Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 13.10.2011

Artikel-Chronik

Politik und Internet

Mein neues Leben unter Piraten

Der Staatstrojaner zwingt die Innen- und Sicherheitspolitik zur Einsicht: Der Zugang zum Internet ist, behauptet der CDU/CSU-Fraktionsgeschäftsführer, so wichtig wie der zu Wasser und Nahrung. Das Netz kann mehr als nur Wahlkampf. Bekenntnisse eines jungen Twitterers. Mehr

CD der Woche

Wo ist der Whiskey?

Erst 36 und schon einen auf elder statesman machen: Ryan Adams lässt es auf „Ashes & Fire“ ruhig angehen - zu ruhig. Mehr

Verwaltungsgerichtshof

Nachtflugverbot zum Monatsende

Das Verwaltungsgericht hat seine Angaben über den Beginn des Nachtflugverbots präzisiert. Das Verbot wird vom 30. Oktober an gelten. Mehr

Gute Werbeeinnahmen

Google steigert seinen Gewinn

Google schnitt mit seinem Ergebnis zum wiederholten Male deutlich besser ab, als Analysten erwartet hatten. Der Kurs der Aktie sprang nachbörslich um 6 Prozent hoch. Mehr

Schuldenkrise

Wie die Banken sturmfest gemacht werden sollen

Dass auch Staaten ihre Schulden nicht bezahlen können, galt bislang als undenkbar. Jetzt müssen sich die Banken an diesen Gedanken gewöhnen und für die Verluste wappnen. Mehr

Insiderhandel

Elf Jahre Haft für Wall-Street-Größe

Der größte Fall von Insiderhandel an der Wall Street endet mit einer Rekord-Haftstrafe: Hedgefonds-Gründer Raj Rajaratnam muss für elf Jahre ins Gefängnis. Mehr

Herbstgutachten

Institute gegen Ausweitung des Krisenfonds

Die Euro-Krise gefährdet die Konjunktur. Der nächste Wurf zur Euro-Rettung muss sitzen, sagen die Institute. Und sie plädieren für eine Zinssenkung. Mehr

Josef Ackermann

Deutsche Bank kämpft gegen Staat als Aktionär

Die EU-Staaten sollen nach Plänen der Kommission notfalls Milliarden in Problem-Banken pumpen. Doch diese sind dagegen. Die Deutsche Bank will die Krise ohne Staatsgeld durchstehen. Mehr

Kommentar

Ein relativer Begriff

Die Beschuldigungen, die Washington gegen Teheran erhebt, werfen eine Frage auf: Wer ist der Dumme? Mehr

Fecht-WM

Joppich und Bachmann scheitern

Nach dem Säbel-Silber von Nicolas Limbach verpassen die Deutschen bei der Fecht-WM am Donnerstag weitere Medaillen. Dafür feiert Monika Sozanska einen persönlichen Erfolg. Mehr

Bonn

Jeder Abschied hat seinen Preis

Die Hardthöhe, ein Symbol der alten Bundesrepublik, bleibt erster Dienstsitz des Verteidigungsministeriums - aber nur formal. Mehr

Abbau von Bodenschätzen

Deutschland sichert sich Rohstoffe in der Mongolei

Kanzlerin Merkel und der mongolische Ministerpräsident Batbold haben ein Abkommen zur Erschließung von Rohstoffen geschlossen, die in der Hochtechnologie-Industrie sehr begehrt sind. Mehr

Soziale Benachteiligung

Kinderarmut in Großbritannien wächst

Die Regierung wollte den Lebensstandard vieler Menschen verbessern. Doch ein aktueller Bericht kommt zu einem traurigen Ergebnis: Soziale Benachteiligung und Jugendarbeitslosigkeit steigen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Hoffers große Chance

Weil Theofanis Gekas der Eintracht beim VfL Bochum verletzt fehlt, darf der Österreicher zeigen, was in ihm steckt. Darauf hat er lange gewartet - und erfreulich geduldig. Mehr

