Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.6.2011

Artikel-Chronik

FDP-Politikerin

Koch-Mehrin verlässt Forschungsausschuss

Erst wurde ihr die Doktorarbeit wegen Plagiaten aberkannt, dann stieg Silvana Koch-Mehrin im EU-Parlament ausgerechnet im Forschungsausschuss auf. Die Wissenschaft kritisiert das - und die FDP-Politikerin gibt ihren halben Rückzug bekannt. Mehr

WM-Kommentar

Größtmögliche Koalition

Wie ist es möglich, dass ein Sport, der im Bundesliga-Alltag manchmal kaum mehr als 100 Zuschauer anlockt, mit einem Mal eine solche Aufmerksamkeit erfährt? Die Frauen-WM ist ein Lehrstück über die erstaunliche Kraft des Fußballs. Mehr

Torhüterin Nadine Angerer

Die Nummer eins der Welt

Nadine Angerer ist eine Sportlerin, von der eine natürliche Autorität ausgeht. Sie erwächst aus persönlicher Unabhängigkeit und sportlicher Unangreifbarkeit. Gemessen wird die Torfrau am bislang einmaligen Kunststück der WM 2007. Mehr

Norbert Walter-Borjans

Der Schuldenmacher

Die Arbeit für Johannes Rau sei für ihn die wichtigste politische Prägung gewesen, sagte Norbert Walter-Borjans, als er vor einem Jahr nordrhein-westfälischer Finanzminister wurde. Nun muss er Raus Lieblingskind beerdigen: die West LB. Mehr

„Wetten, dass..?“

Samuel Koch würde Wette noch mal eingehen

Samuel Koch stürzte im Dezember in der Sendung „Wetten, dass..?“ so schwer, dass er eine Querschnittslähmung erlitt. Wenn er nicht wissen würde, was passiert, würde er die Wette wieder eingehen. Mehr

Äquatorial-Guinea

Eine Suspendierung und viele Zweifel

Äquatorial-Guinea könnte das WM-Skandalteam werden: Die Fifa untersagt nach FAZ.NET-Informationen der Spielerin Jade Boho einen Einsatz. An den Nominierungsmethoden des Verbandes gibt es schon länger Zweifel. Mehr

Grüne sind für Merkels Ausstieg

mwe. Berlin. Die Grünen haben am Samstag auf einem Sonderparteitag in Berlin beschlossen, dem von der Bundesregierung geplanten Atomausstieg bis zum Jahr 2022 zuzustimmen. Ein entsprechender Antrag der Parteiführung erhielt nach stundenlangen Diskussionen eine deutliche Mehrheit. Mehr

PRO PRO

Der Pionier Angeblich ist er seit einem Jahr unser Präsident: Sollte Christian Wulff in Zukunft eine größere Rolle spielen?

Sie hatte es sicher nicht böse gemeint, Bettina Wulff, als sie jetzt gerade in einem Interview zu ihrem einjährigen Dienstjubiläum gesagt hat, dass sich für ihren Mann ja in diesem letzten Jahr längst nicht so viel geändert habe ... Mehr

Im Kino: „Schlafkrankheit“

In einem dunklen Wald

Viele starke Bilder, aber kein wirklich großer Film: In Ulrich Köhlers „Schlafkrankheit“ führen die Wege nach Afrika und auf den Spuren Joseph Conrads nicht immer wieder zurück. Mehr

Emil von Behring

Forscher, Unternehmer, Nobelpreisträger

Sanofi Aventis als einer der Behring-Nachfolgeunternehmen hat den Nachlass und das Archiv des Gründers Emil von Behring der Marburger Universität zur Aufarbeitung übereignet. Mehr

Wimbledon

Sabine Lisicki wird zur Alleinunterhalterin

Nach Andrea Petkovic scheidet Julia Görges in Wimbledon aus. Sie verliert ihre Drittrunden-Partie gegen Dominika Cibulkova. Besser macht es Sabine Lisicki, die Misaki Doi besiegt - und damit die letzte verbliebene Deutsche ist. Mehr

Sonderparteitag zur Energiewende

Grüne für schwarz-gelbes Atomgesetz

Die Grünen debattierten heftig, am Ende konnte die Parteispitze überzeugen: Die Grünen stimmen der Atomgesetz-Novelle der Regierung für den Atomausstieg bis 2022 zu. Bisher hatte die Partei einen Ausstieg bis 2017 verlangt. Mehr

