Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 13.11.2011

Artikel-Chronik

Magistratsbeschluss

Wiesbaden erhöht Gebühren

Parktickets, die Müllabfuhr, der Eintritt in städtische Bäder und anderes sollen von Januar an in Wiesbaden teurer werden. Die Zustimmung der Stadtverordneten gilt als sicher. Mehr

Verfassungsschutz und „Döner-Morde“

Tat in Kassel in neuem Licht?

Die Aufklärung der „Döner-Morde“ könnte auch Ermittlungen in Hessen nach sich ziehen. Denn kurz vor dem Kasseler Mord soll sich ein Mitarbeiter des Verfassungsschutzes in dem Lokal aufgehalten haben. Mehr

Forsythe Company

Beutekunst

Tanz auf Zuruf und eine Modenschau mit Kostümen alter Stücke: Die Forsythe Company zeigt „The Returns“ im Bockenheimer Depot. Mehr

Vor Parteitag in Leipzig

CDU-Spitze legt Mindestlohn-Streit bei

Vor Beginn des CDU-Parteitages hat sich die Spitze der Partei auf einen Kompromiss geeinigt: Eine Tarifkommission soll differenziert nach Branchen oder Regionen über Lohnuntergrenzen entscheiden. Damit hat sich Angela Merkel gegen den Arbeitnehmerflügel durchgesetzt. Mehr

FDP-Sonderparteitag

Der liberale Stabilitätsmechanismus

Für die FDP geht es um viel, um ihre Zukunft allemal. Also ruft die Führung auf dem Parteitag das Ende der Selbstbeschäftigung aus. Und versucht durch Abgrenzung Profil zu gewinnen. Mehr

Neonazi-Mordserie

Getrieben vom Hass

Mehr als zehn Jahre lang raubt und mordet eine Gruppe von Neonazis in Deutschland. Die Ermittler gehen von mindestens vier Terroristen aus. Mehr

Unterwegs mit einem Lastwagenfahrer

Im Straßenkampf

Jörg Bluschke ist Lastwagenfahrer. Er beliefert Kunden im Rhein-Main-Gebiet und im Raum Stuttgart. Der Job ist hart. Aber Bluschke hat gelernt, damit zu leben. Mehr

Kommentar

Hoffen auf die Zauberformel

Wenn das nicht etwas hochgegriffen ist. Nun soll es „Montagsdemonstrationen“ am Frankfurter Flughafen gegen den Ausbau geben. Mehr

Gewalt in Stadien

Saisonale Schwankungen

Die Schreckensmeldungen häufen sich, die Polizeistatistik dagegen zeigt fast keine Zunahme der Gewalt in Fußballstadien. Experten warnen vor überzogenen Reaktionen. Mehr

Eishockey-Nationalmannschaft

Beziehung in der Findungsphase

Beim Deutschland-Cup kann das Team des neuen Eishockey-Bundestrainers Jakob Kölliker nur phasenweise überzeugen. Der Mut zur Offensive macht die Abwehr anfällig. Mehr

Handelspolitik

Spannungen auf dem Apec-Gipfel

Während China und Amerika streiten, kommt die transpazifische Freihandelspartnerschaft ein Stück voran. Mehr

Joachim Löw im Gespräch

„Das Einfache ist das Besondere“

Vor dem 75. Länderspiel seiner Bundestrainerlaufbahn fühlt sich Löw lange nicht am Ziel. Im F.A.Z.-Interview spricht er über wertvolle Experimente und die Diktatur des schönen Spiels. Mehr

Neue Kaufofferte

Ein dritter Bieter für die Warenhauskette Kaufhof

Ein Konsortium um den früheren Karstadt-Quelle-Chef Urban legt überraschend ein Angebot vor. Damit gibt es drei Interessenten an der Warenhauskette Kaufhof. Mehr

FDP-Kommentar

Klarheit

Philipp Rösler hat auf dem FDP-Sonderparteitag an den Kampfeswillen der Partei appelliert. Mehr nicht. Es ehrt seinen Vorgänger Westerwelle, dass er Röslers Versteckspiel nicht mitmacht. Mehr

Argentinien

Messi wird zum Sündenbock

Der beste Spieler der Welt findet in seiner Heimat keinen Anschluss. Nach schwachen Start in die WM-Qualifikation rufen die argentinischen Fans nach Riquelme. Mehr

