Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 31.5.2011

Artikel-Chronik

Bürgerprojekt Oper

Gilgamesch lebt jetzt in Wiesbaden

Zum sechsten Mal findet am Staatstheater Wiesbaden ein Bürgerprojekt statt: Unter der Leitung von Priska Janssens arbeiten mehr als 120 Wiesbadener an einer eigenen Oper. Mehr

UN-Kriegsverbrechertribunal

Mladic in Den Haag eingetroffen

Der frühere bosnisch-serbische General Ratko Mladic ist nach seiner Auslieferung an das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag eingetroffen. Zuvor hatte ein serbisches Gericht Mladics Berufung abgelehnt. Mehr

Vortrag

Was gesund macht

Es gibt viele Dinge, die einen Menschen krank machen können. Dazu gehören ein ungesunder Lebensstil, Genussmittel wie Tabak und Alkohol, aber auch Stress. Ulrich Peschel behandelt genau das. Am Dienstag hält der Mediziner einen Vortrag für F.A.Z.-Leser. Mehr

Fifa-Kommentar

Blatters letzte Chance

Fifa-Präsident Blatter ist angeschlagen. Die Frage „Krise, welche Krise?“ sollte der Präsident aus seinem Phrasen-Arsenal streichen. Sonst wird es eng. Mehr

Syrien

Assad erlässt Generalamnestie

Syriens Präsident Baschar al Assad hat eine Generalamnestie für alle Mitglieder politischer Bewegungen erlassen. Die Straffreiheit gilt offenbar auch für die Muslimbruderschaft, auf deren Mitgliedschaft bislang die Todesstrafe stand. Mehr

Nach den Kommunalwahlen

Italiens neue Freiheit

Als Hauptverantwortlicher für die Niederlage der Berlusconi-Partei gilt Berlusconi selbst, sogar im eigenen Lager. Er hatte die Wahlen zum „nationalen Test“ erklärt und den Wahlkampf mit aggressiven Tönen vergiftet. Mehr

Atomausstieg

Rösler: Moderat höhere Kosten für die Bürger

Eon klagt gegen die Brennelementesteuer: Durch die Laufzeitverkürzung für Atomkraftwerke habe sie ihre Legitimation verloren. Wirtschaftsminister Rösler sagt in der F.A.Z., die Steuer habe mit der Laufzeit nichts zu tun. Gleichzeitig kündigt er höhere Kosten für Bürger und Wirtschaft an. Mehr

Ehec-Krise

Spanien ist von Deutschland enttäuscht

Spaniens Agrarministerin Rosa Aguilar kritisiert Deutschland: Das Land habe die Schuld für den Ehec-Ausbruch ohne Belege Spanien zugeschoben. Die EU prüft Hilfen für geschädigte Gemüseproduzenten. Mehr

Biotest AG

Hoffen auf den neuen Goldstandard aus Dreieich

Die Biotest AG aus Dreieich verabschiedet sich von ihrem ursprünglichen Geschäftsmodell. Fortan konzentriert sich das Unternehmen ganz auf moderne Medikamente. Eines dieser Mittel kommt auch für die Behandlung von Ehec-Infizierten in Frage. Mehr

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Straßburg: Chodorkowskij-Prozess nicht politisch

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Russland wegen „erniedrigender Behandlung“ Michail Chodorkowskijs verurteilt, lehnte es aber ab, das Verfahren gegen den ehemaligen Oligarchen als politisch motiviert einzustufen. Mehr

Kachelmann-Prozess

Ein Dilemma, keine Katastrophe

Ist der Freispruch Jörg Kachelmanns ein Schlag ins Gesicht aller Opfer? Der Mannheimer Prozess ist auch ein Beispiel dafür, wie man über Rechtsprechung nicht reden sollte. Mehr

Vereinigte Staaten

Obama beruft John Bryson zum Wirtschaftsminister

Amerikas Präsident Obama hat einen neuen Wirtschaftsminister berufen. Der erfahrene Wirtschaftsmann John Bryson soll den bisherigen Amtsinhaber Gary Locke ersetzen, der als neuer amerikanischer Botschafter in China vorgesehen ist. Mehr

