Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 26.10.2011

Artikel-Chronik

EZB-Kommentar

Die politische Zentralbank

Die Regierungen erwarten von der EZB noch mehr Krisenhilfe. Die Staatsnähe hat der scheidende Präsident Trichet zu verantworten. Sie ist für seinen Nachfolger Draghi eine schwere Hypothek. Mehr

0:1 gegen Kaiserslautern

Der Sekunden-vor-Schluss-Schlaf der Eintracht

Pokal-Aus für Eintracht Frankfurt: Beinahe 120 Minuten spielt der Zweitligaklub gegen Lautern mindestens auf Augenhöhe - dann entwischt Sukuta-Pasu. Mehr

Frankfurt-Ost

Flüsterasphalt soll Lärm der A 661 mindern

Mit dem Ausbau der Ostumgehung soll auch der Lärmschutz für die Stadtteile Bornheim, Seckbach und Riederwald verbessert werden. Anwohner nennen die Maßnahmen aber unzureichend. Mehr

DFB-Pokal

Kiel überrascht - Essen und Karlsruhe nicht

Die Bundesligaklubs lösen ihre Pokalaufgaben souverän. Holstein Kiel schafft die größte Überraschung der zweiten Runde. Wetklo wird zum Mainzer Helden. Mehr

6:0 gegen Ingolstadt

Bayern ganz entspannt weiter

Am Ende des Herbstspaziergangs durch die zweite Pokalrunde steht für Jupp Heynckes die Erkenntnis, dass auch die zweite Garnitur des FC Bayern derzeit spielfreudig auftritt - 6:0 gegen Ingolstadt. Mehr

1:0 gegen Schweden

Popp trifft als Einzige

Die deutschen Fußballspielerinnen bleiben nach der enttäuschenden Heim-WM ungeschlagen. Alexandra Popp trifft gegen Schweden - trotz magerer Leistung der nächste Sieg für die Neid-Elf. Mehr

Das Bilderbuch „Das Zauberei“

Im Wald der leuchtenden Pilze

Ein Hahn, ein Ei - bei Béatrice Rodriguez wird das zum Auftakt einer surrealen Reise. Mehr

Frankfurter Flughafen

Schon zum Auftakt 43 statt 38 Anflüge je Stunde

Aus Sicht der DFS und Fraport funktioniert die neue Landebahn gut - am Schallschutz arbeiten sie noch. Mehr

Einer der letzten Schrankenwärter

Bahnwärter Thiel

In Nied steht das letzte Schrankenwärterhäuschen der Region, in dem noch gearbeitet wird. Volker Thiel ist einer von fünf Schrankenwärtern. Mehr

Treffen der Genossenschaftsbanker

Die Volksbanken wollen die Guten sein

Die Genossenschaftsbanker treffen sich heute in der Jahrhunderthalle. Vom Ruf nach solideren Banken fühlen sie sich gestärkt. Mehr

Kommentar

Der Lärm und die Wutbürger

Zuvörderst muss Fraport in Wort und Tat verdeutlichen, dass Lärmbekämpfung kein Lippenbekenntnis, sondern Herzensanliegen ist. Mehr

Frankfurt Marathon

„Wacht auf, ihr Frankfurter!“

In drei Jahrzehnten hat der Frankfurt Marathon, der am Sonntag wieder die Stadt beherrschen wird, viele Geschichten geliefert. Mehr

EFSF-Abstimmung

Noch einmal geschafft

Die Fraktionen von Koalition, SPD und Grünen haben sich mit ihrem Antrag zur EFSF in einer Frage zusammengerauft, die auch jenseits der nächsten Bundestagswahl das Schicksal Deutschlands beherrschen dürfte. Und doch wird daraus für das bürgerliche Bündnis kein Lebenselixier. Mehr

Marktbericht

Sinkende Aktienkurse wegen EU-Gipfel

Streit zwischen Europas Regierungen und Banken über einen höheren Schuldennachlass für Griechenland belasten die Märkte. Das Dax fällt vorübergehend unter die 6000-Punkte-Marke. Mehr

