Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 17.5.2011

Artikel-Chronik

Gil Shachar

Kopf im Geäst

„Natur und Abbild“: Werke von Gil Shachar im Dialog mit der Altana Kunstsammlung in Bad Homburg. Mehr

Öko-Avantgarde

Mach dich frei nach strengen Regeln

Im Ökodorf ,,Sieben Linden“ leben die Menschen in Bauwagen und Strohhäusern. Wer glaubt, grünes Denken sei Mainstream, erfährt hier: Alles lässt sich noch viel grüner denken. Mehr

Bremer Wahlkampf

Netter ist es nirgends

In Bremen hat es die CDU traditionell schwer: Trotz struktureller Probleme des Bundeslandes herrscht der Wunsch vor, doch bitte das Wohlbefinden nicht zu stören. Mit Spitzenkandidatin Rita Mohr-Lüllmann geht die Union auf diese Stimmung ein. Mehr

„Flinc“

Auf Kurzstrecken fast wie ein Taxi

Mitfahrzentralen gibt es viele - doch noch keine für kurze Strecken. Diese Lücke will das junge Unternehmen „Flinc“ aus Dieburg nun schließen. Mehr

Kommentar

Erhebliche Sicherheitsreserven

Umweltminister Röttgen hat von der Reaktorsicherheitskommission kein klares Votum für die sofortige Stilllegung der sieben ältesten Meiler erhalten. Abgesehen von dem Absturzszenario gibt es für alle sonstigen Katastrophenfälle erhebliche Sicherheitsreserven. Mehr

Kosmos Weimar

Die Schicksalskisten von Buchenwald

Auf welch verschlungene Weise Weimar und Buchenwald miteinander verbunden sind, zeigen die Behältnisse, in denen die Kunstschätze der Weimarer Klassik während des Krieges geborgen wurden: Gezimmert wurden sie von KZ-Insassen. Mehr

Elterngeld

Förderprogramm für Timbuktu

Das Elterngeld gibt es seit 2007. Ob das etwas bringt in Sachen Geburtenzuwachs, ist noch lange nicht erwiesen. Zu vermuten ist bisher nur, dass die Reisebranche profitiert. Mehr

Versöhnungsgeste in Dublin

Elisabeth II. ehrt irische Opfer

Die britische Königin Elisabeth II. hat bei ihrem Besuch in Dublin die Toten des Unabhängigkeitskrieges gegen England geehrt. Zwischen der Polizei und Nationalisten kam es zu Rangeleien. Mehr

Folge der Gesundheitsreform

Gewinne der Apotheken auf Talfahrt

Der Umsatz der Apotheken in Hessen legt leicht zu. Die Zahl der abgegebenen Packungen sinkt aber – ebenso der Gewinn der Betriebe. Andererseits fallen zwischen Kassel und dem Odenwald weniger Arzneimittelkosten an als etwa in Rheinland-Pfalz. Mehr

Reaktorsicherheitskommission

Sicherheitsmängel bei Atomkraftwerken

Die Reaktorsicherheitskommission hat bei ihrer Überprüfung der deutschen Kernkraftwerke Mängel festgestellt. Keines sei gegen den Absturz großer Flugzeuge gesichert. Umweltminister Röttgen deutete das Aus für vier Kraftwerke an. Mehr

Schuldenkrise

EU plant „sanfte Umschuldung“ für Griechenland

Die EU und der IWF müssen dem überschuldeten Griechenland voraussichtlich abermals helfen. Die EU-Staaten sind aber uneins darüber, auf welche Weise Athen Luft verschafft werden könnte. Als wahrscheinlichste Lösung gilt eine „sanfte Umschuldung“. Mehr

Golf-Kommentar

Riese ohne Lobby

Die deutsche Bewerbung um den Ryder Cup der Golfprofis scheiterte an der mangelnden Unterstützung der Bundesregierung. Während sich Sarkozy persönlich für den Ryder Cup stark machte, kamen aus Berlin kräftige Störfeuer. Mehr

