Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 23.5.2011

Artikel-Chronik

Bildungspolitik

Abschied von der Hauptschule

Die CDU-Bildungskommission wird der Partei vorschlagen, sich vom dreigliedrigen Schulsystem zu verabschieden und Haupt- und Realschule zusammenzulegen. Neben dem Gymnasium soll es künftig nur noch eine zweite Schulform, die „Oberschule“, geben. Die Hauptschule sei nicht mehr zu retten. Mehr

Volkszählung

Ganz persönlich und doch anonym

Für die Volkszählung werden Immobilienbesitzer, Heimbewohner und Hausbewohner befragt. Jeder ist zur Auskunft verpflichtet. Mehr

Benzinpreis

An der Tankstelle

Der Benzinmarkt ist den Deutschen suspekt. Hinter dem gleichförmigen Auf und Ab auf den Preisschilder der Tankstellen vermuten viele illegale Preisabsprachen. Doch das Bundeskartellamt hat wenig in der Hand gegen die Anbieter. Mehr

Bundeskartellamt

Verfahren gegen Mineralölkonzerne

Das Bundeskartellamt prüft mögliche Verfahren gegen die führenden Mineralölkonzerne: Nachgewiesene Preisabsprachen gibt es bislang aber nicht. Nach Ansicht des Kartellamts werden jedoch freie Tankstellen und Mineralölhändler behindert. Mehr

HTC Flyer

Zwischen Smartphone und Tablet PC

Zwar ist er deutlich kleiner als ein Tablet PC, aber unterschätzen sollte man ihn nicht: Der HTC Flyer birgt manch große Überraschung. Dazu zählt nicht nur die Stiftbedienung. Mehr

Bing Streetside

Nun fotografiert Microsoft die Häuser

Erst Google, dann Microsoft: Auf Deutschlands Straßen fahren wieder Autos mit Kameras auf den Dächern herum, um Häuser zu fotografieren. Widerspruch einlegen dürfen die Menschen aber erst nach der Veröffentlichung im Internet. Mehr

Steuererklärung 2010

Last-Minute-Tipps

Bis zum 31. Mai muss die Steuererklärung beim Finanzamt sein. Doch es gibt Spielräume. Wer trödelt, kann Belege nachliefern und sogar später noch seine Steuerformulare korrigieren. Steuerzahler können ihr zuständiges Finanzamt auch um Aufschub bitten. Mehr

Netzbetreiber 50 Hertz

„Im Krisenfall Stromverbraucher abschalten“

Über den langsamen Ausbau des Hochspannungsnetzes in Deutschland wird viel gestritten. Jetzt steht noch mehr auf dem Spiel: Die Sicherheit der Versorgung. Der Sprecher des Netzbetreibers 50 Hertz, Boris Schucht, im Interview. Mehr

Marktbericht

Angst vor Ansteckung Italiens an Schuldenkrise drückt Dax

Eine Vielzahl von Nachrichten hat den deutschen Aktienmarkt ins Minus gedrückt. Zu den Sorgen um die Schuldenkrise kommen die Auswirkungen der Wahlen in Spanien, die Entwicklung am Währungsmarkt sowie Konjunkturdaten aus Asien als Belastungsfaktoren hinzu. Mehr

Disco „U 60311“

Tod in Frankfurter Club: Facebook-Fahndung erfolgreich

Nach dem gewaltsamen Tod eines Gastes im Frankfurter Club „U 60311“ ist die Polizei mit einer Fahndung über Facebook neue Wege gegangen - mit Erfolg: Sie hat nach eigenen Angaben drei der fünf gesuchten Zeugen gefunden. Mehr

Erika Steinbach

Ein Handkuss für die Bestie

Als Präsidentin des Bundes der Vertriebenen reist Erika Steinbach durch Polen - das Land, in dem sie mit Inbrunst gefürchtet und abgelehnt wird. Dennoch kommt es kaum zu Demonstrationen. Steinbach erlebt eine auffällig unauffällige Polen-Reise. Mehr

