Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 7.5.2011

Artikel-Chronik

Im Gespräch: Marco Bode

Ist der Fußball jetzt klinsmannisiert, Herr Bode?

Wir treffen Marco Bode im „Sportgarten“ unweit des Bremer Weserstadions. Er ist Botschafter dieser gemeinnützigen Institution, die von Jugendlichen geführt wird. Ende Mai findet hier ein internationales Fußballturnier statt. Mehr

EU und Nato

Eine Sensation, die ohne Folgen bleibt

Nato und EU haben sich nicht viel zu sagen. In vielen Einsatzgebieten operieren die Mannschaften der beiden Institutionen nebeneinander her. Ein Treffen sollte dies nun ändern. Mehr

Modernes Eishockey

Rückpässe nicht mehr erlaubt

Seine mutige Eishockey-Spielweise hat Außenseiter Deutschland in einen Favoritenschreck verwandelt. Doch wer kommt nach Krupp? Hoffentlich nicht Zach oder Kühnhackl. Der Weg zurück zu den Vorgängern kann kein Fortschritt sein. Mehr

0:2 gegen Köln

Eintracht Frankfurt am Abgrund

Nächste Niederlage, Absturz auf Platz 17: Frankfurt taumelt dem Abstieg entgegen. Die Mannschaft von Trainer Daum hofft auf eine „sensationelle Wende“. Chihi und Podolski treffen für Köln. Nach der Partie randalieren Eintracht-Fans. Mehr

Der Vollgastrainer

Dortmund. So einzigartig wie die Laudatio des Dortmunder Präsidenten Reinhard Rauball auf seinen Meistertrainer Jürgen Klopp in der vergangenen Woche geklungen hatte, war sie in Wirklichkeit gar nicht. Mehr

"Ich bin kein Witze-Erzähler"

Anke Engelke: Eine starke, witzige, tolle Person, die mit wahnsinnig viel Talent gesegnet ist. Sie kann singen und tanzen, brilliert und überzeugt in allen Rollen. Anke ist mit Recht die größte deutsche Komikerin, eine hochmoralische Frau, die zugleich das Leben nicht so ernst nimmt. Mehr

Immer die volle Dröhnung Heckmann

Wenn sie es schafft, nutzt sie die große Pause für einen Gang durchs Haus. "Halt! Halt! Halt!", ruft Cordula Heckmann, kaum dass sie die Tür ihres Zimmers hinter sich geschlossen hat. "Seid so freundlich, geht bitte raus!" Sie streckt ... Mehr

Verhör der Witwe

Bin Ladin hat siebeneinhalb Jahre in Pakistan gelebt

Usama Bin Ladins Witwe hat in Verhören offenbar bestätigt, dass Bin Ladin siebeneinhalb Jahre unbehelligt und unerkannt in Pakistan gelebt hat. Washington forderte Pakistan auf, Namen von Agenten ihres Geheimdienstes ISI preiszugeben. Mehr

Eishockey-WM

Deutschland verliert wieder im Penaltyschießen

Rückschlag im Kampf um eine gute Ausgangsposition: Deutschland verliert gegen Dänemark auch das zweite Spiel der Zwischenrunde nach Penaltyschießen. Im Viertelfinale drohen deswegen Gegner wie Olympiasieger Kanada oder Schweden. Mehr

Aus geschlossener Psychiatrie

Taximörder vom Bodensee verschwunden

Stundenlang haben Polizisten in der Psychiatrie gesucht, jetzt steht fest: Dem Taximörder vom Bodensee ist der Ausbruch gelungen. Der Mann war Anfang Februar wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden, aber in einer geschlossenen psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Mehr

Entzug der Lehrerlaubnis

Ende einer Dienstfahrt

Die Kirche als eine von Homosexuellen geprägte Institution: David Berger hat mit seinem Outing viel Wirbel erzeugt. Jetzt hat ihm das Erzbistum Köln die kirchliche Lehrerlaubnis für das Fach Katholische Religionslehre an Schulen entzogen. Mehr

