Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 28.7.2011

Artikel-Chronik

John Cale

Ein aufgeräumter Mann

John Cale liebt es melodiös und grüblerisch – aber nur vier Lieder lang. Den Rest des Abends muss sein Publikum in Mainz sich umstellen. Mehr

Hunger am Horn von Afrika

Landnahme

Afrika könnte weite Teile Asiens miternähren, würden die fast unendlichen Ressourcen des Kontinents in gemeinverträglicher Weise in Wert gesetzt - und wäre nicht der Mensch dem Menschen ein Wolf. Mehr

Die Gegner von „Stuttgart 21“

Im Parkschützengraben

Seit Monaten haben sich die Gegner von „Stuttgart 21“ zum Teil recht häuslich im Schlossgarten eingerichtet. Manche Stuttgarter sprechen von einem „Saustall“ und können nicht verstehen, warum die Politik die Besetzung des Parks duldet. Mit dem Appeasement könnte es bald vorbei sein. Mehr

Deutsche Bahn

Pünktlichkeitswerte ab September im Internet

Die Deutsche Bahn hat das beste Halbjahr seiner Geschichte hinter sich. Der Konzern erreichte einen Umsatz von 18,9 Milliarden Euro. Um den Service zu verbessern, will die Bahn von September an ihre Pünktlichkeitswerte veröffentlichen. Mehr

Kohlendioxid-Zertifikate

Streit um Klimaabgabe für Flugzeuge eskaliert

Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union steuern auf einen Handelsstreit im Flugverkehr zu. Anlass ist ein Konflikt um Kohlendioxid-Zertifikate. Die Europäische Kommission gibt sich unbeeindruckt. Mehr

Qualifikation zur Europa League

Missglückte Mainzer Premiere

Das Abenteuer Europa League droht für den FSV Mainz 05 ein schnelles Ende zu nehmen. Im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde kommt der Bundesligaklub gegen Außenseiter Gaz Metan Medias nicht über ein 1:1 hinaus. Mehr

Erstklassige Schuldner

Nur noch wenig Auswahl

Zwanzig Staaten, vier Unternehmen und eine private Bank: Mehr sind nicht übrig geblieben. Verlässt man sich auf die Ratings der Agentur Standard & Poor's tragen nur noch wenige Schuldner das AAA-Rating. Dabei ist es bares Geld wert. Mehr

Soziale Netzwerke

Ich weiß, was du bald mögen wirst

Soziale Netzwerke liefern uns die Welt frei Haus. Aber die Nähe ist trügerisch. Von der wirklichen Welt sind nur noch Tweets wie „Ich esse gerade ein Eis“ übrig geblieben. Uns droht die Verbiederung. Mehr

Neuer Grippe-Impfstoff

Forscher entwickeln langanhaltende Allzweckwaffe

Jeden Herbst dasselbe - neue Grippeviren, neuer Impfstoff. Doch das muss vielleicht bald nicht mehr sein: Forscher aus der Schweiz, Großbritannien und den Niederlanden haben nun eine Substanz entdeckt, die künftig länger als ein Jahr vor Influenza-Viren schützen könnte. Mehr

Naturdenkmäler

Stämmige Wegmarken der Stadtgeschichte

Rund 30 Naturdenkmale gibt es in Frankfurt. Vor allem Bäume tragen wegen ihres hohen Alters oder ihrer Bedeutung für den Artenschutz dieses Siegel. Vergeben wird es von der Unteren Naturschutzbehörde. Mehr

Somalia

Schwere Kämpfe in Mogadischu

In Mogadischu haben Friedenstruppen der Afrikanischen Union die Shabaab-Miliz aus wichtigen Positionen in der Hauptstadt vertrieben. Die Luftbrücke für die von Hunger bedrohte Bevölkerung in Somalia soll derweil ausgeweitet werden. Mehr

Kuckuckskinder

„Es war wie eine Erlösung“

Immo Lünzer war 42 Jahre alt, als er erfuhr, dass sein Vater nicht sein Vater ist. Die Wahrheit brachte ihm jedoch keinen Frieden. Sein Leben wäre anders verlaufen, wenn er von Anfang an seinen leiblichen Vater gekannt hätte. Der Bericht eines Kuckuckskindes. Mehr