Nationalmannschaftskommentar

Winterfavoriten und Sommerhelden

Jede Möglichkeit, die der Bundestrainer bietet, auf dem Platz neue Erkenntnisse zu sammeln, wird mit Eifer wahrgenommen. Gegen die Niederlande wird es experimentierfreudig weitergehen. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Anleger misstrauen dem Euroraum

Die Bundrendite ist ihrem Allzeittief nahe. Die Leitzinssenkungen in Schwellenländern helfen den Exportunternehmen. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr

Im Gespräch: Zoltán Cséfalvay

„Ungarn hat die Wende geschafft“

Der ungarische Wirtschaftsstaatssekretär rechtfertigt die umstrittene Politik der nationalkonservativen Regierung. Dazu gehört ein Eingriff in privatrechtliche Verträge. Mehr

Harte Bretter

Würde und Bürde der Arbeit

Wenn die Marktwirtschaft nicht mehr weiter weiß, muss die Ethik ran. Erst kam deshalb der „ehrbare Kaufmann“ zurück, jetzt die „Würde der Arbeit“ durch gerechten Mindestlohn. Mehr

New York

Evelyn Lauder verstorben

Sie entwickelte die pinke Brustkrebsschleife und kämpfte mit Leidenschaft für Kosmetik gegen Krebs. Am Wochenende ist Evelyn Lauder im Alter von 75 an ihrer Krankheit gestorben. Mehr

Italien nach Berlusconi

Tolle Tage am Tiber

In die Freude vieler Italiener darüber, dass Berlusconi nicht länger Ministerpräsident ist, mischen sich kritische Stimmen: Was wird aus dem Land? Wer wird es führen? Mehr

Ermittlungen gegen Rechtsextremisten

Schreckensbild

War es ein fataler Irrtum, die Ansätze von Rechtsterrorismus in Deutschland als provinzidiotisches Gegenstück zum alles überragenden islamistischen Terror zu behandeln? Mehr

0:2 gegen Potsdam

FFC verliert den Anschluss

Das Spitzenspiel geht für den FFC schon in der Anfangsphase verloren. Gegen Turbine gibt es die nächste Niederlage, die teuer verstärkte Mannschaft droht schon jetzt der K.o. in der Meisterschaft. Mehr

Arte Povera

Wenn man der Schönheit die Zunge herausstreckt, schlägt sie zurück

Sieben Museen in ganz Italien geben eine monumentale Übersicht über die Arte Povera - eine Kunst, die stören wollte. Und wo die Werke durchdacht sind, tun sie das nachhaltig. Mehr

Hans Magnus Enzensberger in New York

Dichtung ist die höchste Form des Showbusiness

Ein Mentor, dessen Glanz alle Schützlinge überstrahlt: Hans Magnus Enzensberger beweist bei einem ungewöhnlichen Auftritt in New York, dass Poesie reine Musik sein kann. Mehr

Proteste im Bankenviertel

Kniefall

Wutbürger, keifende Rentner und tobsüchtige Krawallkids? Die Proteste im Bankenviertel sind davon weit entfernt. Und auch Selbstironie ist dieser Revolte nicht fremd. Mehr

Rallye-Weltmeister Loeb

Verbeult zum Titel

Sébastien Loeb stellt in Wales einen Rekord auf - und kollidiert mit einem Geisterfahrer. Ein merkwürdiges Ende einer merkwürdigen Saison für den Weltmeister. Mehr

Formel 1 in Abu Dhabi

Das Ende der perfekten Saison

Im vorletzten Grand Prix des Jahres fällt der Weltmeister zum ersten Mal aus. Weil Vettels Rennen nach zwei Kurven beendet ist, fährt Hamilton in Abu Dhabi ungefährdet zum Sieg. Mehr

Neonazi-Mordserie

Friedrich spricht von Rechtsterrorismus

Bundesinnenminister Friedrich hat nach der Neonazi-Mordserie erstmals von „Rechtsterrorismus“ in Deutschland gesprochen. Auch die Kanzlerin warnt vor Rechtsextremismus. Mehr

1. FC Köln

Präsident Overath zurückgetreten

Wolfgang Overath ist als Präsident des Fußball-Bundesligaklubs 1. FC Köln zurückgetreten. Der Weltmeister von 1974 legte sein Amt wie auch seine Stellvertreter mit sofortiger Wirkung nieder. Mehr