Lärm am Meeresgrund

Schallschutz unter Wasser

Beim Bau von Meereswindparks müssen riesige Windradanlagen in den Meeresgrund gerammt werden. Laut Naturschützern stört der dadurch entstehende Lärm Meeressäugetiere. Energiefirmen testen jetzt Schallschutzmaßnahmen. Mehr

Griechenlandkrise

Leichte Entspannung in der Euro-Peripherie

Nach Jean-Claude Junckers Erwähnung einer „sanften Umschuldung“ für Griechenland sinken die Anleiherenditen. Auf längere Sicht gilt an den Märkten ein „Hair Cut“ aber weiterhin als wahrscheinlich. Portugiesische Bankaktien stehen unter Druck. Mehr

Mario Draghi

Unabhängiger Kandidat

Die Finanzminister der Währungsunion haben Mario Draghi als einzigen Kandidaten für die Nachfolge des scheidenden EZB-Präsidenten Trichet vorgeschlagen. Italiens Notenbankgouverneur zeichnet sich auch durch die Unabhängigkeit von der Regierung Berlusconi aus. Mehr

Kommentar

Die Umschuldung

Jean-Claude Juncker spricht jetzt von einer „Reprofilierung“ der griechischen Staatsschulden. Was das genau sein soll, weiß nur er. Täuschen und verschleiern gehört zum Repertoire. Mehr

Marktbericht

Dax verliert knapp zwei Prozent

Sorgen wegen Europas Schuldenkrise setzten dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag zu. Spekulationen über eine „sanfte“ Umschuldung des griechischen Schuldenbergs und schwache Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten drückten die Stimmung. Mehr

China

Roter Stern über Chongqing

Zurück zu Mao - zu einer Zeit, „als das Leben noch einfacher schien“? Sogar in China geht manchen der Wandel zu schnell. Und so fördert der Parteichef in Chongqing das Singen „roter“ Lieder. Und er profiliert sich als „Saubermann“. Mehr

„My Tsunami“ beim ZDFinfokanal

Mitten aus dem Tsunami

Ein Experiment mit technischen Schwierigkeiten: Der ZDFinfokanal zeigt den Dokumentationsfilm „My Tsunami“. Die Bilder stammen aus Skype und Amateuraufnahmen. Auf Dauer ist das ziemlich anstrengend. Mehr

Kartellverdacht

Razzia bei Container-Reedereien

Der Markt für die Container-Schifffahrt ist hart umkämpft - da sollen die größten Anbieter ein Kartell gebildet haben. Das vermutet zumindest die EU-Kommission und ordnete Razzien an. Betroffen ist auch Deutschlands Marktführer Hapag Lloyd. Mehr

Private Studentenwohnheime

Apartments mit Gleisanschluss

Private Wohnheime sind in Frankfurt bisher eine Seltenheit. Das Studentenwerk freut sich über die Konkurrenz - sofern sie günstig ist. Mehr

Jahrhundertflut in Amerika

Das Wasser steigt

Die Wassermengen, die der Mississippi mit sich führt, sind so groß wie schon seit 80 Jahren nicht mehr. Nach dem Amazonas ist er momentan der größte Fluss der Erde. Mehr

Rachegefühle angebliches Motiv

Haftbefehl nach Leichenfund in Wehrheim

Nach dem gewaltsamen Tod eines 40 Jahre alten Mannes in Wehrheim hat die Polizei einen Verdächtigen verhaftet. Er soll sein Opfer wegen „privater Streitigkeiten und Rachegefühlen“ erschlagen haben. Mehr

Hessischer Landeshaushalt

Finanzminister: Neuverschuldung schneller auf Null

Dank der guten Konjunktur und der Sparbemühungen der Landesregierung wird das Land Hessen seine Neuverschuldung schneller als geplant senken können. Dies sagt Finanzminister Schäfer (CDU) voraus. Hessen hatte zuletzt je Bürger 5608 Euro Schulden angehäuft. Mehr

