Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 7.9.2011

Artikel-Chronik

Moskau im Kaufrausch

Die Nacht der großen Tüten

Zur spätsommerlichen „Fashion night out“ schwelgt die Moskauer Gesellschaft im Kaufrausch. Zwischen dem Nobelkaufhaus ZUM und der edlen Petrowski-Passage hinterm Bolschoi- Theater promenieren die schönsten Frauen und elegantesten Herren durch die laue Nacht. Mehr

Basketball-EM

Deutschland verliert gegen Titelverteidiger Spanien

Die Deutschen liefern bei der Basketball-EM Favorit Spanien einen beherzten Kampf. Am Ende aber hat der Titelverteidiger mit 77:68 die Nase vorne. Nun muss das Team um Dirk Nowitzki die nächsten beiden Spiele gewinnen. Mehr

Kinofilm

Die gute Deutsche

Hanna Laura Klar hat einen Film über Beate Klarsfeld gedreht, die einst mit einer Ohrfeige Berühmtheit erlangte. Am Donnerstag hat der Film Premiere. Mehr

Italien

Senat in Rom billigt Sparpläne Berlusconis

Der italienische Senat hat die milliardenschweren Sparpläne der Regierung gebilligt. Ministerpräsident Berlusconi hatte die Abstimmung mit einem Misstrauensvotum verknüpft und hätte bei einem Nein zurücktreten müssen. Mehr

Rainer Brüderle

Der ruhende Pol

Rainer Brüderle hat in den vergangenen zwei Jahren einen erstaunlichen Imagewandel vollzogen: Vom nuschelnden „Mister Mittelstand“ zu einem, der verlässlich Ergebnisse liefert, und in eine zerrissene Partei Ruhe bringt. Mehr

Die Tuareg und Gaddafi

Einst die Herren der Wüste

Seit Generationen müssen sich die „Verschleierten“, die Tuareg, in der zentralen Sahara behaupten. Gaddafi half ihnen dabei. Nun gehören sie zu den wenigen Gruppen, auf die der gestürzte Diktator noch zählen kann. Mehr

Euro-Staaten

Durchbruch bei Verhandlungen über Stabilitätspakt

Im monatelangen Streit über eine Verschärfung des Stabilitäts- und Wachstumspaktes ist ein Ende in Sicht: In Diplomatenkreisen heißt es, das Europäische Parlament werde künftig auf die quasi automatische Verhängung von Sanktionen verzichten. Mehr

Springreiter Denis Lynch

Ausschluss wegen überempfindlicher Beine

In Rio stoppen Tierärzte drei Reiter, wegen überempfindlicher Beine ihrer Pferde. Unter ihnen: Denis Lynch, der eine Aktion zur Rettung vernachlässigter Pferde ins Leben gerufen hat. Mehr

Eintracht Frankfurt

Kein Bonus für die Neuen

Die beiden Neuzugänge Mohamadou Idrissou und Rob Friend stehen bei Trainer Armin Veh im Training unter besonderer Beobachtung. Eine Stammplatzgarantie gibt er ihnen aber nicht. Mehr

Im Fernsehen: „Der tödliche Befehl“

Der Oberst und seine Order

Der Angriff auf die Tanklaster bei Kundus im September vor zwei Jahren war die folgenreichste militärische Einzelhandlung in der Geschichte der Bundeswehr. Sie führte vor Augen, was es bedeutet, eine Armee in den Krieg zu schicken. Das zeigt jetzt ein Film im ZDF. Mehr

Marktbericht

F.A.Z.-Index legt um vier Prozent zu

Die Billigung des Euro-Rettungsschirms durch das Bundesverfassungsgericht wurde von spekulativen Marktteilnehmern optimistisch aufgenommen. Das führte an den Aktienmärkten zu einer deutlichen Kurserholung. Mehr

Zum Tode Robert Dietrichs

Ruhig, sympathisch, souverän

Robert Dietrich war einer der hoffnungsvollsten Verteidiger im deutschen Eishockey. Am Mittwoch kam er vor seinem ersten KHL-Spiel bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Mehr

