Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 21.11.2011

Artikel-Chronik

1:0 in Bochum

Cottbus kann doch noch siegen

Mustafa Kucukovic beschert Energie Cottbus in der Zweiten Fußball-Bundesliga einen Auswärtssieg. Die Lausitzer beenden durch einen 1:0-Sieg beim VfL Bochum ihre Serie von zuletzt drei Niederlagen. Mehr

Wahl in Spanien

Klares Votum

Der Wahlsieg Rajoys ist auf dem Weg Spaniens aus der Krise nur ein Anfang. Aber ein guter. Mit der spanischen Wende schließt sich im atlantisch-mediterranen Krisenbogen der Kreis. Mehr

Chinesische Autobauer

Zurück nach Europa

Der private Hersteller Great Wall eröffnet im Februar ein Werk in Bulgarien und erhofft sich dabei mehr Erfolg als seine Vorgänger aus dem Reich der Mitte. Mehr

Atomstreit

Scharfe Sanktionen gegen Iran

Im Atomstreit mit Iran erhöht der Westen den Druck. Großbritannien verhängte scharfe Sanktionen gegen Irans Banken. Russland nannte die Verschärfung amerikanischer Sanktionen unterdessen inakzeptabel. Mehr

Ausstellung

Kulturgeschichte des Einkaufs

Eine bislang unbekannte Serie des Fotografen Rudolf Holtappel zeigt im Museum Wiesbaden die Welt der Warenhäuser. Mehr

Diskussion mit Roland Koch

Volle Theater als Krisenindikator

In der Frankfurter Oper: Roland Koch diskutiert über Zweifel der Bürger am Kapitalismus. Mehr

Debatte um Euroanleihen

Instabil

Es überrascht nicht, dass Deutschland Euroanleihen ablehnt. Doch könnte der neue Vorschlag von EU-Kommissionspräsident Barroso mehr Dynamik entwickeln, als Bundeskanzlerin Merkel lieb sein kann. Mehr

Belgien

Vermittler Di Rupo gibt auf

In Belgien hat der mit der Regierungsbildung betraute Sozialist Elio Di Rupo aufgegeben. Wegen der „Blockade“ bei den Verhandlungen über Budgetfragen bat Di Rupo König Albert II. um seine Entlassung. Mehr

Frankreich

Moody’s warnt vor Herabstufung

Die Ratingagentur verstört die Märkte mir ihrer Warnung aber nur kurzfristig. Angesichts des politischen Hickhacks gerät die Verschuldung Amerikas in den Blick. Mehr

Zwickauer Terrorzelle

Friedrich: Ermordete Polizistin wohl kein Zufallsopfer

Laut BKA gab es doch Verbindungen zwischen der 2007 in Heilbronn ermordeten Polizistin Michèle Kiesewetter und dem NSU. Weitere Erkenntnisse haben die Ermittler auch zum mutmaßlichen Selbstmord der Neonazis Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt. Mehr

Marktbericht

Der Dax fällt um 3 Prozent

Die Schuldenprobleme dies- und jenseits des Atlantiks halten die Aktienmärkte in Atem. „Der Markt realisiert, dass die ganze Welt im Schuldensumpf steckt“, heißt es. Mehr

Investition und Stellenabbau

Frankfurter Mühle bleibt bestehen

Die Frankfurter Getreidemühle wird nicht geschlossen, sondern modernisiert. Zehn Stellen fallen weg. Der Frankfurter Wirtschaftsdezernent Frank äußerte sich erfreut über den Erhalt der Mühle. Mehr

Champions League

Bayern und der Robben-Faktor

Obwohl die von ihm erhoffte Wirkung gegen Dortmund ausblieb, darf Robben auch gegen Villarreal von Anfang an spielen. Doch der Niederländer hilft den Münchnern nur in Bestform. Mehr

Rostock

Hooligans überfallen Polizeirevier

Unglaubliche Zustände in Rostock: Tausende beklatschen die Attacken gegen Gäste-Zuschauer. Zudem wird ein Polizeirevier überfallen. Nun stellt sich die Frage: Deckt ein Hansa-Fanbetreuer Gewalttäter? Mehr

Höchster Wert seit 2008

Inflationszertifikate profitieren von hoher Preissteigerung

Was die Verbraucher finanziell belastet, führt bei den Besitzern von Inflationszertifikaten zu Kursgewinnen: Die Citigroup zahlte einen Kupon von 8,3 Prozent, die Centrobank mindestens 4,4. Mehr

Eishockey

Zwei Feinde, die sich lieben

Glückliche Umstände machen ein stets besonderes Derby an diesem Abend noch reizvoller: Köln und Düsseldorf haben in dieser Eishockey-Saison noch Großes vor. Mehr

Verfassungsrichter Peter Müller?

