Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.7.2011

Artikel-Chronik

Kommentar zu Amerikas Schuldendebatte

Wachsende Nervosität

Beim Treiben in Washington geht es darum, eine drohende Zahlungsunfähigkeit der größten Volkswirtschaft der Welt zu verhindern. Ob das noch rechtzeitig klappt, ist nun keinesfalls mehr sicher. Mehr

Ein Täter flüchtig

Räuber bei Überfall in Büdingen verletzt

Bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Büdingen ist gestern einer der Räuber lebensgefährlich verletzt worden. Mehr

Zweite Bundesliga: Eintracht gegen St. Pauli

Remis im Absteiger-Derby

St. Pauli und Frankfurt trennen sich vor der Geisterkulisse von 16.500 Zuschauern unentschieden und verpassen damit den Sprung an die Spitze der zweiten Fußball-Bundesliga. Meier bewahrt die Eintracht vor einer Heimpleite. Mehr

Vereinigte Staaten

Verhandlungen über Schuldenkrise stocken

Die Rentenfondsgesellschaft Pimco warnt vor einer möglicher Herabstufung amerikanischer Bonität. Selbst, wenn rechtzeitig eine politische Lösung für die drohende Zahlungsunfähigkeit gefunden wird. Die Wall Street reagiert mit Kursverlusten. Mehr

Josef Ackermann

Niemals geht man so ganz

Jetzt ist es offiziell: Die Deutsche Bank wird künftig wie angekündigt von einer Doppelspitze geführt. Anshu Jain und Jürgen Fitschen übernehmen im Mai des kommenden Jahres den Vorstandsvorsitz. Josef Ackermann soll künftig - entgegen früheren Ankündigungen - den Aufsichtsrat des Dax-Konzerns führen. Mehr

„Horn von Afrika braucht 1,6 Milliarden Dollar Hilfe“

Unicef warnt vor Kinder-Massensterben in Ostafrika

Nach Angaben der UN sind 1,6 Milliarden Dollar nötig, um die Situation in den Ländern des von einer Hungersnot bedrohten Horns von Afrika zu verbessern. Die Bundesregierung stockte ihre Hilfe derweil um zusätzlich 15 Millionen Euro auf. Mehr

Flüchtlinge in Australien

„Gegen Menschenschmuggel“

Von Dienstag an soll jeder Flüchtling, der in Australien um Asyl bittet, nach Malaysia weitergeschoben werden. Die Abgeschobenen sollen dort „mit Würde und Respekt“ behandelt werden. Menschenrechtsaktivisten hingegen befürchten unzumutbare Zustände. Mehr

Horn von Afrika

Tödliche Konsequenzen

Dass am Horn von Afrika dringend geholfen werden muss, steht außer Frage. Die Not hat freilich zwei Gesichter: Abermals wird deutlich, welche tödlichen Konsequenzen es hat, wenn anstatt funktionierender staatlicher Strukturen Banden und islamistische Milizen die Kontrolle haben. Mehr

Aktienmarkt

Die Warnzeichen an der Börse mehren sich

Im Schatten der Diskussion über Staatsverschuldung haben sich einige Konjunkturdaten deutlich verschlechtert. Für die Aktienkurse verheißt das zunächst nichts Gutes. Mehr

Lia Wöhr

Eine Löwin und eine Hessin

Lia Wöhr ist hoch gelobt worden und doch fast immer unterschätzt. Vor 100 Jahren wurde die Schauspielerin, Produzentin und stilbildende Volkskünstlerin in Frankfurt geboren. Mehr

Im Fernsehen: „Cindy liebt mich nicht“

Und Daliah Lavi singt ein Lied von Dunkelheit

Ein beeindruckendes Debüt im Kleinen Fernsehspiel des ZDF: Hannah Schweiers „Cindy liebt mich nicht“ über eine komplizierte Dreiecksbeziehung kratzt am Credo der modernen Unverbindlichkeit. Mehr

Formel 1

Rechnung ohne Vettel

Ist nun plötzlich alles anders in der Formel 1? Die Konkurrenz des Weltmeisters spricht nach dem Rennen auf dem Nürburgring von der Wende und ist doch nicht weit gekommen - Vettel kann sich auf seinen Dienstwagen verlassen. Mehr

Aktien-Analyse

Hoffnungen beflügeln den Aktienkurs von Activa Resources

Ein sattes prozentual zweistelliges Kursplus verbucht am Montag die Aktie des deutschen Öl- und Gasunternehmen Activa Resources. Das spricht dafür, dass sich Spekulanten einiges von der am 04. August anstehenden Hauptversammlung versprechen. Mehr

Cem Özdemir

„Die ersten Kopftücher sah ich in Schwaben“

Vor 50 Jahren haben Deutschland und die Türkei ein Anwerbeabkommen unterzeichnet. Cem Özdemir ist Kind der ersten türkischen Migrantengeneration. Im Interview erzählt er die Geschichte einer geglückten Integration. Mehr

Kohlenmonoxid

Farblos, geruchlos, geschmacklos – und tödlich

Eine solche Studie liegt bisher nicht in Deutschland vor: Die Wiesbadener Feuerwehr untersucht die Rolle von Kohlenstoffmonoxid in ihrem Alltag. Mehr

Aktienmarkt-Analyse

Börse in Indonesien in bärenstarker Verfassung

Weitgehend unbeirrt von der Schuldenkrise in vielen Industriestaaten zieht der indonesische Aktienmarkt seine Kreise. Dem führenden Leitindex ist es jüngst sogar gelungen, ein neues Rekordhoch zu erklimmen. Mehr

