Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.5.2011

Artikel-Chronik

English Theatre

Selbstmord in der Fernsehsoße

Teuflischer Pakt: Eric Cobles schwarze Komödie „The Dead Guy“ im Frankfurter English Theatre. Mehr

Neu im Kino: „Barfuß auf Nacktschnecken“

Das tödliche Gift der Poesie

Es gibt Dinge, die kann man nur mit seiner Schwester zusammen essen. In „Barfuß auf Nacktschnecken“ erschöpft sich Ludivine Sagniers Lolita-Masche und Diane Kruger braucht endliche einen ordentlichen Regisseur. Mehr

Gräber von Berühmtheiten

Blumen für Liesel Christ, Moos für Walter Kolb

Grabpflege ist Aufgabe der Angehörigen – auch bei verstorbenen Berühmtheiten. Nur die sogenannten Ehrengräber werden von der Stadt betreut. Aber auch das gelingt nicht immer. Mehr

Europäische Schuldenkrise

Bedenken gegen neue Kredite für Athen

Die Koalitionsfraktionen wollen weitere Rettungspakete für überschuldete Euro-Länder verhindern. Ein Nachschlag für Griechenland wäre „sehr, sehr schwierig“ vermittelbar, sagte CDU-Politiker Barthle der F.A.Z. Mehr

Griechenland

Sorge um die Spareinlagen

Schon seit mehr als einem Jahr ziehen viele Griechen ihr Geld aus den Banken ab. Die Gerüchte um eine drohende Umschuldung oder gar einen Austritt aus dem Euroraum verstärken das Misstrauen. Mehr

VW-Übernahmeangebot für MAN

Am Ende der Geduld

Volkswagen versucht es zunächst mit der kleinen Lösung, um nicht wertvolle Zeit zu verlieren. Denn die angestrebte Allianz von MAN und Scania scheiterte bisher am Kartellrecht. Europas größter Autobauer hält sich zudem weitere Optionen offen. Mehr

Formel 1

In einer fremden Welt

Michael Schumacher fährt in der Formel 1 auch in der zweiten Saison nach dem Comeback nur hinterher. Ist das Auto zu langsam? Oder ist doch der Rekordweltmeister zu alt? Mehr

Erneuerbare Energien

Ökostrom kostet Verbraucher 225 Milliarden Euro

Zwischen 2012 und 2030 wird der Ökostrom die Kunden mit zusätzlichen 175 Milliarden Euro belasten. Damit dürfte die seit 1990 praktizierte Förderung der Ökostromerzeugung die deutschen Verbraucher an die 225 Milliarden Euro kosten. Mehr

„Energiekonzept“

Entscheidung über Atomausstieg im Juli

SPD und Grüne sind bereit, das Atomausstiegskonzept der schwarz-gelben Koalition im parlamentarischen Verfahren zügig durchzusetzen. Der CDU-Vorstand hatte zuvor ein eigenes Konzept zur Energiewende verabschiedet. Mehr

Arabischer Frühling

EU verhängt Waffenembargo gegen Syrien

Die EU hat ein Waffenembargo gegen Syrien verhängt. Zuvor war in den syrischen Städten Baniyas und Homs die Armee weiter brutal gegen Demonstranten vorgegangen. 250 Personen wurden allein in Baniyas festgenommen. Mehr

Libyen-Konflikt

Tote vor Lampedusa - Nato bestreitet Vorwürfe

Vor Lampedusa sind am Montag die Leichname von drei Flüchtlingen geborgen worden. Die Nato wies derweil Vorwürfe zurück, dass Schiffbrüchige im Mittelmeer nicht damit rechnen können, von der Marine der Nato-Staaten gerettet zu werden. Mehr

Adoptionen

Schröder will die Vorgaben lockern

Familienministerin Kristina Schröder (CDU) will die Vorgaben für Adoptionen lockern. Es geht dabei um das Höchstalter und die Berufstätigkeit der adoptionswilligen Erwachsenen. Von der FDP wird sie bei ihrem Vorstoß unterstützt. Mehr