In Sorge um die Karlsruher Kampfkraft

Der frühere saarländische Ministerpräsident Peter Müller soll Bundesverfassungsrichter werden, aber die Bedenken sind geblieben. Die SPD-regierten Bundesländer melden vor der Abstimmung am kommenden Freitag „Gesprächsbedarf“ an. Mehr

Verlagsgruppe Weltbild

Von der Moral und der Qual

Die Kirche will Weltbild verkaufen. Der Verlag handele mit Dingen, die einem Unternehmen im Besitz der katholischen Kirche nicht gut anstünden. Mehr

José Manuel Barroso

Auf der Suche nach Aufmerksamkeit

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat mit Bedeutungsverlust zu kämpfen. Am Mittwoch will er seine Vorschläge für Euro-Anleihen vorlegen, was ihm viel Aufmerksamkeit beschert. Das allein wird ihm gefallen. Mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Holländer machen Jagd auf Honeckers Jagdsitz

Nach der Wende staunte man nicht schlecht: Erich Honecker, der Führer der Arbeiterklasse, leistete sich Luxus - in piefigem Ambiente. Bald gehört der Jagdsitz wohl einer niederländischen Hotelkette. Mehr

Sicherheitsstratege Rob Rachwald

„Der Hacker-Markt ist 250 Milliarden Dollar schwer“

Hackforums.net ist eine der größten Hackerseite. Rob Rachwald hat sie monatelang untersucht, um das Geschäftsmodell der Hacker zu verstehen. Regierungs-Hacker sind dort ebenso aktiv wie Einsteiger in die Szene. Mehr

Fan stürzt vor Zug

Ermittlungen der Mordkommission

Die Fangruppe des jungen Mannes, der nach einem Streit unter Fußballanhängern vor einen Zug stürzte, beklagt die Stigmatisierung als „Hooligan“. Unterdessen gibt es neue Zeugenaussagen, nach denen der Mann nicht gestoßen worden sei. Mehr

Super-Komitee scheitert

Automatische Einladung zu Angriffen

In Amerika spitzt sich der Budgetstreit zu. Die Gespräche zwischen Demokraten und Republikanern im Kongress über Maßnahmen zum Abbau des Schuldenberges sind wenige Tage vor dem Stichtag gescheitert. Mehr

Feuilletonglosse

Bull ohne Shit

Zur Hölle mit dem F-Wort: Das Oberste Gericht in London urteilt, Polizisten müssten sich an Beleidigungen gewöhnen. Man darf hoffen, dass das nicht bald auch für andere Vergehen gilt. Mehr

Frauen im Islam

Welche Chancen hat der islamische Feminismus?

Der Koran muss historisch ausgelegt werden, dann folgen aus ihm gleiche Rechte der Geschlechter: Theologinnen, die diese Losung ausgeben, finden große Resonanz - vor allem im Westen. Mehr

Stephen Kings neuer Roman

Vergesst nicht euren Bürgerkrieg, er lebt

In seinem neuen Roman „11.22.63“ kreist Stephen King um den Mord an Kennedy. Der Autor wirft das Wissen über unwirkliche Schrecken in die Schlacht um die politische Seele der Vereinigten Staaten. Mehr

Google Music

Mixtape für fünfundfünfzig Tage

In den Vereinigten Staaten verkauft Google jetzt Musik. Auch ein Speicherdienst gehört dazu, und teilen darf man die Stücke - das dürfte der Gema nicht gefallen. Mehr

„Börse im Ersten“

Wer hat das Skript geschrieben?

