Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 10.11.2011

Artikel-Chronik

Ökomode-Marktführer

Hess Natur mit bestem Jahr seiner Geschichte

Deutschlands Ökomode-Marktführer Hess Natur hat so viel Gewinn gemacht wie nie zuvor. Zudem schwächt sich der Neukundenzustrom kaum ab. Ein neuer Verkaufsprozess ist nicht in Sicht. Mehr

Vereinigte Staaten

Nahostbeauftragter Ross gibt Amt auf

Der Sonderbeauftragte des amerikanischen Präsidenten für den Nahen Osten, Dennis Ross, tritt zurück. Dies habe familiäre Gründe, teilte Ross am Donnerstag mit. Mehr

Energiegipfel

Zwei Prozent der Landesfläche für Windkraft

In Hessen soll die Versorgung mit Strom und Wärme bis zum Jahr 2050 möglichst vollständig aus erneuerbaren Energien sichergestellt werden. Darauf wurde sich beim Energiegipfel geeinigt. Mehr

Schuldenkrise

Merkel: Kein Plan für kleine Eurozone

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Spekulationen zurückgewiesen, Deutschland arbeite an einem Plan zur Verkleinerung der Eurozone. Mehr

Mathildenhöhe Darmstadt

Rauchende Koteletts

Der niederländische Künstler Marcel van Eeden breitet auf der Darmstädter Mathildenhöhe sein zeichnerisches Universum aus: „The Darkest Museum of the World“. Mehr

Kommentar

Mit neuer Energie

Der von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) einberufene Energiegipfel ist nicht gescheitert. Ob er ein Erfolg war, muss sich allerdings erst noch zeigen. Mehr

Riesenlastwagen

„Gigaliner“ von 2012 an auch in Hessen

Von nächstem Jahr an werden Riesenlastwagen auch durch Hessen rollen. Mehr

„Für verbindliche Untergrenze“

CDU-Arbeitnehmerflügel beharrt auf Mindestlohn

Nach den Einschränkungen von Kanzlerin Merkel geht die Mindestlohndebatte in der CDU weiter. Der CDU-Arbeitnehmerflügel beharrt auf einer „allgemeinen verbindlichen Lohnuntergrenze“. Mehr

Haupt & Real

Keine Linie ist auch eine Linie

Was es heißt, Haut- und Realschule unter einem Dach zu vereinen, entzweit die CDU. Doch es ist auch ein Streit zwischen Berliner Zentrale und den Filialen der Länder. Mehr

Notenbanker geht

Bini Smaghi verlässt EZB

Der Italiener Lorenzo Bini Smaghi stand seit Monaten unter Druck, seinen Posten im Direktorium der EZB zugunsten eines französischen Kandidaten aufzugeben. Jetzt wechselt er in die Wissenschaft. Mehr

Jefferson County

Größter Konkurs einer amerikanischen Kommune

In Amerika bahnt sich der Konkurs einer größeren Kommune an. Der Verwaltungsbezirk Jefferson in Alabama zahlt keine Zinsen mehr für seine Schuldenlast in Höhe von von 3,1 Milliarden Dollar. Mehr

Investmentbanker

Weniger Bonus, mehr fix

Die Wut der Menschen auf die Finanzelite macht sich vor allem an den hohen Gehältern fest. Nach drei Jahren Krise verdienen Investmentbanker trotz Einbußen noch immer horrende Summen. Ein Streifzug durch die Finanzwelt. Mehr

Bundeswehr in Afghanistan

Auf unsicherem Posten

Der deutsche Isaf-Regionalkommandeur Kneip sieht Potential für eine Straffung seiner Truppe. Doch wo die Taliban vertrieben wurden, will er nicht zu früh weggehen. Mehr

Strukturreformen

EU und IWF drängen Italien

Für Währungskommissar Rehn sind die Ankündigungen Berlusconis ungenügend. Auch die Direktorin des Währungsfonds, Lagarde, will mehr Klarheit von Rom. Mehr