Personalie

Kissinger-Preis für Helmut Kohl

Die American Academy in Berlin hat am 16. Mai dem früheren Bundeskanzler Helmut Kohl den Henry-Kissinger-Preis verliehen. Bill Clinton hielt die Laudatio. Mehr

CDU-Wirtschaftsrat

„Volk soll über Atomausstieg entscheiden“

Aus Empörung über den Anti-Atom-Kurs der Bundesregierung und der eigenen Parteiführung strebt der CDU-Wirtschaftsrat nach F.A.Z.-Informationen Volksentscheide über die zukünftige Energieversorgung in Deutschland an. Nötig seien aufeinander abgestimmte Plebiszite in den Ländern. Mehr

Frankfurt-Marathon feiert Jubiläum

Dreißig Jahre fast immer gut zu Fuß

Kalli Flach sagt von sich selbst: „Ich bin ein Wiederholungstäter.“ Denn er macht laufend immer wieder dasselbe: Laufen. Flach ist in seinem ungezügelten Hang zur Fortbewegung per pedes auch ein Mann der ersten Stunde beim Frankfurt-Marathon. Und der wird 30. Mehr

Juristen auf der Suche nach der Moral

Anwälte und Richter wollen Paragraphen um Ethik ergänzen

Die Anwaltschaft sorgt sich um ihre Berufsethik. Denn nach einer langen Phase der Deregulierung scheinen manchen Advokaten die Sitten in ihrer eigenen Zunft zu sehr verwildert zu sein. Auch der Richterstand besinnt sich auf tiefere Werte. Mehr

Umfrage

Die Fondsmanager werden „euroskeptisch“

Wachstums- und Gewinnerwartungen der Fondsmanager gehen zurück, zeigt die monatlich einmal stattfindende Umfrage von BofA Merrill Lynch für den Monat Mai. Sie betrachten vor allem Europa und damit auch den Euro mit zunehmender Skepsis. Mehr

Macht und Leidenschaft

Eine Affäre

Auch die Mächtigsten können zum Spielball der Leidenschaften werden. Das musste auch der Kardinal Louis René Edouard Prince de Rohan-Guéméné erfahren. Ein Diamantenhalsband wurde ihm zum Verhängnis. Mehr

Triumph Tiger 800

Buy british oder buy bayerisch

Zwar kommt einem schnell BMW in den Sinn, aber dann wird einem klar, dass sie gar kein Duplikat ist, sondern eine echte Insellösung: Die Triumph Tiger 800 und der Blick über den Ärmelkanal. Mehr

Hochkonjunktur

Chemiebranche verbucht Rekord-Umsatz

Deutschlands viertgrößte Branche fährt einen Rekord nach dem nächsten ein. Das erste Quartal markiert bei Umsatz, Produktion und Preisen historische Höchststände. Das heizt auch Inflationssorgen an. Mehr

Air-France-Absturz

Doch ein Pilotenfehler?

Zwei Jahre nach dem Absturz einer Air-France-Maschine über dem Atlantik ist die Ursache für das Unglück immer noch unklar. Eine erste Auswertung der Flugschreiber entlastet nun den Hersteller Airbus. Welche Verantwortung trägt das Flugpersonal? Mehr

NBA

Meisterschütze und Diplomat

Die nächste Herausforderung für Dirk Nowitzki und die Mavs: In der Nacht zum Mittwoch (4 Uhr MESZ) beginnt das Conference-Finale gegen Oklahoma. Vor allem der Top-Korbjäger Kevin Durant wird Dallas Sorgen bereiten. Mehr