Abstimmung im Bundestag

Hebeln und hebeln lassen

Im Bundestag trug sich am Mittwoch Historisches zu, schon wieder: Kauder sprach für eine ganz große Mehrheit, das „Merkelsche Gesetz“ wurde postuliert und am Ende stand wieder die Kanzlermehrheit. Mehr

Formel 1 in Indien

Die Vorfreude rast vorbei

Indien freut sich auf das erste Formel-1-Rennen an diesem Wochenende. In Singapur, auf der anderen Seite Asiens, hingegen wachsen die Zweifel an der Rentabilität dieser Sportereignisse. Mehr

Im März vor Gericht

Nachtflugverbot in Frankfurt hält monatelang

Die obersten Verwaltungsrichter wollen im ersten Quartal 2012 über die Nachtflugregelung am Frankfurter Flughafen verhandeln. Das vorläufig verhängte Nachtflugverbot gilt damit mindestens ein halbes Jahr. Mehr

Krise der offenen Immobilienfonds

Ein Debakel für die deutsche Fondsbranche

Die Krise der offenen Immobilienfonds erschüttert das Vertrauen in das gesamte Investmentgeschäft. Ein gutes Ende ist nicht in Sicht. Mehr

Entziehung des Doktortitels

Ramschware Dr. med.

Die Universität Würzburg will Ärzten mit schlechten Doktorarbeiten nachträglich den Titel nehmen. Sie sieht andernfalls ihr internationales Image gefährdet. Mehr

Sportausschuss

Spiel mit verdeckten Karten

Der Sportausschuss des Bundestags hat seine Türen wieder geschlossen. Er geht damit den Weg zurück in den Dunstkreis, in dem Funktionäre und Politiker in Hinterzimmern mauscheln. Mehr

Krawalle in Dortmund

Attentat auf den Fußball

Das Ergebnis des Pokalspiels in Dortmund war am Ende Nebensache - ein Teil der Fans von Dynamo Dresden suchte nichts anderes als Krawall. Die Eskalation der Gewalt erreicht eine neue Stufe. Mehr

Baseball

Gegen den Fluch der Ziege

Theo Epstein, Meister-Manager der Boston Red Sox, soll nun die Chicago Cubs zum Titel führen. Seit Dienstag ist er dort „President of Baseball Operations“. Mehr

Bewertungsfragen

Kritik an geschönten Bankbilanzen wird auch in Amerika lauter

Die Geschäftsergebnisse großer Banken sorgen für Verwirrung. Jetzt wächst auch an der Wall Street die Kritik an den Bilanzierungsregeln. Mehr

Brasilien

Kindersportprogramm als Quelle für Schmiergeld?

Brasilien ist Gastgeber gleich zweier Großveranstaltungen der nahen Zukunft: Die Fußball-WM 2014 und die Olympischen Spiele 2016 finden in Südamerika statt. Nun wird der brasilianische Sport abermals von einem Skandal erschüttert. Mehr

Bundeswehr

Standortkonzept führt zu drastischen Einschnitten

Verteidigungsminister de Maizière will die Effizienz der Bundeswehr erhöhen: 31 Standorte werden geschlossen. Auf die Strukturschwäche von Regionen habe man kaum Rücksicht nehmen können, so der Minister. Mehr

Neue IBM-Chefin Ginni Rometty

Feindin der Bequemlichkeit

Ginni Rometty wird die erste Frau an der Spitze von IBM. Der scheidende Chef Palmisano gab sich Mühe, die Berufung nicht als Quotenentscheidung erscheinen zu lassen. Mehr

Weltbevölkerungsbericht 2011

Jetzt sieben Milliarden Menschen

Sieben Milliarden Menschen sind wir in dieser Woche geworden. Mancherorts frisst das demographische Wachstum das Wirtschaftswachstum auf. Mehr

Gipfel in Brüssel

EU-Mitglieder einigen sich auf Bankenrekapitalisierung

Die Staats- und Regierungschefs haben eine höhere Eigenkapitalquote für Banken beschlossen. Bis Mitte nächsten Jahres sollen die Institute ihr Kernkapital auf neun Prozent aufstocken. Mehr

In Prenzlauer Berg

Gibt’s ein richtiges Leben im Richtigen?