Schuldenkrise

Blaue Briefe für fünf EU-Staaten

Viele EU-Staaten könnten die in den Defizitverfahren festgelegten Sparziele verfehlen. Deshalb ermahnte die Währungskommission per Brief. Geschieht nichts, sollen die Schuldensünder härter bestraft werden. Mehr

Im Gespräch: Mario Götze

„Mesut und ich - das klappt“

Mario Götze bestreitet in der Ukraine (20.45 Uhr) sein elftes Länderspiel. Den Status eines Özil hat er schon fast erreicht. Götze über angebliche Angebote, Superlative und entspannte Tage bei der Nationalmannschaft. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Absichtliche Atomisierung

Die Fünf-Prozent-Klausel ist eine sgensreiche Erfindung. Karlsruhe weiß das - und stellt sie in Frage. Warum? Mehr

Italien

Kaum noch Streit vor lauter Chaos

Niemand scheint in Rom noch zu bezweifeln, dass Mario Monti Ministerpräsident wird. Ihn stützt eine breite Koalition. Doch erst kommt das Votum über die Wirtschaftsreformen. Mehr

Beginn der fünften Jahreszeit

Der elfte Elfte elf

Für Eingeweihte des Karnevals hat dieser Tag, den es nur alle hundert Jahre gibt, etwas Magisches. In Köln werden bis zu 100.000 Jecken erwartet. Mehr

Schlechte Prognose

Wenig Zuversicht für den Aktienmarkt

Aus strategischer und technischer Sicht sowie aus Verhalten und Stimmung der Anleger lassen sich derzeit vor allem Anzeichen für fallende Kurse am Aktienmarkt ableiten. Mehr

Kommentar

Der Bankrottverhinderer

Aus der Misere findet Griechenland nur heraus, wenn sich die maßgeblichen Kräfte zu einer großen nationalen Anstrengung zusammenschließen. Der Ausgangspunkt für den designierten Ministerpräsidenten Papademos könnte schlechter nicht sein. Mehr

Eishockey-Bundestrainer Kölliker

Unterschätzter Lückenbüßer

Der Deutsche Eishockey-Bund hat Ralph Krueger nicht bekommen - und Jakob Kölliker genommen. Der Rekordnationalspieler der Schweiz ist nun Bundestrainer zur Probe. Mehr

MotoGP

Bradl steigt auf in die Star-Klasse

Stefan Bradl wird in der nächsten Saison in der MotoGP-Klasse an den Start gehen. Die Gegner sind stärker, die Maschine wird schwerer zu beherrschen sein. Mehr

Philipp Rösler im Gespräch

„Für eine Steuerreform gibt es keinen Spielraum mehr“

Im Interview spricht FDP-Bundesvorsitzender Rösler über Plebiszite, den Mindestlohn und sein Verhältnis zu Brüderle und Westerwelle. Mehr

College-Football

Befleckte Legende

Joe Paterno war eine Institution des College-Footballs. Nun wird er nach Missbrauchs-Verdächtigungen gegen einen Assistenten an der Penn State entlassen. Es bleibt nur die Bronzestatue vor dem Stadion. Mehr

Feuilletonglosse

Schicksalstag

„Personenschaden“: ein Unwort, mit dem die Bahn manche Verspätungen erklärt. Sie hält das für Service. Doch irgendwann stumpfen Zugreisende ab. Mehr

„Operation Ghost Click“

Schlag gegen Klick-Betrüger

Mindestens 14 Millionen Dollar soll eine Gruppe von Internet-Betrügern bei Website-Betreibern erschlichen haben. Die hohe Summe kam mit unzähligen kleinen Beträgen zusammen. Die Masche war ein sogenannter Klick-Betrug mit manipulierten Personal Computern. Mehr

Geldanlage

Halb Verkäufer, halb Berater

Banken müssen in der Kundenberatung ihre Interessen hintanstellen. Das scheint jedoch oft nicht der Fall zu sein; Verbraucherschützer berichten über viele Beschwerden. Mehr

BWL-Studenten

Nun sagt, wie habt ihr's mit der Ethik?

