Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 8.11.2011

Artikel-Chronik

Thüringen

Kommunen kämpfen

Thüringer Gemeinden wehren sich gegen den Sparkurs der Landesregierung. Der Grund: Sie seien finanziell am Ende. Das Land sieht das naturgemäß anders. Mehr

EKD-Synode

Dritter Weg, nicht Dritte Welt

Die EKD will im Konflikt mit Verdi um Lohndumping und Leiharbeit aus der Defensive. Das Arbeitsrecht ist zum wichtigsten Thema der Synode geworden. Mehr

Vorstandschef Lahrs im F.A.Z.-Gespräch

„Hugo Boss hat einen Kulturwandel hinter sich“

Der Modekonzern mutiert zum Einzelhändler. Bis 2015 soll mehr als die Hälfte des Umsatzes in den eigenen Geschäften gemacht werden. Mehr

Italien

Berlusconi kündigt Rücktritt an

Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat seinen Rücktritt angekündigt. Er werde nach Billigung des Sparpakets durch das Parlament „die Demission einreichen“, sagte er im Fernsehen. Danach halte er „nur Neuwahlen für möglich“. Mehr

Darmstadts Rathauschef

„Es ist schön, Oberbürgermeister zu sein“

Partsch will nicht nur ICE-Zaungast sein. Darmstadts Oberbürgermeister arbeitet zusammen mit dem Landrat von Darmstadt-Dieburg an einer neuen Streckenvariante für den Anschluss Darmstadts. Mehr

Nach Berlusconis Rücktrittsankündigung

Drei selbsternannte Retter für Italien

In der Krise bringen sich drei Männer als Berlusconi-Nachfolger ins Spiel: Einer ist Ferrari-Chef, einer ein ehemaliger EU-Kommissar und einer war schon einmal Ministerpräsident. Mehr

Eintracht Frankfurt

„Kein Grund zum Meckern - eigentlich“

Die Frankfurter Eintracht ist glücklich über die drei Punkte, die sie beim 2:1 in Aue gewonnen hat, und bleibt auf Aufstiegskurs. Mehr

Kinderbetreuung

Kommunen fürchten um Krippen-Ausbau

Der Hessische Städte- und Gemeindebund hat sich dafür ausgesprochen, den Rechtsanspruch von Eltern auf die Betreuung von Kleinkindern nicht schon 2013 gelten zu lassen. Mehr

Hessischer Energiegipfel

Hartes Ringen bis zur letzten Minute

Vor dem Ende des Energiegipfels bemühen sich Regierung und Opposition um Kompromissformeln. Mehr

Italien

Noch ein paar Tage Berlusconi

Der Rücktritt Berlusconis steht zwar unter Vorbehalt - doch der Zauber ist verflogen. Mehr denn je spricht dafür, dass er dieses Mal tatsächlich aufgibt. Längst wird an einer Übergangsregierung gearbeitet, die von dem früheren EU-Kommissar Mario Monti geleitet werden könnte. Mehr

Computerhersteller

Fujitsu Europa gelingt der Befreiungsschlag

Zehn Jahre war die Zusammenarbeit im Computergeschäft zwischen Fujitsu und Siemens erfolglos verlaufen. Nachdem die Japaner die Alleinregie 2009 übernommen hatten, scheint dem Informationstechnikkonzern in Europa nun ein Neustart zu gelingen. Mehr

Anti-Doping-Gipfel

Die Gewinnspanne des Dopings

Beim Anti-Doping-Gipfel liegen Insider und distanzierte Beobachter weit auseinander. Vom Systemversagen bis zur Sippenhaft - alles wird kontrovers diskutiert. Mehr

Im Gespräch: Paralympics-Siegerin Bentele

„Es muss nicht immer um Medaillen gehen“

Zwölf Goldmedaillen bei Paralympischen Spielen und vier WM-Titel sind genug: Verena Bentele tritt ab. Im Interview spricht sich die blinde Biathletin und Langläuferin über ihre Karriere und die Zukunft. Mehr