Nach der Wahl in Bremen

Grüne wollen noch höher hinaus

Nach der Wahl in Bremen ist vor der Wahl in Berlin: Die Grünen wollen im Herbst stärkste Kraft werden. Die Kanzlerin gibt der Energiedebatte die Schuld am Wahldebakel ihrer Partei und lehnt abermals eine Zusammenarbeit mit den Grünen ab. Mehr

CDU

Da, da, da

Wer es früher zu etwas bringen wollte, zog vom Land in die Großstadt. Die CDU ist über diesen Stadt-Land-Gegensatz noch nicht hinausgekommen. Denn Volker Kauder scheint immer noch auf dem Land zu leben. Mehr

Bremens Wähler

Von Fakten unbeeindruckt

Warum machen Bremens Bürger die bisherigen Koalitionäre zu Gewinnern, wo es doch viele Gründe gibt, den Stadtstaat als „failed state“ anzusehen? Vielleicht weil der politische Status quo allemal besser ist als eine Reise ins Ungewisse. Mehr

Kandahar

Kriegsschrott

Wenn die Kämpfe nachlassen, kommt die Putzkolonne der Kriegswirtschaft. Wie die Kinder in Kandahar Geschäfte machen. Mehr

Fußball

Ohrfeige mit Anlauf

Ganz unschuldig an der Entwicklung in Sachen Manuel Neuer ist der FC Schalke 04 nicht. Wie man den Wechsel eines Idols geräuschlos über die Bühne bringt, zeigt exemplarisch Borussia Dortmund mit Nuri Sahin. Mehr

Karoline Linnert

Mit der Lust am Ausreizen

Ihre Strategie ist eine „kontrollierte Offensive“ und so mancher Bremer Unternehmer sagt voller Respekt, sie sei der einzige Mann im Senat: Karoline Linnert passt nicht in hergebrachte Politikermuster. Mehr

Urteil in Prostituierten-Affäre

Kein Beweis für Nötigung

In erster Instanz war er zu einer Geldstrafe verurteilt worden, weil er Ottfried Fischer zu einem Interview genötigt haben sollte. Im Berufungsverfahren wurde der ehemalige „Bild“-Reporter Wolf-Ulrich Sch. nun freigesprochen. Mehr

C. Menke und J. Rebentisch (Hrsg.): Kreation und Depression

Schöne neue Arbeitswelt

Würde es Ihnen etwas ausmachen, etwas weniger kreativ auf die Tube zu drücken? Ein von Christoph Menke und Juliane Rebentisch herausgegebener Band spürt dem delikaten Verhältnis von Erfolgsdruck und Depression nach. Mehr

HMI-Lustreise

Organisator der Sexparty war beim AWD

Eine Party mit Prostituierten als Belohnungsfeier für Vertriebler: Damit geriet der heute zum Ergo-Konzern gehörende Versicherer Hamburg Mannheimer in die Schlagzeilen. Der Organsiator soll ausgerechnet Carsten Maschmeyers Schwager gewesen sein. Mehr

Regional- und Kommunalwahlen in Spanien

Zapatero: Wir nehmen die Bestrafung an

Der spanische Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero schließt vorgezogene Neuwahlen trotz einer herben Niederlage der Regierungspartei aus. Stattdessen will der Sozialist „unabdingbare Reformen“ anstoßen. Mehr

Indien gegen China

Es ist die Demographie, Dummkopf!

