Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 12.10.2011

Artikel-Chronik

Nach Netzwerkausfall

Blackberry kämpft gegen E-Mail-Staus

Die Dienste des Smartphone-Herstellers Blackberry normalisieren sich allmählich. Nach tagelangem Ausfall kämpft der Hersteller mit einem Daten-Rückstau bei seinen Kunden. Mehr

Kommentar

Auto und Buch

Die Windschutzscheibe verwandelt sich in einen Bildschirm und zeigt Gedichte an. Die mobile Zukunft. Mehr

Tischtennis

Deutschland gewinnt fünften EM-Titel

Deutschlands Tischtennis-Herren sind Europameister. Das 3:0 im Finale gegen Schweden ist der fünfte Titel in Serie für Timo Boll und seine Kollegen. Die Deutschen spielen groß auf. Mehr

Innerparteiliche Kritik

Grüne streiten sich über Wechsel Scheels

Die Grünen-Politikerin Christine Scheel wird nächsten Februar ihr Bundestagsmandat niederlegen und in den Vorstand des hessischen Energieversorgungsunternehmens HSE wechseln. Das sorgt für Unmut in der Partei. Mehr

CDU in Baden-Württemberg

Knapp vorbei an der Blamage

Die CDU muss die Nachfolge des zurückgetretenen Landtagspräsidenten Willi Stächele regeln und erlebt einen turbulenten Vormittag. Mehr

Abstimmungsniederlage

Italiens Haushaltsdebatte gerät zum Hürdenlauf

Ministerpräsident Berlusconi muss abermals die Vertrauensfrage stellen. Seine Regierung verfehlte eine Mehrheit bei der Verabschiedung des Haushalts. Mehr

Gefangenenaustausch

1027 Palästinenser für einen Israeli

Nach mehr als fünf Jahren in der Gewalt der Hamas soll der Soldat Gilad Schalit nach Hause kommen. Dafür zahlt die Regierung Netanjahu einen hohen Preis. Mehr

Nach Gerichtsurteil

Fluggesellschaften wollen Schaden begrenzen

Am Tag nach dem Richterspruch zum Frankfurter Flughafen haben die Fluggesellschaften am Mittwoch mit der Krisenbewältigung begonnen. Mehr

Großbuchhandel

Der David ist dem Goliath sein Tod

Die großen Buchhändler lassen gerne die Muskeln spielen. Aber längst läuft es etwa bei Thalia nicht mehr rund. Trotzdem ist die Kette „Händler des Jahres“ geworden. Wie das? Mehr

Neuer Tarifvertrag

Fluglotsen verzichten auf Streiks

Aufatmen bei den Flugpassagieren: Die Flugsicherung und die Fluglotsen haben sich nach mehrmonatigen Verhandlungen auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Mehr

Geschäftsmodell

Investieren in alte Ölfelder

Fondsinitiatoren machen stillgelegte Quellen wieder flott. Hohe Renditeversprechen sollen Privatanleger locken. Mehr

Amerika und die Volcker-Regel

Verbot des Eigenhandels ist schwer zu verwirklichen

In den Vereinigten Staaten soll es den Banken bald nicht mehr erlaubt sein, Eigenhandel auf eigene Rechnung zu betreiben. Die Volcker-Regel hört sich einfach an, wirft aber viele schwer zu lösende Fragen auf. Mehr

Gesetzesänderung

Der Pfändungsschutz läuft zum Jahresende aus

Wer überschuldet ist, sollte schleunigst ein Spezialkonto beantragen. Denn zum Jahresende fällt der bisherige Pfändungsschutz fort. Mehr

Anschlagspläne in Washington

Operation Chevrolet

Die iranischen Verschwörer waren wild entschlossen, ein Attentat gegen den saudischen Botschafter in Washington zu verüben. Dabei stimmten sie sich eng mit einem Offizier der Revolutionsgarden in Teheran ab. Mehr

EU-Rettungsfonds

Was erlauben Slowakei!

