Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 28.5.2011

Artikel-Chronik

Formel 1

Das Glück der späten Geburt

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel sichert sich die Pole Position für den Großen Preis von Monaco. Überschattet wird die Qualifikation von einem schweren Unfall des Sauber-Piloten Sergio Pérez. Ein Crash von Nico Rosberg verläuft dagegen glimpflich. Mehr

Protokoll der Flucht eines Mörders

Das soll Ratko Mladic sein?

Niemand wagte, sich Ratko Mladic in den Weg zu stellen. Es dauerte fast sechzehn Jahre nach der Anklageerhebung, bis der Schlächter von Srebrenica gefasst wurde. Wie konnte er sich so lange der Justiz entziehen? Mehr

Kommentar zum Wirtschaftsgipfel

Magerer Ertrag in Deauville

Die acht größten Wirtschaftsnationen sind die Teilnehmer des Wirtschaftgipfels in Deauville schon lange nicht mehr. Und sie sind auch nicht mehr in der Lage, weltwirtschaftliche Probleme alleine zu regeln. Die G 8 haben sich überlebt. Mehr

Leichtathletik-Glosse

Geheimnis des Mehrkampf-Mekkas

In Götzis messen sich am Wochenende die besten Mehrkämpfer der Welt. Die Könige der Leichtathletik erliegen Jahr für Jahr dem Charme des Örtchens im Vorarlberg. Eine Suche nach dem Geheimnis des Erfolgs. Mehr

ADAC-Test

Urlaub ist in Bulgarien billig, in Dänemark teuer

An manchen Urlaubsorten sind die Schmerzmittel günstig und der Alkohol teuer, an manchen ist es umgekehrt. Und da gibt es noch jene, an denen man für alles tief in die Tasche greifen muss - und solche, an denen die Preise paradiesisch sind. Mehr

Die Steuerberater des kleinen Mannes

"Wo drei Deutsche zusammensitzen, gründen sie einen Verein", soll Kurt Tucholsky einst geschrieben haben und - an anderer Stelle, aber mit ebenso viel Ironie: "Der Sinn des Lebens ist die Steuer!" Das Leiden der Bundesbürger an ihren ... Mehr

Hedgefonds

Jim Rogers und Marc Faber sind wohl die bekanntesten Spekulanten, die gegen Griechenland und den Euro wetten. Vor einem Jahr sollen sie sich in London mit anderen Hedgefonds-Managern getroffen haben, um Gewinnchancen auszuloten. Die Spekulanten sind vor allem am CDS-Markt aktiv. Mehr

EZB

Die Europäische Zentralbank ist seit einem Jahr der größte Käufer von griechischen Staatsanleihen. Papiere im Wert von geschätzten 40 Milliarden Euro hat die Notenbank erworben, um den Kurs zu stützen. Damit hat sie privaten Gläubigern den Ausstieg ermöglicht. Mehr

Banken

Europäische und natürlich die griechischen Banken selbst besaßen lange viele griechische Staatsanleihen. Sie verpflichteten sich anfangs, sie nicht zu verkaufen. Seitdem dürften viele nicht griechische Institute ihre Bestände reduziert haben - vermutlich mit Verlust. Mehr

Pensionsfonds

Konservative Anleger haben griechische Staatsanleihen lange gerne gekauft. Denn die Papiere galten als seriös, schließlich gehörte das Land dem Euroraum an. Dass die Papiere nicht zurückgezahlt werden könnten, schien undenkbar. Mehr

Staatsfonds

Die riesigen Staatsfonds in China, Singapur oder am Persischen Golf haben einen großen Teil ihrer enormen Währungsreserven in Euro angelegt. Je schwächer der Euro wird, desto mehr Geld verlieren diese Fonds. Sie sind also an einem starken Euro interessiert. Mehr

