Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 3.5.2011

Artikel-Chronik

VC Wiesbaden

Trainerin Xiaojun Yang beurlaubt

Erst krank, nun beurlaubt: „Um Unruhe von der Mannschaft fernzuhalten“ muss die chinesische Trainerin vor dem letzten Meisterschaftsspiel gehen. Assistent Christian Sossenheimer betreut die Volleyballfrauen gegen Vilsbiburg. Mehr

Friedrich Stoltze

Die Musterschützer

Friedrich Stoltze freute sich sehr darüber, dass Frankfurt im Jahr 1881 eine Leistungsschau der Erfindungen und Patente zeigte: Eine Ausstellung in Frankfurt erinnert nun daran. Mehr

Borussia Mönchengladbach

Köppel will Präsident werden

Die „Initiative Borussia“ eröffnet den Wahlkampf: Der ehemalige Spieler und Trainer Horst Köppel soll Präsident, Stefan Effenberg Sportdirektor werden. Die Entscheidung fällt am 29. Mai. Mehr

Zeppeline

Drei Luftschiffe für Amerika

Seit 1997 werden am Bodensee wieder Zeppeline gebaut. Doch die Wiederbelebung der Zeppelinproduktion ist ein zähes Geschäft. Bislang wurden vom Zeppelin NT nur vier Stück gebaut. Jetzt hat der amerikanischen Reifenhersteller Goodyear einen Großauftrag erteilt. Mehr

Vereinigte Staaten

Der Unmut über Pakistan wächst

Nach der Tötung Usama Bin Ladins wächst in Amerika der Unmut darüber, dass der Al-Qaida-Führer offenkundig jahrelang unbehelligt in Pakistan leben konnte. Das Weiße Haus teilte derweil mit, dass Bin Ladin nicht bewaffnet war, als er getötet wurde. Mehr

Hochzeit in Nigeria

Das Fest

Viele Paare müssen sich bei ihrer Hochzeit Regeln beugen, die ihnen altmodisch vorkommen. Doch die Familie will, dass der Tradition Genüge getan wird. Das war bei Kate und William aus London nicht anders als bei Nkechi und Edozie in einem Dorf in Nigeria. Mehr

Kanada-Kommentar

Umgepflügt

Kontinuität mit einer gehörigen Prise Umstürzlertum: In Kanada haben die Wähler auf die Pauke gehauen. Nach der Parlamentswahl bleibt die Regierung in bewährten Händen - und doch wurde die Politik doppelt erneuert. Mehr

Atomkurs der CDU

„Erst der Umstieg, dann der Ausstieg“

CDU-Basis debattiert mit der Parteispitze in Berlin über Atomkurs und fordert Energiepolitik mit Augenmaß. Mehr

Die Altlinken und Bin Ladin

Höhere Ziele

Die Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Erschießung Bin Ladins haben den Grünen Ströbele nicht daran gehindert, das Ziel des Afghanistan-Einsatzes für erreicht und seine Rechtfertigung für entfallen zu erklären. Er müsste wissen, dass die UN-Resolutionen und die Bundestagsmandate weiter gehen. Mehr

Indexfonds

Das Geschäft wächst stark

Immer mehr Fonds werden auf die deutlich steigende Zahl an Aktien- und Anleiheindizes begeben. Die Nachfrage ist nach wie vor stark, vor allem unter institutionellen Anlegern. Synthetische Indexfonds sind mittlerweile die Mehrheit am Markt. Mehr

Eishockey-WM

Die stille Führungskraft Wolf

Beim 3:2-Sieg gegen Aufsteiger Slowenien hat Michael Wolf sein 100. Länderspiel bestritten, doch der Eishockey-Profi ist kein Mann der großen Worte. Der Kapitän lässt lieber Taten sprechen - auch als Torschütze beim Sieg am Dienstagnachmittag. Mehr

Mauerfotos

„Das musste immer ganz schnell gehen“

Jeder kennt die Berliner Mauer - von Westen. Im Osten dagegen war Fotografieren verboten. Detlef Matthes tat es dennoch, kam in Haft - und fand seine Fotos in seiner Stasi-Akte wieder. Im Interview spricht er über sein riskantes Hobby. Mehr

