Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.5.2011

Artikel-Chronik

Zweiter Ehec-Infektionsherd in Frankfurt

iff./emue. FRANKFURT. Zwei neue Fälle von Ehec-Erkrankungen in Frankfurt deuten darauf hin, dass es entgegen ersten Annahmen weitere Ansteckungsquellen gibt. Bislang waren in der Region fast ausschließlich Mitarbeiter der Frankfurter ... Mehr

Machthierarchien

Milieu und Moral

Sowohl im Fall Strauss-Kahn als auch bei der jetzt bekannt gewordenen Lustreise der Vertreter von Hamburg-Mannheimer nach Budapest pflegen die Verteidiger einen bizarren Jargon. Die Frauenquote könnte Abhilfe schaffen. Mehr

1:1 in Bochum

Reus' Klasse rettet Gladbach die Klasse

Aufstiegsexperte Funkel kommt an Retter Favre nicht vorbei: Borussia Mönchengladbach bleibt ein weiteres Jahr in der ersten Liga. Reus rettet, was sein Mannschaftskollege Nordtveit zuvor mit einem Eigentor in Gefahr gebracht hatte. Mehr

Sabine Lisicki

Bitteres Ende einer verheißungsvollen Rückkehr

Sabine Lisicki hat in Paris nach einem Tennis-Drama den Einzug in die dritte Runde verpasst. Die Berlinerin musste sich völlig entkräftet und unter Tränen der Weltranglistendritten Vera Swonarewa geschlagen geben. Mehr

Flugverbote

Vulkanausbruch verstärkt Grenzwert-Debatte

Während am Mittwoch für einige deutsche Flughäfen zeitweise Flugverbote galten, konnten Flugzeuge in Nachbarländern ungehindert starten und landen - denn dort gelten nicht die gleichen Grenzwerte. Das sorgt nun für Streit in der EU. Mehr

Ehec-Infektionen

RKI warnt vor Tomaten, Salat und Gurken

Womöglich ist das Rätsel um die Herkunft des aggressiven Darmkeims EHEC bald gelöst: Das Robert-Koch-Institut warnt vor dem Verzehr von Salat, Tomaten und Gurken, insbesondere aus Norddeutschland. Unterdessen steigt die Zahl der Infektionen. Mehr

Privatbank

Metzler: Frankfurt gewinnt durch Börsenfusion

In den neunziger Jahren war Friedrich von Metzler maßgeblich am Aufbau der Deutschen Börse beteiligt. Die Fusionspläne mit New York machen ihn ein bisschen stolz. Auch die eigene Bank steht gut da. Mehr

RKI-Präsident Burger

Der Infektiologe

Reinhard Burger muss Warnungen aussprechen, ohne Panik zu schüren und im Ernstfall blitzschnell Entscheidungen treffen. Der Präsident des Robert-Koch-Instituts kennt sich wie kaum ein anderer deutscher Forscher mit Viren und Keimen aus. Mehr

Fifa-Machtkampf

Ermittlungen gegen bin Hammam

Bestechungsvorwürfe nun auch gegen Blatter-Herausforderer Mohamed bin Hammam: Die Fifa kommt nicht zur Ruhe - und am nächsten Mittwoch wird der Präsident gewählt. Der Kandidat aus Qatar wehrt sich und will weiterhin antreten. Mehr

Euro-Schwäche

Der Schweizer Franken wird immer stärker

Der Euro fällt auf ein Rekordtief von weniger als 1,23 Franken. Neben der Exportindustrie fürchtet in erster Linie die Schweizer Tourismuswirtschaft die Folgen der Schwäche. Für Anleger aus den hochverschuldeten Staaten ist die Schweiz attraktiv. Mehr

Deutsche Post

Netzagentur blockiert Portoerhöhungen

Die Deutsche Post fürchtet um die Leistungsfähigkeit des Briefdienstes, wenn sie nicht endlich höhere Preise verlangen dürfe. Manche Aktionäre haben die Hoffnung schon aufgegeben: Sie verlangen auf der Hauptversammlung eine Abspaltung der Briefsparte. Mehr