Sahra Wagenknecht

Die Stellvertreterin

Sahra Wagenknecht wurde in der Linkspartei, was sie in der PDS nie werden durfte: die Frau in der zweiten Reihe, die für Höheres in Frage kommt. Mehr

Auch Schaeffler betroffen

Razzia bei Wälzlager-Herstellern

Ermittler haben in mehreren Ländern Büros von Kugellager-Herstellern durchsucht. Die EU-Kartellwächter hegen den Verdacht, die Firmen könnten rechtswidrig Absprachen getroffen haben. Mehr

DFB-Präsident Zwanziger

Sein Reich

Theo Zwanziger formt den DFB nach seinem Wunsch und Willen - meist im Alleingang. Während der Schiedsrichterkrise wachsen Verwunderung und Ratlosigkeit über den Präsidenten. Mehr

Mitgliederentscheid

Die FDP wird zur Basispartei

Die FDP-Mitglieder können bis Mitte Dezember über den permanenten Euro-Rettungsfonds ESM abstimmen. 47 Professoren haben sich nun in die Debatte mit einem offenen Brief eingeschaltet. Mehr

Schienenkartell

Durchsuchungen bei der Bahn

Jahrelang sollen führende Stahlhersteller Preise von Schienen abgesprochen haben. Nun erreichen die Ermittlungen einen mutmaßlichen Leidtragenden: die Deutsche Bahn. Mehr

Atomwaffenprogramm

IAEA: Iran scheint nach Atombombe zu streben

Iran muss sich nach dem Willen der Internationalen Atomenergiebehörde unverzüglich zu Indizien äußern, die auf fortgesetzte Aktivitäten zum Bau einer Nuklearwaffe hindeuten. Die UN-Behörde verbreitete am Dienstag ihren Bericht über das iranische Atomprogramm. Mehr

Da Vinci in London

Der Herrscher über die Seelen

Warum wollen immer alle Leonardo da Vincis Bilder sehen? Die gloriose Schau in der National Gallery in London verträgt das Spektakel und antwortet mit wissenschaftlicher Brillanz. Mehr

Schuldenkrise

EFSF-Anleihen sind keine Renner

Der europäische Rettungsfonds EFSF hat es schwer, Anleger für seine Anleihen zu finden. Die durch die Schuldenkrisen geprägte unsichere Marktlage lässt Investoren zurückschrecken. Mehr

Tagesgeld

Banken buhlen um das Geld der Sparer

Der Wettbewerb um Tages- und Festgeld ist intensiv. Banken sind in ihrer Finanzierung auf die Einlagen ihrer Kunden angewiesen. Ein Überblick über die besten Angebote. Mehr

Kabul

Herrschaftswissen

Erst waren es die Sowjets, die russische Sprachkenntnisse verlangten. Nun ist Englisch gefordert. Dann kamen die Computer. Wie alte Regierungsbeamte mit Modefähigkeiten kämpfen. Mehr

Konjunkturprognose

Wirtschaftsweise vorsichtig optimistisch

Nach Informationen der F.A.Z. rechnet der Sachverständigenrat in seinem Jahresgutachten in diesem Jahr mit einem Wachstum von 3 Prozent. Für 2012 prognostizieren die Wirtschaftsweisen trotz der Schuldenkrise ein Wachstum von 0,9 Prozent - und weniger Arbeitslose. Mehr

Auswärtiges Amt

Streit über Nachfolge Hoyers

Der Staatsminister des Auswärtigen Amtes, Werner Hoyer, soll offenbar als Präsident zur Europäischen Investitionsbank wechseln. Nach F.A.Z.-Informationen hat der französische Präsident Sarkozy der Personalie zugestimmt. Mehr

Griechenland

Was will die Nea Dimokratia?

