Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.9.2011

Artikel-Chronik

Ausstellung

Kleine Dinge ändern sich

Die Künstlerin Katerina Sedá bringt in Aktionen die Bewohner ganzer Dörfer zusammen. Der Nassauische Kunstverein Wiesbaden zeigt jetzt Arbeiten der „Follow Fluxus“-Stipendiatin. Mehr

4:1 in Augsburg

Bayer Leverkusen stürmt an die Spitze

Es fängt gut an für Augsburg: Hosogai bringt den Aufsteiger in Führung. Doch im Gegenzug gelingt Leverkusen der Ausgleich durch Sam. Danach schießen Kießling, wieder Sam und Derdiyok Bayer zum 4:1 - und an die Spitze. Mehr

Basketball-EM

Deutschland hofft nach Sieg über die Türkei wieder

Nervenspiel in Vilnius: Bei der Basketball-EM besiegt die deutsche Mannschaft in der Zwischenrunde die Türkei mit 73:67. Am Sonntag dürfen Dirk Nowitzki und Co. gegen Gastgeber Litauen ums Weiterkommen ins Viertelfinale kämpfen. Mehr

Zehn Jahre nach 9/11

Stückwerk am Hindukusch

Das Problem hinter Al Qaida war Afghanistan. Das Problem hinter Afghanistan ist Pakistan. Das Epizentrum des Terrorismus ist nicht kleiner geworden, sondern hat sich verbreitert. Mehr

Filmfestspiele Venedig

Den Teufel im Leib, Vaseline im Blick

Die freie Filmbearbeitung von Goethes „Faust“ durch den russischen Regisseur Alexander Sokurov wurde nach der Premiere in Venedig frenetisch beklatscht. Johannes Zeiler spielt die Hauptrolle - ein Anti-Bürger, der das Bürgerliche sucht. Mehr

Debatte über Datenspeicherung

Haftbefehl gegen die Berliner Terrorverdächtigen

Die zwei in Berlin festgenommenen Terrorverdächtigen müssen in Untersuchungshaft. Am Freitagabend wurde gegen sie Haftbefehl erlassen. Unterdessen flammte die innenpolitische Diskussion über Vorratsdatenspeicherung auf. Mehr

Trainerlegende Lothar Buchmann

„Na gut, ich mach's“

Lothar Buchmann, ehemaliger Trainer der Frankfurter Eintracht, der Offenbacher Kickers und von Darmstadt 98, steht mal wieder an der Seitenlinie - mit 75 Jahren. Mehr

Auslöser für Unruhen in London

Bei Polizei-Einsatz getöteter Brite beigesetzt

Sein Tod war einer der Auslöser für die schlimmsten Krawalle in England seit Jahrzehnten. Nach wochenlangen Ermittlungen konnte der Leichnam des durch eine Polizeikugel getöteten Mark Duggan nun endlich in Tottenham beerdigt werden. Mehr

Obamas Konjunkturprogramm

Quittung in 14 Monaten

14 Monate vor der Wahl muss Präsident Obama um das politische Überleben kämpfen. Seine Lage spiegelt die Amerikas. Die Aussicht ist düster. Der Glaube an die segensreiche Wirkung eines zweiten Konjunkturpakets hat etwas Verzweifeltes an sich. Mehr

Restrukturierungsmaßnahmen

Bank of America streicht Zehntausende Stellen

Das wirtschaftliche Umfeld macht der gesamten Finanzbranche zu schaffen, besonders hart trifft es die Bank of America: Nach einem Bericht des „Wall Street Journal“ erwägt das Kreditinstitut den Abbau von 40.000 Stellen. Mehr

Britische Wirtschaft

London wird immer mehr zum sicheren Hafen

In der Finanzkrise hat sich gezeigt, was für ein Segen es für Großbritannien war, aus dem Europäischen Wirtschaftssystem aussteigen zu müssen. Investoren schätzen britische Staatsanleihen. Der Spekulant Joe Lewis dockt in London an. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Fürth baut Tabellenführung aus - Torarmut am Freitag

Nach der Länderspielpause kommt die zweite Bundesliga noch nicht in Schwung. Bei den Freitagsspielen in Paderborn und in Rostock fallen keine Tore. Greuther Fürth indes besiegt Duisburg mit 2:1 und führt die Tabelle weiter an. Mehr