Wer Banker werden will, entscheidet sich häufig für ein BWL- oder VWL-Studium. Ethische Fragen fristen dabei immer noch ein Nischendasein. Es gibt aber innovative Ausnahmen. Mehr

Schadenregulierer

Mit Spürnase das Gold schätzen

Schadenregulierer müssen vom Wasserrohrbruch bis zum Schmuckdiebstahl alles bewerten und sind viel unterwegs. Mit Büroangestellten wollen sie nicht tauschen. Mehr

Kolumne

Ausgerechnet zum Griechen

Specht wurde von seiner Frau ausgerechnet zum griechischen Gemüsehändler geschickt. Er war direkt nach Feierabend unschwer als Banker zu erkennen. Was hatte er in den letzten Wochen nicht alles über die Griechen gesagt und gedacht. Mehr

Lektionen aus Island

Bestseller Bankencrash

Die Aufarbeitung der Krise in Island füllt 2000 Buchseiten. Auf der Vulkaninsel kann sich die internationale Finanzbranche ein Bild von dem machen, was auf sie noch zukommt. Mehr

Schokoladenhersteller

Rückschlag für die Aktie von Barry Callebaut

Der Jahresabschluss des Schweizer Herstellers von Schokolade überzeugt trotz seiner starken Marktstellung nur begrenzt. Das Unternehmen versucht einiges, um die Investoren bei Laune zu halten. Mehr

Versicherungsvermittler

Wer will denn noch Klinken putzen?

Versicherungsmakler verstehen sich als unabhängige Vermittler. Das unterscheidet sie von bloßen Unternehmensvertretern. Doch deren schlechter Ruf färbt auf alle Verkäufer von Policen ab. Der Nachwuchs bleibt aus. Mehr

Berufseinstieg

Praktika, Praktika, Praktika

Gute Noten helfen beim Berufseinstieg in eine Bank oder Versicherung. Noch wichtiger sind aber praktische Erfahrungen - im Inland genauso wie im Ausland. Mehr

Degas in London

Kein Zeitverlust beim Muskeltraining

War Edgar Degas ein verhinderter Fotograf? Das behauptet eine Schau in der Londoner Royal Academy. Sie erliegt einem altbekannten Irrtum. Mehr

Australien

Jim Rogers investiert in Farmland

Der Altstar der Rohstoffinvestments Jim Rogers plant einen neuen Fonds, der Geld in Bauernland in Australien investieren will. Der Investor sucht Schutz vor Inflation. Mehr

Schmiergeld-Verdacht

Razzia bei Heckler & Koch

300 Ermittler haben die Firmengebäude des Waffenherstellers nach Beweisen für einen Bestechungsskandal durchsucht. Die Liste der Vorwürfe ist lang. Mehr

Silvio Berlusconi

Jetzt, liebe Zuschauer, gerät Europa in Panik

Der Cavaliere tritt ab und für seine Sender bleibt die Welt ein Traum. Doch das Personal von Berlusconis Gnaden beschwört zugleich die Angst vor der „Zeit nach ihm“. Mehr

Eric Lamaze und Hickstead

Mehr als nur Pferd und Reiter

Hickstead machte Eric Lamaze zum Olympiasieger der Springreiter. Nach dem dramatischen Tod des Pferds im Parcours denkt der Kanader über das Ende der Karriere nach. Mehr

Im Gespräch: CDA-Vorsitzender Karl-Josef Laumann

„Leipzig 2003 war die größte Niederlage für uns“

Der Mindestlohn-Befürworter Karl-Josef Laumann (CDU) spricht im Interview mit der F.A.Z. über die Differenzen zwischen seinem Konzept und den Vorstellungen der Kanzlerin und erklärt, wieso die Finanzkrise der CDU guttut. Mehr

