Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 17.11.2011

Artikel-Chronik

Darmstadt

Neues House of IT soll auch global wirken

Das im Mai gegründete Darmstädter House of IT ist noch gar kein richtiges Haus. Doch denkt der Geschäftsführer auch nicht zuerst an eine Immobilie. Dafür plant er schon einen internationalen Kongress über die Zukunft des Internet. Mehr

F.A.Z.-Leser helfen

Essen muss die Zweijährige erst lernen

Familie Bender macht sich Sorgen um ihr Pflegekind. Die Eltern wenden sich an die Kinderschutzambulanz, um zu klären, warum sich das Mädchen nicht richtig entwickelt. Mehr

Im Flugzeug mit Messi

Wahnsinn vor dem Vorhang

Autogramme auf Flugtickets, Tageszeitungen, Klopapier, Sicherheitsinstruktionen. „Una Foto con Messi!“, brüllen die Menschen. Doch nur einmal öffnet sich der Vorhang. Mehr

Rechtsextremismus

Blind

Politiker und Beamte zu beschuldigen, sie seien auf dem rechten Auge blind, fällt derzeit besonders leicht. Die Empörten haben das rechte nur deshalb so nötig, weil sie von jeher auf dem linken nichts sehen konnten. Mehr

Helaba

Posch bringt Ausstieg Hessens ins Gespräch

Das Land Hessen prüft die Option, sich mittelfristig aus der Landesbank Helaba zurückzuziehen. Die Helaba sei für das Land nur wegen des Fördergeschäfts interessant. Mehr

Aschaffenburg

135 Millionen Euro für eine neue Schleuse im Main

Aschaffenburgs alter Mainschleuse bei Obernau ist sanierungsbedürftig. Das Bauwerk aber wird teurer als gedacht und ist wohl nicht vor 2016 möglich. Kommunen schließen eine Vereinbarung dazu. Mehr

500. Ausgabe von Maybrit Illner

Die Hand der Moderatorin

Maybrit Illners Talkshow läuft zum fünfhundertsten Mal. Das ist ein beachtliches Jubiläum. Wie man die Moderatorin zum Schweigen bringt, wusste nur Gorbatschow. Mehr

Tutanchamun-Ausstellung

Der Pharao im Gallus

Die Totenmaske des Pharao Tutanchamun darf Ägypten nie mehr verlassen. Und dennoch ist dieses Kunstwerk bis zum Sommer in Frankfurt zu sehen. In einer eigens errichteten Halle im Gallus. Mehr

Kommentar

Dennoch ein Erfolg

An der Bahn führt kein Gleis vorbei. Das gilt auch für den Ausbau der S-Bahn-Strecke zwischen Frankfurt und Friedberg. Aber dem Quasi-Monopolisten wurden Grenzen aufgezeigt. Mehr

Schuldenschnitt

Griechenland lehnt Vorschlag der Banken ab

Die Verhandlungen über den Schuldenschnitt für Griechenland verlaufen zäh. Die bisherigen Vorschläge des internationalen Bankenverbands reichen der neuen griechischen Regierung noch nicht. Mehr

Europäische Schulen

Offen für alle

Lange waren sie Kindern von EU-Beamten vorbehalten. Jetzt öffnet sich das System der Europäischen Schulen. Vor den Toren Frankfurts entsteht die erste freie Einrichtung. Mehr

Weihnachtsgeld

Alle Jahre wieder

Viele Arbeitgeber wissen, dass sie bei Sonderzahlungen wie Weihnachtsgeld aufpassen müssen, wenn sie vermeiden wollen, dass die Arbeitnehmer ein „Recht“ auf regelmäßige Zahlung bekommen. Mehr

Orchideenfächer

Seltene Studienarten

Fächer wie Niederlandistik und Byzantinistik sind spannend. Berufliche Chancen bieten sie aber nur dem, der schon während des Studiums Kontakte zu möglichen Arbeitgebern knüpft. Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Darf der Chef die Arbeit auf weniger Schultern verteilen?