3:1 bei Schalke

Mainz sichert die Europa-League-Teilnahme

Mainz 05 qualifiziert sich zum zweiten Mal in der Klubgeschichte für den Europapokal. Durch ein 3:1 „auf“ Schalke sichert sich die Elf von Tuchel mindestens Platz fünf. Schürrle, Holtby und Noveski machen den Erfolg nach einem Rückstand perfekt. Mehr

2:0 gegen Freiburg

Gladbach bastelt weiter am Wunder

Erstmals seit Monaten steht Borussia Mönchengladbach nicht mehr auf einem direkten Abstiegsplatz. Gegen Freiburg ist Favres Team lange überlegen, aber torlos. Dann treffen Hanke und Reus. Mehr

1:2 gegen Kaiserslautern

Wolfsburger Leiden geht in die Verlängerung

Mandzukic schießt den VfL Wolfsburg gegen Kaiserslautern in Führung - doch dann drehen die Pfälzer das Spiel. Magaths 120-Millionen-Mannschaft kann am letzten Spieltag die Klasse noch verspielen. Kaiserslautern dagegen beweist Erstligareife. Mehr

Arm und reich

Das Paarungsverhalten der Besserverdiener

Die Frauen sind mal wieder schuld. Jetzt sollen sie sogar verantwortlich sein für die wachsende Ungleichheit der Einkommen in den Industrieländern. Das ist die ganz und gar seriöse Behauptung einer neuen und ziemlich spektakulären Studie der OECD. Mehr

1:8 gegen München

FC Bayern schießt St. Pauli in die zweite Liga

Das Spiel gegen den FC Bayern zeigt, warum der FC St. Pauli in der ersten Liga deplaziert ist - die Mannschaft geht bei Stanislawskis letztem Heimspiel unter. Außer der Stimmung ist nichts gut. Bayern erhält die Chance auf Platz zwei. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Land, Land, Licht und Land

Wolfgang Büscher wandert zu Fuß durch die Vereinigten Staaten, V.S. Naipaul schleudert Europa einen Bannspruch entgegen und Rabindranath Tagore wird 150 Jahre alt. Mehr

2:1 gegen Hannover

Stuttgart bleibt erstklassig

Entscheidungen am 33. Spieltag: Durch einen 2:1-Heimsieg über Hannover sichert Stuttgart den Klassenverbleib. 96 hingegen muss den Traum von der Teilnahme an der Champions League begraben, spielt immerhin in der Europa League. Mehr

1:2 gegen Hoffenheim

Nürnberg verpasst die Europa League

Der Traum bleibt ein Traum: Nürnberg ist nächste Saison nicht im Europapokal vertreten. Durch ein 1:2 gegen Hoffenheim verspielen die Franken ihre Chance auf Platz fünf. Immerhin bekommt eine „Club“-Legende einen würdigen Abschied. Mehr

1:1 gegen Hamburg

Leverkusener Fans attackieren Heynckes

Auf einmal ist die sicher geglaubte Champions-League-Qualifikation in Gefahr: Bayer Leverkusen erreicht gegen den Hamburger SV nur ein 1:1. Die Fans äußern ihren Unmut über Trainer Heynckes, der Ballack auf der Bank lässt. Mehr

0:2 in Bremen

Meister Dortmund ist noch müde

Der Meister wirkt nach der Feier noch etwas müde, Bremen nutzt das aus. Durch einen 2:0-Sieg über Dortmund sichert Werder den Klassenverbleib. Silvestre und Pizarro verderben Weidenfeller einen möglichen Bundesliga-Rekord. Mehr

Toyota Prius

Die Woodstock-Generation fährt Hybrid

Der Toyota Prius ist das Gutmensch-Auto schlechthin. Mittlerweile wird die dritte Generation verkauft. Mit ihr sind tatsächlich Verbräuche von weniger als vier Liter auf 100 Kilometer möglich. Mehr