Flugzeugtriebwerke

Rolls-Royce setzt auf komplett neuen A320

Der Triebwerksbauer steigt aus einer Kooperation mit Pratt & Whitney aus und kassiert Milliardenbeträge. Zugleich gibt es ein neues Projekt mit den Amerikanern. Mehr

Neue Länder: Sehr willkommen

Immer mehr aus dem Westen studieren im Osten

Die Zahl der Studienanfänger aus dem Westen in den ostdeutschen Ländern hat sich nach Informationen der F.A.Z. deutlich erhöht: In Sachsen ist innerhalb von drei Jahren ein Anstieg um 150 Prozent zu beobachten. Mehr

Strategiewechsel

EU ändert Entwicklungspolitik

Die Entwicklungshilfe soll sich in Zukunft stärker nach dem Demokratisierungsgrad richten und sich auf die ärmsten Länder konzentrieren. Mehr

Aktie im Blick

Wall Street glaubt weiter an Erfolg von Apple

Apple bleibt nach Ansicht der Analysten auch ohne Steve Jobs eine Erfolgsgeschichte. Beim Börsengang 1980 galt die Aktie Wertpapieraufsehern noch als zu risikoreich. Mehr

Im Gespräch: Grünen-Fraktionschef Priggen

„Wir sind nicht auf ewig auf die SPD festgelegt“

Der Fraktionschef der Grünen im nordrhein-westfälischen Landtag, Reiner Priggen, kritisiert im F.A.Z.-Gespräch die grüne Bundesspitze. Es sei ein Fehler, Schwarz-Grün auszuschließen. Mehr

Anleihemärkte

Ende der Hausse

Die Renditen für Staatsanleihen sind zuletzt gestiegen. Die Unsicherheit über die Konjunktur und die Schuldenkrise lasten auf dem Markt. Mehr

Reitsport-Kommentar

Millionen statt Goldphantasien

Christoph Koschel wollte mit Wallach Donnperignon bei Olympia antreten. Doch nun entschied er sich für reales Geld und gegen den Ruhm im Konjunktiv. Wer will es ihm verdenken? Mehr

Geschäftsbericht

Mehr Luxus und Hessen-Gefühle

Juwelier Rüschenbeck verkauft Rolex-Uhren jetzt auch am Flughafen. Der Hessen Shop macht den Sprung nach Dribbdebach. Neues aus dem Frankfurter Geschäftsleben. Mehr

Unser täglich Buch (4)

Die wirklich Wahnsinnigen

Die besten Sportbücher des Jahres: Für den Reporter Albert Londres sind die umjubelten Fahrer der Tour de France des Jahres 1924 „Die Strafgefangenen der Landstraße“. Mehr

Fecht-WM in Catania

Die Rumäninnen machen Deutschen Leben schwer

Auch die Vierte muss die Waffen strecken: Monika Sozanska scheitert im Viertelfinale. Die Fechterinnen sind ein gutes Beispiel für das Strukturproblem des deutschen Sports. Mehr

Main-Kinzig-Kreis

Produktion der Wächtersbacher Keramik stillgelegt

Die Produktion der Wächtersbacher Keramik in Brachttal-Schlierbach im Main-Kinzig-Kreis wird eingestellt. Das steht seit Donnerstag endgültig fest. Mehr

Merkel in der Mongolei

Kalt der Wind, warm die Worte

Die Asien-Reise der Kanzlerin fand in der Mongolei ihren erzählerischen Höhepunkt. Die Demokratie wurde gelobt, Rohstoffe wurden erhofft. Mehr

Schuldenkrise

Slowakei stimmt für Ausweitung des Rettungsfonds EFSF

Im zweiten Anlauf ratifiziert eine Mehrheit des slowakischen Parlaments die Aufstockung des Hilfsfonds. Der Euro-kritische Parlamentspräsident Sulik erwägt derweil, das Verfassungsgericht einzuschalten. Mehr

Im Kino: „Tyrannosaur“

Verprügelte Würde, besoffene Anmut

„Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte“ ist das Regiedebüt des britischen Schauspielers Paddy Considine: Ein lebensgefährliches Abenteuer, in dem alle Figuren Angst vor dem Morgen haben. Mehr