Übernahme des Lastwagenbauers

Volkswagen gibt Beschäftigungsgarantie für MAN

Volkswagen übernimmt MAN und verspricht den Mitarbeiter: Ihr Job ist sicher. Standortschließungen seien nicht geplant. Schulterschluss mit Scania soll Rendite verbessern. Mehr

Urteil des EuGH

Der Fall Chodorkowskij

Sogar in staatstreuen russischen Medien wird offen über den politischen Charakter des Prozesses gegen Chodorkowskij gesprochen: Umso absurder erscheint das Urteil aus Straßburg. Aber der Gefangene wird Putin größere Schwierigkeiten bereiten, als es ein freier Geschäftsmann je gekonnt hätte. Mehr

Iran verweigert Kanzlerin Überflug

Ein Jungfernflug mit Hindernissen

Beinahe zwei Stunden muss der Airbus „Konrad Adenauer“ auf dem Weg nach Indien über der Türkei kreisen, weil Iran zunächst den Überflug verweigert. Kanzlerin Merkel schläft, als die Diplomaten verhandeln. Günter Bannas war mit an Bord. Mehr

Iran verweigerte Kanzlerin Überflug

Affront am Himmel

Das Geplänkel um den Überflug des Regierungsflugzeugs könnte eine symbolische Vergeltung für die Sanktionen gewesen sein, für die sich besonders die Kanzlerin eingesetzt hatte. In dem Fall mag man sich lieber nicht vorstellen, wozu Iran greifen könnte, wenn es einmal hart auf hart kommt. Mehr

Ehec und die Versorgung von Kranken

Krankenhäuser sind herausgefordert

Das massive Auftreten schwerer Infektionen im Zusammenhang mit Ehec wirft in Kliniken neue Fragen auf: die Behandlung braucht Zeit, freie Betten, Dialysegeräte und Blutreserven - ein Bericht aus Schwerin. Mehr

Kommentar

Prozessarien

Die staatliche Förderbank KfW muss der Telekom eine Millionenschaden ersetzen. Das ist ein Schlag ins Kontor der gebeutelten Staatsbank. Sie kann nur auf Schäuble hoffen. Mehr

Waffenruhe gebrochen

Wieder heftige Gefechte im Jemen

Abermals erschüttern Gefechte die Hauptstadt Sanaa: Einheiten der Armee und die Miliz des Stammesführers Sadeq al Ahmar haben die erst am Freitag vereinbarte Waffenruhe gebrochen. Ein Milizenführer bezeichnete die Lage in der Stadt als „katastrophal“. Mehr

Italien

Miracolo

Die Wahlergebnisse in Mailand, Acore und vor allem Neapel sind nicht nur eine Ohrfeige für Berlusconi. Sie zeigen auch, dass die Alternative zum Berlusconismus in glaubwürdigen, vom Parteiballast freien Persönlichkeiten besteht. Mehr

Freispruch

In dubio pro Kachelmann

Der Wettermoderator Jörg Kachelmann wird vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Im Prozess wurde jedoch nicht die Unschuld des Angeklagten festgestellt. Die Zweifel an seiner Schuld überwogen. Ein feiner Unterschied. Mehr

Reaktionen auf den Atomausstieg

Lob in Wien, Ärger in Paris

Frankreich ärgert sich unverhohlen über den „deutschen Alleingang“ in der europäischen Energiepolitik, Schweden befürchtet Unregelmäßigkeiten, Österreich begrüßt den Schritt: Internationale Reaktionen auf den Ausstiegsbeschluss der Bundesregierung. Mehr

Terry Gilliam im Gespräch

Meine Visionen habe ich auch ohne Drogen

Wir treffen Terry Gilliam beim Filmfestival von Deauville, wo er mit einer Retrospektive geehrt wird. Der Regisseur mit dem Faible für farbenfrohe Hemden zeigt sich äußerst gutgelaunt - er kichert bei jedem seiner Bonmots. Bald stellt sich heraus: Es ist Galgenhumor. Mehr