Oper

Die Show geht eben immer weiter

Staat gegen Kirche: Ildebrando Pizzettis selten gespielte Oper „Murder in the Cathedral“ erzählt nach T. S. Eliot die Geschichte des Thomas Becket. In Frankfurt wird sie jetzt glanzvoll wiederbelebt. Mehr

Tötung Usama Bin Ladins

Die Jagd auf „Geronimo“

Unter dem Decknamen „der Kuweiter“ war der Pakistaner Scheich Abu Ahmed den Ermittlern der CIA seit Jahren bekannt. Doch es dauerte lange, ehe er sie auf die Spur des Al-Qaida-Führers Usama Bin Ladin brachte. Mehr

Ronald D. Asmus gestorben

Ein liberaler Falke

Ronald D. Asmus gehörte zu den Architekten der Europapolitik Amerikas. Der Sohn deutscher Einwanderer kämpfte leidenschaftlich für die Erweiterung der Nato nach Osten und ins Baltikum. Mehr

Snooker

Der alte Meister schlägt die „neue Sensation“

Kein Fanal gegen die gewohnte Hierarchie: John Higgins hat sein eindrucksvolles Comeback nach halbjähriger Sperre mit dem Sieg bei der Snooker-Weltmeisterschaft gekrönt. Der Schotte setzte sich im Finale gegen den Shootingstar Judd Trump durch. Mehr

Anonymes Insider-Schreiben

Frühchen am Klinikum Marburg unberechtigt operiert?

Ein Mediziner soll am Marburger Uni-Klinikum unberechtigt operiert haben. Ein Frühchen habe demnach bei einer Operation Komplikationen erlitten und liege auf der Intensivstation, heißt es in einem anonymen Schreiben. Mehr

Europas Atomkraft

Stresstest ohne Stress

Die Überprüfung der europäischen Atomkraftwerke wird eine recht stressfreie Angelegenheit - sie soll sich nach den Vorstellungen der EU auf Naturkatastrophen beschränken. Terroranschläge und Flugzeugabstürze bleiben außen vor. Mehr

Kim Franks Jugendroman „27“

Freischwimmer im Körpersaft

Als Sänger war er mit der Gruppe Echt in ganz jungen Jahren ein Versprechen. Dann kamen ein Kinofilm und eine Soloplatte. Jetzt hat Kim Frank seinen ersten Jugendroman geschrieben. Etwas weniger Körperflüssigkeiten hätten es dabei auch getan. Und etwas weniger Fehler. Mehr

Marktbericht

Moderate Gewinnmitnahmen im Dax

Nach der jüngsten Rally am deutschen Aktienmarkt haben einige Anleger am Dienstag Gewinne mitgenommen. Ein freundlicher Leitindex in den Vereinigten Staaten half dem Dax allerdings, seine Verluste zum Handelsschluss zu begrenzen. Mehr

Expertenrunde legt ihren Entwurf vor

EU-Vertragsrecht bleibt freiwillig

Wer eine Waschmaschine kauft, soll überall dieselben Rechte und Pflichten haben - im Inland wie auch etwa in Finnland oder auf Malta. Die EU-Kommission will dazu ein einheitliches Vertragsrecht vorantreiben. Experten haben jetzt ein Modell ausgearbeitet, das auf Freiwilligkeit der Geschäftspartner setzt. Mehr

Börsen-Kommentar

Feindlich

Nasdaq-Chef Greifeld lässt nicht locker: In seinem Kampf gegen die Fusion von Nyse und Deutscher Börse spielt er nun die patriotische Karte. Trotzdem hat er für eine feindliche Übernahme nicht die besten Karten. Mehr

Pakistan und die „Causa Usama“

Unbequeme Fragen, unvorteilhafte Antworten

Ungemach für Islambad: Warum konnte der meistgesuchte Terrorist der Welt unbehelligt im Garnisonsstädtchen Abbottabad untertauchen? Und warum war die pakistanische Regierung nicht in die amerikanische Operation gegen Usama Bin Ladin eingeweiht? Mehr

Großbritannien

Terrorverdächtige nahe Atomanlage festgenommen

Die britische Polizei hat in der Nähe der Atom-Wiederaufarbeitungsanlage Sellafield fünf Männer unter Terrorverdacht festgenommen. Die Regierung Cameron hat nach dem Tod Usama Bin Ladins die Sicherheitsvorkehrungen im Vereinigten Königreich verschärft. Mehr