CSU und FDP streiten über Atomausstieg

Die christsoziale Eiche im liberalen Unterholz

Wann soll in Bayern das letzte Atomkraftwerk abgeschaltet werden? Die Liberalen beugen sich Seehofers Jahreszahlendiktat nicht. Der erhält die Quittung für seine Späße mit dem Koalitionspartner. Mehr

Russland

Wenig Freude mit Aktienfonds

Russlandfonds brachten den Anlegern in diesem Jahr deutliche Verluste ein. Die britische Fondsgesellschaft F&C sieht Bedarf vor allem im Kampf gegen die Korruption, ist aber skeptisch hinsichtlich des Erfolgswillens und der -aussichten. Mehr

Marktbericht

Dax folgt Wall Street ins Plus

Die deutschen Aktienmärkte haben sich am Mittwoch weiter stabilisiert. Händler verwiesen auf abnehmende Sorgen um die Eurozone, was auf dem ermäßigten Kursniveau nach der jüngsten Korrektur wieder Käufer anlocke. Mehr

Christine Lagarde

Die Nachfolgerin

Ist Frau Lagarde wirklich die beste Kandidatin für den IWF? Als Finanzpolitikerin steht sie im Zweifel für staatliche Intervention. Warum schickt eigentlich Deutschland als drittgrößter Einzahler keinen eigenen Kandidaten ins Rennen? Mehr

Obama in London

Westliche Führung in neuen Partnerschaften

In einer Rede vor dem britischen Parlament hat Amerikas Präsident Obama eine Renaissance der westlichen Werte politischer Freiheit und persönlicher Verwirklichung beschworen. Der Westen insgesamt stehe „an einem entscheidenden Punkt“. Mehr

Commerzbank

Misstrauensvotum

Mit der laufenden Kapitalerhöhung um 11 Milliarden Euro will Commerzbank-Chef Blessing ein Kapitaldefizit ausgleichen, das in der Commerzbank bislang durch die im Winter 2008/2009 gewährten 18 Milliarden Euro Staatshilfen nur notdürftig gedeckt wird. Der Zeitpunkt ist günstig. Mehr

Folge der Trockenheit

Stauseen schrumpfen und drosseln Wasserabgabe

Edersee, Diemeltalsperre und auch der kleinere Marbach-Stausee - allen fehlt Regen-Nachschub. Weniger Wasser heißt, dass Schiffe nicht mehr fahren können - aber auch, dass Versunkenes sichtbar wird. Die Trinkwasserversorgung ist nicht betroffen. Mehr

Afghanistan

Deutscher Soldat bei Sprengstoff-Attentat getötet

Bei einem Anschlag auf eine Patrouille der Isaf-Truppe nahe der Stadt Kundus ist ein deutscher Soldat getötet worden, ein weiterer wurde verwundet - ebenso ein afghanischer Sprachmittler. „Dieser Anschlag trifft uns alle in Herz“, sagte Verteidigungsminister de Maizière. Mehr

Kernkraftwerke

Die Schweiz plant den Atomausstieg

Fünf Atomreaktoren sind in der Schweiz in Betrieb. Doch seit Fukushima hat sich auch unter den bislang atomfreundlichen Eidgenossen die Stimmung gedreht. Nun hat die Schweizer Regierung den Ausstieg bis etwa 2034 beschlossen. Mehr

Energie

Aufsichtsbehörde verklagt in Amerika Öl-Spekulanten

Die Vermutung, die Rohstoffpreise würden von Zockern manipuliert, erhält neue Nahrung. Die Terminbörsenaufsicht CFTC wirft Händlern die Manipulation der Ölpreise vor. 50 Millionen Dollar an illegalen Gewinnen sollen die Beklagten eingestrichen haben. Mehr

Netanjahu-Rede

„Weit weg vom Friedensprozess“

Nach der Rede Netanjahus überwiegt die Enttäuschung über Israels Ministerpräsidenten. Der oppositionellen Kadima-Partei gingen die Zugeständnisse nicht weit genug, für den Siedlern nahestehende Politiker waren sie schon zu viel. Mehr