Heimliche Aufnahmen eines Politikers

„Bunte“ entlässt zwei Redakteure

Weil sie sich auf einen Informanten eingelassen haben sollen, der angeblich anbot, heimlich Bildaufnahmen von einem Politiker bei Drogenkonsum und Sexparties zu machen, müssen zwei Redakteure das Magazin „Bunte“ verlassen. Mehr

Hohe Auslastung

Anhaltende Zuversicht in den Chemiebetrieben

Nach einem sehr erfreulichen ersten Halbjahr rechnet die Chemiebranche auch in der Rhein-Main-Region mit weiterem Wachstum. Außerdem bauen Betriebe ihre Fabriken wieder aus. Mehr

Bernd Clüver stirbt nach Unfall

Er war der Junge mit der Mundharmonika

Sein Name war untrennbar mit einem großen Hit verbunden: „Der Junge mit der Mundharmonika“. Mit gerade einmal 63 Jahren ist Bernd Clüver in der Nacht zum Donnerstag bei einem häuslichen Unfall ums Leben gekommen. Mehr

Ein Staat für die Palästinenser

Entlastung für Israel

Im September wollen die Palästinenser ihren Staat bekommen: Doch sie werden scheitern. Gibt es auch in diesem Herbst keine Zwei-Staaten-Lösung, müssen sich Europäer und Amerikaner fragen, was sie eigentlich noch im Nahen Osten tun. Mehr

Frankfurter Park-Projekt

Parkwächter mit Hunden gegen Müll und Vandalen

Vandalismus, wildes Grillen und Vermüllung in Parks kosten die Stadt Frankfurt jährlich fünfstellige Summen. Dagegen geht die Kommune künftig wochenends mit Parkwächtern vor - und mit Hunden. Mehr

Rohstoffe

Goldminenaktien kommen den Goldpreisrekorden nicht hinterher

Während der Goldpreis auch 2011 immer neue Rekorde markiert, bleibt den Indizes der Goldminenaktien ein Vorstoß auf neue Kurshöhen bisher verwehrt. Experten fragen sich, wie das zu interpretieren ist. Mehr

Marktbericht

Dax nach Zahlenflut im Minus

Enttäuschende Zahlen mehrerer Dax-Größen sowie der weiter ungelöste amerikanische Schuldenstreit haben am Donnerstag für Verluste am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Der deutsche Leitindex ging mit minus 0,86 Prozent auf 7.190,06 Punkte aus dem Handel. Mehr

Frauenfußball

Bernd Schröder entschuldigt sich nicht

Nach einem Friedensgipfel im Frauenfußball-Streit bleiben Differenzen. Bernd Schröder, Trainer von Turbine Potsdam, ist zwar zu einem Gespräch mit Bundestrainerin Silvia Neid bereit, will sich aber nicht bei ihr entschuldigen. Mehr

Bergsteigerin Kaltenbrunner

An ihrem Schicksalsberg

Der K2 ist auch in diesem Jahr eine echte Herausforderung für Gerlinde Kaltenbrunner. Zum vierten Mal ist die aus Österreich stammende und in Deutschland lebende Extrembergsteigerin zum zweithöchsten Berg der Welt gereist. Mehr

Mediaset

Berlusconi-Sender muss Beihilfen zurückzahlen

Nach langem Rechtsstreit muss Silvio Berlusconi eine juristische Niederlage hinnehmen. Der EuGH entschied, dass sein Fernsehimperium Mediaset illegale Millionen-Beihilfen des italienischen Staates zurückzahlen muss. Mehr

Sommer 2011

Wetterwettern

Ob die jammernden Bauern, Jogger und Briefträger Petrus in diesem Sommer noch umstimmen können? Wer in einer Stadt wohnt, die in ihrem Namen schon anzeigt, dass man durchs Wasser eben durchmuss, nimmt es mit dem Wetter nicht so genau. Mehr

Erneuerbare Energien

Strom aus der Kraft der Wellen

Im spanischen Mutriku ist das erste kommerzielle Wellenkraftwerk der Welt in Betrieb gegangen. Es liefert Strom für 250 Haushalte. Doch nur, wenn der Wind bläst und die Wellen schwappen - denn diese Art von Kraftwerk ist von den Launen der Natur abhängig. Mehr

