Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 26.7.2011

Artikel-Chronik

VC Wiesbaden

„Tolle Angriffsbälle“ und schwarze Zahlen

Schon zweieinhalb Monate vor dem ersten Heimspiel ist das Personalpuzzle beim Volleyballclub Wiesbaden fertig. Der große Kader und solide Zahlen sorgen für Zuversicht. Nur der erste Spatenstich bei Hallenneubau lässt weiter auf sich warten. Mehr

Büdingen

Angeschossener Räuber stirbt im Krankenhaus

Nach dem Überfall auf ein Juweliergeschäft in der Büdinger Vorstadt ist einer der beiden mutmaßlichen Täter gestorben. Der Mann war von seinem Komplizen angeschossen worden. Mehr

Risikospiel gegen Halle

Knigge für Frankfurter Fußballfans

Aus Furcht vor Randalen wollte keine Stadt ihr Erstligastadion für das Spiel hergeben: Nun spielen die Frankfurter in einer Bezirkssportanlage. Die Fans möchte man in Zukunft haftbar machen. Mehr

Saison-Vorbereitung

Bayern im Elfer-Glück gegen AC Mailand

Gastgeber Bayern München ist beim Audi-Cup ins Finale gegen den Champions-League-Sieger FC Barcelona eingezogen. Das Team des neuen Trainers Jupp Heynckes siegte im Halbfinale des Vorbereitungsturniers im Elfmeterschießen gegen den AC Mailand mit dem ehemaligen Bayern-Kapitän Mark van Bommel. Mehr

Gefährliche Wildtiere

Schmusen mit dem Tigerpython

In Hessen dürfen Privatleute keine gefährlichen Wildtiere halten. Doch was „gefährlich“ ist und ob das Verbot Sinn hat, darüber streiten Experten. Mehr

Geschlechterdebatte am Supreme Court

Die Verpflichtung der weisen Frauen

Fünf von sechs männlichen Mitgliedern des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten konnten beim Supermarktgiganten Wal-Mart keine Frauendiskriminierung erkennen. Urteilen Richterinnen anders? Mehr

Schuldenstreit in Amerika

Amerika am Abgrund

Aus ideologischer Verbohrtheit in die Zahlungsunfähigkeit? Im amerikanischen Schuldenstreit verstärken Demokraten und Republikaner die Front mit Stacheldraht. Es kann ganz übel ausgehen und das nicht nur für Amerika. Mehr

Globale Erderwärmung

Temperatur steigt auch in Deutschland

Das Jahr 2010 war kein gutes Jahr für den Klimaschutz. Der Trend zur Erwärmung setzt sich weltweit fort - auch weil die Industrieländer erfolgreich die Luftverschmutzung bekämpfen. Mehr

Dritte Piste für Flughafen München

Die Furcht vor „Stuttgart 21“ in Bayern

Die Erweiterung des Münchner Flughafens hat eine wichtige bürokratische Hürde genommen. Eine politische steht ihr aber erst noch bevor, befürchtet die CSU. Die Opposition hat sich längst angekündigt. Mehr

Deutsche Bank

Nicht Soll und Haben

Die Deutsche Bank wird künftig gemeinsam von einem Deutschen und einem Inder geführt. Jürgen Fitschen steht für das klassische Geschäft in Frankfurt, Anshu Jain für das Investmentbanking in London. Den Klischees entspricht weder der eine noch der andere. Mehr

Studenten aus Kassel

Neuartiges Ladegerät für Elektroautos

Mit ihrer Erfindung haben Studenten der Universität Kassel jetzt in Amerika einen internationalen Innovationspreis gewonnen. Erste Interessenten aus der Autoindustrie gibt es für die Entwicklung schon. Mehr

Beerdigung im engsten Kreis

Abschied von Amy Winehouse

Auf einem Friedhof im Norden von London wurde Amy Winehouse im engsten Familien- und Freundeskreis beerdigt. Neben Kamerateams und Fotografen warteten nur wenige Fans vor dem Edgwarebury Cemetery. Mehr

Dritte Startbahn für Flughafen München

Signal zum Start

Die Zeichen in der Luftfahrt stehen auf Wachstum. Der Kampf um die Slots wird sich verschärfen. Der Flughafen in München darf ausgebaut werden - und das spielt der Lufthansa in die Hände. Mehr

