Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 26.6.2011

Artikel-Chronik

Rheingau Musik Festival

Tanz auf dem Vulkan

Das hr-Sinfonieorchester eröffnet das Rheingau Musik Festival im Kloster Eberbach mit Mahlers Fünfter und der Solistin Elena Garanca. Mehr

Im Kino: Transformers 3

Wovon die künstlichen Intelligenzen träumen

Der Krach-und-Krawall-Weltmeister Michael Bay lässt in „Transformers - Dark of the Moon“ Maschinen ihren Lauf, weiß Handlung und Dialoge von aller störenden Raffinesse freizuhalten und gestattet sich eine Travestie der Bilder vom elften September. Kein Zweifel also: ein bedeutender Film. Mehr

Umstrittenes Bahnhofsprojekt

Stuttgart im Stress

Selbst unter den Grünen wächst die ihren Wählern schwer zu vermittelnde Erkenntnis, dass am Ergebnis des Stresstests zu Stuttgart 21 nicht zu rütteln ist. Das heißt: Der neue Tiefbahnhof kann mehr Verkehr aushalten als der alte Kopfbahnhof. Kerstin Schwenn kommentiert. Mehr

Boxen

Geschenkter Titel für Felix Sturm

Der Ire Matthew Macklin ist aktiver - und verliert doch in Köln. Weil zwei Punktrichter offensichtlich falsch entscheiden, behält Felix Sturm seinen Box-Titel. Immerhin bietet er seinem starken Konkurrenten spontan Revanche an. Mehr

Frauenfußball

So viel Magie war noch nie

Dauernd von „Traum“ und „Zauber“ zu reden passt nicht gerade zum Bild der emanzipierten Kickerin. Doch Feuerwerk entschädigt für vieles. Beides lernte man beim „Ballzauber“. Mehr

Hans-Joachim Stuck

24 Stunden bis zur Rente

Ist die Formel 1 die klinische Hochmesse des Rennsports, feiert die deutsche Motorgemeinde beim 24-Stunden-Rennen Kirchentag. Beim Lauf rund um die Uhr auf dem Nürburgring beendet Hans-Joachim Stuck seine Karriere am Lenkrad. Mehr

China

Gekaufte Politik

Kritik an den Verhältnissen in China war von ungarischer Seite nicht zu erwarten. Dafür glaubt das Land die Chinesen zu sehr zu brauchen - der Besuch Ministerpräsident Wen Jiabao in Budapest zeigt das. China gewinnt so Einfluss in und auf Europa. Mehr

CSD

Die nackte Welt

Auf dem Parteitag der Grünen sollte der Atomausstieg die Welt retten - auf dem Christopher Street Day die Liebe. Hunderttausende kamen deshalb nach Berlin; auch am Rande der Ökozusammenkunft sexelte es vor sich hin. Mehr

Mehr Eigenkapital

Großbanken müssen höhere Kapitalhürde nehmen

Die Regeln werden schärfer: Der Baseler Ausschuss beschließt einen Kapitalzuschlag von bis zu 2,5 Prozent. Das betrifft die Deutsche Bank und auch die Commerzbank. Mehr

Fernsehvorschau: Polizeiruf 110

Der Preis des Nobelpreises

Ein schön vertracktes Drehbuch, eine glänzende Besetzung und eines der geglücktesten Ermittler-Debüts der letzten Jahre: Maria Simon tritt als Polizeikommissarin Olga Lenski in Potsdam ihren Dienst an. Mehr

Netzkriminalität

Der größte Tatort der Welt

Kriminelle Handlungen im Internet liegen an dritter Stelle aller Straftaten. Aber wie geht man im Netz auf Streife? Die Polizei braucht keine Sekundärtugenden mehr, sondern mehr Informatiker. Im BKA in Wiesbaden laufen die Fäden bei der Bekämpfung zusammen. Mehr

Ausweg aus der Schuldenkrise

Was die Griechen können

Griechenland hat ein Problem: die Ertragsschwäche der Vokswirtschaft. Das Land an der Ägäis braucht ein neues Geschäftsmodell. Denn der Tourismus stagniert, und Olivenöl können andere auch. Was also hat Griechenland zu bieten? Mehr

Hilfe für den Euro

Deutschland und China rücken zusammen

In Berlin finden diese Woche die ersten Regierungskonsultationen statt: Eine solche gemeinsame Kabinettssitzung hält China sonst nicht ab. Das Land erwartet eine Gegenleistung für die Stützung des Euro. Mehr

