Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 5.9.2011

Artikel-Chronik

Ausstellung

Spuren im Sand der Vergänglichkeit

Knapp eine Woche lang ist ein Hauptwerk der deutschen Moderne in der Rotunde der Frankfurter Schirn zu sehen: Ueckers „Sandmühle“. Mehr

Finanzkonzept

Die SPD nimmt die Reichen aufs Korn

Das am Montag von der SPD beschlossene Finanzkonzept sieht eine höhere Besteuerung von Besserverdienern vor. Danach soll der Höchststeuersatz ab einem Jahreseinkommen von 100.000 Euro von heute 42 auf 49 Prozent steigen. Mehr

Mitteldeutscher Rundfunk

Hilder soll MDR-Intendant werden

Der Chefredakteur der „Leipziger Volkszeitung“, Bernd Hilder, ist für den Intendantenposten beim MDR ausgewählt worden. Am 26. September soll Hilder vom Rundfunkrat gewählt werden. Mehr

Kommentar

Verlierer

In Mecklenburg-Vorpommern wie im Bund: Die CDU kann machen, was sie will. Ihr fehlt ein Partner, auf den Verlass ist. Daraus kann leicht die Philosophie eines einsamen Verlierers werden. Mehr

„Der Name der Rose“

Eine Pappsäule als Erbstück von Sean Connery

Im Oktober vor 25 Jahren hatte der zum Teil in Eberbach gedrehte Klosterkrimi „Der Name der Rose“ Premiere. Zum Jubiläum gibt es Sonderführungen und Filmaufführungen am Originaldrehort. Mehr

Andrea Petkovic

Erst der Schmerz, dann der Tanz

Andrea Petkovic steht bei den US Open im Achtelfinale und trifft dort an diesem Montag auf Carla Suarez Navarro. Trotz einer Verletzung will die 23 Jahre alte Hessin weiterspielen. Manche werten das als falschen Ehrgeiz. Mehr

Kapitalmärkte

Furcht vor neuer Bankenkrise drückt die Kurse

Anleger trennen sich von riskanten Anlagen und kaufen vermeintlich sichere Schuldtitel. Dax verliert bis zu 5 Prozent. Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sinkt auf 1,9 Prozent. Mehr

Marktbericht

Verkaufswelle schickt Dax auf Zwei-Jahrestief

Anhaltende Konjunktur- und Schuldensorgen setzten den Dax am Montag schwer unter Druck. Angeführt von einbrechenden Aktien der Deutschen Bank rutschte der Leitindex um 5,28 Prozent auf 5.246,18 Punkte ab. Mehr

Wahlanalyse Mecklenburg-Vorpommern

Keine Wut, kein Wandel

Apathische Distanz statt Leidenschaft prägte die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern. Niemals seit 1990 gingen weniger Bürger zur Wahl. Selbst die NPD verlor in absoluten Zahlen ein Drittel ihrer Wählerschaft. Mehr

FDP

Die Westerwellisierung des Herrn Rösler

Nach dem Wahldebakel im Nordosten testet der FDP-Vorsitzende neue Slogans - eine alte Übung seines Vorgängers, den er einfach nicht los wird. Die Liberalen stehen vier Monate nach dem Führungswechsel noch schlechter da. Mehr

Aktien-Analyse

Gewinnwarnung verdirbt bei Clariant die Kurs-Chemie

Der Schweizer Spezialchemiekonzern Clariant AG hat den Ausblick für 2011 beim Umsatz und Gewinn gesenkt. Der Aktienkurs quittierte das mit einem Kurseinbruch auf den tiefsten Stand seit Ende Juli 2009. Mehr

Neue Krimiserie „Luther“

Er reicht keinem Mörder die Hand

Dieser Ermittler hat seinen eigenen Begriff von Gerechtigkeit: Mit dem BBC-Sechsteiler „Luther“ werden die letzten Werte des Polizistenstandes zu Grabe getragen. Mehr

Kerstin Garefrekes

Für ein Leben neben dem Fußball

Wo ist denn die Lange mit den streng nach hinten gebundenen Haaren? Kerstin Garefrekes hat genug vom Nationalteam. Mit dem FFC Frankfurt strebt sie aber eine erfolgreiche Saison 2011/12 an. Mehr