Immobiliengeschäfte

Amerika verklagt die Deutsche Bank

Die Vereinigten Staaten streben eine Zivilklage gegen die Deutsche Bank an. Die Bank soll falsche Angaben zu Krediten für Eigenheim-Besitzer gemacht haben, damit der Staat für die Finanzierungen bürgt. Mehr

Finale der „Clásico“-Serie

Sie scharren schon wieder mit den Hufen

Vor dem vierten „Clásico“ in achtzehn Tagen ist die Stimmung gereizt: Real Madrid steht nach dem 0:2 im Hinspiel gegen den FC Barcelona mächtig unter Druck - und das Hausblatt „Marca“ verkündet schon die Einigung mit Nuri Sahin. Mehr

Harley-Davidson

„Captain America“: Die Mutter aller Chopper

„Easy Rider“, „Born to be wild“ - das ist für viele nach wie vor der Kern des Motorradfahrens. Jetzt wird der berühmte Film-Chopper - eine Replik aus dem Besitz des Guggenheim-Museums - versteigert. Mehr

Widerspruchsregelung

Sozialminister fordert automatische Organspende

Zukünftig werden alle am Hirntod gestorbene Deutsche zu Organspendern - außer sie widersprechen der Spende ausdrücklich. So wollen es jedenfalls die Sozialminister von Hessen und Bayern. Bundesweit warten 12.500 Patienten auf ein Spenderorgan. Mehr

Krankschreibung

Nach Sport kein Lohn

Weil eine Frau trotz einer Krankschreibung an einem Marathonlauf teilgenommen hat, hat ihr Arbeitgeber ihr keinen Lohn gezahlt. Die Frau klagte und verlor: Wer einen Marathonlauf bewältige, sei nicht krank, urteilte das Arbeitsgericht Mannheim. Mehr

Usama Bin Ladin

Momentaufnahme

Niemand weiß, wie es aussah, als Usama Bin Ladin erschossen wurde, außer dem Weißen Haus. Dank eines anwesenden Fotografen aber weiß man immerhin, wie die amerikanische Regierung in diesem Moment aussah. Mehr

Warren Buffett

Der mit den Wölfen heult

Der amerikanische Investor Warren Buffett ist zu einem reichen, bekannten und vielfach bewunderten Mann geworden. Allerdings ist er mehr als der nette, wertorientierte Anleger von nebenan, zu dem er sich selbst immer wieder stilisiert. Mehr

Bewertungsportale vorgestellt

„Ärzte-Navi“ soll kein Pranger sein

Als die Idee eines Arzt-Navigators vor zwei Jahren vorgestellt wurde, war der Aufschrei groß. Inzwischen können auch Ärztevertreter mit der Bewertungsliste im Internet leben, die das Gesundheitssystem transparenter machen soll. Mehr

Bayern-Torhüter

Butt verlängert, Kraft geht

Torwarttalent Thomas Kraft verlässt am Saisonende den FC Bayern. Der 36 Jahre alte Jörg Butt verlängert dagegen seinen Vertrag bis 2012. Sollte aber Manuel Neuer kommen, wird für Butt nur der Posten des Ersatztorhüters bleiben. Mehr

Nordhessen

Mieten gut 40 Prozent unter Hessen-Schnitt

Die Mieten in der Kasseler Gegend liegen rund 41 Prozent unter dem hessischen Durchschnitt. Weil die Mieten stagnieren, investieren Eigentümer weniger in die Wohnungen, wie es in einer neuen Studie heißt. Mehr

Nach Bin Ladins Tod

Trieb Islamabad ein doppeltes Spiel?

Die Welt stellt Fragen an Pakistan: Was wussten Regierung, Militär und Geheimdienst über den Aufenthaltsort des Al-Qaida-Führers und seit wann wussten sie es? Der pakistanische Präsident Zardari weist Vorwürfe zurück, sein Land habe Bin Ladin Unterschlupf gewährt. Mehr

Frankreich

Ist Carla Bruni schwanger?