Personalkosten sparen: Da kann einem Chef schon mal die Idee kommen, die Hierarchieebenen im Betrieb neu zu organisieren, eine Leitungsebene wegfallen zu lassen. Ist das zulässig? Mehr

Friedhelm Funkel

Fußballer seit Geburt

Kaum ein Profitrainer ist so flexibel wie Friedhelm Funkel. Er springt ein, wenn der Abstieg droht. Aber nicht immer gelingt die Rettung. Mehr

Bericht des British Council

Lob für deutsche Hochschulen

Das Niveau der Abschlüsse an deutschen Hochschulen ist im internationalen Vergleich hoch. Zu diesem Ergebnis kommt ein international vergleichender Bericht des British Council. Mehr

Kolumne

Irre gut vernetzt

Hinter vorgehaltener Hand wurde über ihn gescherzt. Aber niemand traute sich wirklich, etwas gegen ihn zu sagen, obwohl ihn jeder für absolut entbehrlich hielt. Schepp war eben irre gut vernetzt. Mehr

Ein Spion als Ehepartner?

Der Feind in meinem Bett

Wo die Liebe hinfällt - Arbeitgeber hätten da gern ein Mitspracherecht. Wenn Mitarbeiter Konkurrenten oder Angehörige unsicherer Staaten lieben, geht das auch den Chef etwas an. Mehr

Offroad-Auto aus Frankfurt

Neuer Geländewagen aus Alt-Plastik

Die Frankfurter Travec GmbH will mit besonderem Offroad-Auto in den Markt fahren. Es besteht zu fast drei Vierteln aus Plastikabfällen. 8500 Bestellungen liegen der Firma schon vor. Mehr

Vor der Parlamentswahl

Spanien senkt die Wachstumsprognose

Wenige Tage vor der Parlamentswahl musste Spaniens Regierung die Wachstumsprognose für 2011 deutlich senken. Die Finanzlage des Landes wird immer prekärer. Mehr

Rechtsextremismus in Deutschland

Tiefbraune Realitäten

Die Formen des Rechtsextremismus in Deutschland haben sich gewandelt. Ein verstärkter Verfolgungsdruck führte seit den neunziger Jahren zu einer Fragmentierung der Szene und deren Ausweichen ins Konspirative. Mehr

Brot und Bildung

Ein griechisches Lehrstück

Das Gedenken an die Tötung von Studenten während der Militärdiktatur wollten viele Griechen zum Protest gegen die neue Regierung nutzen. Verzichten müssen sie auf das bequeme Universitätsasyl. Mehr

Bologna-Reform

Die Wirtschaft ist mit dem Bachelor zufrieden

Die Unternehmen sehen keine Verschlechterung durch den neuen Studiengang. Aber Studenten und Dozenten klagen. Mehr

Benetton-Kommentar

Zweifelhafte Kampagne

Mal wieder Benetton: Provokante Werbung ohne jeglichen Produktbezug mag die Aufmerksamkeitswerte nach oben treiben - mit den Absatzzahlen gelingt das in den seltensten Fällen. Mehr

Frauenfußball

Willkommene Ruhe nach WM

Die Frauenfußball-Nationalmannschaft spielt am Samstag (15.45 Uhr) gegen Kasachstan. Die Qualifikation für die EM 2013 sollte kein Problem sein. Stattdessen muss das bei der WM gedemütigte Team langsam wieder zu alter Stärke finden. Mehr

Europäische Zentralbank

Obergrenze für Anleihekäufe

Die EZB hat sich nach F.A.Z.-Informationen eine Obergrenze für den Ankauf von Staatsanleihen gegeben: rund 20 Milliarden Euro wöchentlich. Nun wächst der Druck, die Ausgaben zu reduzieren. Mehr