THW Kiel

Souveräne Verdrängungskünstler

Drohende Spielerabgänge, finanzielle Verluste, eine bittere Niederlage in der Champions League, der Handball-Prozess - doch der THW Kiel ist in der Bundesliga kaum aufzuhalten. Zwölf Spiele, zwölf Siege - vereinsinterner Startrekord. Mehr

New Yorker Premieren

Kostümschinken-Opernkino für die Welt

Die Metropolitan Opera prunkt als kulturelles Großunternehmen mit globaler Reichweite. Künstlerisch aber betritt sie mit den jüngsten Premieren kein Neuland. Mehr

Vollmitgliedschaft

Palästinenser geben UN-Pläne nicht auf

Trotz fehlender Mehrheit im Sicherheitsrat hält der palästinensische Präsident Abbas an seinem Plan für eine UN-Mitgliedschaft fest. Mehr

Döner-Morde

Mutmaßlicher Komplize festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat nahe Hannover einen mutmaßlichen Komplizen des Neonazi-Trios festgenommen, das für die Döner-Mordserie verantwortlich sein soll. Mehr

Sängerin Rebekka Bakken im Gespräch

Warum ist es in New York so friedlich?

Wir treffen Rebekka Bakken auf einer Terrasse am Wörthersee. Dort ist und isst die Sängerin einmal im Jahr, in einer Art Wellness-Hotel, wo sie Körper und Seele stärkt. Mehr

Parteitag in Neuruppin

Apfel neuer NPD-Chef

Die NPD hat einen neuen Vorsitzenden: Holger Apfel löst Udo Voigt an der Parteispitze ab. Gegen das Treffen der Rechtsextremen protestierte ein Bürgerbündnis. Mehr

Kampf gegen Drogen

Polizei nimmt Brasiliens größte Favela ein

Rocinha ist die größte Favela Brasiliens, Sitz mächtiger Drogenbanden - und nun in der Hand der Polizei. Die Besetzungsaktion lief hervorragend: Es fiel kein einziger Schuss. Bei einer ähnlichen Aktion vor einem Jahr war das noch ganz anders. Mehr

Im Gespräch: Frank Kaufmann

„Sicherheit und Lärmschutz an erster Stelle“

Der flughafenpolitische Sprecher der Grünen im hessischen Landtag gilt als entschiedener wie sachkundiger Gegner des Flughafenausbaus. Er hofft auf ein Nachtflugverbot. Mehr

Gatsby in Frankfurt

Brüllschule mit Clowns

Im „Großen Gatsby“ zeichnete F. Scott Fitzgerald die Verwüstungsspuren des Kapitalismus nach. Heute ächzte der literarische Stoff im Schauspiel Frankfurt unter brachialer Regiegewalt. Mehr

Gewalt im Fußballstadion

Ultra

Für die Ultras zählt der schnelle, gegenwärtige Erfolg. Das zeigt sich, wenn ihr Team über Wochen verliert. Je schlechter die Ergebnisse der Mannschaft sind, umso größer wird ihre Macht. Mehr

China

43 Tote nach Grubenunglück befürchtet

Nirgendwo in der Welt leben Bergleute so gefährlich wie in China. Die Regierung in Peking kennt die Probleme. Doch die Forderungen nach mehr Sicherheit verhallen weitgehend ungehört. Grubenbetreiber und Aufsichtsbeamte machen oft gemeinsame Sache. Mehr

Dönerbuden-Morde

Kauder vergleicht Rechtsterroristen mit RAF

Unionsfraktionschef Kauder hat die mutmaßlichen rechtsextremen „Dönerbuden-Mörder“ mit der RAF verglichen. Mit der Existenz einer braunen Terrorzelle wird sich auch das Parlamentarische Kontrollgremium des Bundestages befassen. Mehr

Formel 1

Sir Franks arabische Träume

Der Traditionsrennstall Williams hofft auf viel Geld aus dem Emirat Qatar. Damit wäre sogar ein Comeback von Kimi Räikkönen in der Formel 1 möglich. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Mehr Regulierung

Zwischen Demi Moore und Ashton Kutcher kriselt es weiter, dafür gibt es aus Frankreich schöne Bilder: Das Präsidentenbaby lässt uns die Schuldenkrise vergessen. Mehr