Die Börsennachrichten der ARD sind voller versteckter Botschaften. Im Grunde ist es eine Liturgie, eine Andacht, eine Bußübung. Das zeigt eine Woche mit dem Moderator Klaus-Rainer Jackisch. Mehr

Überraschender Rückzug

Mappus schmeißt bei Merck hin

Der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident hört beim Pharmakonzern Merck wieder auf. Der Grund: Die Kritik an Mappus wegen des Einstiegs des Landes Baden-Württemberg beim Energiekonzern EnBW. Mehr

Kriminalität

Cannabis-Züchter ruft selbst die Polizei

Ein Frankfurter Cannabis-Züchter hat sich selbst die Polizei ins Haus geholt. Grund dürfte ein Streit mit einem Nachbarn um Drogen gewesen sein. Mehr

„Nationalsozialistischer Untergrund“

Mit ein wenig Hilfe von den Kameraden

Ein Leben im Untergrund ist ohne Helfer kaum denkbar. Um die Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ hatte sich offenbar ein dichtes Netz von ihnen geknüpft. Ob sie auch von den Taten des Trios wussten, ist unklar. Mehr

Krankenkassen

Kartellamt stoppt Fusionskontrolle

Das Kartellamt werde die Kontrolle von Versicherungsfusionen sofort beenden, sagte Präsident Andreas Mundt der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Damit werden Großkrankenkassen wahrscheinlicher. Mehr

Buchauktion in Hamburg

Latent bedroht von Kinderhand

Verwandlungs- und Bewegungsbücher haben eine lange Geschichte. Sie reicht zurück bis in die Zeit der Hexenverfolgung. In Hamburg stehen schöne Stücke aus dem 18. bis 20.Jahrhundert zu Gebot. Mehr

Agritechnica

Traktoren rollen wie am Schnürchen

Landmaschinen werden effizienter und „intelligenter“: Neuheiten der Agritechnica auf dem Messegelände in Hannover. Mehr

Israel

Das Oberste Gericht im Visier

Rechte israelische Politiker wollen nicht nur Menschenrechtler in die Schranken weisen. Sie setzen auch zum Sturm auf das Oberste Gericht an. Mehr

Kambodscha

Anklageschrift gegen Rote Khmer verlesen

In Kambodscha hat der Prozess gegen drei ihrer wichtigsten noch überlebenden Führer begonnen. Sie wollen von Greueln nichts gewusst haben. Ein jahrelanges Verfahren wird erwartet. Mehr

Neuer 3er-BMW

Das Maß ist voller

Im Februar 2012 kommt der neue 3er-BMW auf den Markt. Obwohl er deutlich größer wurde, hat er an Gewicht verloren. Und von Herbst an wird er auch elektrisch fahren können. Mehr

Duschtoiletten

Waschen mit Wasser

Die Toilettenbrille wird auf Wunschtemperatur vorgeheizt und auf Knopfdruck startet die „Geräuschprinzessin“. Noch nimmt die Duschtoilette in Europa eine Außenseiterrolle ein. Mehr

Neue JVC-Kamera

Mehr Videomaschine als Fotoapparat

Eine neue Kamera von JVC sieht aus wie ein Fotoapparat. Aber drinnen stecken Video-Gene. Ein leistungsstarker Bildprozessor ermöglicht paralleles Arbeiten. Mehr

Gefangene im Todestrakt

Eine Freundschaft bis in den Tod

Das Ende ist nah. Daher freuen sich Gefangene, die in den Vereinigten Staaten im Todestrakt sitzen, auf Post von deutschen Freunden. Zum Beispiel von der Wiesbadenerin Gabi Uhl. Mehr

Ungarn

Druck auf Forint dürfte anhalten

Ungarn hat den IWF, den es vor wenigen Tagen noch abfällig bedachte, um Hilfe gebeten. Vorsorglich, wie es heißt. Ungarische Anlagen sollte man derzeit wohl eher skeptisch betrachten. Mehr

Eurokrise

Bei Merkozys unterm Sofa

Nicolas Sarkozy drängt, doch Angela Merkel gibt nicht nach. Und doch ist es wie bei einer guten Ehe. Sie funktioniert, und keiner weiß, warum. Mehr

Kommentar

Die Rivalen

Das Engagement Obamas in Australien zeigt: Amerika trifft auf China. Es ist das Schlüsselverhältnis im 21. Jahrhundert. Mehr

