Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.3.2011

Artikel-Chronik

Champions League

Schalke nach 3:1 gegen Valencia im Viertelfinale

Die Turbulenzen um Felix Magath beeinträchtigen die Schalker nicht: Gegen Valencia siegen sie 3:1 und ziehen ins Champions-League-Viertelfinale ein. Nach einem Rückstand drehen Farfan mit zwei Toren und Gavranovic das Spiel. Mehr

Champions League

AC Mailand scheitert an Tottenham Hotspur

Das späte Gegentor im Hinspiel befördert den AC Mailand aus der Champions League. Beim Rückspiel in London kommen die Italiener bei Tottenham nicht über ein 0:0 hinaus. Auch ein Deutscher kann das Ausscheiden der Mailänder nicht verhindern. Mehr

Preiskampf in der Luft

Air Berlin und Lufthansa vor Schlagabtausch

Neue Partnerschaften, neue Preise, neue Strecken - Deutschlands größte Fluggesellschaften präsentieren auf der Berliner Tourismussmesse ITB, wie sie dem Rivalen Kunden und Marktanteile abjagen wollen. Mehr

Andreas Fischer-Lescano

Entdecker der Guttenberg-Plagiate schrieb ab - von sich selbst

Auch eine Publikation von Andreas Fischer-Lescano, der als erster Plagiate in Guttenbergs Dissertation aufgedeckt hat, offenbart eine Ungereimtheit. Fischer-Lescano zeigte sich hinsichtlich seiner eignen Publikationen freizügig im Umgang mit Zitierregeln. Mehr

Wenn Obdachlose sterben

Eine besondere Form der Besinnlichkeit

Wenn Obdachlose sterben, gibt es oft keine Angehörigen, mitunter nicht einmal Freunde oder Bekannte, die sichum die Beerdigung kümmern. Für die Kosten der Bestattung kommt häufig die Stadt als Sozialhilfeträger auf. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Schneller fahren rettet Leben

Die Politik hat den Spaniern ein Tempolimit auf Autobahnen beschert. Das kann der gemeine Rennfahrer nicht gutheißen. Fernando Alonso hält schon den Weg vom Fahrerlager zum Parkplatz für ein Rennen Mehr

Tarifstreit bei der Bahn

Streiks auch im Personenverkehr

Die Lokführergewerkschaft GDL streikt seit Mittwochabend im Güterverkehr, ab vier Uhr früh am Donnerstag auch im Personenverkehr. Das Streikende ist für 10 Uhr angekündigt. Deutsche Bahn und Industrie sehen sich vorbereitet. Mehr

Libyen

Gaddafi droht, Rebellen unter Beschuss

Die Truppen Gaddafis haben am Mittwoch weiter massiv Stellungen der Aufständischen bombardiert. Die internationale Gemeinschaft erhöht den Druck auf Gaddafi weiter - doch eine Entscheidung über eine Flugverbotszone ist noch nicht gefallen. Mehr

Deutsches Ledermuseum

Altersversorgung im Minnekästchen

Das Deutsches Ledermuseum wird wiedereröffnet. Die Neue Galerie mit angewandter Kunst reicht vom Mittelalter bis zum Barock. Mehr

Deutscher Außenhandel

Inflationsdruck trübt Rekordaussichten im Export

Der Außenhandelsverband erwartet erstmals einen Export von mehr als 1 Billion Euro - und blickt doch sorgenvoll auf das laufende Jahr. Steigende Preise machen der Branche zu schaffen. Mehr

Börsenkandidaten

Drei Neulinge drängen vor Ostern an die Börse

In den vergangenen Jahren sind viele Emissionspläne von Unternehmen nicht aufgegangen. Finanzinvestoren setzen beim Verkauf des Zulieferers Norma und des Immobilienunternehmens GSW nun auf unterinvestierte Aktienfonds. Mehr