TSV München 1860

Die Löwen streiten mit ihrem Retter

Hasan Ismaik rettete 1860 vor der Insolvenz. Nun versucht der Investor immer mehr Macht zu gewinnen. Fügt sich der Zweitligaverein aus München dem Diktat Ismaiks, wäre das ein Verstoß gegen die DFL-Statuten. Mehr

„Sichere Häfen“

Investoren zweifeln an typischen Fluchtwährungen

Anlagezielen, die bisher als „sichere Häfen“ galten, stehen immer öfter zur Disposition. Unterdessen kaufen die Notenbanken weiter in großem Stil Gold, vor allem die in den Schwellenländern. Mehr

Amerikas Schulden

Die Zeit drängt schon wieder

Amerikas Schulden erreichen 15 Billionen Dollar. Ein Kongressausschuss ringt um die Etatsanierung. Nun schließen auch Republikaner Steuererhöhungen nicht mehr aus. Mehr

Italien

Monti präsentiert Regierung „der nationalen Pflicht“

Der neue italienische Ministerpräsident Mario Monti hat sein „Kabinett der nationalen Pflicht“ vorgestellt. Er beschwor Italiens zentrale Rolle auf dem Weg zur Europäischen Union und meinte: „Wir sind Europa“. Mehr

Deutsche Medizintechnik

Gerüstet für den klinischen Ernstfall

Rund um die Welt wird in Krankenhäuser investiert. Für die deutsche Medizintechnik ist das ein Ansporn, ihre Budgets hoch zu halten. Mehr

Corrado Passera

Ein ruheloser Banker wird zum Minister

Corrado Passera hat immer wieder neue Herausforderungen gesucht. Nun hat er ein Jahresgehalt von 2 Millionen Euro gegen einen Schleudersitz in der italienischen Übergangsregierung eingetauscht. Mehr

Streit mit GM

Opel ringt um Fabrikstandorte für neue Modelle

Am Montag tagt der Aufsichtsrat in Rüsselsheim. Das Gremium wird unter anderem darüber streiten, ob ein Teil der Autoproduktion in Billiglohnländer abwandert. Bochum konkurriert mit Mexiko. Mehr

Das „21er Haus“ in Wien

Jahrhundertbau

Im „21er Haus“ möchte sich Wien der Zukunft widmen. Doch die frisch hergerichtete Ikone des Stahlgeometrismus wirkt vergreist. Ein Glück, dass das 21. Jahrhundert noch so jung ist. Mehr

Neonazi-Mordserie

Auch böse Menschen kennen Lieder

Eine rechtsextremistische Band hat schon 2010 die Morde der Thüringer Terroristen als Erfolge ihrer Szene gefeiert. War das Wichtigtuerei? Oder wussten die Neonazis mehr als die Ermittler? Mehr

Grabstätte im Internet

Eine Community für Tote

Dutzende Friedhöfe im Internet, immer mehr Online-Foren für Trauernde: Auch im Netz will jeder ewig bleiben. Nur: Was währt schon ewig im schnelllebigen Internet? Mehr

Im Gespräch: Enda Kenny

„Wir sollten alle Möglichkeiten des jetzigen Vertrags ausreizen“

Der irische Ministerpräsident Enda Kenny zeigt sich im Gespräch mit der F.A.Z. skeptisch gegenüber den Plänen von Bundeskanzlerin Merkel zu Änderungen an den EU-Verträgen. Dafür fehle in der gegenwärtigen Krise die Zeit. Mehr

„Schloss“-Ausgabe ist Kunstaktion

Kafka als Kassiber

Hinter der fehlerhaften Ausgabe von Kafkas „Schloss“ steckt eine Kunstaktion. Die Fehler sind anscheinend bewusst initiiert worden, um Österreichs Bildungssystem wachzurütteln. Mehr

Arbeitsagentur

Bereichsleiter unter Untreueverdacht

Ein Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit im Saarland wird der Untreue verdächtigt. Er soll Bildungsträger unter Druck gesetzt haben. Der Schaden könnte mehrere Hunderttausend Euro betragen. Mehr