Landesbanken

Das Ende der West LB

Die West LB ist die erste Landesbank, die in genau einem Jahr als erste Landesbank durch Zerschlagung und Abwicklung wirklich aus dem Markt scheidet. Die meisten Mitarbeiter wissen nicht, wie es dann weitergeht. Mehr

Formel-1-Qualifying

Vettel fährt im Hafen mit Leichtigkeit vornweg

Zum siebten Mal im achten Rennen startet Vettel von Platz eins. In Valencia dominiert er im Red Bull mit Leichtigkeit. Hinter ihm folgen Webber, Hamilton und Alonso. Auch vier andere Deutsche zeigen eine schnelle Hafenrundfahrt. Mehr

Audi

Am Rahmen scheiden sich die Geister

Design denken: Auf der Suche nach dem neuen Audi-Antlitz entstand der Singleframe, ein Rahmen aus einem Chromstreifen, in der Mitte der Frontpartie einen Kühlergrill formend, der oben breiter ist als unten und dort zusammenläuft. Mehr

Nach der E10-Einführung

„Super 95“ kehrt an die Tankstellen zurück

Fast überall wird inzwischen wieder das Benzin mit weniger Bioethanol angeboten. Mehr

„Das letzte Tabu“

Trittin sieht Grüne reif für Innenministerposten

Die Grünen haben ein traditionell schwieriges Verhältnis zu Sicherheitskräften. Doch nun wollen sie nach F.A.S.-Informationen auch den Posten des Innenministers. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Noch einmal prassen vor dem Crash

Thomas Wolfe hat ein mitreißendes Roman-Fragment über Börsenverlierer hinterlassen, Louise Erdrich schreibt reinsten Kitsch und Daniel de Roulet Liebesbriefe nach Fukushima. Mehr

Stephan Gross

Mit Kaymers Konzept aus der Krise

Neuanfang nach dem Absturz: Stephan Gross, der erste deutsche Amateur-Europameister im Golf, zahlt als Profi Lehrgeld. Um wieder an alte Erfolge anknüpfen zu können, folgt er dem Erfolgsrezept von Martin Kaymer. Mehr

EZB-Chefvolkswirt Jürgen Stark

„Griechenland erhält eine letzte Chance“

Die EZB sucht die Lösung der Schuldenkrise in Griechenland. Dies sei die letzte Chance des Landes, sagt EZB-Direktor Jürgen Stark im F.A.Z.-Gespräch. Die Beteiligung privater Gläubiger hält er für eine Nebensache. Mehr

Opec-Staaten gegen Industrienationen

Der Konflikt um das Rohöl verschärft sich

Industrieländer und Opec-Staaten gehen auf Konfrontationskurs. Nach der Ankündigung, die Ölreserven anzuzapfen, sinken die Preise - vorerst. Autofahrer versprechen sich davon sinkende Benzinpreise. Mehr

„Columbo“-Schauspieler

Peter Falk gestorben

Für immer „Columbo“: Peter Falk ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Der amerikanische Schauspieler war seit Ende 2008 schwer erkrankt. Mehr

Atompolitik nach Fukushima

Die nukleare Selbstdemontage

Fukushima ist ein Menetekel atomaren Missmanagements und falscher Informationspolitik. Doch auf der Wiener Konferenz der Internationalen Atomenergiebehörde war die Atombranche immer noch mit Verschweigen, Aussitzen, Zurechtbiegen beschäftigt. Mehr

Impressionismus und Moderne

Rekord mit Ankündigung

Die Auktionen mit Impressionismus und Moderne bei Christie's und Sotheby's in London waren ein Fest der Millionen. Erfolge gab es für Picasso, Rekorde für Macke, Klee und Schiele. Für letzteren reichte nur ein einziges Gebot. Mehr

Unesco

Welterbe-Titel für deutsche Buchenwälder

Die Unesco hat mehrere Buchenwälder in Deutschland zum universellen Erbe der Menschheit erklärt. Das zuständige Komitee der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur stimmte damit einem Antrag der Bundesrepublik zu. Mehr

Kommentar zu Google

Gefährliche Ablenkung

Bei Google geht es um die Frage, ob der Konzern seine marktbeherrschende Suchmaschine einsetzt, um eigene Dienste besser zu plazieren als die der Konkurrenz. Darüber haben die Wettbewerbshüter zu entscheiden. Mehr

Fahrpreiserhöhung

„Luxusgut öffentlicher Nahverkehr“

Busse und Bahnen im Rhein-Main-Gebiet sollen ab Dezember teurer werden. Der Verkehrsclub Deutschland kritisiert den Rhein-Main-Verkehrsverbund dafür. Mehr

