Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 18.9.2011

Artikel-Chronik

Staatstheater

Revolte für Isolde in Mainz

Es war der Abend der Debuts am Staatstheater Mainz: Der neue Generalmusikdirektor Hermann Bäumer gab seine Visitenkarte ab, ebenso die Darstellerin der Titelrolle, Ruth Staffa. Mehr

FAZ.NET-Spezial: 6. Spieltag

Die Liga sieht rot - Hamburg sieht schwarz

Platzverweise aller Orten: In der Bundesliga geht es rüde zu. In Hamburg ist keine Besserung in Sicht. Und Bayern schlägt Schalke im Stile einer Klasseelf. Mehr

Basketball-EM

Spanien verteidigt seinen Titel souverän

Spanien bleibt die überragende Nation im europäischen Basketball. Bei der EM verteidigen die Spanier ihren Titel mit einem 98:85-Finalsieg über Frankreich. Mehr

Euro-Hilfsfonds

EZB will keine Beteiligung an Anleihenankäufen

Die Europäische Zentralbank darf nicht Staatsschulden finanzieren, sagt Bundesbankpräsident Weidmann - „egal, ob über einen Umweg oder direkt“. Die Beteiligung an Anleiheverkäufen ist Aufgabe des Euro-Hilfsfonds EFSF. Mehr

Massaker im Jemen

Polizei tötet Dutzende Demonstranten

Sicherheitskräfte im Jemen haben am Sonntag ein Blutbad unter Demonstranten angerichtet. Mindestens 26 Menschen seien in dem Kugelhagel ums Leben gekommen, hunderte weitere verletzt worden, berichtete eine Sprecherin der Protestbewegung. Mehr

Erstes Fernsehinterview

Strauss-Kahn gesteht „moralischen Fehler“ ein

Dominique Strauss-Kahn hat den sexuellen Kontakt zu einer New Yorker Hotelangestellten als „moralischen Fehler“ bezeichnet. Mehr

Mainz

Weinkönigin mit schwarzem Gürtel

Charme ist Trumpf, ein Job im Schnellimbiss nicht hinderlich: Rheinhessen wählt neue Botschafterinnen. Mehr

Wahl in Berlin

Sieg für SPD - FDP unter zwei Prozent

Die SPD hat ihre Stellung als stärkste Kraft im Berliner Abgeordnetenhaus verteidigt. Koalieren könnte Klaus Wowereit künftig mit Grünen oder CDU. Erstmals vertreten im Parlament ist die Piratenpartei. Die FDP kam nicht einmal auf zwei Prozent. Mehr

Mecklenburg-Vorpommern

SPD verliert ein Mandat

Bei der Nachwahl in Mecklenburg-Vorpommern haben die Grünen einen Landtagssitz dazu gewonnen, nunmehr sind es sieben. Allerdings hat die Partei nicht ihr zweites politisches Ziel erreicht: der NPD ein Mandat abzunehmen. Mehr

Palästinenserstaat

Netanjahu prophezeit Abbas Scheitern

Israels Ministerpräsident Netanjahu hat den palästinensischen Präsidenten Abbas dafür kritisiert, bei den UN die Vollmitgliedschaft zu beantragen. Abbas bekräftigte, dass er ein Ende der israelischen Besatzung anstrebe. Mehr

Klaus Wowereit

Der Seriensieger

Der charmante Mann von 57 Jahren, der auch mit Grauschopf noch jugendlich wirkt, ist ein beinharter Machtmensch. Nun hat er die Wahl zwischen Grünen und der CDU. Mehr

Studie zu Unternehmensstrukturen

Tradition behindert Familienbetriebe

Irrationale Entscheidungen, fehlende Kompetenzen der Führungskräfte. In vielen Familienunternehmen mangelt es an professionellen Strukturen. Mehr

EM der Springreiter

Silberne Freude bei Carsten-Otto Nagel

Er geht als Erster in den Schlusstag, doch zwei Abwürfe kosten Carsten-Otto Nagel den EM-Sieg. Dennoch freut sich der Reiter über Silber. Mehr

2:0 „auf“ Schalke

Bayern einfach eine Klasse besser

Geschmacklose Plakate gegen Manuel Neuer bringen weder den Torhüter noch den FC Bayern durcheinander. Die Münchner siegen ganz souverän 2:0 bei Schalke 04. Petersen und Müller treffen für den Tabellenführer. Mehr

Steve Sem-Sandbergs neuer Roman

Bist du es, der bestimmt, wer sterben soll?

