Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 28.10.2011

Artikel-Chronik

Haushaltsdefizit

"Griechische Verhältnisse" in Offenbach

Offenbachs Kämmerer Beseler hat ein Konzept zur Sicherung des Haushalts vorgestellt. Den Etat auszugleichen, hält er aber für unmöglich. Mehr

Konjunktur

Amerikanische Widerstandskraft

Die Vereinigten Staaten verzeichnen ein überraschend starkes Quartalswachstum. Doch trotz der Erholung sind sie noch nicht über den Berg. Eine Analyse. Mehr

1:0 in Freiburg

Bayer dankt Ballack

Der Kapitän schießt seine Elf zum 1:0-Sieg. In Freiburg gewinnt Leverkusen dank des ersten Ligatores von Ballack seit 2006. Später muss er wegen eines Nasenbeinbruchs ausgewechselt werden. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Bochum und Rostock im späten Glück

St. Pauli bleibt enger Verfolger des Spitzentrios in der zweiten Liga. Bochum freut sich über Luthes Glanztat in letzter Minute. Und auch Rostock kann ganz am Ende der Partie jubeln. Mehr

Kommentar

Sarkozys Wahrheiten

In seinem Fernsehinterview nach dem Euro-Gipfel erwähnte Sarkozy keinen Namen öfter als den von Angela Merkel. Er pries Deutschland als Vorbild für Frankreich an. Und verkündigte bittere Wahrheiten. Mehr

Hochschule Fresenius

Nur das studentische Leben findet woanders statt

Seit 15 Jahren ist Idstein Hochschul-Standort. Fresenius feiert das Jubiläum. Mehr

Kommentar

Es reicht, liebe Eintracht!

Was muss noch passieren, bis die Führung der Eintracht aufwacht? Und warum soll der Steuerzahler den Einsatz von 1000 Polizisten für eine Profifußball-AG finanzieren? Mehr

Binding-Abendschoppen

Noch ist die Lufthansa mit dem Ausbau nicht versöhnt

Beim Binding-Abendschoppen macht Fraport-Chef Schulte klar, dass der Flughafenausbau eine Daueraufgabe ist. Mehr

Sparkassenverband

Fahrenschon kandidiert

Der bayerische Finanzminister Georg Fahrenschon zieht sich aus der Politik zurück. Nach F.A.Z.-Informationen will er sich nun um den Vorstand des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes bewerben. Mehr

Frankfurter Jubiläumslauf

Weltrekordverdächtig - der Marathon

Beim Frankfurter Jubiläumslauf kann Titelverteidiger Wilson Kipsang viel Geld verdienen. Eine Bestmarke wird sicher fallen: 10.000 Finisher dürften die Festhalle erreichen. Mehr

Rechenfehler erkannt

Staatsschuldenquote sinkt überraschend

Wegen Doppelbuchungen in der Bilanz fallen die Lasten aus der Pleite der Hypo Real Estate geringer aus. Finanzminister Wolfgang Schäuble kann auch mit Steuermehreinnahmen rechnen. Mehr

Zeitung:

Apple arbeitet an Fernseher mit Sprachsteuerung

Will Apple nach Mobilfunk- und Medienbranche auch das Fernsehgeschäft aufmischen? Die Hinweise auf ein TV-Gerät mit der Sprachsteuerung „Siri“ verdichten sich. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Yes he can

Allmählich spricht sich auch in der Politik herum, dass Verben viel mehr verbalisieren können als bisher angenommen. Mehr

François Hollande

Sarkozy verleugnet Bilanz

Frankreichs Präsident Sarkozy hat versprochen, die Staatsausgaben zu senken und die Staatsverschuldung abzubauen. Zu spät, meint Präsidentschaftskandidat Hollande. Mehr

Europas Schuldenkrise

China mit vielfältigen Interessen

China soll bei der Rettung des Euro helfen, doch Peking zögert. Wartet man auf politische Zugeständnisse? Am Freitag verhandelte EFSF-Geschäftsführer Klaus Regling in Peking. Mehr

Kamerahersteller Olympus

Schmutzige Scheidung in Tokio

Der japanische Kamerahersteller Olympus rutscht in den Sumpf eines Skandals: Korruptionsvorwürfe und ein Rosenkrieg im Management stürzen das Unternehmen ins Chaos. Mehr