Die EU ist zuversichtlich, dass auch noch die Slowaken zur „europäischen Vernunft“ gebracht werden können. Der Krise fallen nun auch Helmut Kohls Grundsätze für den Umgang mit kleineren Ländern zum Opfer. Mehr

Elektronisches Buch

Zahlen aus Amerika schocken die Buchbranche

Das elektronische Buch steht vor dem Durchbruch. Zahlen vom amerikanischen Markt alarmieren auch deutsche Buchhändler. Dennoch glauben sie, am Branchenwachstum zu partizipieren. Das größte Hindernis: 60 Prozent des digitalen Marktes beherrschen Raubkopierer. In Frankfurt präsentiert sich eine verunsicherte Buchbranche im Umbruch. Mehr

Rettungsfonds

Slowakei schwenkt auf Eurorettungskurs zurück

Der Internationale Währungsfonds (IWF) bescheinigt dem Land, rascher und besser der tiefen Rezession von 2009 entkommen zu sein als die Nachbarländer. Mehr

Monsun in Thailand

Bangkok wartet auf die große Flut

Der seit Tagen andauernde Monsun richtet in Thailand immer mehr Schäden an. Mehr als 270 Menschen kamen bereits ums Leben. Thailand bereitet sich auf das Schlimmste vor. Mehr

Edelmetalle

Der Goldmarkt ist gespalten

Während Geld aus Goldfonds abfließt, nutzen Anleger die gefallenen Preise, um sich mit Barren und Münzen einzudecken. Mehr

Hochzeit in Bhutan

Eine Königin fürs Donnerdrachenland

Der junge Monarch von Bhutan macht sein kleines Reich noch glücklicher: Er hat heute seine Jugendliebe, eine bildschöne Frau aus dem Volke, in einer traditionellen buddhistischen Zeremonie geheiratet. Mehr

Nationalmannschaft

Schönes neues Deutschland

Der eigentliche Gewinn der Fußball-Nationalelf ist der enorme Respekt, den sie sich bei der Konkurrenz verschafft hat. Dabei verkörpert Mesut Özil wie kein Zweiter die Wucht und Leichtigkeit des deutschen Spiels. Mehr

Fluglotsen

Der Streik ist vom Tisch

Aufatmen bei den Flugpassagieren: Die Flugsicherung und die Fluglotsen haben sich nach mehrmonatigen Verhandlungen auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Mehr

Unser täglich Buch (3)

Ein Schnellkurs in Sachen Pferde-Mimik

Die besten Sportbücher des Jahres: Das „Große Buch vom Reitturnier“ führt Kinder vom ersten Lesealter an durch die ganze Turnier-Szenerie des Reitsports. Mehr

Kunstliste der „Power 100“

Ai auf eins

Die Londoner Fachzeitschrift „Art Review“ hat heute zum nun schon zehnten Mal eine Liste der „Power 100“ der Kunstwelt veröffentlicht. Der verdiente Sieger: Ai Weiwei. Mehr

220 Millionen Euro Schulden

Offenbacher Klinikum baut 300 Stellen ab

Laut Interims-Geschäftsführerin gibt es zu „viele Mitarbeiter und zu wenig Arbeitsbelastung“. Und viel zu hohe Schulden: Sie liegen bei 220 Millionen Euro. Mehr

Fußball-Kommentar

Schönste Euro-Versprechen

Das Fußball-Kerneuropa hat sich direkt für die Euro 2012 qualifiziert. Und die Deutschen fühlen sich in ihrer Rolle als europäische Führungsmacht glänzend bestätigt. Mehr

Werner Busch: Great wits jump

Auf Umwegen immer der Nase nach

Anspielungen muss man zu genießen wissen: Werner Busch hat ein exzellentes Buch über Laurence Sterne und die bildende Kunst geschrieben. Mehr

Merkel in Vietnam

In einem Meer von Mopeds

In Saigon ist das Fahrrad das Verkehrsmittel der Wahl, in Hanoi ist es bereits das Moped. Sollte das Land weiter prosperieren, sollen Deutsche bei der Evolution der Fortbewegung mitverdienen. Angela Merkel trägt ihren Teil dazu bei. Mehr

Einzelhandel am Flughafen

Kaufrausch in der Transitzone

Am Frankfurter Flughafen laufen auch die Geschäfte des Einzelhandels bestens. Forscher sagen: Weil der Mensch vor dem Flug in Kauflaune ist. Mehr

Rettungsfonds

Neue Abstimmung in der Slowakei

Die scheidende Ministerpräsidentin Radiová hat sich mit dem sozialdemokratischen Oppositionsführer Fico darauf geeinigt, in einer zweiten Abstimmung im Parlament die Erweiterung des Euro-Hilfsfonds EFSF zu billigen. Die Abstimmung soll möglichst rasch stattfinden. Mehr

Fondsbericht

Die DWS nimmt die Rangliste der Besten im Sturm

Die Fondsgesellschaft qualifiziert sich mit gleich sieben Fonds zur privaten Altersvorsorge. Vermögensverwaltende Fonds verlieren an Dynamik. Mehr