Kritiker-Empfang bei Suhrkamp

Arbeit am Mythos

Klettenbergstraße 35: Legendenbildung und Literaturbetrieb gehören zusammen wie Suhrkamp und der alljährliche Kritiker-Empfang. Mehr

Atomendlager

Schließungsvorhaben "weltweit einmalig"

Vier Wochen lang wird es eine Anhörung der Einwände gegen die Schließung des Atommülllager Morsleben geben. Die Kosten des Vorhabens belaufen sich auf zwei Milliarden Euro. Mehr

Debatte über Staatstrojaner

„Deutschland ist kein Schnüffelstaat“

Bundesinnenminister Friedrich (CSU) sieht „einwandfreie Rechtsgrundlagen“ für die Arbeit der Sicherheitsbehörden. Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) mahnt dagegen, „Trojaner“ dürften nicht für eine Online-Durchsuchung verwendet werden. Mehr

Klage der Verleger

Richter fordert Kompromiss zur Tagesschau-App

Streit um die Tagesschau-App: Der Richter fordert klagende Verlage und ARD auf, miteinander einen Kompromiss zu finden. Beide Parteien wollen den Dialog suchen. Mehr

Smartphones

Der Abstieg des „Crackberry“

Der Ausfall der Blackberry-Dienste kommt für das Unternehmen RIM zur Unzeit: Das iPhone von Apple und die Android-Smartphones gewinnen anhaltend Fans auf Kosten des Smartphone-Pioniers. Nun sind auch noch die verbliebenen Kunden sauer. Mehr

Aus dem Maschinenraum

Staatstrojaner sind schattige Gewächse

Was immer hinter dem neuesten Datenskandal steckt, sei es nun mangelndes Rechtsverständnis, heimliche Böswilligkeit oder peinliche Unfähigkeit: Die Aufklärung darüber sind die Verantwortlichen der Öffentlichkeit bislang schuldig geblieben. Mehr

Militärhistorisches Museum Dresden

Ein Minenschaf zieht in den Krieg

Lichtblitze aus dem Hinterhalt: Das neu gestaltete Militärhistorische Museum der Bundeswehr in Dresden sucht seinen Platz zwischen Avantgarde, Prunk und dem Ethos des militärischen Widerstands. Mehr

Technische Analyse

Der Dax geht freundlich in den Jahresschluss

Aus charttechnischer Sicht gehen der S&P 500 und der Dax mit einem freundlichem Grundton in das letzte Viertel des laufenden Geschäftsjahres. Mehr

Arte: „Der Fall Céline“

Ach, dieser Dreckskerl!

Über Louis-Ferdinand Céline wird auch noch im Jahr seines fünfzigsten Todestags gestritten. Eine Dokumentation zeigt, um welche Einsätze es dabei geht. Mehr

Internationale Aktienmärkte

Trügerische Hausse an Venezuelas Geisterbörse

Es gibt wenige Börsen, an denen die Aktienkurse in diesem Jahr gestiegen sind. Beim Spitzenreiter Venezuela liegen sie jedoch 50 Prozent höher als im Vorjahr. An der Börse in Caracas gibt es allerdings kaum etwas zu kaufen. Mehr

Russland

Kreml gibt angeblich Wahlergebnisse vor

Vor der russischen Parlamentswahl versucht die Führung offenbar, Gouverneure und Bürgermeister unter Druck zu setzen, damit das regierende „Einige Russland“ besonders gut abschneidet. Mehr

ZDF-Samstagskrimi

Sie kennen keine Gnade

„Ein starkes Team", der ZDF-Samstagskrimi, feiert Jubiläum. Den bestens eingespielten Ermittlern aus Berlin bleibt auch diesmal rein gar nichts erspart. Mehr

Pest

Schwarzer Tod entschlüsselt

Das Erbgut des mittelalterlichen Pesterregers ist 650 Jahre nach seiner verheerenden Verbreitung erstmals aus Skeletten rekonstruiert worden. Mehr