Laudatio auf Barbara Klemm

Die Demokratin der Fotografie

Jedes ihrer Bilder ist eine Elegie auf die handelnden Personen und die Umstände, die nie wiederkehren. Am Sonntag ist Barbara Klemm, die frühere Fotografin dieser Zeitung, in den Orden Pour le mérite aufgenommen worden. Die Laudatio von Durs Grünbein. Mehr

Die Dose

Die Schüssel zum Erfolg

Essensreste wie auch Kostbarkeiten, etwa die Trüffelknolle aus dem Piemont, werden typischerweise in Dosen aufbewahrt. So unterschiedlich wie ihr Design ist ihre Benutzerfreundlichkeit. Mehr

Elektronische Fussfessel

Prämie für den Lebenspartner

Schwedens Justiz hat seit siebzehn Jahren Erfahrungen mit der elektronischen Überwachung von Straftätern. Sie seien rundum positiv, berichtete Ulf Jonson von der Strafvollzugsverwaltung aus Stockholm auf einer vom Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern ausgerichteten Tagung in Binz auf Rügen. Mehr

Gastbeitrag

Nicht mehr zeitgemäß

Das Datenschutzrecht ist unübersichtlich und widersprüchlich. Der traditionelle Schutz informationeller Selbstbestimmung steht in Frage. Mehr

Bettina Limperg

Ein Bündel an Qualifikationen

Mit dem Regierungswechsel in Baden-Württemberg wird Bettina Limperg erste Amtschefin in Stuttgart. Mehr

Mavericks-Eigentümer Mark Cuban

Zappelphilipp am Spielfeldrand

Mavericks-Eigentümer Mark Cuban lebt für sein Team - und stellt manchmal sogar den Star Dirk Nowitzki in den Schatten. Für seine Flüche hat er schon 1,7 Millionen Dollar an die NBA gezahlt. Mehr

Deutsch-indische „Regierungskonsultation“

Merkel spricht von „langfristiger Partnerschaft“

Bei der ersten deutsch-indischen „Regierungskonsultation“ in Delhi erhält Kanzlerin Merkel von Ministerpräsident Singh positive Signale zur umstrittenen Nachfolge an der Spitze des Internationalen Währungsfonds (IWF). Europa favorisiert die französische Finanzministerin Lagarde. Mehr

Zensus 2011

Falsche Zähler unterwegs

Sie tarnen sich als Interviewer und versuchen, Kontodaten und Pin-Nummern abzufangen: Falsche Zensus-Zähler. Zudem kursieren in einigen Städten und im Internet gefälschte Fragebögen. Mehr

Nokia-Aktie

Nach Gewinnwarnung Ausverkauf auf tiefem Niveau

Die operative Entwicklung der Hersteller moderner Kommunikationsgeräte ließ sich zuletzt an der Performance ihrer Aktien ableiten. Nokia und Research in Motion gehörten zu den Verlierern. Die Frage ist, wann sich die Verhältnisse drehen. Mehr

Baukonzern Bilfinger Berger

„Einen Auftragskauf gibt es nicht“

Bilfinger Berger weist Vorwürfe zurück, über Jahre hinweg Bestechungsgelder gezahlt zu haben. Hessens früherer Ministerpräsident, Roland Koch, der die Konzernleitung übernimmt, kündigte weitere Zukäufe an. Mehr

Italien

Berlusconi-Dämmerung

Die Kommunalwahl in Italien war ohne Zweifel eine persönliche Niederlage Berlusconis. Affären und Eskapaden leiten das politische Ende des alternden Regierungschefs ein - ohne dass ein Nachfolger bereits in Sicht wäre. Mehr

1800 Marihuanapflanzen

Bewährung für Betreiber von Frankfurts größter Cannabiszucht

Er hat mit Pelzen gehandelt und Zierfische gezüchtet. Dabei hätte er bleiben sollen: Weil ihm die Polizei auf die Schliche kam, wurde der frühere Inhaber von Frankfurts größter Marihuana-Plantage zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Ein Geständnis bewahrte ihn vor Härterem. Mehr