Das Bilderbuch „Der alte Schäfer“

Im Garten sollte doch noch Platz für einen Stall sein

Wenn der Ohrensessel zur Falle wird: Jonas Lauströer und Géraldine Elschner machen ein Altenheim zum Jungbrunnen - beinahe. Mehr

Haushaltsaufsicht

Vertragsänderung soll Europas Schuldensünder disziplinieren

Die Kanzlerin dringt auf eine abermalige Änderung der Europäischen Verträge. Welche Neuerungen sie damit durchsetzen will, ist aber nur teilweise klar. Mehr

Schifffahrtsbranche

Die Giraffen werden hochgeklappt

Im Aufschwung haben viele Reeder zu viele Schiffe bestellt, weil der Welthandel brummte. Jetzt sinken ihre Erlöse - und der Handel trübt sich abermals ein. Mehr

Regierungswechsel

Spanien macht sich blau

Seit dem Ende der Diktatur hat keine Partei so viel Macht gehabt wie die Konservativen jetzt unter Rajoy. Denn in den Regionen haben die Linken auch nicht mehr viel zu sagen. Mehr

Steuerdelikte und Sexskandale

Berlusconi-Prozesse fortgesetzt

Gegen den ehemaligen Ministerpräsident Silvio Berlusconi laufen mehrere Gerichtsverfahren. Neben Steuerdelikten und Korruption geht es vor allem um junge Frauen. Mehr

Stasi-Unterlagen-Gesetz

Geschichtsblind und inhuman - eine deutsche Reinigung

Niemals vergessen? Die Neufassung des Stasi-Unterlagen-Gesetzes verstößt gegen Grundwerte des Rechtsstaats. Gegen eine neue Überprüfung von Bürgern wegen MfS-Kontakten spricht, dass sie folgenlos bleiben muss. Mehr

Nascar-Serie

Hauchdünner Sieg für Stewart

Auf Rang 40 zurückgefallen und nach 267 Runden mit 1,3 Sekunden Vorsprung gewonnen. „Wenn das nicht in die Geschichte eingeht, weiß ich es auch nicht“, lobt sich Sprint-Cup-Sieger Tony Stewart. Mehr

„Wir sind Einzelfall“

Hat O2 ein Problem?

Das Motto der „Occupy-Wall-Street“ Bewegung lautet „Wir sind 99 Prozent“. Unter den Kunden des Mobilfunanbieters O2 hat sich nun auch eine Protestbewegung gebildet. Ihr Schlachtruf: „Wir sind Einzelfall". Mehr

Kommentar

Vorschlag durch die Hintertür

Eine gemeinsame Vertretung der Euro-Staaten im Internationalen Währungsfonds eröffnete durch die Hintertür den Zugriff auf die Währungsreserven der Mitgliedstaaten. Deutschland verfügte dann nicht mehr allein über das Bundesbankgold. Mehr

Nach Knappheit vor Jahresfrist

Städte und Gemeinden bunkern Streusalz

Eis, Schnee - und Rutschgefahr: In den vergangenen beiden Wintern wurde in einigen hessischen Städten das Streusalz knapp. Dieses Jahr wollen die Winterdienste besser vorbereitet sein. Mehr

Eichlers Eurogoals

Dreist-amüsanter Hochstapler

Als zwölfter Spieler aufs Foto von Manchester, ein paar Ballwechsel in Wimbledon oder Jubel auf dem Podest in Silverstone - Hochstapler haben es schon auf die ganz große Bühne geschafft. Auch ein irischer Fan erlebte in Estland das Spiel seines Lebens. Mehr

Volker Bouffier

„Wir dürfen nicht nachlassen“

Hessens Ministerpräsident warnt vor einem abermaligen NPD-Verbotsverfahren. Volker Bouffier im F.A.S.-Interview über Terror und Angriffe auf die Seele. Mehr

Josef Ackermann

Ticket nach Zürich

Josef Ackermann soll in der Schweiz Verwaltungsratspräsident des Versicherers Zurich werden. In seiner Heimat genießt er ein größeres Ansehen als in Deutschland. Mehr

Ratingagentur Moody’s

Frankreich droht Herabstufung

Die Ratingagentur Moody’s hat Frankreich vor einer Herabstufung von dessen Spitzen-Bonitätsnote gewarnt. EU-Währungskommissar Rehn sieht inzwischen auch den Kern der Euro-Länder von der Krise erfasst. Mehr