Kreditabsicherungen

CDS-Markt reagiert heftig auf Schuldenkrisen

Der Markt für Kreditderivate reagiert heftiger auf die Schuldenkrisen in Europa und Amerika als die Renditen der Staatsanleihen. Die Absicherungskosten sind für deutsche und amerikanische Schulden stark gestiegen. Mehr

Japan

Angst vor radioaktiv verseuchtem Essen wächst

Die japanische Regierung hat beschlossen, Landwirten radioaktiv verseuchte Rinder abzukaufen. Denn mittlerweile sind mehr als 2000 Fälle bekannt, in denen die Tiere mit belastetem Heu gefüttert wurden. Mehr

Erklärung des Anwalts

„Etliche“ weitere Zellen im Ausland

Der Attentäter von Oslo und Utøya, Anders Behring Breivik, hat nach Aussage seines Anwalts angegeben, Kontakt zu mehreren Zellen im westlichen Ausland gehabt zu haben. Der Anwalt sagte, er halte seinen Mandanten für geisteskrank. Er zeige „kein Zeichen von Mitleid“ mit den Opfern. Mehr

Anleihemarkt

Indien packt immer mehr die Zinskeule aus

Mit einer Leitzinsanhebung von einem vollen Prozentpunkt hat die indische Notenbank am Dienstag die Finanzmärkte überrascht. Doch angesichts der steigenden Inflation scheint ein entschiedenes Vorgehen auch längst angebracht. Mehr

Datenschützer-Forderung

Antidopingsystem gesetzlich regeln

Wieder stehen die Anti-Doping-Regeln in der Kritik deutscher Datenschützer: Die Landesbeauftragten von Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz fordern ein Gesetz, um die massiven Eingriffe in die Freiheitsrechte der Sportler zu rechtfertigen. Mehr

Gesangskultur

Paradoxien der Integration

Der italienischen Männerchor „Coro del Grappa“ erlebt Integration von ihrer schlechten Seite: Von den einst fünfunddreißig Mitgliedern begeistern heute nur noch dreizehn das württembergische Land. Wo bleibt der Sängernachwuchs? Mehr

Marktbericht

Dax rettet ein kleines Plus in den Feierabend

Nach einem wechselhaften Handelsverlauf hat sich der Dax am Dienstag mit knappen Gewinnen über die Ziellinie gerettet. Am Ende reichte es zu einem Plus von 0,07 Prozent auf 7.349,45 Punkte. Damit kann der deutsche Leitindex den sechsten Zuwachs in Folge feiern. Mehr

200 Meter Freistil

Der Skater gewinnt den Schanghai-Showdown

Ryan Lochte hat sich schon beim Versteckspielen verletzt, beim Skateboarden und Breakdancen. Vor der WM in Schanghai fiel der Schwimmer nur vom Motoroller. Prompt gewinnt er Gold über 200 Meter Freistil - vor Phelps. Der Hallenser Biedermann wird Dritter. Mehr

Josef Ackermann

Der Vielgefragte

Josef Ackermann soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank wechseln. Er ist mehr als nur ein Vorstandsvorsitzender. Unersetzlich ist er nicht. Mehr

Vereinigte Staaten

Wahlkampf mit dem Schuldenstreit

Weniger als eine Woche bleibt Amerika, um eine partielle Zahlungsunfähigkeit abzuwenden. Demokraten und Republikaner haben aber noch andere Ziele im Blick. Die Kampagnen für die Präsidenten- und Kongresswahlen 2012 haben begonnen. Mehr

Fachkräfte gesucht

Nicht nur Master, sondern auch Meister

Handwerker klagen über immer weniger geeignete Bewerber von Haupt- und Realschulen. Das Bundesinstitut für Berufsbildung will jetzt Abiturienten für das Handwerk begeistern. Mehr

Bierbrauer

Das schlechte Wetter vermiest das Geschäft

Das warme Frühjahr hat den Bierabsatz gefördert. Doch die regenreichen Monate Juni und Juli haben das Plus zunichte gemacht. Absatzminus, teure Rohstoffe und harter Wettbewerb erhöhen den Druck in Deutschland. Mehr