Griechische Regierung

„Die Gefahr eines Austritts besteht nicht“

Seit einigen Tagen wird rhetorisch scharf geschossen gegen Athen, die Mutter aller Euro-Pleitestaaten. Die griechische Regierung wehrt sich gegen die Drohungen mit dem Ausschluss aus der Euro-Zone, indem sie sie ignoriert. Mehr

Bildungspolitik in NRW

Mehr als nur ein bisschen (Schul)Frieden

Trotz aller Unstimmigkeiten und Abstimmungseklats schlossen im Düsseldorfer Landtag CDU, SPD und Grüne einen Schulkonsens. Grundidee der Einigung: Von Landesseite wird keine Schulform abgeschafft. Mehr

Aktien-Analyse

Das Fusionsthema lastet schwer auf den Porsche-Aktien

Die Hängepartie um die Fusion mit VW erwies sich für Porsche schon seit langem als Kursbremse. Die vorläufige Absage des Vorhabens verstärkt jetzt den Abwärtsdruck sogar noch einmal zusätzlich. Mehr

Kommentar

Pass(t) zur Stadt

Der Bad-Homburg-Pass ist kein Beispiel für andere Städte. Er passt zum Ruf der Kurstadt, in der es sich selbst arm besser lebt als anderswo. Noch. Mehr

Bad Homburg

Mit dem Homburg-Pass im Stadtbus unterwegs

Etwa vier Prozent der Kurstädter besitzen den im Mai 2010 eingeführten Pass. Er bietet viele Vergünstigungen – auch beim Busfahren. Mehr

Til Schweiger zum „Tatort“?

Eine neue Rolle scheint auf ihn zu warten

Aus Produzentenkreisen verlautet härtnäckig, dass der Schauspieler Til Schweiger nach längerer Abstinenz wieder ins Fernsehen zurückkehrt. Er könnte, auch wenn der NDR noch vornehm schweigt, neuer „Tatort“-Kommissar in Hamburg werden. Mehr

US Open

Das Wunder vom nächsten deutschen Fräulein

Die Kielerin Angelique Kerber erreicht in New York das Halbfinale - als erste deutsche Tennisspielerin seit Steffi Graf 1996. Andrea Petkovic ist dagegen gescheitert. Mehr

Marktbericht

Stark-Rücktritt leitet neue Dax-Talfahrt ein

Der überraschend angekündigte Rücktritt von EZB-Chefvolkswirt Jürgen Stark hat den Dax auf den tiefsten Stand seit Juli 2009 gedrückt. Zum Handelsschluss fiel der deutsche Leitindex um 4,04 Prozent auf 5189,93 Punkte. Mehr

Kampf gegen Gaddafi

Letzte Rast vor Bani Walid

In der Wüstenstadt halten sich Gaddafis Kämpfer. Doch die Revolutionäre sind zuversichtlich, ihre Überlegenheit im Kampf unter Beweis zu stellen. Mehr

Italienischer Fußball

Entfremdet vom Calcio

Die Serie A beginnt mit Verspätung - aber die Lust der Italiener auf Fußball ist gering. Weniger als die Hälfte bezeichnet sich noch selbst als „Tifoso“. Und die großen Klubs sind zum Sparen gezwungen. Mehr

Der Bundesinnenminister zum 11. September 2001

Nur Demokraten leben frei

Der Massenmord hat uns mit einem Schlag deutlich gemacht, dass offene Gesellschaften verwundbar sind. Seitdem sind wir wachsamer geworden. Wir haben unsere Lebensweise verteidigt, aber nicht verändert. Mehr

MV Agusta Brutale

Relativ starke Krümmung der Raumzeit

MV Agusta lebt. Damit das so bleibt, will das Unternehmen künftig günstigere Motorräder wie die Brutale 920 anbieten. Sie stemmt sich mit 129 PS gegen die Gravitation und führt auf diese Weise zu einer Krümmung von Raum und Zeit. Mehr

Automobilindustrie

BMW gründet neue Automarke in China

Der Autohersteller gründet auf Druck der chinesischen Regierung eine neue Automarke in der Volksrepublik. Es werde eine rein chinesische Marke sein. Sie stehe in keinerlei Verbindung zur Marke BMW. Sonst bestünde die Gefahr einer Verwässerung. Mehr