Zensus 2011

Befragungen haben begonnen

Kein Befragter habe durch den Zensus Nachteile zu befürchten, teilte der Präsident des Statistischen Bundesamts zum offiziellen Beginn am Montag mit. Nachteile drohen aber Ländern und Kommunen: Etwa ein Stimmverlust im Bundesrat. Mehr

Neue Lastwagen-Allianz

VW überrascht MAN mit Übernahmeangebot

Angetrieben von Ferdinand Piëch versucht VW seit Jahren, ein schlagkräftiger Lastwagenkonzern zu werden. Nun unterbreitete Europas größter Automobilkonzern MAN-Aktionären überraschend eine Übernahmeofferte. Mehr

Ägyptens Religionskonflikt

Das Private wird religionspolitisch

Gewaltsame Konflikte zwischen Muslimen und christlichen Kopten, die rund ein Zehntel der Bevölkerung ausmachen, lassen Ägypten nicht zur Ruhe kommen. Nun wurden Kirchen niedergebrannt. Mehr

Griechenland

Am Aktienmarkt gibt es noch Gewinner

Man mag es kaum glauben, aber in den vergangenen beiden Jahren gibt es am griechischen Aktienmarkt trotz des massiven Absturzes des Index' ASE noch Gewinner. Die Aktie von Motor Oil Hellas erscheint sogar noch günstig bewertet. Mehr

Bestes Geschäftsjahr

Heraeus punktet mit neuen Produkten aus Hanau

Der Familienkonzern Heraeus aus Hanau blickt auf das beste Geschäftsjahr seiner Geschichte zurück. Umsatz und Gewinn sind auch dank neuer Produkte gestiegen. Die Belegschaft wächst. Und um dem Fachkräftemangel zu begegnen, erhöht Heraeus die Zahl der Lehrstellen. Mehr

Angst vor einem neuen Tsunami

Atomkraftwerk Hamaoka stillgelegt

Aus Angst vor einem weiteren Tsunami ist das Atomkraftwerk Hamaoka vom Netz genommen worden. In Fukushima haben Arbeiter steigende Radioaktivität gemessen. Ein Arbeiter wurde gar unfreiwillig in die Atomruine geschickt. Mehr

Volkswagen-Kommentar

Volkswagen schafft Fakten

Mit der Übernahmeofferte für MAN nimmt Volkswagen das Heft selbst in die Hand. Der Aufwand hält sich in Grenzen. Viel spricht dafür, dass Scania eines Tages mit Hilfe von VW MAN übernimmt. So ließen sich Synergien von einer Milliarde Euro erzielen. Mehr

Radsport

Tödlicher Sturz beim Giro

Tragischer Unfall beim Giro d'Italia: Auf der dritten Etappe des traditionsreichen Radrennens ist der Belgier Wouter Weylandt ums Leben gekommen. Er starb an den Folgen eines Sturzes 24 Kilometer vor dem Ziel. Mehr

SPD

Parteivorstand beschließt Einwandererquote

Als erste Partei hat die SPD eine Quoten-Regelung beschlossen, nach der „in allen Führungsgremien 15 Prozent der Mitglieder einen Migrationshintergrund haben“ sollen. Andere Parteigliederungen sollen dem Beispiel folgen. Mehr

ICx-Züge

Siemens und Bahn unterzeichnen 6-Milliarden-Auftrag

Der größte Auftrag in der Geschichte der Deutschen Bahn ist perfekt. Bis zum Jahr 2030 baut Siemens bis zu 300 neue Fernverkehrszüge des neu entwickelten Typs ICx. Voraussichtlich 2016 sollen sie erstmals eingesetzt werden. Mehr

Wiesloch

Polizei holt den Taximörder vom Fahrrad

Es war eine kurze Flucht: Eine Polizeistreife hat den Taximörder vom Bodensee am Montag früh in Zuzenhausen gestellt. Der Mann war am Samstagmorgen aus der Psychiatrie geflohen. Wie er entkommen konnte, darüber wird noch zu reden sein. Mehr

