Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 26.5.2011

Artikel-Chronik

Champions League

Turbine verpasst den Titel

Die Fußball-Frauen von Turbine Potsdam haben die Titelverteidigung in der Champions League verpasst. Der deutsche Meister musste sich in einer Neuauflage des Vorjahresfinals Olympique Lyon mit 0:2 geschlagen geben. Mehr

Leichtathletik

Bolt startet glänzend in WM-Saison

100-Meter-Weltrekordler Usain Bolt ist mit einem Sieg und guten 9,91 Sekunden in die Weltmeisterschaftssaison gestartet. Beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Rom gewann der 24 Jahre alte Jamaikaner das Duell gegen Asafa Powell. Mehr

Julia Klöckner

Einstand als Oppositionsführerin

Julia Klöckner weiß, wie sie Kurt Beck piesacken kann: Bei ihrer Einstandsrede im rheinland-pfälzischen Landtag verteilte die Oppositionsführerin gegen die Regierung einen Rundumschlag. Sie erntete Zwischenrufe - aber auch minutenlanges Klatschen. Mehr

Irak

Parade von Sadr-Anhängern

Während sich die meisten irakischen Parteien für die Fortsetzung einer amerikanischen Militärpräsenz aussprechen, demonstrieren Tausende Anhänger des radikalen Schiitenführers Sadr für den Abzug. Ministerpräsident Maliki steht unter Druck. Mehr

Baden-Württemberg

Parteivorsitzende kontrollieren ENBW

Die baden-württembergische Landesregierung besetzt den Aufsichtsrat ihres Energieversorgers neu: Durch Nils Schmid und Silke Krebs erhöht sich der Druck auf das Unternehmen, in Richtung erneuerbare Energien umzubauen. Mehr

Metzger schlachtet noch

Unterm Messer

Kochschinken, Krustenbraten, Koteletts: Mit Wurstprodukten verdient die Familie Quirin ihr Geld. Der Harheimer Familienbetrieb ist eine der wenigen Metzgereien in Frankfurt, die noch selbst schlachten. Mehr

Gipfeltreffen in Deauville

G-8 wollen „arabischen Frühling“ unterstützen

Auf ihrem Gipfeltreffen in Deauville haben die G-8-Staaten ein umfassendes Hilfsprogramm für Nordafrika angekündigt. Weltweit werden Anstrengungen für eine größere Sicherheit der Kernkraftwerke verlangt. Positiv fiel der Ausblick auf die Weltwirtschaft aus. Mehr

Verbraucherschutz

Bafin wirft Banken Fehler in der Beratung vor

Die Finanzaufsicht geht gegen sechs Banken vor - wegen unkorrekten Beratungsprotokollen. Es drohen Bußgelder von bis zu 50.000 Euro. Künftig sollen die Berater bei der Bafin registriert werden. Der Bankenverband warnt vor bürokratischem Aufwand. Mehr

Tankstellen

Preise gucken

Das Kartellamt hat die Benzinpreise an den Tankstellen untersucht. Der Aufschrei ist groß. Aber ist es wirklich ein Zeichen für fehlenden Wettbewerb, wenn Tankstellen die Preise der Konkurrenten beobachten? Mehr

Ratko Mladic

Chronik einer Flucht

Nach der Festnahme: Die FAZ.NET blickt zurück auf 16 Jahre Flucht von Ratko Mladic. Mehr

Ausstellung

Vom Glück der Einsamkeit

Die Ausstellung „Landschaft als Weltsicht“ im Museum Wiesbaden lässt einen roten Faden vermissen. Mehr

Hauptversammlung

Deutsche Bank fühlt sich ungerecht behandelt

Vorstandschef Josef Ackermann ist unzufrieden mit der Entwicklung des Aktienkurses. Die Klage der amerikanischen Regierung hält er für unberechtigt. Deshalb war die Bank auch nicht zu einem Vergleichsangebot bereit. Mehr