Wissenschaftspolitik

Exportweltmeister beim akademischen Überschuss

Exzellenzcluster als Arbeitsmarktdesaster: Für die DFG, den Wissenschaftsrat und die Universitäten kann es gar nicht genug Nachwuchskräfte geben. Aber diese verschwinden zuerst in wolkigen Großprojekten und dann in der Arbeitslosigkeit. Mehr

Raumfähre Discovery

Flug ins Museum

5600 Mal umrundete die amerikanische Raumfähre Discovery die Erde. Jetzt kehrte sie nach ihrer letzten Reise ins All zur Erde zurück. In Washington wird sie nun eine zweite Karriere beginnen: als Museumsstück. Mehr

Politischer Aschermittwoch

Hände weg vom Weihrauchfass

Für den politischen Aschermittwoch der CSU lautete die Parole: Durchhalten. Horst Seehofer entschied sich daher für die „Evergreens“ Islam und Integration. Seine Vorschläge möchte er in der bayrischen Verfassung verankern. Mehr

Kommentar

Seehofer, der Aufrechte

Auf dem politischen Aschermittwoch der CSU feiert Horst Seehofer sich als edlen Streiter für die Kommunen während der Hartz-IV-Verhandlungen. Erstaunlich, angesichts des deshalb drohenden Defizits bei der Bundesagentur für Arbeit. Mehr

Biathletin Helena Ekholm

Kunstschützin besiegt Trauma

20 Treffer in einem Rennen, in dem die Windfähnchen wie rote Irrwische in der Schießbahn tanzen. Das gelingt keiner anderen. Helena Ekholm holt bei der Biathlon-WM Gold. Silber über 15 Kilometer geht überraschend an Tina Bachmann. Mehr

Nach Hartz-IV-Einigung

Arbeitsagentur befürchtet 10-Milliarden-Defizit

Der im Februar geschlossene Hartz-Kompromiss reißt eine erhebliche Lücke in den Haushalt der Bundesgentur für Arbeit. Während die Regierung nach Sparmöglichkeiten sucht, fürchtet der BA-Vorstand die Rückkehr zur Schuldenkultur vergangen geglaubter Tage. Mehr

Vatikan

Papst will sich mehr Zeit für Protestanten nehmen

Während seines Deutschlandbesuchs will Papst Benedikt XVI. einen stärkeren ökumenischen Akzent setzen als seine Mitarbeiter bislang geplant haben. Nach F.A.Z.-Informationen schreibt der Papst dies in einem Brief an den Vorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Präses Schneider. Mehr

Votum für neue Südumfliegung

Fluglärmkommission: Land Hessen hungert uns aus

Im Grunde will die Fluglärmkommission sich nicht zu den neuen Flugrouten am Frankfurter Flughafen äußern - denn viele ihrer Mitglieder sind gegen den Ausbau. Aber nun wurde doch ein Beschluss gefasst. Dessen ungeachtet fühlt sich die Kommission vom Land schlecht behandelt. Mehr

Politischer Aschermittwoch

Verblichen

In Passau war deutlich zu sehen, warum die CSU sich schon jetzt so verzweifelt nach einer Rückkehr Guttenbergs sehnt: Der politische Aschermittwoch ist längst nicht mehr das, was er zu Strauß` Zeiten war. Die Plagiate der anderen Parteien braucht man gar nicht erst zu erwähnen. Mehr

Kunst-Marketing

Und Sie?

Das Museum befiehlt. Dem Frankfurter Städel ist der Marketinggaul durchgegangen. Mit voller Plakatgewalt will man die kollektive Freude auf den Anbau erzwingen, und dann sind da noch diese gelben Gummistiefel. Mehr

Deutsche Telekom

Keine Einigung im Tarifstreit

Die Deutsche Telekom und Verdi haben auch die vierte Verhandlungsrunde über einen neuen Tarifvertrag ergebnislos abgebrochen. Begleitet wurden die Verhandlungen von den bislang massivsten Warnstreiks. Einiges deutet nun auf einen Schlichtungsversuch hin. Mehr