CDU-Parteitag

Kein Traum an diesem Ort

Auf ihrem Parteitag in Leipzig wird die CDU über Bildung und Europa zu reden haben. Der Höhepunkt aber dürfte die Debatte über ein für die CDU recht ungewohntes Thema werden. Mehr

Syrien

Assad-Anhänger stürmen saudische Botschaft

Anhänger von Syriens Präsident Assad haben die saudi-arabische Botschaft in Damaskus gestürmt. Zuvor hatte die Arabische Liga überraschend die Mitgliedschafts Syriens ausgesetzt. Mehr

Liberia

Geschwächte Präsidentin

Ellen Johnson Sirleaf ist im Präsidentenamt Liberias für weitere fünf Jahre bestätigt worden. Rückhalt aber hat sie nur bei einem Drittel der Bevölkerung. Mehr

Im Gespräch: Bruchhagen und Heidel

„Man hätte Capos nie zulassen dürfen“

Zwischen Annäherung und Null-Toleranz-Politik: Der Manager von Mainz 05 und der Vorstandsvorsitzende der Frankfurter Eintracht über den Umgang mit der Ultrabewegung. Mehr

Presseförderung in Österreich

Die gekaufte Republik

Österreichs Regierung setzt Anzeigen gezielt für Informationskampagnen ein. Weil das den Markt verzerrt, soll nun ein Gesetz die umstrittene Praxis ändern. Mehr

Rhein-Main

Kammern rechnen mit 20.000 neuen Stellen 2012

Im nächsten Jahr wird die Wirtschaft in Rhein-Main weniger stark wachsen. Doch noch ist die Stimmung bei den Unternehmern gut. Viele wollen weitere Arbeitsplätze schaffen. Mehr

Im Gespräch: Ariane Friedrich

„Ich denke nicht über das Aufhören nach“

Die Hochspringerin der LG Eintracht Frankfurt spricht über ihre Verletzung, und blickt optimistisch voraus auf die Olympischen Spiele. Mehr

Alte Kunst

Eine Löwin für August

Ihre Besitzer hatten keine Ahnung: Die große Löwenfigur aus Meissner Porzellan wurde 1733 für August den Starken gefertigt. Lempertz erwartet für das Meisterstück 800.000 bis eine Million Euro. Mehr

Schweiz

Das ganze Arsenal der Repression

Kriminalisierung der Pyros, rigider Umgang mit Fans, verfeinerte Überwachungsmethoden, mehrjährige Stadionverbote: Die Fronten im Schweizer Fußball sind verhärtet. Mehr

Rezept gegen Unordnung

Simplify Your Office

Wenn der Schreibtisch zwischen Stapeln und Krimskrams im Chaos versinkt, hilft die Aufräumexpertin. Ein Praxistest. Mehr

Italien

Der gläserne Fan

Die Gewalt in Italien mag durch den Fanausweis zurückgegangen sein, die Lust vieler Italiener, ins Stadion zu gehen, allerdings auch. Mehr

Eurokrise

Und vergib uns unsere Schulden

Jeder Umsturz, jede Revolution beginnt mit Schulden, welche die Gesellschaft nicht mehr bezahlen kann. David Graebers großes Buch „Debt“ zeigt uns, wo wir heute stehen. Eine Befreiung. Mehr

Fangewalt

Wer kriegt die Kurve?

Wegen der Gewaltbereitschaft unter Fußballfans findet in Berlin ein runder Tisch statt. Ein Blick in andere betroffene Länder liefert wichtige Hinweise zur Problemlösung. Mehr

Döner-Morde

Brauner Terror

Jahrelang haben die Sicherheitsfachleute versichert, ein brauner Terrorismus sei in Deutschland nicht in Sicht. Wollte man nicht sehen, was nicht sein durfte? Mehr

Im Gespräch: Huub Stevens

„Heute können andere von Deutschland lernen"

Ein Holländer in der Bundesliga: Schalke-Trainer Huub Stevens spricht vor dem Duell zwischen den Nationalteams seines Heimatlands und seiner deutschen Wahlheimat (Dienstag, 20.45 Uhr) über seine Wandlung, verwirrte Spieler und die Eurofighter. Mehr

Boxer Andreas Sidon

Er schlägt sich durchs Leben

Andreas Sidon ist 48, boxt aber immer weiter, weil er jeden Euro gut gebrauchen kann. Und weil er kurz davor ist, zehn Jahre deutscher Meister zu sein. Doch der Verband will, dass er seine Karriere beendet. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

November 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23