De Maizière im Interview

„Armee ein Instrument der Außenpolitik“

Bundesverteidigungsminister de Maizière sieht Wünsche nach Auslandseinsätzen der Bundeswehr in instabilen Staaten wie Pakistan, Jemen, Somalia oder Sudan auf Deutschland zukommen. Die Armee sei ein Teil der Außenpolitik, sagte er der F.A.Z. Mehr

Marktbericht

Schuldenkrise und amerikanische Konjunkturdaten belasten Aktienmarkt

Die deutschen Aktienmärkte haben am Donnerstag wieder Verluste verzeichnet. Händler sprachen von lustlosem Handel, der von neuerlichen Konjunktursorgen belastet worden sei. Mehr

Frankfurter Flughafen

Warten auf Schallschutz

Wann können Anlieger des Frankfurter Flughafens Geld für Schallschutzfenster erwarten? Diese Frage ist fünf Monate vor der geplanten Inbetriebnahme der neuen Landebahn ungeklärt. Mehr

50 Jahre „Panorama"

Kommunisten in Rollkragenpullovern

Das ARD-Politmagazin „Panorama“ wird fünfzig. Ist das ein Grund zu feiern? Oder grüßen zum Tod Geweihte nur ein letztes Mal und wedeln mit dem Lorbeer vergangener Tage? Ein Rück- und Ausblick. Mehr

Mavericks erfolgreich

Nowitzkis Triumph

Angeführt von Kapitän Nowitzki kommen die Dallas Mavericks zum vierten Sieg gegen Oklahoma City Thunder und ziehen zum ersten Mal nach 2006 ins NBA-Finale ein. „Ich hoffe nur, dass wir diesmal das Ding gewinnen“, erklärt Nowitzki. Mehr

Esa

Reiter will Flug zur dunklen Seite des Monds

Der Astronaut Thomas Reiter wird bei der Raumfahrtagentur Esa Direktor für bemannte Raumflüge und für die Steuerung der Satelliten. Mehr

Tankstellen-Oligopol

Wie Benzinpreise im Wochenverlauf schwanken

Jetzt ist es amtlich: Die Benzinpreise der Tankstellen folgen innerhalb der Woche einem festen zyklischen Muster: Am Freitag ist Benzin am teuersten, am Montag wieder billiger. Direkt in die Preise eingreifen will das Kartellamt aber dennoch nicht. Mehr

Tennis

Clijsters draußen - Petkovic weiter

Die Offenen Tennismeisterschaften von Frankreich bleiben für deutsche Herren ein Ärgernis. Auch Florian Mayer verliert in Roland Garros. Andrea Petkovic siegt hingegen. Kim Clijsters ist draußen. Mehr

Schwarz-Gelb

Vorgeführte Einigkeit

BERLIN, 26. Mai. Gemessen am Zustand der Koalition, an den Niederlagen von CDU und FDP bei zurückliegenden Landtagswahlen und den personellen Umbrüchen in der FDP, ist die Debatte im Bundestag über eine Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel moderat verlaufen. Mehr

Guttenbergs Gegenbild

Überaus geschätzt, aber nur in Maßen bekannt

Thomas de Maizière ist derzeit laut Umfragen der Politiker, mit dessen Arbeit die meisten Menschen in Deutschland zufrieden sind. Während Guttenberg im Aufstieg wie im Niedergang polarisierte, geht de Maizière diese Eigenschaft ab. Mehr

Personalien

Großes Revirement im Auswärtigen Amt

Außenminister Westerwelle ordnet die Spitze des Auswärtigen Amts neu, und es gibt einen neuen deutschen Botschafter in Washington. Mehr

G8-Gipfel

Immerhin ein Anruf für die Kanzlerin

Obama und Medwedjew, aber kein Strauss-Kahn: Frankreichs Präsident Sarkozy genießt seinen Auftritt als Gastgeber des G-8-Gipfels in Deauville. Deutschland und Bundeskanzlerin Merkel spielen nur eine Nebenrolle. Mehr