Aktienmärkte

Trotz Kurserholung sind Anleger skeptisch

Die Aktienmärkte legten am Dienstag deutlich zu. Der Dax stieg um 4 Prozent. Doch Großinvestoren warten nach der Börsentalfahrt noch auf einen günstigen Moment für den Einstieg. Mehr

Energiepreise

Umlage für Ökostrom steigt vermutlich wieder

Die milliardenschwere Umlage zur Finanzierung des Stroms aus erneuerbaren Quellen wird im nächsten Jahr voraussichtlich nicht sinken - wie es die Regierung nahegelegt - sondern weiter steigen. Das legen Zahlen der vier Betreiber des Übertragungsnetzes nahe. Mehr

Urteil des Bundesverfassungsgerichts

Weg frei für ungehemmtes Euro-Retten

Die ungehemmten Euro-Retter haben freie Bahn. Dass es keinen Automatismus in eine Transferunion geben dürfe, ist nicht mehr als ein Lippenbekenntnis. Mehr

Ukraine

Timoschenko: Justiz legt gefälschte Dokumente vor

Julija Timoschenko beteuert in ihrer abschließenden Aussage noch einmal ihre Unschuld. Der Anwalt der früheren ukrainischen Ministerpräsidentin stellt die Unabhängigkeit des Richters und das Beweismaterial abermals infrage. Mehr

Urteil zum Euro-Rettungsschirm

Keine unbestimmten Ermächtigungen

Der Bundestag muss jeder großen Hilfsmaßnahme für andere Euro-Staaten „im Einzelnen“ zustimmen, mahnt das Bundesverfassungsgericht. Denn er bleibt verantwortlich für Einnahmen und Ausgaben. Mehr

Die Kanzlerin und die Euro-Rettung

Spielraum ausgeschöpft

Für Kanzlerin Merkel kam das Urteil aus Karlsruhe zur rechten Zeit. Es hilft ihr im Ringen mit den Skeptikern und Gegnern in den eigenen Reihen. Gleichwohl hat sie in der europäischen Schuldenkrise ihren Spielraum weitgehend ausgeschöpft. Mehr

Die Steuerpläne der SPD

Das Geld der Patrioten

Die SPD will wieder die Steuern für Reiche erhöhen und führt den üblichen Katalog guter Zwecke an: Bildung, Infrastruktur, Steuergerechtigkeit. Aber der deutsche Staat ist weder unterfinanziert, noch gibt es schreiendes Unrecht in der Verteilung der Lasten. Mehr

Fragliche Finanzierung

ÖPP-Projekt im Frankfurter Zoo nicht genehmigt

Die Entscheidung, die Anlage für die Menschenaffen im Frankfurter Zoo in einer öffentlich-privaten Partnerschaft zu finanzieren, haben die Stadtverordneten nie getroffen. Trotzdem ist der „Borgori-Wald“ gebaut worden. Mehr

Der Nachhaltigkeitskodex soll Kapitalflüsse lenken

FRANKFURT, 7. September. Die deutschen Unternehmen müssen sich auf einen weiteren Kodex einstellen. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung hat die vierte und endgültige Fassung eines Deutschen Nachhaltigkeitskodex ... Mehr

Andreas Voßkuhle

Ein geschickter Moderator

Das Bundesverfassungsgericht sprach sein Urteil über den Euro-Rettungsschirm an seinem 60. Geburtstag. Verkünder des Urteils war der Vorsitzende des Zweiten Senats, Andreas Voßkuhle. Mehr

Gastbeitrag

Nicht weiter so

Auch die Entscheidung zum Rettungsschirm zeigt: Karlsruhe muss sich neu erfinden und auf das geänderte Verfassungsverständnis im europäischen Mehrebenensystem reagieren. Mehr

Carl Baudenbacher

Zigaretten als Bückware?