China hat Indien wirtschaftlich abgehängt. Für die nächsten zwei Jahrzehnte wird Indien kaum aufholen können. Doch dann könnte seine Stunde schlagen. Denn China altert und hat wenig Nachwuchs. Mehr

Prinzessin Beatrice

Häme für den Hutmacher

Für 93.000 Euro wurde er auf ebay versteigert: Der Hut, den Prinzessin Beatrice auf der Prinzenhochzeit trug und von dem viele sagen, er ähnele einer Klobrille. Auf ihren Hutmacher Philip Treacy aber prasselt nun Häme nieder. Mehr

Der Fall Strauss-Kahn

Detektive auf Zimmermädchen angesetzt

Medienberichten zufolge wurden in der Suite und auf der Kleidung des Zimmermädchens Spermaspuren sichergestellt. Detektive sollen im Auftrag von Strauss-Kahn Hinweise finden, die die Glaubwürdigkeit der Klägerin erschüttern. Mehr

Schauer reichen nicht aus

Bauern bewässern selbst Getreidefelder

Wegen der extremen Trockenheit bewässern Bauern in Südhessen mittlerweile selbst Getreidefelder - trotz hoher Kosten. Agrarmeteorologen sprechen vom trockensten und sonnigsten Frühjahr seit rund 130 Jahren. Mehr

„Drohende Haushaltsnotlage“

Vier Bundesländer unter Aufsicht

Der Stabilitätsrat von Bund und Ländern zieht die Zügel an - zumindest auf dem Papier. Berlin, Bremen, das Saarland und Schleswig-Holstein sollen bei der Sanierung ihrer Haushalte schärfer überwacht werden. Mehr

Lebensgefährlicher Keim

Mindestens 25 Hessen mit EHEC-Erreger infiziert

In Hessen fahnden die Gesundheitsbehörden nach der Herkunft des lebensgefährlichen Darmkeims EHEC, mit dem sich mindestens 25 Menschen angesteckt haben. Natürliches Reservoir der Bakterien ist der Darm von Wiederkäuern. Mehr

Vorwurf der Vertuschung

Hamilton beschuldigt Radsportverband

Der ehemalige Radprofi Tyler Hamilton will nicht nur gesehen haben, wie sich Lance Armstrong gedopt habe. Er wirft auch dem Internationalen Radsportverband vor, ein positives Testergebnis von Armstrong vertuscht zu haben. Mehr

Bahnverkehr lahmt

Berliner Polizei geht von Brandstiftung aus

Wegen eines Feuers am Berliner Ostkreuz ist es bei der Bahn zu erheblichen Störungen gekommen. S-Bahnen fuhren nicht, die Bahn-Seite im Internet war nicht erreichbar. Der Polizei liegt ein Bekennerschreiben vor. Mehr

Rechtlich saubere Verfahren

Wie man Kernkraft ins Aus befördert

Walther Otremba, der frühere Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, hat in einem Diskussionspapier Wege aufgelistet, die Atomenergie rechtlich sauber ins Aus zu befördern. Er nennt Hebel der Steuerpolitik und eine Versicherungslösung. Mehr

Abyei

UN-Sicherheitsrat fordert Khartum zum Abzug auf

Im Konflikt zwischen Nord- und Südsudan um die Ölregion Abyei hat sich nun der UN-Sicherheitsrat eingeschaltet. Der sudanesische Präsident Baschir will seine Truppen nicht abziehen, ist aber zu Verhandlungen über ein „neues Sicherheitskonzept“ bereit. Mehr

Italienische Staatsanleihen

Rating-Warnschuss drückt auf Kurse

Nachdem die Rating-Agentur S&P eine schlechtere Bonitätsnote für Italien für möglich hält, drückt dies auf die Kurse italienischer Staatsanleihen. Deutsche Anleger trifft das wohl nur indirekt über Rentenfonds, werden italienische Anleihen in Deutschland doch praktisch nicht gehandelt. Mehr

Wahlverlierer FDP

„Das Ergebnis ist enttäuschend“

Der FDP stehe noch ein langer Weg bis zum Comeback bevor, teilte Parteichef Philipp Rösler nach der Wahlniederlage in Bremen mit. Die Liberalen verpassten am Sonntag deutlich den Einzug in die Bremer Bürgerschaft. Mehr

Tommy Haas

Comeback mit Fragezeichen

15 Monate nach seinem letzten Einzel kehrt Tommy Haas auf die Profibühne zurück. Er verliert gleich gegen den Türken Marsel Ilhan. Doch der kurze Auftritt bei den French Open dient nur als Belastungstest für die Rasensaison. Mehr