Formel 1 in Valencia

Ein einziger Genuss für Sebastian Vettel

Achtes Rennen, sechster Sieg: Vettel bleibt eine Klasse für sich. Der Deutsche führt vom Start bis ins Ziel in Valencia. Alonso und Webber folgen auf den Plätzen. Rosberg wird Siebter, Schumacher patzt und landet auf Rang 17. Mehr

Tunesien

Waffe: Facebook. Motiv: Rache

Tunesien ist stolz darauf, Vorreiter des „arabischen Frühlings“ zu sein. Wer sich mit dem Regime des früheren Diktators Ben Ali anlegte, lebte gefährlich. Ein Internet-Rebell erzählt. Mehr

Wimbledon

Heimatgefühl für die Stars

Statt eines Hotelzimmers mieten viele Spieler in Wimbledon ein verlassenes Haus: Federer spielt mit den Kindern im Garten. Nadal kocht für seine Entourage. Einzig Serena Williams ist nicht so leicht zufriedenzustellen. Mehr

1:0 gegen Nigeria

Delie verziert die Premiere für Frankreich

Die Ouvertüre verrät auf Anhieb viel von der Freude auf ein Ereignis, das diesen deutschen Sportsommer prägen wird. Zum Auftakt der Frauenfußball-WM beschert ein Tor von Marie-Laure Delie Frankreich einen 1:0-Sieg über Nigeria. Mehr

Hu Jia

Vernetzt

Nicht alle chinesischen Dissidenten umgibt die Aura des Künstlers Ai Weiwei. Hu Jia wurde am Sonntag, kurz vor dem Besuch des chinesischen Ministerpräsidenten in Deutschland, nach deieinhalb Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Mehr

WM-Kommentar

Mehr Lust, mehr Last

Es ist also nicht einfach, im Sommer 2011 eine deutsche Frau zu sein, die in der Fußball-Nationalmannschaft spielt. Und deswegen wäre es wünschenswert, wenn man bei dieser WM auf den Fußball schaut und die Frauen einfach so lässt, wie sie sind. Mehr

Unesco-Weltkulturerbe

Modern um die Ecke gebogen

Das Fagus-Werk, eine Schuhleistenfabrik in Alfeld, gehört nun zum Unesco-Weltkulturerbe. Der Bau wurde vom deutschen Architekten und Bauhaus-Mitbegründer Walter Gropius entworfen und gilt als Schlüsselwerk der architektonischen Moderne. Mehr

Absatzkick - die WM-Kolumne

Bresonik geht mit Schweinsteiger

Die WM kann beginnen: Berlin erlebt schon Stunden vor dem Auftaktspiel zwischen Deutschland und Kanada rund ums Olympiastadion ein Frauenfußballfest. Und tatsächlich sorgt das Turnier für die Umkehrung mancher Werte. Mehr

Nobelpreisträgertreffen

Das Traumschiff

Zum Auftakt des diesjährigen Nobelpreisträgertreffens in Lindau am Bodensee gab es eine Bootsfahrt mit Ministerin Schavan für Wissenschaftsnachwuchs aus aller Welt. Und auf das deutsch-russische Wissenschaftsjahr wurde auch angestoßen. Mehr

Zum Tod von Peter Falk

Ach, eine Frage hätte ich da noch

Als Lieutenant Columbo war er auch einem großen deutschen Publikum bekannt. Doch seine Filmrollen sollte man darüber nicht vergessen: Der amerikanische Schauspieler Peter Falk ist mit 83 Jahren verstorben. Mehr

Verfassungswidriges Wahlrecht

Koalition will Kontingente für Länder

Die Koalition aus Union und FDP hat sich nach langem Hin und Her auf eine Wahlrechtsreform geeinigt. Sie wird ihren Gesetzentwurf diese Woche in den Bundestag einbringen. Karlsruhe hatte das geltende Recht als verfassungswidrig bezeichnet. Mehr

Mehr Schulden durch die West LB

Teures Ende von Nordrhein-Westfalens Landesbank

Nordrhein-Westfalen wird als erstes großes Bundesland keine Landesbank mehr haben. Die Zerschlagung der West LB kostet Milliarden. Der Steuerzahler muss weitere Lasten schultern. Mehr

Libanon

Die Revolution ist nicht vollendet

Fünf Jahre nach dem Mord an ihrem Vater tritt die Verlegerin Nayla Tueni weiter für einen freien Libanon ein. Die arabischen Revolutionäre warnt sie vor einem Scheitern. Mehr

Hille Haker: Hauptsache gesund?

