Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 5.6.2011

Artikel-Chronik

Schauspiel Frankfurt

Von der Leinwand vereinnahmt

Ein Mann zwischen Südstaatenschönheit und Bauersfrau: Am Schauspiel Frankfurt zeigt Alice Buddeberg „Das Scarlett-O’Hara-Syndrom“. Mehr

Konjunkturdelle

Obama sucht die Schuld im Ausland

Amerikas Wirtschaft geht es nicht gut, die Konjunktur hat in den vergangenen Wochen drastisch abgeschäwcht. Den Grund will Präsident Obama bereits ausgemacht haben: die Lage in Japan und Europa. Mehr

French Open

Rafael Nadal holt Björn Borg ein

Rafael Nadal bleibt der Sandplatzkönig: Im Finale der French Open zeigt er Roger Federer die Grenzen auf. Der Spanier bleibt somit Weltranglistenerster und schließt mit dem sechsten Titel in Paris zu Björn Borg auf. Mehr

NBA

Der Trainer des einzigartigen Nowitzki

Dirk Nowitzki prägt die Finalserie in der NBA - wohl auch in Spiel drei in der Nacht zu Montag. Er hat sich zu einem ureigenen Typ entwickelt. Auch dank Holger Geschwindner. Der Mentor aus Deutschland trainiert den Superstar noch immer täglich. Mehr

Stuttgart 21

Geld her, oder die Bagger rollen

Die neue Landesregierung in Stuttgart ist in der Klemme: Rechtlich kann sie den Weiterbau von „Stuttgart 21“ nicht verhindern. Das macht sich die Deutsche Bahn jetzt zunutze. Mehr

Sigmar Gabriel

Heute ein Industriepolitiker

Seit der Katastrophe von Fukushima spricht SPD-Chef Sigmar Gabriel von der „Industrienation Deutschland“. Den Standort im Blick, diktiert er der Kanzlerin seine Forderungen - und setzt sich gleichzeitig von den Grünen ab. Mehr

Österreichs Medienpolitik

Unter kakanischen Strippenziehern

RTL-Vorstandschef Gerhard Zeiler wollte als Direktor des österreichischen ORF kandidieren. Nun sagt er ab. Die Regierung hat den Posten längst verschachert. Mehr

Evangelischer Kirchentag

Trägerschicht der Trivialmoral

Wer die Banalisierung des Glaubens ablehnt, muss deshalb die neue Spiritualität nicht verteufeln. Die Stärke evangelischer Kirchentage ist es, den Menschen eine Fülle neuer Rituale und Formen der Frömmigkeit anzubieten. Mehr

Drei-Sterne-Lokal

Für den Gast, das Ego und das Konto

Wenn Spitzenköche auch Unternehmer sind, brennt schon mal etwas an. Juan Amador gibt sein Drei-Sterne-Lokal in Langen auf und will neu anfangen. Mehr

Börnepreis für Joachim Gauck

Liebhaber der Freiheit

In der Paulskirche wird Joachim Gauck der Börnepreis verliehen. Der Geehrte zweifelt daran, ob die Bundesregierung gut beraten war, dem libyschen Volk nicht militärisch zu helfen. Mehr

Börne-Preis

Frech und frei

Politisch geerdet: Bei der Verleihung des Börne-Preises in der Frankfurter Paulskirche machte Preisträger Joachim Gauck klar, dass er das Freiheits-Thema auch als scharfe politische Waffe zu handhaben versteht. Mehr

Afghanistan

„Gewalt in Talokan war gesteuert“

Der Vorfall im nordafghanischen Talokan, bei dem vor einem deutschen Posten der Isaf-Truppe 12 Personen getötet wurden, war nach Einschätzung der Bundeswehr nicht nur eine gewalttätige Demonstration, sondern ein gezielter Angriff. Mehr

Griechenland-Hilfen

Schäuble: Private Gläubiger beteiligen

Die Finanzhilfen für Griechenland sind nicht sicher. Vor weiteren Zusagen will die Bundesregierung auch private Gläubiger beteiligen. Finanzminister Schäuble muss sonst um die Zustimmung des Bundestags fürchten. Mehr

Machtkampf im Jemen

Der Dritte

Nach dem Tunesier Ben Ali und dem Ägypter Mubarak muss nun auch der jemenitische Staatspräsident Salih nach langer Herrschaft das Feld räumen. Die freiheitlichen Kräfte aber könnten bald in einem Machtkampf zwischen den großen Lagern zerrieben werden. Mehr