Saarlandmuseum

Angewandte Lebenskunst

Schulden hat das Saarland bereits mehr als genug. Nun geht die Erweiterung der „Modernen Galerie“ mächtig ins Geld: Statt von zehn ist nun von 40 Millionen Euro die Rede. Auch die am Bau Beteiligten lebten üppig. Mehr

Preiserhöhung

Bahn und Energiewende

Vor einem Jahr hatte die Bahn noch auf Preiserhöhungen in den Fernzügen verzichtet. Jetzt wird das Bahnfahren wieder deutlich teurer. Das ist auch eine Folge der Energiewende. Mehr

Erntebilanz

Wetter macht Landwirtschaft zu schaffen

Der Bauernverband legt Erntebilanz vor. Er nennt Ertragseinbußen bis zu 80 Prozent. Doch das gilt nicht für alle Regionen und Feldfrüchte. Mehr

307.000 einheimische Sicherheitskräfte

Nato meldet Erfolge in Afghanistan

Die Nato sieht sich auf gutem Weg, in Afghanistan einsatzfähige einheimische Sicherheitskräfte zu schaffen. Man habe „enormen Aufwuchs“ zu verzeichnen: die afghanischen Sicherheitskräfte umfassen inzwischen 307.000 Mann. Mehr

Frankreich

Kein Vergewaltigungsverfahren gegen Strauss-Kahn

Weil die Vorwürfe der Klägerin verjährt sind, leitet die Staatsanwaltschaft kein Ermittlungsverfahren wegen versuchter Vergewaltigung gegen Dominique Strauss-Kahn ein. Mehr

Im Gespräch: Martin Whitmarsh

„Ohne Vettel hätten wir sie besiegt“

Vor dem 700. Rennen von McLaren spricht Teamchef Whitmarsh über die Stärke des Weltmeisters, Hamiltons Formkrise, Schumachers Beschleunigung und eine Formel-1-Schwäche. Mehr

Bruttoinlandsprodukt

Das Wesen des Wachstums

Die Politik ist unzufrieden mit dem „alten“ Maß der Wirtschaftsleistung, dem Bruttoinlandsprodukt. Eine Kommission soll nach besseren Indikatoren suchen. Zu viel sollte man sich davon nicht versprechen. Mehr

Dissens zwischen Ministerium und Gericht

Beginn des Nachtflugverbots offen

Von welchem Tag an das für den Frankfurter Flughafen verhängte vorläufige Nachtflugverbot gelten soll, bleibt zunächst ungeklärt. Mehr

Shopping-Center

Aufbruch in Pommern

Ein neues Shoppingcenter in Stettin zeigt das Potential des polnischen Immobilienmarktes. Das Eigenkapital für dieses Projekt verschaffte sich die Hamburger ECE erstmals über einen eigenen Fonds. Mehr

Zertifikate

Großes Angebot trifft auf wenig Nachfrage

Mittlerweile gibt es mehr als 838 000 Zertifikate und Hebelpapiere. Die Anleger bleiben skeptisch. Nur zwei Prozent des Geldvermögens ist in Zertifikaten angelegt. Mehr

Frankreichs Sozialisten

Sparen wollen beide

In Frankreich wetteifern Martine Aubry und François Hollande am Sonntag um die Präsidentschaftskandidatur der Sozialisten. Ein letztes Fernsehduell blieb fair. Mehr

Mutmaßliches Mordkomplott

Obama weist Zweifel an Verwicklung Teherans zurück

Der amerikanische Präsident will Iran wegen eines angeblichen Mordkomplotts zur Verantwortung ziehen. Zugleich wies Obama Zweifel an einem geplanten Anschlag gegen den saudischen Botschafter zurück. Mehr

Norwegen

Breivik nicht mehr in Isolationshaft

Knapp drei Monate nach dem Massaker auf Utøya und den Anschlägen in Oslo bleibt Attentäter Anders Behring Breivik aber weiter getrennt von anderen Gefängnisinsassen inhaftiert. Mehr

