Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.6.2011

Artikel-Chronik

Fünf-Jahres-Vertrag

Schalke stimmt Neuer-Wechsel zum FC Bayern zu

Der Wechsel von Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer vom FC Schalke 04 zu Bayern München ist perfekt. Die Verantwortlichen des DFB-Pokalsiegers stimmten einem Transfer zur kommenden Saison für eine Ablösesumme von angeblich 18 Millionen Euro zu. Mehr

Fluggesellschaften

Scharfer Wettbewerb um Slots und Drehkreuze

Fluggesellschaften aus den Golf-Staaten drängen nach Deutschland, Billiganbieter verschärfen den Kostendruck. Das lässt die Lufthansa um ihre Hoheit auf europäischen Strecken fürchten. Mehr

Nach Talokan-Attentat

Fünf Polizisten in Afghanistan verhaftet

Einheimische Polizisten sollen den tödlichen Anschlag auf Bundeswehrsoldaten im nordafghanischen Talokan ermöglicht haben. Sicherheitskräfte nahmen fünf Miliz-Wachleute wegen mutmaßlicher Terror-Unterstützung fest. Mehr

Katholische Kirche in der Krise

Der Pfarr-Herr hat ausgedient

Die katholische Kirche ist in einer Krise: Das alte Pfarreisystem bricht zusammen, ein neues muss her. Damit ändert sich auch der Priesterberuf - gerade auf dem Land. Mehr

„Rigoletto“ in Wien

Verdi kommt auf Stelzen daher

Wenn Luc Bondy „Rigoletto“ inszeniert, erwartet man Ungewöhnliches, Neues, Aufregendes. Angesichts dessen war die Premiere von Verdis mittlerer Oper bei den Wiener Festwochen etwas flau. Aber Omer Meir Wellber besticht als Dirigent. Mehr

„Ein einfacheres Leben“ im Ersten

Ein Dasein ohne Handy ist möglich

Für den Vater ein Glück, für die Kinder ein Albtraum: Die Familie verschlägt es aus Hamburg in die schwedischen Wälder, weil Ulrich Noethen sich als Investmentbanker verzockt hat. Immerhin gehört das gemietete Holzhaus einer schönen Frau. Mehr

Kirchentag eröffnet

Wulff fordert „mehr Mut“ zur Ökumene

Bundespräsident Wulff hat bei der Eröffnung des 33. Evangelischen Kirchentags in Dresden die beiden Kirchen aufgefordert, mutiger „aufeinander zuzugehen“. Zu dem Laientreffen haben sich 120.000 Besucher angemeldet. Mehr

Ärztetag in Kiel

Ärzte beschließen Verbot zur Sterbehilfe

Die Ärzteschaft hat in zentralen ethischen Fragen ihre Position neu bestimmt. Der Deutsche Ärztetag plädierte am Mittwoch in Kiel für ein Verbot der Beihilfe zur Selbsttötung. Ärzte „dürfen keine Hilfe zur Selbsttötung leisten“. Mehr

Vereinigte Staaten

Widerstehen die Börsen enttäuschenden Konjunkturzahlen?

Die Gegensätze könnten kaum größer sein. Während viele Aktienanleger mit ausgeprägtem Optimismus von steigenden Gewinnen und Aktienkursen ausgehen, warnen erfahrene Marktteilnehmer wie Mark Mobius oder Carl Icahn vor einer weiteren Krise. Mehr

French Open

Petkovic gegen Scharapowa überfordert

Andrea Petkovic hat im Viertelfinale der French Open ihre Meisterin gefunden. Die derzeit beste deutsche Spielerin verliert klar und deprimierend 0:6, 3:6 gegen die einstige Weltranglisten-Erste Maria Scharapowa. Mehr

Nach Mordfällen

Pakistans Journalisten sollen Waffen tragen dürfen

Nach dem Mord an dem Journalisten Shahzad sollen sich Reporter in Pakistan zum Selbstschutz bewaffnen dürfen. Das Innenministerium teilte mit, Journalisten bekämen auf Antrag Waffenscheine ausgestellt. Des Mordes bezichtigt wurde der Geheimdienst ISI. Mehr

Verfassungsschutzbericht

Rhein: Salafisten gefährlichste Verfassungsfeinde

Sie tragen lange Bärte, wallende Gewänder und predigen vordergründig Frieden. Doch der Verfassungsschutz sieht in den altgläubigen Salafisten gefährliche Wegbereiter des islamistischen Terrors. Auch andere Extremisten sind in Hessen weiterhin aktiv. Mehr