Cyber-Angriffe

Die dritte Säule der IT-Branche

Das Internet ist ein offenes, jedermann zugängliches Netzwerk. Das hat es populär gemacht, das muss auch so bleiben. Doch die Offenheit hat einen Preis: Sie macht das System angreifbar. Es ist höchste Zeit für die IT-Industrie, auf den Datenklau zu reagieren. Mehr

Quelle-Erbin

Frau Schickedanz schießt zurück

Sie war eine der reichsten Frauen der Republik - und hat fast alles verloren. Quelle-Erbin Madeleine Schickedanz greift nun den Mann an, den sie für das Unheil verantwortlich macht: Josef Esch, ehedem jüngster Maurerpolier im Land und später Vermögensverwalter der Reichen und Schönen. Mehr

Wichtige Stadt für Ölexport

Syrische Truppen rücken in Banias ein

Die syrischen Streitkräfte belagern seit Samstag Banias. Panzer rückten in die von der Opposition dominierte Küstenstadt ein. Vor der Küste wurden Kanonenboote stationiert. Mehr

Volkszählung 1987

Bürgerprotest und Boykott-Initiativen

Nach 1945 fanden im geteilten Deutschland acht Volkszählungen statt - bis 1983. Ursprünglich wollte die Bundesrepublik in jenem Jahr eine Inventur machen. Aber erst vier Jahre später wurde die Zählung unter großem Protest durchgeführt. Mehr

Drohender Abstieg der Eintracht

Mehr als ein Imageverlust

Sollte die Eintracht absteigen, entginge der Stadt eine Millionenpacht. Auch der Verein müsste den Etat dann drastisch kürzen. Mehr

„Die Perser“ in München

Wie dämlich ist ein Daimon?

Es tut so echt und ist doch so falsch: Johan Simons inszeniert in München „Die Perser“ in einer Kaserne und besetzt den Chor mit einheimischen Senioren und jungen Flüchtlingen aus Bosnien, Somalia, Uganda und dem Irak. Mehr

Griechische Schuldenkrise

Informelles Treffen sorgt für Aufregung

Auch ein Jahr nach der Gewährung der Notkredite für Griechenland ist die Krise lange nicht ausgestanden. Das zeigt die Aufregung über ein informelles Treffen einiger Euro-Finanzminister in Luxemburg. Eurogruppen-Chef Jean-Claude versucht, die Wogen zu glätten. Einen Austritt Griechenlands aus der Währungsunion bezeichnete er als „dumme Idee“. Mehr

ADC-Festival in Frankfurt

Kreative fühlen sich „saumäßig wohl“

Das ADC-Festival ist zum zweiten Mal am Main zu Gast. Die Designer bekennen sich gern zum neuen Standort ihrer Leistungsschau. Mehr

Formel 1 in Istanbul

Pole Positon - Vettels vierter Streich

Einen Tag nach dem schweren Unfall im Training ist Sebastian Vettel schon wieder nicht zu schlagen: In den vierten Grand Prix der Saison startet der Formel-1-Weltmeister zum viertenmal von der Pole Position. Nico Rosberg wird Dritter. Mehr

Die Vermögensfrage

Der Weg zum Wohlstand ist eine lange Reise

Fleiß und Sparsamkeit sind auf dem langen Weg zu finanziellem Wohlstand die besten Begleiter. Anleger sollten nicht auf „heiße“ Geldtipps warten, sondern jeden Monat mindestens 10 Prozent ihres Nettoeinkommens auf die hohe Kante legen. Mehr

Der Kommentar

Zahlendschungel

Die deutsche Kinderarmut wurde wegen überholter Daten in einer OECD-Studie viel zu hoch angegeben. Das zeigt, wie leicht es ist, den politischen Willen mit passenden Daten zu unterfüttern – gleichgültig wie plausibel sie sind. Mehr