Tennis

Mayer schlägt Nadal

Florian Mayer hat in seiner Karriere noch nie gegen Rafael Nadal verloren - und das bleibt erst einmal so. Beim ersten Duell der beiden schlägt der Bayreuther die Nummer zwei der Welt sensationell. Mehr

Bertelsmann

Karin Schlautmann wird Chefin der Unternehmenskommunikation

Karin Schlautmann, bisher Kommunikations-Chefin der Bertelsmann Stiftung, leitet ab sofort die Unternehmenskommunikation des Medienunternehmens Bertelsmann. Mehr

Quartalssaison

JP Morgan verzeichnet Gewinnrückgang

Die amerikanische Großbank hat als erstes wichtiges Finanzinstitut Zahlen vorgelegt. Das Investment-Banking belastet, das Privatkundengeschäft stützt. Vorstandschef Dimon kündigt Entlassungen an. Mehr

Buchmessengast Island

Die Unmöglichkeit einer Insel

Der tückischste Rauchproduzent Europas ist jetzt auch noch Ehrengast der Frankfurter Buchmesse: Zeit für eine unsachliche Betrachtung isländischer Lebensrealität. Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Kann dem Chefarzt einer katholischen Klinik wegen Wiederheirat gekündigt werden?

In katholischen Einrichtungen sind gesteigerte Verhaltenspflichten Bestandteil der Arbeitsverträge. Ein gravierender Loyalitätsverstoß ist danach die Wiederverheiratung. Mehr

Kolumne

Unter Fleece-Pullis

Zunächst fand Ritz den Ausflug zum Fußvolk des Geschäftslebens ja ganz nett. Eine Übung in gelebter Demokratie. Aber dann schlugen die Fleece-Pullis zurück. Mehr

FAZ.NET sucht Mietergeschichten (24)

Pierre Brice lässt grüßen

Seltsame Kräuter in der Küche, ein Tipi im Schlafzimmer und das Finanzamt vor der Tür. So hatte sich die Mieterin in unserer 24. Geschichte ihr neues Heim nicht vorgestellt. Mehr

Reformprogramm

Italienischer Stillstand

Die Anziehungskraft Berlusconis hat stark gelitten, nicht nur wegen der privaten Skandale. Doch es könnte sein, dass die Italiener noch lange mit Berlusconis Regierung leben müssen. Mehr

Risiken durch Derivatehandel

OECD fordert Zerschlagung der Großbanken

Die OECD fordert eine Abtrennung des Investmentbanking vom Filial- und Kreditgeschäft, um die Risiken auf den internationalen Finanzmärkten abzubauen. Mehr

Fahrtbericht Lancia Ypsilon

Von Schmalhans und dem defekten Krad

Der Traum vom luxuriösen Kleinwagen wird gern geträumt. Aber die Kunden mochten bisher nicht zugreifen. Und das wird sich beim neuen Lancia Ypsilon kaum ändern. Mehr

Russlands Streitkräfte

Das große Aufräumen

Russland verschrottet „altes Zeug“ und modernisiert seine Streitkräfte. Dafür sollen bis zum Jahr 2020 gigantische 491 Milliarden Euro ausgegeben werden. Mehr

Herbstgutachten

Konjunktur auf der Kippe

Viel zu lange hat die Politik verdrängt, dass Griechenland überschuldet ist. Gerät die Krise außer Kontrolle, droht ein abrupter Einbruch. Mehr

EM-Play-offs

Türkei trifft auf Kroatien

Für acht Teams führt der Weg zur EM über die Play-offs. Die Türkei kämpft gegen Kroatien um ein Ticket, die Portugiesen müssen gegen Bosnien antreten - mit José Mourinho? Und Estland hofft mehr denn je. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Sturmerprobtes aus der Spitzenküche

Was die Gäste in Ferran Adriàs Restaurant „El Bulli“ serviert bekommen, ist weltberühmt. Was die Küche dort für sich selber kocht, zeigt das Kochbuch „Das Familienessen“. Mit einem Schönheitsfehler. Mehr