Dürfen Zigaretten in Europa bald gar nicht mehr zu sehen sein? Der EFTA-Gerichtshof kann mit der Entscheidung zu einem Tabak-Zeigeverbot Maßstäbe setzen. Mehr

Kommune vor der Pleite

Darmstädter Bürger sollen bei Etatsanierung mitreden

Die Stadtverordneten von Darmstadt sollen das letzte Wort haben und ihr Königsrecht wahren. Doch zuvor will die Stadt auch die Bürger befragen, wie sie von den Schulden herunterkommen und den Etat sanieren soll. Mehr

Mercedes M-Klasse

Die haben doch tatsächlich die Hebel getauscht

Mercedes schickt die dritte Generation der M-Klasse an den Start. Einschneidendste Veränderung: Blinker-Scheibenwischerhebel und Geschwindigkeitsregelanlage haben die Plätze getauscht. Mehr

Generaldebatte im Bundestag

„Scheitert der Euro, scheitert Europa“

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts und sieht sich in ihrem Euro-Kurs gestärkt. SPD-Fraktionschef Steinmeier fordert ein Konzept zur Parlamentsbeteiligung bei Euro-Rettungsaktionen. Mehr

Libyen

Die Suche nach Gaddafi geht weiter

Die neue Führung in Libyen hat eine Delegation nach Niger entsandt, um eine Flucht Gaddafis in das Nachbarland zu verhindern. Ein Sprecher sagte, die Aufständischen hätten das Versteck des gestürzten Machthabers entdeckt und umzingelt. Mehr

Filmfestspiele Venedig

Frauen, die hässliche Dinge tun

In den Nebenreihen zeigt das Festival von Venedig „Mildred Pierce“ als Mehrteiler, poetische Vampire in „Moth Diaries“ - und mit „Twilight Portrait“ einiges an Sozialkritik: Frauen sprechen womöglich eine völlig andere Sprache, die erst einmal verstanden werden muss. Mehr

Markttechnik

Hoffungen auf eine kurzfristige Erholung

Die Finanzmärkte sind nicht mehr das, was sie einmal waren. Anleger orientieren sich deswegen stärker als zuvor an technischen statt an fundamentalen Faktoren. Mehr

Hans Apel gestorben

Ein Mann fester Überzeugungen

Der frühere Bundesminister Hans Apel (SPD) ist tot. Apel war von 1978 bis 1982 Verteidigungsminister und von 1974 bis 1978 Finanzminister unter Bundeskanzler Helmut Schmidt. Er starb im Alter von 79 Jahren. Mehr

Handy-Verbindungsdaten

Mobilfunk-Anbieter halten Speicherung für „gängige Praxis“

Die Speicherung von Verbindungsdaten sorgt wieder für Aufregung. Datenschützer werfen den Mobilfunk-Anbietern vor, dadurch mit einer illegalen Vorratsdatenspeicherung gegen die Rechtslage zu verstoßen. Die Netzbetreiber weisen das zurück. Mehr

Polis Immobilien

Muth neuer Finanzvorstand

Peter Muth wird mit Wirkung zum 1. Oktober 2011 neuer Finanzvorstand der Polis Immobilien. Mehr

Indien

Tote bei Terroranschlag in Delhi

Vor dem Obersten Gericht in der indischen Hauptstadt Delhi ist ein Sprengsatz detoniert, der mindestens zwölf Personen in den Tod gerissen hat. Am Mittwochmittag bezichtigte sich eine islamistische Terrororganisation des Anschlags. Mehr

Leichen schwer identifizierbar

Probefahrt für Mercedes endet mit dem Tod

Die beiden Männer, die nahe Kelkheim in einem Luxus-Sportwagen gestorben sind, können kaum identifiziert werden. Aus Grund führt die Polizei massive Kopfverletzungen an. Es waren Mitarbeiter der Mercedes-Niederlassung in Frankfurt. Mehr

Auslandspraktika

Auf russischen Feldern

Der Deutsche Bauernverband organisiert Auslandspraktika für Studenten der Agrarwissenschaften - etwa nach Russland, Amerika, Neuseeland, Australien und Ecuador. Mehr