Kinderwunsch unter Vorbehalt

Vom Wandel unseres Begriffs der Elternschaft durch die moderne Medizin: Die Moraltheologin Hille Haker arbeitet die ethischen Fragen heraus, die von der Verfügbarkeit pränataler Diagnostik aufgeworfen werden. Mehr

Männersuche mit Filmteam

Maue Dates und schlechte Witze

Sabine Brauer ist Mutter – und Single. Ihre Männersuche begleitete das Fernsehen. Einfacher wurde die Sache dadurch nicht. Mehr

Juan Manuel Fangio

Spuren eines schnellen Helden

Die Hälfte aller Autorennen bestritt Juan Manuel Fangio als Sieger. In den verbleibenden fuhr er meist als Zweiter durchs Ziel. Für Balcarce, Argentinien und den Motorsport ist Fangio unsterblich. Am 24. Juni wäre er 100 Jahre alt geworden. Mehr

Nadine Angerer im Gespräch

„Ich entspreche nicht dem Klischee“

Bei der WM 2007 blieb Nadine Angerer ohne Gegentor. Die deutsche Torhüterin soll nun Garant für den abermaligen Titelgewinn sein. Zuvor spricht sie im F.A.S.-Interview über ihren Rekord, Rollenbilder und die Selbstverständlichkeit ihres Outings. Mehr

Herzblatt-Geschichten

When Harry met Pippa

Das Motto dieser Woche: Klare Worte. So war zu lesen, dass das Traumpaar zu Guttenberg weiter traumhaft bleibt, dass Baby-Glück nicht jeden glücklich macht und dass Frauen im Beisein von Henning Baum manchmal besser in Deckung gehen sollten. Mehr

Grün & Kretschmann

Hoffnung auf alle Gutwilligen

Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg ist ein durch und durch ungewöhnlicher Politiker. Schon deshalb, weil er der erste grüne ist. Und katholisch. Und anständig. Mehr

Abstimmungen in Griechenland

Athen hält den Atem an

Entscheidungen in Athen: Wie viele Abweichler werden Mitte der Woche im Parlament gegen die Sparpläne der Regierung stimmen? Und werden die Nein-Sager den Bankrott Griechenlands besiegeln? Diese Fragen halten das Land in Atem. Mehr

Rollstuhltanz

Vor und zurück und wieder wechseln

Tanzen trotz Rollstuhl ist möglich. Standard, Lateinamerikanisch, Irisch. Vanessa kommt gerne zum Training, einfach weil es Spaß macht in Bewegung zu sein. Mehr

Daniel Craig und Rachel Weisz

Heimliche Hochzeit

Der James-Bond-Darsteller Daniel Craig und die britische Schauspielerin Rachel Weisz haben überraschend in New York geheiratet - nach offenbar nur einem halben Jahr Beziehung und mit lediglich vier Hochzeitsgästen. Mehr

Ukraine

Beginn des Prozesses gegen Timoschenko

Der früheren ukrainischen Ministerpräsidentin Julija Timoschenko wird wegen Vorwürfen des Machtmissbrauchs der Prozess gemacht. Timoschenko hält die Anschuldigungen für politisch motiviert. Der Oppositionsführerin drohen ein Politikverbot und eine lange Haftstrafe. Mehr

China

Bürgerrechtler Hu Jia freigelassen

Nach mehr als drei Jahren im Gefängnis ist der bekannte chinesische Bürgerrechtler Hu Jia wieder frei. Hus Freilassung erfolgt zeitgleich zur Europareise des chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao und wenige Tage, nachdem der Künstler Ai Weiwei auf freien Fuß gesetzt wurde. Mehr

Fifa-Präsident Joseph Blatter

Kein Termin für kritische Fragen

Fifa-Präsident Blatter hatte zum Beginn der Frauen-WM die Gelegenheit, über Fortschritte im Kampf gegen Korruption zu reden. Aber das tat er nicht. Als es unangenehm zu werden drohte, sprangen ihm zwei starke Frauen zur Seite. Mehr