Immer mehr Anzeichen gibt es für eine Schwangerschaft Carla Brunis. Sie selbst gibt sich geheimnisvoll. Immerhin gab sie preis: „In sechs Monaten werden wir mehr wissen.“ Nachwuchs im Elysée könnte Sarkozy eine zweite Amtszeit sichern. Mehr

Prozess gegen „Ausbrecherkönig“

Neuer Antrag auf Verhandlungsunfähigkeit gescheitert

Der mutmaßliche Entführer und Erpresser Thomas Wolf muss in Wiesbaden weiter auf der Anklagebank Platz nehmen. Auch wenn er nach einen Angaben an Borreliose leidet. Ein weiterer Antrag auf Verhandlungsunfähigkeit ist gescheitert. Mehr

Kanada

Konservative gewinnen Parlamentswahl

Die Abstimmung eine politische Zeitenwende: Nicht nur gelang es den Konservativen, mehr als elf für eine Alleinregierung nötige Sitze zu erlangen. Auch die Linke verdreifachte ihre Stimmen und ist künftig größte Oppositionskraft im Parlament. Mehr

Robert Penn: Vom Glück auf zwei Rädern

Ein Fahrzeug der Freiheit

Sage mir, welche Komponenten du verbaust, und ich sage dir, wer du bist: Der englische Journalist Robert Penn hat sich sein Traumrad bauen lassen und kann jetzt „Vom Glück auf zwei Rädern“ berichten. Mehr

Thomas Lehr über Usama Bin Ladin

Es ist gut, wenn starke Symbole fallen

Usama Bin Ladin - ein schreckliches Übergangsphänomen? Dem Schriftsteller Thomas Lehr missfallen die triumphalen Reaktionen auf dessen Tod. Er hofft auf eine Stärkung der arabischen Demokratiewegung. Mehr

Usama Bin Ladin getötet

Der Kopf der Hydra

Bin Ladins Bedeutung war rückläufig. In Washington weiß man, dass mit dem Saudi nicht auch Al Qaida zum Tode befördert worden ist. Noch immer wachsen der Hydra neue Köpfe nach, wenn man ihr einen abschlägt. Mehr

Zur Lage der Pressefreiheit

Die Despoten lassen bitten

Gewalt gegen Journalisten ist keine Begleiterscheinung der Politik in abgeschlagenen Grenzregionen: Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ veröffentlicht ihre Liste zur Lage der Pressefreiheit in der Welt. Mehr

Palästinenser-Konflikt

Hamas und Fatah besiegeln Aussöhnung

Die Palästinenser-Fraktionen Fatah und Hamas haben ihre Aussöhnung besiegelt. Die Vereinbarung sieht die Bildung einer Übergangsregierung vor - und gilt als Voraussetzung für die Gründung eines unabhängigen Palästinenserstaates. Mehr

Ärzte der Zukunft

Der Brotberuf der Begabten

Die Bewerberzahlen für das Medizinstudium explodieren, der Numerus clausus schießt nach oben. Vor allem talentierte Frauen versprechen sich von dem Beruf eine sichere Zukunft. Porträt einer Ärztegeneration. Mehr

Borussia Mönchengladbach

Stürmische Fohlen wehren den Tiger ab

An diesem Dienstag will sich die „Initiative Borussia“ um Stefan Effenberg der Öffentlichkeit präsentieren. Doch mit jedem weiteren Erfolg der Gladbacher im Kampf gegen den Abstieg verlieren Effenbergs Umsturzpläne an Kraft und Brisanz. Mehr

Privatbahnen

Drei Tage Streik

Wieder müssen sich Bahnfahrer auf Verspätungen einstellen: Seit 14 Uhr streiken die Lokführer für 72 Stunden. Es ist die bisher längste Arbeitsniederlegung im aktuellen Tarifkonflikt. Mehr

Sony

Der große Datenklau

Der größte Datenklau der Geschichte ist noch umfangreicher als gedacht: Aus den Netzwerken von Sony haben Hacker weit mehr Daten gestohlen haben als bislang bekannt. Über 100 Millionen Kunden sind betroffen. Nun ermittelt auch das FBI. Mehr

Nanowissenschaft und Nanotechnik

Kleiner als klein

Nanopartikel selbst sind für den Menschen nicht neu. Schon im Mittelalter nutzen Glasmaler sie für schillernde Effekte. Neu sind hingegen die Instrumente zur Erforschung von Nanostrukturen und zu ihrer Manipulation. Mehr

Usama Bin Ladin getötet

Anonym in Abbottabad?