Hannelore Elsner: Im Überschwang

Hinter jedem Löwenzahn lauert Grauen

Jung war sie Starlet in Opas Kino, gereift wurde sie eine der großen Charakterdarstellerinnen des deutschen Films. Doch Hannelore Elsner, das zeigt ihre Autobiographie, bietet mehr als Kinogeschichten. Mehr

Agrarrohstoffe

Leichte Entspannung am Weizenmarkt

Regen in Europa und die Mitteilung Russlands, die Exporte nach einer Pause von zehn Monaten wieder aufzunehmen, sorgt an den Terminmärkten für Weizen auf sehr hohem Niveau für eine leichte Entspannung. Fragt sich nur, wie lange. Mehr

Libyen

Zuma scheitert bei Gesprächen mit Gaddafi

Der südafrikanische Präsident Jacob Zuma ist mit seinem Vermittlungsversuch in Libyen offenbar gescheitert. Anscheinend soll Gaddafi nicht nur Aussicht auf Asyl am Kap haben, sondern auch mit juristischem Beistand rechnen können. Mehr

Boston Consulting Group

Schlüter neuer Pressesprecher

Christoph Schlüter übernimmt zum 1. Juni die Kommunikation der deutschen Büros des Beratungsunternehmens Boston Consulting Group. Vorgänger Martin Koehler wird das Unternehmen im Oktober 2011 verlassen. Mehr

Wiederaufbau des World Trade Center

Jede Woche ein Stockwerk

Der Wiederaufbau des World Trade Center macht endlich Fortschritte. Aber es gibt immer noch eine ganze Reihe von Herausforderungen. Ein Teil der Gebäude wird nur gebaut, wenn auch die Vermietung sichergestellt ist. Mehr

Börsengänge

Aktie von United Power deutlich billiger als beim ersten Versuch

Der chinesische Stromgeneratorenhersteller United Power versucht es bei seinem zweiten Anlauf an der Deutschen Börse mit einer bescheidenere Preisvorstellung. Das gibt der Aktie eine attraktive Bewertung. Mehr

Kachelmann-Urteil

Opferschutzorganisationen kritisieren Freispruch

Laut Dunkelziffer werden nur fünf Prozent aller Sexualdelikte angezeigt. Nach dem Freispruch für Kachelmann befürchten Opferschutzorganisationen nun, dass künftig noch mehr Opfer von einer Anzeige abgehalten werden. Mehr

Samsung Galaxy S2

Die flache Versuchung

Am Montag ist das Samsung Galaxy S2 in den Handel gekommen - und schon ausverkauft. Doch was taugt das dünne Samsung Galaxy S2 mit schnellem Doppelkern-Prozessor? Mehr

Vint Cerf

Das Internet der Dinge wird ein großer Schritt

Das Internet begann als ein Experiment, um ein paar Universitäten zu verbinden. Heute nutzen zwei Milliarden Menschen die Erfindung von Vint Cerf. Doch die Entwicklung geht weiter. Künftig werden Autos, Kleidung oder Häuser Teil des Netzes. Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Firmenwechsel - was ist mit den Urlaubstagen?

Ich wechsle den Arbeitgeber - was geschieht mit meinem Urlaubsanspruch? Das fragen sich viele Arbeitnehmer. Was die meisten nicht wissen: Ist der 30. Juni überschritten, hat man Anspruch auf den gesamten Jahresurlaub. Mehr

Spekulanten in Athen

„Wir verdienen Respekt“

Hedgefonds-Manager wetten auf den Wertverfall griechischer Anleihen und machen damit ihr Geschäft. Das sollte keiner verteufeln. Denn sie sind nicht schuld an der Misere, sondern die Politiker in Griechenland. Der Hedgefonds-Manager Karsten Schröder verteidigt im Interview sein Gewerbe. Mehr

Keine Umwandlung in Wohnraum

Diamantenbörse bleibt Bürogebäude

Der Projektentwickler Ardi Goldman wollte das leerstehende Hochhaus Diamantenbörse in der Frankfurter Innenstadt zu Wohnungen umbauen. Jetzt sind seine Pläne gescheitert. Mehr