Der Schriftsteller Steve Sem-Sandberg hat einen Roman über das Leben im Getto und die Schoa geschrieben, in dem er historische Quellen mit Ausgedachtem mischt. Mehr

IAA

Luxusschlitten und Bratwurst

Die IAA-Besucher mögen die Großen der Branche und erleben Elektromobilität. Ein Rundgang über das Messegelände. Mehr

Piraten im Berliner Parlament

Abgründe einer Blogpartei

Die Piratenpartei befindet sich trotz des Erfolgs in einer zermürbenden Phase: Das Programm ist diffus. Der Berliner Landesverband ist etwa für die Legalisierung von Haschisch und ein bedingungsloses Grundeinkommen. Mehr

Offenbach

Horst Schneider bleibt Oberbürgermeister

Horst Schneider (SPD) bleibt Oberbürgermeister von Offenbach. In der Stichwahl am Sonntag setzte sich der Amtsinhaber deutlich gegen Peter Freier von der CDU durch. Mehr

Schuldenkrise

Anleger an Finanzmärkten bleiben nervös

Die Dollarhilfen für europäische Banken und Kursgewinne beruhigen Investoren nicht. Es werden Rufe nach einem weiter gehenden Stützungsprogramm für europäische Banken laut. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr

A5 einseitig gesperrt

Massenkarambolage mit mehreren Verletzten

Ein Zusammenstoß zweier Autos hat auf der A5 eine Massenkarambolage mit Verletzten nach sich gezogen. Nachdem zwei Fahrer auf dem Seitenstreifen gestoppt hatten, fuhren 30 Autos ineinander. Mehr

1:2 in Hannover

Dortmund hat die Siegermentalität verloren

In der vergangenen Saison war so etwas undenkbar: Der deutsche Meister Borussia Dortmund verschenkt in der Schlussphase eine Führung. Hannovers Willensstärke wird zurecht belohnt. Mehr

Eurokrise

EU-Finanzminister billigen neuen Stabilitätspakt

Der neue Stabilitätspakt ist weitgehend unter Dach und Fach. Er sieht Verschärfungen im präventiven und korrektiven Teil vor. Dadurch können Haushaltssünder früher bestraft werden. Für Abstimmungsregeln wurden Kompromisse gefunden. Mehr

Noch keine Zahlen für Bundeswehr-Abzug

De Maizière zu Besuch in Afghanistan

Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière ist am Sonntag unangekündigt in Afghanistan eingetroffen. Bei seinem dritten Besuch wollte er sich noch nicht festlegen, wie viele deutsche Soldaten im nächsten Jahr abgezogen werden sollen. Mehr

Kommentar zur Schuldenkrise

Europa ist mehr als „Euroland 17“

Es darf keine Spaltung in 17 Euroländer und 10 andere EU-Staaten geben. Die Europäer lehnen den Umbau zur Transferunion ab. Denn Europa ist mehr als die EU. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Sie stürzte sich gleich auf ihn

Distanz und Neuanfang. Maite Kelly nimmt seelischen Abstand zu alten Outfits, Thomas Anders zu seiner Vergangenheit mit Dieter Bohlen. Dieser muss bald vielleicht Peter Rists Schlagergesänge ertragen. Mehr

Atomenergie

Siemens sagt Allianz mit Rosatom ab

Siemens steigt aus der Kernkraft aus: Der Industriekonzern verfolgt seine lang gehegten Expansionspläne in der Atomenergie nicht mehr. Mehr

Messe Frankfurt

Konstanter Faktor

Erst die IAA, danach die Buchmesse. In diesen Wochen sind Hunderttausende auf dem Frankfurter Messegelände, die Stadt ist voll. Und doch: Das Geschäft in Frankfurt stagniert. Mehr