Kommentar

Ein guter Tag für Serbien

Die Festnahme Ratko Mladics dokumentiert die Bereitschaft Belgrads, sich den dunklen Abschnitten der eigenen Vergangenheit zu stellen. Das kann freilich nur der Anfang sein. Die Festnahme war nicht eine Vorauszahlung, sondern eine serbische Bringschuld. Mehr

Turbine Potsdam

Aufbruch mit High Heels

Ein Fußball-Leben für und mit Turbine Potsdam ist Lira Bajramaj nicht mehr genug. Das Champions-League-Finale gegen Olympique Lyon am Donnerstagabend (21 Uhr) ist deshalb ihr letztes Spiel für Turbine Potsdam. Mehr

Fragen und Antworten

Was Sie über Ehec wissen sollten

Deutschland erlebt derzeit den bislang schwersten Ausbruch des gefährlichen Ehec-Bakteriums. Hunderte Menschen haben sich womöglich binnen kurzer Zeit infiziert. Was Sie über Ehec wissen sollten erklären wir hier. Mehr

Bundesbankpräsident Weidmann

„Fehler nicht auf die Notenbanken abwälzen“

Der neue Bundesbankpräsident Jens Weidmann fordert in seinem ersten Interview, die Verantwortung von Geld- und Fiskalpolitik müsse klar getrennt bleiben. Finanzpolitische Fehler dürften nicht auf die Notenbank abgewälzt werden. Mehr

Hamburg Messe

Hülbach neue Vertriebsleiterin

Ulrike Hülbach übernimmt bei der Hamburg Messe die Leitung des Vertriebs für Messen und Ausstellungen. Sie sammelte jahrelang Erfahrungen im Messe- und Veranstaltungsbereich. Mehr

Premieren im Bundestag

Vorgeführte Einigkeit

Erstmals seit Bestehen der schwarz-gelben Koalition saß auf der Regierungsbank im Bundestag nicht Außenminister Westerwelle neben der Bundeskanzlerin sondern der neue FDP-Chef Rösler. Der Vizekanzler genoss diesen Umstand mehr als sein Vorgänger. Mehr

Großbritannien

Ab in die Buchhölle

Jedem ist der Zugang zu Büchern zu gönnen. Wenn nun in England die öffentlichen Bibliotheksdienste beschnitten werden, ist das keine gute Entwicklung. Aber muss man denn gleich von Kindesmissbrauch sprechen? Mehr

G-8-Gipfel

Steinmeiers Chance

In Sachen Libyen hat Berlin im UN-Sicherheitsrat anders gestimmt als Washington, London und Paris. Die Entfremdung von den engsten Freunden ist mit Händen zu greifen. Das ist misslich für die Koalition - und eine Chance für die Opposition. Mehr

Österreich

Razzia bei Karl-Heinz Grasser

Ein Finanzminister als Steuersünder? In Österreich haben Fahnder wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung Wohnungen und Büros des ehemaligen österreichischen Finanzministers durchsucht. Mehr

Kommentar zum Atomausstieg

Die Schweizer Energiewende

Auch die Schweiz will raus aus der Kernenergie. Nach Österreich und Deutschland ist die Palette der Absagen an die Kernenergie im deutschsprachigen Europa jetzt vollständig. Da drängt sich die Frage auf, ob hinter der Anti-Atom-Hysterie nicht ein Kulturphänomen steht. Mehr

Unternehmensanleihen

Nachdenken bei Neuemissionen

Urplötzlich sind Privatanleger wieder gefragt. Die jüngste Flut an Unternehmensanleihen glänzt wieder mit niedrigen Stückelungen. Doch gerade das lässt stutzen. Mehr

China

Tote bei Anschlägen auf Regierungsgebäude

Sind es Reaktionen auf Machtwillkür, Korruption und Zwangsenteignungen? Bei Anschlägen in der ostchinesischen Stadt Fuzhou gab es Tote und Verletzte. Offiziell heißt es, es handele sich um einen Einzeltäter. Vieles spricht für koordinierte Terrorakte. Mehr