Jan Böttcher: Das Lied vom Tun und Lassen

Herr Nilsson, Frau Paulsen und das Wir

Nachdenkliche Depressionsballade für drei Stimmen: In Jan Böttchers „Das Lied vom Tun und Lassen“ kämpfen ein Musiklehrer und seine Schülerin gegen den Verlust der Jugend. Mehr

FDP

Vorsitzender mit Autoritätsdefizit

Auf ihrem kleinen Parteitag debattiert die FDP an diesem Wochenende in Frankfurt über Euro-Rettung und Bildungspolitik. Rösler muss nun „liefern“. Mehr

Angriff in der Bahn

Frau nach Hilfe für kleines Mädchen verprügelt

Drei junge Männer haben eine 34-jährige Frau in einer voll besetzten Regionalbahn angegriffen, weil sie dem eigentlichen Opfer geholfen hatte. Mehr

Aus dem Maschinenraum

Der gläserne Angestellte im Mahlstrom seiner Daten

Die Software erkennt die Kündigungsabsicht eines Mitarbeiters, bevor dieser selbst davon weiß: Wie durchs Hintertürchen sozialer Netzwerke ein Personalmanagement per Algorithmus Einzug in deutsche Unternehmen hält. Mehr

Kinderbetreuung

Städte: Krippenplatz-Garantie bis 2013 nicht machbar

Hessische Städte brauchen aus eigener Sicht mehr Zeit, um die staatlichen Krippenplatz-Garantie verwirklichen zu können. Derzeit fehlen noch etwa 21.0000 Krippenplätze. Mehr

Banker

Und ewig lockt das Geld

Nicht nur ihr Image leidet in der Finanzkrise - viele Banken müssen Stellen streichen. Dennoch können die Kreditinstitute nicht über Nachwuchsmangel klagen. Ganz im Gegenteil. Mehr

Wirtschaftskompetenz

Dr. oec. in Pleiteländern

Wie gut waren führende Finanzpolitiker an der Uni? Eine Studie liefert ein überraschendes Ergebnis: Finanzminister aus Krisen-Staaten hatten überdurchschnittliche Abschlüsse. Mehr

Schnapszahlen

Schwangere wünschen Geburt am 11.11.11

Ein Kindergeburtstag mit Schnapszahldatum? Das finden viele schön. Aber in welchen Krankenhäusern kann man sein Kind pünktlich zum Wunschtermin bekommen? Eine Umfrage. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Mit Halbwissen wird schnell übergart

Viele Kochkurse auf einmal und das in regelmäßigen Abständen: das bietet die neue Zeitschrift „Kochschule“, herausgegeben von Achim Becker. Allerdings bietet sie auch Unwahrheiten. Mehr

Nicaragua

Mit Herz und Verfassungsbruch

Präsident Ortega hat gegen geltendes Recht kandidiert und die Wahl manipulieren lassen. Jetzt kommandiert er junge Nicaraguaner ab, seinen Sieg zu bejubeln. Mehr

Afghanistan

Deutscher Abzug beginnt 2012

Das Bundeswehrkontingent in Afghanistan soll im Laufe deses Jahres von derzeit 5230 auf 4400 Soldaten reduziert werden. Darauf verständigten sich nach F.A.Z.-Informationen Kanzlerin Merkel und die zuständigen Minister. Mehr

„Intime Science-Fiction“

Die Gegenwelt antwortet liebevoll

In Mike Cahills Film „Another Earth“ steht weithin sichtbar eine zweite Welt am Himmel. Vor großer Kulisse gelingt ihm die Inszenierung von Intimität im Kleinen. Mehr

Netzrätsel

Heiße Luft

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Ein Online-Messinstrument für die Qualität von Texten. Mehr

Italien

Berlusconis Fall

Schon die Ära Berlusconis war eine Hängepartie - sein Fall ist es erst recht. Vieles in Italien erinnert derzeit fatal an die politische Agonie in Griechenland. Mehr