Hochschule Pforzheim

Ein bisschen wie Harvard

Aufnahme in einen elitären Kreis: Wie eine deutsche Fachhochschule eines der international angesehensten Gütesiegel bekommen hat. Mehr

Debatte

Adieu, Kameraden, ich bin Gutmensch

Nicht mehr unter Rechten: Der Konservativismus hat sich selbst verraten. Er ist zu einer Ideologie der Großindustrie und der Kriegsverkäufer geworden. Mehr

Paul Simon

Er versammelte die jungen Nachdenklichen um sich

Die Beatles waren keine Konkurrenz für ihn, ob allein oder mit seinem Freund Arthur zusammen. Er wollte mehr sein als ein Songfüllhorn: Dem Rockpoeten Paul Simon zum Siebzigsten Mehr

Prozess gegen Conrad Murray

Herzspezialist: Jackson könnte noch leben

Michael Jackson könnte heute noch leben. Das erklärte ein Herzspezialist im Prozess gegen Conrad Murray und warf Jacksons ehemaligem Leibarzt grobe Fehler bei der Behandlung vor. Mehr

Dienstreisen

Keine Zeit für Souvenirs

Dienstreisen sind eng getaktet. Seit der Krise sparen Unternehmen, wo sie können: Ein Stern weniger beim Hotel tut es auch. Auf Langstreckenflügen zahlt sich die Business-Klasse jedoch aus. Mehr

Neuer Winterfahrplan

Bahnfahren wird deutlich teurer

Die Deutsche Bahn erhöht die Ticketpreise zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember im Fernverkehr um 3,9 und im Regionalverkehr um 2,7 Prozent. Teurer werden auch Reservierungen und Bahncard. Mehr

Münchner Ergebnisse

Drachentöter, Orientalin und Buddha

Neumeister, Nusser und Art & Auktionen Scheublein freuen sich über manche Steigerung. Ein bronzener Buddha konnte seine Schätzung in aller Ruhe sogar um das Dreißigfache steigern. Mehr

FAZ.NET sucht Mietergeschichten (23)

Von einem Unglück ins nächste

Als die Mieterin in unserer 23. Geschichte aus ihrer Wohnung ausziehen wollte, erlebte sie ihr blaues Wunder und stolperte geradewegs von einem Problem ins nächste. Mehr

Flughafen Schönefeld

Flüge in Randzeiten erlaubt

Das Bundesverwaltungsgericht genehmigt Starts und Landungen bis Mitternacht und von 5 Uhr an. Nun wollen Gegner vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ziehen. Mehr

Arbeitnehmer

Im Nebenberuf Student

Immer mehr Unternehmen unterstützen ihre Mitarbeiter, wenn sie den Master machen wollen. Sie beteiligen sich an den Kosten und bieten Teilzeitarbeit an, um sich Fachkräfte zu sichern. Mehr

Hackerangriff auf Hollywoodstars

FBI nimmt Tatverdächtigen fest

Scarlett Johansson höchstpersönlich schaltete das FBI ein, nachdem Nacktfotos von ihrem Handy gestohlen wurden. Nun hat die amerikanische Bundespolizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Mehr

Infektionskette

Europa exportiert die Masern nach Amerika

Die diesjährigen Masernausbrüche in Europa und auf dem amerikanischen Kontinent stehen in Verbindung. Das gab jetzt die Weltgesundheitsorganisation bekannt. Mehr

Thorsten Fink

Die nächste neue HSV-Ära

In Thorsten Fink glaubt man beim Hamburger SV, endlich den richtigen Trainer gefunden zu haben – wieder einmal. Der frühere Bayern-Profi kostet eine Million Euro Ablöse. Mehr

Aktien-Analyse

Carrefour-Aktie kommt auf keinen grünen Zweig

Carrefour muss erneut die Jahresprognose senken. Die Probleme bei dem französischen Einzelhandelskonzern spiegeln sich auch in einem stark gebeutelte Aktienkurs wider. Mehr

Christoph Ingenhoven

Ästhet mit Ecken und Kanten

Sein Aufstieg zum Architekten von Weltrang verlief reibungslos. Doch jetzt muss Christoph Ingenhoven um seinen Bahnhof in Stuttgart kämpfen. Mehr