Medienmanager

Josef von Ferenczy gestorben

Seine besten Jahre liegen lange zurück. In den sechziger und siebziger Jahren war Josef von Ferenczy einer der bedeutendsten Medienmanager in Deutschland. Damals gab es für das, was Ferenczy gemacht hat, eigentlich gar keine richtige Bezeichnung. Mehr

Tschetschenien

Mutmaßlicher Politkowskaja-Mörder gefasst

Der Tatverdächtige im Mordfall an der russischen Journalistin Anna Politkowskaja ist festgenommen worden. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Moskau am Dienstag nach Agenturangaben. Mehr

Trotz Freispruch

Kachelmann-Anwalt tritt nach

Das Landgericht Mannheim hat Jörg Kachelmann aus Mangel an Beweisen vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Die Verdachtsmomente hätten sich zwar „abgeschwächt, aber nicht verflüchtigt“. Kachelmann hatte die Vorwürfe stets bestritten. Mehr

Beschäftigung

Arbeitslosenzahl wieder unter Drei-Millionen-Marke

Die Wirtschaft wächst und der deutsche Arbeitsmarkt profitiert davon: Im Mai hat die Zahl der Arbeitlosen erstmals in diesem Jahr die Drei-Millionen-Marke unterschritten. Saisonbereinigt sank sie jedoch weniger stark als erwartet. Mehr

Dallas Mavericks

Das Spiel des neuen Nowitzki

In der Nacht zum Mittwoch beginnt die Finalserie in der NBA: Dirk Nowitzki ist der unwiderstehliche Star der Dallas Mavericks. In der NBA-Finalserie gegen Miami könnte seine Loyalität zum Klub mit dem fehlenden Titel belohnt werden. Mehr

Fukushima

Verstrahltes Wasser und eine Explosion

Im Atomkraftwerk Fukushima bereitet radioaktiv verstrahltes Wasser weiterhin Schwierigkeiten: Der Pegel in Reaktor 1 steigt rasant an. Dem Betreiber Tepco wird zudem vorgeworfen nicht ausreichend für die Sicherheit der Arbeiter zu sorgen. Mehr

Baden-Württemberg

Kretschmann arrangiert sich mit Autoindustrie

Nach kritischen Äußerungen besucht Baden-Württembergs Ministerpräsident Porsche: Kretschmann lobt den Sportwagenbauer für seine grünen Produktlinien. Doch der nächste große Streitpunkt zeichnet sich schon ab. Mehr

Neuer Eintracht-Trainer

Veh: Wir müssen gut einkaufen

Zur Präsentation des neues Fußball-Trainers ist Eintracht Frankfurt in das Vereinsmuseum gegangen. Gleichwohl gab sich Armin Veh vorwärts gewandt: „Wir müssen gut einkaufen und dürfen keine Fehler machen.“ Mehr

Atommüll

Bouffier: Bundesweit nach Endlager suchen

In der Diskussion um die Suche nach einem Endlager für Atommüll in Deutschland zeigt sich Hessens Ministerpräsident weiter offen. Es müsse überall im Land nach geeigneten Lagerstätten geforscht werden, meint Bouffier. Mehr

Vor einem Jahr: Horst Köhler tritt zurück

„Habe meine Entscheidung nie bereut“

Vor einem Jahr geschah das gänzlich Unerwartete: Horst Köhler erklärte seinen Rücktritt als Bundespräsident. Die Gründe für seinen damaligen Entschluss sind immer noch unklar. Er selbst ist mit sich im Reinen. Mehr

Rush

Verkäufliche Zeitmaschine im amerikanischen Diner

Kultig, selbstironisch, virtuos: Das kanadische Trio Rush macht auf seiner Welttournee in der Frankfurter Festhalle Station. Mehr

Suche nach Ehec-Quelle

Spanische Gurken nicht Epidemie-Auslöser

Laboruntersuchung haben ergeben, dass der Ehec-Erreger auf den spanischen Gurken nicht die Epidemie verursacht hat. Die Suche nach dem Auslöser der Ehec-Erkankungswelle beginnt nun wieder bei Null. Unterdessen stieg die Zahl der Toten auf 16. Mehr