Devisenmarkt

Kursturbulenzen drücken Euro auf Monatstief

Rezessionssorgen und neue Hiobsbotschaften zur Schuldenkrise in der Eurozone lassen auch den Euro zum Wochenbeginn in die Knie gehen. Die Gemeinschaftswährung gerät auf breiter Front unter Druck, vor allem zu dem als sicherer Währungshafen geltenden Schweizer Franken. Mehr

Euro-Rettung

Die Angst vor Karlsruhe

Die Regierung wartet auf das Urteil zum Euro-Schirm, das bald verkündet wird. Es geht vor allem darum, wie das Minimum einer parlamentarischen Beteiligung aussieht. Mehr

Spanische Akzente

Ira oder der Zorn

In Madrid teilt die Ministerpräsidentin der Region Aguirre in einem Brief die Kürzung bei Bildungsausgaben mit. Das Dokument, das voller orthographischer Fehler steckt, ist Ausdruck des spanischen Bildungsdesasters. Mehr

Deutsche Bank

Ackermann bereitet vor

Der Vorstandschef der Deutschen Bank hält ein neues Sparprogramm seines Instituts für notwendig, wenn sich der Kursverfall an den Finanzmärkten fortsetzt. Dabei könnte Deutschlands größte Bank glimpflicher davonkommen als die Konkurrenz. Denn die Deutsche Bank hat schon im vergangenen Jahr drei Sparprogramme aufgelegt. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Wie im Käfig

Felix Magath entwickelt sich immer mehr zum Dompteur einer Raubtiergruppe. Sein bestrafter, angeblich „lauffauler“ Spieler Helmes war gegen Gladbach mehr als zehn Kilometer unterwegs. Nicht nur Helmes’ Berater sieht die Vernichtung von Vereinskapital. Mehr

Klose und Podolski in Polen

Endlich ein Heimspiel

Von wegen nur ein Testmatch: Für die in Polen geborenen Miroslav Klose und Lukas Podolski ist die Begegnung in Danzig an diesem Dienstag (20.45 Uhr) etwas ganz Besonderes. Mehr

Afghanistan

„Die zwei entführten Deutschen sind tot“

Die Leichen von zwei in Afghanistan vermissten Deutschen sind nach Angaben der örtlichen Behörden gefunden worden. Die beiden Entwicklungshelfer wurden vermutlich von „örtlichen Nomaden“ getötet. Mehr

Jaghori

Bildungsbürger

In Afghanistan geschieht ein Bildungswunder: Warum viele Menschen aus der einst unterdrückten Hazara-Minderheit Karriere machen. Mehr

Was enthalten die Themen-CD-ROMs des F.A.Z.-Archivs?

Die CD-ROMs sind umfangreiche Archive, die Sie am PC (mit Windows Betriebssystem) durchsuchen können. Mehr

Schengen-Raum

Brüssel beansprucht Vetorecht bei Grenzkontrollen

Als Reaktion auf die jüngsten Krisen des Schengen-Systems bereitet die EU-Kommission eine Gesetzesänderung vor, die den europäischen Regierungen die Hoheit bei der Grenzkontrolle nehmen würde. Das erfuhr die F.A.Z. in Brüssel. Mehr

Ein unkonventioneller Konservativer

Nur wenige Bundesverfassungsrichter bleiben der Öffentlichkeit mit einem bestimmten Urteil in Erinnerung. Von diesem Mittwoch an wird Udo Di Fabio, seit elf Jahren Richter am Zweiten Senat und in den Verfahren um die bisherigen Rettungsanstrengungen ... Mehr

Westliche Geheimdienste und Libyen

Alte Akten, neue Belastungen

Die Unterlagen der libyschen Geheimdienste enthalten politischen Sprengstoff - nicht nur für das Verhältnis der neuen Führung zu London und Washington. Mehr

Was ist das F.A.Z.-Universe für Netvibes?

Starten Sie Ihren Besuch im World Wide Web mit dem F.A.Z.-Universe für Netvibes. FAZ.NET bietet Ihnen auf Netvibes verschiedene Nachrichten-Widgets an, mit denen Sie Ihre individuelle Netvibes-Seite gestalten können. Mehr

Was müssen Sie beachten, wenn Sie mit anderen Lesern über Artikel auf Facebook diskutieren möchten?