Chefvolkswirt Stark tritt zurück

Streit über Anleihekäufe stürzt EZB in Führungskrise

Der Konflikt in der Europäischen Zentralbank eskaliert. Ihr Chefvolkswirt Jürgen Stark gibt sein Amt vorzeitig auf. Grund sei ein Zerwürfnis über die umstrittenen Staatsanleihenkäufe der EZB, heißt es aus seinem Umfeld. Mehr

CD der Woche: Beirut

Achten Sie auf die Ironie

Ein Gruß an die Stadtväter von Santa Fe: Zach Condon geht mit seinem Trompeten-Folk-Projekt Beirut wieder auf Wüstenwanderschaft. Die Songs des neuen Albums schrieb er jedoch nach dem Holzhacken in den Wäldern des Staates New York. Mehr

Börsen

Risikoaversion mahnt bei Aktien für länger zur Vorsicht

Durch die vielen volkswirtschaftlichen Risiken ist die Risikobereitschaft der Anleger zuletzt wieder deutlich gesunken. Weil solche Phasen erhöhter Risikoaversion zumeist länger anhalten, spricht das zunächst weiter gegen Aktien. Mehr

Friedrich gegen Plan der EU-Kommission

„Wir lassen uns von Brüssel Grenzkontrollen nicht verbieten“

Bundesinnenminister Friedrich (CSU) hat sich in scharfer Form gegen die Absicht der EU-Kommission gewandt, im Schengen-System den EU-Mitgliedstaaten die Entscheidungshoheit über die Grenzkontrolle zu nehmen. Mehr

Prozess um Mord an Mirco

Mutmaßlicher Täter gerät in Erklärungsnot

Im Prozess um den Mord an Mirco aus Grefrath hat der ehemalige Vorgesetzte des mutmaßlichen Täters Olaf H. vor dem Landgericht Krefeld ausgesagt und ihn weiter belastet. Mehr

Design-Anleihen beim iPad

Apple siegt im Tablet-Rechtsstreit mit Samsung

Der Gang vors Gericht wird im Internet heftig kritisiert. Aber Apple hat sich im Streit mit Samsung um das Design von Tablet-Computern erst mal durchgesetzt. Der koreanische Hersteller will sich gegen das Düsseldorfer Urteil zur Wehr setzen. Mehr

Inzest-Fall in Österreich

Vorwurf gegen den Vater fallen gelassen

Ein 80 Jahre alter Österreicher, der wegen Inzestvorwürfen und Missbrauch an seinen Töchtern in Untersuchungshaft saß, ist entlassen worden. Das Landgericht in Ried hat den Haftbefehl aufgehoben. Die Aussagen der Töchter sollen zweifelhaft gewesen sein. Mehr

Litauens Volkssport

Die Basketball-Brasilianer

Litauen hat nur drei Millionen Einwohner, aber unter dem Korb ist das kleine Land eine Großmacht. Kein Wunder, dass beim Gastgeber der EM alles auf den Titel hinarbeitet - die Zuschauer inklusive. Mehr

Ermittlungen gegen Filippo Penati

Abschied vom Hoffnungsträger

Lange Zeit galt er als Hoffnungsträger, zuletzt wurde er mit dem Amt des Bürochefs des Parteivorsitzenden bedacht: Die Ermittlungen gegen Filippo Penati bringen Italiens Demokratische Partei in Bedrängnis. Mehr

Lederschildkröten

Mit Lungenkollaps in die Tiefe

Sie sind bis zu zwei Meter lang und wiegen mehrere hundert Kilo: Lederschildkröten. Wissenschaftler fanden jetzt heraus, warum die Tiere mühelos mehr als tausend Meter in die Tiefe tauchen: Die Meeresschildkröten lassen ihre Lunge kollabieren. Mehr

Kolumne

„Zur weiteren Prüfung“

Brink bekam von seinem neuen Vorgesetzten den Hinweis, noch mehr als bisher auf seine Wortwahl zu achten. Schon wenig später jedoch klebte er einen gelben Zettel mit dem Vermerk „m.E.i.O. - Brink“ auf ein Schriftstück und legte es in sein Ausgangskörbchen. Mehr