Fußballtalent Dzsenifer Marozsan

Tränen statt Tore

Sie gilt als das große Talent des FFC Frankfurt für die besonderen Momente. Dennoch fehlt Dzsenifer Marozsan bei der Frauenfußball-WM im eigenen Land. Sie hat sich einen Innenbandriss zugezogen. Mehr

„Unter dem Befehl und der Kontrolle“

Die Haager Anklage gegen Ratko Mladic

Schon 1995 wurde Ratko Mladic vom UN-Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien angeklagt, 2002 eine überarbeitete Anklageschrift vorgelegt. Eine Zusammenfassung. Mehr

Mädchenabtreibungen in Indien

Die Zweite muss weg

Immer mehr Eltern können es sich leisten, das Geschlecht schon in den ersten Monaten nach Beginn der Schwangerschaft ermitteln zu lassen. Das ist verboten, aber in Indien nutzen die Eliten trotzdem dieses Wissen, um breitflächig abzutreiben: bevorzugt Mädchen. Mehr

Wahlkampf in der Türkei

Das Paarungsverhalten der Wölfe

Vor der türkischen Parlamentswahl tauchen Videos im Netz auf, die Politiker der rechtsextremen MHP beim außerehelichen Sex zeigen. Staatspräsident Gül geißelt die Schmutzkampagne, die der regierenden AKP gleichwohl gelegen kommt. Mehr

Schweiz und Österreich

Graz ist Klein-Dortmund

Deutsche Trainer dominieren den Alpenraum. In der Schweiz ist Torsten Fink mit dem FC Basel abermals Meister geworden. Und der ewige Grazer Franco Foda jubelt auch. Mehr

Basketball-Kommentar

Im Schatten von Nowitzki

Dirk Nowitzki steht mit den Dallas Mavericks im NBA-Finale: Das ist ein großer Erfolg für den besten deutschen Basketball-Spieler. In seinem Heimatland profitiert sein Sport freilich kaum von den Heldentaten in Übersee. Mehr

Elektrosensibilität

Sind das jetzt die Webers, die mich grillen?

Frank Berner ist elektrosensibel. Die Strahlung von Handys und schnurlosen Telefonen macht ihn nach Meinung seiner Ärztin krank. Und weitere elf Prozent der Deutschen ebenfalls. Kann das sein? Mehr

Lexus IS 200 d

Die entschleunigte Sportlimousine

In der Ruhe liegt die Kraft: Der neue Dieselmotor im Lexus IS 200 d hat wenig Durst, dafür aber auch wenig Biss. Wer in dem schicken Kleid keine Rakete erwartet, wird auch nicht enttäuscht. Mehr

Olivier Sillig: Schule der Gaukler

Nach allen Regeln der Verführung

Verzauberte Leser: Olivier Silligs mitreißender Roman „Schule der Gaukler“ ist das erste ins Deutsche übersetzte Werk des Schweizers und zugleich eine Fiktionalisierung der Erkenntnisse Michel Foucaults. Mehr

Paola Antonelli: Ich über mich

Paola Antonelli ist eine ruhige, freundliche Frau. Es sei denn, sie sieht, wie andere Frauen benachteiligt werden. Mehr

Ehec

Antibiotikaresistenz ist praktisch nicht relevant

Der Ehec-Erreger ist zwar resistent gegen Antibiotika. Aber das ist gar nicht schlimm: Denn seine Behandlung mit Antibiotika ist ohnehin nicht die erste Wahl. Mehr

Kernsport-Kolumne

Der Laufgott begibt sich unter die Irdischen

Nach zehn Monaten Wettkampfpause tritt Usain Bolt an diesem Abend im 100-Meter-Rennen bei der Diamond League in Rom an. Der Jamaikaner wird als Werbefigur der Leichtathletik dringend gebraucht. Mehr