Philipp Felsch: Wie August Petermann den Nordpol erfand

Von einem, der nicht auszog, weil er in den Karten alles zu lesen wusste

Wenn die plane Wirklichkeit hinter einer großartigen Theorie zurückbleibt: Philipp Felsch erzählt, wie der der deutsche Karthograph August Petermann auf einen vom Eis befreiten Nordpol verfiel. Mehr

Kreuzfahrtbranche

Traumschiff-Erbinnen erleiden Schiffbruch

Sie galten als Vorzeige-Unternehmerinnen. Doch als das Geschäft mit Kreuzfahrten nicht mehr lief, mussten Hedda und Gisa Deilmann die Reederei ihres Vaters verkaufen. Nun haben sie Privatinsolvenz angemeldet. Mehr

Hohe Verluste zu verzeichnen

Anleger stoßen gescheiterte Immobilienfonds ab

Der Börsenhandel mit Anteilen am Axa Immoselect und am Degi International ist rege. Verkäufer müssen hohe Abschläge in Kauf nehmen. Mehr

MF Global

Großer amerikanischer Börsenmakler wankt

Ratingagenturen stufen den großen Terminbörsenmakler MF Global auf Ramschniveau herab. Vorangegangen waren hohe Verluste, die durch Wetten auf europäische Anleihen enstanden. Mehr

UD Levante

Das Leben in einem Traum

UD Levante führt die Tabelle der spanischen Liga an - mit der ältesten Mannschaft und dem kleinsten Budget. Das Erfolgsrezept: die Spieler haben Spaß am Fußball. Mehr

CD der Woche: „Noel Gallagher’s High Flying Birds“

Rabauken und Trompeten

Endlich allein: Noel Gallagher belebt den Oasis-Sound wieder, aber alles klingt nun doch etwas anders. Sogar Trompeten und Posaunen kommen zum Einsatz. Mehr

CD der Woche: Lou Reed und Metallica

Noch lange nicht so entsetzlich wie Sie!

Rock-Edelgreis trifft Heavy-Metal-Steinbeißer: Lou Reed hat mit Metallica eine Platte namens „Lulu“ aufgenommen. Mehr

Protokoll einer Pokalnacht

Alarmstufe Rot! Fußball in Gefahr

Eruptive Gewalt, Bedrohung durch Wurfgeschosse und Pyrotechnik. Wenige Täter gefährden die Masse. Die Polizei kämpft mit großem Aufwand für und gegen Fans. Mehr

Thailand

Navigieren in der Flut

Schon vor dem Hochwasser hatte es Premierministerin Yingluck schwer, sich in der thailändischen Politik zu behaupten. Ihre Gegner stehen ihr auch in der Krise nicht bei. Mehr

Gute Deutsche

Die Bundesrettungsrepublik

Es ist an der Zeit, die Westdeutschen zu loben. Vor mehr als zwanzig Jahren haben sie den Osten gerettet, jetzt retten sie gleich ganz Europa. Warum so selbstlos? Eine Spekulation. Mehr

Führungswechsel bei der Deutschen Akademie

Präsident der Dichter

Neuer Chef, neuer Ehrgeiz: Heinrich Detering übernimmt das Amt des Präsidenten der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung von Klaus Reichert. Sein Anliegen: die Politik soll die Akademie fragen. Mehr

Feuilletonglosse

Zuckerguss

Auch nach fünfzig Jahren deutsch-türkischem Anwerbeabkommen ist die Integration noch immer ein problematisches Thema. Der Slogan zur Feier aber passt schon mal. Mehr

Niclaus Gerhaert im Frankfurter Liebieghaus

Und der Stein fängt an zu reden

Der Bildhauer Niclaus Gerhaert, Vorläufer von Tilman Riemenschneider und Veit Stoß, steht noch immer in deren Schatten. Eine grandiose Werkschau bezeugt sein Genie. Mehr

Auktionsvorschau

Karl Marx als Agent Provocateur

Halten durfte Karl Marx seine Rede über den Freihandel 1847 zwar nicht, gedruckt wurde sie 1848 trotzdem. Versteigert wird die Erstausgabe nun bei Reiss & Sohn. Mehr

Nach dem EU-Gipfel

Anleger gehen wieder höhere Risiken ein

Die Erleichterung über die Ergebnisse des EU-Gipfels hat Fondsmanager positiver gestimmt. Sie denken neu über ihre Anlagen nach. Mehr