Steven Spielbergs „Falling Skies“

Wir drängen die Aliens zurück ins All

Steven Spielbergs neue Serie „Falling Skies“ zeigt eine amerikanische Nation, die sich mit den Lehren aus ihrer Vergangenheit vor dem Angriff von Aliens zu retten versucht. Mehr

Steueraffäre

Sieben Schiedsrichter geben Fehlverhalten zu

Nach der Schiedsrichter-Steueraffäre verschärft der DFB die Kontrolle, sieht aber von Schutzsperren ab. Sieben Unparteiische geben Fehler zu. DFB-Präsident Theo Zwanziger macht Manfred Amerell zudem ein Angebot. Mehr

Erste Bilder von Arafats Tochter

Zahwa sagt kein einziges Wort

In einem Interview mit dem ägyptischen Fernsehen hat sich Suha Arafat vor Stolz und Lob für ihre Tochter Zahwa überschlagen. Das Kind von Jassir Arafat hat sich zum ersten Mal öffentlich präsentiert, ohne ein Wort zu sagen. Mehr

Unmut in China

Kritik an Militärpakt zwischen Amerika und Australien

Das verstärkte Engagement Amerikas im Pazifik findet nicht Indonesiens Beifall, wo man nach dem amerikanisch-australischen Militärpakt einen Teufelskreis der Reaktionen befürchtet. Mehr

Imran Ayata: Mein Name ist Revolution

Sind wir nicht alle so was von da?

Der Held vom Bateau Ivre: Imran Ayatas Debüt „Mein Name ist Revolution" erklärt die Liebe und den Bankrott. Zugleich ist es eine Hommage an das wilde Leben. Mehr

Berliner Grüne

Wer im Glashaus sitzt

Die Berliner Grünen als Selbstkritik-Streber: Beim kleinen Parteitag kommt es zum Schlagabtausch mit dem linken Flügel. Mehr

Krankenhauskeime

Antibiotika ohne Wirkung

Die Resistenz von Keimen gegenüber Antibiotika wächst zusehends. Ursachen sind unter andrem unzureichende Hygienevorkehrungen und der unkontrollierte Einsatz von Antibiotika in der Tierzucht. Mehr

Verwaltungsgerichtshof

S-Bahn Frankfurt-Bad Vilbel darf ausgebaut werden

Der Verwaltungsgerichtshof hat entschieden: Die S-Bahn-Strecke zwischen Frankfurt und Bad Vilbel darf ausgebaut werden. Allerdings werden Anlieger entschädigt - weil sie auf Sonne verzichten müssen. Mehr

MicW i436 und i456

Lauschen, messen, analysieren

Die Steckmikrofone MicW i436 und i456 erweitern die Fähigkeiten von iPhone, iPad und iPod Touch. Das erste hat Kugelcharakteristik, das zweite Richtcharakteristik, beide bieten sehr gute Tonqualität. Mehr

„The Art of Flight“

Apocalypse Snow

Sündhaft teuer und atemraubend: „The Art of Flight“ ist eine Hommage an das Snowboarden. Einen Film dieser Qualität und visuellen Kraft hatte man zuvor noch nie gesehen. Mehr

Oper „Gogol“ in Wien

So klingt der Soundtrack für eine tote Seele

Im Panoptikum der Überbietung: Lera Auerbachs neue Oper „Gogol“ entfesselt gewaltige Kräfte - für ein wenig bühnentaugliches Dichterleben, das von Psychosen geplagt war. Mehr

Oberursel

Messerangriff auf Verwaltungsangestellte

Ein 50 Jahre alter, offenbar verwirrter Mann hat auf eine Verwaltungsangestellte im Rathaus von Oberursel eingestochen. Einen erkennbaren Anlass für die Tat habe es nicht gegeben, heißt es. Mehr