Vereinigte Staaten

89 Tote nach neuer Tornado-Serie

Nur drei Wochen nach der Tornado-Serie mit Hunderten Todesopfern im Süden der Vereinigten Staaten hat abermals ein gewaltiges Sturmsystem das Land getroffen. 89 Menschen kamen ums Leben. Mehr

Vulkanausbruch auf Island

EU rechnet mit Beeinträchtigungen durch Asche

Krisengespräche in Brüssel: Der isländische Vulkan Grimsvötn spuckt Asche, ein Flugchaos wie 2010 soll vermieden werden. Bundesverkehrsminister Ramsauer verhängte vorsorglich Grenzwerte. Mehr

Prognose revidiert

Sony steht vor einem Milliardenverlust

Erst das Erdbeben und der Tsunami in Japan, Steuerbelastungen und dann auch noch der größte Datenklau-Skandal der IT-Geschichte: Sony wurde im abgelaufenen Quartal arg gebeutelt und erwartet nun statt eines Gewinns einen Milliardenverlust. Mehr

Pornographie der frühen Neuzeit

Sex ist kein Selbstzweck

Wer so am Kanon der Angemessenheiten rüttelt, muss sich nicht wundern, wenn er darunter begraben wird: Sebald und Barthel Beham galten immer als gottlose Pornographen. Eine Ausstellung in Nürnberg feiert sie jetzt als respektlose Genies. Mehr

Herkunft der Erreger weiterhin unklar

Dramatische Zunahme der EHEC-Erkrankungen im Norden

Die Zahl der EHEC-Infektionen in Deutschland steigt. Die Infektionsquelle könnte noch aktiv sein. Mehrere Patienten schweben in Lebensgefahr. Niemand weiß, woher die Erreger kommen. Mehr

Pakistan

Tote bei Taliban-Angriff auf Marinefliegerhorst

Es sei die Rache für Bin Ladins Tod: Taliban haben eine Basis der pakistanischen Marine in Karachi angegriffen. Stundenlang lieferten sie sich Gefechte mit dem Militär. Es gab Tote und Verletzte. Den Angreifern gelang es, zwei Militärflugzeuge zu zerstören. Mehr

Chopper aus „Easy Rider“

„Captain America“ versteigert

Und zum Dritten: Das berühmte Motorrad, auf dem Peter Fonda in „Easy Rider“ Filmgeschichte schrieb, ist versteigert worden. Der Chopper „Captain America“, der zuletzt im Guggenheim-Museum stand, fand einen anonymen Käufer. Mehr

Dominique Strauss-Kahn

Ende einer öffentlichen Existenz

Für den Angeklagten Strauss-Kahn gilt die Unschuldsvermutung. Doch was nützt ihm das? Seine politische Existenz ist längst vernichtet. Verschwörungstheorien sind gleichwohl Ausdruck der Ratlosigkeit. Mehr

Handytelefonate

Was man so zu hören kriegt

„Ja, hallo, ich bin's. Du glaubst nicht, was passiert ist. Ich sitze gerade im Zug. Ja . . ., weil, stell dir vor, die Mutti ist tot.“ So beginnt das Telefongespräch der Dame auf dem Fensterplatz. Und der ganze Waggon hört mit. Mehr

„Meistersinger“ in Glyndebourne

Altmeistergemälde im goldenen Bühnenlicht

David McVicar inszeniert mit den „Meistersingern von Nürnberg“das ehrgeizigste und aufwendigste Projekt, das die Opernfestspiele von Glyndebourne je gewagt haben. Die Aufführung ist zwar etwas bieder geraten, hat aber herrliche Sänger. Mehr

Golf

Model auf Heimatbesuch

Sandra Gal löst bei den Ladies German Open einen Zuschauerrekord aus. Das Turnier beendet sie freilich nur als Siebte. Den Siegespreis sichert sich ganz überlegen die „feurige“ Italienerin Diana Luna. Mehr