Ein Jura-Professor über Umgangsformen

„Hi, Prof, wann schreiben wir Klausur?“

Eigentlich pflegt der Jura-Professor Martin Gutzeit einen lockeren Umgang mit seinen Studenten, aber seit kurzem reagiert er nicht mehr auf jede E-Mail. Wer die Höflichkeitsformen nicht wahrt, erhält keine Antwort. Mehr

Maximilian Hotter: Privatsphäre

Missliebige Details über eine verflossene Liebe

Lässt sich das Private vor dem Zugriff des Digitalen retten? Maximilian Hotter blickt in eine gläserne Zukunft und sieht die Privatsphäre von einem garantierten Recht zur ausgehandelten Ware werden. Mehr

Folge wiederholter Randale

Sportgericht sperrt Eintracht-Zuschauer aus

Die wiederholten Ausschreitungen von Eintracht-Fanatikern kommen den Frankfurter Fußballverein teuer zu stehen. Der Absteiger darf zum ersten Zweitliga-Heimspiel höchstens 14.000 Karten an Frankfurter Anhänger verkaufen. Mehr

Großstadtsurfen

Schlange stehen für die Welle

Der Münchner Eisbach ist ein feiner Sportplatz: naturnah und stadtnah, kostenlos und klimaneutral, aggressionsfrei und alterslos. Einfach zu surfen ist er nicht. Mehr

Berliner Anschläge

Poesie und Prosa

Brennende Autos sind leider gar nicht mehr so selten in Berlin. Doch die Anschläge auf den Schienenverkehr haben eine neue Qualität. Bahnt sich da ein neuer Aufstand an - oder doch nur frustrierte Sabotage? Mehr

Max Scharnigg: Die Besteigung der Eiger-Nordwand

Basislager Kinderwagen

Scheut die große Anstrengung und könnte auch eine mustergültige Novelle sein: Max Scharniggs hübscher Roman „Die Besteigung der Eiger-Nordwand unter einer Treppe“ braucht kein echtes Alpenmassiv. Mehr

Parteireform

SPD will Präsidium und Vorstand halbieren

Die SPD-Führung will der Partei vorschlagen, die Zahl der Mitglieder des Präsidiums und des Parteivorstandes zu halbieren und den Parteirat durch einen Länderrat zu ersetzen. Dies geht aus dem Reformentwurf hervor, der der F.A.Z. vorliegt. Mehr

Rechtsstreit mit Apple

Samsung muss Prototypen vorlegen

Samsung hat im Patentstreit mit Apple die erste Niederlage einstecken müssen. Eine Richterin des Bundesgerichts in San Jose forderte den koreanischen Elektronikkonzern auf, dem Konkurrenten Apple seine Prototypen vorzulegen. Mehr

Western Mediterranean Oscillation

Eine neue Wettergröße?

Noch immer macht das Wetter nicht, was der Mensch will. Doch Wissenschaftler verstehen das System immer besser. Mit dem WeMo-Index ziehen sie eine Verbindung zwischen dem Wetter in Südspanien und in Norditalien. Mehr

Einstiegsgehälter

Rosige Zeiten für Hochschulabsolventen

Viele Unternehmen wollen dieses Jahr junge Akademiker einstellen - und lassen sich das etwas kosten. Vor allem Absolventen mit Diplom sind begehrt auf dem Arbeitsmarkt. Mehr

Regierungserklärung in Baden-Württemberg

„Wir stehen vor einer neuen Gründerzeit“

Der grüne Ministerpräsident Kretschmann kündigt in seiner ersten Regierungserklärung eine „ökologisch-soziale Erneuerung“ Baden-Württembergs an. CDU und FDP kritisieren seine Rede als wenig aussagekräftig und scheinheilig. Mehr