In Athen ringen die Parteien weiter um eine Koalitionsregierung - die konservative Nea Dimokratia will mit den internationalen Geldgebern neu verhandeln. In ihrem Wirtschaftsprogramm finden sich viele Versprechungen, aber kaum Ideen zur Durchsetzung. Mehr

Robotik

Mienenspiele für Maschinenwesen

Wie werden Roboter menschlicher? Münchner Forscher haben eine neue Technik entwickelt, mit der sie den Maschinenwesen ein Lächeln täuschendecht auf deren Anlitz zaubern können Mehr

Psychische Krankheiten

Da zappelt die Seele

In wessen Hände legen wir die psychischen Leiden? Von der Pharmaindustrie wird man wohl nicht allzuviel erwarten dürfen. Davon sind zumindest die Wissenschaftler überzeugt, die sich am vergangenen Wochenende in Heidelberg getroffen haben. Mehr

Video-Filmkritik

Gefährdete Männer gestehen

David Cronenbergs Film „Eine dunkle Begierde“ handelt von der Psychoanalyse und der Revolution des Denkens. Doch auf der Leinwand sehen wir einen Kostümfilm. Mehr

Ärzte-Kontroverse

Tut etwas Blut immer gut?

Ärzte kritisieren den verschwenderischen Umgang mit Blutkonserven, die längst nicht nur für Notfallpatienten verwendet werden. Dabei ist die Übertragung nicht ohne Risiko. Mehr

+++ Klimaticker +++

Dachmaler, Meeresfrühling, Heißwasser

Der Klimawandel im toten Winkel des Katastrophenjournalismus? Nicht bei uns. Im apokalyptischen Liveticker glossieren wir die Protokolle vom Klimakollaps. Mehr

Energie

Die Solarzellen von der Wäscheleine

Solarzellen auf Polymerbasis sind extrem biegsam und günstig in der Herstellung. Forscher von der Technischen Universität Chemnitz können sie nun auch auf Papier drucken. Eine Lösung für die Menschen in den Entwicklungsländer, die preiswerte Energiequellen dringend benötigen? Mehr

Revolutionen in welchem Alter?

Die Höhepunkte der Nobelpreisträger

Forscher älter als 30 waren für Einstein „wissenschaftlich tot“. Tatsächlich hatten Nobelpreisträger früher ihre wichtigsten Entdeckungen viel früher gemacht. Mehr

Reemtsma-Entführung

Thomas Drach erneut zu Freiheitsstrafe verurteilt

Der Reemtsma-Entführer Thomas Drach ist vom Hamburger Landgericht erneut verurteilt worden. Die Kammer sprach ihn der versuchten Anstiftung zur räuberischen Erpressung schuldig. Mehr

Kommentar

Tod in Syrien

Das Assad-Regime setzt darauf, dass es Sanktionen aushalten kann und eine auswärtige Intervention nicht zu erwarten ist. Assad ist angeschlagen, doch seine Karten sind besser, als es die Gaddafis jemals waren. Mehr

Max Ophüls

Alles ist so gut wie richtig?

Max Ophüls hat in Deutschland vor seiner Flucht fünf Filme gedreht. Einer ist verschollen, nur einer der anderen auf DVD greifbar. Die Zeit ist reif für eine vollständige Edition. Mehr

BGH-Urteil

Straflose Notwehr

Weder neu noch falsch: Wer sein Leben bedroht sieht, darf notfalls schießen. Beim Urteil des Bundesgerichtshofs im „Hell`s Angels“-Prozess ging es um eine „straflose Putativnotwehr“ und letztlich die Rechtsordnung insgesamt. Mehr

Herrenausstatter

Luxuskonzern PPR greift sich Brioni

Italiens Modekonzern Brioni wird französisch. Die Puma-Mutter PPR will den Macher der noblen Anzüge kaufen. Mehr

Rohstoffe

Anleger greifen bei Gold wieder zu

Nach dem Preisrückgang im September verteuert sich das Edelmetall so stark wie seit sechs Wochen nicht mehr. Italiens Schuldensorgen treiben die Käufer an. Mehr