PeterLichts neue CD

Über uns wölbt sich der Warenhimmel

Mit Luhmann Popmusik machen? Wie das geht, erklärt der Musiker mit dem Künstlernamen PeterLicht, der sein Gesicht nicht fotografieren lässt, beim Treffen in einem Kölner Café. Mehr

Liberalisierung in Frankreich

Paris, dynamisiert

Vor zehn Jahren beschlossen und endlich umgesetzt: Auf dem französischen Kunstmarkt darf nun jedes europäische Auktionshaus seine Versteigerungen abhalten. Mehr

Marktbericht

Die Aktien-Rally legt eine Pause ein

Nach einem wahren Kursfeuerwerk am Donnerstag legen die Kurse zum Wochenschluss zunächst zu. Nach einer schwach gelaufenen Anleiheauktion Italiens drehen die Märkte etwas ins Minus. Mehr

Qatar

Die kleinste Großmacht in Arabien

Qatar hat die „Arabellion“ genutzt, um in das Vakuum zu stoßen, das geschwächte Staaten wie Ägypten und Saudi-Arabien hinterlassen haben. Mehr

Aramark

Vogl neuer Vorsitzender

Jürgen Vogl übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung des Anbieters für Catering und Service Management von Aramark. Er tritt die Nachfolge von Peter Amon an. Mehr

Julien Green: Der Unbekannte

Dorian Gray hat noch einen Doppelgänger in Paris

Als Julien Green 1998 starb, fand sich im Nachlass ein Roman: „Der Unbekannte“, verfasst mit Mitte neunzig und dann verworfen, beendet ein Jahrhundert-OEuvre Mehr

Holger Hof: Gottfried Benn

Seine Muse war die Krise, seine Freundin war das Bier

Für Gottfried Benn war das Ende seiner Ehen, Affären, militärischen und zivilen Karrieren kein Unglück, sondern eine Chance, neu zu beginnen. Das zeigt Holger Hof in einer vorbildlichen Biographie. Mehr

Bundeswehr

Täglicher Kampf der Versehrten

Drei seiner Kameraden sind im Krieg in Afghanistan gefallen. Naef A. wurde angeschossen. In Warendorf arbeitet sich sein Körper zurück ins Leben. Mehr

Marathon

Laufender Aufstieg

Eine ethnische Gruppe aus dem Nordwesten Kenias und ihre Laufökonomie: Sie quälen sich nicht - viele scheinen sogar zu schweben. Eine Suche nach den Erfolgsrezepten. Mehr

Fußball

Berti Vogts verlässt Aserbaidschan

Der ehemalige Bundestrainer Berti Vogts wird seinen Vertrag nicht verlängern. Wegen ständiger Konflikte mit den Vereinen kehrt er Aserbaidschan den Rücken. Angeblich hat Vogts schon neue Angebote. Mehr

Hannover 96

Der Feingeist mit dem scharfen Schuss

Christian Pander war schon von der Bildfläche verschwunden. Bei Hannover 96 bekommt der frühere Nationalspieler die Chance auf einen Neubeginn - auch am Samstag in Mönchengladbach. Mehr

Familienbericht

„Regierung will Hoffnungen nicht enttäuschen“

Familienministerin Schröder beharrt auf den Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz für unter Dreijährige. Der steht schon für 2013 im Gesetz, der Deutsche Städtetag ist aber skeptisch, ob das zu erfüllen sein wird. Die Familien in Deutschland klagen zunehmend über fehlende Zeit für ihre Kinder. Mehr

Im Kino: „Hotel Lux“

Winnetou und Old Stalingrad

Leander Haußmanns „Hotel Lux“ ist ein historischer Jux, der bedingt funktioniert: Sein Star hält den Film zusammen, aber er spaltet ihn auch. Mehr

Großer Preis von Indien

Maharadscha der Formel 1

An diesem Wochenende macht der Formel-1-Zirkus erstmals in Delhi Station. Damit erfüllt sich ein Traum des Inders Vijay Mallya. Dem Milliardär gehört der Rennstall Force India - und er polarisiert wie kaum ein anderer. Mehr

Beschluss des Commonwealth

Neue Thronfolge-Regelung

Die Länder des Commonwealth wollen die Thronfolge geschlechtsneutral gestalten. Bisher rangierte auch die älteste Tochter hinter dem jüngsten Sohn. Künftig entscheidet nur die Reihenfolge der Geburt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Rhein kündigt nach Fan-Randale härtere Gangart an

„Allein auf die Selbstreinigungskräfte der Fangruppen zu setzen, reicht offenbar nicht aus“, meint Hessens Innenminister Rhein. Deshalb soll die Polizei bei Randale härter durchgreifen. Mehr

Großbritannien

Cameron fürchtet einen Euro-Klüngel

Der britische Premierminister Cameron ist verärgert über „ständige Attacken“ aus Brüssel. Gemeinsam mit EU-Ländern, die nicht zur Euro-Zone gehören, will er verhindern, an den Rand gedrängt zu werden. Mehr

Charles Lloyd im Gespräch

Warum ist alles für Sie Vorsehung, Mr Lloyd?

