten niemals als Einzelgänger auf. Diese Teilchen sind in der Regel zu dritt. Die Suche nach Ausnahmen ist aufwendig. Mehr

Willi Weitzel wills wissen

„Es muss zischen, dampfen und brodeln“

Willi Weitzel klärte in 180 Fernsehsendungen von „Willi wills wissen“ kleine und große Zuschauer über die Wunder des Alltags auf. Kindern muss man Lust auf Technik und Mut machen, nachzufragen und zu nerven, sagt der 39 Jahre alte Pädagoge. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

September 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 21 22 23 24 25 26 27 28 29