Ordnung der Wirtschaft

Die vernachlässigte Rolle des Unternehmers

Im Mittelpunkt der Sozialen Marktwirtschaft stehen Unternehmerpersönlichkeiten, die in Krisen den Mut haben, ihren Wertüberzeugungen zu folgen. Mehr

Deutsche Torhüter

Herrn Slomkas Gespür

Manuel Neuer und nun Ron-Robert Zieler haben eines gemeinsam: den Entdecker Mirko Slomka. Der Trainer von Hannover 96 vertraute beiden trotz einiger Widerstände. Mehr

Lucas Papademos

Der Retter

Er ist der einzige, dem die Geldgeber zutrauen, Griechenland zu retten: Mit einem Kraftakt führte Lucas Papademos das Land einst in den Euro, nun soll der pragmatische Finanzfachmann ihn den Griechen erhalten. Mehr

Ecclestone im Schmiergeldprozess

„Gribkowsky versetzte mich in Angst“

Formel 1-Chef Bernie Ecclestone ist am zweiten Tag seiner Zeugenvernehmung im Münchner Schmiergeldprozess von der Staatsanwaltschaft in die Mangel genommen worden. Sie äußerte Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit. Mehr

Welthandel

Russland vor Eintritt in die WTO

Nach rund 18 Jahren hat Russland die vorletzte Hürde für eine Beitritt zur Welthandelsorganisation WTO genommen. Ein wichtiger Arbeitsausschuss gab grünes Licht für ein entsprechendes Abkommen. Mehr

Lenovo Ideapad U300 S

Die neue Leichtigkeit für Windows

Ultrabooks wie der Lenovo Ideapad U300 S sollen neuen Schwung in den Markt für Notebooks bringen. Das könnte gelingen. Mehr

SUV ix35 mit Brennstoffzelle

Reine Luft von Hyundai

Mit dem Kompakt-SUV ix35 FCEV (Fuel Cell Electric Vehicle) startet Hyundai eine Erprobungsphase mit dem Ziel, ab 2015 eine größere Serienproduktion zu beginnen. Das Fahren gestaltet sich unkompliziert. Mehr

Städte- und Gemeindebund

„Mit Bürgerhaushalt lokale Demokratie stärken“

Köln hat schon einen - bald soll auch Frankfurt einen Bürgerhaushalt bekommen. „Viele Bürger erfahren erst dann, wie schlecht es ihrer Kommune geht“, sagen Befürworter. Mehr

Heilbronner Polizistenmord

Ermittler finden weitere Waffen

In den Trümmern des Wohnhauses in Sachsen sind weitere Waffen gefunden worden. Eine der gefundenen Pistolen soll baugleich mit der damaligen Tatwaffe sein. Mehr

Passivhausbau

„Revolutionär einfach“

Folkmer Rasch ist einer der erfahrendsten Passivhaus-Planer Deutschlands. Im Interview spricht er über Mythen, Fehler der Vergangenheit, künftige Standards und sinkende Baukosten. Mehr

Polizei verstärkt Präsenz

Serbe im Kosovo getötet

Im Norden des Kosovo ist ein Serbe erschossen worden. Die Lage vor Ort bleibt angespannt - die Polizei verstärkte ihre Präsenz, um Zwischenfälle zu verhindern. Mehr

Griechenland

Papademos soll neuer Ministerpräsident werden

Der ehemalige Vize-Präsident der EZB, Lukas Papademos, wird die griechische Übergangsregierung führen. Am Freitag soll er in Athen vereidigt werden. Mehr

Gesichtserkennung

Datenschützer drohen Facebook mit Bußgeld

Datenschützer haben in Sachen Gesichtserkennung den Druck auf Facebook erhöht und mit einem Bußgeld gedroht. Das soziale Netzwerk verteidigt die Markierungsvorschläge. Mehr

Republikaner

Warmlaufen für die Vorwahlen

Wahlen in Amerika, zumal fürs Präsidentenamt, sind ein Marathon, schon der Weg zur Kandidatur verlangt fortgesetzte Ausdauer und geistige Frische. Das bekommt mancher zu spüren. Mehr