Im Fernsehen: Der „Tatort“ aus Münster

Die nächste Pointe kommt bestimmt

Die Binnendynamik des Ermittlerpärchens hat schon lange die Oberhand über die Mordfälle gewonnen: Axel Prahl und Jan Josef Liefers kaspern sich auch durch den zwanzigsten „Tatort“ aus Münster. Mehr

Papstbesuch

Was es heißt, ein gläubiger Mensch zu sein

Benedikt XII. macht oft den Eindruck, als wolle er die Debatte über den Reformbedarf seiner Kirche mit der „Gottesfrage“ beantworten. Wer von dieser Frage berührt ist, erwartet etwas von seinem Deutschlandbesuch. Mehr

Opfer schwer verletzt

Mann im Wiesbadener Hauptbahnhof niedergestochen

Ein 27 Jahre alter Mann ist bei einer Auseinandersetzung im Wiesbadener Hauptbahnhof durch Stiche schwer verletzt worden. Die Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt. Mehr

Dave Monroe: Philosophie für Verdorbene

Sex im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

In den von Dave Monroe herausgegebenen Essays geht es um die Frage, ob und wie der Konsum von Pornographie unsere Beziehungen verändert. Ein Verbot, wie von feministischer Seite gefordert, ist hier nicht das Thema. Mehr

Berliner U-Bahn

Tödliche Flucht vor Schlägern

Schon wieder hat es einen Angriff in einem Berliner U-Bahnhof gegeben - dieses Mal mit tödlichem Ausgang: Ein junger Mann ist ums Leben gekommen. Mehr

Andauernder Streik

Landesbahn setzt Zahlungen aus

Der Aufsichtsrat der Landesbahn hat angesichts des Streiks der Lokomotivführer den Beschluss über die Jahresendvergütung für die 600 Beschäftigten des Unternehmens verschoben. Mehr

Britta Steffen

Gestraft genug?

Britta Steffen lehnt eine Strafe für ihre überstürzte Abreise von der Schwimm-WM ab. Sie geht auf Konfrontationskurs zum Verband – und riskiert eine Sperre. Mehr

Die Vermögensfrage

Mit richtiger Rechentechnik Geldgeschäfte bewerten

Immer wieder gibt es Streit über die Rechentechnik und Höhe der Zinsen. Bei den Banken ist die Marktzinsmethode nicht beliebt. Doch sie sorgt bei allen Geldanlagen und Krediten für höchste Klarheit und Transparenz Mehr

Unternehmens-Übernahmen

Die Amerikaner lieben deutsche Ingenieure

2200 deutsche Unternehmen gehören amerikanischen Muttergesellschaften. Von Januar bis August kamen 84 hinzu. Mehr

Auslandsimmobilien

Wer zahlt im Schadensfall?

Immer mehr Deutsche haben Immobilien im Ausland. Diese richtig zu versichern, ist jedoch enorm schwierig. Nur wenige Versicherungen haben Policen im Portfolio oder genug Erfahrung mit Auslandsimmobilien. Ein Nichtwissen mit fatalen Folgen. Mehr

Zweite Bundesliga

1860 mit Turbo - Bochum im Rückwärtsgang

1860 spielt mit der Lizenz zum Siegen. Bochum findet auch mit neuem Trainer nicht den richtigen Gang. Und in Aachen gibt es mehr Rote Karten als Tore. Mehr

Wahl in Berlin

Hauptstadt der Stütze

Berlin ist „in“, zieht alle an - Touristen, Lebenskünstler und Kulturfreaks. Zugleich lebt an der Spree jeder fünfte Einwohner von Hartz IV. Vor allem Ausländer, die nicht gut Deutsch können, bleiben auf der Strecke. Mehr

Raumfahrt

Deutscher Astronaut fliegt 2014 zur ISS

Alexander Gerst aus Künzelsau in Baden-Württemberg soll als dritter Deutscher zur Internationalen Raumstation fliegen. Mehr

Solarzellen

Strom vom Fabrikhallendach

Immer mehr Betriebe denken über die eigene Energieproduktion nach. Treiber sind das grüne Gewissen und steigende Strompreise. Mehr