Andreas Höfele: Stage, Stake and Scaffold

In diesem Tempel können manche Tiere wohnen

Von den Historiendramen bis zum „Sturm": Der Münchner Anglist Andreas Höfele hat ein exzellentes Buch über die Effekte der Animalisierung in Shakespeares Theaterstücken geschrieben. Mehr

Katharina Rutschky: Im Gegenteil

Statt der Frauenquote

Ein postumer Essay-Band umfasst mehrere Beiträge von Katharina Rutschky. Und er zeigt: ihre Ansichten zum Feminismus sind keinesfalls veraltet, sondern besonders heute von enormer Aktualität. Mehr

Erfolgreicher Einrichter

Ikea jagt Konkurrenz noch immer Marktanteile ab

Der Umsatz ist um 5 Prozent gewachsen. Künftig testet der Möbelkonzern Standorte in den Innenstädten und baut in kleinen Schritten den Online-Handel aus. Mehr

Bankenprotest

Wenn der letzte Groschen fällt

Frankfurt und Berlin wollen die Banken in die Schranken weisen. Zunächst muss dafür eine Menschenkette genügen. Ein erster Schritt zur finanzfreien Zone? Mehr

Box-Welt trauert um Frazier

„Großer Champion“

Reaktionen voller Respekt. Die lebenden Boxlegenden von Muhammad Ali bis George Foreman gedenken ihres einstigen Rivalen im Ring. Auch die Klitschko-Brüder trauern. Mehr

DFB-Pokal

Das „Wunschkind“ bleibt wertvoll

Der DFB-Pokal wird künftig nur noch in der ARD frei empfangbar sein. Der künftige Champions-League-Sender ZDF verzichtet. Die finanziellen Einbußen für den Verband sind geringer als im Ausland. Mehr

Buntmetall-Diebstahl

Mit Wärmebildkamera auf Nachtstreife

Die Diebe kommen meist in der Dunkelheit und transportieren tonnenweise Kupferkabel oder anderes Buntmetall ab. Die Bundespolizei ist ihnen auf der Spur. Mehr

Studium in Arizona

Teuflisches Vergnügen

Mariam studiert Politik und spielt Wasserball. Nun absolviert die Berlinerin ein Auslandssemester in Arizona und spielt bei den Sun Devils. Mehr

Russische Herrschergaben

Satansraub

Eine Konferenz über Herrschergaben in Moskau zeigt: Man fürchte die Russen, auch wenn sie Geschenke bringen. Und wer zu wenig brachte, wurde von Tataren schon mal entmannt. Mehr

Discgolfer

Scheibenweise zum Erfolg

Discgolfer spielen eine Art Golf mit Scheiben. Zu ihrer Trainingsrunde ziehen sie von Korb zu Korb durch die Wälder. Mehr

Wasser-Rugby

Wenn jeder Spielzug ein Schlag ins Wasser ist

Das Wasser brodelt. Fliegender Wechsel im Sekundentakt. Der Torwart versucht strampelnd, seine Position zu halten. Unter Wasser geht es beim Rugbytraining heiß her. Mehr

Walter Benjamin und Gisèle Freund

Rettung gab es nur im Postscriptum

Zwei Ausstellungen in Paris sind miteinander verbunden: Eine widmet sich dem Nachlass Walter Benjamins, die andere Benjamins Freundin Gisèle Freund und ihren Fotografien. Mehr

Britische Universitätsreform

Wenn der Kunde zugleich Produkt ist

Wer Anschauung braucht, wie man im Zeichen der Ökonomie ein Hochschulsystem zermürben kann, der schaue nach Großbritannien. Jetzt regt sich dort Widerstand gegen die Reformen. Mehr

Steuersenkungen

Entlastungen als Belastungen

Ob und in welcher Form die von Schwarz-Gelb beschlossenen Entlastungen Gesetz werden, ist noch kaum vorherzusehen. So kann auch die SPD noch nicht wissen, ob es für eine Klage vor dem Verfassungsgericht überhaupt eine Grundlage geben wird. Mehr