Rugby

Heidelberg ist deutscher Meister

Die Rugbyspieler des SC 1880 Frankfurt haben ihren siebtenMeistertitel verpasst. Das Endspiel verloren die Hessen am Samstag auf eigener Anlage 9:12 gegen den Heidelberger RK - nach einer frühen 9:0-Führung. Mehr

Saarland

Kramp-Karrenbauer neue CDU-Chefin an der Saar

Die designierte Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ist neue CDU-Landesvorsitzende. Die Delegierten eines Parteitages wählten die 48-Jährige am Samstag mit großer Mehrheit zur Nachfolgerin von Ministerpräsident Peter Müller an die CDU-Landesspitze. Mehr

Wirtschaftminister Rösler

„Wir sollten eine Kaltreserve erwägen“

Zwei der abgeschalteten Atomkraftwerke sollten im Stand-By-Modus gehalten und bei Bedarf wieder angeworfen werden, sagt Wirtschaftminister Philip Rösler im F.A.Z.-Gespräch. Mehr

Libanon

Dialektik des Widerstands

Uneingeschränkte Solidarität: Hizbullah-Generalsekretär Nasrallah stellt sich hinter Syriens Präsident Assad. Den Vereinigten Staaten wirft er vor, die arabischen Aufstände für eigene Zwecke zu vereinnahmen. Mehr

Im Gespräch: Bundestrainer Joachim Löw

„Wir wollen in Europa die Nummer eins sein“

Mit Rang drei hinter Spanien und England gibt sich der Bundestrainer nicht zufrieden. Joachim Löw spricht im F.A.Z.-Interview über den Weg zum EM-Titel, den Nachholbedarf deutscher Klubs und den endlosen Ballack-Abschied. Mehr

FC Barcelona

Wie eine Playstation

Wenn Lionel Messi spielt, sind sich alle Fußball-Liebhaber einig: Er hat dem Fußball eine neue Dimension gegeben. Am Samstagabend kann der Argentinier seine Sonderstellung im Champions-League-Endspiel gegen Manchester (20.45) abermals bestätigen. Mehr

Handball

Rhein-Neckar Löwen vor schweren Zeiten

Die Rhein-Neckar Löwen sind im Halbfinale der Champions League gescheitert - wie auch der HSV Hamburg. Aber auch ohne die 28:30-Niederlage gegen den FC Barcelona hätten die Mannheimer vor einer ungewissen Zukunft gestanden. Mehr

Zum Tod von Gil Scott-Heron

Der schwarze Bob Dylan

Schaltet die Glotze ab und geht auf die Straße! Vor der politischen Wut Gil Scott-Herons hatten selbst die Gangsta-Rapper Respekt. Jetzt ist der Soulveteran im Alter von 62 Jahren gestorben. Mehr

Zweiter Anlauf mit dem Korando

Ssangyong ist wieder da

Zwei Jahre nach dem missglückten Auftakt nimmt Ssangyong einen neuen Anlauf auf den europäischen Markt. Die Koreaner aus Indien melden sich mit einem Geländewagen zurück - und mit ehrgeizigen Zielen. Mehr

Tennis

Der nette Herr Berrer verliert

Der Stuttgarter Tennisprofi Michael Berrer scheidet als letzter Deutscher in der dritten Runde Offenen französischen Tennismeisterschaften aus. Er verliert gegen den an Nummer vier gesetzten Briten Andy Murray - weil er zu anständig ist. Mehr

Emily Haber

Kleine Revolution am Werderschen Markt

Vom Sommer an wird sie die erste Frau sein, die den Apparat des Auswärtigen Amts leitet. Mehr

Die Vermögensfrage

Immobilien haben für Berufseinsteiger viele Haken

Das Hauptmotiv für den Kauf vermieteter Immobilien sind Steuervorteile. Doch bei Liegenschaften kommt es wie bei allen Geldanlagen auf die Rendite nach Steuern an. Mehr