Devisenmarkt

Der Forint scheint sich zum Euro zunächst gefangen zu haben

Im ersten Quartal musste der Forint zum Euro deutliche Verluste hinnehmen. Und manche Entwicklungen in Ungarn werden noch immer kritisch beäugt. Doch zuletzt konnte sich Ungarns Landeswährung auf dem tieferen Niveau stabilisieren. Mehr

Bad Vilbeler Burgfestspiele

„Premiere ausverkauft, Stimmung super“

Schon die Premiere vor 25 Jahren war ein Erfolg. Seitdem sind die Bad Vilbeler Burgfestspiele zum festen Bestandteil des Kulturangebots geworden. Mehr

Baden-Württemberg

Grün-Rot legt Gesetz zur Kündigung von „Stuttgart 21“ vor

Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg hat einen Gesetzentwurf abgesegnet, mit dem das Land den Finanzierungsvertrag für das Bahnprojekt kündigen kann. Die CDU prüft eine Klage vor dem Staatsgerichtshof. Mehr

Take That in Düsseldorf

Bitte nicht so starren

Bei diesem Konzert sind alle Frauen wieder Mädchen: Take That treten wiedervereint in der Düsseldorfer Arena auf und liefern vor allem eine große Materialschlacht ab. Die weiblichen Fans freuen sich trotzdem. Mehr

Hoffmann-Axthelm: Das Berliner Stadthaus

Das zweite Gartenhaus zeigt Eigensinn

Vom Bauen an der Spree: Dieter Hoffmann-Axthelm versucht sich an einer Typologie des Berliner Stadthauses quer durch die Geschichte und hat dabei für die Moderne nicht sehr viel übrig. Mehr

BR verschiebt „Polizeiruf 110“ mit Matthias Brandt

Ein privater Attentäter

Im September wollte der Bayerische Rundfunk die zweite Folge seiner neuen Beiträge zum „Polizeiruf 110“ ausstrahlen: Es geht darin um einen Attentäter, der seine Morde überlebt. Nun hat man die Sendung, auch wegen der Ereignisse in Norwegen, verschoben. Mehr

Facebook-Partys

Asoziales Netzwerk?

Die Innenminister überlegen, wie sie „Facebook-Partys“ Einhalt gebieten können. Eine auf dem sozialen Netzwerk annoncierte Party mit 2000 ungebetenen Gästen am Wochenende in Numborn war die bisher größte ihrer Art. Sie endete mit Festnahmen. Mehr

John Boehner

Obamas Gegenspieler

Die Verhandlungen über die Anhebung der amerikanischen Schuldengrenze machen Präsident Obama sichtlich zu schaffen. Sein Gegenspieler John Boehner, der Mehrheitsführer im Repräsentantenhaus, ist als Neinsager bekannt. Mehr

Kommentar

Die grüne Bahn

Die Bahn fährt bald mit Ökostrom aus dem Hause von RWE. Die einen rechnen vor, dass die Bahn noch überwiegend mit Atom- und Kohlestrom fährt. Die anderen fürchten, dass der grüne Strom die Fahrpreise erhöhen könnte. Die beiden Vertragspartner schert das wenig. Mehr

Harley-Davidson Dyna Switchback

For a few Dollars more

Harley 2012: Mehr Kraft, mehr ABS und mit der FLD Switchback eine pfiffige Neue. Die Amerikaner bleiben sich treu, wachen über ihr Image, perfektionieren ihr Baukastensystem, betreiben eine stete Modellpflege - und werden dafür belohnt. Mehr

Marokko

Mindestens 78 Tote bei Absturz von Militärflugzeug

Im Süden Marokkos sind beim Absturz eines Flugzeugs der marokkanischen Luftwaffe am Dienstag mindestens 78 Menschen ums Leben gekommen. Weitere drei seien schwer verletzt worden. Mehr

Türkischer Fußball

Wie auf Eiern

Im Versuch, den größten bekannten Korruptionsskandal im türkischen Fußball aufzuklären, hat der Verband den Ligastart verschoben. Und trotz der Festnahme von 80 Personen scheint es, als sei nur an der Spitze des Eisbergs gekratzt. Mehr

Schuldenkrise

Griechenlands Parlament arbeitet durch

Der neue Spielraum soll zur Sanierung der Finanzen genutzt werden. Weil die Finanzämter überfordert sind, will Finanzminister Evangelos Venizelos die Steuereintreibung privatisieren. Mehr