Wenn er sitzt wirkt Saxophonlegende Charles Lloyd, der auf der Bühne immer so groß aussieht, auf einmal viel kleiner. „I`m all legs“, sagt er, und erzählt im F.A.Z.-Gespräch, wie er der Sklavenhaltung der Musikbranche entkam. Mehr

Im Gespräch: Mahmud Dschibril

„Wer gewählt ist, ist willkommen“

Der Chef der libyschen Übergangsregierung, Mahmud Dschibril, will sich aus der Politik zurückziehen. Welchen Einfluss die Scharia auf Verfassung und Gesetze haben werde, sei einzig die Entscheidung des libyschen Volkes, sagt er im F.A.Z.-Gespräch. Mehr

Bevölkerungsentwicklung

Die Welt mag uns noch

In diesen Tagen wird der siebenmilliardste Erdenbürger geboren. Wahrscheinlich wird es ein Inder. Im Jahr 2041 wird er 30 Jahre alt sein. Dies ist sein Bericht aus der Zukunft. Mehr

Frankfurt-Kalbach

Mordanklage nach Anschlag auf Landwirt

Nach einem Mordanschlag auf einen Landwirt in Frankfurt-Kalbach muss sich ein früherer Mitarbeiter des Mannes vor Gericht verantworten. Die Anklage wirft ihm Mordversuch vor. Mehr

Saudi-Arabien

Thronfolger wie erwartet

In Saudi-Arabien ist Innenminister Prinz Nayef zum neuen Thronfolger ernannt worden. Nayef ist 78 Jahre alt - noch hat keiner der jungen Prinzen den Mut, aufzustehen. Mehr

Rente

Das Kapital

Dass es Deutschland nicht schlecht geht, ist an der Senkung der Beitragssätze zur Rentenversicherung deutlich abzulesen. Das Vertrauen in die Solidargemeinschaft und die Leistungsfähigkeit der nachfolgenden künftige Generationen sind deren verlässlichstes Kapital. Mehr

SC Freiburg

Realisten im Tabellenkeller

Der SC Freiburg ist Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga und bleibt dennoch ganz gelassen. Der neue Trainer Marcus Sorg kann so in aller Ruhe arbeiten - auch vor dem Heimspiel gegen Leverkusen (20.30 Uhr). Mehr

Indizes

Das Glück für jeden Typ

Wer die Umwelt liebt, fühlt sich in Costa Rica wohl. Wer lange leben will, der muss nach Norwegen. Für jedes kleine Glück finden Ökonomen einen Platz. Mehr

Geschichte des Warenhauses

Im Paradies der Damen

Das Warenhaus ist eine Erfindung des 19. Jahrhunderts: Dort bekam der Kunde alles, was er wollte. Und er bekam es günstig. Mehr

Nato

Libyen-Einsatz endet am Montag

Die Nato hat offiziell das Ende des Militäreinsatzes in Libyen beschlossen. Generalsekretär Rasmussen teilte mit, der Einsatz werde am kommenden Montag enden. Mehr

Norwegen

Massenmörder Breivik will „mildernde Umstände“

Die Anwälte von Anders Breivik, der bei einem Massaker auf der norwegischen Insel Utøya 69 Teilnehmer eines Jugendlagers ermordete, plädieren für „mildernde Umstände“. Ihr Mandant sei geständig und habe Kinder verschont. Mehr

Östrogenbehandlung

Der Krebs der Töchter

Brustkrebs, frühe Menopause, Unfruchtbarkeit: Eine Studie zeigt, welche Risiken Frauen tragen, die im Mutterleib einem bis 1977 gängigen Östrogen ausgesetzt waren. Mehr