Geschlechterforschung

Frauen machen viel Worte

Das weibliche Gehirn verstummt bekanntlich nie: Aber reden Frauen wirklich mehr als Männer? In einer amerikanischen Studie haben Soziologen zur Beantwortung dieser Frage ein E-Mail-Experiment durchgeführt. Mehr

Neue Studie

Scharfer Wettbewerb um Hochqualifizierte

Mit dem Ende der Krise wird der Wettbewerb um besonders talentierte Mitarbeiter wieder schärfer. Das hat das Beratungsunternehmen Kienbaum in einer Befragung von fast 600 Unternehmen herausgefunden. Zwei Drittel haben Schwierigkeiten, ihre Wunsch-Kandidaten für sich zu gewinnen. Mehr

Fußball-Bundesliga

Magath-Modell in Schalke zerschellt

Felix Magath wird höchstens noch bis Ende der Saison Trainer und Manager bei Schalke 04 bleiben. Ihm wird zum Verhängnis, dass er mit seinen autokratischen Zügen in diesem volkstümlichen Verein Basis- und Bodenkontakt verloren hat. Mehr

Gastbeitrag

Am Nasenring

Recht wird Macht nicht wirksam begrenzen, solange die Staatenwelt existiert. Die Verrechtlichung kann zu mehr Gewalt führen, wie der Internationale Strafgerichtshof zeigt. Mehr

Blume als Rauschmittel

Hortensien-Diebstahl in großem Stil

Im Raum Hannover werden Hortensien aus Gärten geklaut. Die Diebe wollen offenbar Blüten und Blätter rauchen, denn dem Strauchgewächs wird Rauschwirkung nachgesagt. Jetzt ermittelt die Polizei. Mehr

Kopfhörer

Drei Individualisten für zwei Ohren

Hörgeräte mit höheren HiFi-Ambitionen: Wir haben drei ganz unterschiedliche Repräsentanten dieser Klasse von Kopfhörern ausprobiert: Ein luxuriöser Überflieger, ein Traditionspfleger und ein akustischer Reisebegleiter erster Klasse. Mehr

Tottenham Hotspurs

Altmodische Werte und ein goldenes Händchen

An diesem Mittwoch treten die Tottenham Hotspurs in der Champions League zum Achtelfinal-Rückspiel (20:45 Uhr) gegen den AC Mailand an. Der Londoner Verein ist erst durch die Verpflichtung des Trainer-Veteranen Harry Redknapp zum Spitzenklub geworden. Mehr

Edelmetalle

Riskante Gelegenheit zum Silberkauf

Der Silberpreis geht seit einigen Wochen steil nach oben. Plötzlich scheinen die Fabelpreise des Jahres 1980 zum Greifen nahe. Analysten sehen Spielräume nach oben, warnen aber vor der Gefahr eines möglichen Rückschlags und dessen Konsequenzen. Mehr

Hessischer Staatsgerichtshof

Linke scheitert mit Klage zur Schuldenbremse

Der hessische Staatsgerichtshof hat keine Einwände gegen die für 27. März geplante Volksabstimmung zur Schuldenbremse. Er wies eine Eilklage der Fraktion der Linken im Landtag ab. Mehr

Moskauer Theaterleben

Die Wahl zwischen Geld und Grab

Am Sacharow-Zentrum inszeniert der deutsche Regisseur Georg Genoux mit „Anne und Helga“ ein Doppelmonologstück zweier todgeweihter Mädchen. Das Tschechow-Theater zeigt ein diabolisches Spukstück aus der Putin-Ära: „Nahe Null“. Mehr

Kairo

Tote bei Gewalt zwischen Christen und Muslimen

Bei Ausschreitungen zwischen Muslimen und koptischen Christen sind in der Nacht zum Mittwoch im Kairoer Armenviertel Muqattam mindestens zehn Menschen getötet worden. Mehr als 1000 Christen hatten zuvor in Kairo gegen einen Brandanschlag auf eine Kirche am Samstag protestiert. Mehr