Borussia Dortmund

Nuri Sahin geht mit Wehmut

Der nächste Abschied mit Tränen: Nuri Sahin erfüllt sich seinen „Lebenstraum“ und wechselt zu Real Madrid. Dort unterschreibt der Deutsch-Türke einen Sechsjahresvertrag. Die Borussia erhält zehn Millionen Euro Ablöse. Mehr

Zeichentrickvorlesung

Kurzfassung

Denker beim Denken zuzusehen ist bei Youtube ein Sport. Noch mehr Zuschauer haben aber Videos, in denen das Denken in Zeichentrickfilme umgesetzt ist. Denn die kurzen, nachgezeichneten Argumente kann man sich besser merken. Mehr

Gunter Sachs

Schock und Schweigen nach Suizid

Kunstsinnig, reich, Liebling der Frauen: Gunter Sachs war für viele der Inbegriff des schönen Lebens. Aus Angst vor Alzheimer tötete er sich selbst. Familie, Freunde und Öffentlichkeit sind erschüttert. Das Tabuthema Suizid im Alter gerät in die Diskussion. Mehr

Kulturtipps

Wo im Rhein-Main-Gebiet was los ist

Das Rhein-Main-Gebiet bietet für Liebhaber von Konzerten, Ausstellungen, Lesungen und Theateraufführungen ein reichhaltiges Angebot. Der redaktionelle Veranstaltungskalender, der jede Woche aktualisiert wird, soll die Auswahl erleichtern. Mehr

Arthur Miller in Frankfurt

Leidenschaft und Eifersucht

Im Schatten der Brooklyn Bridge: Arthur Millers „Ein Blick von der Brücke“ in den Kammerspielen des Frankfurter Schauspielhauses. Mehr

Sufjan Stevens in Berlin

Ich mache euch glücklich

Es war, als lachte das Publikum beim Mitsingen: Sufjan Stevens gehört zu den begabtesten Liedermachern Amerikas. Beim Auftritt im Berliner Admiralspalast machte er auch dort seine Fans sehr, sehr glücklich. Mehr

Heute im Fernsehen: „Die Hebamme“

Das Drama der Geburt

Bilder, die lange in Erinnerung bleiben: Der hervorragend besetzte Ausnahmefilm „Die Hebamme - Auf Leben und Tod“ erzählt im ZDF von der Unterdrückung der Frauen im frühen neunzehnten Jahrhundert. Mehr

Im Gespräch: Laurence Kotlikoff, Boston University

Amerikas Schulden größer als die Griechenlands

Die europäische Schuldenkrise sorgt für Schlagzeilen. Diese verdrängen die dramatische Entwicklung der Finanzlage Amerikas. Die Vereinigten Staaten seien im Kern zahlungsunfähig, sagt Laurence Kotlikoff, Professor an der Boston University. Mehr

VC Wiesbaden

Gehen oder bleiben?

Drei Abgänge stehen beim VC Wiesbaden fest, nur zwei Spielerinnen bleiben sicher. Der neue Trainer Andreas Vollmer geht das Teambuilding mit klaren Vorstellungen an. Das verpatzte Saisonfinale erschwert aber die Arbeit. Mehr

40. Verhandlungstag

Gutachter stärkt Kachelmanns Verteidigung

Im Prozess gegen Jörg Kachelmann hat am Montag der vermutlich letzte Gutachter ausgesagt. Der von der Verteidigung geladene Sachverständige äußerte erhebliche Zweifel an der Glaubhaftigkeit der Vergewaltigungsaussage. Mehr

Griechenland

Schwere Tage für Anleihengläubiger

Während sich Euro-Gruppe und EZB um die Löschung des griechischen Schuldenbrands bemühen, gießt die Rating-Agentur Standard & Poo'rs mit einer weiteren Abstufung Öl ins Feuer. Für die Anleihengläubiger wird die Zitterpartie immer schwieriger. Mehr