Haniel-Konzern

Jürgen Kluge gibt auf

Nach Informationen der F.A.Z. zieht der Vorstandsvorsitzende des Familienkonzerns aus Unstimmigkeiten mit den Gesellschaftern die Konsequenzen: Er wird seinen Vertrag nicht mehr verlängern. Mehr

Öl und Gas

Sicher abhängig

Die neue Ostseepipeline „Nord Stream“ wird zwar die Liefersicherheit erhöhen, aber auch die Abhängigkeit von Russland. Doch umgekehrt gilt das ebenso. Mehr

Ausfälle von Elektrorädern

Nicht immer ist der Akku schuld

Wenn Elektroräder streiken, kann das verschiedene Ursachen haben. Viele resultieren aus nachlässiger Behandlung - denn den Akku in die Tiefentladung zu treiben, rächt sich. Mehr

Wohnimmobilien

Wohnungsfonds sind keine Selbstläufer

Der Verweis auf eine vergleichsweise sichere Ausschüttung reicht vielen Anlegern nicht mehr aus. Es besteht zunehmend Erklärungsbedarf, warum die Konzepte so stark voneinander abweichen. Mehr

Grundsatzrede

Clinton: „Islamische Parteien nach ihren Taten bewerten“

Außenministerin Hillary Clinton bietet in einer Grundsatzrede den aufstrebenden islamischen Parteien in Staaten des „arabischen Frühlings“ die Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten an. Sie fordert aber die Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien. Mehr

Haniel-Konzern

Kluge verzichtet auf Vertragsverlängerung

Nach seinem Rückzug von der Metro-Aufsichtsratsspitze folgt als zweiter Schritt der Abschied beim Mehrheitsaktionär. Vertrauen sei nicht teilbar, argumentiert er. Mehr

Fernsehdebatte in Spanien

Rodríguez Rubalcaba Rajoy

In spanischen Fernsehen sind die Spitzenkandidaten der beiden großen Parteien aufeinandergetroffen. Der Konservative sprach den Sozialisten falsch an, der seine Niederlage bei der Wahl vorauszusetzen schien. Ihre Lebenswege ähneln sich. Mehr

Mittelstandsanleihen

Nicht nur Albis sucht noch Zeichner

Der Markt für Mittelstandsanleihen ist härter geworden. Die wenigen Emittenten der vergangenen Monate suchen noch immer Abnehmer, so auch die börsennotierte Albis Leasing. Mehr

Soziale Netzwerke

Google+ für Unternehmen und Marken geöffnet

Pepsi und der FC Barcelona sind dabei, die Muppets und T-Mobile auch: Im Sozialen Netzwerk Google+ können jetzt auch Unternehmen und Marken eine eigene Seite anlegen. Google versucht so, gegen Facebook zu punkten. Ganz ausgereift ist die neue Funktion aber noch nicht. Mehr

Sarkozy über Netanjahu

„Ich kann ihn nicht ausstehen, er ist ein Lügner“

Nicolas Sarkozy hat in einem vertraulichen Gespräch mit Barack Obama den israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu angegriffen. Was der französische Präsident allerdings nicht wusste, viele Journalisten hörten mit. Mehr

Pipeline-Eröffnung

Nord Stream liefert Gas

Nach den Worten von Bundeskanzlerin Merkel ist die Erdgasleitung durch die Ostsee „das größte Energieinfrastrukturprojekt unserer Zeit“. Am Dienstagmittag hat sie die Pipeline zusammen mit Russlands Präsidenten Medwedjew in Betrieb genommen. Mehr

Polizistinnenmord in Heilbronn

Generalstaatsanwalt hält Fall für aufgeklärt

Der Stuttgarter Generalstaatsanwalt Klaus Pflieger hält den Heilbronner Polizistenmordfall für aufgeklärt. Die gesuchte Frau hat sich gestellt. Unsere Korrespondenten berichten. Mehr