Ralph Martin hat über die Welt saturierter Geschmacksmenschen, die sich gegenseitig terrorisieren, ein Buch geschrieben. Eine Begehung des Tatorts am Kollwitzplatz. Mehr

Präfektur Fukushima

Pflaumen, Pfirsich und Reis zum Schleuderpreis

Die Bauern aus der Präfektur Fukushima sind in großer Sorge. Ihr Obst bleibt in den Regalen liegen. Die Menschen haben Angst - trotz aller Appelle. Mehr

SPD und Euro-Krise

Mitregieren statt opponieren

Die SPD befindet sich in der Euro-Krise in einem Dilemma: Sie bezeichnet das Krisenmanagement der Regierung als kleinmütig, zögerlich und inkonsequent, hat es zuletzt aber doch immer unterstützt. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Kein Wort über meinen Aufsitzmäher

Noch drei Rennen. Dreimal Testen fürs neue Jahr. Viel ruhiger als derzeit könnte es in der Formel 1 nicht zugehen. Da entdeckt Rosberg angeblich eine Mauer zwischen Schumacher und sich. Mehr

EZB

Draghi verspricht weitere Krisenhilfe

Die EZB will die Sondermaßnahmen für das Finanzsystem fortsetzen. Der künftige Präsident Draghi bezeichnete zudem die Lage in Italien als dramatisch. Vor allem sein Heimatland müsse in der Krise handeln. Mehr

Pipi-Prozess

Gericht nimmt Zugbegleiter in Schutz

Was tun, wenn ein Fahrgast ganz dringend muss, der nächste Bahnhof aber fern ist und keine Toilette an Bord? Die Deutsche Bahn geht gegen einen Mitarbeiter vor, der auf ungewöhnliche Weise zu helfen versuchte. Mehr

Nürnberg Ice Tigers

Im freien Fall

Peter Draisaitl hat sich eine schwere Aufgabe in der Deutschen Eishockey Liga ausgesucht: Er soll den Niedergang der Nürnberg Ice Tigers stoppen, aber die Aussichten sind wenig rosig. Mehr

Google veröffentlicht Transparenzbericht

Sie verraten alles, nur keine Geheimnisse

Google teilt in seinem „Transparenzbericht" mit, was Regierungen in aller Welt über Nutzer wissen wollen. Deutsche Behörden sollen die neugierigsten sein. Doch sind diese Angaben belastbar? Mehr

Architektur in Berlin-Mitte

Endlich einmal ein Eckenbrüller

Rattenfängerglück fürs Auge: Mayers grandios geglücktes Haus in Berlins Mitte vereint Wellen und Kurven mit den strengen Waage- und Senkrechten des Klassizismus. Mehr

Fondsbericht

Verluste auch für Fonds mit geringem Verlustrisiko

Die Unruhe an den Märkten hinterlässt ihre Spuren auch bei Rentenfonds. Manche fallen in den Minusbereich. Mehr

Bastei Lübbe bietet

Eichborns Bauch

Bastei Lübbe hat dem Frankfurter Eichborn-Verlag ein Kaufangebot unterbreitet. Beide Seiten sind euphorisch, obwohl aus der Fliege eine klitzekleine Mücke zu werden scheint. Mehr

Staatstrojaner

Der Computer steht offen wie ein Scheunentor

Ist das Grundgesetz nur ein Software-Feature? Der Chaos Computer Club enthüllt weitere Staatstrojaner-Pannen. Mehr

Reaktionen auf Standortschließungen

Kaum Kritik aus den Ländern

Insgesamt 31 Bundeswehr-Standorte werden geschlossen. In den betroffenen Ländern führt das zu Bestürzung. Mehr

Tegernsee

Nelken ins Mieder, Glanzspray in die Mähne

Im November feiert das Tegernseer Tal Leonhardi. Nicht nur Pferd und Vieh, die Schutzbefohlenen des Heiligen, auch die Menschen sollen besonders schön aussehen. Mehr

Jean-Claude Trichet: Ich über mich

Jean-Claude Trichet würde rückblickend nichts ändern - vorausschauend weiß er jedoch nicht, wohin ihn sein Weg führt. Mehr

Italien

Briefbote Berlusconi

Italien müsste sparen. Doch der jetzt erreichte Kompromiss zur Rentenfrage ist Augenwischerei. Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi fährt mit einem banalen Brief zum EU-Gipfel nach Brüssel. Mehr

Helmut Schmidt und Peer Steinbrück: Zug um Zug

Reisen Sie eigentlich genug, Peer?