Italien

Berlusconis Sizilianer

Ministerpräsident Berlusconi hat Nitto Francesco Palma zum neuen Justizminister gemacht. Damit kann sich Angelino Alfano auf die Führung der Berlusconi-Bewegung „Volk der Freiheit“ konzentrieren. Und vielleicht Berlusconi eines Tages beerben. Mehr

Konfisziertes Kronprinzen-Flugzeug

Bangkok: Berlin soll sich zurückhalten

Der scheidende Premierminister Abhisit wirft der Bundesregierung vor, sich unzulässig in den Schuldenstreit zwischen der insolventen Walter Bau und Thailand einzumischen. Anscheinend hat Berlin die Einreisesperre für Abhisits Vorgänger Thaksin aufgehoben. Mehr

Britta Steffens Rückzug

Eine Formkrise, die ratlos macht

Britta Steffen steht selbst vor einem Rätsel: Die Olympiasiegerin erfüllt auch im Vorlauf über 100 Meter Freistil ihre Ansprüche nicht mehr und gibt auf. Sie tritt bei der WM in keinem Rennen mehr an, auch nicht in der Staffel. Die Kritik bleibt nicht aus. Mehr

Britischer Abhörskandal

Nie gegen Gesetze verstoßen

Der Talkmaster Piers Morgan muss sich im britischen Abhörskandal an seine Zeit als Blattmacher bei „News of the World“ und „Daily Mirror“ erinnern. Das wird für ihn ganz schön unangenehm. Mehr

CDU-Vorschlag

Höhere Steuern für Gutverdiener

Derzeit greift der Spitzensteuersatz von 45 Prozent bei einem Jahreseinkommen von mehr als 250.000 Euro, der Steuersatz von 42 Prozent von 53.000 Euro an. Die CDU bringt nun eine weitere Abstufung ins Spiel. Mehr

Mainz 05

Testfahrt im Europakreisel

Obwohl Mainz 05 einen Umbruch hinter sich hat, will sich das Überraschungsteam der Vorsaison seine Belohung für Rang fünf abholen. In der Europa League soll es mehr als nur eine Qualifikationsrunde gegen Gaz Metan Medias geben. Mehr

Amerikanische Schuldenkrise

Repomarkt - friert er wieder ein?

Die Folgen einer möglichen technischen Insolvenz und der eventuellen Herabstufung der Bonität der Vereinigten Staaten werden vielfach als harmlos beschrieben. Ein Insolvenzereignis könne jedoch den Repomarkt stören, fürchtet Nomura. Mehr

Erneuerbare Energien

Windkraftbranche leidet unter der Flaute

Die Konjunktur ist so schwach wie die Winde der vergangenen Jahre. Aber das soll sich nach dem Wunsch der Hersteller bald ändern. Für die Branche kommt es vor allem auf die Entwicklung auf den Auslandsmärkten an. Mehr

Aktien-Analyse

Takkt-Aktie will wieder in den richtigen Kurstakt finden

Nach zwei guten Jahren nimmt sich der Aktienkurs der Takkt AG in diesem Jahr bisher eine Auszeit. Doch die Geschäfte des Büromöbel-Versandhauses laufen gut und wenn das so bleibt, könnte auch die Aktie laut Analysten wieder Fahrt aufnehmen. Mehr

Messe Berlin

Rogall neuer stellvertretender Pressesprecher

Wolfgang Rogall ist Pressereferent der Messe Berlin und übernimmt zusätzlich die Funktion des stellvertretenden Pressesprechers. Er vertritt den Konzernpressesprecher Michael T. Hofer. Mehr

Yoshihiko Noda

Mann ohne Eigenschaften

Japans Finanzminister Yoshihiko Noda gilt als klug und glatt - das empfiehlt ihn für höhere Aufgaben. Schon in wenigen Wochen könnte er der neue Regierungschef sein. Mehr