Russland

Milliardärin Jelena Baturina verkauft ihr Imperium

Jelena Baturina gilt als die einzige Milliardärin Russlands. Ihr Mann Luschkow war 18 Jahre lang Moskauer Bürgermeister. Korruptionsvorwürfe gab es viele. Mehr

Länderspiel-Kommentar

Der feine Unterschied

In der Begeisterung über Özil und Götze sind die gesteigerten Leistungen von Müller und Kroos fast untergegangen. Doch sie können den unterschied bei der EM machen. Mehr

Abgabenkürzungen

Obama plant 300-Milliarden-Konjunkturpaket

Der amerikanische Präsident Obama will ein 300 Milliarden Dollar umfassendes Programm auflegen, um neue Arbeitsplätze zu schaffen. Mehr

George Michael in Berlin

Können und Arbeit statt Hype und Zufall

Eine Symphonie der Nachhaltigkeit: George Michael macht aus einem Berliner Tourneeauftakt ein Krisenpopkonzert. Der Popstar verkörpert inzwischen eine konservative Idee von Popkünstlertum, die Eskapismus mit Nachhaltigkeit verknüpft. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Warten auf den Staatsanwalt - oder den Herrgott

Im Fahrerlager wird mal wieder ein Klassiker aufgeführt: Bernie Ecclestone gegen die Teams im Kampf um die Macht im Zirkus. Die Rennställe sägen am Stuhl des Formel-1-Paten. Und warten doch darauf, dass ein anderer die Arbeit erledigt. Mehr

Standpunkt zu Eurobonds

Wegweisung zu einer Entwicklungsunion

Die Debatte um den Umgang mit der Verschuldung Griechenlands und anderer Euro-Staaten berührt die Grundlagen der europäischen Wirtschaftspolitik. Mehr

Pakistan

Attentat in Quetta eine „Warnung“?

Bei einem Bombenanschlag in der pakistanischen Stadt Quetta sind mindestens 23 Personen ums Leben gekommen, darunter mehrere Soldaten. Mehr

Frankfurter Immobilienmarkt

Büros zu Wohnraum: Letzte Chance für Büroklötze

Am Immobilienmarkt in deutschen Großstädten ist der Leerstand von Büroräumen weit verbreitet. Immer neue topmoderne Türme machen alte Bürokästen in Frankfurt, München oder Köln überflüssig. Zugleich werden Wohnungen dringend benötigt, ein Umbau kann abhelfen. Mehr

Wirtschaftsforschung

IWH-Chef Ulrich Blum tritt zurück

Das Institut für Wirtschaftsforschung Halle ist das einzige bekannte Wirtschaftsforschungsinstitut in den neuen Ländern. Nach Vorwürfen über unzureichende wissenschaftliche Leistung gibt Präsident Ulrich Blum auf. Jetzt steht das Institut vor einem Neuanfang. Mehr

Potsdam

Ruck in Richtung Wasser

Historische Gebäude gegen den Willen von Denkmalschützern zu erhalten - das ist schon ein ungewöhnlicher Vorgang. Doch genau das geschieht derzeit in Potsdam am Ufer der Havel. Der Bauträger Klaus Groth saniert dort eine alte Getreidemühle nebst Anbauten und Speichern. Mehr

Devisenmarkt

Norwegische Krone wird zum Franken-Ersatz

Die norwegische Krone wertet auf. Sie ist die stärkste Währung der vergangenen vier Wochen. Der Markt werde die Reagibilität der norwegischen Zentralbank testen, heißt es. Mehr

Philipp Hildebrand

Der Euro-Käufer

Die Schweizer Notenbank begibt sich auf den Weg grenzenloser Euro-Käufe - und Präsident Hildebrand erntet plötzlich Lob von allen Seiten. Mehr

Finanzprodukte für jedermann (5)

Die Renaissance des Sparschweins

Die Spardose aus Kindertagen erfreut sich wieder steigender Beliebtheit. Doch Sparen in einer Gesellschaft, in der man Geld am liebsten sofort ausgibt, fällt vielen schwer. Mehr