Religiöse Großfamilie

45-Jährige erwartet ihr zwanzigstes Kind

Eine 45jährige Amerikanerin bekommt demnächst ihr zwanzigstes Kind. Nun ist sie froh, „nicht bei der komischen Zahl neunzehn stehen zu bleiben.“ Mehr

Frauenfußball-Champions-League

FFC Frankfurt trotz Niederlage weiter

Verloren und dennoch weiter: Der FFC Frankfurt hat nach der 1:2-Niederlage bei Paris St. Germain das Viertelfinale der Champions League erreicht. Mehr

Frankfurter Flughafen

Fraport: Fluglärm-Situation nicht typisch

Fraport wehrt sich gegen heftige Fluglärm-Vorwürfe aus der Region. Die sehr konstante Wetterlage habe zu untypischen Belastungen vor allem für das westlich gelegene Flörsheim geführt. Mehr

Google Reader

Die Rechnung

Google hat mit seinem Reader alle Mitbewerber aus dem Rennen gekegelt. Nun kommt der zweite Schachzug: Um den Datenverkehr auf Google Plus anzukurbeln, amputiert das Unternehmen den Nachrichtenleser. Mehr

Italien

Monti Favorit für Übergangsregierung

Bewegung in der Suche nach einem neuen Regierungschef: Erstmals zieht die Partei von Silvio Berlusconi eine Einheitsregierung unter Führung des früheren EU-Wettbewerbkommissars Mario Monti in Betracht. Mehr

Urteil im Fall Lara Mia

Haftstrafe für Mutter nach Tod des Babys

Jessica R. ist wegen Totschlags an ihrer Tochter Lara Mia zu drei Jahren Jugendstrafe verurteilt worden. Im März 2009 starb das Baby vollkommen abgemagert. Mehr

Herbstgutachten

Brüssel warnt vor Rezession

In der Eurozone droht nach Ansicht der EU-Kommission eine Rezession. Das Jahreswachstum für 2012 wird bei nur noch 0,5 Prozent erwartet. Die Schulden Griechenlands könnten völlig aus dem Ruder laufen. Fünf Ländern droht ein EU-Defizitverfahren. Mehr

Poker-Weltmeister Pius Heinz

„Das meiste Geld werde ich sehr konservativ anlegen“

Der deutsche Poker-Weltmeister Pius Heinz über seine Lässigkeit im Finale, das Pokern am Küchentisch und das, was er mit den gewonnenen Millionen vor hat. Mehr

Spielzeug-Produktion

Gestrickte Ökopandas aus China

Nach den Skandalen um giftiges Spielzeug setzen chinesische Exporteure mehr auf Qualität. Auch die Käufer im Land sind bereit, dafür mehr zu bezahlen. Mehr

Israels ehemaliger Präsident

Katsav zu sieben Jahren Haft verurteilt

Der frühere israelische Präsident Katsav muss wegen Vergewaltigung und sexueller Belästigung eine Haftstrafe von sieben Jahren antreten. Das Oberste Gericht in Israel bestätigte das Strafmaß am Donnerstag. Mehr

Kündigung

Besser keine Witze über den Papst

Einrichtungen der katholischen Kirche dürfen Angestellten fristlos kündigen, wenn diese den Papst beleidigen. Das hat das Landessozialgericht Baden-Württemberg entschieden. Mehr

Schuldenkrise

Europa an einem Wendepunkt

Der griechische Ministerpräsident muss abdanken, die Ära seines italienischen Amtskollegen kommt durch Druck von außen an ihr Ende: Nie zuvor ist so drastisch vorgeführt worden, dass die EU tatsächlich zu einer Schicksalsgemeinschaft geworden ist. Mehr

Nationalmannschaft

Eingespielt und tiefenentspannt

Schweinsteiger und Klose verletzt, Lahm pausiert: Es hätte Zeiten gegeben, da wären solche Probleme Anlass zu großer Sorge gewesen. Joachim Löw sieht aber genügend Qualität und Klasse. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien tendieren schwach