Frankfurter Europaviertel

Spatenstich für das Skyline Plaza

Rund ein Jahrzehnt ist das Großprojekt geplant worden - fortan wird gebaut: Der erste Spatenstich für das Skyline Plaza in Frankfurt, wo es neben Geschäften und Gaststätten auch ein großes Fitness-Center geben soll, ist gesetzt worden. Mehr

Im Gespräch: Elke Hoff

„Bundeswehr fehlt Durchhaltefähigkeit“

Verteidigungsminister de Maizière (CDU) stößt mit seinen Überlegungen zu weiteren Auslandseinsätzen der Bundeswehr auf Skepsis beim Koalitionspartner. Die FDP-Verteidigungspolitikerin Elke Hoff warnt vor „militärischen Abenteuern“. Mehr

Wiesbaden

Nach Wohnungsbrand noch fünf Menschen in Klinik

Nach einem Brand in einem Wiesbadener Wohnhaus werden noch fünf Personen in einer Klinik behandelt. Der Schaden wird auf 80.000 Euro geschätzt. Mehr

Worthülse „Profilfeld“

Reformsprache

Kritik ist an unseren Universitäten keineswegs mehr karrierefördernd. Weshalb sie als Mittel wissenschaftlicher Auseinandersetzung auch nirgends mehr stattfindet. Dafür machen sich, ein Ausweis von Opportunismus, Worthülsen breit - jetzt das Profilfeld. Mehr

IWF soll helfen

Weißrussland in Finanznot

Auch Weißrussland ist finanziell schwer angeschlagen. Das Land hat jetzt einen neuen Milliardenkredit beim Internationalen Währungsfonds beantragt. Es geht um 3,5 bis 8 Milliarden Dollar über einen Zeitraum von drei bis fünf Jahren. Eine Delegation des IWF nahm in Minsk ihre Arbeit auf. Mehr

Eishockey

Deutscher Sieg schon vor dem NHL-Finale

Christian Ehrhoff trägt die Nummer fünf bei den Vancouver Canucks, Dennis Seidenberg hat die 44 auf dem Rücken seines Boston Bruins-Trikots: Zwei Deutsche im Stanley-Cup-Endspiel - das gab es noch nie. Mehr

Fahrtbericht Ford Mondeo

Nützlich und eher unauffällig

Ein bisschen verkannt war der Mondeo schon immer. Dabei ist er ein solider Arbeitnehmer in adretten Klamotten - und auch ohne Bonus zufrieden. Nach drei Jahren wurde es jetzt Zeit für ein Facelift. Mehr

Bwin plant Verfassungsbeschwerde

Glücksspiel im Netz bleibt verboten

In einem aktuellen Urteil hat das Bundesverwaltungsgericht das Wettverbot im Internet bestätigt. Der Wettanbieter Bwin kündigte im Gegenzug an, eine Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen. Mehr

Ägypten

Mubarak soll am 3. August vor Gericht gestellt werden

Der frühere ägyptische Staatspräsident Husni Mubarak und seine beiden Söhne sollen am 3. August vor Gericht gestellt werden. Dies teilte die staatliche Nachrichtenagentur Mena am Mittwoch mit. Mehr

Griechenland

Konkursverschleppung

Die EU will Griechenland vor dem Staatsbankrott bewahren - koste es, was es wolle. Dass Athen jetzt wohl neues Geld bekommt, bedeutet nicht nur Konkursverschleppung. Auch die Grundidee des neuen Krisenmechanismus ist damit schon gescheitert Mehr

Gepanschter Alkohol

Drei Urlauber sterben in der Türkei

In der Türkei sind drei junge Russinnen gestorben, weil sie auf einer Bootstour gepanschten Alkohol vorgesetzt bekamen. Schon 2009 waren drei Lübecker Schüler ums Leben gekommen, weil sie hochgiftigen Methylalkohol tranken - statt Wodka. Mehr

Dolmetscher für gehörlose Studenten

„Manchmal müssen wir den Mund halten“

An Hochschulen übersetzen Gebärden- Dolmetscher Vorlesungen für gehörlose Studenten. Was sie leisten müssen, geht weit über Alltagsübersetzungen hinaus. Die Dolmetscher Dorothea Funk und Michael Zymelka im Gespräch. Mehr