Neues Feuchtgebiet an der Lahn

Ein Vogelrastplatz namens Par-Allna

Die Natur muss einen Ausgleich bekommen, wenn ihr für Bauprojekte Flächen genommen wurden. So entstand das neue Feuchtgebiet Par-Allna im Lahntal. Die Bauern vor Ort gaben dafür ihr Land mit Grummeln ab. Mehr

Kernsport-Kolumne

Laufen, werfen, Punkte sammeln

In einem weiteren Versuch, Struktur in die Unübersichtlichkeit ihrer Sportart zu bringen, haben die Leichtathleten die Diamond League erfunden. Dort sammeln Christina Obergföll, Nadine Müller und Silke Spiegelburg Punkte für Diamanten. Mehr

Amy Winehouse

Familie vermutet plötzliche Abstinenz als Todesursache

Nicht zu viel, sondern der plötzliche Verzicht auf Alkohol soll den Tod von Amy Winehouse verursacht haben. Das glaubt nach Angaben britischer Medien ihre Familie. Andere Quellen berichten vom schlechten Zustand der Künstlerin in den vergangenen Wochen. Mehr

Afghanistan

Viele Tote bei Talibanangriff auf Tarin Kowt in Uruzgan

Bei einem Angriff Aufständischer auf Regierungsgebäude in der südafghanischen Provinzhauptstadt Tarin Kowt sind am Donnerstag mindestens 22 Menschen getötet worden. Unter den Toten ist auch ein afghanischer BBC-Journalist. Mehr

Terrorverdacht

Zwei deutsche Konvertiten in britischer Haft

Die deutsche Botschaft in London bemüht sich um um konsularischen Zugang zu den beiden unter Terrorverdacht festgenommenen deutschen Konvertiten. Die 23 und 28 Jahre alten Männer waren Mitte Juli in Dover festgenommen worden. Mehr

Handy als Mobilitätszentrale

Mitfahren mit Web 2.0

Das junge Startup-Unternehmen „Flinc“ bindet das Mitfahren in elektronische Netzwerke ein. Man nimmt mal den einen, mal den anderen mit und muss sich nicht an starre Abfahrtszeiten halten. Ein weiterer Anbieter ist Open Ride. Mehr

Sprecher der Hacker-Gruppe LulzSec in Haft

„Eine Idee kann man nicht festnehmen“

Nach Internet-Angriffen unter anderem auf Sony hat die Polizei in Schottland einen Mann festgenommen, bei dem es sich um ein Mitglied der Hacker-Gruppen Anonymous und LulzSec handeln soll. Die Hacker aber sagen: „Eine Idee kann man nicht festnehmen.“ Mehr

Griechenland-Kommentar

Liberale Antragshelfer

Der Griechenland-Gipfel war eine Veranstaltung mit schrägen Momenten. Unternehmen nehmen erst Geld in die Hand, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Diese Erkenntnis ist so trivial, dass es dafür kein inszeniertes Treffen brauchte. Mehr

Das Mädchen aus dem Main

Die Tote ohne Namen

Vor zehn Jahren ist ein junges Mädchen tot am Mainufer gefunden worden - mit zahlreichen unbehandelten Knochenbrüchen, Narben und Brandwunden. Bis heute ist die Identität ungeklärt - aber die Polizei gibt die Ermittlungen nicht auf. Mehr

Elektroräder

ADAC und Stiftung Warentest stellen Sicherheitsmängel fest

Die Stiftung Warentest und der ADAC haben in einem Test Sicherheitsmängel an Elektrorädern, die sogenannten Pedelecs, festgestellt. Bei vier von zwölf getesteten Rädern gab es Probleme mit den Bremsen. Mehr

Großbritanniens Gesundheitsversorgung

Krankenhäuser wollen Operationen einsparen

Einem Zeitungsbericht zufolge soll die Zahl der Operationen in den Krankenhäusern Großbritanniens stark reduziert werden. Kindern würden demnach erst nach sieben durchgestandenen Entzündungen die Mandeln entfernt. Die Ärzte sind besorgt. Mehr

Tropensturm auf den Philippinen

Viele Tote - Hunderttausende in Notunterkünften

Mindestens 35 Menschen sind beim Tropensturm „Nock-Ten“ auf den Philippinen ums Leben gekommen. Nach Regierungsangaben werden noch 25 Menschen vermisst. Weite Landstriche wurden überschwemmt, Städte stehen unter Wasser. Mehr als 600.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Mehr