Reise-Profis

Bloß keine Anfänger

Im Zug lässt es sich herrlich arbeiten. Zumindest, wenn die Profifahrer unterwegs sind. Samstags sind die Anfänger im Zug. Und stellen Sie sich mal vor, der Flur vor Ihrem Büro wäre voll mit Touristen, die sich nicht auskennen! Mehr

Landschaft im Flug

Hier fließen die Gedanken

Ich schaue aus dem Fenster und entspanne mich im Fluss der vorbeilaufenden Landschaft. Es ist ein Augenblick der Entrückung, der mich mit meinem Druckbleistift, meinem Block und meinen Gedanken eins sein lässt. Mehr

Bord-Gastronomie

Leider ohne Speisewagen

Früher, wenn der Zug rappelvoll war, setzte ich mich in den Speisewagen. Dort waren die Tische weiß gedeckt und die Bedienung freundlich. Jetzt bin ich wieder Zug gefahren, ICE natürlich. Doch wie war ich enttäuscht! Mehr

French Open

Deutsches Trio in zweiter Runde

Neben dem Ausscheiden von Tommy Haas müssen acht weitere deutsche Tennisprofis schon in der ersten Runde der French Open die Koffer packen. Immerhin drei gewinnen das Auftaktmatch: Philipp Petzschner und Tobias Kamke sowie Sabine Lisicki. Mehr

Formel 1 in Barcelona

Vettel siegt im Nervenspiel

Sebastian Vettel gerät in Barcelona mächtig unter Druck von Lewis Hamilton, doch er hält den Briten in Schach. Jenson Button wird Dritter, Vettels Red-Bull-Teamkollege Webber nur Vierter. Schumacher wird Sechster, Rosberg Siebter, Heidfeld Achter. Mehr

Die Union und der Atomausstieg

Unterm Windrad

Eine Koalition mit den Grünen war für Angela Merkel ein „Hirngespinst“ - in ihrer Hochtechnologie-Phase. Jetzt, in der Windrad-Phase, sind die Grünen die Pumpspeicherkraftwerke für neue Wähler und den Machterhalt. Mehr

Tour d'Afrique

Das Abenteuer meines Lebens

Endstation Kapstadt: An der Waterfront endet eine 12.000 Kilometer lange Radtour quer durch Afrika. Vier Monate lang hatten wir unter der Sonne gelitten, den Regen gehasst und mit dem Wind gekämpft. Jetzt sind wir plötzlich da. Mehr

Frankfurter Stadtpolitik

Die Grünen in denkbar komfortabler Situation

Wetten, dass der nächste Frankfurter Oberbürgermeister ein Grüner sein wird? Es gibt etliche kundige Beobachter des Rathauses Römer, die diese Wetten anbieten. Und sie finden immer weniger Wettpartner, die dagegenhalten. Die Favoriten geben sich aber zögerlich. Mehr

Selbstmord mit 73 Jahren

Oscar-Preisträger Joseph Brooks ist tot

In den siebziger Jahren kam er als Filmproduzent, Regisseur und Songschreiber zu Ruhm, vor zwei Jahren wurde er wegen Vergewaltigung angeklagt. Am Sonntag wurde die Leiche von Joseph Brooks in seinem New Yorker Appartment gefunden. Mehr

Zugbekanntschaften

Der Zug stört die Hochzeit

Die Frau seines Lebens lernte mein bester Kumpel im Zug kennen. Was mich daran gestört hat? Wir planten damals seine Hochzeit - mit einer anderen Frau und mir als Trauzeugen. Mehr

Geschwindigkeit

Schneller als der Porsche

280, 290, und irgendwann der Blick hinüber zur Autobahn, wo die Porsches zu kriechen schienen. Ein erregender Moment, wenn die wunderbare Zahl 300 im Display aufleuchtet. Was für ein Rausch, um den Preis eines Zugfahrscheins zweiter Klasse. Mehr