Forschungsförderung

Technik der Umformung

Der Präsident der DFG will sein Amt nicht für die Förderung eigener Projekte missbraucht haben. Warum muss er dann noch gleichzeitig Spurenverwischung betreiben? Mehr

Biomedizin

Auch seltene Krankheiten bedürfen der Therapie

Krankheiten, unter denen nur wenige Menschen leiden, geraten leicht aus dem Fokus der medizinischen Forschung. In Madrid arbeitet man gegen diesen Trend an. Mehr

Skandalbank

Britische Regierung verkauft Northern Rock

Es waren schockierende Bilder, als sich im Jahr 2007 Schlangen vor den Northern Rock-Bankfilialen bildeten. Die Menschen wollten ihr Geld retten. Der britische Staat musste eingreifen. Jetzt wird die Bank verkauft und Steuergelder fließen zurück. Mehr

Proteste gegen neue Regierung

Monti kündigt „gerechten“ Sparkurs an

Einen Tag nach seiner Vereidigung hat der neue italienische Ministerpräsident Mario Monti sein Regierungsprogramm vorgestellt. In mehreren italienischen Städten kam es zu Protesten. Mehr

Rechtsextremer Terror

Generalbundesanwalt verteidigt Verfassungsschutz

Der neue Generalbundesanwalt Range betrachtet die Ermittlungen gegen die Rechtsterroristen als „wichtigste künftige Aufgabe“. Am Freitag kommen Justiz- und Innenminister von Bund und Ländern zu einem Krisentreffen zusammen. Mehr

Range stiftet Preis

Zum Gedenken an Siegfried Buback

Der neue Generalbundesanwalt Harald Range will einen Preis zum Gedenken an seinen ermordeten Vorgänger Siegfried Buback ausloben. Mehr

Volleyball-Frauen

Rechenspiele in Japan

Trotz der vierten Niederlage beim Turnier in Japan hoffen die Volleyball-Frauen noch auf das Olympia-Ticket. Beim 2:3 gegen den Gastgeber ärgern sich die Deutschen über einige Schiedsrichter-Fehler. Mehr

Rechtsextremismus

Böser Staat?

War der Staat auf dem rechten Auge blind? Das kann nur behaupten, wer selbst beide Augen zudrückt. Misstrauen ist gut, der Rechtsstaat ist besser. Nicht jeder Fehler ist gleich ein Systemfehler. Mehr

Ajax Amsterdam

Louis van Gaal kehrt zurück

Knapp sieben Monate genoss Louis van Gaal seine Freizeit. Nun kehrt er zu Ajax Amsterdam als allmächtiger Generaldirektor zurück - zum Unmut einer holländischen Legende. Wann van Gaal beginnt, hängt auch vom FC Bayern ab. Mehr

Syrien

Die Soldaten und die Arabellion

Sollten sich immer mehr Deserteure in Syrien der „Gegenarmee“ anschließen, könnte die Auseinandersetzung um die Macht eine neue Stufe der Eskalation erreichen. Schon jetzt geraten Präsident Assad und seine Entourage in die Enge. Mehr

Vorfahren der Blogger

Durchgehend warme Gerüchteküche

Verleumdet wird immer: Der Harvard-Historiker Robert Darnton vergleicht die Blogger des achtzehnten Jahrhunderts mit denen der Gegenwart. Mehr

Kuwait

Demonstranten stürmen Parlament

Nach dem Sturm von Demonstranten auf das Parlament in Kuwait ist die Führung des Emirats zu einem Krisentreffen zusammengekommen. Die Demonstranten werfen dem Ministerpräsidenten vor, nichts gegen Korruption zu unternehmen. Mehr

Streit mit Apple

Samsung will geändertes Tablet verkaufen

Samsung will sich im Tablet-Streit mit Apple nicht so leicht geschlagen geben und das Verkaufsverbot mit einer leicht geänderden Version umgehen. Wie Apple darauf reagiert, ist noch unklar. Mehr