Wir freuen uns, wenn Fans der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der „F.A.Z.-News“-Applikation sich mit unseren aktuellen Beiträgen innerhalb von Facebook konstruktiv und kritisch auseinandersetzen und eigene Kommentare auf den Pinnwänden unserer Seiten veröffentlichen. Mehr

Welche Möglichkeiten und Informationen bietet die Facebook-Fanseite „FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung“?

Als Mitglied der Seite auf Facebook werden in Ihrem Nutzerprofil regelmäßig aktuelle Themen in Form von Teasern angezeigt. Sie haben die Möglichkeit diese zu kommentieren, mit Freunden zu teilen und mit anderen Lesern und uns zu diskutieren. Mehr

Neuberechnung

Hartz-IV-Sätze steigen um zehn Euro

Der Regelsatz für alleinstehende Hartz-IV-Empfänger soll ab 2012 um zehn auf 374 Euro steigen. Die Gewerkschaften sehen bei der Neuberechnung etliche Probleme. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Deutscher Rotationsgewinn

Die Nationalelf zeigt sich stark wie selten. Wenn es bei der EM auf den feinen Unterschied ankommt, hofft der Bundestrainer auf ein Team, das Verluste besser wegsteckt als zuletzt. Mehr

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern

Zweitklassig im Nordosten

Nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern wird die neue Regierung den Bürgern unangenehme Wahrheiten sagen müssen. Aber kann es eine Politik geben, die bewusst auf Verzicht setzt, auf Zweitklassigkeit? Können das Sozialdemokraten? Mehr

Prozess um Mord an Mirco

Mutmaßlicher Täter bricht sein Schweigen

Im Prozess um den Mord an Mirco aus Grefrath hat sich der mutmaßliche Täter Olaf H. zum ersten Mal geäußert. Vor dem Landgericht Krefeld erzählte er von einem Streitgespräch mit seinem Vorgesetzten am Tag der Tat. Zuvor hatten seine ehemaligen Kollegen ausgesagt. Mehr

Siegen

Staatsanwälte ermitteln nach Frühchen-Tod

Der Tod von drei frühgeborenen Säuglingen in einer Kinderklinik in Siegen gibt Rätsel auf - auch nach der Obduktion von zwei der toten Babys. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Unbekannt. Mehr

Leichtathletik

Eine Chance für Europa

Auf den Laufstrecken haben Europäer kaum noch Medaillenchancen. Häufigere Meisterschaften sollen helfen: Ab dem kommenden Jahr findert die EM alle zwei Jahre statt. Mehr

Türkei und Israel

Stationen eines Abschwungs

Je stärker die zivile Führung in Ankara die Kontrolle über das Militär übernimmt, desto schwächer werden dessen Bande mit dem einstigen Verbündeten: Die türkisch-israelischen Beziehungen sind auf dem Tiefpunkt angelangt. Mehr

Im Porträt: Henry Blodget

Der Bankenschreck

Einst musste der Banker Henry Blodget wegen falscher Aktientipps die Wall Street verlassen. Heute ist er ein Blogger, den selbst die Bank of America fürchtet. Mehr

Forderung von Netzaktivisten

Offener Brief: Google+ soll Pseudonyme zulassen

Google+ will alle Nutzer verpflichten, nur mit ihrem echten Namen aufzutreten. Das löste international heftige Kritik aus. Auch mehrere Bundestagsabgeordnete treten jetzt für das Recht ein, Google+ auch mit Pseudonym zu nutzen. Mehr

Rob Morton Fowler

One hell of a lover

Wenn Rob Morton Fowler in der „Rocky Horror Show“ die Hüften schwingt, johlen Männer und Frauen gleichermaßen. Der britische Musical-Star über Männer in High Heels, seine Wandlungsfähigkeit und den Reiz des Verborgenen. Mehr

Streit um Facebook-Buttons

Angela Merkel sollte sich das überlegen

„Gefällt mir“-Buttons sind auch bei vielen Politikern und Behörden in Gebrauch. In Schleswig-Holstein werden sie bald verboten. Wie halten es andere Bundesländer? Was sagt Berlin? Mehr