Neuseeland

Mann bei Unfall mit Druckluft aufgeblasen

Es ist wohl einer der seltsamsten Unfälle, die man sich vorstellen kann: Ein Mann in Neuseeland wurde mit Druckluft aufgeblasen, so dass er fast platzte. Seine Haut fühlt sich nun an „wie ein Schweinebraten“: Hart von außen, zart von innen. Mehr

Flughafensperrungen wegen Aschewolke

Luftraum über Berlin und Hansestädten wieder frei

Der isländische Vulkan Grímsvötn schleudert keine Asche mehr in die Atmosphäre. Die Aschewolke hatte zu Flugverboten in Norddeutschland geführt. Die Sperrungen in Berlin, Bremen und Hamburg wurden inzwischen wieder aufgehoben. Mehr

Zanox

Piroth neuer Finanzvorstand

Joachim Piroth verstärkt als neuer Finanzvorstand das Vorstandsteam um Philipp Justus beim Werbenetzwerk Zanox. Er übernimmt seine neue Position zum 1. Juli 2011. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Ein schmutziges Rennen

Die Heckflügel bleiben verstellbar, eine Sonntagsprozession ist in Monaco am Wochenende nicht zu erwarten. Ist das Risiko zu hoch? Dreckig geht es aus einem anderen Grund zu. Mehr

Spanien

Empörung über Empörte

Der Protest an der Puerta del Sol geht dem Ende zu. Die „Bewegung 15. Mai“, die sich in Madrid niedersetzte und dann in die Kapitalen der Provinzen ausbreitete, stößt an die Grenzen der Hygiene. Mehr

Gerresheimer-Anleihe

Gutes Verhältnis von Risiko und Rendite

Der Spezialglas-Anbieter Gerresheimer liegt gut im Rennen und hat im Zuge seiner Refinanzierung eine neue Unternehmensanleihe begeben. Sie kommt in einer privatanlegerfreundlichen Stückelung, nur die lange Laufzeit entspricht weniger deren Vorlieben. Mehr

Kernenergie

Bischof Marx: „Kein Ausstieg sofort um jeden Preis“

Der Münchner Erzbischof Reinhard Marx dringt in der F.A.Z. auf eine nachhaltige Energiepolitik: Atomfreier Strom mache noch keine Energiewende. Es müsse auch auf den Abbau fossiler Ressourcen verzichtet werden, um die Schöpfung zu bewahren. Mehr

Regierungserklärung in Rheinland-Pfalz

„Kürzungen, die wehtun“

In seiner Regierungserklärung hat der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Beck die Haushaltskonsolidierung, kleinere Schulklassen und eine Energiewende als wichtigste Aufgaben genannt. Mehr

„Welle vorüber“

Zwei neue EHEC-Patienten in Frankfurt

In Frankfurt ist die Zahl der Opfer des lebensgefährlichen Darmkeims EHEC auf 23 gestiegen. „Wir können nicht ausschließen, dass weitere Fälle dazukommen“, heißt es bei der Stadt. Das Gesundheitsamt meint aber auch: „Die Welle der Neuinfektionen scheint vorüber.“ Mehr

Strauss-Kahn-Nachfolge

Christine Lagarde will erste IWF-Chefin werden

Schon seit Tagen wird Christine Lagarde als aussichtsreichste Kandidatin für die Nachfolge von Dominique Strauss-Kahn beim IWF gehandelt. Jetzt hat sie offiziell ihre Kandidatur bekannt gegeben. Sie wäre die erste Frau an der Spitze des IWF. Mehr

John Boynes Jugendroman „Der Schiffsjunge“

Wie behauptet man sich in der Männerwelt?