Jens Steiner: Hasenleben

Zu wenig Geld, zu viele Träume

Kreislauf ohne Ausweg: Jens Steiner hat es mit seinem Debütroman „Hasenleben“ auf die Longlist des Deutschen Buchpreises geschafft. Darin leuchtet der Schweizer Autor nüchtern kühl das Unglück einer Kleinfamilie aus. Mehr

Friedrich von Borries: 1WTC

Wo Roman draufsteht, ist nicht immer einer drin

Dies ist kein Spiel: Der Roman „1WTC“ des Architekten Friedrich von Borries ist im Stil eines trashigen Thrillers geschrieben und wirft zugleich einen präzisen Blick auf die Widersprüchlichkeiten der zeitgenössischen Gesellschaft. Mehr

Antje Rávic Strubel: Sturz der Tage in die Nacht

Luftnummer im Vogelschutzparadies

Antje Rávic Strubel lässt die Figuren ihres neuen Romans „Sturz der Tage in die Nacht“ in die politischen und menschlichen Abgründe der DDR fallen. Leider fällt ihr Buch gleich mit. Mehr

Judith Schalansky: Der Hals der Giraffe

Im Tierreich trifft man sich nicht zum Kaffeetrinken

Ob Charles Darwin das kommen sah? Judith Schalansky hat mit „Der Hals der Giraffe“ einen aufregend trockenen Roman über die brennenden Fragen unserer Zeit geschrieben. Mehr

Cornelia Funkes Kinderbuch „Geisterritter“

Die Herrin der Hiebe

Neues von Cornelia Funke: In ihrem Kinderbuch „Geisterritter“ kämpft ein Junge gegen ein rachsüchtiges Gespenst um sein Leben. Was für ein Glück, dass der Spuk nicht besonders hell ist. Mehr

Frankfurter Geschäfts-Bericht

Die Suche nach kreativen Lösungen

Die Zeilgalerie öffnet sich für Trendsetter. Porsche-Design zieht in die Innenstadt. Und in der Buchhandlung Carolus können Leser jetzt auch Lotto spielen. Das Neueste aus dem Frankfurter Geschäftsleben. Mehr

Kommentar zur Obama-Rede

Kurzsichtige Sozialtüftelei

Es bleibt dabei: Barack Obamas Herz schlägt nur für die Nachfragepolitik. Das neue Konjunkturpaket ist sein verzweifelt-hilfloser und teurer Versuch, sich über den Wahltag zu retten. Mehr

Großbritannien

Königin sucht Butler

Im Buckingham-Palast ist eine Stelle frei, die Queen sucht einen Butler. Die Vergütung ist bescheiden. Aber der Arbeitgeber dürfte sich gut im Lebenslauf machen. Bewerbungen bitte an den Buckingham-Palast. Mehr

Oettingers Forderungen

Auf halbmast

Günther Oettinger, der EU-Kommissar für Energie und das Aufmischen disziplinloser Völker, will qualifizierte Kräfte nach Athen schicken, um Griechenland auf Vordermann zu bringen. Die Griechen wären uns bestimmt dankbar dafür. Eine Glosse. Mehr

Daimler-Chef Dieter Zetsche

„Mercedes gehört auch beim Absatz an die Spitze“

Bis 2020 will Daimler der führende Hersteller von Premiumautos sein, auch beim Absatz. Im F.A.Z.-Gespräch kündigt Chef Zetsche ein weiteres Modell an. Mehr

Kuhlmann: Die Grenzen unserer Lebensform

Unter welchen Zugzwang setzt uns die PID?

Zwei Drittel aller Präimplantationsdiagnostiken im Ausland werden schon heute als Screening bei künstlicher Befruchtung angewandt. Zwei Bücher entwerfen das Panorama einer selektierenden embryonalen Qualitätskontrolle. Mehr

Richard Münch: Akademischer Kapitalismus

Gute Wünsche aus Bamberg

Großer intellektueller Aufwand und geringe gedankliche Stringenz: Richard Münch beweint das akademische Jammertal und stärkt sein Profil als kritischer Wissenschaftler. Mehr

Peter Bieri: Wie wollen wir leben?

Wollen Sie Autor oder Schauplatz Ihres Erlebens sein?