Kommentar

Rechnung ohne den chinesischen Wirt

Statt den Westen abermals zu retten, könnte China mit nach unten gerissen werden. Dabei trägt diesmal der Westen die Verantwortung für den Osten - nicht umgekehrt. Mehr

Nährwertangaben

Gericht: Nutella-Etikett führt in die Irre

Wie viele Vitamine und wie viel Fett enthält die Nuss-Nougat-Creme Nutella? Verbraucherschützer monieren, die Angaben auf dem Etikett seien irreführend. Die Richter des Oberlandesgerichts Frankfurt sehen das auch so und drohen dem Hersteller mit einem Ordnungsgeld von 250.000 Euro. Mehr

Kampagne gegen Heinz Berggruen

Er kann sich nicht mehr wehren

Hat der Kunsthändler und Sammler Heinz Berggruen sein Leben gefälscht? Eine Biographie behauptet, er sei ein Betrüger. Eine Kampagne versucht nun, ein bewegtes Leben zu skandalisieren. Mehr

Pferdesport

„Blood Rule“ zurückgezogen

Die umstrittene „Blood Rule“ wird vorerst nicht umgesetzt. Die Internationale Reiterliche Vereinigung will den Umgang mit blutenden Pferden nochmal prüfen lassen. Danach soll es eine für alle Disziplin gültige Regelung geben. Mehr

Wegen Nachtflugverbot

Lufthansa legt Investitionen in Frankfurt auf Eis

Die Frachttochter der Deutschen Lufthansa verschiebt geplante Investitionen am Frankfurter Flughafen. Als Grund gibt das Unternehmen das vorläufige Nachtflugverbot an. Mehr

Euro-Rettung

Weiter Streit zwischen Paris und Berlin

Bundeskanzlerin Merkel hat vor übertriebenen Hoffnungen an die EZB als Retterin in der Euro-Schuldenkrise gewarnt. Kurz zuvor hatte der französische Finanzminister wieder einmal genau das gefordert. Mehr

Atomkraft

Frankreich muss Reaktoren nachrüsten

Nach der Reaktorkatastrophe in Japan hatte Frankreich die Sicherheit seiner Atomkraftwerke geprüft. Das Ergebnis: Der Schutz der wichtigsten Funktionen muss erhöht werden. Mehr

Schreibwettbewerb „Der Goldene Pick“

Die fünf Finalisten im Video-Porträt

Wer sind die fünf Autoren, die es mit ihren Kinder- oder Jugendbuchmanuskripten ins Finale des Schreibwettbewerbs „Der Goldene Pick“ geschafft haben? Wir haben sie mit der Kamera besucht. Mehr

Werbekampagne

Benetton zieht Bild des küssenden Papstes zurück

Nach scharfem Protest aus dem Vatikan hat der italienische Bekleidungshersteller Benetton eine Fotomontage mit dem Papst zurückgezogen. Auf dem Bild war zu sehen, wie Papst Benedikt XVI. einen ägyptischen Imam auf die Lippen küsst. Mehr

Neonazi-Mordserie

„Das muss alles auf den Tisch“

Nach den Pannen bei der Fahndung nach rechtsextremen Gewalttätern wächst die Kritik am Verfassungsschutz. Derzeit sollen bis zu 100 V-Leute in der NPD aktiv sein. Mehr

Kurhaus-Garage

Wiesbadener Parkhaus Testsieger beim ADAC

Deutschlands bestes Parkhaus steht laut ADAC am Kurhaus in Wiesbaden. Die Landeshauptstadt war mit fünf Parkhäusern die einzige hessische Stadt im Test. Mehr

Bombenanschläge

Angriffsserie auf Ikea-Filialen aufgeklärt

Die Bombenanschläge auf Ikea-Filialen in Dresden und in mehreren europäischen Ländern sind aufgeklärt. Zwei bereits im Oktober in Polen festgenommene Männer haben der Polizei die Taten gestanden. Mehr

