Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 16.10.2011

Artikel-Chronik

Französische Sozialisten

Hollande gewinnt Vorwahl

Präsident Nicolas Sarkozy kennt nun seinen Herausforderer: François Hollande hat die Vorwahlen der Sozialisten in Frankreich gewonnen. Er setzte sich im entscheidenden Stichwahlgang laut Hochrechnungen deutlich gegen Martine Aubry durch. Mehr

Fechten

Bronze zum Abschluss

Versöhnlicher Abchluss: Die deutschen Florett-Herren gewinnen im letzten Team-Wettbewerb Bronze. Die deutschen Degen-Damen landen auf Rang vier. Wichtiger aber ist, dass ein Sturz vopn Imke Duplitzer glimflich endet. Mehr

Naher Osten

Getrübte Vorfreude

Der Gefangenenaustausch mit Israel lässt viele Palästinenser nach jahrelanger Haft in die Heimat zurückkehren. Doch viele werden im Gefängnis bleiben müssen. Mehr

2:0 gegen Hannover

Köln siegt dank Podolski-Gala

Der 1. FC Köln rollt die Bundesliga weiter von hinten auf. Nach dem Sieg gegen Hannover rücken die Rheinländer auf Rang zehn vor. Entscheidender Mann war Doppel-Torschütze Lukas Podolski. Mehr

Denkmal für Martin Luther King

Der Konsens und seine Grenzen

Das Denkmal für Martin Luther King ist eröffnet - und Amerika diskutiert über den Rassismus. Der schwarze Republikaner Herman Cain hat die Black Community provoziert. Mehr

Im Fernsehen: „Tatort. Das schwarze Haus“

Da liegt der Hund begraben

Eva Mattes beherrscht als Klara Blum den „Tatort“ vom Bodensee. Doch in der jüngsten Folge ist ihre Herrschaft nur eine sanfte Diktatur - zum Glück. Mehr

Hessischer Filmpreis

Die fühlen sich alle wohl hier

Der Ministerpräsident und sein Hustenbonbon: Der Hessische Filmpreis ist in der Alten Oper mit Versprechern, aber ohne Glamour verliehen worden. Mehr

Eintracht Frankfurt

Eine wunderbare Woche nach langer Wartezeit

Erst die deutsche U21, dann die Eintracht: Innenverteidiger Stefan Bell überzeugt auch beim 2:0 der Frankfurter in Bochum. Mehr

Kommentar

Keine Katastrophe

Wenn all das stimmen würde, was in den vergangenen Monaten über Hessens Hochschulen gesagt und geschrieben worden ist, dann wäre der Semesterstart eine Katastrophe. Mehr

Wiesbaden

Bauboom bei der Army

In Wiesbaden investiert die amerikanische Regierung Millionen. Das Hauptquartiers soll bis 2013 umziehen. Mehr

Bundeswehr

Auf der Suche nach Freiwilligen

Nach dem Ende der Wehrpflicht feilt die Bundeswehr an ihrer Nachwuchswerbung. Die Lösung bringen soll ein „Marketing-Mix“. Mehr

Netzfreiheit

Die Antwort der Piraten

Peter Altmaier bekennt sich zur digitalen Welt. Aber das Verhalten der etablierten Parteien ist unverantwortlich. Unsere Freiheit wird massiv bedroht. Macht Schluss mit der Geheimniskrämerei! Eine Replik. Mehr

2:1 in Freiburg

Arnesens optimale Bilanz

Im einzigen Spiel auf der Bank führt Sportdirektor Frank Arnesen den HSV zu einem Sieg im Kellerduell in Freiburg. Thorsten Fink übernimmt den Klub dennoch als Tabellen-Schlusslicht. Mehr

EM in Italien

Himmelblaue Fechtwelt

Beim Heimspiel glänzen die italienischen Fechter. Nur einige Teams trüben die Dominanz. Die Deutschen indes müssen um jeden Platz bei Olympia 2012 hart kämpfen. Mehr

Clenbuterol

Gefahr in Mexiko

Fleisch aus Mexiko ist eine Doping- und Gesundheitsfalle. Der Fifa-Chefmediziner hat es erkannt, die Regierung musste es zugeben. Doch wieso sollte das Kölner Labor dies verschweigen? Mehr

Paul Achleitner, Finanzvorstand der Allianz

„Vorhandene Garantien so effektiv wie möglich einsetzen“

Eine Versicherungslösung verwendet in der Schuldenkrise nur die 780 Milliarden Euro, die für die EFSF bewilligt sind. Weiteres Geld soll von Privatinvestoren kommen und nicht vom Steuerzahler. Mehr