Der Kanzlerkandidat des Altkanzlers zeigt, was in ihm steckt: Der Gesprächsband von Helmut Schmidt und Peer Steinbrück dokumentiert eine Begegnung in gebremster Lockerheit. Mehr

Margaret Mazzantini: Das schönste Wort der Welt

Eine Zukunft aus den Resten der Vergangenheit

Margaret Mazzantini schreibt Bücher, die sich zu Hunderttausenden verkaufen. Ihr neuer Roman erzählt von einer Liebe in Zeiten des Krieges und umschifft abermals gekonnt die Klippen des Kitsches. Mehr

Nobelpreisträger

Ökonom Sims: Europäer können von Amerikanern lernen

Europa brauche eine starke fiskalische Institution hinter der EZB, sagt der Wirtschaftswissenschaftler. Im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zieht er Parallelen zur Lage Amerikas vor 1787. Mehr

Tunesien

Parteihäuser triumphieren über Hinterzimmer

Der Sieg der islamistischen Ennahda zeigt die wahren Kräfteverhältnisse in Tunesien. Das säkulare Lager ist schlechter organisiert und hat weniger Geld. Mehr

Odenwaldschule

Comenius-Stiftung entzieht Hentig Preis

Dem Pädagogen Hartmut von Hentig ist der 1994 verliehene Comenius-Preis aberkannt worden. Hentig hatte drei Fragen zu seiner möglichen Verstrickung in den sexuellen Missbrauch an der Odenwaldschule nicht beantwortet. Mehr

Dreamliner-Erstflug

Japans Traum vom Fliegen

All Nippon Airways nimmt später als geplant als erste Gesellschaft den Dreamliner von Boeing in Betrieb. Beim Flug von Tokio nach Hongkong wird klar: Der erste Eindruck täuscht. Mehr

Sido und Bushido

Klingt nach Burn-out

Die Superstars des deutschen Rap wollen gemeinsam noch einmal Kasse machen. Sie könnten mit ihrem Album aber auch einen FDP-Parteitag beschallen. Mehr

Umberto Bossi im Porträt

Taktiker mit Grund zur Sorge

Umberto Bossi braucht nicht viele Worte, um Ministerpräsident Berlusconi vor sich herzutreiben. Doch um die Treue der eigenen Basis in der Lega Nord muss er derzeit zum ersten Mal in seiner langen Karriere bangen. Mehr

Berichte von Diplomaten

Nato will Libyen-Einsatz noch im Oktober beenden

Die libysche Übergangsregierung hat die Nato um eine Verlängerung ihres Einsatzes gebeten - doch allem Anschein nach will die Nato ihre Operation trotzdem wie geplant bis zum 31. Oktober beenden. Mehr

Perspektiven der Stadt (9): Chemnitz

Geriatriker aller Länder: Vereinigt euch!

Wenn man im Alterungsanzug künstlich vergreist in Deutschlands ältester Stadt unterwegs ist, hat man nicht nur Spaß, sondern auch Visionen. Denn man sieht die Zukunft. Mehr

Formula Sportboot

Komplett abgehoben

Die Formula 382 Fas³Tech ist so exotisch wie teuer. Bei diesem Offshorer geht es um Leistung und Geschwindigkeit. Der Rest tritt in den Hintergrund. Mehr

Gribkowsky-Prozess

Ecclestone und die „Clowns“

Wollte Gerhard Gribkowsky Nachfolger von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone werden? Ein früherer BayernLB-Mitarbeiter hatte diesen Eindruck – und gab weitere Einblicke in den Ablauf des 800-Millionen-Dollar-Geschäfts. Mehr