Kommentar

Nahverkehr am Tropf

Würde der Rhein-Main-Verkehrsverbund nicht jährlich die Fahrpreise erhöhen, käme schnell der Zeitpunkt, an dem bestimmte Kommunen und Kreise die aus dem Nahverkehr rührenden Defizite nicht mehr stemmen könnten. Die Verteuerung der Tickets ist deshalb nicht schön, aber wohl nicht zu vermeiden. Mehr

Rückzug aus Afghanistan

Herdentrieb und Verantwortung

Nach Obamas Ankündigung, die ersten Soldaten aus Afghanistan abzuziehen, bemüht sich die deutsche Führung darum, dem Drang zum Abzug nicht zu sehr nachzugeben. Doch die Opposition macht Druck, den Einsatz schnell zu beenden. Mehr

„Unglücklich“ über die Debatte

Schäuble gegen Steuersenkungen

Die Koalition will die Steuern senken. Nur Finanzminister Schäuble nicht. Er hält Steuersenkungen von 10 Milliarden Euro für unrealistisch. Länder und Kommunen warnen vor drastischen Ausfällen durch Steuererleichterungen. Mehr

Afghanistan

Viele Tote bei Anschlag

Mindestens 20 Menschen, darunter viele Frauen und Kinder, sind bei einem Autobombenanschlag in der afghanischen Provinz Logar getötet worden. Etwa 50 weitere Zivilisten wurden verletzt. Durch die Wucht der Detonation seien Teile eines Krankenhauses eingestürzt. Mehr

Portofino

Sie bleibt klassisch

Die Portofino von IWC kommt 2011 in drei Varianten: Handaufzug, Chronograph und Automatic, eine Dual Time gehört diesmal nicht dazu. Daher übernimmt die Portofino „Handaufzug Acht Tage“ mit neuem Uhrwerk die Rolle des Flaggschiffs. Mehr

Anders reisen

Ferien auf der Raststätte

Wo verbringen Autofahrer einen Gutteil ihrer Fahrtzeit? Auf der Autobahn. Wenn es dort zu lange dauert, fährt man auf eine der Raststätten. Und betritt dort eine Welt ganz eigenen Rechts. Mehr

Griechenland

Kriegsrhetorik und Konflikte von morgen

Nach der überstandenen Vertrauensabstimmung ist Griechenlands Ministerpräsident Papandreou gestärkt, aber nicht unangefochten. In der oppositionellen ND wächst derweil die Zahl der Abgeordneten, die ihre Unzufriedenheit mit dem Vorsitzenden Samaras offen zum Ausdruck bringen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Höhenflug mit Bodenhaftung

Aus dem großen Talent Sebastian Jung ist ein unverzichtbarer Spieler geworden, der für eine bessere Zukunft der Eintracht steht – das sieht bei Sebastian Rode nicht anders aus. Mehr

Diplom- und Magisterstudenten

Wenn der Rauswurf droht

Einige Universitäten wollen ihre letzten Diplom- und Magisterstudenten möglichst schnell loswerden. Doch die Betroffenen wehren sich gegen den Rauswurf. Mehr

Schlafforschung

Bewegte Betten

Ein schaukelndes Bett hilft jedem dabei, schneller einzuschlafen. Und nicht nur das: Auch die frühe, flache Schlafphase wird rascher abgelöst von einem tiefen Schlummer. Das fanden Forscher von der Universität Genf heraus, als sie Probanden in automatischen Hängematten einnicken ließen. Mehr

Katharina Grosse in München

Im Freiheitskampf der Malerei

Die Sprühdose ist ihre bekannteste Waffe zur Befreiung der Malerei, doch Katharina Grosse weiß auch mit dem Pinsel umzugehen. Barbara Gross zeigt in München dynamische Gemälde der Künstlerin. Mehr

Angewandte Quantenphysik

Verschwiegen wie ein Photon

Zur sicheren quantenmechanischen Informationsübertragung braucht es einzelne Photonen. Wenn sie nur leichter zu erzeugen wären. Erste Erfolge zeigen sich bei der Optimierung ihrer Quellen - der sogenannten Quantenpunkte. Mehr

Formel 1

Der Widerstand wächst

Die Regelhüter greifen in die Formel-1-WM ein - viele Experten glauben: Das könnte vor allem Red Bull und Sebastian Vettel aus der Erfolgsspur bringen. Und die erzwungene Aerodynamikänderung ist nicht die einzige Sorge beim Spitzenreiter. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Juni 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 25 26 27 28 29 30 01 02 03 04