Tipps von Ökonomen

Das Geheimnis einer guten Ehe

Ökonomen schrecken auch vor den ganz großen Fragen nicht zurück: Was ist das Geheimnis einer guten Ehe? Gleich und Gleich gesellt sich gern oder Gegensätze ziehen sich an? Mehr

Oprah Winfreys letzte Show

Nu geht hin und macht was aus eurem Leben

Amerikas Talkqueen Oprah Winfrey gibt nach einem Vierteljahrhundert ihre Show auf. Zum Abschied war sie ganz allein mit ihrem Publikum. Sie predigte, schulmeisterte und erklärte ihre große Liebe. Mehr

Devisenmarkt

Stärke des Schweizer Frankens ist hausgemacht

Die starke Aufwertung des Schweizer Frankens in den vergangenen Monaten sorgte sowohl für Schlagzeilen als auch für Rätsel. Die Veränderung der Währungsstruktur der Bilanzen der Banken des Landes spielt eine wesentliche Rolle. Mehr

Fondsbericht

Luxusmarken machen Fondsanleger glücklich

Zwei Aktienfonds aus der Schweiz rücken in die Spitzengruppe auf. Beide setzen auf den Erfolg der Hersteller von Luxusgütern. Ihr Favorit ist die Aktie des Uhrenfabrikanten Swatch. Mehr

Allianz mit Spotify

Facebook will Musik anbieten

Schon in zwei Wochen könnten 600 Millionen Facebook-Nutzer weltweit kostenlos Musik hören. Von diesen Plänen des sozialen Netzwerks berichtet das amerikanische Magazin „Forbes“. Dafür soll Facebook mit dem Streaming-Dienst Spotify kooperieren. Mehr

Vor dem G-8-Gipfel

Merkel sagt arabischen Reformstaaten Hilfe zu

In einer Regierungserklärung zum G-8-Gipfel im französischen Deauville sagt Bundeskanzlerin Merkel Ländern wie Ägypten und Tunesien Unterstützung zu. Für SPD-Fraktionschef Steinmeier fehlen der Regierung eigene Antworten auf die „Arabellion“. Mehr

Es ist nicht schlimm, aus der Zeit zu fallen

Lass uns mal durch den Harz wandern. Wer so etwas dem Freund oder der Freundin vorschlägt, muss mit erstauntem Blick rechnen. Im Harz wandern - das machen doch nur Langweiler oder Ältere oder langweilige Ältere. Solche Vorurteile verkennen dreierlei. Erstens kann eine Harzwanderung seit Heinrich Heine ... Mehr

Ein Denkmal gehobener Lebensart

Nur ein selbstbewusster Wirt kann sich solch eine Tür erlauben. Der Eingang zur "Kronenhalle", diesem Denkmal gehobener Lebensart, ist leicht zu übersehen, so schmal und unscheinbar wirkt das Entrée in der Zürcher Rämistraße. Irgendwie passt dies zur Schweizer Stadt: Hier gibt man nicht gern an, versteckt lieber, was man so alles hat. Mehr

Gärten hinter Doppelflügeltoren

In der Mitte liegt der Zürichsee. Wer in der größten Stadt der Schweiz einen Garten besitzt, der möchte einerseits das Wasser sehen, andererseits nicht von Nachbarn, Neugierigen und Neidern erspäht werden. Umso erfreulicher ist, dass sich für dieses Buch mehr als dreißig Pforten zu "geheimen Gärten" ... Mehr

Mein Haus, mein Pool, meine Fluggesellschaft

Schon erstaunlich, dass es solche Bücher heute noch gibt. "Reise durch Mauritius" ist ein Bildband, bei dem der Fotograf zugleich der Autor ist. Normalerweise eine rare Doppelbegabung, selten kann einer beides gleich gut. Aber dass beides gleich schlecht wird, das kommt dann auch nicht so oft vor. Dieser ... Mehr