Michael Hoskin: Discoverers of the Universe

Die richtige Ordnung der Nebel

Sterne muss man nicht nur zu entdecken, sondern auch richtig zu katalogisieren wissen: Michael Hoskin beschreibt das Leben des Astronomen William Herschel und seiner Schwester Caroline. Mehr

Eichlers Eurogoals

Erst wursteln, dann wirbeln - oder umgekehrt

Passend zum italienischen Fußballtief reicht Milan ein 0:0 zum Titel. In dem Land wäre sogar Schalke Meister. In England hält Manchester die Qualität hoch. In Spanien überholt Ronaldo Messi. Und die Niederländer beweisen sich als Feierbiester. Mehr

Eishockey-WM

Deutsche Jugend, deutsche Tugend

Uwe Krupps Plan geht auf: Der Bundestrainer hat das Eishockey-Nationalteam zu einer WM-Größe geformt. An diesem Montagabend (20.15 Uhr) kämpft es gegen Tschechien um eine gute Ausgangsposition fürs Viertelfinale. Mehr

Bürgerentscheid über Olympia 2018

Brot und Spiele

Ministerpräsident und CSU sind beim Bürgerentscheid in Garmisch-Partenkirchen über die Bewerbung für Olympia 2018 nur knapp einem Debakel entgangen. Allzu oft wird sich Seehofers Interpretation von „Brot und Spiele“ nicht wiederholen lassen . Mehr

Verbraucherschutzministerium

Deutsche werfen 20 Millionen Tonnen Lebensmittel weg

Ein riesiger Berg an Lebensmitteln wird jährlich in Deutschland weggeschmissen: 20 Millionen Tonnen. Vieles davon ist noch gut essbar, auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums. Dessen irreführender Name sollte geändert werden, fordert die FDP. Mehr

Frankreichs Kunststreit

Künstler als Köche verderben den Brei

Kunst als Scheinbefriedigung, um die Brüche der modernen Gesellschaft zu kitten? Der Philosoph Jacques Rancière und der Kurator Nicolas Bourriaud liefern sich eine Debatte über die Frage, worum es der modernen Kunst gehen soll. Mehr

Automarkt

Warten, warten, warten

Die Konjunktur brummt. Viele Autos haben wieder Lieferzeiten. Vor allem SUV sind so gefragt, dass Neukunden oft bis 2012 Geduld haben müssen, bis der Wagen endlich vor der Tür steht. Mehr

Garmisch-Partenkirchen

Olympisches „Ja“ in Garmisch

Es war eine Rechnung mit zwei Unbekannten für die Münchner Bewerbung für 2018. Doch bei der Bürgerbefragung in Garmisch-Partenkirchen hat sich eine knappe Mehrheit für Olympia ausgesprochen. Vorausgegangen waren monatelange Streitereien. Mehr

1939 bis 1945

Liechtenstein und Hitlers Schein

Selbsterhaltungstrieb und Wallensteins Marschallstab: Ein imposantes Werk beschreibt, wie sich das Fürstentum Liechtenstein durch den Zweiten Weltkrieg schlug. Mehr

Half Pakistan Usama Bin Ladin?

Gilani spricht von „absurden Vorwürfen“

Pakistans Premierminister Gilani hat Vorwürfe als „absurd“ bezeichnet, sein Land habe Usama Bin Ladin geholfen. Der amerikanische Präsident Obama hatte zuvor Aufklärung darüber verlangt, wer den Al-Qaida-Führer unterstützt habe. Mehr

FDP

Welcher Aufbruch?