Zur Nannen-Preis-Debatte

Ein Stück aus der Welt schneiden

Eine Reportage, was ist das? Die Frage beschäftigt nicht nur die Jury des Nannen-Preises, die eine Volte rückwärts schlug und René Pfister seine Auszeichnung wieder aberkannte. Dabeisein ist für Reporter jedenfalls längst nicht alles. Mehr

„Reprofiling“ statt „Haircut“

Juncker redet über Zahlungspause für Griechenland

Wie kommt Griechenland aus den Schulden? Ein Zahlungsaufschub würde helfen, findet Eurogruppen-Chef Juncker. Es könnte „über eine Art Reprofiling“ diskutiert werden, sagte er. Mehr

Opdenhövel geht zur Sportschau

Angekommen beim heiligen Gral

Beim Vorentscheid für den Eurovision Song Contest kam er der ARD schon sehr nahe. Heute verkündete der Sender, dass Matthias Opdenhövel ab Juli die Sportschau moderieren wird. Damit klärt die ARD gleich mehrere offene Fragen. Mehr

John Lipsky

Der Stellvertreter an der IWF-Spitze

Es ist ein intellektuelles Vergnügen, sich mit IWF-Vize John Lipsky zu unterhalten. Dieser tritt auf wie ein Gegenentwurf zu Strauss-Kahn - inhaltlich gibt es aber keine Unterschiede. Mehr

Golf

Ryder Cup kommt nicht nach Deutschland

Die deutsche Bewerbung um das spektakulärste Golf-Ereignis der Welt ist gescheitert: Der Ryder Cup der besten Profis aus Europa und den Vereinigten Staaten findet 2018 in Frankreich statt. Mehr

DIHK

Schumann neuer Chefvolkswirt

Alexander Schumann wird am 1. Oktober 2011 neuer Chefvolkswirt des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Er folgt auf Volker Treier, der neuer Außenwirtschafts-Chef und stellvertretender Hauptgeschäftsführer ist. Mehr

In Deutschland

Sondierungen zwischen Amerikanern und Taliban

Die Vereinigten Staaten intensivieren ihre Kontaktaufnahmen zu den afghanischen Taliban. Einem Bericht der „Washington Post“ zufolge haben vor wenigen Tagen in Deutschland Gespräche zwischen Amerika und den Taliban stattgefunden. Mehr

Guy Debord: Ausgewählte Briefe

Im Schatten der öffentlichen Spektakel

Ein echter Kapitalismuskritiker muss von sich selbst abzusehen wissen: Bewunderung und Lob, die ihm gezollt wurden, wischte Guy Debord immer beiseite. Wie konsequent er das tat, erschließt sich bei der Lektüre seiner Briefe. Mehr

Neue Statistik

Gasthörer werden immer älter

Studenten empfinden zuweilen den Anteil an Seniorenstudenten in ihren Vorlesungen als sehr hoch. Tatsächlich werden die Gasthörer an deutschen Unis immer älter, zeigen neue Erhebungen. Doch insgesamt sind Gasthörer noch immer stark in der Minderheit. Mehr

Doping

Großes Netzwerk in Spanien zerschlagen

„Operation Dame“: Dopingfahnder in Spanien haben eines der größten Netzwerke zum Vertrieb illegaler Substanzen ausgeschaltet. Unter den 26 Festgenommenen ist auch der Direktor eines Veteranen-Radteams. Mehr

Präsidentschaftswahl

Trump tritt nicht gegen Obama an

Donald Trump strebt nun doch nicht ins Weiße Haus. Der New Yorker Immobilienentwickler hatte sich in den vergangenen Wochen als möglicher republikanischer Kandidat für die Präsidentschaftswahl im nächsten Jahr ins Gespräch gebracht. Mehr

DSDS-Finalist

Bewährungsstrafe für Popsänger Menowin Fröhlich

Menowin Fröhlich ist vor Gericht noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen. Der Popsänger erhielt wegen gefährlicher Körperverletzung eine Bewährungsstrafe. Er muss aber unbedingt eine Anti-Gewalt-Therapie machen. Mehr

Tablets locken Käufer

PC-Absatz bricht ein

Tablet-Computer wie Apples iPad krempeln die Computerbranche um. In Westeuropa brach der Absatz klassischer PCs im ersten Quartal ein. Hart getroffen wurden auch die zuletzt so populären Mini-Notebooks. Mehr

Nahost-Konflikt

Ende der Geduld?