Gentrifizierung

Von einem, der ausziehen sollte

Jan Peter Bremer hat den Roman der Stunde geschrieben: Er erzählt von Entmietung und globaler Obdachlosigkeit in Berlin. Ein neuer Kreuzberger Häuserkampf, dramatisch und nah an der Wirklichkeit. Mehr

Sport-Glosse

Schweigen oder Reden

Im Sport gibt es immer mehr Kommunikationsprobleme. Wie wäre es da mit Gesprächsangeboten und guten Dialogen statt Monologen auf Pressekonferenzen? Mehr

Aufruf der Ökonomen

„Griechenlands Staatsinsolvenz in Betracht ziehen“

16 Ökonomen fordern, dass eine Staatsinsolvenz Griechenlands in Betracht gezogen werden sollte. FAZ.NET dokumentiert den Aufruf. Mehr

Kommentar

Investmentbanker

Das Vorurteil lautet: Investmentbanker sind eine Bande von geldgierigen Männern und Frauen, die mit hochriskanten Geschäften ihre Arbeitgeber ruinieren. Welchen Nutzen stiften sie eigentlich? Mehr

Zum Tod des Dirigenten Kurt Sanderling

Was lange währt, wird gut

Kurt Sanderling gehört in die Riege der großen Dirigenten des zwanzigsten Jahrhunderts. Jetzt ist er im Alter von 98 Jahren gestorben. Mehr

BMW-Chef Norbert Reithofer

„Wir sind und bleiben die Nummer eins“

BMW bleibe der führende Premiumhersteller, sagt Konzernchef Norbert Reithofer. Mit der F.A.S. spricht er über das Rennen mit Audi und Mercedes. Mehr

Bankenrettung

Wieder muss der Staat ran

Die Banken stürzen in eine neue Krise. Die Ratings fallen, die Kurse brechen ein. Die europäischen Geldhäuser brauchen dringend neues Kapital. Mehr

Chile

Protest-Ikone

Camila Vallejo führt die Proteste in Chile mit einer kühlen und überlegten Argumentation an. Sie steht für eine Jugend, die nicht nur bessere Bildungschancen fordert, sondern sich gegen den von autoritärem Gehabe bestimmten Politikbetrieb auflehnt. Mehr

Parlamentswahl

„Russen“ werden stärkste Kraft in Lettland

In Lettland hat die prorussische Partei Harmonie-Zentrum bei vorgezogenen Parlamentswahlen deutlich gewonnen. Dennoch erhob auch der Verlierer der Abstimmung, der amtierende Regierungschef Valdis Dombrovskis, Anspruch auf die Regierungsbildung. Mehr

Kommentar

Schwierige Diät

Auf den Autobahnen haben die Verkehrsplaner schon beachtliche Erfolge erzielt. Ob sich die angespannte Verkehrssituation in den Großstädten durch den Einsatz intelligenter Verkehrssysteme entspannen lässt, muss sich erst noch zeigen. Mehr

Verkehrslenkung

Stauzeiten gehen in Hessen weiter zurück

Die Automobilindustrie setzt auf „intelligente“ Autos und Straßen. Hessen ist das wichtigste Testfeld für neuen Technologien. Sie sollen Staus reduzieren und für mehr Sicherheit sorgen. Mehr

Hitlamatic: Die Nazis jetzt in 3-D!

Für all diejenigen unter uns, die das Glück hatten, zu spät dafür geboren worden zu sein, um in die Verlegenheit kommen zu müssen, den Führer dreidimensional zu erleben, hat die "Bild"-Zeitung nun in Kooperation mit dem Pendo-Verlag den Bildband "Das Gesicht der Diktatur - Das Dritte Reich in 3D-Photos" ... Mehr

Borussia Dortmund

Die Meisterprüfung

Wie gut ist Dortmund? Im Jahr nach Sahin holpert das junge Borussen-Team in die neue Bundesligasaison. Trainer Klopp hofft auf die nächste Entwicklungsstufe. Mehr

Abgabe nach Waren Buffett

Obama will Steuer für Einkommensmillionäre

Präsident Obama plant eine „Buffett-Steuer“ - eine Abgabe für Einkommensmillionäre. Der Vorschlag soll am Montag einem Kongress-Auschuss vorgelegt werden. Mehr