Eine programmatische Erneuerung allein wird die FDP nicht voranbringen. Ein Aufbruch braucht neue Gesichter. Das Signal, das von den Landesparteitagen ausging, ist eines der Ermattung und Zerrissenheit. Mehr

Bahrein

Verfolgte Athleten ohne Lobby

In Bahrein sollen etwa zweihundert Athleten, Schiedsrichter und Trainer verschleppt worden sein oder sich in Arrest befinden. Die Zentralen des Weltsports üben sich in Zurückhaltung - der schöne Schein am Golf soll nicht getrübt werden. Mehr

Nikita Michalkows „Die Zitadelle“

Der russische Herkules besiegt jeden Feind

Kriegskino drinnen und draußen: Während in Moskaus Straßen die Panzer für die Siegesparade proben, kann man im Kino den Film „Die Zitadelle“ sehen. Staatsregisseur Nikita Michalkow mimt darin den Kriegshelden. Mehr

Gunter Sachs über Francis Crick

Zwei Hutschachteln für einen Freund

Der Gen-Pionier und Nobelpreisträger Francis Crick hat großen Eindruck auf Gunter Sachs gemacht. Als Crick 2004 starb, beschrieb Gunter Sachs für die F.A.Z. ihre Begegnungen in Kalifornien. Mehr

Milchwirtschaft

Schwälbchen schrumpft und schließt Standort Marburg

Die börsennotierte Schwälbchen-Molkerei schließt ihren Standort in Marburg und verlagert die Produktion haltbarer Milch werde zum langjährigen Kooperationspartner Milch-Union-Hocheifel. Die Marburger Beschäftigten können nach Bad Schwalbach wechseln. Mehr

Urteil noch diese Woche?

DFB ermittelt nach Randale gegen die Eintracht

Der Deutsche Fußball-Bund hat nach den Ausschreitungen beim Bundesligaspiel Frankfurt gegen Köln erwartungsgemäß Ermittlungen gegen den Gastgeber aufgenommen. Mit einem Urteil sei frühestens in der zweiten Wochenhälfte zu rechnen, teilte ein DFB-Sprecher mit. Mehr

Frankfurter Terrorprozess

Haftstrafe für geständiges Al-Qaida-Mitglied

Weil er sich in einem Al-Qaida-Terrorcamp in Pakistan hatte ausbilden lassen, ist der Deutsch-Syrer Rami M. vom Frankfurter Oberlandesgericht zu einer Haftstrafe von vier Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Mehr

Flüge nach Indien

Safi Airways plant die zweite Blütezeit

Mit den Direktflügen von Frankfurt nach Kabul sorgte Safi Airways einst für Schlagzeilen. Wegen des Landeverbots in der EU will die Fluggesellschaft nun Indien ansteuern. In der Flotte will man auf das Modell A330 von Airbus setzen. Mehr

Im Jahr 2022

Sankt Ausstiegstag

Auf den Atomausstieg im Jahr 2022 können sich plötzlich alle einigen. Die FDP muss zurückrudern, die CDU hat die Merkel-Wende ohnehin nur schwer verdaut. Und da alle einlenken, sind die Grünen auch zufrieden: eine Genugtuung für ökologische Besserwisser. Mehr

Nach dem Kompromiss

Sarrazin und kein Ende

Er sollte gehen, er durfte bleiben. Dass Thilo Sarrazin entgegen dem Beschluss des Bundes- und Landesvorstands doch nicht aus der SPD ausgeschlossen wurde, stieß intern auf Kritik. Sein Nicht-Ausschluss offenbart nicht zuletzt die Gespaltenheit der Partei. Mehr

Hauptstadt Nordrhein-Westfalens

Die Welt ist ein Düsseldorf

Der „Schreibtisch des Ruhrgebiets“, Kapitale eines Bindestrich-Landes: Der „Eurovision Song Contest“ soll den Ruhm einer oft verkannten Stadt mehren. Denn Düsseldorf ist die Stadt hinter den Vorurteilen, es gibt hier wunderbare Ecken. Mehr

Straßburg

Verfahren um Koran-Schändung endet mit Freispruch

Aus „Lust an der Provokation“ hatte ein Mann Seiten eines Korans herausgerissen, sie angezündet, darauf uriniert - und den Film ins Internet gestellt. Nun hat das Straßburger Landgericht den Angeklagten freigesprochen. Mehr