Atomausstieg

Netzbetreiber warnen vor Blackouts

Vier Netzbetreiber warnen angesichts des möglichen Aus für mehrere Kernkraftwerke vor Stromausfällen vor allem bei Lieferengpässen im Winter. Umweltminister Röttgen nimmt den Aufruf sehr ernst und spricht von „keiner leichten Situation“. Mehr

Kinostart von „Fluch der Karibik“

Warum Filmproduzent Jerry Bruckheimer so erfolgreich ist

Armageddon, Pearl Harbor, Fluch der Karibik: Als Filmproduzent trifft Jerry Bruckheimer zielsicher den Geschmack der Massen - und das seit bald dreißig Jahren. Was ist sein Erfolgsrezept? Mehr

Pater und Manager

Auf einer Podiumsdiskussion begegnen sich zwei Führungspersönlichkeiten, die auf den ersten Blick verschiedener nicht sein könnten: der Benediktiner-Pater Anselm Grün aus der Abtei Münsterschwarzbach bei Würzburg und Jochen Zeitz, Vorstandsvorsitzender des Lifestyle-Unternehmens Puma. Zwischen beiden Männern bestehen auch Gemeinsamkeiten. Mehr

Formel-1-Pilot Glock

Gefangen in einer Luftnummer

Timo Glock wird zu den besten zehn Rennfahrern im Formel-1-Feld gezählt. Beim Grand Prix in Barcelona kommt er dennoch mit drei Runden Rückstand ins Ziel. Glock hat im Marussia-Virgin keine Chance, seine Fähigkeiten zu beweisen. Mehr

Gute Geschäftsberichte

Die Finanz- und Wirtschaftskrise ist schon einige Zeit überstanden, doch nicht wenige Unternehmen (und vor allem Banken) tun sich noch immer schwer, Vertrauen zurückzuerobern. Und schon lange vor der Krise haben sie erfahren, dass die Kommunikation mit den Investoren eine Bringschuld des Unternehmens ist. Ein Internetauftritt allein reicht nicht. Mehr

Trübe Tage in Athen

Die Krise ist mit bloßem Auge zu sehen

Die griechische Krise verschont weder Kliniken noch Museen. Einfache Angestellte bekommen ein Drittel weniger Lohn als früher. Doch es gibt auch Gutes zu vermelden. Plötzlich sind die Taxifahrer freundlich, und im Café findet sich ein Platz. Mehr

Pokalkommentar

Noch ein Pott für den Pott

Ein Abend für die Fußballseele: Der MSV Duisburg und seine Fans zeigen sich als beste Pokalverlierer seit Jahrzehnten. Und Schalke 04 und Manuel Neuer können, wenn die Tränen getrocknet sind, an ihrer erfolgversprechenden Zukunft arbeiten. Mehr

Genossenschaftsverband

Bellmann neu im Vorstand

Klaus Bellmann wird mit Wirkung zum 1. Juli 2011 neuer Vorstand im Genossenschaftsverband am Standort Neu-Isenburg. Vorgänger Horst Mathes verabschiedet sich in den Ruhestand. Mehr

Der Dax und seine Freunde

Dax und Dow feiern Hochzeit

Die Deutsche und die New Yorker Börse wollen fusionieren. Das bringt auch ihre wichtigsten Indizes zusammen. Sie sind aber nur zwei von mehr als 100 000 Indizes. Ein Überblick. Mehr

EU-Sanktionen verschärft

Einreiseverbot für Assad

Die EU-Außenminister haben bei ihrem Treffen in Brüssel die Sanktionen gegen Syrien, Libyen, Iran und Weißrussland ausgeweitet. Der syrische Präsident Assad wurde mit einem Einreiseverbot und Vermögenssperren belegt. Mehr