Usama Bin Ladin fand sein Ende in einem nobel Anwesen rund hundert Kilometer nördlich Islamabads. Wer wusste vom Aufenthaltsort des Al-Qaida-Anführers? Pakistan hat nur dann eine Zukunft, wenn es nicht sympathisiert mit Terroristen. Mehr

Devisenmarkt

Das Pfund steht wieder unter Abwertungsdruck

Die Hoffungen auf höhere Zinsen in Australien verflüchtigen sich etwas. Dagegen scheint sich Großbritannien auf dem Weg in die Stagflation zu befinden. Die Bank of England ignoriert schon seit Monaten den beachtlichen Preisauftrieb. Mehr

Modernes Antiquariat

Pop-Ikone und Apokalyptiker

Eine umfassende Biographie über Usama Bin Ladin erschien 2008. Sie wollte den Terroristen weder dämonisieren noch mystifizieren - und vermutete ganz richtig, wo er zu fassen ist. Mehr

Elektromobilität

Teure Auto-Arbeitsplätze

Die Lobbyisten versprechen zwar 30.000 neue Arbeitsplätze in der Elektromobilität. Zunächst verlangen sie aber Subventionen für Forschung und Entwicklung von 100.000 Euro je Stelle. Volkswagen, Daimler und BMW sind mit ihren gut gefüllten Kassen stark genug, Innovationen selbst zu finanzieren. Mehr

Marktbericht

Innehalten am Aktienmarkt

Gewinnmitnahmen drücken den deutschen Aktienmarkt am Dienstag wieder ins Minus. Vor allen die Kurse der zuletzt besonders gut gelaufenen Autowerte stehen unter Druck. Mehr

Volkswagen

Viele Baustellen

MAN und Scania, Suzuki und Porsche: VW hat derzeit viele ambitionierte Projekte. Doch die Zahlen sind weiter sehr gut. 2011 könnte laut Vorstand Martin Winterkorn selbst das Rekordjahr 2010 übertreffen. Mehr

Bad Orb

Der lange Weg aus der Kurkrise

Nach Jahren des Niedergangs hat die vor einem Jahr eröffnete Toskanatherme einen Umschwung eingeleitet. Seitdem geht es mit Bad Orb wieder langsam bergauf. Aber von einem Spitzenplatz kann noch lange keine Rede sein. Mehr

Doping-Anschuldigungen

Keine Armstrong-Klage gegen Landis

Trotz massiver Doping-Anschuldigungen verzichtet Lance Armstrong auf eine Klage gegen seinen ehemaligen Team-Kollegen Floyd Landis. Armstrongs Sprecher sagt, man habe nicht die Absicht, noch mehr Zeit und Geld für Landis zu verschwenden. Mehr

Bestechungsvorwürfe

Bayern LB lässt Konten von Gribkowsky einfrieren

Etappensieg der Bayern LB im Kampf um Schadenersatz von ihrem ehemaligen Vorstand Gribkowsky: Der Manager kann nicht mehr auf seine Konten zugreifen. Er soll Bestechungsgeld beim Verkauf der Formel-1-Anteile bekommen haben. Mehr

Barack Obama

Präsident Justice

Der Friedensnobelpreisträger hat Fortune. Er hat gewagt und hat gewonnen. Seinen Vorgängern war dieses Glück nicht beschieden. Mehr

Prinzenhochzeit

„Ich hoffe, wir haben ihren Geschmack getroffen“

Nach der Trauung gab es bei der Königin köstliche Häppchen, aber keinen Pimm's: Hochzeitsgast Philipp Fürst zu Hohenlohe-Langenburg, der Großneffe der Queen, erzählt, was die Fernsehkameras nicht filmten. Mehr

Nach Bin Ladins Tod

Terrorspuren

Das Risiko des globalen Terrorismus lastet seit über zehn Jahren wie ein Grundrauschen auf den Märkten. Daran wird auch der Tod Usama Bin Ladins nicht ändern. Mittlerweile bestimmen andere Risiken die Wirtschaftsaussichten. Mehr

Mobiles Internet

Das Geschäft mit den Ortsdaten

Das Wissen über den Aufenthaltsort der Nutzer verspricht ein Milliardengeschäft mit „Location Based Services“ - für Netzbetreiber, Apple, Google und Online-Werber. Doch drei Viertel der Menschen wollen diese Daten lieber für sich behalten. Mehr

Deals mit China

Wo ist Ai Weiwei? Und was machen wir?