Korruption bei der Fifa

Englischer Verband fordert Wahl-Verlegung

Der englische Fußball-Verband FA fordert die Verlegung der für Mittwoch geplanten Wahl des Fifa-Präsidenten. FA-Präsident Rothstein will einem Gegenkandidaten für den umstrittenen Fifa-Präsidenten Blatter die Gelegenheit zur Kandidatur geben. Mehr

Kommentar

Vermögenseingriff

Nach dem Atomausstieg will die Regierung rasch eine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes durchpeitschen. Doch die gewerbliche Wirtschaft und die Ökostromindustrie kritisiert das - als bürokratisches, kostentreibendes Monster. Mehr

The Rural Alberta Advantage in Münster

Klingt wie Erdrutsch

Ein Abend popmusikalischer Ambivalenz: Angetrieben durch das Schlagzeug spielten The Rural Alberta Advantage ihre Folk-Pop-Songs so schnell, dass das Konzert in Münster schon nach einer knappen Stunde vorbei war. Mehr

Chronologie

Der Fall Kachelmann

Mit dem Freispruch für Jörg Kachelmann endete einer der spektakulärsten Strafprozesse der letzten Jahre in Deutschland. Eine Chronologie. Mehr

ARD zögerlich

Kachelmann steigt wieder bei Meteomedia ein

Kaum ist das Urteil gesprochen, verkündet der Wetterdienst Meteomedia, dass Kachelmann nun wieder dabei ist. Auch im Radio wird er wieder öfter zu hören sein. Mehr

Roger Federer

Gut genug, um zu gewinnen?

Bei den French Open lebt Roger Federer in Frieden mit seinem Spiel, wie er sagt. Der Schweizer Maestro strahlt Zuversicht aus, doch die großen Prüfungen kommen erst noch. An diesem Dienstag trifft er im Viertelfinale auf Gael Monfils. Mehr

Modelleisenbahn Climax

Auf dem Gipfel des Lokbaus

Die amerikanische Holzindustrie trieb die Entwicklung moderner Lokomotiven entscheidend voran. Bachmann bringt nun ein spannendes Modell der berühmten Climax im Maßstab 1:20,3. Ein Schmuckstück für jede Gartenbahn. Mehr

Griechenland

Neues Hilfspaket für Athen wird wahrscheinlicher

Die Hinweise verdichten sich weiter, dass Griechenland ein neues Hilfspaket erhält. Die EU-Kommission sagt, dass noch keine politische Entscheidung gefallen sei. Dennoch verhandelten Vertreter mehrerer Euro-Staaten in Athen über mögliche Details. Mehr

Anschlag auf Ikea

Explosionen in zwei Möbelhäusern

In zwei Ikea-Filialen und auf einem Kundenparkplatz explodierten Sprengsätze. Betroffen waren Möbelhäuser in Belgien, Frankreich und den Niederlanden. Verletzt wurde niemand. Wer hinter den Anschlägen steckt, ist noch unbekannt. Mehr

Atomausstieg

Die Kosten der Wende

Einen Atomausstieg gibt es nicht umsonst, da müssen alle ran. Doch ohne neue Leitungen und Kraftwerke führt der Ausstieg sicher nur zum Stromausfall. Fraglich ist, wie lange die Liebe der Bürger zur Energiewende hält. Mehr

Sternbilder

Jagdhunde

Kaum einer wird in dem Sternbild „Canes Venatici“ die Jagdhunde erkennen, die der lateinische Name ankündigt. Die Namensgebung hat in diesem Fall im wörtlichen Sinn einen Haken. Mehr

Europäischer Menschenrechtsgerichtshof

Chodorkowskis Festnahme verstieß gegen dessen Rechte

Russland hat mit der Festnahme des Ölmagnaten Michail Chodorkowski gegen dessen Rechte verstoßen. Das entschied der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Eine Klage über die mutmaßliche russische Willkürjustiz lehnte es ab. Mehr

Hess Natur

Investoren ringen um Wetterauer Ökomode-Pionier

Wann Hess Natur den Besitzer wechseln wird, ist offen. Zur Zahl der Bieter kursieren nur Gerüchte. Dem Vernehmen nach balgen sich mehrere Interessenten um den Zuschlag. Mehr