Theaterfestival Avignon

Damendramen im Steinbruch

Bei den weltgrößten Theaterfestspielen küsst Dionysos Madame Wagner nicht, tanzt aber mit den Töchtern des Sophokles. Avignon ist immer schon mehr gewesen als nur ein Festival. Mehr

Berlin

Familie starb an Vergiftung mit Kohlenmonoxid

Die Todesursache in der Familientragödie in Berlin-Köpenick ist eine Kohlenmonoxid-Vergiftung. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag aufgrund der Obduktionsergebnisse mit. Mehr

4:9 gegen Serbien

Wasserballer im Viertelfinale gescheitert

Weltmeister Serbien war für die deutschen Wasserball-Nationalmannschaft eine Nummer zu groß. Im WM-Viertelfinale gab es für die personell geschwächte Auswahl ein 4:9. Das Olympia-Ticket muss nun über einen „dornigen“ Umweg gelöst werden. Mehr

Zeitungsausträger

Aufstehen kurz nach Mitternacht

Zeitungsausträger wie Erich Boos dürfen keine Langschläfer sein. Sie sind früh unterwegs und sorgen dafür, dass die Blätter rechtzeitig zum Frühstück beim Kunden sind. Mehr

Kommentar Sport

Fasten your seatbelts!

Olympia nächstes Jahr in London - das werden Spiele für Genießer, zumindest aber für Nostalgiker. Eton, Wembley, Greenwich, Wimbledon. Der Weltsport aber hat sich vom Eurozentrismus längst emanzipiert. Mehr

Vereinigte Staaten

Die Verschuldungslage ist kritisch

Die europäische Schuldenkrise stellt die prekäre Finanzlage Amerikas in den publizistischen Schatten. Längst stelle sich nicht mehr Frage, ob das Land die Bestnote bei der Bewertung der Bonität verliere, sondern wann, heißt es. Mehr

Metro-Tochter

Media Markt und Saturn schreiben rote Zahlen

Media Markt und Saturn machen Verluste, europaweit sollen 3000 Arbeitsplätze wegfallen. Der Online-Handel soll nun eine Trendwende für die ehemaligen Wachstumsträger des Metrokonzerns bringen. Mehr

Die Normalität des Attentäters

Ein Kind unserer Welt

Wer ist Anders Behring Breivik? Ein Extremist, ohne Zweifel. Aber seine Ideen stammen weniger aus obskuren Quellen als aus der Mitte, aus der Normalität des Internets. Mehr

Fragen Sie Reich-Ranicki

Außenseiter und Abenteurer

Er war ein Spieler und ein Träumer mit einem schwermütigen Charakter, der das Leben abwechselnd als herrlich oder abstoßend empfand. Marcel Reich-Ranicki über Ernest Hemingway im Blick der Gegenwart. Mehr

Abhörskandal um „News of the World“

Die Spitze des Eisbergs

Der Abhörskandal um das mittlerweile eingestellte Sonntagsblatt „News of the World“ weitet sich aus. Es gibt mittlerweile Hinweise, dass auch andere britische Zeitungen Spitzel beschäftigt haben. Mehr

Comeback des Stierkämpfers

José Tomás ist wieder da

Vor einem Jahr hätte ihn seine größte Leidenschaft beinahe das Leben gekostet. Jetzt ist José Tomás wieder zurück in der Arena und zeigt, dass er der Tradition des Stierkampfes trotz des lebensgefährlichen Unfalls stets treu bleibt. Mehr

Aus dem Frankfurter Geschäftsleben

Auf und zu, von hier nach dort

Tiffany und Bailly Diehl zieht es an den Flughafen. Rena Lange zieht es nicht zurück an die Goethestraße. Ganz weggezogen ist Herrenausstatter Pal Zileri. Mal wieder umgezogen ist Souvenir Frankfurt. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Schulpolitische Nachkriegszeit

Jahrzehntelang mündete die Schulpolitik in Nordrhein-Westfalen in ideologischen Grabenkämpfen. Nun wurde der Stellungskrieg beendet. Seit der Einigung sind eine große oder schwarz-grüne Koalition nicht mehr abwegig. Mehr