Ungelogen: „Der Schiffsjunge“, John Boynes Version der „Meuterei auf der Bounty“, ist so spannend wie vielschichtig und dabei einer der abgründigsten Romane für junge Leser seit langem. Mehr

Automobilindustrie

Opel bewirbt sich um Subventionen für Elektroautos

Das Image von Opel hat in den vergangenen Jahren gelitten. Mit dem neuen Elektroauto Ampera will die Traditionsmarke ihren Ruf wieder aufbessern. Dafür greift das Unternehmen nach neuen Subventionen für die Forschung an Elektroautos. Mehr

VfL Bochum

Mehr Energie durch Verschwörungstheorie

Der VfL Bochum will den siebten Aufstieg in die Bundesliga unbedingt packen. Im Duell mit Gladbach spricht nicht viel für die Mannschaft von Trainer Funkel. Doch nach der knappen Hinspiel-Niederlage geht es um das Jetzt-erst-recht. Mehr

Hase Klimax 5K

Im Batmobil am Tag, als der Regen kam

Boxenstopp: Nach rund 500 Kilometer mit einem ersten Vorserien-Exemplar des Liegerad Klimax 5K von Marec Hase geht es mit einem zweiten und verbesserter Akkutechnik gleich weiter. Mehr

Roland Garros

Görges nach Kraftakt in Runde drei

Julia Görges startet gegen die Tschechin Lucie Safarova schlecht ins Spiel, setzt sich aber nach gut zwei Stunden Spielzeit doch mit 2:6, 7:5, 6:2 durch. Sie zieht zum ersten Mal in die dritte Runde der Offenen Tennismeisterschaften von Frankreich ein. Mehr

Gespräch zur Biennale

Populär, ohne populistisch zu sein

Eine Überraschung ist ihr schon gelungen: Zum ersten Mal steht in der Geschichte der Biennale mit Jacopo Tintoretto ein historischer Maler im Zentrum. Ein Gespräch mit Bice Curiger, der diesjährigen Direktorin, über den Wandel der Kunstwelt. Mehr

Datenschutz

Friedrich gegen neue Internet-Gesetze

Während Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy sich auf dem G8-Gipfel in Paris für eine stärkere Regulierung des Internet stark macht, setzt Deutschlands Innenminister Hans-Peter Friedrich andere Akzente: Ein Datenschutzkodex der Industrie sei viel hilfreicher als Einzelfallgesetze. Mehr

Gentests an Embryonen?

Eine leidenschaftliche Debatte

Im Bundestag berichten an diesem Mittwoch Fachleute über die umstrittene Präimplantationsdiagnostik (PID). Anfang Juli soll dazu ein Gesetz verabschiedet werden, das betroffene Eltern mit großer Spannung erwarten. Mehr

Sprachliches Ausgreifen

Die Schrittweisen

Es wimmelt im politischen und ökonomischen Sprachgebrauch nur so von „bedeutenden“, „großen“ und „wichtigen Schritten“. Warum haben die Adressaten trotzdem das Gefühl, dass es nicht voran geht? Mehr

Exklusivklub öffnet sich

Russland an der Schwelle zur OECD-Mitgliedschaft

Die Organisation mit Sitz in Paris öffnet sich 50 Jahre nach ihrer Gründung neuen Mitgliedern. Die OECD sei mehr als eine Denkfabrik, sagt ihr Generalsekretär. Mehr

Der Westen und die „Arabellion“

Die nicht abseits stehen

Obama und Cameron äußern sich begeistert über die „Arabellion“. Nicht nur die Rhetorik fällt auf, sondern der Hinweis auf den Einsatz militärischer Mittel gegen jene, welche Volkserhebungen blutig niederschlagen. Mehr

Devisenmarkt

Schwedische Krone hält die Aufwertungsphantasie

Schwedens Riksbank hat zwar in den vergangenen Monaten den Leitzins mehrfach angehoben und weitere Zinserhöhungen angekündigt. Allerdings bleibt sie deutlich hinter der Inflationsentwicklung zurück. Das hält die Aufwertungsphantasie. Mehr

Libyen

Nato fliegt schwerste Angriffe seit Monaten

Die Nato hat in der Nacht zum Mittwoch nach eigenen Angaben ihre bislang schwersten Angriffe auf Tripolis seit zwei Monaten geflogen. Der südafrikanische Präsident Zuma wird am Montag im Auftrag der AU zu Gesprächen mit Gaddafi nach Libyen reisen. Mehr