Springreiter Nagel

Gelassener Reiter, souveränes Pferd

Geduld und Zielstrebigkeit: Carsten-Otto Nagel und Corradina streben in Madrid den EM-Titel an. Ein ganzes Reiterleben lang wartet Nagel auf diesen Moment. Mehr

Die Zukunft des Journalismus

ARD und ZDF könnten im Internet Maßstäbe setzen

Zwischen Verlagen und öffentlich-rechtlichen Sendern tobt ein Kampf um die Hoheit im Internet. Die „Tagesschau“- App wird kritisiert, Springer geriert sich als Bannerträger der freien Presse. Eine Debatte mit Schlagseiten. Mehr

Pakistan

Mehrere Tote bei Angriff auf Kontrollposten

Im Grenzgebiet zu Afghanistan sind bei Gefechten zwischen pakistanischen Sicherheitskräften und Taliban-Kämpfern mindestens 15 Menschen getötet worden. Schwer bewaffnete Aufständische hatten einen Kontrollposten angegriffen. Mehr

Im Gespräch: Miriam Meckel

Werden wir alle zu Algorithmen?

Dass es bei unserer Unterhaltung über das Internet auch um abgründige Waldspaziergänge gehen würde, war nicht absehbar. Kühl malt Miriam Meckel den digitalen Schrecken an die Wand. Mehr

Fußball-Bundesliga

In Hamburg ist es zappenduster

Es ist der bei weitem schlechteste Saisonstart der Klubgeschichte. Der Hamburger SV hält aber auch nach dem 0:1 gegen Gladbach noch zu seinem Trainer. Michael Oenning wirkt ratlos - und setzt die Mannschaft unter Druck. Mehr

UN-Beitrittsantrag

Die blaue Palästina

Die Palästinenser wollen in die Vereinten Nationen aufgenommen werden, doch was sie täglich erleben, ist alles andere als ein palästinensischer Staat. Nur mit ihren Postboten sind sie jetzt schon auf dem besten Weg in die Staatenwelt. Mehr

Berlin

Eine abgefahrene Stadt

Die Straßen Berlins sind löchriger als in anderen Städten, die Schulen vielfach in einem traurigen Zustand. Die Touristen aber stören selbst die Bettler kaum. Mehr

Junge Banker

Die kriminellen Zocker aus den Handelsräumen

Schon wieder hat ein Banker Milliarden verspielt. Ausgerechnet bei der Schweizer UBS. Das Geltungsbedürfnis treibt junge Männer in die Katastrophe. Mehr

Frankfurter Flughafen

Letzte Hindernisse für die neue Landebahn beseitigt

Die zusätzliche Landebahn am Frankfurter Flughafen kann wie geplant am 21. Oktober in Betrieb genommen werden. Das neue Terminal 3 soll bis 2017 fertig sein. Mehr

Vor Neuers Rückkehr

Schalke sucht noch sein neues Gesicht

Das Gastspiel des FC Bayern führt allen königsblauen Fans vor Augen, dass sie mit dem Wechsel von Neuer mehr als nur ihren Torwart verloren haben. Mehr

Rösler gegen Schäuble

Denkverbotsverbot

Im Koalitionskonflikt um den Euro-Rettungsschirm nimmt der FDP-Chef jetzt keine Rücksicht mehr - und bekommt Rückendeckung von führenden Ökonomen. Rösler kennt die Stimmung in der FDP: den Koalitionspartner bloß nicht schonen. Mehr

Klimawandel

Rückblick in die Zukunft

Wie stark wird sich das Klima in den nächsten Jahren verändern? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, blicken Wissenschaftler des Frankfurter Forschungsinstituts Senckenberg in die Vergangenheit. In die Welt 400 Millionen Jahre vor unserer Zeit. Mehr

Münchner Auktionen

Wildschwein in Gefahr

Gleich drei Auktionshäuser starten in München in die Saison. Was haben Neumeister, Art & Auktionen Scheublein und Ursula Nusser zu bieten? Ein Blick in die Kataloge. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

September 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 18 19 20 21 22 23 24 25 26