Libyen-Einsatz

Stresstest für die Nato

Für die Nato ist Libyen zum Stresstest geworden: Können die europäischen Mitglieder ihr eigenes Interessengebiet selbst schützen? Entweder wenden sie mehr auf für ihre militärische Fähigkeiten oder sie kämpfen auch dann gemeinsam, wenn manche dabei Bauchschmerzen haben. Mehr

Kommentar

Die Bahn darf sich nicht verweigern

Von einem attraktiven Platz vor dem Frankfurter Hauptbahnhof profitierte nicht nur die Stadt, sondern vor allem die Bahn selbst. Mehr

Ferrari

Ein letzter Rettungsversuch

Ferrari ruft schon nach einem Viertel der Formel-1-Saison den Neuanfang aus. Der Rennwagen F 150° Italia hat offenbar nicht das Potential, in den nächsten Wochen zu einem Siegermodell zu reifen. In Monaco droht am Wochenende der nächste Misserfolg. Mehr

Nach weiteren Todesfällen

Ärzte setzen auf neue Therapie gegen Ehec-Infektion

Die massenhaften Durchfallerkrankungen durch Ehec-Erreger haben zwei weitere Todesopfer gefordert. Eine 38 Jahre alte Frau erlag in Kiel ihrer schweren Erkrankung, eine 87-Jährige starb im Hamburg. Damit sind bislang acht Menschen nach einer Ehec-Infektion gestorben. Mehr

Moderne und Zeitgenossen

Kurt Schwitters fordert zum Tanz auf

Die Werke aus der Moderne sind stark, dagegen können die Zeitgenossen kaum was entgegen setzen: Das Angebot bei Lempertz ist deutlich durchwachsen. Doch eine Skulptur überstahlt alles. Mehr

David Fermers Lyric Lane

„Something in the Water“ von Brooke Fraser

Aktuelle Hits zu verstehen ist oft nicht ganz leicht. Gut, wenn ein Engländer erklärt, worum es dabei eigentlich geht. David Fermer erzählt auf englisch diesmal - über „Something in the Water“ by Brooke Fraser. Fürs Hörverständnis mit Audio. Mehr

Im Kino: „Unter Kontrolle“

Der diskrete Charme der Atomenergie

Sie sind die Kathedralen der Moderne. Volker Sattel gelingt es in seiner Dokumentation „Unter Kontrolle“ Kernkraftwerken mit einem unverstellten Blick zu begegnen. Ein schmaler Grad zwischen Ästhetizismus und Horror. Mehr

Zu Gast bei „3 kluge Köpfe“

Volker Bouffier, hochprominenter Besuch bei 3 kluge Köpfe

Fast genau ein Jahr ist es her, dass Roland Koch für viele überraschend seine politischen Ämter niederlegte und Volker Bouffier seine Nachfolge antrat. Zuvor war Bouffier elf Jahre lang hessischer Innenminister. Er berichtet bei „3 kluge Köpfe“ aus seinem Leben als Politiker und Familienmensch. Mehr

Havarierte Atomanlage

Starker Taifun bedroht Fukushima

Dem havarierten japanischen Atomkraftwerk Fukushima droht nun auch noch ein schwerer Taifun. Er könnte radioaktiv belastetes Material von der Erdoberfläche durch Wind oder Regen in der Umgebung weiter verteilen. Mehr

EHEC-Erreger

Auch Gurken aus Frankfurt gehen kaum

In der Mainmetropole gibt es viele Gemüsebauern. Dort, wo sich Händler und Erzeuger kennen, wie in der Kleinmarkthalle, läuft das Geschäft noch. Aber beim Großmarkt geht nicht mehr viel. Mehr

Blog Ad hoc

Vive le Facebook

Frankreichs Präsident Sarkozy lud Internetunternehmer zum Gipfeltreffen der G-8-Länder. Die Politik muss akzeptieren, dass das Internet ein Faszinosum bleiben muss, das zum Glück marktwirtschaftlichen Prinzipien folgt. Mehr