Gärten hinter Doppelflügeltoren

In der Mitte liegt der Zürichsee. Wer in der größten Stadt der Schweiz einen Garten besitzt, der möchte einerseits das Wasser sehen, andererseits nicht von Nachbarn, Neugierigen und Neidern erspäht werden. Umso erfreulicher ist, dass sich für dieses Buch mehr als dreißig Pforten zu "geheimen Gärten" ... Mehr

Leben in der Baugemeinschaft

Ein Dorf, in die Höhe gestapelt

Die Baugemeinschaft ist das Modell für alle, die nicht zu viel für eine eigene Wohnung ausgeben wollen. Der Preis dafür sind endlose Diskussionen und viele Kompromisse. Aus dem Innenleben einer Berliner Baugruppe. Mehr

New York

Neuer Ärger für die Trumps

Donald Trump hat mit Insolvenzen Erfahrung. Nun steckt sein Schwiegersohn nach dem Kauf eines New Yorker Wolkenkratzers in Zahlungsschwierigkeiten. Ein deutscher Immobilieninvestor gehört zu den Gläubigern. Mehr

Ägypten

Muslimbrüder werben um Christen

Im monotheistischen Glauben vereint: Die neugegründete Partei der Muslimbrüder tritt überraschend mit einer übergreifenden Vision auf. Das patriotische Programm verzichtet auf Koranzitate und wendet sich auch an ägyptische Christen. Mehr

Heiraten im Freizeitpark

Die Konkurrenz zur Euromaus

Mitten im Europa-Park stehen Kapellen und eine Kirche. Zwei Diakone arbeiten dort im Dienste Gottes. Wenn sie zwischen Achterbahn und Geisterbahn Paare trauen oder Kinder taufen, sind sie Teil einer Inszenierung - und meinen es doch ernst. Mehr

Hochwasser am Mississippi

Kleine werden geflutet, Große lässt man trocken

Das Hochwasser am Mississippi weckt Erinnerungen an „Katrina“. Doch New Orleans hat diesmal nichts zu fürchten. Denn die Fluten werden nach Norden gepresst und könnten dort kleine Ortschaften zerstören. Eine Katastrophe in Zeitlupe. Mehr

Ökomodehändler

Hess Natur steht zum Verkauf

Noch gehört Hess Natur aus Butzbach zu der Primondo Specialty Group aus dem insolventen Arcandor-Konzern. Doch nicht mehr lange: Bis Jahresende soll der deutsche Ökomodemarktführer aus Butzbach verkauft werden. Mehr

Internationaler Flugverkehr

Europäische Asche

Einheitliches europäisches Krisenmanagement? Fehlanzeige. Dies wurde beim Ausbruch des isländischen Vulkan Grimsvötn deutlich. Ob geflogen wird oder nicht, bleibt eine Frage der nationalen „Sicherheitskultur“. Mehr

Jemen

Viele Tote nach Explosion in Waffenlager

In der jemenitischen Hauptstadt Sanaa sind bei der Explosion in einem Waffenlager mindestens 28 Menschen getötet worden. Derweil zieht Amerika alle nicht unbedingt für die Arbeit seiner Botschaft notwendigen Mitarbeiter aus Jemen ab. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Wer wird denn vor dem Braten salzen?

Kochbücher von Fernsehköchen haben oft einen geringen Nutzen. Für Anfänger gibt es bessere Einführungen, für Könner enthalten sie nichts Neues. Steffen Henssler und Christian Henze verraten darüber hinaus auch sonderbare Vorlieben. Mehr

Frankfurter Flughafen

Mann bedroht Polizisten mit Gaspistole

Einem schwer bewaffneten Mann ist es gelungen, in den An- und Abflugbereich des Frankfurter Flughafens vorzudringen, wo er sich Polizisten näherte und eine Gaspistole zog. Offenbar stand er unter Einfluss von Kokain. Mehr