Von der Religiosität der Komi

Ungeübte im Glauben

Die Sowjetunion gibt es auch 1500 Kilometer nördlich von Moskau nicht mehr. Für die Ethnie der Komi haben sich damit nicht nur die ökonomischen sondern auch die religiösen Bedingungen geändert. Ergebnisse einer Feldstudie. Mehr

Medizin

Ärzte wollen Organspenderecht ändern

Die Ärzteschaft fordert eine gravierende Änderung des Organspenderechts: Toten sollen Organe entnommen werden dürfen, sofern dem zu Lebzeiten nicht widersprochen wurde. Bislang kommt als Spender nur in Frage, wer ausdrücklich zugestimmt hat. Mehr

Atomkonsens

Heftige Kritik aus Opposition und Wirtschaft

Grüne, SPD und die Wirtschaft üben weiter scharfe Kritik am Ausstiegsszenario der Bundesregierung: Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Beck sagte, er sei „sehr skeptisch, ob wir das mittragen können“. Mehr

Devisenmarkt

Das Pfund bleibt angeschlagen

Die Stimmung im britischen Produktionsbereich wird schlechter und der Immobilienmarkt darbt vor sich hin. Die Bank of England ignoriert aufgrund der strukturellen Wirtschaftsprobleme schon seit Monaten den beachtlichen Preisauftrieb. Mehr

Facebook

20 Millionen Nutzer in Deutschland

Weltweit zählt das soziale Netzwerk über 600 Millionen Mitglieder und hat damit alle Konkurrenz hinter sich gelassen. In Deutschland hat Facebook nun die 20-Millionen-Marke geknackt. Für nächstes Jahr plant das Unternehmen den Gang an die Börse. Mehr

Mittelstandsanleihe

BKN lockt mit Zins und Besicherung

Das Biodieselgeschäft hat die einstige BKN Biokraftstoff Nord und heutige BKN Biostrom aufgegeben. Jetzt soll der Ausbau der Stromerzeugung mit Biogas durch eine Anleihe finanziert werden. Vor allem die Besicherung macht das Papier reizvoll. Mehr

Kachelmann-Prozess in den Medien

Und das wollen Journalisten sein?

In der Berichterstattung über den Kachelmann-Prozess haben sich ein paar Publizistinnen besonders hervorgetan. Sie überschritten Grenzen, sind aber offenbar mit sich im Reinen. Das verheißt nichts Gutes. Mehr

Medikament Soliris

Hoffnungsträger im Kampf gegen Ehec

Das Medikament Soliris von Alexion Pharmaceuticals bringt erste Behandlungserfolge. Es ist das einzige Produkt des Unternehmens - und gar nicht für diesen Einsatz zugelassen. Können die aktuellen Ehec-Fälle dem Unternehmen zu einem Durchbruch verhelfen? Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Der Mann, der nicht Senna ist

Lewis Hamilton ist fraglos ein sehr talentierter Rennfahrer. In jüngster Zeit hält er sich aber zunehmend für einen anderen: Wiederholt bemüht er den Vergleich zu Ayrton Senna. Das ist nicht nur unnötig, sondern auch kontraproduktiv. Mehr

Iran verweigerte Kanzlerin Überflug

Berlin sieht Schuld für Überflugverbot weiter bei Teheran

Die Bundesregierung hat ausgeschlossen, dass der Pilot des Flugzeugs von Kanzlerin Merkel für den Überflug-Eklat mit Iran verantwortlich war. Das Verteidigungsministerium widersprach entsprechenden Vorwürfen des iranischen Botschafters in Berlin, Scheich Attar. Mehr

Nato verlängert Libyen-Einsatz

„Eine klare Botschaft an Gaddafi“

„Wir kämpfen geeint“, verspricht Nato-Generalsekretär Rasmussen dem „libyschen Volk“. Das Bündnis hat vorzeitig beschlossen, den Einsatz in Libyen bis Ende September fortzusetzen. Bisher war das Mandat bis Ende Juni befristet. Mehr

Mavericks verlieren Final-Auftakt

Nowitzki erleidet Sehnenriss im Finger

Die Dallas Mavericks verlieren das erste Finalspiel bei den Miami Heat mit 84:92. Dirk Nowitzki erzielt 27 Punkte für die Mavericks. Und zieht sich einen Sehnenriss im linken Mittelfinger zu. „Zum Glück ist es nur mein linke Hand.“ Mehr