Migrationsforschung

Professor Bade gibt den Anti-Sarrazin

Ein Emeritus aus Osnabrück sorgt sich um das Grundvertrauen in Deutschland. Er ist der Sprecher des einflussreichen Kartells staatlich geförderter Migrationsforschung, die offene Debatten unterbindet. Mehr

Amerikanische Studie

Apple löst Google als weltweit wertvollste Marke ab

Computerhersteller löst Suchmaschinenbetreiber ab: Laut einer Studie ist Apple, dessen Wert seit 2006 um 859 Prozent stieg, die wertvollste Marke der Welt und verdrängt Google. Das erfolgreichste deutsche Unternehmen liegt auf Platz 19. Mehr

Silber, Öl und Metalle

Rohstoffe gibt es jetzt wieder billiger

Die Preise für Silber, Öl und Metalle sind kräftig gefallen. Eine Trendwende ist das nicht. Wer mag, der kann jetzt einsteigen. Mehr

Fußball-Bundesliga

Dunkle Mächte?

Verschwörungstheorien haben in der Bundesliga Hochkonjunktur. Knifflig wird es, wenn Trainer Dutt nächsten Samstag mit Freiburg gegen seinen neuen Verein aus Leverkusen spielt. Was tun? Alle Ersatzspieler einsetzen? Cissé draußen lassen? Mehr

Im Gespräch: Gerichtspsychiater Hans-Ludwig Kröber

„Sicherungsverwahrung ist ein Joker der Politik“

Die Sicherungsverwahrung bedient nach Meinung des Direktors des Instituts für Forensische Psychiatrie der FU Berlin, Hans-Ludwig Kröber, eine Kriminalitätsfurcht, die sachlich nicht gerechtfertigt ist. Die Zahl der schweren Verbrechen gehe kontinuierlich zurück. Mehr

Exporte auf Rekordniveau

Deutschland vor goldenem Jahrzehnt

Die deutschen Exporteure brechen alle Rekorde: Im März verkauften sie so viel ins Ausland wie noch nie seit Bestehen der Bundesrepublik. Ein Ende des Booms ist nicht absehbar. Auf dem Arbeitsmarkt sind mittlerweile eine Million Stellen zu besetzen. Mehr

Green IT

Computer für den Umweltschutz

Ohne Computer und Rechenzentren ist das Leben undenkbar. Allein in Deutschland verbrauchen sie die Stromproduktion von vier Kohlekraftwerken. Mit Green IT soll viel Strom gespart werden. Mehr

Patient leidet. Kunde wählt

Dampfmaschine, Eisenbahn, Elektrochemie, Automobil und Computer haben als Wachstumstreiber ausgedient. Für die nächsten Jahrzehnte ist die Gesundheit der entscheidende Faktor der wirtschaftlichen Entwicklung. Wer an die ökonomische Theorie der "langen Wellen" glaubt, wird dieser These viel abgewinnen ... Mehr

Der grüne Wutbauer

Romuald Schaber ist wie sein Vater und dessen Väter Bauer im Allgäu, ist Vater von fünf Kindern, hat 40 Kühe. Und eines Tages, wenn er nicht mehr von früh bis spät im Kuhstall und auf der Weide steht, will er eine Wallfahrt mitmachen. Neuerdings steht er den Grünen nahe.Denn Romuald Schaber ist besorgt. Mehr

Unortästhetik

Autos haben keine Sinne. Wie die Häuser aussehen, in denen sie herumstehen, ist ihnen herzlich egal. So wie es dem Autofahrer egal ist, wo er sein Auto abstellt. Der Mensch hat sich das Parkhaus ausgedacht, um die Parkplatzdichte dort zu erhöhen, wo besonders viele Parkplätze suchen. Deswegen konzentrieren sie ... Mehr