Ein Rationalitätsanker für alle Maniker und weniger bedrohliche Leute mit schwachen Nerven: Peter Bieris Buch über das Zusammenspiel von Selbstbestimmung und Selbsterkenntnis. Mehr

Hans-Joachim Hinrichsen: Franz Schubert

Für nichts als das Komponieren auf der Welt

Über Franz Schubert gab es bislang keine überzeugende Gesamtdarstellung. Nun ist dem Musikwissenschaftler Hans-Joachim Hinrichsen der große Wurf gelungen. Mehr

Kreutzberger und Thurn: Die Essensvernichter

So produzieren wir den Hunger der Welt

Das Elend der Übersättigung: Stefan Kreutzberger und Valentin Thurn weisen nach, dass die Hälfte aller Lebensmittel im Abfall landet, obwohl das meiste davon noch frisch ist. Ein Wachrüttelbuch an die Gesellschaft. Mehr

Fehlender Tarifvertrag

Mindestlohn für die Zeitarbeit kommt nicht voran

Der Plan, in diesem Jahr einen Mindestlohn für Zeitarbeiter einzuführen, droht zu scheitern. Dem Arbeitsministerium liegt noch kein Tarifvertrag vor. Mehr

Offenbacher Kickers

Der stolze Kapitän Da Costa sogar ein Torjäger

Elton da Costa hat in der laufenden Saison schon drei Elfmeter verwandelt und ist damit erfolgreichster Torschütze der Offenbacher. Jetzt will der Brasilianer auch gegen Werder Bremen II treffen. Mehr

Innere Sicherheit nach 9/11

Blinde Flecken in Hamburg und anderswo

Die deutschen Geheimdienste hatten Mohammed Atta und seine Komplizen nicht bemerkt. Der damalige Innenminister Schily musste erkennen, dass die zerklüftete Zuständigkeitslandschaft den Terror begünstigt hatte. Nun soll sie planiert werden. Mehr

Flaggen auf Halbmast

EU lehnt „absonderliche“ Strafen ab

EU-Kommissar Oettinger will EU-Beamte in Griechenland Steuern eintreiben lassen. Sein Vorschlag, Fahnen von Schuldenländern auf halbmast zu setzen, findet keine Zustimmung. Mehr

Motocross-Weltmeister Ken Roczen

„Schule? Das Thema ist abgehakt“

Ken Roczen ist Motocross-Weltmeister - mit 17 Jahren und als erster Deutsche seit 43 Jahren. Roczen über eine Jugend auf dem Motorrad, den Schulabschluss mit Fünfzehn und die Träume von Kalifornien. Mehr

Devisenmarkt

Zloty und Forint sind schwach

Am Devisenmarkt bleibt die Entwicklung volatil. Osteuropäische Währungen tendieren zur Schwäche, allen voran Zloty und Forint. Marktteilnehmer machen Wachstumsbedenken und damit verbundene Zweifel an den Konsolidierungsplänen verantwortlich. Mehr

Libyen

Interpol schreibt Gaddafi zur Fahndung aus

Die internationale Polizeiorganisation hat auf Antrag des Internationalen Strafgerichtshofs den gestürzten libyschen Machthaber, dessen Sohn Saif al Islam sowie den früheren Geheimdienstchef Senussi zur Fahndung ausgeschrieben. Weitere Gaddafi-Getreue haben sich nach Niger abgesetzt. Mehr

Groupon-Gründer Andrew Mason

Witzbold und Prügelknabe

Die Rabattplattform Groupon wurde in kürzester Zeit zu einem der neuen Stars der Internetbranche. Der 30 Jahre alte Gründer gehört auch zu den unterhaltsamsten Figuren der Internetszene. Er will kein gewöhnlicher Chef sein. Das bringt ihn aber in heikle Situationen. Mehr

Technische Pannen

Bahnfahrers Zorn

Zwischen der Deutschen Bahn und den Zugherstellern Siemens und Bombardier herrscht schon vor dem Winter Eiszeit. Bahn-Chef Grube fürchtet den Zorn der Bahnfahrer. Mehr

Charttechnik

Die Baisse wird noch länger dauern

Aus Sicht eines technischen Analysten spricht wenig dafür, dass sich die schwache Kursbilanz von Euro-Aktienland in absehbarer Zeit spürbar oder nachhaltig verbessern wird. Eine kurzfristige Zwischenerholung aber scheint denkbar. Mehr