Nahost

Ägypten öffnet Grenze zum Gazastreifen

Nach vier Jahren der Blockade hat Ägypten seine Grenze zum Gazastreifen in Rafah geöffnet. Für 1,6 Millionen Palästinenser ist damit wieder mehr Freizügigkeit gegeben - auch eine Folge des „arabischen Frühlings“. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Paradiesäpfel aus Neuengland

Die junge Verlegerin Daniela Seel veröffentlicht erste eigene Gedichte, vom großen Nathaniel Hawthorne gibt es zwei Schätze zu entdecken und Max Scharnigg braucht kein echtes Alpenmassiv. Mehr

Schweizer Kunst

Auch Hodlers Frau tanzt und feiert

Nach 35 Jahren zum ersten Mal wieder in der Öffentlichkeit: Ferdinand Hodlers Gemälde eines „Fröhlichen Weibs“ führt das Angebot bei Sotheby's an. Außerdem unter den Spitzenlosen sind Werke aus dem Giacometti-Clan, Vallotton und Albert Anker. Mehr

Manchester United

Quarterback im Tor

Mag Edwin van der Sar auch seine außergewöhnliche Karriere nun beenden - der Torwart wird seine Fans noch mit vielen Paraden beglücken. Am besten fängt er damit am Samstagabend (20.45 Uhr) im Champions-League-Finale gegen Barcelona an. Mehr

Holzpellets

Zum Verfeuern um die halbe Welt

Pellets werden in Amerika in Großanlagen hergestellt. Dann verbrennt man sie in Europa zur Stromerzeugung - dank Subventionen. In Georgia betreibt RWE das größte Pelletwerk der Welt. Mehr

HSV-Präsident Rudolph

„Wir hatten diesmal die Nerven im Griff“

Der HSV Hamburg hat die erste Meisterschaft errungen und geht voll motiviert ins Finalturnier der Champions League. Im Interview spricht der scheidende Präsident Andreas Rudolph über den Erfolgsfaktor Teamgeist, Machtwechsel mit dem THW und Trainer Schwalbs Fähigkeiten. Mehr

Stuttgart 21

Bahnchef Grube will bauen - oder 1,5 Milliarden Euro

Der Chef der Deutschen Bahn, Rüdiger Grube, macht Druck wegen Stuttgart 21. Er will entweder den Bahnhof bauen oder Ausstiegskosten vom Land. Ihm geht es um 1,5 Milliarden Euro. Mehr

Waldkindergarten

Matschkuchen backen

Johanna wird Erzieherin und macht ihre Ausbildung in einem Waldkindergarten. Statt englische Lieder zu üben, toben die Kinder über Stock und Stein. Mehr

Finanzbetrug beim Kinderkanal

Im Geflecht der Konten und Kontore

Zunächst ging es nur um Marco K., den ehemaligen Produktionsleiter und Vizechef von Kika. Doch längst schon ermittelt das LKA in weiteren Korruptionsfällen. Die Beziehungskette, die sich aus ihnen ergibt, reicht bis in den MDR. Mehr

Milchstraßen-Geheimnisse

Wie viele Arme hat sie?

Folgt man den Astronomen Dame und Thaddeus aus Cambridge, so hat unsere Galaxis nicht, wie bisher angenommen, vier, sondern lediglich zwei Spiralarme. Aber der Aufbau der Milchstraße ist schwer zu erkunden. Es bleiben Zweifel. Mehr

Tennis

Berrers einsamer Kampf

Schnell reden und aufschlagen: Michael Berrer steht in Paris in Runde drei - als einziger Deutscher. Mehr

G-8-Treffen in Deauville

Ohne Außenpolitik ins Abseits

Die Außenpolitik der christlich-liberalen Regierung erweckt den Eindruck richtungsloser Sprunghaftigkeit und Ratlosigkeit. Das hat nun auch Kanzlerin Merkel auf dem G-8-Treffen in Deauville zu spüren bekommen. Mehr