Wolfram Weimer gibt als „Focus“-Chefredakteur auf

Führungskrise bei Burda

Nur ein Jahr hat sich Wolfram Weimer an der Spitze des Magazins „Focus“ gehalten. Sein Abgang verweist auf einen internen Machtkampf, von dem die Zukunft des Blattes abhängt. Der „Focus“-Traditionalist Uli Baur ist jetzt alleiniger Chefredakteur. Mehr

Entschädigungszahlungen

Dritte Startbahn für Münchner Flughafen genehmigt

Der Bau der dritten Startbahn am Flughafen in München ist nach einem Mammutverfahren genehmigt. Die Regierung von Oberbayern gewährt 100 Anwohnern Entschädigung. Mehr

Volker Bouffier

Lieber Elefant als Haifisch

Er galt in Hessen so lange als der natürliche Nachfolger Roland Kochs, bis keiner mehr daran glaubte, dass Bouffier noch Ministerpräsident werden könnte. Nun ist er es - und macht seine Sache durchaus anders als sein Vorgänger. Mehr

Grenze im Westjordanland

Getrennt, wiedervereint, getrennt

Die Stadt Bartaa ist durch die Grüne Linie geteilt. Diese Grenze ist nicht sichtbar. Das könnte sich ändern, wenn Palästina als unabhängiger Staat anerkannt wird. Mehr

Integrationsdebatte

Sollen Taxifahrer lieber nicht an Gott glauben?

Schwaben sind klüger, Katholiken sind dümmer, und alle Einwanderer sind Muslime, wenn sie aus Afrika kommen: Thilo Sarrazin denkt sich „gruppenbezogene Unterschiede“ aus, die Migrationsforschung überflüssig machen. Mehr

Porsche Panamera Diesel

Langstreckensportler mit Unterstützung

Porsche baut in den Panamera einen Diesel ein. Er wird von August an zum Basispreis von 80.183 Euro offeriert. Rund 1200 Kilometer Reichweite werden versprochen, ein 80-Liter-Tank und ein Normverbrauch von 6,5 Liter sorgen dafür. Mehr

Frankfurt Skyliners

Pokerface und Showmaster

Muli Katzurin geht seine neue Aufgabe als Cheftrainer der Frankfurt Skyliners mit Entschlossenheit an, legt aber Wert darauf, sich nicht in die Karten schauen zu lassen. Mehr

Trotz Griechenland-Krise

Deutsche Bank mit Milliardengewinn

Im ersten Halbjahr verdiente die Deutsche Bank vor Steuern 5,5 Milliarden Euro. Das Rekordgewinnziel für das größte deutsche Geldhaus bleibt in Sichtweite - auch wenn die Schuldenkrise in weiten Teilen der Euro-Zone die Deutsche Bank belastet. Mehr

Schwimmer Ryan Lochte

Ein schräger Vogel macht Ernst

Früher ernährte er sich vorwiegend von Fast Food, nun gilt der Amerikaner Ryan Lochte als bester Schwimmer der Welt. Superstar Michael Phelps steht nicht nur bei der WM in Schanghai vor einer gewaltigen Herausforderung. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Unternehmensdaten versus Schuldenkrise

Die Börsen entwickeln sich vergleichsweise robust, obwohl die Politik in den Industriestaaten aus der Krise kaum etwas gelernt hat. Dagegen profitieren viele Unternehmen vom künstlichen Wirtschaftsaufschwung auf Pump. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert gut gehalten

Kursgewinne bei den Aktien der Deutschen Bank nach Zahlen haben am Dienstag auch den Gesamtmarkt gestützt. Der Dax legte in den ersten Handelsminuten leicht zu und konnte damit an seine Aufwärtsbewegung der Vortage anknüpfen. Mehr

Salzburger Festspiele

König für einen Sommer

Erst wollte man ihn nicht, dann musste er doch antreten: Der Pianist Markus Hinterhäuser leitet die diesjährigen Salzburger Festspiele - dann zieht er weiter nach Wien. Hier erläutert er seine Beweggründe. Mehr