Regionalpark-Rundroute

Juwelen rund um die Bankenstadt

Waidmännische Architektur zeigt sich seit Wochenbeginn in der Frankfurter Innenstadt. Mehr als ein Dutzend Hochsitze sollen auf die Regionalpark-Rundroute aufmerksam machen. Mehr

Österreich

Schüssel legt Mandat nieder

Als Konsequenz aus Korruptionsvorwürfen im Zusammenhang mit der österreichischen Telekom gibt der frühere österreichische Bundeskanzler Wolfgang Schüssel sein Abgeordnetenmandat ab. Das gab er am Montag in Wien bekannt. Mehr

Was ist YouTube?

YouTube ist eine Internetplattform für private und kommerziell hergestellte Filme. Mehr

Duisburg

Stadt rügt Land wegen Loveparade-Gedenkfeier

In Duisburg gibt es Ärger über die Organisation der Gedenkfeier für die Opfer der Loveparade-Katastrophe. Die Stadt wirft der Landesregierung vor, bei der Organisation hätten Fingerspitzengefühl und Professionalität gefehlt. Mehr

Was ist Twitter?

Twitter ist ein Kurzmitteilungsservice, der es seinen Nutzern ermöglicht, Mitteilungen anderer Nutzer, Unternehmen und Organisationen in Echtzeit zu verfolgen. Mehr

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern

SPD spürt Rückenwind, FDP leckt Wunden

Nach der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern spüren SPD und Grüne Rückenwind. Kanzlerin Merkel sieht regionale Ursachen für die Verluste der CDU. Die FDP hat ein „Marken-Problem“. Mehr

Privatisierung

Fraport an spanischen Flughäfen interessiert

Der Frankfurter Flughafenbetreiber will weiter im Ausland expandieren und hat die Flughäfen in Barcelona und Madrid ins Visier genommen. Zuletzt hatte Fraport-Chef Stefan Schulte Brasilien als interessanten Markt bezeichnet. Mehr

Welche Newsletter gibt es und wie können Sie diese abonnieren?

So kommen die Nachrichten direkt in Ihre Mailbox: Die FAZ.NET-Newsletter informieren über alles, was am Tag wichtig ist. Kostenlos. Mehr

Libyen

Peking: Haben Waffenembargo der UN beachtet

Unterhändler aus Libyen wollten noch im Juli bei chinesischen Rüstungsfirmen Waffen kaufen: Das bestätigte das Außenministerium in Peking am Montag. Es seien aber keine Verträge unterzeichnet worden. Mehr

Singles

Allein, aber nicht einsam

Jeder vierte Deutsche gehört zu den Singles. Ihre Anzahl steigt, ihr Ruf leidet. Doch die Wirtschaft liebt den Single. Er gilt als konsumfreudig und kaufkräftig. Mehr

Zum Tode von Horst Kasner

Netzwerker zwischen Ost und West

Im Alter von 85 Jahren ist der Theologe und Vater Angela Merkels, Horst Kasner, gestorben. Unter ihm wurde das Pfarrhaus „ein Fenster nach Westen“ mit einer offenen Diskussionskultur. Mehr

Wortlose Ankunft

Strauss-Kahn zurück in Paris

Vier Monate nach seiner Festnahme in New York ist der ehemalige IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn nach Frankreich zurückgekehrt. Mit Spannung wird erwartet, wie und wann er sich äußern wird. Mehr

Berufungsverfahren

Kommt Amanda Knox bald frei?

Die Chancen auf einen Freispruch für Amanda Knox stehen nicht schlecht: Ein neues Gutachten entlastet die Amerikanerin im Berufungsprozess wegen des Mordfalls von Perugia. Mehr

Ist eine Nutzung der Internetauftritte auch nach dem Widerruf der Einwilligung in die Datennutzung möglich?