Beteiligungsunternehmen

Indus profitiert von seinen zyklischen Sparten

Mit der Übernahme und der Weiterentwicklung mittelständischer Produktionsunternehmen fährt Indus bisher gut. Während sich die Einzelunternehmen solide entwickeln, zeigt der mittelfristige Trend der vernünftig bewerteten Aktie weiter nach oben. Mehr

Weltenbummler

In 30 Jahren um die Welt

Wolfgang Boffa ist gelernter Kfz-Elektriker, Teilzeit-Hausmann und aus Leidenschaft Reisender. Oft ist er Monate lang unterwegs. Mehr

Frankreich

Der Segen eines gesegneten Appetits

Ein Land, in dem ein Huhn ein Heiligtum ist, weil es so unvergleichlich gut schmeckt, kann nur das Partnerland des Paradieses sein - das Burgund, Frankreichs kulinarische Schatztruhe, ist es. Mehr

Eintracht Frankfurt

Bruno Hübner wird neuer Sportdirektor

Der Sportdirektor der Eintracht ist gefunden: Bruno Hübner. Seinen Vertrag in Duisburg hat der gebürtige Hesse schon aufgelöst. Stürmer Amanatidis übt derweil massive Kritik am Verein. Mehr

Debatte über Brennelementesteuer

Trittin spricht von „politischer Korruption“

Die Regierung schafft die Brennelementesteuer ab - im Gegenzug klagen die Energiekonzerne nicht wegen der geplanten Laufzeitverkürzung. Ein solcher Deal ist seit gestern im Gespräch. Jürgen Trittin spricht sich nun vehement dagegen aus. Mehr

Interview mit Jon Ola Sand

„Contest bleibt frei von politischer Einflussnahme“

Der Generalsekretär des Eurovision Song Contests, Jon Ola Sand, beruhigt: Politische Manipulation soll es auch im Gastgeberland Aserbaidschan nicht geben. Dafür würden strenge Regeln sorgen. Mehr

Türkei

Verletzte bei Explosion in Istanbul

In Istanbul sind am Donnerstag bei einer Bombenexplosion nahe eine nahe einer Polizeischule mindestens sieben Menschen verletzt worden. Mehr

Segelyachten

Auf dem Weg zum automatischen Einparken

Bénéteau und Jeanneau, die Branchenriesen aus Frankreich, haben die Joystick-Steuerung für Segelyachten eingeführt. Funktioniert das? Und mit welchen elektronischen Errungenschaften wird der Segler noch beglückt? Mehr

Beihilfe zum Suizid

Das Kuckucksei im Ärzte-Nest

Die Mehrheit der Ärzteorganisationen, einschließlich des Weltärztebundes, ist gegen die Beihilfe zum Suizid. Ob dieser Konsens in Deutschland aufgekündigt werden soll, muss der Ärztetag in Kiel entscheiden. Lockerungstendenzen gibt es schon. Mehr

Ehec-Infektionen

Die Verbraucher kaufen weniger Salat

Die Furcht vor EHEC-Infektionen hat schon Folgen: Die Kaufzurückhaltung ist spürbar - vom Großhändler bis zum Verbraucher auf dem Wochenmarkt. Gemüsebauern wehren sich gegen Mutmaßungen, falsch gedüngtes Gemüse sei der Grund für die Infektionen. Mehr

Dallas Mavericks

Vom Langweiler zum Liga-Hochkaräter

Die Mavericks sind in der NBA erst zur Marke geworden, nachdem Mark Cuban den Club übernahm. Cuban, Milliardär dank Internet-Übertragungen, hat Basketball in Dallas zum Event gemacht und um Dirk Nowitzki eine erfolgreiches Team zusammengekauft. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax legt weiter zu

Der Dax setzt seinen Erholungsversuch am Donnerstag fort. Die Vorgaben sorgen für eine leichte Unterstützung: So stieg der Future auf den amerikanischen Leitindex Dow Jones Industrial seit dem Xetra-Schluss vom Vortag um 0,11 Prozent. In Asien zeigten sich die Börsen am Morgen noch freundlicher. Mehr