Main-Taunus-Zentrum

Neue Ladenstraße für das älteste Einkaufszentrum

Die Erweiterung des Main-Taunus-Zentrums ist abgeschlossen. Das Einkaufszentrum bei Sulzbach ist um 12.000 Quadratmeter gewachsen, an der neuen Ladenpassage ist Platz für 70 weitere Geschäfte. Mehr

Syrien

Lawrow spricht von Bürgerkrieg

Der russische Außenminister Lawrow hat die Vorgänge in Syrien Bürgerkrieg genannt. Die Arabische Liga erwägt derweil Wirtschaftssanktionen gegen das Assad-Regime. Mehr

Prozessbeginn

Mutmaßliche U-Bahn-Schläger wegen Mordversuchs vor Gericht

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit beginnt vor dem Berliner Landgericht der Prozess gegen vier mutmaßliche U-Bahn-Schläger. Die Staatsanwaltschaft wirft den Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren versuchten Mord vor. Mehr

Das Bilderbuch „Alle Kinder“

Der doofe Torben ist schon gestorben

Das Leid der anderen ist kein Grund zum Lachen - das lernen die Kinder. Ein neues Buch von Martin Schmitz-Kuhl und Anke Kuhl zeigt, wie viel Spaß die Schadenfreude machen kann. Mehr

Rechtsextremismus im Internet

Häme und Hass

Rechtsextreme Webforen feiern die Taten der Neonazi-Mörder. An deren Selbsttötung glauben sie nicht - und wittern eine staatliche Verschwörung mit CIA und Mossad. Mehr

Fahrtbericht Kia Picanto

Das große Leben im kleinen Format

Der Kia Picanto ist frei von Aggressionen, aber cool gezeichnet sowie prall gefüllt mit Zeitgeist und den Dingen eines pragmatischen Lebens. Ein bisserl Freude ist auch dabei. Mehr

Blutverdünner

Tödliche Spekulationen

Der Gerinnungshemmer Pradaxa steht am Pranger. Weltweit sollen mehrere hundert Patienten an Blutungen gestorben sein. Doch hält der Skandal näherem Hinsehen stand? Mehr

NBA-Lockout

In die Enge getrieben

Die NBA-Saison wird wohl abgesagt. Wer eine großen Aufschrei in der amerikanischen Bevölkerung erwartet hat, der täuscht sich. Alles erinnert ein bisschen an die Eishockey-Liga. Mehr

Angriff auf iTunes

Google startet Online-Musikshop in Amerika

Acht Jahre nach Apple steigt jetzt auch Google im großen Stil in den Online-Verkauf von Musik ein. Bis auf Warner Music hat der Internet-Riese alle großen Musik-Labels gewinnen können. Doch Anwender außerhalb Amerikas bleiben ausgesperrt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Jünger, schlanker und „sachorientiert“

Heribert Bruchhagen bleibt bis 2014 AG-Chef des Eintracht- Vorstandes. Sein neuer und einziger Kollege wird Vizepräsident Axel Hellmann. Mehr

Medienschau

Fitch warnt vor Folgen der Schuldenkrise für amerikanische Banken

Wirecard und Philip Morris erhöhen die Prognosen, Ahold verdient mehr, der Umsatz von Applied Materials übertrifft die Erwartungen, Highlight bekräftigt das Gewinnziel. Air Berlin rechnet nicht mehr mit einem Betriebsgewinn, Voestalpine senkt die Prognose und BHP Billiton warnt befürchtet Belastungen durch  Preisschwankungen. Moody’s stuft mehrere Landesbanken herab und Portugal wird 2012 wohl tiefer in die Rezession rutschen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax steuert auf fünften Verlusttag in Folge zu

Wie nach den schwachen Vorgaben aus Amerika und Asien zu befürchten war, geben die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Freitagmorgen weiter nach. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

November 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27