Astrologen und Wahrsager

Geschäfte machen mit Sternen und Karten

Wahrsagerin Sira Wagner und Astrologin Gertrud Hamers haben die Zukunft zu ihrem Beruf erklärt. Was die eine als Gabe sieht, ist für die andere pure Wissenschaft. Mehr

Autozulieferer Continental

„Die Chinesen brauchen uns“

Der Autozulieferer Continental merkt nichts von einer wirtschaftlichen Flaute. Der Aktienkurs spiegle ein Rezessions-Szenario wider, für das es überhaupt keine Anzeichen gebe, sagt Conti-Chef Degenhart im F.A.Z.-Gespräch. Mehr

Automobile

Immer auf die Kleinen

Mit dem neuen „Up“ will VW-Chef Martin Winterkorn den Kleinwagenmarkt in Europa „ordentlich aufmischen“. Das trifft Peugeot, Fiat & Co. ins Mark. Aus Angst senken sie schon jetzt die Preise. Mehr

Piratenabwehr

Keine Kriegswaffen für private Dienste

Die Bundesregierung will den Einsatz privater Sicherheitsteams auf deutschen Schiffen rechtlich ermöglichen. Dafür soll es aber international einheitliche Regelungen und Standards geben. Den Einsatz von Kriegswaffen lehnt sie ab. Mehr

Nach dem Tod dreier Frühchen in Siegen

Babys litten an einer Blutvergiftung

Nach dem Tod dreier Frühchen in der Siegener Kinderklinik gibt es erste Ergebnisse zur möglichen Todesursache. Die Obduktion zweier Leichen ergab, dass die Babys an einer Blutvergiftung litten. Ob dies zu einem Multiorganversagen führte, ist noch unklar. Mehr

Haushaltsdebatte im Bundestag

Ramsauer fordert „offene Debatte“ über Pkw-Maut

Es müsse intensiv nachgedacht werden, wie Investitionsengpässe beseitigt werden könnten, sagte Ramsauer am Freitag bei der Etatdebatte im Bundestag. Redner der Opposition, aber auch des Koalitionspartners FDP lehnten eine Pkw-Maut dagegen ab. Mehr

Obamas Rede vor dem Kongress

Mit 450 Milliarden Dollar gegen die Jobkrise

Obama sucht mit einem Kraftakt den Weg aus der Krise: Ein 450 Milliarden Dollar teures Konjunkturprogramm soll der Wirtschaft helfen. Vor dem Kongress appelliert er an die Republikaner mitzuarbeiten. Mehr

Frauen der Mode

Natalie Massenet: Die Netz-Werkerin

In New York beginnt mit der Fashion Week nun offiziell die Modesaison. Auch die Einkäufer der Shopping-Plattform Net-a-porter suchen nach Trends - allen voran die Chefin Natalie Massenet. Mehr

Ground Zero

Das Grundstück

Unterm Pflaster von Ground Zero lag einmal der Strand. Und davor das Meer. Die Geschichte des Grundstücks, bevor es ein Massengrab und Mahnmal wurde, muss man sich ein zusammenphantasieren. Mehr

Staatsschuldenkrise

Risiko eines politischen Unfalls

Die Sorge über die Schuldenkrise in den Industriestaaten zieht Kreise. Für sich betrachtet erschienen die einzelnen Risiken zwar überschaubar. In der Summe bestehe aber die Gefahr, dass die Rettung misslingt. Mehr

FAZ.NET-Hilfe - Ihre Nachricht

FAZ.NET-Hilfe - Ihre Nachricht

Ihre Nachricht wurde versendet. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten. Vielen Dank. Mehr

Streit um Kraftwerk

Gegenwind aus CDU für Rottmann

Die Frankfurter CDU-Fraktion sieht die Rechtslage zur Fechenheimer Braunkohlestaub-Anlage als geklärt an. Regierungspräsidium und auch das Stadtplanungsamt hätten sich korrekt verhalten. Mehr

Riesiger Stromausfall

Südwesten Amerikas und Teile Mexikos im Dunkeln

Ein riesiger Stromausfall hat mindestens 1,4 Millionen Haushalte in Kalifornien und Arizona sowie im benachbarten Mexiko getroffen. Zwei Atomkraftwerke wurden vom Netz genommen. Mehr