Ehec

Gezielte Attacke gegen Bakteriengifte

Die Ehec-Gifte können bewirken, dass Blutplättchen zerplatzen und das Immunsystem kollabiert. Heidelberger Mediziner hoffen, dass ein Medikament, das bei Kindern wirksam war, auch Erwachsenen helfen könnte. Mehr

Iran verweigert Merkel Überflug

Westerwelle bestellt iranischen Botschafter ein

Weil Iran der Regierungsmaschine mit Kanzlerin Merkel zeitweilig den Überflug verweigerte, musste der Airbus „Konrad Adenauer“ auf dem Weg nach Indien über zwei Stunden über der Türkei kreisen. Außenminister Westerwelle hat den iranischen Botschafter einbestellt. Mehr

Kommunalwahl in Italien

Schwere Schlappe für Berlusconi

Nach der Wahlschlappe gab sich Silvio Berlusconi kämpferisch, und die linke Opposition frohlockte: Vor allem der Verlust der bisherigen Hochburg Mailands könnte den Anfang vom Ende des italienischen Ministerpräsidenten einläuten. Mehr

Wölfe

Die mit dem Wolf gehen

295 kanadische Dollar kostet ein Spaziergang mit Wölfen durch die kanadischen Rockies. Und die Kameras klicken. Mehr

Amerika

Konsolidierung als Impuls für Aktienkurse

Amerikas Wachstum und sein Arbeitsmarkt bleiben schwach. Evan Bauman, langjähriger Portfolio-Manager bei Legg Mason Clearbridge, überrascht das nicht. Er setzt mit seinem Wachstumsfonds vor allem auf Konsolidierungsbewegungen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Ab morgen wird alles neu

Die laufende Woche gehört zu den weniger spannenden am Aktienmarkt. Feiertage in Deutschland und Übersee prägen das Bild. Mehr

Frankfurt

Eintracht hat einen neuen Trainer: Armin Veh

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Trainer: Armin Veh wird neuer Trainer des in die Zweite Liga abgestiegenen Traditionsvereins. Veh arbeitete zuletzt beim Hamburger SV. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Hoffnung auf Griechenland-Lösung treibt Dax in die Höhe

Spekulationen auf ein baldiges zweites Rettungspaket für Griechenland haben den Dax am Dienstag deutlich im Plus starten lassen. Laut einem Bericht des „Wall Street Journal“ ist Deutschland offenbar zu Zugeständnissen bereit und würde auch ohne Beteiligung der Gläubiger mehr Geld für weitere Hilfen beisteuern. Mehr

Rechtsstreit um 112 Millionen Euro

KfW muss Telekom Schadensersatz zahlen

Streit um Informationen zu einem Börsengang: Die Deutsche Telekom will vom Bund und der staatseigenen Förderbank KfW 112 Millionen Euro. Vor dem Bundesgerichtshof hat der Konzern sich durchgesetzt. Die KfW muss zahlen - die Höhe ist noch offen. Mehr

Wortlaut

Der Freispruch für Jörg Kachelmann

Das Landgericht Mannheim hat Jörg Kachelmann vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. FAZ.NET dokumentiert Auszüge aus dem Urteil im Wortlaut. Mehr

Weltfußballverband

Die Gelddruckmaschine namens Fifa

Die Fifa hat den Weltfußball im Griff. Offiziell immer noch ein Verein, agiert der Verband in den Dimensionen eines Großunternehmens. Steuern zahlt er dennoch nicht. Mehr

Im Gespräch: Mario Gomez

„Ich habe gedacht: Mist, ich muss die Fans überzeugen“

Nach 28 Treffern in der abgelaufenen Bundesliga-Saison scheint Mario Gomez auch im Nationaltrikot mit sich und dem Publikum im Reinen. Im F.A.Z-Interview spricht er über gedämpften Torjubel, Selbstkritik und über die Pflicht, die endlich zum Spaß wurde. Mehr