Anglistik und Amerikanistik

Die Geburt der Melankolikerin

Die Vorstellung von der Frau als nervösem und melancholischem Wesen hat eine lange Tradition. Der Stereotyp lässt sich bis in die Literatur des 17. Jahrhundert zurückverfolgen. Mehr

Schuldenkrise

China erwägt EFSF-Beteiligung

Mit Milliarden aus China soll die Schlagkraft des europäischen Rettungsfonds erhöht werden. Doch die Regierung in Peking will sich zu einem Schuldenkauf nicht drängen lassen. Mehr

Filmkritik

Schwarzer Jäger, weißes Herz

Bertrand Tavernier bringt in seiner „Prinzessin von Montpensier“ den Kostümfilm zum Leuchten. Dafür braucht er keine großen Ereignisse, sondern Gefühl. Mehr

Feriendomizile

Westerwelle kauft Villa auf Mallorca

Guido Westerwelle kann künftig im eigenen Heim auf Mallorca ausspannen. Gemeinsam mit seinem Gatten Michael Mronz hat er eine Villa in den Hügeln von Palma gekauft. Mehr

Polizisten-Mord

Fahndung noch ohne Erfolg

Ein Polizist wird in Augsburg erschossen. Er war zweifacher Familienvater. Die Täter können unerkannt entkommen. Eine Großfahndung bleibt zunächst ohne Erfolg. Mehr

Ausbau der Bahnstrecken

Notstand auf der Schiene

Die Bahnstrecken rund um Frankfurt müssen dringend ausgebaut werden: Das forderten Vertreter des Landes Hessen auf einer Konferenz in Berlin. Mehr

Anlage-Strategie

Welche Anlagechancen der demografische Wandel bietet

Schrumpfende Einwohnerzahlen in vielen Industrienationen bereiten Börsenexperten Sorgen. Doch weltweit wächst die Bevölkerung und dies birgt nach Ansicht der Allianz auch Investmentchancen. Mehr

Hochwasser an kritischer Marke

Radikaler Flut-Plan für Bangkok

Thailands Hauptstadt Bangkok steuert weiter auf eine Flutkatastrophe zu. Um das zu vermeiden, will die Regierung nun zu ungewöhnlichen Maßnahmen greifen. Mehr

Pleite abgewendet

Chinesen übernehmen Saab vollständig

Der Autohersteller Saab wird von den chinesischen Unternehmen Youngman und Pang Da übernommen und ist damit vorerst vor der Pleite gerettet. Der für Saab zuständige Zwangsverwalter bestätigte die Übernahme am Freitag. Mehr

Anleihemarkt

Markt spekuliert über Behandlung privat gehaltener Griechen-Anleihen

Die EU hat sich mit den Banken bei griechischen Staatsanleihen auf einen Schuldenschnitt geeinigt. Noch unklar ist, was das für die von privaten Sparern gehaltenen Papiere bedeutet. Das führt zu heftigen Spekulationen. Mehr

Euro-Rettungsfonds EFSF

Karlsruhe verbietet Gremium

Die Rechte des Bundestags bei der Euro-Rettung dürfen nicht von einem Sondergremium aus lediglich neun Parlamentariern wahrgenommen werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht in einer Eilentscheidung befunden. Bundestagspräsident Lammert nennt das Urteil „nachvollziehbar“. Mehr

Kein Konzernumbau

Hewlett-Packard behält doch Personalcomputer

Unter der neuen Chefin Meg Whitman behält Marktführer Hewlett-Packard nun doch sein PC-Geschäft. Der grundlegende Konzernumbau ihres Vorgängers ist damit Geschichte. Mehr

Eintracht Frankfurt

„Wer weiß, wofür es gut ist“

Bei aller Enttäuschung über das unglückliche Ausscheiden im Pokal gegen Kaiserslautern hofft Eintracht-Trainer Veh auf einen positiven Effekt für das Projekt Wiederaufstieg. Mehr

Kommentar zu Manuela Rottmann

Ein Verlust

Man muss kein Grüner sein, um den Abschied Manuela Rottmanns aus der Frankfurter Stadtpolitik zu bedauern. Mehr

F.A.Z.-Frühkritik: Beckmann

Sich verflüssigender Boden

Bei Reinhold Beckmann wurde gestern deutlich, wie sehr die Eurokrise die Sichtweisen auf unser Wirtschaftssystem verändert hat. Und wie hilflos die Politik darauf reagiert, wenn man sie damit konfrontiert. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Oktober 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 28 29 30 31 01 02