Sauerland-Gruppe

Frau von Gelowicz muss Strafe nicht antreten

Vor einem Jahr endete der Prozess gegen Fritz Gelowicz - heute wurde die Frau des Sauerlandgruppen-Anführers zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Ihre Strafe muss sie aber nicht antreten. Es ist das erste Urteil gegen Unterstützer der Deutschen Taliban Mudschahedin. Mehr

Schwellenländeranleihen

„Es ist ein Risiko, nicht investiert zu sein“

Manager von Fonds für Schwellenländeranleihen sind sich einig: Ihrer Anlageregion gehört die Zukunft. Weniger einig sind sie sich über die beste Anlageklasse. Es ist wohl eine Frage der Perspektive. Mehr

Zum Tode Werner Muensterbergers

Er kannte James Deans Träume

Eine Profession war ihm nicht genug. Werner Muensterberger war nicht nur der Psychoanalytiker von James Dean und Marlon Brando, sondern auch ein großer Kunstkenner und Autor. Jetzt ist er im Alter von 97 Jahren gestorben. Mehr

Video-Filmkritik

Die Vorgeschichte der RAF: „Wer wenn nicht wir“

Andreas Veiels Film „Wer wenn nicht wir“ erzählt die Geschichte von Gudrun Ensslin und Bernward Vesper, die ein Paar waren, bevor Andreas Baader und die Faszination der Gewalt auftauchten. Mehr

E10-Kommentar

Aufklären, bis er tankt

Umweltminister Röttgen geht als Sieger des Tank-Gipfels vom Platz - und der Bürger hat keine Verbündeten gegen das umweltpolitische Diktat der Regierung. Wem das nicht gefällt, dem bleibt nicht einmal der Trost, sich an der Wahlurne zu wehren. Mehr

Marktbericht

Ölpreis drückt Dax ins Minus

Die Unsicherheit über die Entwicklung in der arabischen Welt hat am Mittwoch abermals den Aktienhandel in Europa geprägt. „Es gibt im Moment keine klare Richtung an den Märkten“, heißt es. Mehr

Banken-Stresstests

Umschuldung Griechenlands bleibt tabu

Die Umschuldung eines Euro-Krisenlandes soll auch künftig nicht als Krisenszenario in den Banken-Stresstest mit einbezogen werden - dank des Euro-Rettungsfonds. Punktuell wird es eine leichte Verschärfung der Krisenszenarien geben. Mehr

Politischer Aschermittwoch

Seehofer will „alles“ für Guttenbergs Rückkehr tun

Beim Politischen Aschermittwoch der CSU hat der Parteivorsitzende Seehofer sich an den abwesenden ehemaligen Verteidigungsminister Guttenberg gewandt: „Wir wollen, dass Du wieder zurückkehrst in die deutsche Politik.“ Die Opposition verspottete Guttenberg auf ihren Aschermittwochstreffen. Mehr

Kritik am Benzingipfel

„Ein Weiter so mit mehr Broschüren“

Am Tag nach dem Treffen zwischen Regierung und Wirtschaft reißt die Kritik an den Ergebnissen des Benzingipfels nicht ab. Die Verbraucherschützer prangern die „Missachtung der Verbraucher“ an, auch die Zweifel an den tatsächlichen Vorteilen für die Umwelt werden lauter. Mehr

Broadway-Star Nathan Lane

Die strategisch eingesetzte Augenbraue

Ein kleiner, dicklicher Kerl mit Knautschgesicht ist der größte Star am Broadway. Bei Nathan Lane ist es wie bei den meisten ganz großen Komödianten: Direkt unter dem Witz lauert eine sehr menschliche Melancholie. Mehr