Griechenland

Hinweise auf neues Hilfsprogramm verdichten sich

Am Freitag haben sich die Hinweise verdichtet, dass die Geberländer weitere Milliarden Euro für Griechenland bereitstellen. Der Internationale Währungsfonds zahlt aber nur, wenn die Notkredite mehr als zwölf Monate reichen. Mehr

Ehec-Erreger

Zahl der Toten steigt - Streit um Infektionsquelle

Ehec-Infektionen greifen weiter um sich. Über die Gurke als Keimträger ist ein heftiger Streit entbrannt. Spanien und die Niederlande schieben die Schuld von sich. Aber Spanien schloss nun zwei Betriebe wegen EHEC-Verdachts. Mehr

Genetische Vorratsdatenspeicherung

Wie man aus Speichel einen Strick dreht

DNA-Tests kennen wir aus dem Fernsehkrimi. Dass Datenbanken die genetischen Profile auch von Unschuldigen horten, wird kaum diskutiert. Doch die genetische Vorratsdatenspeicherung wirft zunehmend Probleme auf. Mehr

Air-France-Absturz

„Mach du, übernimm die Steuerung“

Zwei Jahre nach der Flugzeugkatastrophe über dem Atlantik mit 228 Toten haben die Ermittler die letzten Minuten des Fluges rekonstruiert. Der Absturz dauerte dreieinhalb Minuten. Vieles spricht dafür, dass die Piloten von der Situation überfordert waren. Mehr

Im Gespräch: Pascal Behrenbruch und Jan Felix Knobel

„Ich will eine Zehnkampf-Legende werden“

Der 26 Jahre alte WM-Sechste Pascal Behrenbruch (Bestleistung 8439 Punkte) und der vier Jahre jüngere Jan Felix Knobel (7758 Punkte/beide LG Eintracht Frankfurt) gehören zur ersten Reihe der deutschen Top-Zehnkämpfer. Mehr

Rugby

Raufen fürs Leben

Am Samstag wird der deutsche Meister im Rugby ermittelt - im Schatten des Interesses. Ein Vergleich zwischen dem Sport in der hiesigen Diaspora und in der Welt. Mehr

Neugründungen

Es lockt wieder der Traum vom eigenen Hedgefonds

Viele Händler in London verlassen ihre Banken - die Welle der Hedgefonds-Neugründungen reißt nicht ab. Doch der Erfolg stellt sich - selbst bei einem guten Händchen für die Märkte - nicht zwingend ein. Mehr

Gastbeitrag

Das Kofinanzierungsverbot treibt Unis in die Enge

Eine optimale Hochschullandschaft ist in Deutschland infolge des Verbots einer Kofinanzierung von Länderaufgaben mit Bundesmitteln unmöglich. Aber: Es mehren sich die Anzeichen dafür, dass das Verbot „entschärft“ werden soll. Mehr

640 Arbeitsplätze in Frankfurt betroffen

Commerzbank baut weiter Stellen ab

In der Zentrale der Commerzbank in Frankfurt arbeiten nach der Übernahme der Dresdner Bank noch etwa 640 Beschäftigte mehr, als das Kreditinstitut für nötig hält. Mehr

Falsche Graphik

Rasterpunkte statt Runzelkorn

Der Skandal um die Sammlung Jägers geht bald vor Gericht in die zweite Runde. Doch nicht nur Gemälde werden gefälscht, sondern alles, was begehrt ist. Stark gefährdet ist die zeitgenössische Druckgraphik. Mehr

„Sammlung Jägers“

Vier Anklagen im Fälschungsfall

„Rotes Bild mit Pferden“ war das erste Gemälde aus der sogenannten „Sammlung Jägers“, das als Fälschung entlarvt wurde. Jetzt wird in Köln Klage erhoben, sie lautet auf bandenmäßigen Betrug und Urkundenfälschung. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Mai 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 28 29 30 31 01