Der gesamte Internetauftritt der F.A.Z. ist ein in sich verzahntes Angebot und die Weiterentwicklung und Umgestaltung dient primär der bedarfsgerechten und der kundenoptimierten Nutzung. Mehr

50. Internationaler Caravan Salon

Wir sind dann mal weg

Wohnwagen und Reisemobile werden immer schöner, individueller, sparsamer und dabei kaum teurer. Das Motto des Jubiläumssalons bringt es auf den Punkt: „50 Jahre Freiheit erleben“. Mehr

Wann werden Ihre Daten nach der Löschung eines F.A.Z.-Accounts aus dem System unwiderruflich gelöscht?

Wenn Sie Ihr F.A.Z.-Benutzerkonto dauerhaft deaktivieren möchten, können Sie dies selbst im Bereich „MEIN FAZ.NET/Profil“ und „Konto löschen“ vornehmen. Mehr

25 Jahre Burning Man Festival

Brennend in der Wüste

Wer sich in diesen Tagen zu Fuß in die Black Rock Wüste Nevadas aufmacht, sucht alles außer Langeweile. Das Burning Man Festival ist eine wilde Party in sandumwehter Kulisse. Mehr

Taxifahren

Niedergestochen für ein paar Rubel

Der Mann aus Kasachstan steuert ein Taxi durch Kiel. Das ist ungefährlicher als seine Arbeit in Almaty. Mehr

Was macht die F.A.Z. mit den vom Nutzer hinterlegten Daten?

Die komplette Datenschutzerklärung der F.A.Z. können Sie hier online einsehen. Mehr

Mittelstandsanleihe GIF Automotive

Hohe Zinsen fürs Konjunkturrisiko

Mit einem hohen Kupon versucht der Autozulieferer GIF Automotive Anleger zur Zeichnung seiner Anleihe zu gewinnen. Die Sicherheit der Anleihe hängt vor allem an der Autokonjunktur. Mehr

Deutsche Bank

Ackermann schließt Stellenabbau nicht aus

Deutsche-Bank-Chef Ackermann schließt ein weiteres Sparprogramm nicht aus. Drohenden Klagen sieht er gelassen entgegen. Der Kurs der Aktie bricht deutlich ein. Mehr

FAZ.NET sucht Mietergeschichten (15)

Bitte nicht so oft spülen

Eine Studentenbude voller Gefahren. Wie eine Frau vor Jahren gegen ihren etwas zu vorsichtigen Vermieter kämpfte. Teil 15 unserer Mietergeschichten. Mehr

Bani Walid

Eine Stadt unter Verdacht

Was, wenn sich Muammar al Gaddafi wirklich in Bani Walid versteckt hält? Dort liegt das zweitgrößte archäologische Museum Libyens. Dessen antike Schätze wären dadurch in Gefahr. Mehr

Wechseln kann sich lohnen

Das richtige Girokonto

Ein Girokonto hat fast jeder. Nur selten werden jedoch die Konditionen verglichen. Dabei sind die Unterschiede erheblich. Viele Kunden sind zu träge und verlieren viel Geld. Mehr

Verdächtiger im Koma

Rätselhafter Mord in St. Georg

Ein griechischer Tourist hat am Hamburger Flughafen versucht, sich umzubringen. In seinem Hotelzimmer entdeckte die Polizei eine fürchterlich zugerichtete Frauenleiche. Mehr

Naturschutz

Für Menschen verboten

Am Schaalsee in Mecklenburg kämpft eine Bürgerinitiative seit Jahren gegen die Naturschutzbehörde. Die Ökokraten wollen die Natur vor dem Menschen schützen. Mehr

Entlaufene Kuh Yvonne ist gefasst

„Erst war es ein Stierkampf, jetzt ist sie auf einem Trip“

Drei Monate nach ihrer Flucht ist die entlaufene Kuh Yvonne aus Oberbayern eingefangen worden. Tierarzt Henning Wiesner über Yvonnes Reise in den Tiergnadenhof. Mehr

Anchorage

Tsunami-Warnung für Aleuten wieder aufgehoben

Die amerikanische Erdbebenwarte hat die Tsunami-Warnung für die zu Alaska gehörigen Aleuten wieder aufgehoben. Es sei nur leichter Wellengang festgestellt worden. Mehr