Energie treibt Preise

Inflation auf Jahreshoch

Die Inflationsrate bleibt in Deutschland weiter bei 2,4 Prozent. Damit stiegen die Preise im August nicht - und die Rate bleibt auf ihrem Jahreshoch. Mehr

Rugby-WM

Wider den Fluch

Die neuseeländischen „All Blacks“ sind eine mythisch verklärte Macht im Rugby - aber eine Macht mit einem WM-Trauma. Beim am diesem Freitag beginnenden Heimturnier soll der Fluch besiegt werden. Mehr

Streit zwischen Türkei und Israel

Türkische Kriegsschiffe sollen Gaza-Hilfe sichern

Der Streit zwischen der Türkei und Israel um Hilfslieferungen für den Gazastreifen verschärft sich weiter: Künftig würden Kriegsschiffe die türkischen Lieferungen sichern, kündigte der türkische Ministerpräsident Erdogan in einem Interview an. Mehr

Fernsehduell Künast gegen Wowereit

Künast will nicht mit der CDU koalieren

Zehn Tage vor der Wahl in Berlin hat sich die Spitzenkandidatin der Grünen, Renate Künast, in einem Fernsehduell mit SPD-Kandidat Wowereit erstmals klar gegen ein Bündnis mit der CDU ausgesprochen. Mehr

Zukunft des Festspielhauses

Opfer Oper?

Heute Abend beginnt das Bonner Beethovenfest. In seiner Eröffnungsrede, die schon vorab für Aufregung sorgt, will und wird der Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch zur Zukunft des Festspielhauses Stellung nehmen. Mehr

New York verstärkt Sicherheit

Warnung vor neuer Terrorgefahr

Zehn Jahre ist es her, da brachten islamistische Terroristen die Türme des World Trade Centers zum Einsturz. Zwei Tage vor dem 11. September wird nun bekannt, dass es möglicherweise neue Terrorpläne gegen Ziele in New York oder Washington gibt. Mehr

Epizentrum am Niederrhein

Erdbeben im Westen Deutschlands

Ein ungewöhnlich heftiges Erdbeben hat am Donnerstagabend den Westen Deutschlands in Aufregung versetzt. Rund um das Epizentrum am Niederrhein und bis ins Ruhrgebiet bebte der Boden. Verletzt wurde dabei jedoch niemand. Mehr

Gebot für National Semiconductor

Aktie von Texas Instruments ist solide bewertet

Texas Instruments hat am Donnerstag aufgrund nachlassender Nachfrage abermals die Gewinnprognose gekappt. Die Aktie hat jedoch einen Teil der Entwicklung vorweggenommen und wird langsam reizvoll. Mehr

„These people fucked me over“

Der Fluch der gefeuerten Yahoo-Chefin

Die geschasste Yahoo-Chefin Carol Bartz lässt ihren Frust raus. Sie flucht so derb, dass manche Zeitung ihre Worte nicht vollständig wiedergibt. Der Ausbruch könnte sie Millionen kosten. Mehr

Formel 1

Sutil und Hülkenberg kämpfen ums Cockpit

Force India lässt die Cockpit-Frage für 2012 weiter offen: Der Schotte di Resta scheint gesetzt, ums den zweiten Sitzplatz streiten sich die Deutschen Adrian Sutil und Nico Hülkenberg. Fortsetzung an diesem Freitag in Monza. Mehr

Eintracht Frankfurt

Irritierte Wirbel und ein Pluspunkt

Die Frankfurter Eintracht muss in Cottbus auf Kapitän Schwegler verzichten, hat aber mit Meier einen Torjäger, der mit Energie trefflich umgehen kann. Mehr

Sorge um den Euro

Die Maschinenbauer rüffeln die Kanzlerin

Mit scharfen Worten hat der Chef des Maschinenbauverbands die Kanzlerin kritisiert. Ihre Ziele zur Schuldenbekämpfung seien „Nachrichten aus Wolkenkuckucksheim“. Mehr

Krisenhilfe

Brüderles Tabubruch

Die Mehrheit im Bundestag ist bereit, bei der Hilfe für hochverschuldete Euro-Staaten beide Augen zuzudrücken und zu glauben, die Beschlüsse hätten keine Folgen. Mehr