Alte Kunst und Kunstgewerbe

Von Unbekannt mit Zitrone

Das Silber-Service für einen königlich-preußischen Hochzeitstag geht zurück nach China, und um die „Tronie einer alten Frau“ von Jan Lievens entbrennt ein Bietgefecht: Der Rückblick auf die Auktionen mit Alter Kunst und Kunstgewerbe bei Lempertz in Köln. Mehr

Duales Studium

Schon als Student mitten im Beruf

Seit 2006 hat sich die Zahl der Frauen und Männer fast verdoppelt, die in Hessen nach ihrer Schulzeit eine duale Hochschulausbildung begonnen haben. Mehr

Sensible Luftschicht

Ohne Atmosphäre wäre das Leben auf der Erde undenkbar. Sie liefert alle lebenswichtigen Gase in einem fein austarierten Verhältnis und schützt uns vor den unwirtlichen Bedingungen des Weltraums. Für Chemiker ist die Atmosphäre ein gewaltiger photochemischen Reaktor, in dem Spurengase und Schwebestoffe verdünnt, umgewandelt und wieder entfernt werden. Mehr

Passworte

Eine besondere Ehre bedeutet es für eine Abhandlung, wenn sie hundert Jahre nach ihrem Erscheinen für heutige Forschungen als Referenzwerk gelten kann. "Das altjüdische Zauberwesen" von Ludwig Blau, Professor an der Landes-Rabbinerschule zu Budapest, erschien 1898 in Straßburg. Es war ein knappes, aber seinen volkskundlichen Anspruch überzeugend einlösendes Buch. Mehr

Ansturm auf Kleid

Kates Bewunderer zwingen Internetseite in die Knie

Nicht nur ihr blaues Verlobungskleid, sondern auch das Kleid, das Kate bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach ihrer Hochzeitsreise trug, ist ein Renner: Die Internetseite des Herstellers brach zusammen. Mehr

SPD plant Parteireform

Neue Basis ohne Basis in alter Basis

Die SPD will sich gegenüber Nicht-Mitgliedern stärker öffnen. Der Ärger über die Vorschläge von Generalsekretärin Nahles ist bereits groß. Der Abgeordnete Kahrs warnt vor einer „Amerikanisierung“. Eine Migrantenquote nennt er „schwachsinnig“. Mehr

Jemen

Schwere Kämpfe im Zentrum von Sanaa

Der Machtkampf im Jemen wird immer blutiger. In den vergangenen zwei Tagen wurden mehr als 50 Menschen getötet, als Sicherheitskräfte versuchten, die Residenz des Scheichs eines oppositionellen Stammes zu stürmen. Mehr

Betty Heidlers Trainer

Antreiber ohne Netz und doppelten Boden

In seiner aktiven Zeit war er Leichtgewichtsruderer. Als Trainer formt Michael Deyhle Hammerwerferinnen. Schon in Sydney war er an einer Olympia-Medaille beteiligt. Nach Betty Heidlers Wurf ist er nun der Mann hinter dem Weltrekord. Mehr

Bibelmuseum

Eindrucksvolle Reise nach Jerusalem

Das Bibelmuseum ist neu konzipiert und um viele archäologische Fundstücke aus Israel erweitert worden. So wird die Zeit Jesu noch anschaulicher. Ein Besuch lohnt sich. Mehr

Strauss-Kahn-Nachfolge

Schwellenländer fordern neue Wahlprozedur

Der IWF-Chefposten wird traditionell mit einem Europäer besetzt. Auch diesmal deutet alles auf die Französin Christine Lagarde hin. Die Regel gehöre abgeschafft, fordern Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika in einer gemeinsamen Stellungnahme. Mehr

Erfindungen

Durchbruch für das EU-Patent

Nach jahrzehntelangem Ringen zeichnet sich eine Einigung über die Einführung eines EU-Patents und einer einheitlichen Gerichtsbarkeit ab. Die EU-Kommission will einen Vorschlag machen. Mehr