Dirk Nowitzki im Gespräch

„Dann war es das für eine Weile“

Heute spielt die deutsche Basketballnationalmannschaft gegen Spanien. Im Interview spricht Dirk Nowitzki über die Stimmung und die Chance der Deutschen. Mehr

Papstbesuch

Römisches über den Reformator

Die evangelische Kirche sieht in dem Deutschland-Besuch von Benedikt XVI. eine Chance für die Ökumene. Die Erwartungen verbinden sich mit einem Briefwechsel zwischen dem EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider und dem Papst. Mehr

Im Porträt: Ahmet Davutoglu

Politik der strategischen Tiefe

Das neue Selbstbewusstsein der Türkei hängt eng mit seinem Führungspersonal zusammen. Außenminister Ahmet Davutoglu gilt als enger Vertrauter von Ministerpräsident Erdogan. Das Wort vom „Neo-Osmanismus“ hört er nicht gerne. Mehr

David Odonkor

Neustart eines WM-Helden

Nach fünf Jahren und einem lukrativen Karriereknick ist David Odonkor zurück in Deutschland. Zwar spielt er nur in Aachen, hofft aber auf die Zukunft. Mehr

Trauerredner

„Wir beerdigen gerade Opa, was gibt’s?“

Trauerredner sprechen über Menschen, die sie nie kannten. Sie finden Worte, wenn andere weinen – oder aber das Handy zücken. Manche der Gäste schimpfen gar auf die Toten. Mehr

Im Elfenbeinkeller

Als er "eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte", habe er sich "in einen Teilzeitdozenten für College-Englisch" verwandelt gefunden, kalauert ein amerikanischer Akademiker, der sich hinter dem Pseudonym Professor X verbirgt. Seinen Kafka kennt er also, wie es sich für einen Schreib- und Literaturlehrer ja ... Mehr

Kommentar

Das Geld der Schweiz

Die Schweizerische Nationalbank hat eine Grenze für die Aufwertung des Franken gegenüber dem Euro formuliert. Wie kommt die Bank von der Verteidigung der Kursgrenze wieder los? Mehr

Yahoo feuert Konzernchefin

Entlassung per Telefon

Nach zweieinhalb Jahren an der Spitze von Yahoo muss Konzernchefin Carol Bartz ihren Posten räumen. Sie hatte es nicht geschafft, dem großen Rivalen Google Paroli zu bieten. Mehr

Ditfurth reaktiviert Ökolinx

Jutta allein im Römer

Jutta Ditfurth geht als Frankfurter Stadtverordneten fortan wieder eigene Wege. Sie reaktiviert ihre Ökolinx-Liste, weil sie sich mit ihren Mitstreitern von der bunten Gruppe einschließlich Piratenpartei überworfen hat. Mehr

RTL-Zuschauerforschung

Dürfen wir Sie beim Fernsehen beobachten?

Auf der Internationalen Funkausstellung wird das „Smart TV“ gepriesen: der Fernseher mit Internet-Zugang, der jedem sein eigenes Programm beschert. In einer kleine Berliner Wohnung erforscht RTL derweil, wieso Zuschauer noch immer „normal“ fernsehen. Mehr

Beschwerde zurückgewiesen

Bundesverfassungsgericht billigt EU-Rettungsschirm

Die Beschwerden gegen die Griechenlandhilfe und den EU-Rettungsschirm bleiben erfolglos. Das Verfassungsgericht hat die Hilfen gebilligt. Mehr

Kanada

Die Füße im Wasser

Seit vier Jahren stellen angeschwemmte Gliedmaßen in Sportschuhen die Polizei in Kanada vor ein Rätsel. Der erste Fund erregte hauptsächlich Ekel - mittlerweile wurden elf abgetrennte Füße in der Nähe von Vancouver gefunden. Mehr

Fifa-Korruptionsskandal

Machtvakuum in der Karibik

In der Karibik herrscht Angst vor der Rückkehr des alten Fußballregimes. Jack Warner hat auch nach seinem Rücktritt noch Einfluss. Neue Strukturen müssen her. Mehr