Tabakbranche

Satte Kursgewinne bei Lorillard

Die Aktien von Tabakunternehmen entwickeln sich in einem Umfeld zunehmender Unsicherheit robust. Die Papiere von Lorillard sind nicht nur vernünftig bewertet, sie bieten eine interessante Dividendenrendite sowie Übernahmephantasie. Mehr

Devisenmarkt

Schweizer Franken auf Rekordhoch

Der Devisenmarkt befindet sich im Krisenmodus. Er zeigt sich in der Stärke des Schweizer Frankens. Am Montag waren im professionellen Handel gerade einmal 1,2354 Einheiten der Schweizer Währung nötig, um einen Euro erwerben zu können. Mehr

Schwarz-grüne Gedankenspiele

Hirngespinste und andere Bündnisoptionen

Gedankenspiele über schwarz-grüne Koalitionen hatte die Kanzlerin einst ins Reich der Illusionen verbannt. Von solch harscher Ablehnung gegen die damals verspottete „Neinsager-Partei“ ist schon lange nichts mehr zu vernehmen. Mehr

Commerzbank

Kapitalerhöhung auf der Zielgerade

Die Commerzbank schwemmt den Markt mit günstigen Aktien. An diesem Dienstag beginnt der zweite Teil der Kapitalerhöhung. Trotz mancher Kritik: Viele Anleger undAnalysten sind erleichtert, dass sich der Konzern zunehmend vom Staatstropf löst. Mehr

Globalisierungskritik

Der gute Gewissensbiss

Gralshüter radikaler Positionen: Das Netzwerk Attac Deutschland versammelte in Berlin zweitausende Bewegte zu einem Kongress. Einig ist man sich nur darin, vom Wachstumsparadigma Abschied nehmen zu wollen. Mehr

Schwule Sportler

Das größte Kainsmal im Sport

Homosexuelle Athleten trauen sich kaum an die Öffentlichkeit. Nun gibt es in Amerikas Basketball-Liga ein mutiges Vorbild: Rick Welts. Der Präsident des NBA-Klubs Phoenix Suns hat mit seinem Outing fast 40 Jahre gewartet. Mehr

Benzinpreise

Politiker sehen Kartellamt am Zug

Die deutsche Mineralölindustrie bestätigt die vom Kartellamt festgestellte koordinierte Preisgestaltung - und will weitermachen wie bisher. Politiker aller Parteien sehen dagegen Misswirtschaft und fordern das Kartellamt zum Handeln auf. Mehr

French Open

Angriff auf den Thron des Sandplatzkönigs

Rafael Nadal hat bei sechs Auftritten in Paris fünf Mal gewonnen, 38:1 lautet seine Matchbilanz. Dennoch ist der Spanier vor den French Open in der Defensive: Novak Djokovic kann Platz eins in der Weltrangliste erobern. Mehr

Bürgerschaftswahl in Bremen

Böhrnsen bestätigt - Grüne vor CDU

Jens Böhrnsen kann Bürgermeister von Bremen bleiben: Die SPD erreichte nach Hochrechnungen 38,3 Prozent der Stimmen. Erstmals bei einer Landtagswahl waren die Grünen stärker als die CDU. Die FDP erlebt ein Debakel mit 2,6 Prozent, die Linkspartei erreicht 5,8 Prozent. Mehr

Rentenbeiträge

Von der Leyen will nicht mehr für Behinderte zahlen

Bundesarbeitsministerin von der Leyen will bei den von Ausgaben für Behinderte sparen. Nach F.A.Z.-Informationen sollen die Bundesanstalt für Arbeit und Rentenversicherungen die Rentenbeiträge der Behinderten in Werkstätten übernehmen. Mehr

Griechenland

Gegen den drohenden Bankrott

Die Europäer verlangen von Athen mehr Engagement beim Verkauf von Staatseigentum. Die EU-Kommission und der IWF drängen auf eine vollständige Privatisierung der Versorgungsunternehmen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Manager gefunden – Angebote an Franz und Fährmann