Abstiegskampf

Gladbacher Endspurt mitten im Wahlkampf

Gladbach kämpft um den Klassenverbleib - das allein ist schon ein sportlicher Erfolg. Trainer Favre hat schon sechzehn Punkte geholt. Doch hinter den Kulissen wird um die Macht im Verein gestritten. Es geht um den „Mythos Borussia“. Mehr

Maximilian-Gesellschaft

Kein Defensivverein gegen die Digitalwelt

Ein echter Buchliebhaber ist alles, bloß kein Kästchendenker: Die Maximilian-Gesellschaft, eine Pflegestätte für alte und neue Buchkunst, feiert ihren hundertsten Geburtstag. Mehr

Justizminister Leutheusser-Schnarrenberger

„Tötung Bin Ladins nicht kritisieren“

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat sich gegen Kritik am Vorgehen Amerikas bei der Tötung Usama Bin Ladins ausgesprochen. „Aus der Ferne“ solle man keine völkerrechtliche Bewertung abgeben, sagte die Justizministerin der F.A.S. Sie sehe keine erhöhte Anschlagsgefahr für Deutschland. Mehr

Vater der „West Side Story“

Autor Arthur Laurents gestorben

Die Vorlage für das weltberühmte Musical „West Side Story“ geht ebenso auf sein Konto wie Drehbücher zu erfolgreichen Hollywood-Filmen: Der Autor Arthur Laurents ist im Alter von dreiundneunzig Jahren in New York gestorben. Mehr

Nach Scheidungskrieg

McCartney heiratet wieder

Die Briten bekommen ihre nächste Hochzeit. Nach Prinz William heiratet nun Musik-König Paul McCartney. Der einstige Beatle, der nach langem Rosenkrieg von Heather Mills geschieden wurde, hat sich mit der Geschäftsfrau Nancy Shevell verlobt. Mehr

Gescheiterte Wahlrechtsreform

Britische Koalition will zusammenhalten

In Großbritannien ist die Abstimmung über ein neues Wahlrecht mit großer Mehrheit abgelehnt worden. In Schottland kann es nach dem Gewinn der absoluten Mehrheit durch die SNP zu einer Abstimmung über die Loslösung von Großbritannien kommen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Blanke Nerven und ein Treuegelübde

Eintracht-Trainer Daum zeigt zwei Gesichter, die Profis suchen nach Zuversicht, und Fans werden eingeschworen. Mehr

Blass muss die Tinte beim Verfertigen sensationeller Palimpseste sein

Der kurze Artikel "Literarische Fälschung" in der "Encyclopedia Britannica" widmet Konstantin Simonides einen einzigen Satz: ein Abenteurer, der echte Handschriften und merkwürdige Produkte von eigener Hand verkaufte und dabei auftrat, wie Fälscher das auch sonst gelegentlich täten, "with a certain specious glamour". Mehr

Strategie

Entweicht die Luft aus der Rohstoffblase?

Die Preiskorrektur an den Rohstoffmärkten geht weiter. Preise und Kurse, die aufgrund von Spekulationen rasch und stark stiegen, können ebenso rasch und deutlich fallen. Die Terminbörsen machen den Handel kapitalintensiver und damit teurer. Mehr

Sterbehilfe

Wobei der Arzt nicht helfen darf

Verbot der Suizidbegleitung: Die neue Musterberufsordnung soll die Unklarheiten der Ärztekammer-Grundsätze zum Lebensende beseitigen. Das Selbstbestimmungsrecht der Patienten gewinnt an Bedeutung. Mehr

Niveas Jubiläum

Der Pflegefall

Die Marke Nivea wird 100 Jahre alt. Das ist für den Hersteller Beiersdorf ein Grund zum Feiern. Wären da nicht die Sorgen vor einer Übernahme des Hamburger Konzerns. Mehr

Docking-Station für iPod und iPhone

Ein Rugbyball macht gute Musik

Die britischen Klangkünstler Bowers & Wilkins haben ihr zierliches Musik-Ei namens Zeppelin runderneuert. Jetzt beherrscht der kleine Lautsprecher sogar Airplay-Musikfunk. Mehr