Team Kaljuscha

Holczer holt Zabel

Das russische Radsportteam Kaljuscha fällt auf: mal durch seine Betreuerinnen, mal durch den einzigen Dopingfall bei der Rour, nun durch seine starke deutsche Fraktion. Mehr

Todesursachen

Amy Winehouse starb an Alkoholvergiftung

Bei dem Tod von Amy Winehouse war Alkohol im Spiel - viel Alkohol. Ihre Familie hatte jedoch stets behauptet, Amys Verzicht auf Alkohol habe zu ihrem Tod geführt. Mehr

Rotenburg

Millionen vor Kasernen-Schließung verbaut

Klingt ein wenig wie ein Schildbürgerstreich: Am Bundeswehrstandort Rotenburg/Fulda sind bereits mindestens 25 Millionen Euro verbaut worden - bei einer Modernisierungsoffensive. Nun heißt es: Kehrt Marsch! Mehr

Air-Berlin-Anleihe

Für spekulative Anleger interessant

Die neue Anleihe der Fluggesellschaft Air Berlin kommt mit einem sehr hohen Kupon von 11,5 Prozent. Allein das zeigt schon, dass sie als spekulativ eingestuft werden muss. Mehr

F.A.Z.-Euro-Index

Bessere Rendite ohne Bankaktien

Die Finanz- und Staatsschuldenkrise setzt den Kursen vieler Bankaktien arg zu. Die F.A.Z. hat deswegen einen Aktienindex für den Euroraum auf den Weg gebracht, der keine Banken enthält. Mehr

Kommentar

Arabellion und Scharia

Fänden sich in der arabischen Welt traditionelle Kräfte und solche eines säkularen Aufbruchs zusammen, wäre schon viel gewonnen. Islamische Kräfte werden bei der Gestaltung der neuen Ordnungen überall ein erhebliches Wort mitreden. Mehr

Nach tödlichem Schuss auf einen Kameraden

Bundeswehrsoldat zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt

Der 21 Jahre alte ehemalige Bundeswehrsoldat, der im Feldlager in Afghanistan mit der Waffe auf einen Kameraden gezielt und abgezogen hatte, ist zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Er habe geglaubt, die Waffe sei nicht geladen gewesen, sagte der Vorsitzende Richter. Mehr

Dax-30-Unternehmen

Bezüge der Aufsichtsräte klettern

5,3 Millionen Euro verdienen die VW-Aufsichtsräte im Jahr. Sie liegen damit an der Spitze einer DSW-Studie, dessen Schlusslicht Merck ist. Mächtigster Aufsichtsrat bleibt Manfred Schneider. Mehr

Soziale Netzwerke

Auf Facebook kannst du nichts löschen

Ich habe die Probe aufs Exempel gemacht und wollte wissen, was Mark Zuckerbergs Datenimperium über mich weiß. 1222 Seiten umfasst meine Akte. Alles, was gestrichen sein sollte, ist noch da. Mehr

Kanzlermehrheit erreicht

Bundestag billigt Hebelung des Euro-Rettungsfonds

Wenige Stunden vor dem EU-Gipfel hat der Bundestag eine Hebelung des Euro-Rettungsfonds gebilligt. Die Bundeskanzlerin erreichte abermals die „Kanzlermehrheit“. Zuvor hatte sie in ihrer Regierungserklärung gesagt, Europa befinde sich in der schwersten Stunde seit dem Zweiten Weltkrieg. Mehr

Windows-Smartphones

Nokia beginnt ein „neues Abenteuer“

Acht Monate nach einem umfassenden Strategiewechsel hat der Mobilfunkkonzern die ersten neuen Smartphones mit einem Betriebssystem von Microsoft vorgestellt. Die Reaktionen waren gemischt. Mehr

Bundeswehr

De Maizière schließt 31 Standorte

Im Rahmen der Bundeswehrreform will Verteidigungsminister de Maizière 31 Standorte schließen und viele weitere deutlich verkleinern. Die größten Verluste muss Schleswig-Holstein hinnehmen, das acht Standorte verliert. Mehr

Kalter Krieg

Krieg in Sicht am Checkpoint Charlie

Zehn Wochen nach dem Mauerbau kam es im geteilten Berlin wieder zu einer gefährlichen Krise. Am 27. Oktober standen sich amerikanische und sowjetische Panzer gefechtsbereit gegenüber. Mehr