Die Entscheidung ist gefallen, die Frankfurter Eintracht bekommt bald einen neuen Sportmanager: „Die Gespräche sind geführt“, sagte der Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen am Rande des Pokalendspiels in Berlin. Mehr

Kommentar zur Schuldenkrise

Der Konflikt

Die Rettungspolitiker sitzen in der Zwickmühle. Wie lange kann die Illusion aufrechterhalten werden, Griechenland habe nur ein Liquiditätsproblem und sei keinesfalls zahlungsunfähig? Mehr

Missbrauch in Afghanistan

Die Tanzknaben vom Hindukusch

In Afghanistan halten sich einflussreiche Männer Jungs im Alter zwischen elf und sechzehn Jahren zum erotischen Zeitvertreib. Die UN wollen dagegen vorgehen. Doch das „Knabenspiel“ hat Tradition. Mehr

Spanien

Zapateros Sozialisten erleiden massive Verluste

Bei den Regional- und Kommunalwahlen in Spanien haben die Sozialisten selbst in traditionellen Hochburgen wie Sevilla oder Barcelona verloren. Ministerpräsident Zapatero lehnt vorgezogene Parlamentswahlen ab. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax gibt deutlich nach

Die sich weiter verschärfende Staatsschuldenkrise im Euroraum lastet am Montag im frühen Handel schwer auf dem deutschen Aktienmarkt. Unter überdurchschnittlichen Abgabedruck stehen dabei Zykliker und Finanzwerte, gleichzeitig notiert kein einziger Dax-Wert im Plus. Mehr

Medienschau

Commerzbank verramscht neue Aktien

Ryanair steigert den Gewinn, Sixt profitiert von Basiseffekt - stagnierender Umsatz, TAG bucht sich schön, Software AG übernimmt Terracotta, Richemont plant 2.000 Neueinstellungen, S&P setzt Italiens Ratingausblick auf „negativ“, Spaniens Sozialisten erleiden Wahlschlappe, Papandreou: Griechenland kehrt 2012 nicht an Kapitalmärkte zurück, mehr als 60 Prozent der IWF-Kredite gehen in EU, Thailands Wirtschaft bleibt hinter den Erwartungen Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Wo liegen die Grenzen der Wohlstandsillusion?

Während sich die Finanzmärkte Sorgen über die überschuldeteten Staaten machen, protestieren immer mehr bisher auf Pump verwöhnte Bürger gegen unumgängliche Sparmaßnahmen. In Bremen, einem der marodesten Länder Deutschlands, sogar per Wahl. Mehr

Kommentar

Es liegt alles vor

Die Forschungsarbeit von Martina Klärle macht zwei Dinge deutlich, die beide nicht ermutigend sind: Die Politik interessiert sich wenig für die Arbeitsschwerpunkte der Wissenschaftler und das Thema erneuerbare Energien wird noch immer wie eine heiße Kartoffel behandelt. Mehr

Potentialanalyse

Für Strom reichen Wind, Sonne und Biomasse

Professorin Martina Klärle legt der Region eine Potentialanalyse für erneuerbare Energien vor. Für Klärle steht fest: „Das Potential ist sehr, sehr groß.“ Mehr

Britische Universitäten

Es sollte auch dem Tourismus nützen

Was sich nicht auszahlt, hat kein Existenzrecht: Die englische Wissenschaftspolitik bringt die Universitäten auf Rentabilitätskurs und treibt die Geisteswissenschaften an die Kioske. Mehr

Moderne Kunst, Design und Afrikana

In der nächtlichen Stadt

Von alter kongolesischer Kunst über Sozialistischen Realismus bis in die chinesische Gegenwart: Eine umfangreiche und hochwertige Offerte wartet bei Neumeister in München auf breites Interesse. Ein Blick in die Kataloge. Mehr

Daniel Koerfer

Historiker mit Hochhaus

Geschichtsprofessor und Immobilienunternehmer - dieser Spagat gefällt Daniel Koerfer. Und dennoch denkt er immer öfter ans Auswandern. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Mai 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 23 24 25 26 27