Medienschau

China will angeblich Portugal-Anleihen vom EFSF kaufen

Klöckner - 33,25 Millionen neue Aktien à 15,85 Euro, Sony mit Gewinnwarnung, Gewinnwarnung von Computer Sciences, Bankenabgaben belasten Raiffeisen Bank International, Indus steigert Umsatz und Gewinn, Singulus erwartet Umsatzsteigerung, Kreise - Telefonica will mehr Jobs abbauen, Zeitung - Ricoh streicht 10.000 Jobs, Delphi will an die Börse, Merkel will überproportionale Solarförderung abbauen, Zeitung - China wird Portugal-Anleihen von EFSF kaufen, Deutschland: Preisauftrieb bei Importgütern auf extremem Niveau abnehmend, Tausende demonstrieren in Griechenland gegen Sparkurs Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Keine Nachrichten sind gute Nachrichten

Die Kurse an den Finanzmärkten werden kurz- und mittelfristig vielfach von Schlagzeilen bewegt. Bleiben solche aus oder haben sich alle „Katastrophenmeldungen“ abgenutzt, wird alles gut. Mehr

Georgien

Tote und Verletzte bei Protesten

Bei einer regierungskritischen Demonstration in der georgischen Hauptstadt Tiflis sind zwei Menschen getötet worden. Nach Behördenangaben starben bei der Räumung des zentralen Friedensplatzes in Tiflis ein Polizist und ein Demonstrant. Mehr

Özdemirs Ambitionen

Unzeitiges Alter

Joseph Fischer hält den Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir für zu jung für eine Kanzlerkandidatur im Jahr 2013. Zunächst will Özdemir allerdings auch etwas ganz anderes: Er will in den Bundestag. Mehr

Ehec-Infektionen

Risiko Streichelzoo

Die Ehec-Infektionswelle traf die Bevölkerung wie aus heiterem Himmel. Dabei ist schon lange bekannt, dass viele Rinderherden infiziert sind. Auch andere Infektionswege werden ausgeblendet - etwa Streichelzoos. Mehr

Schwarz-grün in Frankfurt

Pragmatische Partnerschaft

Die Union sucht ihre Rolle als „moderne Großstadtpartei“. In Frankfurt sind CDU und Grüne eine auf Respekt gegründete Beziehung eingegangen - der späte Friedensschluss zweier einst verfeindeter Strömungen des Bürgertums. Mehr

„Arabellion“

Repression und langer Atem

Nach den Erfolgen in Tunesien und Ägypten scheint der erste Schwung der „Arabellion“ erlahmt zu sein. Proteste in Bahrein, Syrien und im Jemen werden gewaltsam niedergeschlagen - der Opposition fehlen charismatische Anführer. Mehr

Atomausstieg

Brennelementesteuer könnte gekippt werden

Die Regierung überlegt, die Brennelementesteuer wieder zu streichen, um so Klagen der Energiekonzerne wegen der geplanten Verkürzung der Atomkraftwerk-Laufzeiten zu verhindern. Doch in der Koalition regt sich Widerstand. Mehr

Im Gespräch: DWS-Chef Wolfgang Matis

„Die DWS soll ihrem globalen Anspruch gerecht werden“

Viele Fondsanbieter befinden sich in der Defensive. Doch der neue Mann an der Spitze von Deutschlands führender Fondsgesellschaft drängt nach vorne: Matis sucht den Erfolg in Asien und Amerika. Mehr

Im Gespräch: Bernd Bienzeisler

„Psycho-Events sind nicht entscheidend“

Kann ein Unternehmen die Belegschaft einfach so um ein Drittel aufstocken? Bernd Bienzeisler, Personalexperte im Fraunhofer-Institut, sagt im Interview: Wachstum hat Grenzen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Mai 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 26 27 28 29 30