Mehr als 30 Tote bei Unruhen

Ägyptische Regierung erklärt Rücktritt

Wegen neuerlicher Unruhen auf dem Tahrir-Platz in Kairo, die seit Sonntag mehr als 30 Menschen das Leben gekostet haben, hat das ägyptische Kabinett am Montag gegenüber dem Obersten Militärrat seinen Rücktritt erklärt. Mehr

Gynäkologe aus Schifferstadt

Mehr als 700 Strafanträge wegen Intimfotos

Mehr als 35.000 Mal hat er die Frauen, die vor ihm auf dem Stuhl lagen, heimlich fotografiert. Nun muss ein Frauenarzt aus Schifferstadt mit einer Anklage rechnen. Mehr

Frankfurter „Tatort“

„Der Tote im Nachtzug“ fesselt 9,3 Millionen

Die neuen Frankfurter „Tatort“-Kommissare sind bereits nach zwei Fällen Publikumslieblinge. 9,30 Millionen Zuschauer sahen die Folge „Der Tote im Nachtzug“. Mehr

Schwellenländer-Anleihen

Viel Zins, viel Qualität

Die Schwellenländer haben mächtig aufgeholt. Ratingagenturen stufen deren Bonitätsnoten laufend hoch. Neben hohen Zinsen locken auch Währungsgewinne. Mehr

Zwei Tote bei Unfall auf der A5

„Wie auf einem Schlachtfeld“

Bei einem Unfall auf der Autobahn 5 sind zwei Menschen getötet worden. Den Rettungskräfte bot sich ein schreckliches Bild. Die Autobahn wurde in Richtung Frankfurt gesperrt. Mehr

Verfassungsschutz

Bosbach will kleinere Landesämter zusammenlegen

Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Bosbach, plädiert als Konsequenz aus der Neonzi-Mordserie für den freiwilligen Zusammenschluss kleinerer Landesämter für Verfassungsschutz. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Plädoyer für die Schiedsrichter

Der Zeitpunkt ist gekommen, sich darüber Gedanken zu machen, wie Fußball-Deutschland mit seinen Unparteiischen umgeht. Ohne Schiedsrichter geht es nicht - das hat Köln gezeigt. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Schuldenkrisen drücken Aktienkurse

Die Euro-Krise und die Schuldenprobleme in den Vereinigten Staaten drücken die Aktienkurse ins Minus. In Europa bereiten die hohen Renditen einiger Länder weiter Kopfzerbrechen. Mehr

Medienschau

Steigende Überkapazitäten in Chinas Autoindustrie

K+S stellt eine höhere Dividende in Aussicht, Bayer erhält die Zulassung für sein Augenmedikament in den Vereinigten Staaten, die Post-Billigtochter First Mail steht vor dem Aus. Moody’s sieht den stabilen Ausblick von Frankreichs Rating unter Druck, nicht aber dieses selbst. EU-Kommissionspräsident Barroso will drei Varianten für Euro-Bonds vorstellen, Japans Exporte fallen überraschend stark und die Renditen von Lebensversicherungen werden dies wohl auch tun. Mehr

Vor der Parlamentswahl

Tote bei Unruhen in Ägypten

Eine Woche vor den ersten Parlamentswahlen in Ägypten hält die Welle der Gewalt an. Bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei kamen am Sonntag mindestens elf Menschen ums Leben. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: Günther Jauch

Das muss die Seele schon aushalten

Wenig zimperlich: Günther Jauch hat mit dem Thema Alzheimer gezeigt, wie man das öffentliche Verdrängen beendet. Mehr

Fußball in Amerika

Beckham holt den Titel

Nach fünf Jahren Amerika gewinnt David Beckham seine erste Meisterschaft mit LA Galaxy. Das Siegtor schießt ein ehemaliger Bundesligaspieler, der einst gar nicht auf einer Wellenlänge mit Beckham lag. Mehr

Zum Geburtstag

Erscheinung mit Stil

Ohne ihn wäre es viel langweiliger auf dem internationalen Kunstparkett. Simon de Pury ist eigenwillig und glamourös und feiert seinen sechzigsten Geburtstag. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

November 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 01