Umweltschutz

Formel 1 soll grüner werden

Wie viel Vernunft verträgt die Formel 1? In dieser Frage, die an den Identitätsgrundfesten rüttelte, scheint ein Kompromiss gefunden zu sein. Das neue Aggregat soll den Spritverbrauch senken, die Leistung aber etwa konstant bleiben. Mehr

Kanada

Der Star ist die Trainerin

Der Auftaktgegner der deutschen Frauen-Nationalelf setzt auf Carolina Morace: Das ehemalige Glamourgirl aus Italien hat sich als kämpferische Expertin einen Namen gemacht. Nun soll sie Kanada in die Weltspitze führen. Mehr

Wirtschaftsgeschichte

Mönche erfinden die freie Marktwirtschaft

Handel bringt Frieden, Konkurrenz ist gut und zu viel Geld schafft Inflation: Das erkannten geistliche Gelehrte schon im 16. Jahrhundert. Wäre man ihnen früher gefolgt, hätten „Teile der Wirtschaftswissenschaft schneller entwickelt werden können“. Mehr

Digitale Attacken

Cyberwar – was ist das?

Die Regierungen der Industriestaaten rüsten sich gegen kriegerische Angriffe aus dem Netz. Aber wie wahrscheinlich sind solche Attacken? Wie würden sie aussehen? Und wie kann man sie verhindern? Alard von Kittlitz und Harald Staun geben bündige Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr

„Bibliothek der DDR“

Goethe in der Bananenkiste

Millionen von Büchern kamen auf den Müll, als die DDR verschwand. Der Schauspieler Peter Sodann wollte die Bücher retten und begann vor zwanzig Jahren zu sammeln, was er kriegen konnte. Nun träumt er von einer „Bibliothek der DDR“. Mehr

Bildband über ukrainische Bergleute

Ein Dorf mit Namen „Mine Nr. 7“

Nur mit Hammer und Meißel ausgerüstet schuften Arbeiter in illegalen Gruben im Donbass, einem ukrainischen Steinkohlegebiet an der Grenze zu Russland. Der Fotograf Alexander Chekmenev hat die Bergleute mit der Kamera begleitet. Mehr

Verbrechen in Thüringen

Siebenjähriges Mädchen wurde getötet

Im thüringischen Zella-Mehlis ist ein junges Mädchen Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Das Kind war am Freitag nach der Schule nicht nach Hause zurückgekehrt. Seine Leiche wurde am Sonntag in einem Wald gefunden. Mehr

James Rich und sein Versprechen

Missverständnis mit Folgen

Eigentlich sollte Sammler James Rich das „Red Boat“ von Peter Doig dem Carnegie Museum schenken. So stand es im Vertrag mit der Galerie Michael Werner. Doch Rich wollte das Bild versteigern. Die verrückte Geschichte, wie sich am Ende alle Seiten einig wurden. Mehr

BMW-Großaktionär

Die Wut der Quandts

Planwirtschaft, Planlosigkeit, Hysterie: BMW-Großaktionär und Milliardär Stefan Quandt spricht sich in Rage und kritisiert die Regierungspolitik. Für Kanzlerin Merkel wird die Distanz des Wirtschaftsbürgertums gefährlich. Mehr

Ärztepräsident Montgomery im Gespräch

„Wir leben in einer Welt der Salami-Ethik“

Frank Ulrich Montgomery gilt als Pragmatiker. Der neue Präsident der Bundesärztekammer will sich in die Gesundheitspolitik „hörbar einmischen“. Im Interview spricht er über Selektion durch PID, die Kosten des Gesundheitssystems und Wunder in der Medizin. Mehr

Im Gespräch: Saskia Bartusiak

„Der Anspruch ist die erste Elf“

Die Nationalspielerin des 1. FFC Frankfurt startete als eine von vielen in die Vorbereitung auf die WM der Fußballfrauen – jetzt aber gilt sie schon vor dem ersten Spiel der Deutschen als eine der Gewinnerinnen. Mehr

Simenon-Staffel 9

Die Überlebenden der Télémaque

Außer seinen 75 Maigret-Romanen hat Georges Simenon auch 140 andere geschrieben, in denen der Kommissar keine Rolle spielt. 50 von ihnen erscheinen nun in revidierter Übersetzung. Tilman Spreckelsen liest mit. Mehr

Mainradweg

Daneben ist ein langer ruhiger Fluss

Reine Natur ist woanders. Der Mainradweg bietet dafür Altstädte jenseits des Massentourismus, ein lückenloses Biergartennetz und einen überraschend entspannten Zugang zu Frankfurt. Mehr