Der eigentliche Skandal nach der Verhaftung Ai Weiweis ist, dass wir nichts Entschiedenes dagegen tun. Warum kann die Politik nicht schärfer formulieren, warum eine deutsche Ausstellung in Peking nicht tatsächlich abgebaut werden? Ich protestiere. Mehr

Innere Sicherheit

Friedrich will Antiterrorgesetze notfalls befristen

Im Streit um die Verlängerung von Antiterrorgesetzen kommt Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich der FDP entgegen. Der CSU-Politiker zeigte sich bereit, die zum Jahresende auslaufenden Gesetze abermals nur zeitlich befristet zu verlängern. Mehr

Alltag bei William und Kate

Ein kleines Reich, vorwiegend neblig

Ihre ersten drei Jahre als Eheleute werden Prinz William und seine Catherine auf einer verschlafenen kleinen Insel in Wales verbringen - allein miteinander, ohne Dienstboten oder Haushaltshilfen. Mehr

Bundesbankpräsident Jens Weidmann

Der ungeliebte Musterschüler

Jens Weidmann steht künftig der Bundesbank vor. In der EZB sollte er sich nicht scheuen, selbstbewusst aufzutreten. In der Schuldenkrise gewinnen nationale Interessen an Bedeutung. Mehr

Schiedsrichter

Lieber zu zweit pfeifen

Handballschiedsrichter müssen nervenstark und hart im Nehmen sein. Vor allem die ganz jungen unter ihnen. Mehr

Hessen

Erhöhte Wachsamkeit nach Tod Bin Ladins

Der Tod des Terroristenführers Usama Bin Ladin hat in Hessen keine Neueinschätzung der Sicherheitslage zur Folge. Allerdings habe man die Präsenz vor amerikanischen Einrichtungen und auf den Straßen „etwas hochgefahren“. Mehr

Finanzspritze

Chinesen steigen bei Saab ein

Kapital aus China hat das drohende Aus für Saab vorerst verhindert. Saab-Mutter Spyker hat sich mit dem chinesischen Konzern Hawtai auf eine strategische Partnerschaft geeinigt. 150 Millionen Euro stellt Hawtai für den schwedischen Autobauer bereit. Mehr

Zugriff in Abbottabad

Vierzehn Jahre Suche, vierzig Minuten Kampf

Sie hatten keinen Telefonanschluss und verbrannten ihren Müll im Garten - schon länger beobachtete der CIA das Anwesen, das Bin Ladin als Versteck diente. Ein Kurier wies den Weg. Mehr

Bin Ladin getötet

Obama will Ground Zero besuchen

Am Tag nach der Tötung von Usama Bin Ladin legt das Weiße Haus wert auf die Feststellung, dass die Soldaten auch auf eine Festnahme vorbereitet gewesen seien. Der Nachrichtensender CNN spricht dagegen von einer gezielten Liquidation. Mehr

Eishockey-Kommentar

Deutscher Glanz

Zwei Spiele gegen einst übermächtige Gegner bei der Eishockey-WM brachten zwei verdiente Siege für das deutsche Team. Entscheidend für den Trend zum Positiven war ein Strategiewechsel von Trainer Krupp nach der WM-Blamage 2009. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Wer war Usama Bin Ladin?

Die Tötung Usama Bin Ladins entpuppte sich an Wall Street als das, was es war: ein Nicht-Ereignis, soweit es die Finanzmärkte angeht. Für diese ist auch eher die Politik der eigenen Regierung wichtig als das mörderische Treiben von Terroristen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax geht nach Rally die Puste aus

Nach seiner jüngsten Rally ist dem Dax am Dienstag etwas die Luft ausgegangen. „Wir sind in den letzten Tagen unglaublich gut gelaufen, irgendwann müssen die Anleger mal eine Pause einlegen“, sagt ein Händler. Mehr

Prinzenhochzeit

Die kleine Grazie, die sich die Ohren zuhielt

Ein Kind versemmelte dem frisch vermählten Paar den großen Auftritt. Denn während Prinz William und seine Frau auf dem Balkon von Buckingham Palace den Flugzeugen nachblinzelten, hielt sich Grace van Cutsem missmutig die Ohren zu. Mehr