Im Gespräch: Omid Nouripour

„Assad steht für tägliches Morden“

Unbeeindruckt vom Friedensplan der Arabischen Liga setzen die syrischen Sicherheitskräfte die Niederschlagung des Aufstands fort. Der verteidigungspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Omid Nouripour, fordert im Interview ein härteres Vorgehen des Westens. Mehr

Berlusconi wankt

Abstimmung gewonnen, Mehrheit verloren

Italiens Ministerpräsident Berlusconi hat im Parlament seine Mehrheit verloren. Die Abgeordneten ließen den Rechenschaftsbericht des Jahres 2010 zwar passieren, doch stimmten nur 308 Parlamentarier dafür, 321 gaben ihre Stimme nicht ab. Die absolute Mehrheit liegt bei 316 Stimmen. Mehr

Finanztransaktionssteuer

Einführung unwahrscheinlich

Nicht nur Großbritannien und Schweden sprechen sich dagegen aus, eine Abgabe auf Finanzgeschäfte einzuführen. Auch unter den Euro-Staaten mehren sich die Gegner. Mehr

Kritik an Werbekampagnen

Verführung zur Flaschennahrung

Das natürliche Vorbild bleibt unerreicht: Ärzte rügen die aggressive Werbung für Fertigmilchprodukte, die Mütter vom Stillen abbringt. Mehr

Marktbericht

Ein kleines Plus für den Dax

Hoffnungen auf ein Ende der Ära Berlusconi haben den Dax gestützt. Die Renditen zehnjähriger italienischer Staatsanleihen bewegen sich auf kritischem Niveau. Mehr

Syrien

Assad-Truppen stürmen Hama

Das syrische Regime setzt seine Offensive gegen die Städte Homs und Hama auch am Dienstag fort. Das Assad-Regime hat nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks der UN bislang mindestens 3500 Menschen getötet. Mehr

Griechenland

Hic Rhodus

Giorgios Papandreou hat sich verrechnet, aber womöglich zugunsten seines Landes. Sein missglücktes Pokerspiel führte der Opposition und allen Griechen vor Augen, dass die Mitgliedschaft ihres Landes in der Eurozone keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Mehr

Ehemaliger Ärztepräsident

Jörg-Dietrich Hoppe gestorben

Der langjährige Präsident der Bundesärztekammer, Jörg-Dietrich Hoppe, ist tot. Der Mediziner starb im Alter von 71 Jahren. Mehr

Vereinigte Staaten

Cain abermals der sexuellen Belästigung beschuldigt

Herman Cain wird von einer weiteren Frau beschuldigt, sie sexuell belästigt zu haben. Der republikanische Bewerber für die Präsidentschaftskandidatur streitet die Vorwürfe ab, seine Umfragewerte aber brechen ein. Mehr

Immobilienfonds

Auf Einkaufstour in Amsterdam

Holland-Immobilienfonds sind wieder begehrt. Jedes vierte Büro im Nachbarland gehört inzwischen schon deutschen Privatanlegern. Das Leerstandsproblem wird gern verdrängt. Mehr

Historisch niedrige Renditen

Deutschland zahlt nur noch 0,08 Prozent

Die Staatsschuldenkrise in Europa treibt die Renditen für Wertpapiere aus dem Norden und aus dem Süden auseinander. Italienische Anleihen leiden darunter, und gegenüber französischen Papieren hegen Anleger Zurückhaltung. Mehr

Italienische Staatsanleihen

Der Markt wartet auf Berlusconis Rücktritt

Ministerpräsident Berlusconi hat nahezu jede Glaubwürdigkeit an den Kapitalmärkten verloren. Die Renditen italienischer Staatsanleihen sind weiter gestiegen. Mehr

Versorgung im Winter

Stromausfall

Erst Dauer und Strenge des Winters werden zeigen, ob es trotz des hektischen Abschaltens von acht Kernkraftwerken keine großflächigen Netzstörungen geben wird - wie jüngst in Amerika geschehen. Mehr