George W. Bush

Der Abstinente

George W. Bush schweigt, golft, liest in der Bibel und empfindet vielleicht Genugtuung - weil Obama anscheinend im Krieg gegen den Terrorismus vor allem dann Erfolg hat, wenn er die zuvor so gescholtene Politik seines Vorgängers fortsetzt. Mehr

NBA

Nowitzkis Mavericks fegen Lakers vom Feld

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks verblüffen Fans und Experten mit den Playoff-Auftritten gegen Titelverteidiger Los Angeles Lakers. Der entthronte Champion wurde im 4. Spiel mit 122:86 demontiert. Die Mavericks stehen im NBA-Halbfinale. Mehr

Eurovision Song Contest

Europäisches Stimmengewirr

Das Televoting hat den Eurovision Song Contest verändert: Der Wettbewerb wurde demokratischer und sogar gerechter. Die wichtigsten Regeln des Abstimmungsverfahrens - und ein Gerücht, das sich hartnäckig hält. Mehr

Währungsunion

Trennung als letztes Mittel

Kann ein Mitgliedsland aus der Währungsunion austreten? In der Europäischen Zentralbank ist man zu dem Schluss gekommen, dass dies ohne einen Austritt aus der EU nicht vorstellbar sei. Welche Antwort gibt das Völkerrecht? Mehr

Kommentar

Fass ohne Boden

Der darniederliegende amerikanische Hausmarkt drückt auf die Konjunktur. Die Lehre aus dem Desaster liegt auf der Hand: Übertreibungen am Eigenheimmarkt sind vor allem dann garantiert, wenn Politiker im Ringen um Wählerstimmen sich einmischen. Mehr

Vor UN-Gipfel

„Bindet uns stärker ein“

Vor dem UN-Gipfel der am wenigsten entwickelten Länder der Welt (LDC) in Istanbul sprechen sich der UN-Generalsekretär, der türkische Präsident und der LDC-Vorsitzende einem Gastbeitrag für FAZ.NET für eine stärkere Einbindung der LDC in die Weltwirtschaft aus. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Peinliche Absteiger

St. Pauli steigt - abgesehen vom 1:8-Ergebnis - mit Stil ab. In Frankfurt indes steht den wahren Anhängern das Erschrecken ins Gesicht geschrieben. Die größten Absteiger sind die Ultras und Radaubrüder. Vereine und Verbände müssen Härte und Konsequenz an den Tag legen. Mehr

Bürotechnik

Kleben und kleben lassen

Die Vision vom papierlosen Büro ist mehr als 30 Jahre alt - auch wenn sich einiges verändert hat, ist sie Traum geblieben. Wie also organisiert man diesen klassischen „Datenträger“ am besten? Mehr

Nach Hackerangriff

Sony bleibt vorerst offline

Die Zocker müssen sich weiter gedulden: Das Netzwerk der Spielekonsole Playstation bleibt nach dem Hackerangriff auf Sony abgeschaltet. Der Datendiebstahl dürfte das Unternehmen mehr als eine Milliarde Dollar kosten. Mehr

Zensus 2011

Volkszählung kostet mehr als 700 Millionen Euro

Der Zensus 2011, erste große Volkszählung seit 24 Jahren, kostet den Staat mehr als 700 Millionen Euro - doch das sind nicht alle Kosten, die entstehen. Auch auf die Wirtschaft kommen Ausgaben zu, vor allem auf Immobilienunternehmen. Mehr

Zum Tod von Gunter Sachs

Der erste internationale Deutsche

Er war ein Spieler auf vielen Feldern des Lebens und ein Gentleman aus einer verlorenen Zeit. Das Plänkeln lag ihm nicht im Blut, dafür war er zu streng, vor allem mit sich selbst. Zum Tod von Gunter Sachs. Mehr

Industriekonzerne wollen Geld

Milliardensubvention für Elektroautos

Die Nationale Plattform Elektromobilität will 4 Milliarden Euro für die Forschung bis 2014 - und auch Steueranreize für Autofahrer. Die Konzerne locken mit 30.000 zusätzlichen Arbeitsplätzen bis 2020. Mehr