SPD stellt Bedingungen

„Atomausstieg darf Wirtschaft nicht gefährden“

Die Energiewende soll an diesem Montag im Kabinett besiegelt werden. Bis 2022 sollen die letzten neun Kernkraftwerke stufenweise abgeschaltet werden. Die SPD stellt Bedingungen für eine Zustimmung. Die Grünen nennen den Atomausstieg eine „Niederlage für Merkel“. Mehr

Fünf-Punkte-Memorandum

„Fortschreitende Machtverschiebung in Richtung Brüssel“

Mit einem „Fünf-Punkte-Memorandum“ von CSU-Generalsekretär Dobrindt reagiert die CSU auf die jüngsten Vorschläge des EZB-Präsidenten Trichet. Eine europäische Finanzregierung und ein europäisches Finanzministerium widersprächen den EU-Verträgen. Mehr

Heute im Fernsehen: „Tatort“ aus München

Ich war's, sagt der Alte

Glasermeister Max Lasinger ist dement. Sein Sohn liegt ermordet in der Werkstatt. Im heutigen „Tatort“ haben es die Kommissare mit den merkwürdigsten Verdächtigen zu tun. Günther Maria Halmer aber läuft zu großer Form auf. Mehr

Deutsche Bahn

ICEs wieder mit Problemen an Klimaanlagen

Die Deutsche Bahn hat auch in diesem Sommer Probleme mit ihren Klimaanlagen in ICE-Zügen. In Bielefeld wurde ein ICE mit 500 Reisenden evakuiert, da die Klimaanlage komplett ausgefallen war. Bei anderen Zügen waren einzelne Wagen betroffen. Mehr

Formel-1-Glosse

Komplizen im Kreisverkehr

Was reitet die Formel-1-Organisatoren, auf dem Rennen in Bahrein zu bestehen? Nun hat Mark Webber seinen Boykott angekündigt. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Die Quellen der Verunsicherung

Amerika hängt in einer Konjunkturdelle und Europa zögert das Ende mit Schrecken in Griechenland hinaus. Zudem beendet die Fed bald den Ankauf von Staatsanleihen über 600 Milliarden Dollar - wird sie weiterkaufen? Mehr

Golanhöhen

Tote bei antiisraelischen Protesten

Am Jahrestag des Sechstagekriegs von 1967 sind bei Protesten auf den Golanhöhen an der Grenze zu Syrien mindestens 20 Demonstranten umgekommen, und mehr als 300 weitere Palästinenser verletzt worden. Mehr

Schwimmen

Weckruf für das Führungspersonal

Neue Namen tauchen auf. Doch der Deutsche Schwimm-Verband muss für die WM auf die Etablierten setzen. Britta Steffen und Paul Biedermann erfüllen die Norm aber erst im zweiten Anlauf. Mehr

Herr Internetzer

Der Redner

Wir kennen den Mann alle: Er steht an der Tankstelle und hält Reden aus der Tiefe des Hallraums einer intermedial verquasselten All-Kommunikation. Ein Typ, der zur perfekten Gegenzeiterscheinung geworden ist. Mehr

Motormontage in Eigenregie

Grün leuchtet der Totenkopf

Wie funktioniert ein V8-Motor? Bei Chevrolet können die Kunden das genauer erfahren als bei jeder anderen Marke. Denn für rund 6000 Euro Aufpreis dürfen sie den Small-Block ihrer Corvette selbst zusammenbauen. Mehr

Kabul

Bodybuildingmeister

Bodybuilding ist Volkssport in Afghanistan. Der Fanatismus der Fans kann schnell gefährlich werden. Warum der Kandidat aus Kundus nicht zur Endrunde durfte. Mehr

Ehemalige RAF-Terroristin

Anklage gegen Inge Viett: „Gewalt gebilligt“

Weil die ehemalige RAF-Terroristin in einem Zeitungsbeitrag Gewalt gegen Bundeswehreinrichtungen gebilligt habe, hat die Berliner Staatsanwaltschaft gegen Anklage gegen Inge Viett erhoben. Mehr

Nationalmannschaft

Vogts attackiert - Löw nominiert

Unruhe vor dem Qualifikationsspiel zwischen Aserbaidschan und Deutschland: Berti Vogts, Trainer des deutschen Gegners, ist attackiert worden. Joachim Löw muss derweil Holtby und Rudy aus dem Urlaub holen. Mehr