Nach der Gewalt am Tag der „Nakba“ hat Israels Armee zwar Fehler eingestanden. Doch es ist kein Wunder, dass auf arabischer Seite bei einigen der Geduldsfaden reißt. Netanjahu ist zwar für eine Zwei-Staaten-Lösung, aber er tut nichts dafür. Mehr

Im Gespräch: Tennis-Star Federer

„Ich bin fähig, noch viele Jahre zu spielen“

Roger Federer hat 16 Grand-Slam-Titel gewonnen und führte 285 Wochen die Weltrangliste an. In jüngster Zeit verliert er aber an Strahlkraft. Im Interview gibt er sich wenige Tage vor dem Start des Grand-Slam-Turniers von Roland Garros kämpferisch. Mehr

Amerikanisches Fernsehen

Die Präsidentin des Humors

Bei „Saturday Night Live“ erlebte sie den Durchbruch, als Sarah Palin wurde sie weltberühmt, mit „30 Rock“ ändert sie die Regeln der Komik: Jetzt hat die amerikanische Komödiantin und Schauspielerin Tina Fey ihre Memoiren geschrieben. Mehr

Bundesliga-Umfrage

Adler Sturzflug und Hannovers Höhenflug

Borussia Dortmund ist Meister - na gut. St. Pauli und Frankfurt sind abgestiegen. Wer aber ist das Überraschungsteam der Saison und wer die Riesenenttäuschung? Die FAZ.NET-Leser haben abgestimmt. Mehr

Vereinte Nationen

Dehnen, pressen, zischen

Auf Konferenzen der Vereinten Nationen wird viel geredet, sehr viel sogar. Von den Verantwortlichen stört das aber niemanden, denn es hört sowieso keiner zu. Stattdessen wird Zeitung gelesen und auf dem Telefon herumgedrückt. Mehr

Bimodale Datenübertragung

Das geht noch schneller

Der Bedarf nach schnellen Datenwegen ist grenzenlos. Bei Glasfaserleitungen sehen Mathematiker noch Leistungsreserven. Mit Hilfe neuer Modell wollen sie ihre Kapazität sogar verdoppeln. Mehr

Nebenwerte

18 Aktien mit günstigen Kennziffern

Deutsche Aktien werden von ihren Anhängern immer noch als günstig angesehen und daher zum Kauf empfohlen. Das stimmt zwar nicht generell, aber unter Nebenwerten finden sich immer noch genügend interessante Titel, die aber nicht immer ohne Tücken sind. Mehr

Irland

Bombenfund vor Queen-Besuch in Dublin

Kurz vor Ankunft der britischen Königin Elisabeth II. in Irland ist in der Nähe von Dublin ein „funktionsfähiger“ Sprengsatz entschärft worden. Das teilte die irische Armee mit. Der Besuch ist die erste Visite eines britischen Monarchen in Dublin seit 100 Jahren. Mehr

Carla Bruni

Schwiegervater bestätigt Schwangerschaft

Sie fehlte bei den Filmfestspielen in Cannes, schützt ihren Bauch vor neugierigen Blicken und macht zweideutige Anmerkungen. Und nun plaudert auch noch die Familie: Carla Bruni-Sarkozy ist schwanger! Eine offizielle Bestätigung gibt es nicht. Aber Indizien. Mehr