Hacker erobern PBS-Website

Wir sind die Zensoren

Vergangene Woche zeigte der amerikanische Fernsehsender PBS eine Dokumentation über den mutmaßlichen Wikileaks-Informanten Bradley Manning. Aus Protest gegen eine aus ihrer Sicht unfaire Darstellung schlugen anonyme Hacker nun zurück. Mehr

Fertigbau

Handbuch für Bauherren

Die Branche der Fertighaushersteller gibt mit ihrem Handbuch Bauherren erstmals einen Marktüberblick. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Ohne Starappeal, aber stilvoll

Die Zeiten, in denen Golf von einem Überflieger beherrscht wurde, scheinen fürs erste vorbei. Der neue Weltranglisteerste Luke Donald hat in den vergangenen nur zwei Zählspielturniere gewonnen. Aber Donald ist beständig. Mehr

Medienschau

Fitch senkt Zypern-Rating auf „A-“

Moody's prüft eine Herabstufung der Bonitätsnote Japans, Deutschland erwägt Zugeständnisse beim Griechenland-Paket, Industrieproduktion und Arbeitslosigkeit in Japan steigen. Roth & Rau erteilt Spekulationen über ein mögliches Gutekunst-Angebot eine Absage. Mehr

Rhein-Main-Region

Geld reicht längst nicht für alle Verkehrsprojekte

Ein Masterplan für Mobilität in Rhein-Main empfiehlt effektivere Nutzung der vorhandenen Straßen. Mehr

Aufsteiger mit Mängeln

Indiens magere Bilanz

Kanzlerin Merkel ist nach Indien gereist. Sie findet ein zerissenes Land vor: Das Bild des strahlenden Aufsteigers hat Kratzer bekommen. Die Mängelliste reicht von Bürokratie und Korruption bis zu einer maroden Infrastruktur. Mehr

Korruption bei der Fifa

Der Tsunami rollt

Was kommt als Nächstes? Vor dem Fifa-Kongress gleicht Zürich einem Pulverfass. Fifa-Generalsekretär Valcke hat in einer E-Mail angedeutet, dass Qatar die Fußball-WM 2022 gekauft haben könnte. Der Verband steht erbärmlich da. Mehr

Roland Garros

Schwerstarbeit bringt Petkovic ins Viertelfinale

Zum dritten Mal innerhalb von nur drei Wochen trifft Andrea Petkovic auf Maria Kirilenko. Zum dritten Mal heißt die Siegerin Petkovic. Aber die Darmstädterin muss schwer schuften, um sich das Viertelfinale gegen Scharapowa zu verdienen. Mehr

Im Gespräch: Jürgen Hambrecht

„Atomausstieg kann länger dauern“

Die Ethikkommission hält den Ausstieg binnen eines Jahrzehnts für möglich. Im F.A.Z.-Interview spricht der frühere BASF-Chef Jürgen Hambrecht, der einzige Wirtschaftsvertreter in dem Gremium, über die nötigen Zwischenschritte und die Gefahren. Mehr

Leitindizes

Serbien bester, Ägypten schlechtester Aktienmarkt 2011

Obwohl der serbische Leitindex mit einem Plus von 39 Prozent seit Jahresanfang die beste Wertentwicklung aufweist, bleibt der Aktienmarkt klein und wenig liquide. Auf der Verliererliste findet sich der ägyptische Aktienmarkt seit der Revolution ganz oben. Mehr

Moderne und Gegenwartskunst

Affe in der Suppenschüssel

Immendorffs Bronze wird bei Ketterer in München für gute Laune sorgen. Den Schwerpunkt der Auktionen für Moderne Kunst bilden allerdings die „Brücke“ und der „Blaue Reiter“ mit Werken von Gabriele Münter, Max Pechstein oder Heinrich Campendonk. Mehr

Was im Kopf des Chefs vorgeht

Die dunkle Seite der Macht

Wer legt die Füße auf den Schreibtisch und greift gern nach dem letzten Konferenzkeks? Der Chef, sagen Psychologen. Kann es sein, dass Chefs dazu neigen, komplett die Kontrolle über sich zu verlieren? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Mai 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 31 01 02 03 04