Frühkritik der Sendung „Beckmann“

Der Zusammenbruch der Welt

Die Talkshow-freien Abende in der ARD haben ein Ende: Warum werden junge Deutsche zu Terroristen? Bei Reinhold Beckmann trafen sich ein Vater, eine Mutter und ein Sozialforscher, um eine Antwort zu finden. Die FAZ.NET-Frühkritik. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Planwirtschaft zementiert Strukturschwächen

Mit aller Macht und allen nur denkbaren administrativen Eingriffen versuchen die Bürokraten der Welt sich gegen die Impulse der Märkte zu stellen. Auf diese Weise werden Anleger nicht nur zusätzlich verunsichert, sondern auch strukturelle Verzerrungen zementiert. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert etwas schwächer

Wegen schwacher Vorgaben aus den Vereinigten Staaten und Asien sind die wichtigsten deutschen Aktienindizes am Freitag schwächlich in den Handel gestartet. „Die Reden von Ben Bernanke und Barack Obama konnten den Märkten keine positiven Impulse verleihen“, hieß es. Mehr

Medienschau

Japans Wirtschaft schrumpft deutlich

Texas Instruments kappt erneut die Prognose, Verbund senkt Jahresziel, Empfehlung für amerikanische Zulassung von Xarelto (Bayer), Swiss Re - 2011 zweitteuerstes Katastrophenjahr, VW-Porsche-Fusion scheitert vorerst, Stellenabbau bei Conergy, Japans Wirtschaft schrumpft, Basiseffekt dämpft Preisauftrieb im deutschen Großhandel, Chinas Preisauftrieb lässt etwas nach - Industrieproduktion wächst langsamer, Griechenland nennt Konzerne mit Steuerschulden Mehr

Euro-Krise

Sicherer Hafen mit begrenzter Kapazität

Aus Angst vor Staatsverschuldung und Geldentwertung suchen Anleger Zuflucht in anderen Währungen als Euro, Dollar, Yen und Pfund. Der skandinavische Markt ist attraktiv - aber zu klein. Mehr

Kommentar

Offene Klassenzimmer

Die hessischen Schulinspektionen bieten eine wertvolle Chance. Wenn mit den Ergebnissen offen umgegangen wird, könnten die Berichte Eltern und Schülern bei der Wahl der richtigen Schule helfen. Mehr

Hessen

Schulen unter der Lupe

Das hessische Kultusministerium beurteilt die zweite flächendeckende Schulinspektion trotz des hohen Aufwands als Erfolg. Ganz unumstritten ist der „Schul-TÜV“ jedoch nicht. Mehr

Perspektiven der Stadt (7): Bergisch Gladbach

Die ganze Wahrheit kennt nur der Wurstseppel

In Bergisch Gladbach gibt es mehr Drei-Sterne- Restaurants als in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt zusammen. Deswegen ist die Stadt in Feinschmeckerkreisen weltberühmt. Doch wie verkraftet sie diesen Ruhm? Oder weiß sie überhaupt um ihn? Ein Testbesuch mit Festessen. Mehr

Avastin-Injektionen

Blind nach der Spritze

In der „New York Times“ wurde über Erblindungen berichtet, die auf Injektionen des Medikamentes Avastin zurückgingen - wohl aufgrund verunreinigter Spritzen. Der Fall ist auch relevant für die Diskussion um „Off-Label“-Verordnungen. Mehr

Kolumne „Expat“

Kühlung zur Geisterstunde

Klimaanlagen, die Büros, Kaufhäuser und Bahnen runterkühlen, dürfen in diesem Sommer nicht so benutzt werden, wie die Japaner es gewöhnt waren. Also ab in die Buchhandlung: Die Gruselgeschichte ist die Klimaanlage alter Zeiten. Mehr

Nahverkehr

Für S-Bahn nach Hanau fehlen 60 Millionen Euro

Der Bau der nordmainischen S-Bahn von Frankfurt nach Hanau wird deutlich teurer als ursprünglich angenommen. Die Pläne drohen zu scheitern. Mehr

Halbjahresbilanz Schweiz

Sie lieben ihr Land und ihre Künstler

Im Schatten des Holunderbaums: Die Bilanzen der Schweizer Auktionshäuser weisen nach den ersten sechs Monaten kaum Rekorde auf. Doch in der Summe sind die Ergebnisse erfreulich. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

September 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 09 10 11 12 13 14 15 16 17