Medienschau

Deutsche Bank nur mit leichtem Gewinnzuwachs

Media-Saturn rutscht ins Minus, UBS - Sparkurs nach Gewinneinbruch, BP profitiert von hohen Ölpreis, Texas Instrument ist nüchtern, Baidu-Gewinn verdoppelt den Gewinn, US Steel unter den Erwartungen, KPN mit Gewinnrückgang, Qiagen kürzt Prognose, STMicro fürchtet Umsatzrückgang, Broadcom übertrifft Erwartungen, DAB kämpft mit sinkendem Gewinn, Verhandlungstaktik: Obama warnt vor „gefährlicher Wirtschaftskrise“, Verbraucherstimmung geht zurück, Indiens Notenbank erhöht den Leitzins, verbale Yen-Interventionen Mehr

Rede an die Nation

Obama wirft Republikanern „politischen Krieg“ vor

Mit dramatischen Worten hat Präsident Obama eine Woche vor Ablauf der Frist für eine Anhebung des Schuldenlimits den Kongress zu einem Kompromiss aufgerufen. Eine Pleite der Vereinigten Staaten wäre „rücksichtslos und unverantwortlich“. Mehr

Kommentar

Ein Gegengewicht zu Rottmann

Keine Frage: Frankfurts Umweltdezernentin Manuela Rottmann hat vor dem Verwaltungsgericht eine Schlappe kassiert. Politisch geboten erscheint dennoch die von Rottmanns Dezernat angekündigte Beschwerde gegen den Eilbeschluss. Mehr

Äußerungen zu Braunkohlestaub-Kraftwerk

Rückendeckung für Rottmann aus Koalition

Im Streit um die Äußerungen zu dem Braunkohlestaub-Kraftwerk legt die Stadt Beschwerde gegen den Gerichtsbeschluss ein. Mehr

Griechenland-Finanznot

Deutsche Verbraucherstimmung geht leicht zurück

Die Ereignisse in Südeuropa überlagern die guten inländischen Rahmenbedingungen: Die Verbraucherstimmung in Deutschland geht vor dem Hintergrund der Griechenland-Finanznot leicht zurück. Der Konsumklima-Index sank auf 5,4 Punkte für August. Mehr

Marathontraining auf der Seiser Alm

Feleke ist unglaublich schnell

Im Sommer trifft sich auf der Seiser Alm die Marathonelite Afrikas. Hobbyläufer, die mittrainieren wollen, sind herzlich willkommen - ein Erfahrungsbericht. Mehr

Deutsche Bank

Ackermann und die neuen Vorstandsvorsitzenden

Josef Ackermann hat die Deutsche Bank stark geprägt. Nach der Neuordnung wird es interessant sein zu sehen, wie er mit den zwei neuen Co-Vorstandsvorsitzenden zusammenarbeiten wird. FAZ.NET beleuchtet die neue Personalstruktur. Mehr

UN-Tribunal in Den Haag

Hadzic schweigt vorerst

Fünf Tage nach seiner Festnahme ist der Serbe Goran Hadzic zum ersten Mal vor den Richtern des Internationalen Kriegsverbrechertribunals für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag erschienen. Mehr

Entspannen nach der Arbeit

Sonnengruß bei 40 Grad

Feierabend, nur raus aus dem Büro. Aber wohin? Die Redaktion von Beruf und Chance testet Freizeitmöglichkeiten für geplagte Berufstätige. Teil 5: Yoga. Mehr

Zurück zur Normalität?

Der Derivatemarkt zeigt sich erholt

Die Deutschen haben inzwischen wieder so viel Geld in Zertifikaten angelegt wie vor der Insolvenz der amerikanischen Investmentbank Lehman Brothers. Mehr

Rohstoffe

Begehrte Metalle im Tiefseeschlamm

Im Pazifikboden stecken größere Vorkommen an Seltenen Erden. Die Gewinnung der etwa für Handys wichtigen Gruppe von insgesamt 17 Elementen ist aber aufwendig und mit Umweltrisiken verbunden. Mehr

Echt oder unecht?

Bilduntersuchung bedeutet nicht Zerstörung

Röntgenstrahlen, Infrarotlicht, Pigmentanalysen: Das sind die Mittel der Naturwissenschaft zur Beurteilung von Kunstwerken - und zur Entlarvung von Fälschungen. Gemeinsam mit kunsthistorischen Gutachten entsteht Klarheit. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Juli 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 26 27 28 29 30 31 01