Im Gespräch mit Umweltminister Röttgen

„Die Deutschen sind bereit zum Klimaschutz“

Der Umweltminister hält den E-10-Streik der Autofahrer nicht für den Anfang eines Protests gegen die Klimapolitik der Bundesregierung. Teurer als Klimaschutz sei der Verzicht auf Klimaschutz. Mehr

Milliardengewinn

Lufthansa wieder im Aufwind

Nach einem Verlust im Jahr zuvor hat die Lufthansa 2010 wieder einen Milliardengewinn verbucht. Die Aktionäre sollen eine Dividende von 60 Cent erhalten. Im Sommerflugplan bietet die Lufthansa so viele Flüge wie noch nie an und verschärft den Kampf gegen die Billigflieger. Mehr

Fernsehkrimis aus Hessen

Felix Murot ermittelt weiter am „Tatort“

Schauspieler Ulrich Tukur dreht in diesen Tagen am „Tatort“ in Usingen im Hochtaunuskreis. „Murot in Behandlung“ wird nicht sein letzter Fall sein. Der Schauspieler bleibt den „Tatort“-Fans als LKA-Ermittler Felix Murot erhalten. Mehr

Kohlekraftwerk

Klage gegen Staudinger-Ausbau eingereicht

Die Gegner des Kohlekraftwerks Staudinger bei Hanau haben Klage gegen den in Teilen genehmigten Ausbau eingereicht. Der Eon-Konzern will einen der größten Kohleblöcke der Welt am Main an der hessisch-bayerischen Landesgrenze errichten. Mehr

Kriminalität

Frau erschlägt und zerstückelt Ehemann

Eine 65 Jahre alte Frau hat im niedersächsischen Stade ihren sechs Jahre älteren Ehemann erschlagen und zerstückelt. Anschließend habe sie die Leichenteile im Keller des Mehrfamilienhauses gelagert, teilte die Polizei mit. Ihr Motiv ist noch unklar. Mehr

Fuentes ist wieder da

Skandal mit Kalkül

Den Aufreger der Woche im internationalen Sport liefert der FC Universidad Las Palmas Gran Canaria: Der drittklassige spanische Fußballklub hat den mutmaßlichen Dopingarzt Eufemiano Fuentes zum Chefmediziner erklärt. Mehr

Polizist kann in alte Funktion zurückkehren

Rhein will rasch über Zukunft von LKA-Chefin entscheiden

Innenminister Boris Rhein (CDU) möchte möglichst bald über die berufliche Zukunft von Sabine Thurau, der Präsidentin von Landeskriminalamts (LKA), entscheiden. Mehr

Urteil zu Unisex-Tarifen

Sind Männer selbst an ihrem kurzen Leben schuld?

Männer leben fünf Jahre weniger als Frauen. Weil sie öfter trinken, häufiger rauchen und mehr Stress im Alltag haben. Doch selbst wenn sie gesund leben, sterben sie zwei Jahre früher - das zeigt der Blick ins Kloster. Mehr

Berater

Der Feind in meinem Büro

Unternehmensberater haben ein schlechtes Image. Wo immer sie auftauchen, fürchten Mitarbeiter um ihre Arbeitsplätze. Dankbarkeit sollten Berater nicht erwarten. Über den Umgang mit der Ablehnung. Mehr

Jemen

Viele Verletzte bei Protesten in Sanaa

In Sanaa haben Sicherheitskräfte eine regierungskritische Demonstration mit Gewalt aufgelöst. Mindestens 80 Oppositionelle wurden von der Polizei verletzt, als sich Stammesangehörige dem Protest vor der Universität anschließen wollten. Mehr

Karbonfaser

Mit Leichtigkeit Benzin sparen

Die Karbonfaser wird zum nachgefragten Produkt im Automobilbau. Audi, BMW und Daimler senken mit Karbon das Gewicht ihrer Autos. Spannend wird, welcher Autohersteller die komplexe Produktion am schnellsten in den Griff bekommt. Mehr

Trainer beim FC Bayern

Das ist genau dein Ding!