Neil MacGregor: Eine Geschichte der Welt

Die Schatzkammer der Menschheit

Eine Besichtigung der vergangenen zwei Millionen Jahre: Neil MacGregor erzählt anhand von hundert Ausstellungsstücken des British Museum die ganze Weltgeschichte. Mehr

Frankreich

Wendehälse

In Frankreich drehen sich derzeit mehrere Fähnchen im Wind, die ganz schnell ihre Richtung ändern können. Beständigkeit scheint den französischen Politikern fremd zu sein. Mehr

Schuldenkrise

Gabriel will Banken zerschlagen

Während am Wochenende Hunderttausende gegen die Macht der Finanzmärkte demonstriert haben, wächst auch in der Politik die Kritik an den Banken. Besonders weit ging der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel. Er forderte eine Zerschlagung von Großbanken. Mehr

Christoph Marthaler zum Sechzigsten

Der Nachtportier im Hotel Angst

Fortschritt gibt es bei ihm nicht, dafür Schutz- und Warteräume im Vakuum. Der Regisseur und Traumhelfer Christoph Marthaler wird heute sechzig Jahre alt. Mehr

Thailand

Warten auf die Welle

Halb Indochina ist überschwemmt. In Bangkok hoffen die Menschen noch auf die Regierung. Doch es regnet unaufhörlich weiter. Mehr

Sanierung

BASF räumt seine Hauptverwaltung

Die BASF-Hauptverwaltung in Ludwigshafen war einst das höchste Bürogebäude Deutschlands. Jetzt wird das denkmalgeschützte Haus saniert. Mehr

Bundesnetzagentur

Union will Kurth austauschen

Der Chefsessel der Bundesnetzagentur gilt als einer der wichtigsten Beamtenposten jenseits von Berlin. Seit zehn Jahren amtiert hier der SPD-Mann Matthias Kurth. Nun drängt die Union auf einen Mann aus den eigenen Reihen. Mehr

Zweite Bundesliga

Fürths erster Platz - Aachens verpasster Sieg

Fürth holt sich die Tabellenführung in der zweiten Bundesliga von Frankfurt zurück. Aachen schießt immerhin das dritte Saisontor - gewinnt aber wieder nicht. Und Cottbus jubelt spät. Mehr

Nach Kauf von Luxemburg-CD

Razzia gegen Steuersünder ist angelaufen

Die offensichtlich durch eine Indiskretion verratene Razzia gegen deutsche Steuersünder hat begonnen. Erste Durchsuchungen in mehreren Bundesländern trafen eine Vermögensberatung. Mehr

Frankfurter Buchmesse

Das Schreiben in den Zeiten des P-Books

Absatzeinbrüche und Urheberrechtschaos, „Crossmedia“ und literarische Eierbecher: In Frankfurt traf sich eine völlig verunsicherte Branche zur Buchmesse . Mehr

Internationale Finanzmärkte

Die zwei globalen Dimensionen der Krise

Bei Aktien und Devisen gibt es eine leichte Entspannung. Bei den Anleihen gibt es sie nicht. Mehr

Tischtennis-EM

Boll und sein Europa

Timo Boll muss in Europa keinen Gegner fürchten. Der WM-Dritte gewinnt zum Abschluss der EM sein fünftes Gold im Einzel und den 15. Titel insgesamt. Patrick Baum und Irene Ivancan holen zudem EM-Silber. Mehr

Proteste gegen Finanzmärkte

Der globale Wutbürger

Erleben wir gerade die Globalisierung des Wutbürgers? Die geographische Spannweite der Proteste spricht dafür. Die Politik sollte ihren eigenen Anteil an der Finanzkrise nicht unterschlagen. Mehr

Ukraine

Zwischen Brüssel und Moskau

Die EU muss auf das Willkürurteil gegen Julija Timoschenko entschieden und klar reagieren. Die europäische Tür aber sollte für die Ukraine offen bleiben. Mehr

Erfahrungsbericht eines Telefonlosen

„Der Fehler liegt irgendwo im System“

„Erleben, was verbindet“, verspricht die Deutsche Telekom. Das Telefon ist allerdings seit sechs Wochen tot. Ein Erfahrungsbericht. Mehr