Eintracht Frankfurt

Tag des Scheiterns – und der Schande

Die Eintracht richtet den Blick nach dem 0:2 gegen Köln und den Entgleisungen danach Richtung zweite Liga. Heribert Bruchhagen könnte seinen Posten als Manager verlieren. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik Anne Will

Zeitverschwendung durch nettes Meinen

Reden über den Tod von Bin Ladin: War es Absicht, ihn zu töten? Welche Rolle spielte er im Terrornetz? Nur mit einer Frage waren die Gäste von Anne Will schnell durch: Ob man sich über die Tötung des Massenmörders so freuen darf wie die Kanzlerin. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert knapp behauptet

Der deutsche Aktienmarkt ist knapp behauptet in den Montag gestartet. Händler sprechen von einer Gegenbewegung nach den kräftigen Gewinnen vom Freitag. „Die Anleger halten sich wegen der Lage in Griechenland zurück“, heißt es. Mehr

Medienschau

Munich Re mit Milliardenverlust

Tognum - guter Start ins Geschäftsjahr, QSC verdoppelt den Konzerngewinn, Fannie Mae benötigt weitere Milliarden, Evotec erhält „Meilensteine“, MLP stellt Sonderausschüttung in Aussicht - BöZ, BHP-Billiton: Kein Interesse an Alcoa, British Airways will angeblich TAP kaufen, Gigaset gibt sich optimistisch, deutsche Aus- und Einfuhren auf Rekordniveau, britische Hauspreise sinken, Elfenbeinküste exportiert wieder Kakao, Japanische Notenbank - Probleme nach Beben dauern,Brasilien: Minus von 5,5 Prozent bei Autoverkäufen Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Griechenland ist nicht allein

Griechenland hat lange Zeit über seine Verhältnisse gelebt und kann nun seine Schuldenlast nicht mehr tragen. Das Land ist aber nicht alleine. Denn die meisten Industriestaaten haben sich Scheinwohlstand auf Pump erkauft, allen voran die Vereinigten Staaten. Mehr

Eskalation im Stadion

Nach Ausschreitungen droht Eintracht harte Strafe

Dass es am Samstagnachmittag unmittelbar nach Spielende im Stadion zu Ausschreitungen kommen würde, damit hatten nach eigener Darstellung weder die Polizei noch die Frankfurter Eintracht gerechnet. Mehr

Komentar

Nicht so sexy, aber reich

Frankfurt hat seinen Trumpf ausgespielt, im zweiten Jahr, in dem die deutsche Kreativ-Elite zum Jahrestreffen am Main statt an der Spree zusammenkam. Nicht so sexy wie Berlin, aber dafür reich an Kunden ist die Stadt der Banken und des Flughafens. Mehr

Muttermilch

Mamas süßes Geheimnis

In der Muttermilch sind zahlreiche Zuckerstoffe enthalten, von denen man noch gar nicht weiß, wozu sie gut sind. Sicher ist nur: Sie lassen sich nicht nachahmen. Mehr

Alte Kunst

Der Sturm fällt heute aus

Das Münchner Auktionshaus Karl & Faber trennt jetzt Alte Meister und 19. Jahrhundert terminlich von der Moderne. Rembrandt und Dürer haben Vorfahrt. Ein Blick in den Katalog der Mai-Auktion. Mehr

Zum Tod von Lotte Roth-Wölfle

Weites Herz für alte Bücher

Lotte Roth-Wölfle machte gemeinsam mit ihrer Schwester ihr Antiquariat zu einer international anerkannten Institution. Jetzt ist die Münchner Antiquarin im Alter von neunundneunzig Jahren gestorben. Mehr

Vural Öger

Reisen für Anfänger

Jahrzehntelang galt der Reiseunternehmer Vural Öger Einwanderern aus der Türkei als Vorbild. Heute hat er keine Lust mehr auf die Rolle des Mustermigranten. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Mai 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 09 10 11 12 13