Gastbeitrag

Noch einmal Opfer

Für viele Geschädigte von Sexualstraftaten ist es wichtig, Beweise zu sichern, ohne dass sofort ein Strafverfahren eingeleitet wird. Mehr

Südkorea

Hacker gelangen an Millionen von Kundendaten

Namen, Passwörter, Handynummern und E-Mail-Adressen: Im Zuge eines Hacker-Angriffs sind in Südkorea die Daten von bis zu 35 Millionen Kunden nach außen gedrungen. Ziele waren die Onlineplattform Nate und das Soziale Netzwerk Cyworld. Mehr

FAZ.NET sucht Mietergeschichten (6)

Wer braucht denn schon Licht?

Herausgedrehte Sicherungen, Wanderungen in Skistiefeln: Wie weit manche Hausbewohner gehen, um die Hausgemeinschaft auf die Palme zu bringen, zeigt unsere sechste Mietergeschichte. Mehr

Schwimm-WM

Lochte schlägt Phelps mit Weltrekord

Ryan Lochte erhöht im packendsten Duell der Schwimm-WM gegen Michael Phelps auf 2:0 - und wie: Über 200 Meter Lagen gewinnt der Mann aus Port Orange in Weltrekordzeit - auch weil Phelps ihn über 150 Meter durchs Wasser treibt. Mehr

Die Affäre Güner Balci

Eine Falle namens Thilo Sarrazin

Die Journalistin Güner Balci sollte einen Film drehen. Unter Vorwänden wird ihr der Auftrag entzogen. Nebenbei wird ein Einbruch erfunden, der Diebstahl von Tonbändern. Erklärung: „Notlüge“. In diese Not hat sich eine Öffentlichkeit begeben, die es nicht schafft, die Wahrheit über ein Buch auszusprechen. Mehr

Kachelmann-Strafverfahren

Ein zynisches Spiel

Der Vorsitzende des Richterbundes, Christoph Frank, kritisiert in einem F.A.Z.-Gastbeitrag die „Auswüchse“ der Berichterstattung im Fall Kachelmann und fordert, sich auf die Grundsätze des Strafprozesses zu besinnen. Mehr

„Probleme haben sich potenziert“

Aus für Jobcenter nach tödlichem Schuss „sinnvoll“

Nach den tödlichen Schüssen auf eine Frau wird das Jobcenter für Wohnsitzlose im Frankfurter Gallus geschlossen. Stadt Frankfurt und die Agentur für Arbeit arbeiten an einem Konzept für die weitere Arbeit mit den dort betreuten Kunden. Mehr

Bald eine Milliarde Schulden

Regierungspräsident zieht in Offenbach die Zügel an

Offenbach schiebt bald eine Milliarde Euro Schulden vor sich her. Der Regierungspräsident sieht kein Ende der Finanzmisere. Er sperrt Gelder für die Schulsanierung und verhängt wieder eine fünfzehnmonatige Wiederbesetzungssperre. Mehr

Explosion auf Militärstützpunkt

Zyprische Regierung tritt zurück

In Zypern ist zwei Wochen nach der verheerenden Explosion auf einem Militärstützpunkt die Regierung zurückgetreten. Präsident Christofias hatte die Minister zu diesem Schritt ersucht. Mehr

Kommentar

Barons Machtwort

Ein „Weiter so“ kann es für die bunte Offenbacher Koalition nach dem Machtwort des Darmstädter Regierungspräsidenten nicht gegeben. Nun schwindet der Entscheidungsraum für die Koalition aus SPD, Grünen und Freien Wählern. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Die Sandmöhren sind sensationell

Patrick Jeffroy ist ein Zwei Sterne-Koch aus Carantec in der Bretagne. Diese Gegend ist mit einer ganzen Reihe von hervorragenden Produkten gesegnet. Exakt diesen Zusammenhang zwischen Landschaft und Koch präsentiert Jeffroys üppig bebildertes Buch. Mehr