Die anstehende Trainersuche wird für den FC Bayern München kein einfaches Geschäft. Wer sich das Jobprofil Bayern-Trainer genauer anschaut, muss erkennen: Nur ein Irrer wird diese Aufgabe übernehmen. Einen immerhin gäbe es. Mehr

Modernes Antiquariat

Doppelzüngige Europäer

Vor fünf Jahren erschien ein recht wütendes Buch über die Politik der EU gegenüber Nordafrika. Jetzt liest es sich angesichts der Arabellion von Algerien bis Jemen wie eine Vorwarnung. Mehr

Illusionen müssen sabotiert werden

Der Garten der Lüste von Hieronymus Bosch zählt zu den Meisterwerken phantastischer Kunst. Nackte Sünder werden auf die Saiten von Riesenharfen gespannt, Gnome sitzen in Monsterohren, stachelige Riesenkugeln schwimmen in verfremdeten Landschaften. Überall finden sich Bruchstücke vertrauter, wirklicher ... Mehr

Band Alice in Chains

Ex-Bassist Mike Starr tot aufgefunden

Sie gehörte neben Nirvana und Pearl Jam zu den bekanntesten Grunge-Bands in den 90er Jahren: Alice in Chains. Nun wurde ein Gründungsmitglied, der Bassist Mike Starr, tot aufgefunden. Die Todesursache ist noch unklar. Mehr

Boxen im Fernsehen

Sparzwang und Millionendeals

Während bei der Leichtathletik an den Übertragungsrechten gespart wird, zeigen die deutschen Fernsehsender ständig Boxkämpfe - nur nicht die wirklich wichtigen. Das K.o.-Argument heißt Quote. Mehr

Ferro in Frankfurt

Spezialitäten für Autos, Bankentürme und Biergläser

Das Traditionsunternehmen Ferro schließt in Frankfurt einen Schmelzbetrieb. Es sichert dennoch Arbeitsplätze durch anspruchsvolle Produkte, die sich in allerlei Alltagsgegenständen wiederfinden. Mehr

Pakistan

Dutzende Tote bei Selbstmordanschlag auf Trauerzug

Bei einem Selbstmordanschlag nahe der pakistanischen Stadt Peshawar sind mindestens 36 Menschen getötet und 100 weitere verletzt worden. Die Taliban bezichtigten sich des Anschlags. Der Attentäter sprengte sich inmitten einer Trauergemeinde in die Luft. Mehr

Steuererleichterung

Sanierungsklausel beschäftigt EU-Gericht

Nachdem die EU-Kommission die deutsche Sanierungsklausel für wettbewerbsverzerrend erklärt hat, wehrt sich die Bundesregierung gegen Brüssel. Sie zieht vor das EU-Gericht und will eine Nichtigkeitsklage erheben. Mehr

Obamas Haushaltspolitik

Die Zukunft gewinnen

Wann, wenn nicht jetzt, sollte die amerikanische Regierung mit der Etatsanierung beginnen? Die Amerikaner können nur hoffen, dass die republikanische Mehrheit im Abgeordnetenhaus Obama und die Demokraten vor sich hertreiben werden. Mehr

Privatanleger - Umfrage

Jeder zweite erwartet steigende Aktienkurse

Trotz der unübersehbaren Nervosität an den Aktienmärkten bleiben die Privatanleger optimistisch. 49 Prozent rechnen mit steigenden Aktienkursen. Tiefe Zinsen zwingen Anleger zu risikoreichen Anlageformen, zeigt eine Umfrage der DZ Bank. Mehr

Im Gespräch: Hans Küng

„Irren ist auch päpstlich“

Der Tübinger Theologe Hans Küng ist einer der schärfsten Kritiker von Papst Benedikt XVI. - daran lässt er auch in seinem neuen Buch keinen Zweifel. Im FAZ.NET-Interview spricht er über das mittelalterliche Herrschaftssystem des Papstes, Prunksucht im Vatikan - und die Überzeugung, Jesus auf seiner Seite zu haben. Mehr