Rotenburgs Bürgermeister

„In Kaserne bleiben Bauruinen zurück“

Die Kaserne in Rotenburg an der Fulda wird im Zuge der Bundeswehrreform geschlossen - und Bürgermeister Manfred Fehr (SPD), ist sauer. Er vermutet, dass Stimmung gegen seine Stadt gemacht wurde. Mehr

Kickers Offenbach

Sternkopf erschöpft in badischer Klinik

Der frühere Bayern-Spieler Sternkopf lässt seinen Job bei Kickers Offenbach ruhen. Er wird wegen eines Erschöpfungszustands ärztlich behandelt. Mehr

IBM

Eine Frau führt „Big Blue“

In zehn Jahren an der Spitze des IT-Riesen IBM hat Sam Palmisano „Big Blue“ umgekrempelt wie kaum jemand vor ihm. Das Unternehmen führt künftig eine langjährige Weggefährtin. Mehr

Stade

„Maskenmann“ gesteht Morde an drei Kindern

Mit Spannung war die Erklärung des „Maskenmannnes“ erwartet worden: Nun gestand er vor Gericht die Morde an drei Jungen und viele sexuelle Übergriffe. Mehr

Türkei

Zahl der Toten auf 459 gestiegen

Die Zahl der Erdbebentoten in der Osttürkei ist auf 459 gestiegen. Doch immer noch gibt es Hoffnung. Am Morgen wurde eine 27jährige Überlebende aus den Trümmern geborgen. Mehr

FAZ.NET sucht Mietergeschichten (25)

Dreier-WG in anderen Umständen

Eine kolumbianische Prostituierte, fliegende Riesenkakerlaken und ein gemeiner Jongleur: Der Mieter in unserer 25. Geschichte hatte in Israel nichts zu Lachen. Mehr

Kölner Zentralmoschee

Bautrojaner in Köln?

Wie die Ditib den Architekten Paul Böhm einsetzte und nun wieder wegen „unüberbrückbarer Konsequenzen“ abserviert, zeugt nicht von Souveränität. Mehr

Neun Megatonnen Sprengkraft

Amerika zerstört größte Atombombe

Ein Kapitel aus der Zeit des Kalten Krieges ist abgeschlossen. Amerika hat das letzte Exemplar ihrer ältesten und zerstörerischsten Atombombe demontiert. Mehr

Datenschutz

Regierungen fordern immer mehr Nutzerdaten von Google ein

Regierungsbehörden haben in Deutschland deutlich mehr Anfragen nach Nutzerinformationen an Google gestellt. Das teilte der Internetkonzern mit. Bei der You-Tube-Plattform musste Google 583 Videos entfernen, rund die Hälfte davon wegen extremistischer Inhalte. Mehr

Rettungsfonds

Ohne Hebel nach Brüssel

Die Abgeordneten im Bundestag stimmen abermals über die „Feuerkraft“ des Rettungsfonds ab. Um wie viele zusätzliche Milliarden oder - wahrscheinlicher - Billionen Euro es wirklich geht, erfahren sie auch jetzt nicht. Sie sollten die Kanzlerin ohne Hebel nach Brüssel schicken. Mehr

Lancia

Für die amerikanischen Momente

Lancia sucht sein Glück mit Vorlagen aus Amerika. Die Limousine Thema ist kräftig europäisiert worden. Der Minivan Voyager nicht. Mehr

Italien

Berlusconi schickt Brief mit Reformvorschlägen nach Brüssel

Nachdem die Lega Nord ihren Widerstand gegen die Erhöhung des Renteneintrittsalters aufgegeben hat, kündigt Ministerpräsident Berlusconi in einem Brief an Brüssel neue Reformen an. Mehr

Moral in China

Wo wir unser Herz verloren haben

Krasse Fälle von unterlassener Hilfeleistung lassen China über sich selbst erschrecken. Offizielle Instanzen klagen Alltagsmoral ein und legen zugleich das Wegschauen nahe. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Oktober 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 26 27 28 29 30 31