6,5 Milliarden Euro

Volkswagen verdreifacht seinen Gewinn

Der Automobilhersteller erwirtschaftet mehr Umsatz und Gewinn als je zuvor. Das Ergebnis nach Steuern stieg im ersten Halbjahr auf 6,5 Milliarden Euro. An der Börse wird der Titel aber abgestraft. Analysten finden die Zahlen sehr gut. Mehr

Erwerbslosenzahl Juli 2011

Weniger als 3 Millionen ohne Arbeit

Im Juli stieg die Zahl der Arbeitslosen auf 2,94 Millionen, die Quote liegt nun bei 7 Prozent. Die Bundesagentur für Arbeit zeigte sich dennoch sehr zufrieden. Denn die Nachfrage nach Arbeitskräften ist hoch. Mehr

Deutschland

Bierabsatz im ersten Halbjahr gestiegen

Auch wenn das Wetter im Moment nicht mitspielt, ist der Bierabsatz in Deutschland gestiegen. Grund dafür sind die sommerlichen Temperaturen im April und Mai. Im Jahr 2010 war der Pro-Kopf-Verbrauch noch auf einem historischen Tiefstand. Mehr

Plagiatsvorwürfe gegen Minister Althusmann

Ein anderer Fall

Im Unterschied zu den zuvor mit Plagiatsfällen befassten Hochschulen wird die Universität Potsdam im Fall des niedersächsischen Kultusminister Althusmann nicht ohne weiteres sagen können, sie sei getäuscht worden. Mehr

Fußballstar Diego

Wolfsburger Auslaufmodell

Diego kann rennen und rackern, wie er will - unter VfL-Trainer Magath hat er keine Zukunft. Solange sich ein Transfer des teuren Stars verzögert, muss der Klub auf einen neuen Spielmacher verzichten. Mehr

Ägypten

Mubarak-Prozess soll in Kairo stattfinden

Der ehemalige ägyptische Präsident soll ab dem 3. August in Kairo vor Gericht gestellt werden. Der 83 Jahre alte Mubarak befindet sich derzeit in Scharm el Scheich unter Arrest. Angeblich verweigert er seit Tagen die Nahrungsaufnahme. Mehr

Über die Kunst, mit Pinseln zu jagen

Die Leonardo-Ausstellung in der National Gallery wird Lucian Freud nicht mehr sehen. Dem Maler, der am Mittwoch vergangener Woche im Alter von achtundachtzig Jahren gestorben ist, war von der Direktion das Privileg verliehen worden, das Museum abseits der regulären Öffnungszeiten zu besuchen. Allerdings hielt Freud Leonardo für überschätzt. Mehr

Honolulu Blues

So ganz und gar ohne erotische Verweise kommt an Honolulus berühmtestem Strand Waikiki nicht einmal Henry Wessel aus. Anfang der siebziger Jahre war er hervorgetreten mit bleichen Schwarzweißaufnahmen jener Orte im Westen der Vereinigten Staaten, an denen in einer leeren Landschaft die Ödnis der Natur und die Ödnis der Zivilisation aufeinandertreffen. Mehr

Honolulu Blues

So ganz und gar ohne erotische Verweise kommt an Honolulus berühmtestem Strand Waikiki nicht einmal Henry Wessel aus. Anfang der siebziger Jahre war er hervorgetreten mit bleichen Schwarzweißaufnahmen jener Orte im Westen der Vereinigten Staaten, an denen in einer leeren Landschaft die Ödnis der Natur und die Ödnis der Zivilisation aufeinandertreffen. Mehr

Kohleförderung in der Mongolei

Ein gottverlassener Ort – aber es riecht nach Geld

Die Mongolei ist reich - ihre Bewohner sind es zu großen Teilen nicht. Deshalb ist die Frage, wem die Erlöse aus den Bodenschätzen zugute kommen, lebenswichtig. Chinesischer Einfluss wird mit Skepsis beobachtet. Mehr

Dokumentation über Berliner Politikbetrieb

Fragmente aus einer Organisation namens SPD

Dieser Film hinterlässt Ratlosigkeit: Lutz Hachmeister zeigt in seiner Dokumentation „Sozialdemokraten - 18 Monate unter Genossen“ unfreiwillig, was den Berliner Politikbetrieb vom Rest des Landes trennt. Mehr