100 Jahre „Alter Elbtunnel“

In der Hamburger Unterwelt

Der Alte Elbtunnel in Hamburg wird 100 Jahre alt - und wird zum Jubiläum umfassend restauriert. Dabei sollen so viele Originalteile wie möglich beibehalten werden. Ein Rückblick auf die Entstehung eines der berühmtesten Wahrzeichen der Hansestadt. Mehr

Philosoph Gottfried Wilhelm Leibniz

Universalgenie mit tiefen Augenhöhlen

Zu Ehren des großen Philosophen Gottfried Wilhelm Leibniz können Schaulustige während den achten Leibniz-Festtagen einen Original-Abguss seines Schädels in der Neustädter Hof- und Stadtkirche begutachten. Mehr

Grenzenlose Liebe

Tellerwaschen statt Kellnern

Daoud Gharbi ist Tunesier und hat sich in eine Touristin verliebt. Jetzt lebt er mit ihr in der Schweiz. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Es fehlt der Glaube

Alles ist gut, was gut endet, heißt es so schön. Das schränkt auch den Wert von Aktienmarktprognosen ein. Die hielten in den vergangenen Wochen oft genug keinen Tag durch. Mehr

Yahoo

Bartz' Rauswurf sorgt für Kursgewinne

Überraschend hat sich Yahoo von Vorstandschefin Carol Bartz getrennt. Das freut die Anleger - die Frage nach der Zukunft beantwortet es nicht. Mehr

Philips-Aktie

Interessante Dividende

Trotz eines Gewinneinbruchs steigt der Kurs der Philips-Aktie. Trotz gewisser Risiken macht die Dividende das Papier interessant. Mehr

Afghanistan

Tod der deutschen Entwicklungshelfer bestätigt

Nun ist es traurige Gewissheit: Bundesaußenminister Westerwelle wie auch die Arbeitgeber der in Afghanistan vermissten Entwicklungshelfer bestätigen unabhängig voneinander, dass es sich bei den entdeckten Leichen um die beiden Deutschen handelt. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien setzen abermals zur Erholung an

Nach seinen Kursverlusten der vergangenen Tage verzeichnen die deutschen Aktien am Mittwoch wieder Kursgewinne. Die übrigen europäischen Leitindizes setzen ebenfalls zur Erholung an. Mehr

Umstrukturierung geplant

Saab meldet Konkurs an

Der schwedische Autobauer Saab hat Insolvenz angemeldet. Im Stammwerk sind seit April wegen Geldmangels so gut wie keine Autos mehr vom Band gelaufen. Mehr

Basketballer Tim Ohlbrecht

Und immer wieder Nowitzki

Tim Ohlbrecht, der bald für die Frankfurt Skyliners spielt, galt mal als Kandidat für die Nachfolge des Stars aus der NBA – bei der EM muss er sich von ihm vorführen lassen. Mehr

Piratenpartei in Berlin

Unter bunter Flagge

Umfragen sehen sie bei rund fünf Prozent: Die Piratenpartei ist in Berlin die größte unter den kleinen Parteien. Dabei geht es nicht mehr nur um Netzpolitik - und die Kandidaten sollen „endlich als normale Menschen“ wahrgenommen werden. Mehr

Schweizer Franken

Ohne Furcht vor Eingriffen in die Finanzmärkte

Die Verteidigung eines Wechselkursziels findet ihr Vorbild im Jahr 1978. Die Währungsgeschichte der Schweiz kennt aber auch brutalere Eingriffe. Mehr

Sport-Kommentar

Eine Frage des Fair Play

In der Welt des Sports ist das Überschreiten der Regeln zum festen Bestandteil geworden. Auf die Bitte des deutschen Innenministers, ihm doch Fragen zum Thema Fair Play zu stellen, kann es also nur eine Antwort geben. Mehr