Wachablösung im Fast Food

Subway löst McDonald's als größte Imbisskette ab

Die amerikanische Hamburger-Kette McDonald's, weltweit der Inbegriff von Fast Food, hat ihre Spitzenposition verloren. Der Sandwich-Spezialist hat erstmals mehr Filialen. In Deutschland ist Subway allerdings auf Schrumpfkurs. Mehr

Zuwanderung

Die erste Gastarbeitergeneration zieht in Altersheime

Alt werden wollten sie hier eigentlich nicht. Viele Zuwanderer der fünfziger Jahre sind aber doch in Deutschland geblieben – und alt geworden. Mehr

Unternehmensberatung

Öfter mal was Neues

Unternehmensberater ist nicht gleich Unternehmensberater. Gerade im Ausland ergeben sich hin und wieder ganz ungewöhnlich Beratungsfelder in diesem Beruf. Zwei Beispiele aus Indien und Argentinien. Mehr

Afghanistan

2010 mehr zivile Opfer als je zuvor

Für afghanische Zivilisten war das vergangene Jahr das tödlichste seit Beginn des Einsatzes der internationalen Truppen gegen die Taliban. Im Jahr 2010 seien 2777 Zivilisten getötet worden, 15 Prozent mehr als 2009, teilte die UN-Mission in Afghanistan mit. Mehr

Claus Weselsky

Nicht so naiv wie Jim Knopf

Seit Mai 2008 führt Claus Weselsky die GDL, die Gewerkschaft der Lokomotivführer. Sie ist aus der Streikwelle von 2007 und 2008 noch in guter/böser Erinnerung. Doch es könnte noch besser/schlimmer kommen: Weselsky will den Erfolg von damals übertreffen. Mehr

April Financial Services

Göhler neuer Vorstandsvorsitzender

Lutz Göhler ist neuer Vorstandsvorsitzender des Anbieters für Restkreditversicherungen April Financial Services. Vorgänger Volker Stegmann wird im Juli 2011 in den Aufsichtsrat wechseln und den Vorsitz übernehmen. Mehr

Ägyptens Stasiakten

Die Revolution wird enthüllt

Seit kurzem vernichtet das ägyptische Innenministerium geheime Akten aus den Archiven der gefürchteten Staatssicherheit. Aktivisten versuchen verzweifelt, diese Unterlagen zu retten. Die Funde erschüttern die ägyptische Öffentlichkeit. Mehr

Insolvenzrecht

Schlammschlacht im Auftrag von Thomas Middelhoff

Der in Bedrängnis geratene Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff fährt schweres Geschütz auf: Seine Anwälte werfen dem Karstadt-Insolvenzverwalter Görg Prozessbetrug vor. Derweil ermitteln Staatsanwälte gegen Middelhoff. Mehr

Eintracht Frankfurt

Planspiel Abstieg

Und was wäre, wenn Eintracht Frankfurt am Ende tatsächlich in die zweite Liga müsste? Einen finanziellen und strukturellen „SuperGau“ soll es nicht geben – aber deutliche Einschnitte. Mehr

Keine Schäden bekannt

Starkes Erdbeben erschüttert Japan

Ein Erdbeben der Stärke 7,3 hat am Mittwoch den Nordosten Japans erschüttert und einen kleinen Tsunami ausgelöst. In der Hauptstadt Tokio gerieten Gebäude ins Wanken. Berichte über Schäden oder Verletzte lagen zunächst nicht vor. Mehr

E10-Kraftstoff

„Regierung ist vor den Ölkonzernen eingeknickt“

Der Bundesverband Biogene und Regenerative Kraft- und Treibstoffe (BBK) vertritt die Interessen von rund 250 Unternehmen. Verbandspräsident Peter Schrum hält nichts von E10. Beimischung sei grundsätzlich der falsche Weg, sagt er. Mehr