Deutscher E-Book-Markt

Mister Einprozent

Auf hundert gedruckte Bücher wird in Deutschland bestenfalls ein einziges E-Book verkauft. Das neue Lese-Medium führt also ein Nischendasein, allerdings ein interessantes. Denn die Käufer fühlen sich als „Innovatoren“, sind männlich - und lieben Romane. Mehr

Beteiligungsunternehmen

Gesco bietet Anlegern solide Reize

Mit der Übernahme und der Weiterentwicklung von „Perlen des Mittelstands“ fährt das Beteiligungsunternehmen Gesco gut. Während sich die Einzelunternehmen solide entwickelnd, zeigt der Trend der vernünftig bewerteten Aktie nach oben. Mehr

Per Anhalter durch die Galaxis

„Ich bin glücklich, wenn ich jemanden mit Handtuch sehe“

Einmal im Jahr hängt sich Chris Campbell ein schwarzes Geschirrtuch an den Gürtel - das angeblich nützlichste Accessoire in der Galaxis. Am 25. Mai vor zehn Jahren rief er den „Towel-Day“ ins Leben. Mehr

Gefährliche Darminfektion

Erste Todesopfer nach EHEC-Infektion

Eine Frau aus Niedersachsen starb am Hämolytisch-urämischen Syndrom - hervorgerufen durch den EHEC-Keim. Der EHEC-Erreger forderte möglicherweise schon weitere Todesopfer. Die Infektionsquelle ist noch immer unbekannt. Mehr

Fahrtbericht Peugeot 508 SW

In der Tradition des Löwen

Innen herrscht eine angenehme Flauschigkeit. Außen begeistert die Kombiversion des neuen Peugeot 508 mit einem prachtvollen Hinterteil. Doch über einige Details wird der Fahrer schnell fluchen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Das Rätselraten geht zu Ende

Auf die wichtigste Nachricht bei Eintracht Frankfurt wird weiter gewartet – wer den Bundesliga-Absteiger demnächst als Manager voranbringen soll, ist weiter unbekannt. Mehr

3:1 in Osnabrück

Dresden steigt auf

Dynamo Dresden ist zurück in der zweiten Liga. Der Traditionsklub setzt sich in der Relegation denkbar knapp gegen den VfL Osnabrück durch. Die Sachsen siegen erst nach Verlängerung. Anschließend prügeln sich Dynamo-Fans mit Polizisten. Mehr

Juventus Turin

Spitze nur im Trainer-Rauswurf

Juventus Turin verpasst den Europacup und sucht verzweifelt nach dem alten Geist. Der Neuaufbau wird zum Dauerzustand, in der neuen Saison soll alles besser werden: Stadion, Spieler, Trainer. Der Klub setzt auf Veteranen wie Andrea Pirlo. Mehr

Furcht vor Staatsbankrott

Griechen ziehen ihr Geld von Bankkonten ab

Griechenland braucht neues Geld von Euro-Staaten und IWF. Gleichzeitig bringen offenbar immer mehr Griechen ihre Ersparnisse ins Ausland. Die Einlagen griechischer Banken sind um 31 Milliarden Euro gesunken. Mehr

Forschung und Fördermittel

Klassenunterschiede in der Biotechnologie

Die Teilnehmer der Deutschen Biotechnologietage sollten Realitätssinn walten lassen: Die Branche hat längst keine Sonderstellung mehr; anderswo auf der Welt wirtschaftet sie auskömmlich. Warum also der ständige Ruf nach Fördermitteln? Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert schwächer

Nach dem Erholungsversuch vom Vortag tendiert der Dax am Mittwoch wieder etwas schwächer. Die Vorgaben sorgen für Mollstimmung. So verlor der Future auf den amerikanischen Leitindex Dow Jones Industrial seit dem Xetra-Schluss vom Vortag 0,90 Prozent und auch in Asien dominierten am Morgen negative Vorzeichen. Mehr