Prozess um Mord an Mirco

„Er war ruhig und ausgeglichen, wie immer“

Fast ein Jahr nach dem Mord an Mirco aus Grefrath ist der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter fortgesetzt worden. Geschiedene Ehefrauen beschrieben den Fünfundvierzigjährigen als ruhig und ausgeglichen. Mehr

Syrien

Dutzende Militärfahrzeuge rücken in Hama ein

Assad geht weiter mit unverminderter Gewalt gegen Aufständische vor: In der zentralsyrischen Stadt Hama seien am Montagmorgen 30 Armeefahrzeuge eingerückt, sagte ein Sprecher der Opposition; auch aus Städten an der Grenze zur Türkei werden Militäraktionen gemeldet. Mehr

Doppelmord in Krailling

Anklage gegen Onkel der zwei Mädchen

Wenige Monate nach dem Mord an zwei Schwestern aus Krailling hat die Staatsanwaltschaft München II Anklage gegen den Onkel der beiden erhoben. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Klose in alter Frische

Eine Dekade im Nationaltrikot hat bei dem ältesten und erfahrensten Nationalspieler Spuren hinterlassen. Aber eine Alternative zu diesem Stürmer gibt es nicht. Mehr

Krimiautorin Nele Neuhaus

Wurst und Mord und Totschlag

Ihr Erstlingswerk verfasste sie mit fünf. Als junge Frau schrieb sie unverdrossen neben Pferdetraining und Arbeit in der Wurstfabrik ihres Ehemannes weiter. Inzwischen ist Nele Neuhaus eine der erfolgreichsten deutschen Krimiautorinnen. Mehr

Neues über Ordnungen

Drei bedeutende amerikanische Sozialwissenschaftler, darunter der Nobelpreisträger Douglass North, analysieren die Frage, wie moderne Gesellschaften und Volkswirtschaften entstanden sind. Das gesellschaftliche Hauptproblem besteht für sie in der Zähmung der menschlichen Gewaltbereitschaft. Nach North, JOhn Joseph Wallis und Barry R. Mehr

Hart ist weich und umgekehrt

Statt diese Rezension zu lesen sollten Sie unbedingt mal einen Ihrer Kunden anrufen. Und dann noch einen. Und schließlich noch einen. Das geht ganz schnell. Keine große Sache. Ausreden gelten nicht. Jeder von uns verkauft etwas, jeder hat interne oder externe Kunden. Der amerikanische Unternehmensberater Tom Peters gibt Befehle aus: "Tun Sie es. Mehr

Schau mir in die Bücher!

In allen erdenklichen Formaten und teils noch in rutschige Folie verpackt, schwimmen vierunddreißig Notizbücher auf dem Tisch hin und her. Hat man sie aufrecht gestapelt, kippt der Haufen sogleich wieder um. Will man sie vernünftig im Regal verstauen, verschwinden die kleinen unter ihnen im Gemenge, und die großen wollen auch nicht stehen. Mehr

Zehn Jahre nach 9/11

Mr. President, es wird ein leichter Tag

Als New York attackiert wurde, besuchte George W. Bush gerade eine Schule in Florida. Die Zweitklässler von damals erinnern sich an den Moment, in dem ihr Land verletzlich wurde. Mehr

Kommentar

Oberbürgermeister einer Minderheit

In Offenbach haben sich nur gut 25 Prozent der Berechtigten an der Wahl des Rathauschefs beteiligt. Die Vorstellung, ein direkt gewählter Oberbürgermeister gelte als „Oberbürgermeister aller Offenbacher“, gehört der Vergangenheit an. Mehr

Tarifstreit

Fortgesetzte Lokführer-Streiks bei Landesbahn

Wer zu Wochenbeginn etwa Züge zwischen Gießen und Gelnhausen oder Friedberg und Hanau nehmen will, braucht viel Geduld. Denn die in der Lokführergewerkschaft organisierten Zugführer streiken wieder. Mehr

Filmfestspiele in Venedig

Der Sexus, als Höllenmaschine betrachtet

Ein Freudscher Verfilmer: Der Schauspieler Michael Fassbender leidet in Venedig nicht nur mit Keira Knightley, sondern auch in Steve McQueens Wettbewerbsbeitrag „Shame“ an seiner Sexualität. Mehr

Aserbaidschan

Menschenrechtsgarantien von Eurovision-Ausrichter gefordert

Die Europäische Rundfunkunion (EBU) hat von Aserbaidschan erstmals die Garantie der Menschenrechte beim Eurovision Song Contest 2012 gefordert. Mehr

Ruder-WM

Dem Rausch folgt emotional der Kater

Für die deutschen Ruderer endet die WM im slowenischen Bled mit Enttäuschungen. Doch das Team scheint bereit für Olympia 2012 in London. Mehr

Syrische Flüchtlinge

Kann man Schusswunden vergessen?