Kunstbiennale Venedig

Erster Preis für die Angstlust

Das Werk von Christoph Schlingensief im Zentrum der Aufmerksamkeit: Susanne Gaensheimer und Schlingensiefs Witwe Aino Laberenz gestalten den deutschen Pavillon als Gesamtkunstwerk und gewinnen den Goldenen Löwen. Mehr

Technik-Pionier

Der Tüftler von Ulm

Vor zweihundert Jahren unternahm Albrecht Berblinger, der berühmteste Schneider der Luftfahrtgeschichte, seinen Flugversuch und wurde unglücklich darüber. Eine Ausstellung in Ulm erinnert an ihn. Mehr

Wirtschaft

Die zweite Rothschild-Bank kehrt zurück

Der Frankfurter Zweig der Bankendynastie ist 1901 untergegangen. Mit dem neuen Büro der Edmond-de-Rothschild-Bank sind nun aber beide verbliebenen Linien wieder in Frankfurt vertreten. Mehr

Jutta Ziegler: Hunde würden länger leben, wenn . . .

So geht die Sachkenntnis vor die Hunde

Das „Schwarzbuch Tierarzt“ der Veterinärin Jutta Ziegler ist zum Bestseller geworden - mit fragwürdigem Verfahren: Forschung und Recherche zählen wenig, Esoterik und Verschwörungstheorien um so mehr. Mehr

Atomkatastrophe in Japan

Rekord-Verstrahlung im AKW Fukushima

An der Atomruine von Fukushima hat ein Roboter Rekordwerte in der Luft gemessen: Arbeiter wären bereits nach vier Minuten der Strahlung ausgesetzt, die im Jahr zulässig ist. Ministerpräsident Kan kündigte seinen Rücktritt an. Mehr

Machtkampf im Jemen

Salih in Saudi-Arabien - Opposition jubelt

m jemenitischen Machtkampf hat ein neues Kapitel begonnen. Der verletzte Präsident Salih wird in einem Militärkrankenhaus Riad behandelt und hat die Amtgeschäfte vorerst abgegeben. Die Opposition rechnet nicht mehr mit seiner Rückkehr. Mehr

Energieeffizienz

Hamburger Backsteindämmerung

Von der Not der Fassaden in Zeiten des Wärmeverbundsystems können nicht nur Denkmalschützer ein Lied singen. In Hamburg ringen die Hüter der Bausubstanz um zukunftsfähige Lösungen. Mehr

Fußball-Glosse

Perlendes von Pep

Der FC Barcelona ist nicht zu erklären. Und die Fifa ist nicht zu erklären. Und die Verbindung zwischen beidem? Vielleicht ist es Trainer und WM-Botschafter Pep Guardiola. Mehr

Atomausstieg

Deutschland im Jahr 2032

Vor zehn Jahren hat Altkanzler Joschka Fischer das letzte Atomkraftwerk abgeschaltet. Doch der Ausstieg hat das Land arg durchgerüttelt. Ein Blick in die grüne Zukunft. Mehr

Im Gespräch: Josef Göppel

„Ich war schon immer grün. Und in der CSU.“

Josef Göppel kämpft schon seit mehr als 30 Jahren für die Umwelt und gegen Atomkraft. In seiner Partei war der CSU-Politiker bislang ein einsamer Rufer. Heute ist der Förster aus Mittelfranken zufrieden. Mehr

Familientragödie

Mutter nach Tötung zweier Kinder in Haft

In Hammah bei Stade hat die Polizei hat eine 41 Jahre alte Frau festgenommen, die ihre drei und fünf Jahre alten Töchter umgebracht haben soll, während sie schliefen. Das Motiv ist noch unklar, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Mehr

Meredyth Sparks in Berlin

Drinnen waltet sie

Meredyth Sparks macht aus Silberlöffeln eine Kette, aus Heizkörpern ästhetische Gemälde. Ihre Arbeiten sind Hommagen an die Häuslichkeit: „Striped Bare“ heißt ihre Ausstellung bei VeneKlasen/Werner in Berlin. Mehr

Unterhalter für Millionen

Filmautor Curth Flatow gestorben

Er wollte immer unterhalten - und das tat er er mit großem Erfolg. Curth Flatow entdeckte Inge Meysel und lieferte im Fernsehen mit Serien wie „Das Traumschiff“ Rekordquoten. Am gestrigen Samstag ist er in Berlin im Alter von 91 Jahren gestorben. Mehr