„Monumenta“ in Paris

Das Monster wiegt zwölf Tonnen

Nach Anselm Kiefer und Richard Serra hat jetzt der indische Künstler Anish Kapoor die grandiose Leere des Grand Palais in Paris gefüllt. Sein „Leviathan“ ist eine Mischung aus Seeungeheuer und Uterus, gefüllt mit 72.000 Kubikmetern Luft. Mehr

Übersteiger - die Bundesliga-Kolumne

Die Macht der Zahlen

Warum Frankfurt abgestiegen ist? Natürlich wegen des zu kleinen Stadions. Die Eintracht hätte rund 10.000 Zuschauer mehr pro Tor benötigt. Mehr

Ungewollte Kinderlosigkeit

Das lange Warten auf ein Kind

Jedes siebte Paar in Deutschland ist ungewollt kinderlos. Eine künstliche Befruchtung ist für sie oft der einzige Ausweg. Doch nicht bei allen zeigt eine solche Behandlung auch Erfolg. Zwei Erfahrungsberichte. Mehr

Die Grünen in Bremen

Erfolg durch harmonische Dissonanz

Am Sonntag wird in Bremen gewählt. Danach könnte der Stern der Grünen auch im Norden heller leuchten als jemals zuvor. Die Gründe dafür sind vielfältig – Planung und Strategie gehören nicht dazu. Mehr

Auszeichnung

Helmut Kohl erhält Henry-Kissinger-Preis

Helmut Kohl ist von der American Academy in Berlin mit dem Henry-Kissinger-Preis ausgezeichnet worden. Bei der Preisverleihung mahnte der Altkanzler Solidarität mit Griechenland an. Mehr

Rheinland-Pfalz

CDU-Abgeordneter Billen muss vor Gericht

Wegen der Polizeidatenaffäre um den Ausbau des Nürburgrings muss sich der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Billen nun doch vor Gericht verantworten. Das hat das Oberlandesgericht in Zweibrücken entschieden. Mehr

Protest von Opposition, Mitarbeitern und Gewerkschaften

Henzler will hessische Schulverwaltung umbauen

Die Kultusministerin sagt, es gebe noch keine Entscheidung über die künftige Struktur, doch an Gerüchten herrscht kein Mangel. Mehr

Kommentar

Auf die Schulen kommt es an

Selbst in der Kultusbürokratie ist den meisten klar, dass sich etwas ändern wird. Die administrative Struktur mit Staatlichen Schulämtern, Studienseminaren, dem Amt für Lehrerbildung und dem Institut für Qualitätsentwicklung ist nicht für die Ewigkeit bestimmt. Mehr

IWF-Chef weiter in Haft

Strauss-Kahn auf Gefängnisinsel verlegt

IWF-Chef Strauss-Kahn bleibt nach den Vorwürfen der versuchten Vergewaltigung weiter in Haft. Auf Kaution will ihn das Gericht wegen Fluchtgefahr nicht freilassen. Er sitzt mit 14.000 Häftlingen auf der Gefängnisinsel Rikers Island ein. Mehr

Norwegen

Holzgewehr und heiße Waffeln

In Bergen begeht man den norwegischen Nationalfeiertag mit Exerzieren und Marschieren. Doch der militärische Anstrich der „Buekorps“ täuscht. Der Nationalstolz gibt sich in Norwegen lieber als Kostümfest aus. Mehr

Dacia Duster

Karge Kost hinter schicker Fassade

Der Dacia Duster riecht im Innenraum, ist laut, und die Sicherheitsausstattung ist lückenhaft. Wer das in Kauf nimmt und auf den Preis schaut, wird sagen: Das ist ein ehrliches Auto, ein preisgünstiges und solides SUV. Mehr

Formel 1

Sebastian Vettels Rekordjagd geht weiter

Reif, gelassen und dominant: Sebastian Vettel scheint derzeit unantastbar. Seinen Gegnern gelingt es nicht, ihn unter Druck zu setzen. Selbst Teamkollege Mark Webber kann mit dem Weltmeister nicht mehr Schritt halten. Mehr