Mit Hilfe der Kinder Oberbürgermeister werden

Vaterglück

Vorteil für den Möchtegern-Oberbürgermeister Michael Paris: Seine Tochter Paulina unterstützt ihren Vater im Kampf um das höchste Amt der Stadt. Mehr

Deutsche Welle

Der Intendant war nicht der Entführer

Hans Otto Wesemann, erster Intendant der Deutschen Welle, wurde jüngst verdächtigt, für den KGB und die Gestapo spioniert und einen Juden entführt zu haben. Der Verdacht der Entführung ist falsch. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Warnung vor dem netten Kerl von nebenan

Sebastian Vettel warnt, mahnt, lässt nicht locker. Von wegen vier Rennen Weltmeisterkür. So ist er nicht. Doch wie Privatmann bleiben, wenn man auf dem Weg zum Weltstar ist? Mehr

Saudi Arabien und Iran

Alte Feindschaft mit neuer Dynamik

Mit der „islamischen Revolution“ des Ajatollah Chomeini 1979 begann die Feindschaft zwischen Iran und Saudi-Arabien: Teheran erklärte Amerika zum „Großen Satan“, während Riad schon damals der wichtigste Verbündete Washingtons in der arabischen Welt war. Mehr

Zum Tod des Schauspielers Heinz Bennent

Tiefe ist gar nicht nötig

Der große Schauspieler Heinz Bennent war ein Zeitloser und faszinierend Unantastbarer. Bühnenmoden widerstand er leichthin. Im Alter von 90 Jahren ist er nun gestorben. Mehr

EU-Plan

Barroso will EFSF-Geld zur Not an Banken geben

Banken brauchen mehr Eigenkapital, fordert EU-Kommissionspräsident Barroso im Europaparlament. Der Rettungsfonds EFSF soll zur Not gar Banken helfen. Mehr

Tennis

Einer von vielen - Heinz hört auf

Abschied von roter Asche: Wenn gestandene Männer den Tennisschläger in die Ecke stellen. Mehr

Im Gespräch: Elmar Brok und Peter Gauweiler

Europa!! - Bayern!!

Die Schuldenkrise hat der Debatte darüber, wie eng die Staaten Europas sich zusammenschließen sollen, eine neue Dringlichkeit gegeben. Hier streiten: Elmar Brok, CDU, Mitglied des Europäischen Parlaments, und Peter Gauweiler, CSU, MdB. Mehr

Sozialpolitik

Die fröhlichen Sklaven

Entmündigung droht dem Bürger auch durch den Sozialstaat: Er kauft den Bürgern Freiheit ab - für das Versprechen der Sicherheit und Gleichheit. Mehr

Alarmstufe Rot auf El Hierro

Experten befürchten Magmaaustritt

Nach den Erdbeben auf der kanarischen Insel El Hierro befürchten Experten des spanischen geografischen Instituts einen Magmaaustritt unter dem Meeresboden. Zur Sicherheit wurden nahegelegene Ortschaften evakuiert. Mehr

Amiine

Oberflächlicher Charme, der schnell verfliegt

Die singende Säge kehrt zurück: Die isländische Band Amiina verspielt sich im Frankfurter Mousonturm. Mehr

Gefangenenaustausch

Ein Deutscher zwischen den Fronten

Die Grundlagen des Deals legte ein Deutscher: Gerhard Conrad, Chef des BND-Leitungsstabs, vermittelte bis zuletzt zwischen Hamas und israelischer Regierung. Mehr

Estland hofft auf EM-Teilnahme

Nicht gespielt und doch gewonnen

„Super! Unbegreiflich! Geschichte!“: Die Esten dürfen auf ihre erste EM-Teilnahme hoffen. Auch die Türkei jubelt. Ganz anders ist dagegen die Stimmung in Portugal. Mehr

Kreuzfahrt

Es sollte jetzt am besten immer so bleiben

Kein Gestern, kein Morgen, keine Wünsche, keine Schmerzen: Eine Fahrt mit der Queen Mary 2 nach New York lässt einen das Geschnatter der Dingwelt vergessen. Mehr

Abruzzen

Das Glück des Safrans

Wer im Herbst durch die Abruzzen wandert, erfreut sich an den lila Teppichen aus blühenden Krokussen. Die Ernte des Safrans ist aber eine wahre Knochenarbeit. Mehr

Tessin

Traurige Genies, triebhafte Industrielle

Dolcefarniente auf Schweizerisch: Die Kunst des stilvollen Müßiggangs beherrschen die Tessiner Städte Lugano, Ascona und Locarno bis heute formvollendet. Mehr