Atomkatastrophe

„Japan hat Tsunami-Gefahr unterschätzt“

Nach dem Atomunfall hat Japan aus Sicht der Internationalen Atomenergiebehörde zwar „beispielhaft“ reagiert, die Gefahr von Tsunamis für Atomkraftwerke sei aber zuvor falsch eingeschätzt worden. Zudem müsse das Land seine Atomaufsicht neu organisieren. Mehr

Hirnforschung

So will der Himmel erobert werden

Der Krimi um die Entdeckung des Magnetsinns von Vögeln zeigt, dass es sich die Wissenschaft alles andere als leicht macht, die Wunder der Natur zu ergründen. Ein junger Oldenburger Neurobiologe erhält für seine Detektivarbeit den Nachwuchspreis der Hertie-Stiftung. Mehr

Schädlingsbekämpfung

Mit Sexfallen gegen die Mottenplage

Feuchter Frühling, schöner Sommer, gute Geschäfte: Aeroxon Insect aus Waiblingen setzt auf natürliche Schädlingsbekämpfung und wächst im Kampf gegen Motten auf ökologischer Basis. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Warten auf Khedira

Die Improvisationen von Bundestrainer Joachim Löw haben gezeigt: Zu Sami Khedira, dem Mittelfeldmann von Real Madrid, gibt es keine echte Alternative. Simon Rolfes und Toni Kroos haben sich nicht gerade aufgedrängt. Mehr

Landesrechnungshof

„Es gibt nichts zu verteilen“

Nach Ansicht des Präsidenten des Landesrechnungshofs, Manfred Eibelshäuser, muss das Land auch bei Schulen und Polizei Kosten senken. Mehr

Ein Bildatlas kollidierender Galaxien

Einen Bildatlas mit kollidierenden Galaxien in allen Phasen des Kollisionsprozesses hat das Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics in Cambridge (Massachusetts) herausgebracht. Der "Spitzer Photo Atlas of Galactic ,Train Wrecks'" enthält Infrarotaufnahmen des Spitzer-Weltraumteleskops und ultraviolette Bilder des Galex-Satelliten ("Galaxy Evolution Explorer"). Mehr

Das Dickwerden beginnt im Gehirn

Seit kurzem gibt es einen Blutzuckerrechner als App für Diabetiker. Damit soll die Blutzuckereinstellung noch weiter perfektioniert werden. Was als fortschrittliche Indienstnahme neuester Technik daherkommt, erweist sich als unsinnig, wenn man es im Lichte der Erkenntnisse betrachtet, die Achim Peters über unser egoistisches Gehirn zusammengetragen hat. Mehr

China

Fünfzehn Prozent eines Eisberges sieht man. Der Rest ist noch nicht einmal eine Ahnung. Fünf, höchstens zehn Prozent von China sieht der Westen - die Große Mauer und die Terrakottaarmee von Xian, die Skyline von Hongkong und Schanghais Uferpromenade, die Schluchten des Jangtse und die Felsnadeln ... Mehr

UN-Kriegsverbrechertribunal

Anklage gegen Mladic wird am Freitag verlesen

Nachdem Serbien Ratko Mladic nach Den Haag überstellt hat, wird der frühere General an diesem Freitag zum ersten Mal vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal erscheinen. Dann wird die Anklage wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verlesen. Mehr

Ehec-Bakterien

Keime in Kühen

Die Darmbakterien Ehec breiten sich angeblich aus, weil die Wiederkäuer artwidrig zu viel Kraftfutter bekommen, um große Mengen Milch produzieren zu können. Es besteht der Verdacht, dass erst das Futter die Kühe zum Hort gefährlicher Keime mache. Mehr

Medizin

Ärzte sollen Patienten keine Leistungen aufdrängen

Der scheidende Präsident der Bundesärztekammer redet den Medizinern ins Gewissen: Sie sollen ihren Patienten keine Leistungen aufrängen, die die Krankenkassen nicht bezahlen: Ärzte seien schließlich keine Kaufleute und Patienten keine Kunden. Mehr

Deutscher Ärztetag

Hoppes letztes Dirigat

Seit nicht mehr Ulla Schmidt die Bundesregierung auf den Ärztetagen vertritt, ist die Stimmung entspannter. In Kiel kann der scheidende Präsident der Bundesärztekammer zum Auftakt sogar den Ärzten sanft ins Gewissen reden. Er bekommt dennoch Beifall. Mehr