Leerstehende Eichel-Dienstvilla

Hohe Miete, niedrige Decken

Seit Hans Eichels Abschied als hessischer Landesvater stehen die Privaträume in der Dienstvilla des hessischen Ministerpräsidenten leer. Als Zweitwohnung sei das Obergeschoss auch für einen Spitzenbeamten nicht bezahlbar, heißt es in der CDU. Mehr

Video-Filmkritik

Augen auf dem Drehzahlmesser: „Cars 2“

Zum fünfundzwanzigsten Geburtstag fährt das Trickfilmstudio Pixar mit „Cars 2“ groß auf. Regie führt Gründer John Lasseter mit Herz, Hirn und Fingerfertigkeit. Mehr

Investitionsströme

Schwellenländer ziehen mehr Investitionen an

Mehr als die Hälfte aller ausländischen Direktinvestitionen der Welt wurden im vergangenen Jahr in Schwellenländern getätigt. Das geht aus dem neuen Investitionsbericht der UN-Konferenz für Handel und Entwicklung hervor. Mehr

Libyen

Ausgewiesen

Großbritannien hat alle libyschen Diplomaten des Landes verwiesen und erkennt nun auch offiziell die Rebellen-Regierung in Benghasi an. Dies ist ein weiterer Schritt auf dem Weg der allmählichen Entmachtung Gaddafis. Mehr

Im Gespräch: Airbus-Chef Thomas Enders

„Jetzt muss Boeing nachziehen“

Die Einführung des Mittelstrecken-Flugzeugs A320 Neo von Airbus ist die erfolgreichste Markteinführung in der Luftfahrthistorie. Airbus-Chef Thomas Enders erwartet noch mehr lukrative Neugeschäfte in Amerika. Mehr

Kurt Becks Justizreform

Bürger, auf die Paragraphen!

Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident will zwei Oberlandesgerichte zu einem fusionieren: Die CDU und einige Richter sehen das als politische „Racheaktion“. Die Proteste bringen Beck immer stärker in Bedrängnis. Mehr

Italienischer Fußball

Ohne Helm

Für Verschwörungstheorien ist immer Platz: Weil ihm das Resultat der Spielplan-Auslosung nicht passt, stürmt Aurelio de Laurentiis, Präsident des SSC Neapel, schimpfend aus einer Live-Sendung, hält einen Motorroller-Fahrer an und braust davon. Mehr

Elektrokonzern

Siemens hadert wieder mit Sondereffekten

Das dritte Quartal hat für den Konzern negative Überraschungen gebracht. Einmalbelastungen drückten das Ergebnis um etwa 1,4 Milliarden Euro. Der wirtschaftliche Aufschwung lässt nach. Noch aber bleiben die Börsenpläne unverändert. Mehr

Lastwagen

MAN verdient deutlich mehr

MAN tankt vor dem Wechsel in die Volkswagen-Familie Kraft. Der Lastwagenbauer profitiert von wachsender Nachfrage. Der Partnerschaft mit dem schwedischen Konkurrenten Scania unter dem VW-Dach nimmt MAN mit Selbstvertrauen in Angriff. Mehr

Audi A6 Avant

Lastesel, Porschekiller und ein Sparschwein

Audi erneuert den A6 Avant und bringt einen Dieselhammer. Weil es Menschen geben soll, die mit Kombinationskraftwagen nichts am Hut haben, gibt es eine zweite Neuheit: Der A6 bekommt einen Hybridantrieb - aber nur als Stufenhecklimousine. Mehr

Eintracht Frankfurt

Ein Brasilianer für die Abwehr

Die Eintracht verpflichtet den 23 Jahre alten Anderson von Borussia Mönchengladbach und muss in Halle auf Pirmin Schwegler verzichten. Mehr

Handball

Bitte zugreifen!