Geschichtswissenschaft

Krieg und Moderne

Wer an die Moderne denkt, denkt an surrealistische Malerei und vielleicht an die Skyline von Manhattan. Doch was ist eigentlich mit dem Krieg? Ist er das Gegenteil von „modern“? Ist die Moderne nur ein Synonym für Frieden und Menschlichkeit, das Gute, das Wahre und das Schöne? Mehr

Nach dem Urteil in der Ukraine

Timoschenkos Stellvertreter für EU-Sanktionen

Die Absage politischer Treffen, Sanktionen gegen Vertreter von Regierung und Justiz und die Suspendierung der Verhandlungen über ein Assoziationsabkommen: Diese Sanktionen forderte der Stellvertreter der verurteilten ukrainischen Oppositionsführerin Timoschenko am Mittwoch von der EU. Mehr

BGH-Urteil

Klauseln in alten Versicherungsverträgen unwirksam

Versicherungen können sich nicht auf Klauseln in alten Verträgen berufen, die entgegen der neuen Rechtslage Verbraucher benachteiligen. Einige Versicherer haben ihre Verträge noch nicht an das im Jahr 2008 reformierte, für ihre Kunden günstigere Recht angepasst. Mehr

Abgeordnete im Bundestag

Der längste Tag

Richtig arbeiten tun sie nicht, die Leute, die für uns da im Parlament sitzen, oder? Nicht immer ist das Urteil des Bürgers über seine Repräsentanten gerecht. Vom Paragraphendrechsler bis zum Scheinaktiven: eine kleine Typologie der Bundestagsabgeordneten. Mehr

Tarifstreit der Fluglotsen

Letzte Verhandlungsrunde entscheidet über Streik

Im Tarifstreit der Fluglotsen mit der Deutschen Flugsicherung laufen die entscheidenden Verhandlungen. Sollte es heute keine Einigung geben, droht die Gewerkschaft GdF mit Streiks noch in dieser Woche. Mehr

Großbritannien

Die Angst vor der Krise des Nachbarn

Noch blickt das Vereinigte Königreich auf die hochkarätige Bonitätsbewertung „Aaa“ der Ratingagenturen. Aber die Krise im Euroraum könnte auch die britische Haushaltssanierung gefährden. Mehr

130.000 Euro Schaden

Sabotage bei Maisernte

Die Polizei in Osthessen ermittelt wegen rätselhafter Sabotage bei der Maisernte. An drei Orten seien bislang fünf Fälle registriert worden. Mehr

Schuldenkrise

Die ganze Rechnung - offene und verdeckte Hilfen

Die Slowakei stimmt der Ausweitung des Euro-Krisenfonds wohl zu. Insgesamt stehen ohnehin längst viel größere Summen zur Hilfe für die hochverschuldeten Euroländer bereit. Ein Überblick. Mehr

Preisabsprachen

Strafe gegen Bananenkartell

Wegen Preisabsprachen hat die EU-Kommission eine Buße in Höhe von 8,9 Millionen Euro gegen den Bananenhändler Pacific Fruit verhängt. Das Unternehmen hat mit dem Wettbewerber Chiquita Preise abgesprochen. Chiquita kommt als Kronzeuge schon zum zweiten Mal ohne Strafe davon. Mehr

Kongress der Neurologen

Heilen durch Handeln im Kopf

Wie ist das System der Spiegelneuronen in der Praxis nutzbar? Chancen bestehen für die Rehabilitation nach dem Schlaganfall. Mehr

Berlin

Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Brandstifter

Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen zu den Brandanschlägen auf Bahnanlagen in Berlin und Brandenburg übernommen. Am Mittwoch waren in Berlin weitere Brandsätze gefunden worden. Der Bahnverkehr zwischen Berlin und Hamburg war gestört. Mehr

Devisenmarkt

Druck aus Amerika hält Renminbi auf Trab

Obwohl der Renminbi bereits auf einem Rekord notiert, halten die Amerikaner Chinas Landeswährung für künstlich unterbewertet. Nun hat der Senat sogar Strafmaßnahmen gegen Peking gebilligt. Mehr

Anschlagspläne Irans?