Medienschau

Inflation und Schuldenkrise dämpfen deutsche Konsumlaune

Applied Materials mit Umsatzwarnung, Gesco verdient gut und erhöht Dividende, Ungarn kauft mit IWF-Geldern MOL-Anteil, Washington Mutual soll im August aus Insolvenz kommen, Juncker - Zahlungsaufschub für Griechenland möglich, Japans Exporte fallen im April erneut, DIHK: Energie- und Rohstoffpreise gefährden Aufschwung Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Volkswirtschaftliche Molltöne

Das amerikanische Wirtschaftswachstum und die Schuldenkrise der Eurozone sorgen bei Marktteilnehmern und Anlegern weiter für Unsicherheit. Selbst im scheinbar so robusten Deutschland sorgen die hohen Energie- und Rohstoffpreise für Bedenken. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Volkswirtschaftliche Molltöne

Das amerikanische Wirtschaftswachstum und die Schuldenkrise der Eurozone sorgen bei Marktteilnehmern und Anlegern weiter für Unsicherheit. Selbst im scheinbar so robusten Deutschland sorgen die hohen Energie- und Rohstoffpreise für Bedenken. Mehr

FDP

Und zum Abendessen Froschschenkel

Die FDP nimmt unter dem Motto „Jetzt wird geliefert“ das Projekt Steuersenkung wieder neu in den Blick. Finanzminister Wolfgang Schäuble gibt sich gelassen: Er hatte nichts bestellt. Mehr

26 Erkrankte in der Rhein-Main-Region

Kantinen reagieren auf EHEC-Infektionen

26 Menschen in der Rhein-Main-Region haben sich nach Angaben des Sozialministeriums mit dem Darmbakterium EHEC infiziert. Am Montag hatte das Frankfurter Gesundheitsamt zwei Kantinen von Pricewaterhouse-Coopers geschlossen. Mehr

Tornado in Oklahoma

Die Serie tödlicher Wirbelstürme hält an

Die Unwetter im Süden der Vereinigten Staaten nehmen kein Ende. Während in der verwüsteten Stadt Joplin noch immer nach Überlebenden gesucht wird und die Zahl der Opfer steigt, hat ein neuer Tornado in Oklahoma weitere Menschenleben gekostet. Mehr

Politikberatung

Dienen und Andienen

Wissenschaft und Politik suchten früher die Distanz. Heute sucht das eine mit Hilfe des anderen den Erfolg. Manchmal bedeutet das aber auch nur, dass der eine auf den anderen hereinfällt. Mehr

Kommentar

Einmal im Jahr

In der Wirtschaft kann man die Hauptversammlungen der Eigentümer im Moment Woche für Woche erleben. Mancher Aktionär schießt übers Ziel hinaus, aber mancher trägt seine Kritik klug vor. Mehr

Commerzbank

Eine Bank für Geduldige mit Sympathie

Die vergangenen vier Wochen erinnerten an alte Zeiten: Frustration bei den mehr als drei Millionen Kunden der früheren Dresdner Bank. Wie die Commerzbank die Kunden mit ihrem neuen Online-Auftritt verärgert. Mehr

Im Gespräch: Ivan Lendl

„Heute würde ich gnadenlos abgeschossen“

Er war der beste Tennisspieler der achtziger Jahre. Dreimal hat er die French Open gewonnen - und in Erinnerung bleibt seine Niederlage gegen Chang. Ivan Lendl über Tennis und Golf, Becker und Kaymer, alte Geschichten und neue Champions. Mehr

Elisabeth II. in Irland

Der Besuch der alten Dame

Jetzt ist der Konflikt zwischen Irland und England wirklich vorbei: Selbst irische Nationalisten konnten der königlichen Staatsvisite nichts anhaben. Es war einfach die Zeit gekommen, aus einem Albtraum der Geschichte zu erwachen. Mehr

Arbeitsumfeld

Das grenzenlose Büro

Optimale Arbeitsbedingungen für mehr Kreativität und Leistung im Büro sind erklärtes Ziel vieler Unternehmen. Mit Kickertisch und Kaffee-Lounge allein ist es nicht getan. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Mai 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 25 26 27 28 29