Blogger gegen Putin

Gauner, Mörder und Diebe

Partisanenführer im Datendickicht: Der Rechtsanwalt und Blogger Alexej Nawalnyj fordert unerschrocken das System Putin heraus. Ein jetzt eröffnetes Strafverfahren könnte ihn auch außerhalb des Netzes bekannt machen. Mehr

Schuldengrenze erreicht

Amerika darf sich kein neues Geld leihen

Die Vereinigten Staaten haben ihre Schuldengrenze erreicht und dürfen sich kein neues Geld leihen. Noch können das Sondermaßnahmen hinauszögern. Präsident Obama warnt vor einer neuen Krise - schlimmer als die jüngste. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Sorgen um die Zukunft

An der Börse wir die Zukunft gehandelt, nicht die Vergangenheit, heißt es. Das Lob für starke Unternehmenszahlen klingt daher nicht so ganz überzeugend. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien notieren schwächer

Belastet von schwachen Vorgaben aus den Vereinigten Staaten ist der Dax am Dienstag im Minus gestartet. Viele Anleger seien derzeit verunsichert und warteten lieber ab, bis sie wieder bei Aktien zugriffen, heißt es. Mehr

Libyen

Wieder Nato-Luftangriffe auf Tripolis

Nato-Kampfflugzeuge haben am Dienstag abermals Tripolis angegriffen. Dabei sollen nach Regierungsangaben ein Komplex der libyschen Sicherheitskräfte und das Gebäude der Antikorruptionsbehörde getroffen worden sein. Mehr

Kritik an FDP-Vorschlag

CSU-Familienexpertin Bär hält an Elterngeld fest

Die familienpolitische Sprecherin der Unionsfraktion, Dorothee Bär, hat das Elterngeld gegen die Kritik der FDP verteidigt. An diesem „Erfolgsmodell“ werde nicht gerüttelt, sagte sie am Dienstag. FDP-Generalsekretär Lindner hatte das Elterngeld in Frage gestellt. Mehr

Börsenchef Francioni

Mit langem Atem zur größten Börse

Konkurrent Nasdaq zieht das Übernahmegebot für die New Yorker Börse zurück. Reto Francioni, der Chef der Deutschen Börse, ist damit auf dem Weg zu seinem Meisterstück weitergekommen, aber noch lange nicht am Ziel. Mehr

Donald Trump

Ein Marktschreier fürs Weiße Haus?

Der amerikanische Immobilienmogul Donald Trump flirtet mit der Idee, sich um das Amt des Präsidenten zu bewerben. Viele halten das für einen Scherz, andere für einen PR-Gag. Eines kann man Trump nicht vorwerfen: dass er langweilig wäre. Mehr

Für 3,4 Milliarden Euro

Daimler und Rolls-Royce vor Tognum-Übernahme

Daimler und Rolls-Royce bewerten Tognum mit 3,4 Milliarden Euro. Damit sind sie praktisch am Ziel, den Dieselmotorenhersteller zu übernehmen. Das Management wird eigene Anteile verkaufen - und daran Millionen verdienen. Mehr

Anti-Doping-Agentur

Nada in schwerer See

Die Nada kommt nicht zur Ruhe: Noch immer ist kein hauptamtlicher Chef der Dopingjäger gefunden - Schuld an den Problemen scheint vor allem Hanns Michael Hölz. Der will sich am Dienstag zum Aufsichtsratsvorsitzenden wählen lassen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Für Daum endet das Abenteuer Eintracht

Und für die Eintracht endet das Abenteuer Daum. Zum Abschied übernimmt der abgestiegene Trainer die Verantwortung für sein Wirken. Die Frankfurter Chancen für einen direkten Wiederaufstieg hält er für exzellent. Mehr