Air-France-Wrack

Zweiter Flugschreiber geborgen

Auf dem Meeresboden des Südatlantiks ist knapp zwei Jahre nach dem mysteriösen Air-France-Absturz auch der zweite Flugschreiber der Unglücksmaschine aus 4000 Metern Tiefe geborgen worden. Mehr

Eintracht Frankfurt

Ein Funken Hoffnung, ein Haufen Probleme

Eintracht-Chef Bruchhagen würde auch in der zweiten Liga in Frankfurt bleiben – wenn der Aufsichtsrat das billigt. Mehr

Medienschau

Metro verbessert Ergebnis trotz stagnierender Umsätze

Die Nasdaq droht der NYSE mit einer feindlichen Übernahme, QSC will die Info AG übernehmen, Teva ist am japanischem Generika-Hersteller Taiyo interessiert. Infineon hebt die Prognose abermals an, der Gewinn der DAB Bank stagniert. Mehr

Bin Ladin als Märtyrerlegende

Ende eines Löwen

Bin Ladin starb, wie er es gewollt hatte: mit der Waffe in der Hand. Einer Verklärung als Märtyrer steht damit nichts im Weg. Die Art seines Todes löst aber für beide Seiten ein Problem. Mehr

Neuer Präsident Weidmann

Bundesbank drängt Regierung zum Sparen

Bundesbankpräsident Jens Weidmann fordert bei seiner Amtsübernahme, das Haushaltsdefizit stärker zu senken. EZB-Präsident Trichet verteilt ein vergiftetes Lob für Axel Weber. Mehr

Börsenfusion

Nyse droht feindliche Übernahme

Die Börsenbetreiber Nasdaq und ICE gehen bei ihrem Versuch der Übernahme der Nyse Euronext direkt mit einer 11-Milliarden-Dollar-Offerte auf die Aktionäre zu. Die Nyse hat das Vorhaben bereits zweimal abgelehnt und bevorzugt das Angebot der Deutschen Börse. Mehr

Koalitionsvertrag ausgearbeitet

CDU und Grüne in Frankfurt sind sich einig

Die Delegationen von CDU und Grünen in Frankfurt haben sich auf einen Koalitionsvertrag verständigt. Wie die Fraktionsvorsitzenden mitteilten, ist der Vertrag „die logische Fortsetzung dessen, was wir in den vergangenen fünf Jahren gemacht haben." Mehr

Ostafrika

Der Aufschwung im Schatten des Mount Kenia

In Ostafrika floriert die Wirtschaft. Während in Deutschland Spendenaufrufe das Afrika-Bild prägen, stürzen sich dort wagemutige Unternehmer ins Geschäft. Mehr

Generationenvertrag

Vorwärts zur Natur

Wir steuern frontal auf die Brandmauern des planetarischen Systems zu. Doch es gibt Alternativen zum fossilnuklearen Komplex: Gedanken über einen Gesellschaftsvertrag für das 21. Jahrhundert. Mehr

Finanzplatz Hongkong

Chinas Dufthafen lockt nicht nur Parfümhersteller

Nirgendwo sonst gibt es so viele Börsengänge wie in Hongkong. Die chinesische Sonderverwaltungszone zieht auch immer mehr internationale Konzerne an. Der Riesenmarkt China und die Liquidität der Anleger überzeugen. Mehr

DNA-Identifizierung

Usama Bin Ladin und das Y-Chromosom

Nach Fernsehberichten soll es DNA-Material von einer seiner Halbschwestern gewesen sei, dass dem amerikanischen Militär die genetische Identifizierung Usama Bin Ladins ermöglichte: Eine Erläuterung dieses Verfahrens. Mehr

Bücher in München

Traktat vom Feldmessen

Da hat wohl einer aufgeräumt in der bayrisch herzoglichen Bibliothek! Die Bücherauktion bei Zisska & Schauer bringt bibliographische Kuriositäten ans Licht. Ein Blick auf das Angebot. Mehr

Neue Medien

Die mobile Vorlesung

Klausuren auf dem Tabletcomputer, Lehrveranstaltungen im Internet: Die Hochschulen sind auf dem Weg in die digitale Welt. Manche halten die Begeisterung für die neuen Medien jedoch für übertrieben. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Mai 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 03 04 05 06 07