Die Vermögensfrage

Traum vom frühen Ruhestand ist oft unrealistisch

Die meisten Privatleute beginnen mit dem Aufbau ihrer Altersversorgung zu spät. Wer schon mit 55 Jahren in Rente gehen will, muss hart arbeiten und genügsam leben. Eine Mischung aus Immobilie, Kredit, Versicherung und Aktien ist meist die beste Lösung. Mehr

Ergo und die Sex-Party

Der Skandalversicherer

Die Ergo-Versicherung macht mit Sexreisen Schlagzeilen und zockt Kunden ab. Das Schlimmste ist: Andere arbeiten genauso. Die Versicherungen werden immer kreativer, wenn es darum geht, Fallstricke eines Vertrages zu verstecken. Mehr

Rasenmäher

Sie machen alles auf der Wiese nieder

Um Schmetterlinge zu schützen, soll nicht zu oft gemäht werden. Doch dann brauchts den Allmäher, der auch mit einem Meter hohen Gras fertig wird. Die Auswahl ist groß: Vom Kreisel- bis zum Schlägelmäher sind verschiedene Mähprinzipien erhältlich. Mehr

Katarina Witt

Auf der Bühne immer in der Mitte

Als „Carmen“ lief Katarina Witt im Jahr 1988 die Kür ihres Lebens. Jetzt reist die ehemalige Eiskunstläuferin durch die Welt, um die Olympischen Winterspiele 2018 nach München zu holen. Es ist auch für sie eine neue Chance. Mehr

Nationalmannschaft

Die letzten Stunden vor dem WM-Auftakt

Um 18 Uhr beginnt das erste Spiel der deutschen Fußballfrauen bei der Weltmeisterschaft. FAZ.NET dokumentiert die letzten Stunden vor dem Spiel. Die letzten Worte gehören dabei einer Spielerin. Mehr

Schulden, Krise, Euro-Skeptiker

Deutschland einig Wutbürgerland

Die Stimmung ist gekippt: Eine Mehrheit der Deutschen will den Griechen kein Geld mehr geben. Konservative und Linke, Arme und Reiche, sie alle sind jetzt Euroskeptiker. Die Krise entwickelt sich zu einer Zerreißprobe zwischen Volk und Volksvertretern. Mehr

Formel 1

Beifahrer für Vettel gesucht

Der Vertrag von Vettels Teamkollege Webber läuft bald aus. Red Bull muss planen. Kommt möglicherweise Hamilton? Kategorische Ablehnung sieht anders aus. Vielleicht macht aber auch ein 21 Jahre junger Australier das Rennen. Mehr

Ausstellung „Geheimgesellschaften“

Geheimer Chiffern Sendung

Initiation durch Bilder: Die Frankfurter Kunsthalle Schirn wagt sich an das Thema der okkulten Gemeinschaften und bleibt dabei auf dem Feld der zeitgenössischen Kunst. Mehr

Netzrätsel

Gut benotet

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Ein praktisches Hilfsmittel für Musiker und Komponisten. Mehr

Martin Kaymer

Trickschläge gelingen nur im Videoclip

Beim Golfturnier in München dreht sich alles um Martin Kaymer. Aber seine Minikrise hat der Deutsche noch nicht überwunden - er liegt auf Platz 23. Daher arbeitet Kaymer während des Turniers an grundlegenden Änderungen. Mehr

Amir Kassaei

Karriere durch Anecken

Amir Kassaei ist der Sprung aus Deutschland an die Spitze einer großen internationalen Werbeagentur gelungen. Dabei ist sein Aufstieg alles andere als selbstverständlich. Mehr

Transmutation

Die zauberhafte Entschärfung des Atommülls

Es klingt wie Alchemie für die Kerntechnik: Der Zerfall von Plutonium und anderem hochradioaktiven Abfall wird mittels Neutronen radikal beschleunigt. Ist die Kernumwandlung inzwischen reif für den großen Test? Mehr

Gegenwartskunst

Schmetterlinge in allen Farben

Bei den Auktionen mit Gegenwartskunst in London stellt die Sammlung Dürckheim bei Sotheby's den Rest des Angebots in den Schatten. Doch auch Phillips de Pury und Christie's haben wieder erfolgreich akquiriert. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Juni 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05