Beziehungstat in Schlitz

Mutmaßlicher Täter gefasst

Im osthessischen Schlitz ist der mutmaßliche Mörder einer 48 Jahre alten Frau gefasst worden. Polizisten nahmen den Gesuchten am Dienstagmorgen nach einem Hinweis aus der Bevölkerung fest. Zuvor hatte sie mit Hochdruck nach dem Mann gefahndet. Mehr

Medienschau

Vereinigte Staaten reißen Schuldengrenze

Die DWS setzt die Rücknahme von Anteilen des DB Immoflex aus. HP erwartet ein schwieriges Quartal, Bouygues verbucht einen kräftigen Gewinnrückgang. Die Übernahme von Tognum ist durch, Draghi soll neuer EZB-Chef werden. Mehr

Griechenland

Großer Schlussverkauf gegen die Schuldenmisere?

Kann sich Athen doch am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen? Sind fast 300 Milliarden Euro durch die Privatisierung griechischen Staatseigentums zu erlösen? Die Regierung wehrt sich gegen „Express-Privatisierungen“ und will einen „Ausverkauf“ nicht zulassen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Daum geht, der Aufsichtsrat berät

Die Sponsoren bleiben der Eintracht Frankfurt auch in der zweiten Liga treu – allerdings zu veränderten Konditionen. Mehr

Nachfolge von Strauss-Kahn

Europa will IWF-Chefposten

Dominique Strauss-Kahn ist längst nicht verurteilt. Doch die Debatte über seinen möglichen Nachfolger beim IWF ist voll entbrannt: Gute Chancen werden der französischen Finanzministerin Lagarde eingeräumt. Und auch der Name Steinbrück wird genannt. Mehr

Europäische Zentralbank

Draghi soll neuer EZB-Chef werden

Europas Spitzenpolitiker sind sich offensichtlich einig: Der Italiener Mario Draghi soll dem Franzosen Jean-Claude Trichet an der Spitze der Europäischen Zentralbank nachfolgen. Am 24. Juni fällt die endgültige Entscheidung. Mehr

Völkerrecht

Löchriger Schutzschirm

Terroristen und Despoten dürfen sich nirgendwo sicher fühlen. Das ist vor allem eine Frage der Humanität. Die Botschaft ist klar: Für Großverbrecher gibt es keinen Schutzschirm staatlicher Souveränität mehr. Das gilt auch für Muammar al Gaddafi. Mehr

11. September

Keine historische Zäsur

Hat sich die Welt am 11. September 2001 verändert? Zwei Sammelbänder geben eine klare Antwort: Nein. Mehr

Türkei

Protest gegen Tod von zwölf Kurden

Tausende Kurden haben in mehreren Städten der Türkei gegen den Tod von mindestens zwölf Kurden an der Grenze zum Irak demonstriert. Dabei kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei. Mehr

Handball-Kommentar

Der allerletzte Schritt

Heiner Brand wird wohl am Mittwoch seinen Posten vorzeitig niederlegen, zermürbt nicht zuletzt von den ewigen Strukturdebatten in seinem Sport. Es ist ein tiefer Einschnitt für den Handball. Mehr

Derivate

Ein Stolpern über die Kursschwelle

Vor allem für Bonuszertifikate und Knock-Out-Produkte sind bestimmte Kursniveaus des Basiswertes entscheidend. Meist verheißen die Kursschwellen nichts Gutes. Mehr

Bücher und Kunst

Naturgemäß

Schon im 15. Jahrhundert führte man genau Buch, welche Pflanzen als Medikament und welche auch als Droge wirkten. Das erste aller Kräuterbücher wird nun bei Hauff & Auvermann in Berlin versteigert. Mehr

Prallvolle Terminkalender

Ende Mai wär' noch was frei

Terminhatz und ein prallvoller Kalender - so sieht der Berufsalltag vieler Führungskräfte aus. Doch der Stress kann reduziert werden. Das Zauberwort heißt: Zeitautonomie. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Mai 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 17 18 19 20 21