Arabellion

Ausnahmezustand in Bahrein aufgehoben

Das arabische Königreich Bahrein hat am Mittwoch den vor zweieinhalb Monaten verhängten Ausnahmezustand aufgehoben. Einwohner der Hauptstadt Manama berichteten, die zuvor auf Straßen und Plätzen stationierten Panzer und Soldaten seien abgezogen worden. Mehr

Tennis

Rafael Nadal, der Schwache

Ungewohnte Töne im Tennis: Der Spanier Rafael Nadal bekennt sich zu seinen Unzulänglichkeiten und zweifelt an seinen Siegchancen in Roland Garros. Vor allem der Kopf macht ihm zu schaffen. Mehr

Müllsammler mit Studium

Herr Tautorat fängt neu an

Ein Mann macht Abitur, studiert, wird Bibliothekar. Dann verliert er alles. Heute sammelt er Müll – und kauft von seinem Hartz-IV-Geld alte Bücher. Die Geschichte von einem, der nicht aufgibt. Mehr

Nasa-Nachtbilder aus dem All

Muster aus Licht

In unserer dritten Serie von ausgewählten Nachtbildern der Erdoberfläche, die von Astronauten der Internationalen Raumstation aufgenommen wurden, sind ganze Regionen zu sehen. Samt einigen Rätseln, die aufgelöst werden. Mehr

Raumfahrt

Die „Endeavour“ ist sicher zur Erde zurückgekehrt

Die amerikanische Raumfähre „Endeavour“ hat ihre letzte Reise beendet und ist sicher auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida gelandet. Die Mission hatte sie für Wartungsarbeiten zur ISS geführt. Mehr

Hochbegabt

Durch Überspringen ins seelische Gleichgewicht

Überflieger Paul hat eine Hochbegabung und endlich wieder Freude am Schülerleben. Zum Glück haben seine Eltern richtig reagiert. Mehr

Computerhersteller

Chinesen wollen Aldi-Lieferant Medion kaufen

Der chinesische Computerhersteller Lenovo will den deutschen Elektronikproduzenten für rund 629 Millionen Euro übernehmen. Damit greift erstmals ein chinesischer Investor nach einem sehr bekannten deutschen Unternehmen. Mehr

Schuldenkrise

Neue Milliardenkredite an Athen

Ein neues Notprogramm soll Griechenland abermals vor der Zahlungsunfähigkeit bewahren. Von 60 bis 70 Milliarden Euro ist die Rede. Auch der IWF soll beteiligt werden. Mehr

Vereinigte Staaten

Republikaner schmettern Gesetz über Schuldenlimit ab

Mit den Stimmen der Republikaner scheitert im Repräsentantenhaus der Versuch, die Schuldenobergrenze zu erhöhen. Ohne Einigung droht den Vereinigten Staaten laut Finanzminister Geithner Anfang August die Zahlungsunfähigkeit. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax mit moderatem Plus

Der Dax steigt am Mittwoch nur leicht. „Die gute Stimmung war offenbar nur von kurzer Dauer, jetzt sind die Anleger wieder vorsichtig und warten ab, was weiter passiert“, sagt ein Händler. Mehr

Übernahme

Lenovo-Angebot treibt Aktienkurs von Medion

Der chinesische Computerbauer Lenovo will den deutschen Computerhändler Medion übernehmen. Das treibt den Aktienkurs leicht über den Angebotspreis. Anlass für Spekulationen auf ein höheres Angebot gibt es aber nicht wirklich. Mehr

Evangelische Kirche

Kirchentag unter Glaubensfernen

An diesem Mittwoch beginnt der Evangelische Kirchentag in Dresden. Die Stadt, in der nur eine Minderheit der Kirche angehört, erwartet einen enormen Ansturm. Die Begegnung von Nichtchristen und Christen dürfte das Hauptthema werden. Mehr

Anti-Terrorgesetze

Keine Einigkeit und Recht und Freiheit

Die Verlängerung der Anti-Terrorgesetze belastet die Zusammenarbeit in der Regierung. Die Geduld der Fachpolitiker aus Union und FDP ist arg strapaziert. Es geht ums Prinzip. Mehr

Megabrücke

Auf zahllosen Stützen über das flache Wasser

Lange Brücken sind spektakulär, aber nicht unbedingt technisch anspruchsvoll. Jetzt hält den Weltrekord die neue Qingdao-Haiwan-Brücke im Osten Chinas - sie ist 42 Kilometer lang. Mehr