Darmkeim Ehec

Das vergiftete Blut

Seit zwei Wochen breitet sich Ehec aus. Ärzte kämpfen um das Leben ihrer Patienten. Epidemiologen suchen verzweifelt nach der Quelle des Erregers. Auf den Spuren einer Krankheit. Mehr

Schuldenkrise

Ach Europa

Griechenland ist pleite. Das ist die nackte Wahrheit. Die „Rettung“ mit beinahe 170 Milliarden Euro ist kein Akt der europäischen Solidarität. Das Gegenteil ist der Fall. So wird Europa wirklich zerbröseln. Mehr

Streit über Wahlrecht

Wer siegt, hat noch lange nicht gewonnen

Bald hat Deutschland ein verfassungswidriges Wahlgesetz. Denn die Politik hat alle Fristen verstreichen lassen, die das Bundesverfassungsgericht gesetzt hatte. Der Streit ist heftig - es geht um die Macht. Mehr

Hilfe für Griechenland

Verschenkte Milliarden

50 Milliarden Euro hat die EU gezahlt, um Griechenland ein Jahr lang vor der Pleite zu bewahren. Jetzt bekommt das Land schon wieder neues Geld. Obwohl es die Sparauflagen nicht erfüllt. Mehr

Ehec-Krise

Sag mir, was ich noch essen kann

Ausgerechnet so gesunde Lebensmittel wie Tomaten, Gurken und Salat stehen in Verdacht, die Welle schwerer Erkrankungen zu verursachen. Sicherheitsfanatiker verzichten völlig auf Rohkost. Muss das sein? Mehr

Herzblatt-Geschichten

Tauben auf Helgoland

Je älter, desto verrückter: Carl Gustaf von Schweden fragt sich, was man unter einem Stripclub versteht, Roberto Blanco will mit 74 Jahren zeigen, was er kann - und Gala-Chefredakteur Lewandowski verlost sich als Hauptgewinn. Mehr

Feuerwehr

Mann im Rhein

Ernst Camenzind steuert ein Feuerlöschboot über den Rhein. Ob ein Brand auf der Brücke oder ein Hund im Fluss, die Männer sind immer im Einsatz. Mehr

Evangelischer Kirchentag

„Fromm und politisch zugleich“

Mehr als hunderttausend Gläubige nahmen am Gottesdienst zum Abschluss des Evangelischen Kirchentags in Dresden teil. Kirchentagspräsidentin Katrin Göring-Eckardt (Grüne) fordert Bürgerbeteiligung: „Wir wollen keine Von-Oben-Politik, sondern sind die Dafür-Republik.“ Mehr

Fulda

Musical-Premiere der „Päpstin“ - Donna Cross gerührt

Nach Bestseller und Film ist „Die Päpstin“ erstmals als Musical auf der Bühne zu sehen. Ort ist Fulda, das zu den Schauplätzen der Mittelalter-Story gehört. Die eigens aus den Vereinigten Staaten angereiste Romanautorin Donna W. Cross zeigte sich beeindruckt. Mehr

Im Gespräch: Mats Hummels

„Machtgehabe hat was von Kindergarten“

Mats Hummels ist einer der Hoffnungsträger der nächsten Generation. Beim 2:1-Sieg in Wien bestritt der Dortmunder sein erstes Pflichtspiel in der Nationalmannschaft. Im Interview spricht er über seine Generation und flache Hierarchien. Mehr

Ehec-Krise

Suche nach dem Erreger

Laut Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) sind durch den aggressiven Darmkeim Ehec in manchen Krankenhäusern Engpässe entstanden. Die Suche nach der Quelle des gefährlichen Ehec-Erregers läuft derweil fieberhaft weiter. Mehr

Aulis Sallinens Oper „Kullervo“

Das Leben ist wie ein böser Traum

Spiegel nationaler Identität und Opernstoff: Das finnische Versepos „Kalevala“ reizte neben Jean Sibelius auch Aulis Sallinen, dessen Oper „Kullervo“ am Sonntag in Frankfurt Premiere hat. Mehr