Am deutschen Aktienmarkt geben die Kurse weiter nach. Händler sagen, die Eurozonen-Krise führe zu weiterem Kapitalabzug von den Börsen der Mitgliedsländer. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax setzt Erholung fort

Der deutsche Aktienmarkt liegt am Freitag im frühen Handel weiter auf Erholungskurs. Der Dax steigt zunächst um 0,5 Prozent auf 5.895 Punkte. Mehr

Medienschau

Allianz verfehlt Gewinnerwartungen deutlich

Ganz so prall gefüllt wie am Donnerstag ist der Terminkalender am Freitag nicht mit Quartalsberichten. Aber auch zum Wochenausklang legen etliche Unternehmen Zahlen vor. Was Gesellschaften wie Allianz, Salzgitter, Disney, SMA Solar, SKW, Wacker Neuson oder Telefonica bereits zu berichten hatten, lesen Sie in der Medienschau. Außerdem steht darin, warum S&P mit einer Frankreich-Rückstufung verwirrt, der Bund weniger neue Schulden aufnehmen muss und Italien zur Eile bei den Sparbemühungen ermahnt wird. Mehr

Medienschau

Telekom übertrifft Erwartungen

EADS und Euroshop erhöhen die Prognosen, Fielmann, Lanxess und Brenntag steigern den Gewinn. RWE und United Internet bestätigen die Prognosen, Siemens zeigt sich vorsichtig, Freenet und Cisco optimistisch. K+S senkt die Prognose, Fraport bleibt unter den Erwartungen und die Gewinne von Celesio und dem Credit Agricole brechen ein. Auch Rational verdient weniger. Sky Deutschland bleibt tief in der Verlustzone. Chinas Handelsbilanzüberschuss fällt deutlich niedriger als erwartet aus und Japans Maschinenbauaufträge ebenso. Mehr

Vereinigte Staaten

Unternehmen wagen sich wieder an die Börse

Nach monatelanger Durststrecke steigt die Zahl der angekündigten Debüts an der amerikanische Börse. Die Bewertungen werden immer realistischer. Mehr

Martin Walser in Harvard

Auch ich brauche Stimmen, die mich wecken

Der Schriftsteller Martin Walser hat an der Universität Harvard eine Rede zum 9. November gehalten. Darin zieht er die Summe seines Lebens und Werks. Mehr

Erinnerung an Pogromnacht 1938

„Ihr möget bei uns wohnen“

In der Paulskirche, in der Synagoge, in Höchst wurde am Mittwoch an die Pogromnacht von 1938 erinnert. Besonders ergreifend war das Gedenken im Budge-Heim, wo Opfer um ermordete Mitbewohner trauerten. Mehr

Formel 1

Rosberg verlängert vorzeitig mit MercedesGP

Über eine Vertragsverlängerung von Michael Schumacher wurde spekuliert, Teamkollege Nico Rosberg machte Nägel mit Köpfen. Mercedes einigte sich mit Rosberg - bis zur Saison 2013 „und darüber hinaus“. Mehr

Geldanlage

Europa im Bann der Todeszinsen

Immer mehr Länder ächzen unter der Schuldenlast. Für manche hat das Zinsniveau ein tödliches Niveau erreicht. Wohin kann der Anleger sein Geld stecken? Die F.A.Z. gibt einen interaktiven Überblick. Mehr

Tote und Verletzte

Erdbeben im Osten der Türkei

Die osttürkische Provinz Van ist wieder von einem Erdbeben erschüttert worden. Mehrere Menschen starben, viele wurden am Morgen noch vermisst. Rettungskräfte waren die ganze Nacht im Einsatz. Mehr

Martin Walser

Über Rechtfertigung, eine Versuchung

Die Universität Harvard hat Martin Walser eingeladen, eine Rede zum 9. November zu halten. Die Ansprache des Schriftstellers zielt ins Zentrum seines Selbstverständnisses. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

November 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20