Christoph Ingenhoven: Ich über mich

Christoph Ingenhoven läuft, kritzelt und quatscht gerne. Und feiert sofort, nicht erst am nächsten Tag. Mehr

Neuseeland

Einsatzkräfte zurück auf Unglücksfrachter

Nach den tagelang andauernden Stürmen ist erstmals wieder eine Rettungsmannschaft auf den havarierten Frachter „Rena“ zurückgekehrt. Indes ist ein Container mit einer gefährlichen Flüssigkeit von Bord gefallen. Mehr

Staat und Markt

Werden wir erpresst?

Die Märkte trieben die Politik vor sich her, hört man in der Krise überall. Doch diese Klage geht fehl: Die Politik besitzt längst den von ihr reklamierten Primat, sie nutzt ihn nur nicht sinnvoll. Das ist eine strukturelle Schwäche des Systems. Mehr

Ideenklau-Streit

Samsungs Galaxy Tab in Australien gestoppt

Der Tablet-Computer Galaxy Tab 10.1 ist nun auch in Australien per Einstweiliger Verfügung gestoppt worden. Apple wirft Samsung vor, das Gerät kopiere das populäre iPad. Mehr

Unternehmensanleihen

Neue OMV-Anleihe findet Fürsprecher

Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV hat eine neue Euro-Anleihe plaziert. Das Orderbuch soll deutlich überzeichnet gewesen sein. Auch die Analysten der LBBW halten die Emission für interessant. Mehr

Entwicklungshilfe

Mit Mut, Geduld und Beharrungsvermögen

Viele wollen in der Dritten Welt helfen, aber nur wenige packen wirklich an. Ein deutscher Ökobauer und fünf Studienfreundinnen gehen eigene Wege. Mehr

Iran/Amerika

Eine weltpolitische Räuberpistole

Der iranische Attentatsplan klingt zu phantastisch, als dass er erfunden sein könnte. Die Amerikaner wollen mit seiner Veröffentlichung auch Russland und China unter Druck setzen, ihre Hilfestellung für ein Terrorregime aufzugeben. Mehr

Ranga Yogeshwar

„In der Amazon-Welt geht ein Stück Kultur verloren“

Das E-book wird den deutschen Buchmarkt überrollen. Es droht eine Monopolisierung, warnt Ranga Yogeshwar im F.A.Z.-Gespräch. Mehr

Anti-Wall-Street-Demo

„Wie viel Geld brauchen Sie, Herr Murdoch?“

Die Anti-Wall-Street-Demonstranten weiten ihren Aktionsradius aus: Sie marschieren direkt vor die Haustür reicher New Yorker. Mehr

Wirtschaftsinstitute warnen

Deutschland steht knapp vor einer Rezession

Die Wirtschaftsforschungsinstitute kritisieren die Politik scharf - und senken ihre Wachstumsprognose für 2012 von 2,0 auf 0,8 Prozent. Mehr

150 Milliarden Euro

Banken brauchen womöglich mehr Kapital

Für Banken ist künftig eine Kernkapitalquote von 9 Prozent im Gespräch. Dann bräuchten die 55 größten europäischen Banken 150 Milliarden Euro. Mehr

Seal Beach

Mehrere Tote nach Schießerei in Kalifornien

Bei einer Schießerei in einem Friseursalon sind am Mittwoch mehrere Menschen getötet worden. Beamte verhafteten einen Mann, der kurz nach der Tat in seinem Auto davonfahren wollte. Mehr

Widersprüchliche Berichte aus Libyen

Verwirrung über Schicksal von Gaddafis Sohn

Widersprüchliche Berichte über die Festnahme von Gaddafis Sohn Mutassim haben in Libyen für Verwirrung gesorgt. Der Nationale Übergangsrat hatte zunächst mitgeteilt, dass Mutassim gefasst worden sei. Nach einem Bericht der BBC konnte dies offiziell nicht bestätigt werden. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Oktober 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 13 14 15 16 17 18