Lancia Ypsilon

Ein schweres Erbe und hohe Erwartungen

Die vierte Ausgabe des Lancia Ypsilon soll wieder ein Luxusauto mit kompakten Dimensionen darstellen. Doch der Neue ist auf einer Reihe von Kompromissen aufgebaut, mit denen sich hoch gesetzte Erwartungen nur schwer erfüllen lassen. Mehr

Halisarca caerulea

Rasches Recycling im Riff

Der Krustenschwamm nimmt täglich fast die Hälfte seiner Körpermasse zu sich - und wächst dabei kaum. Die meisten Nährstoffe gibt der Schwamm weiter und macht damit die Riffe zu Oasen der Wasserwüsten. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Tagebücher aus der Toscana

Markus Orths spielt mit einer Tarnkappe, Yanick Lahens reflektiert über das Erdbeben in Haiti und der Nachlass Robert Gernhardts wird erschlossen. Mehr

Brennelementesteuer

Der Triumph der Abkassierer

Die Atomkraftwerke werden abgeschaltet. Aber die Brennelementesteuer bleibt. Es ist eine Steuer, die nur für Atomkraftwerksbetreiber erfunden wurde. Schließlich braucht der Staat viel Geld. Mehr

Nach Vulkanausbruch

Aschewolke legt Städte lahm

Mehr als 3500 Menschen mussten im Süden Chiles nach einem Vulkanausbruch in Sicherheit gebracht werden. Der Wind trieb die Asche vor allem Richtung Argentinien, wo ganze Städte von einer mehrere Zentimeter dicken Ascheschicht lahmgelegt wurden. Mehr

Tennis

Maestros Meisterwerk

Paris feiert Roger Federer: Nach seinem Geniestreich in einem der besten Tennisspiele der vergangenen Jahre gegen Seriensieger Djokovic steht der bereits abgeschriebene Champion vor einem weiteren Triumph für die Ewigkeit. Im Finale wartet Rafael Nadal. Mehr

Formel 1

Gas geben am dritten Advent?

Der Internationale Automobil-Verband (Fia) nimmt das Rennen in Bahrein wieder auf. Die Saison würde dann bis zum Schneefall in Deutschland dauern. Doch die Teams wollen Widerstand leisten. Mehr

Virales Marketing

Der Musikfan verdient mit

Die Rockband The Kaiser Chiefs beteiligt ihr Publikum am Geschäft: Auf ihrer Homepage können sich die Fans ihre neusten Lieder zu einem Album zusammenstellen und herunterladen. Vermarkten sie dieses im Internet weiter, verdienen sie an den Einnahmen mit. Mehr

EM-Qualifikation

Nur noch Hoffnungsfunken für Hitzfeld und Matthäus

Mit einem 2:2 in England hat die Schweiz ihre letzte Chance auf die Teilnahme an der Fußball-EM 2012 gewahrt. Bundesliga-Profi Barnetta erzielte beide Treffer für die Mannschaft von Trainer Hitzfeld. Auch Lothar Matthäus darf mit Bulgarien nur noch ein bisschen hoffen. Mehr

Pousadas

Ferien von der Gegenwart

In seinen großen Zeiten baute Portugal Schlösser und Paläste, Klöster und Konvente. Sie wären heute vermutlich längst verfallen - wenn sie sich nicht in Hotels verwandelt hätten. Mehr

Netzrätsel

Punkt, Punkt, Komma, Strich

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Ein Onlinewerkzeug, das aus Fotos Cartoons macht. Mehr

Literatur und Erinnerung

Coming-of-Age auf Deutsch

In der Väterliteratur fanden deutsche Autoren einen eigenen Weg mit dem Krieg umzugehen, und sich der Rolle ihrer Väter zu stellen. Inzwischen kann man eine zweite Generation dieser Gattung ausmachen. Mehr

Vom Museum verschmäht

Fünf Millionen Euro für einen Feininger

Ein Gemälde von Lyonel Feininger sollte ursprünglich als Schenkung ans Centre Pompidou. Doch das Museum bezweifelte die Echtheit, und eine Expertise war zu teuer. Jetzt ist das Bild für fünf Millionen Euro versteigert worden. Denn alle Zweifel sind ausgeräumt. Mehr

Open-Access

Es wird Zeit, alle alles lesen zu lassen

Gleichheit der Forschungsverhältnisse: In Kürze wird der Öffentlichkeit eine Deklaration europäischer Spitzenuniversitäten zu „Open Access“ vorgestellt. Es gibt Forderungen, die unbedingt einzulösen sind. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Juni 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14