Plagiatsvorwürfe

Guttenberg schrieb auch bei seinem Doktorvater ab

Der frühere Verteidigungsminister Guttenberg hat auch bei seinem Doktorvater Peter Häberle abgeschrieben. In etlichen Fußnoten in seiner Dissertation finden sich Verweise, die aus einem Standardwerk Häberles übernommen wurden - oft wörtlich. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert leicht freundlich

Am deutschen Aktienmarkt ziehen die Kurse am Mittwoch im frühen Geschäft etwas an. Gestützt wird die Stimmung von günstigen Vorlagen und dem auf sehr hohem Niveau etwas nachgebenden Ölpreis. „Der Dax wird sich auch weiter am Ölpreis orientieren“, heißt es. Mehr

Medienschau

Eon erwartet auch 2011 sinkendes Ergebnis

Texas Instruments schränkt Gewinnprognose ein, Hannover Rück erhöht nach Rekordjahr Dividende, EADS zahlt eine Dividende, Symrise übertrifft eigene Ziele, Tognumgebot: 24 Euro je Aktie, Airbus rechnet mit weiteren A380-Aufträgen, Honeywell wird optimistischer, Suntech unerwartet optimistisch, AIG zahlt Teil der Staatshilfe zurück, Japans Maschinenbauaufträge stiegen im Januar, Thailands Notenbank setzt Straffungszyklus fort Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Entspannung am Ölmarkt?

Am Ölmarkt deutet sich trotz der anhaltenden Unruhen in Nordafrika und im Nahen Osten aufgrund hoher Lagerbestände kurzfristig eine leichte Entspannung an. Das mag die Aktienanleger kurzfristig euphorisieren. Trotzdem bleiben die Energie- und Rohstoffkontrakte so teuer wie lange nicht mehr. Mehr

Kommentar

Keine Panik

Als die Stadt Frankfurt vor einigen Wochen ein neues Gutachten zur Entwicklung des Einzelhandels vorstellte, verlor Frank Albrecht die Contenance. Er warnte vor dem Skyline Plaza. Seine These ist falsch. Mehr

Eröffnung für 2013 geplant

Bau des Frankfurter Skyline Plaza genehmigt

Dem Bau des Einkaufs- und Kongresszentrums Skyline Plaza im Frankfurter Europaviertel steht nichts mehr im Weg. Die Bauaufsicht hat am Dienstag eine erste Teilbaugenehmigung für das Vorhaben erteilt. Mehr

S-Dax

Nebenwerte-Fonds fristen ein Schattendasein

Trotz hoher Renditen ist das Interesse am Mittelstand gering. Nur wenige Fondsgesellschaften engagieren sich in Nebenwerten, globale Produkte sind auch bei Anlegern wesentlich gefragter. Experten halten das Verhalten für typisch. Mehr

Knotenkunde

Die Not der Knoten

Das Knüpfen vieler verschiedener Knoten gehörte einst zum Alltag. Fast 4000 Knoten sind bekannt. Heute knotet kaum noch jemand. Und das ist eigentlich schade. Mehr

Genfer Automobilsalon

Das elektrische Phantom

Fast jeder Hersteller hat in Genf ein Elektroauto dabei. Aber es steht - abgesehen von einem knallgelb lackierten SLS-Sportwagen bei Mercedes-Benz - oft bescheiden in der zweiten Reihe. Über eher irdische Pläne aus der Welt der Elektroautos. Mehr

Personalie

Helen Zille 60

Helen Zille, die Urenkelin des Berliner Milieumalers Heinrich Zille, ist zu einer der mächtigsten Frauen am Kap aufgestiegen. Mehr

Britney Spears in Köln

Zwei Dinge kann sie gut: tanzen und lachen

Was tut man, wenn man als neunundzwanzigjähriger Weltstar mal wieder ein Deutschland-Konzert gibt? Britney Spears bedient in Köln den Trash- Faktor – schade um sie und ihren Augenpop. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

März 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18