Washington veröffentlicht Terrorwarnung

Nach dem mutmaßlichen Anschlagsplan Irans gegen den saudischen Botschafter in Washington hat das amerikanische Außenministerium eine weltweite Terrorwarnung veröffentlicht. Mehr

Slowakei

Regierung und Opposition einig über Rettungsfonds

Die oppositionellen Sozialdemokraten sind bereit, dem EFSF zuzustimmen. Das slowakische Parlament soll am Freitag abermals über den Rettungsfonds abstimmen. Mehr

Herbstgutachten

Konjunkturforscher: Rezession lässt sich vermeiden

Die Wirtschaftsforschungsinstitute machen Hoffnung: Im neuen Herbstgutachten ist zwar von einer harten Abkühlung der Konjunktur die Rede, doch eine Rezession könne noch vermieden werden. Mehr

Playstation Network

Neue Hacker-Attacke auf Sony

Im Frühjahr wurde Sony von einem riesigen Datenleck erschüttert, jetzt gelang es Hackern erneut, mehr als 90.000 Nutzerkonten zu knacken. Mehr

Krise der Währungsunion

Europa auf gefährlichen Wegen

Eine noch weiter reichende Einigung in Europa kann nur bei wirtschaftlichem Erfolg akzeptiert werden. Je gewaltiger die Rettungsschirme werden, desto größer wird der Abstand zwischen Brüssel und den Bürgern. Mehr

Prozess gegen Conrad Murray

Gerichtsmediziner widerspricht der Verteidigung

Im Prozess gegen Michael Jacksons ehemaligen Leibarzt Conrad Murray wurde dieser erneut schwer belastet. Ein Gerichtsmediziner erklärte vor Gericht, der Sänger habe sich das Betäubungsmittel Propofol nicht selbst verabreicht. Mehr

Verantwortung

Wir Banken haben eine Bringschuld

Für Josef Ackermann ist die gegenwärtige Krise vor allem eine Erklärungskrise. Transparenz und Verantwortung seien wichtig für eine stärkere politische Integration in Europa. Mehr

Gefangenenaustausch

Israelischer Soldat Schalit angeblich schon in Ägypten

Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa soll der von der Hamas verschleppte israelische Soldat Gilad Schalit sich bereits in Ägypten befinden. Am Dienstag hatte die Hamas seine Freilassung im Tausch gegen rund tausend palästinensische Gefangene angekündigt. Mehr

Silber für Limbach

Die Schauspielkunst des Fechtens

Nicolas Limbach gewinnt bei der Fecht-WM in Catania die Silbermedaille. Der Säbelfechter muss sich nur dem Italiener Aldo Montano geschlagen geben. Mehr

Fecht-WM

Tanz auf dem Vulkan

Degenfechter Jörg Fiedler kämpft bei der WM in Catania um die Medaillen. Dabei wird er auf Gegner treffen, die auf Rosen gebettet sind. Die Italiener lassen sich die WM einiges kosten. Mehr

Aktien-Analyse

Zahlen mindern bei Alcoa Chancen auf eine schnelle Kurserholung

Alcoa hat beim Quartalsgewinn die Erwartungen enttäuscht. Die Aktie reagiert darauf kurzfristig mit Verlusten. Auch mittelfristig dürfte es der Aluhersteller eher schwer haben bei den Börsianern. Mehr

„Blitz-Stresstest“

Staaten erhöhen Druck auf Banken zur Kapitalaufnahme

EU-Kommissionschef Barroso will an diesem Mittwoch Vorschläge zur Bankenrekapitalisierung vorlegen. Die europäische Bankenaufsicht EBA hat bei den Großbanken Daten für einen „Blitz-Stresstest“ angefordert. Mehr

Psychische Krankheiten

Die Wirtschaft entdeckt den Burn-out

Psychische Krankheiten verursachen Kosten in Milliardenhöhe. Die Unternehmen beginnen umzudenken. Sie müssen etwas tun, um ihre Leistungsträger zu halten. Mehr

Apples neues iPhone 4S im Test

Die Revolution ist ihm nicht anzusehen

Nicht nur die Spracherkennung Siri ist ein Meilenstein: Auch ein schneller Prozessor und eine exzellente Kamera zeichnen das neue iPhone 4S aus. Nur das i-Tüpfelchen fehlt. Mehr

Feldversuch

Die Autoindustrie vernetzt ihre Fahrzeuge

Staus, Unfälle und Parkplatzsuche sollen bald der Vergangenheit angehören. Wie das gehen könnte, testen die deutschen Autobauer in einem umfangreichen Feldversuch im Rhein-Main-Gebiet. Mehr

Neuseeland

Die „Rena“ droht zu zerbrechen

Die Plenty-Bucht in Neuseeland ist ein Paradies für Seevögel, Delfine und Wale. Nach dem Schiffsunglück sind die Strände nun dick mit Öl überzogen. Mehr

Proteste in New York

Besuch bei den Multimillionären

Die Demonstranten verlagern ihren Protest von der Wall Street an die Upper East Side – und marschieren vor der Haustür reicher New Yorker wie Rupert Murdoch und John Paulson. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Oktober 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 12 13 14 15 16 17