Wenn Al Dschazira auftaucht oder eine deutsche Zeitung, dann ist das eine Plattform, die sie nutzen wollen: Syrische Flüchtlinge erzählen ihre Geschichten. Aber da stimmt etwas nicht. Jeden Tag ändern sich die Details. Mehr

Reichensteuer

Die Reichen sollen zahlen, aber wie?

Der Staat braucht Geld. Jetzt wird gerechnet: Reichensteuer, Erbschaftsteuer, Vermögensteuer. Im Zweifel trifft es jeden Angestellten mit 68.000 Euro Jahresverdienst. Mehr

Leichtathletik-WM-Fazit

Müde Stars, frische Siegertypen

Man kann bedauern, dass alte Helden bei der Leichtathletik-WM müde waren oder Pech hatten. Immer neue Siegertypen drängen nach vorne drängen. Das gilt auch für die Deutschen. Mehr

Gesundheitspolitik

Kurze Freude

Die Einnahmen der Krankenkassen haben zur Jahresmitte um 2,4 Milliarden Euro über den Ausgaben gelegen. Auch der Gesundheitsfonds steht blendend da. Bei näherem Hinsehen ist die Finanzlage allerdings nicht ganz so erbaulich. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien setzen Talfahrt fort

Die Furcht vor einer Rezession setzt den deutschen Aktien am Montag abermals zu. „Es werden wieder die altbekannten Themen gespielt“, sagt ein Börsianer. Da die Wall Street wegen eines Feiertags geschlossen sei, müsse mit dünnen Umsätzen gerechnet werden. Mehr

Geert Wilders in Berlin

Der Populist und sein Volk

Geert Wilders tritt auf der Wahlkampfveranstaltung einer Kleinpartei in Berlin als Redner auf und eröffnet eine neue Front. Es geht nicht mehr gegen den Islam. Der Feind heißt jetzt Europa. Mehr

Banken

Ein schwarzer Monat

Einige Banken-Aktien haben seit Anfang August ein Drittel ihres Wertes verloren. Auf Jahressicht ist es mitunter mehr als die Hälfte. Und niemand weiß, ob sie den Tiefpunkt erreicht haben. Mehr

Betrugsverdacht

Ermittlungen gegen Deutsche Bank in Großbritannien

Britische Finanzaufseher untersuchen laut einem Pressebericht Geschäfte der Deutschen Bank mit gebündelten Wertpapieren. Die Behörde sammle derzeit noch Beweise. Erst am Freitag war eine neue Klage gegen die Bank in Amerika bekannt geworden. Mehr

US Open

Lisicki scheitert - Kerber erstmals im Viertelfinale

Sie wurde als Geheimfavoritin gehandelt, doch Sabine Lisicki enttäuscht bei den US Open. Angelique Kerber steht dagegen erstmals in einem Grand-Slam-Viertelfinale. Bei den Herren scheidet Florian Mayer als letzter Deutscher in New York aus. Mehr

Basketball-EM

Deutschland wacht viel zu spät auf

Das deutsche Basketball-Team findet gegen Serbien zunächst kaum ins Spiel. Nach der 64:75-Niederlage geht es ohne Punkte in die Zwischenrunde der Europameisterschaft. Mehr

Fahrradmesse Eurobike

Kann mehr Power Sünde sein?