Frankfurt Skyliners

Leiden auf niedrigem Niveau

Die Skyliners haben den erhofften Schritt nach vorne noch nicht gemacht. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Eine Analyse. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien fester

Nach den Kursverlusten der vergangenen Tage zeigen sich die Aktienkurse freundlicher. Wenige Stunden vor einer wichtigen Haushaltsabstimmung im italienischen Parlament halten sich aber viele Anleger zurück. Mehr

927 Millionen Barrel

Riesiges Ölfeld in Argentinien entdeckt

In Argentinien ist ein großes Ölvorkommen entdeckt worden. In dem Feld in der südargentinischen Provinz Neuquen lagerten etwa eine Milliarde Barrel förderbaren Öls, teilte der Energiekonzern Repsol YPF mit. Mehr

Medienschau

Münchener Rück verbucht deutlichen Gewinnrückgang

Leoni liefert ein starkes drittes Quartal ab, das Neugeschäft beflügelt das Konzernergebnis der Aareal Bank. Tognum, Hugo Boss, Tipp24 und die Comdirect erhöhen die Prognosen. Societe Generale und Toyota erleiden Gewinneinbrüche, die Gagfah zahlt keine Dividende, Roth & Rau rutschen in die roten Zahlen, Heidelberger Druck stellt alles auf den Prüfstand, Olympus gibt die Verschleierung von Verlusten zu. PPR will Brioni übernehmen, die Bank of America einen weiteren Anteil an CCB verkaufen Die deutschen Exporte steigen im September überraschend. Mehr

Kommentar zur Steuerpolitik

Schwarz-gelbe Anzahlung

Die Steuerpolitik der Bundesregierung wird in dieser Wahlperiode keine Erfolgsgeschichte mehr. Doch während die Steuerzahler mit der schwarz-gelben Regierung wenig zu gewinnen haben, gibt es mit der Opposition viel zu verlieren. Mehr

Ergebnisse des Energiegipfels

Bis zu 4000 weitere Windräder in Hessen

Die Kommunen sehen dem Energiegipfel mit Spannung entgegen. Mehr

Sogar das FBI ermittelt

Olympus gibt Bilanzfälschung zu

Wochenlang verteidigte Olympus mehrere seltsam teure Übernahmen - nun gab der Kamera- und Medizintechnik-Hersteller einen Bilanzskandal zu. Unter anderem wurden Verluste als Beraterhonorare getarnt. Mehr

Michael Jacksons Leibarzt

Conrad Murray schuldig gesprochen

Der Staatsanwalt sprach von „bizarren Handlungen“, die Verteidung von kruden Theorien: Der frühere Leibarzt des verstorbenen Popstars Michael Jackson, Conrad Murray, ist der fahrlässigen Tötung für schuldig befunden worden. Mehr

Zusammenarbeit in China

Daimler baut mit BYD ein Elektroauto

Heimlich, still und leise arbeiten in Peking Ingenieure und Designer von Mercedes-Benz zusammen mit Kollegen von „Build Your Dreams“ an der automobilen Zukunft. Ein Export des neuen E-Autos nach Europa ist zunächst nicht vorgesehen. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik

Heilsteine gegen die Angst

Bei Frank Plasbergs „Hart aber fair“ ging es diesmal um die Frage, was bei einer Krebserkrankung hilft - schulmedizinische Methoden oder doch eher Misteln und Homöopathie? Ein Thema, das zu groß war für eine Stunde Talk am Abend. Mehr

Boxlegende Joe Frazier ist tot

Drama ohne Happy-End

Im „Kampf des Jahrhunderts“ hatte er einst Muhammad Ali bezwungen. Im „Thrilla von Manila“ war er dem Tode nah. Joe Frazier, einer der Großen des Boxsports, ist an einem Leberkrebsleiden gestorben. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

November 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18