Martin Heuberger ist ganz anders als Heiner Brand: Nie Weltmeister, kein markantes äußeres Kennzeichen, keine Werbefigur. Aber: Sein Team steht bei der Nachwuchs-WM Frankreich im Halbfinale. Es könnte was werden mit dem deutschen Handball unter Heuberger. Mehr

Subventionsbericht

Bund hilft Unternehmen weniger als in der Krise

Die Finanzhilfen, von denen Unternehmen in besonderer Weise profitieren, sinken von 10 Milliarden Euro im Jahr 2009 auf 5,8 Milliarden Euro im Jahr 2012. Für den Rückgang gibt es mehrere Gründe. Mehr

Vereinigte Staaten

Republikaner streiten über Staatsschulden

Der Kampf um eine Lösung im amerikanischen Schuldenstreit zieht sich weiter hin. Die Lager nähern sich zwar ein wenig an. Eine Abstimmung über den Plan zur Defizitreduzierung wurde allerdings auf diesen Donnerstag verschoben. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Genug von der Schuldenpolitik

Die Politik kannte in den vergangenen Jahrzehnten immer nur eine Antwort auf Krisen oder sonstige Probleme: Neue Zückerchen für's Volk - und das auf Pump. Das wird künftig nicht mehr so einfach werden, erklären kritische Analysten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert schwach

Zum Teil enttäuschende Quartalszahlen und die anhaltende Sorge um den amerikanische Schuldenstreit haben am deutschen Markt am Donnerstag für Kursverluste gesorgt. Die Anleger würden immer vorsichtiger, je näher der 2. August rücke, heißt es. Mehr

Medienschau

Beige Book - Amerikanisches Wachstum hat sich abgeschwächt

BASF verdient mehr, Bayer bestätigt Jahresziele, Milliardenlasten bei Siemens, MAN setzt sich höhere Ziele, Lufthansa verfehlt Gewinnprognose, Credit Suisse enttäuscht, Infineon will von Krise nichts wissen, Telefonica wächst in Lateinamerika, Shell: Gewinn verdoppelt, Visa steigert Gewinn kräftig, Symantec verdient gut, Appetit auf Dunkin' Donuts, Beige Book: Wachstum weiter abgeschwächt, Japans Einzelhandelsumsätze steigen, Neuseelands Leitzins unverändert, IWF drängt Frankreich zu stärkerem Schuldenabbau Mehr

Kommentar

Genau hinschauen

Auch „unterhalb“ des Grundrechts auf Asyl gibt es Möglichkeiten, Flüchtlinge zu schützen, und es ist die Pflicht aller, die mit ihnen zu tun haben, genau hinzuschauen. Mehr

Zahl gegenüber 2010 gestiegen

Wieder mehr Asylbewerber in Hessen

Im Vergleich zu 2010 haben im ersten Halbjahr dieses Jahres in Hessen mehr Flüchtlinge um Asyl gebeten. Das geht aus einer Mitteilung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge hervor. Mehr

Kunstmessen

Immer eine Messe wert

London, New York, Hongkong: Messen für Moderne Gegenwartskunst schießen wie Pilze aus dem Boden. Das Buch „„Modern Art For Sale“ sortiert die bedeutendsten Kunstmessen der Welt“ auf spannende Weise. Mehr

Arnaud Lagardère

Der Unternehmer und sein Model

Arnaud Lagardère ist in Frankreich ein wichtiger Unternehmer. Er gilt zudem als Vertrauter von Staatspräsident Nicolas Sarkozy. Nun ließ Lagardère eine Art Homestory mit einem 30 Jahre jüngeren Model drehen - eine unglückliche Idee. Mehr

Amerikas Kaffee-Kette

Dunkin’ Donuts geht an die Börse

Der Starbucks-Konkurrent Dunkin`Donuts trifft an der Börse auf hohe Nachfrage. Zwölf weitere Börsendebüts von Unternehmen sind in dieser Woche an den amerikanischen Aktienmärkten geplant. Mehr

Hochschulsport

Zumba statt Antidepressiva

Neue Konzepte sollen den Hochschulsport attraktiver machen. Denn Bewegung tut auch dem Geist gut. Manche Studenten schlucken aber lieber Pillen gegen den Stress. Mehr

Plötzlicher Tod

Unheil im Kinderbett

Über die Ursachen für den plötzlichen Kindstod ist noch immer wenig bekannt. Eine richtige Aufklärung der Eltern scheint bis heute die effektivste Maßnahme zu sein, um das Risiko zu reduzieren. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Juli 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 28 29 30 31 01 02 03