NBA-Playoffs

Nowitzki fehlt noch ein Sieg gegen Lakers

Wieder haben die Dallas Mavericks das Spiel gegen die L.A. Lakers in der Schlussphase gedreht. Wieder hat das Team von Dirk Nowitzki gewonnen, nun fehlt in der Viertelfinalserie der NBA nur noch ein Sieg gegen den Champion des Vorjahres. Mehr

Kommentar

Denn sie wissen nicht, was sie wollen

Dass die CDU der klare Verlierer der Koalitionsverhandlungen im Römer ist, liegt an den Inhalten. Auf die Frage, wo der Vertrag denn CDU-Handschrift trage, fiel dem CDU-Vorsitzenden Boris Rhein nicht viel ein. Mehr

Schwarz-Grün unterschreibt Koalitionsvertrag

„Soziale Stadt bleiben, Green City werden“

CDU und Grüne haben in Frankfurt den neuen Koalitionsvertrag vorgestellt. Ein wichtiges Thema darin ist unter anderem der Ausbau der Kinderbetreuung. Mehr

Nach der Tötung des Al-Qaida-Führers

Aus der Welt von gestern

Mit der „Arabellion“, der Suche nach Freiheit, hatte Bin Ladin nichts zu tun. Der Al-Qaida-Führer stand für die Welt von gestern, auch wenn ihn einige zum Märtyrer stilisieren sollten. Bedeutet sein Tod den Anfang vom Ende des Islamismus? Mehr

Golf-Legende Ballesteros gestorben

Genie, Vorbild, Held und Freund

Spanien und die Golf-Welt trauern um Severiano Ballesteros. Im Alter von 54 Jahren starb der fünfmaligen Major-Sieger an den Folgen einer Krebserkrankung. Ballesteros galt als einer der bedeutendsten Spieler in der Golf-Geschichte. Mehr

Mainz 05

Der Führungsspieler Ivanschitz

Kuriose Statistik: Wenn Andreas Ivanschitz ein Tor schießt, dann gewinnt Mainz 05. Am Samstag könnte der Österreicher Mainz 05 im Auswärtsspiel bei Schalke 04 in die Europa League schießen. Mehr

Formel 1

Vettel über dem Limit

Ein optimaler Start in ein Grand-Prix-Wochenende sieht anders aus: Nach seinem Unfall muss der Formel-1-Weltmeister beim Training zuschauen. Die erste kleine Schwäche des Deutschen beflügelt die Konkurrenz. Red Bull wirkt nachdenklich. Mehr

Fischerei

Krabben-Krieg an der Küste

Fast unbemerkt vom Rest der Republik streiken die Krabbenfischer an der Nordseeküste für höhere Preise. Mit teils rabiaten Methoden kämpfen sie um ihr wirtschaftliches Überleben. Mehr

Amerikanische Staatsanleihen

Arbeitsmarktbericht beendet Wende

Am Mittwoch notierte die Rendite der zehnjährigen amerikanischen Staatsanleihe erstmals seit Frühsommer 2009 wieder unter dem Niveau der entsprechenden Bundesanleihe. Doch schon freitags drehte sich das Verhältnis durch Vorlage des Arbeitsmarktberichts. Mehr

Kolumne

Rundmails an alle

Blieml versendete morgens meist E-Mails mit seinen Ansichten zu Themen, die ihm wichtig erschienen. Manchmal antwortete sogar jemand, allerdings eher mit Emoticons als mit Worten. Die meisten fanden es wohl nicht so wichtig. Mehr

Gegenwartskunst in New York

Vier Abende für 650 Millionen Dollar

Wird diese Rechnung aufgehen? Die New Yorker Auktionen mit Gegenwartskunst sind nicht zu bremsen. Für Christie's, Sotheby's und Phillips de Pury muss der Spaß schon achtstellig sein. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Mai 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 07 08 09 10 11