Medienschau

Yahoo-Chefin Bartz muss gehen

SAP kauft den Softwarehersteller Right Hemisphere, Groupon verschiebt den Börsengang. Eine Rekapitalisierung der Banken in Eurozone ist angeblich nicht geplant, Japans Zentralbank lässt den Leitzins unverändert und die Wirtschaftsverbände fordern ein klares Bekenntnis zum Euro. Mehr

Urteil über Euro-Rettung

Wider die Entleerung der deutschen Staatsgewalt

Die Karlsruher Richter entscheiden an diesem Mittwoch über die Griechenlandhilfe und den ersten Euro-Rettungsschirm. Wieder einmal geht es um die Frage, wie weit die Europäische Integration unter dem Grundgesetz gehen darf. Mehr

Europäische Zentralbank

Wachsende Spekulation auf Zinssenkung

Investoren rechnen damit, dass der nächste Zinsschritt der EZB nach unten gehen wird. Grund dafür ist die abermals verschärfte Schuldenkrise im Euroraum. EZB-Präsident Trichet könnte die Wachstumsprognosen an diesem Donnerstag nach unten korrigieren. Mehr

Geplante Fusion

Angst um die Börse

Der Börsenrechtler Burgard hat eine Streitschrift gegen die Fusion von Deutscher Börse und New Yorker Börse aufgelegt und mit Betriebsräten vorgestellt. Zeit für eine Bestandsaufnahme. Mehr

Andreas Altmanns neues Buch

Scheißgebete

Auf der Suche nach seiner verlorenen Kindheit: Andreas Altmann hat eine Hasstirade gegen seinen Vater, den Katholizismus und den bayerischen Wallfahrtsort Altötting geschrieben. Mehr

Debatte über Euro-Rettungsschirm

Skylla und Charybdis

Mitten in den hitzigen Diskussionen über einen neuen Rettungsschirm für den Euro führen die griechische und die italienische Regierung Tänze am Rande des Abgrunds auf. Das könnte Kanzlerin Merkel zu einem Kurswechsel zwingen. Mehr

Deutsche Bahn

Züge nach Fulda sollen schneller werden

Das Land Hessen will Planung für neue Gleise voranbringen. Das ist eine Erkenntnis des „Bahngipfels“ mit Ministerpräsident Bouffier (CDU) und Bahnchef Rüdiger Grube. Mehr

Kommentar

Kein Lückenbüßer

Dass die Batschkapp eine Backsteinhalle in Frankfurt-Seckbach favorisiert, nährt in Offenbach die Vermutung, nur Spielball in Verhandlungen mit Konkurrenten gewesen zu sein. Mehr

Managementprofessor Joachim Schwalbach

„Gurus gibt es kaum am Markt“

Für viele geht mit Gründer und Chef Steve Jobs die Seele von Apple. Der Rücktritt eines Übervaters kann aber auch Freiräume schaffen, meint Managementprofessor Schwalbach. Mehr

Ärztemangel

„Frauen wählen frauenfreundliche Fächer“

Auf den Podien der medizinischen Herbstkongresse geht es wieder um den Nachwuchsmangel. Vor allem die kleinen Fachgebiete machen sich Sorgen, denn sie sind im Studium so gut wie unsichtbar. Mehr

Bundesbankbilanz

Schlesinger kritisiert die Bundesbank

Forderungen gegen Notenbanken sind von 18 auf 338 Milliarden Euro gestiegen. Der ehemalige Bundesbankpräsident Schlesinger schlägt einen Strafzins vor. Mehr

Offenbach

Batschkapp schnuppert mal und zieht weiter

Zwischen dem Frankfurter Musikclub Batschkapp und Offenbach hat es jahrelang Gespräche über eine Verlegung in die Nachbarstadt gegeben. Laut Rathauschef sind mehrere Areale angeboten worden. Mehr

Laurel Nakadate in Frankfurt

Im Leben der Anderen

Laurel Nakadate fragt fremde Menschen nach ihren Phantasien und inszeniert sie - mit sich selbst in der Hauptrolle. So entsteht ein Atlas der geheimen Traumbilder eines Landes - und eine neue Ethnologie des Eigenen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

September 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 07 08 09 10 11 12 13 14 15