Turn-EM

Hambüchen verpasst Reck-Medaille

Die erhoffte Reck-Medaille bleibt aus. Dennoch ziehen die Deutschen nach zweimal Silber eine positive Bilanz der Turn-WM. Oksana Chusovitina bleibt ein Phänomen: Trotz gesundheitlicher Probleme holte sie mit 36 Jahren ihre 18. internationale Medaille. Mehr

Vereitelter Terroranschlag

Brüllduell zwischen Amerika und Iran

Nach dem Mordkomplott wollen beide Seiten die Welt von ihrer Version überzeugen. So oder so keine guten Aussichten für eine diplomatische Lösung im Atomstreit - und schon gar nicht für ein Ende der Eiszeit zwischen Amerika und Iran. Mehr

Friedenspreis

Boualem Sansal lobt „arabischen Frühling“

In seiner Heimat verfolgt, in Frankfurt geehrt: Der algerische Schriftsteller Boualem Sansal hat in der Paulskirche den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhalten. Mehr

Fragen Sie Reich-Ranicki

Sie suchte das rechte, das milde Licht

Die Schriftstellerin Hilde Spiel suchte ihren Ort zeitlebens zwischen ihrer Wiener Heimat und dem britischen Asyl. Heute wäre sie hundert geworden. Mehr

Bundestagspräsident Norbert Lammert im Gespräch

„Der Parlamentarier ist nicht täglich mutig“

Viele Entscheidungen werden nicht mehr in Berlin, sondern in Brüssel getroffen; globale Krisen erfordern schnelles Handeln: Was bleibt da dem Bundestag? Fragen an seinen Präsidenten Norbert Lammert. Mehr

Formel 1 in Südkorea

Vettels Hunger ist nicht gestillt

Der Weltmeister lässt nicht nach. Auch in Südkorea siegt Vettel und sichert seinem Team einen weiteren Titel. Hamilton und Webber folgen. Schumacher scheidet nach einer Kollision aus. Mehr

Skisprung-Glosse

Wertvoller Mix

Mixed? Was soll das denn werden? Der gemischte Frauen- und Männerwettbewerb wurde schon im Biathlon skeptisch gesehen. Nun soll es ein gemeinsames Skispringen geben. Und das ist gut so. Mehr

Protestkultur

Die Entscheidung Bürger zu sein

Zwei Deutsche. Einer kämpft gegen einen Tiefbahnhof, der andere gegen eine Start- und Landebahn. Von den Parteien fühlen beide sich schlecht vertreten – und könnten doch kaum unterschiedlicher sein. Mehr

Christian Wulff in Afghanistan

Mit dem Herzen und einem Fahrrad

Bundespräsident Wulff hat bei seiner Kurzvisite in Kabul den Afghanen Unterstützung zugesagt - auch nach dem Abzug deutscher Soldaten. Mehr

Netzrätsel

Der Bilderdetektiv

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Eine Rückwärtssuche für Bilder. Mehr

Abseits der Literatur

Islands Krisen-Saga

Vor drei Jahren ging Island fast pleite. Heute steht die Insel relativ gut da. Wie ist das bloß gelungen? Mehr

Eishockeyprofi Benda

Immer auf Weltreise

Europa, Amerika, Asien und zurück: Jan Benda ist seit 22 Jahren Eishockeyprofi. Er hat bei 20 Vereinen gespielt, drei Olympische Spiele und neun Weltmeisterschaften hinter sich. Nun ist er in Nürnberg gelandet. Mehr

Schuldenschnitt

Die Banker wollen für Griechenland kein Opfer bringen

Griechenland ist pleite. Das sehen auch die Banken. Doch die Konsequenzen wollen sie nicht tragen. Sie wehren sich gegen einen harten Schuldenschnitt. Dabei wäre das für Deutschland die billigste Lösung. Mehr

Mohammed Abdellaoue im Gespräch

„Ich versuche, ein guter Muslim zu sein“

Mohammed Abdellaoue ist Hannovers Schnäppchen-Stürmer. Vor dem Europa-League-Spiel gegen Kopenhagen (21.05 Uhr) spricht er im Interview über Kompromisse im Glauben, marokkanische Wurzeln und Norwegens Schönheit. Mehr

SSC Neapel

Heilsame Betäubung

Chaos, Arbeitslosigkeit, Kriminalität: Im Fußball sucht Neapel das, was es im Alltagsleben nicht hat. Und nun kommt der FC Bayern - zum Champions-League-Spiel am Dienstag (20.45 Uhr). Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Oktober 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 16 17 18 19 20 21