Wirtschaftsminister Philipp Rösler

„Schäuble hat mich gebeten, für Haushaltsdisziplin zu sorgen“

Philipp Rösler sagt, er helfe gern. Wie sich das auf die Euro-Rettung auswirkt, verrät er zwar nicht. Dem Finanzminister will er aber helfen, den Haushalt zu stabilisieren – damit danach die Bürger entlastet werden können. Mehr

Eintracht Frankfurt

Im neuen Land des Lächelns

Lässig und gut gelaunt stellt sich Armin Veh in Frankfurt vor. Der neue Eintracht-Trainer hat hohe Ziele, gibt sich aber entspannt. Ioannis Amanatidis erhält eine Abmahnung, Matthias Lehmann kommt vom Absteiger FC St. Pauli. Mehr

Früherer Google-Chef Schmidt

„Haben uns enorm um Facebook bemüht“

Eine Partnerschaft zwischen Google und Facebook - das hätte sich der frühere Google-Chef Eric Schmidt gut vorstellen können, sagte er auf einer Konferenz. Er sprach von vertanen Chancen. Außerdem warnte er die Politik vor einer „Balkanisierung des Internets“. Mehr

Dax

DZ Bank gibt die besten Aktientipps

Das Londoner Analysehaus AQ hat für das Jahr 2010 gemessen, wie „wertvoll“ Analystenempfehlungen waren. Das Ergebnis: Die deutschen Banken nutzen ihren Heimvorteil. Die Analysten ausländischer Banken landen meist unter „ferner liefen“. Mehr

Erneuerbare Energien

Den Solarinvestoren droht ein Sonnenbrand

Der Atomausstieg beflügelt die Kurse der Anbieter erneuerbarer Energien. Doch die Analysten mahnen zur Vorsicht. Was sie wundert: Richtig viel Neues haben die Beschlüsse zum Atomausstieg eigentlich nicht gebracht. Mehr

Atomausstieg

Eon klagt gegen Brennelementesteuer

Durch den Atomausstieg erwartet Eon einen Schaden in zweistelliger Milliardenhöhe, sagte Vorstandsvorsitzender Teyssen der F.A.Z. Der Konzern will gegen die Brennelementesteuer klagen, sobald die Steuerpflicht erstmals eintritt. Mehr

Fifa-Kongress

Kehrtwendung der Entehrten

Jack Warner und Mohammed bin Hamman fordern ihre Verbände auf, Joseph Blatter abermals zum Fifa-Präsidenten zu wählen. Aber dennoch: Um den Schweizer wird es einsam. Auch die Großsponsoren sind beunruhigt. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Auf der Insel der Seligen

Deutschland scheint die Insel der Seligen zu sein. Während weltweit allenthalben die Konjunktur zu schwächeln beginnt, scheint es in Deutschland weiter gut zu laufen. Bei der Exportabhängigkeit des Landes dürfte das aber nicht ewig anhalten. Mehr

Medienschau

Handel an Frankfurter Börse beginnt um 8 Uhr

Lenovo bietet für Medion, Lanxess verhandelt mit CVC über den Kauf der Chemiefirma Taminco. Eon klagt gegen die Brennelementesteuer, die Republikaner lehnen das Gesetz über das Schuldenlimit ab. Chinas Industrie wächst langsamer und Australiens Wirtschaft schrumpft. Mehr

Frankfurt

Straßenbahn auf der Rosa-Luxemburg-Allee

In Zeiten des demographischen Wandels hat die Stadt Frankfurt eine angenehme Herausforderung zu bewältigen: Die Stadt wird immer größer. Edwin Schwarz legt ein Konzept für neue Wohnflächen vor. Mehr

Joschka Fischer in Moskau

Innen grün, außen noch immer Minister

Was Russland von Europa lernen kann: Bei einem Vortrag in Moskau nimmt Joschka Fischer den Putin-Staat milde ins Gebet und hält zu russischen Annäherungswünschen respektvolle Distanz. Mehr

Kachelmann-Prozess

Genug gestraft

Wenn Prominente am Pranger stehen, kommt es oft zu Medienprozessen und öffentlichen Vorverurteilungen. Manch ein Angeklagter ist „erledigt“, noch bevor die Richter ihr Urteil gefällt haben. Doch Freispruch ist Freispruch - da darf kein Makel haften bleiben. Mehr

Gehörlose an der Uni

Stilles Studium

Für Gehörlose gibt es eigene Kindergärten und Schulen. An der Uni sind sie dagegen oft allein unter Hörenden. Um mitzukommen, sind sie auf Helfer angewiesen und müssen viel organisieren. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Juni 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10