Einschalten des Lichts über das Smartphone, Geschwindigkeiten zwischen 35 und 45 km/h bei den Hybridmodellen des Darmstädter Herstellers Riese und Müller: Nur zwei der Neuheiten von der zwanzigsten Eurobike in Friedrichshafen. Mehr

Südafrika

Die Jugend treibt es auf die Straße

Die Frustration über die Dauerarbeitslosigkeit sitzt tief in Südafrika. Linkspopulist Julius Malema fällt es deshalb leicht, die Massen hinter sich zu bringen. Mehr

Galoppsport

Iffezheim zieht den Hut

Danedream gewinnt den Großen Preis von Baden. Auch abseits des Rennovals gibt es wichtige Neuigkeiten. Der Verkauf von Sportvermarkter Infront schreckt die Galoppszene in Iffezheim auf. Mehr

Schuldenkrise

Barroso glaubt an Wachstum in Europa

EU-Kommissionspräsident Barroso will beruhigen. Europa rutsche nicht in die Rezession, sagte er in Australien: „Die EU und der Euro sind stark und widerstandsfähig.“ Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Aussichten bleiben düster

Die Aussichten für die deutschen Aktien nach dem Kurssturz im August sind laut Experten verhalten bis weiter düster. Der jüngste, enttäuschende amerikanische Arbeitsmarktbericht unterstreiche noch die Sorgen um die weltweite Konjunkturentwicklung. Mehr

Eintracht Frankfurt

Ein Team mit tausend Möglichkeiten

Eintracht Frankfurt gefällt Trainer Armin Veh jetzt noch besser: Er spielt durch, was die neuen Angreifer Idrissou und Friend in seinem Kader verändern – und wie er davon profitiert. Mehr

Medienschau

Weltbank und IWF sehen große Gefahren für die Weltwirtschaft

Deutschland bereitet den Kauf des EADS-Anteils von Daimler vor, die Münchener Rück will den Umsatz in Amerika mit Zukäufen massiv ausweiten,die Deutsche Bank sieht sich wegen Hypothekenpapieren neuen Klagen gegenüber. Mehr

Vereinigte Staaten

Obama kippt schärfere Ozon-Standards

Vor der Wahl 2008 hatten Umweltschützer Obama als Hoffnungsträger unterstützt. Nun zeigt sich der Präsident mehr um den Arbeitsmarkt als um die Umwelt besorgt. Mehr

Im Gespräch: Verkehrsdezernent Stefan Majer

„Verkehr geht nur mit dem Auto und nicht gegen das Auto“

Vor zwei Monaten hat Stefan Majer sein Amt als Frankfurter Verkehrsdezernent angetreten. Will der Grünen-Politiker die Autofahrer piesacken und die Radfahrer sowie die Nutzer von Bussen und Bahnen hätscheln? Mehr

Zwischen den Wahlen

Die Scheinriesen der SPD

Der Aufwind aus Schwerin und demnächst wohl auch aus Berlin tut der SPD gut. Doch im Bund ist sie noch so schlapp wie 2009. Steinbrück, Steinmeier und Gabriel werden jetzt zeigen müssen, ob sie mehr sind als nur Scheinriesen. Mehr

Gesunkene Arzneimittelkosten

Krankenkassen mit 2,4 Milliarden Euro im Plus

Die gesetzlichen Krankenkassen haben ihren Überschuss stark ausgeweitet. Nach F.A.Z.-Informationen stiegen sie auf 2,4 Milliarden Euro. Grund für die positive Finanzentwicklung seien vor allem die stark gesunkenen Ausgaben für Arzneimittel. Mehr

Ergo-Versicherungsgruppe

Wiswesser neuer Vorstand

Rolf Wiswesser wird neuer Vorstand der Ergo-Versicherungsgruppe. Er tritt seine neue Position am 1. November 2011 an und übernimmt das Ressort Vertriebe. Vorgänger Jürgen Vetter verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Mehr

Falk Hentschel: Ich über mich

Falk Hentschel wollte sich schon immer in die Schauspielwelt hineintanzen. Es bleibt unglaublich spannend. Mehr

Halbjahresbilanz Österreich

Nachschub kommt aus dem Ausland

In Österreich zahlen sich die guten Verbindungen nach Italien, Dänemark und Deutschland aus. Ohne diese Einlieferungen wäre die Bilanz der österreichischen Auktionshäuser zum Halbjahr um mehrere Top-Ergebnisse ärmer. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

September 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 05 06 07 08 09 10 11 12 13