Bevölkerungspolitik

Mehr Nachwuchs durch Neubaugebiete

„Wir wollen wachsen und keine Schlafgemeinde sein“, sagt der Bürgermeister von Eppertshausen. Die Gemeinde gewährt Familien mit Kindern einen Preisnachlass auf Baugrundstücke. Mit Erfolg, wie ein Geburtenüberschuss zeigt. Auch Neubaugebieten zahlen sich aus. Mehr

Marktbericht

Dax legt trotz Schuldendebatte zu

Der Dax ist am Montag etwas höher in die neue Handelswoche gestartet. Der deutsche Leitindex schloss 0,25 Prozent höher bei 7.344,54 Punkten und baute seine jüngste Gewinnserie damit auf mittlerweile fünf Handelstage in Folge aus. Mehr

Italiens Finanzminister

Tremontis Kampf mit Informationslücken

Dem italienischen Schatz- und Finanzminister Giulio Tremonti fällt es derzeit noch schwerer als sonst, gute Nachrichten zu verkünden. Denn er steht mal wieder ohne Sprecher da - und spricht für sich selbst. Mehr

Nach dem Attentat

Wachsamkeit im Netz

Es ist die Pflicht der Sicherheitsbehörden, ihre Strukturen und Fähigkeiten auch nach scheinbar singulären Katastrophen immer wieder zu überprüfen. Was wir brauchen, ist mehr Wachsamkeit im Netz. Wer Aufrufe zu Hass und Gewalt unterbindet, schränkt die Freiheit nicht ein. Mehr

Feuilleton-Glosse

Kachelkram

Jetzt hat auch Moskaus Bürgermeister Sergej Sobjanin seine Liebe zu Kacheln entdeckt: Statt längst überfällige Wohnhäuser zu sanieren, ersetzt er tadellosen Asphalt durch teuren Kunststeinplattenbelag. Wer profitiert? Mehr

Schwimm-Weltmeister Oen

„Wir müssen alle in Norwegen zusammenhalten“

Natürlich sei es schwer gewesen, sich zu konzentrieren, sagte der Norweger Alexander Dale Oen, nachdem er Schwimm-Weltmeister geworden war. „Aber wir müssen weitermachen. Wir dürfen nicht zulassen, dass dieser Kerl unsere Zukunft ruiniert“. Mehr

Roland Barthes: Mythen des Alltags

Im engen Zeitkostüm der fünfziger Jahre

Ikonographisch aufgerüstet: Eine reichillustrierte Ausgabe der „Mythen des Alltags“ von Roland Barthes führt vor Augen, dass Bilder und Texte auf recht unterschiedliche Weise altern. Mehr

Strauss-Kahns Zimmermädchen spricht

„Ich will ihn ins Gefängnis gehen sehen“

In zwei Interviews äußert sich das New Yorker Zimmermädchen Nafissatou Diallo erstmals zu ihrer mutmaßlichen Vergewaltigung durch Dominique Strauss-Kahn. Sie fordert seine Bestrafung. Mehr

Türkei

Lange Haftstrafe für Mörder von Hrant Dink

Ein türkisches Gericht hat den Mörder des armenischstämmigen Journalisten Hrant Dink zu 22 Jahren und zehn Monaten Haftstrafe verurteilt. Der Täter war zum Tatzeitpunkt minderjährig. Dink war 2007 in Istanbul erschossen worden. Mehr

Räucheröfen

Smoken, Garen, Essen

Räuchern diente einst zum Konservieren, heute wird es zum Genussvergnügen weiterentwickelt und perfektioniert. Öfen müssen lediglich über eine (zugängliche) Feuerstelle und gut regelbare Luftzu- und Luftabfuhrklappen verfügen. Mehr

Lukas Podolski

Der degradierte Kölner Prinz

Am Schluss war es keine Überraschung mehr: Kölns neuer Trainer Solbakken entschied sich gegen Lukas Podolski und machte den Brasilianer Pedro Geromel zum neuen FC-Spielführer. Sieht so „volles Vertrauen“ aus Mehr

Autobahn 5

Fünf Tonnen Leitplankenteile gestohlen

Jede Metallpreis-Rallye ruft Metalldiebe auf den Plan. Außer Grabkreuzen, Kupferdrähten und Bahnschienen kommen auch Leitplanken in falsche Hände. So wie jetzt an der Autobahn 5. Der Schaden ist aber überschaubar. Mehr

Afghanistan

Washington soll indirekt Taliban finanziert haben

Nach einer Untersuchung der amerikanischen Streitkräfte sollen in Afghanistan amerikanische Gelder indirekt an Taliban geflossen sein. Afghanische Subunternehmer, die für die Vereinigten Staaten Transportdienste leisteten, leiteten die Mittel offenbar weiter. Mehr

Zum Tod von Michael Cacoyannis

Für immer Sorbas

Jeder kennt den Film „Alexis Sorbas“ mit dem Sirtaki tanzenden Anthony Quinn in der Titelrolle. Alle anderen Kinowerke des nun im Alter von 89 Jahren gestorbenen Regisseurs Michael Cacoyannis blieben im Schatten dieses Welterfolgs. Mehr

Euro

Franken und Yen stark zum Dollar

Was haben die Kursentwicklung des Schweizer Frankens und des Yen gemeinsam? Gegen beide Währungen hat der amerikanische Dollar in den vergangenen 40 Jahren 80 Prozent seines Wertes verloren. Kurzfristig sorgt die Verschuldung für Nervosität. Mehr

Deutsche Bank

Ackermanns Bank

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bank dürfte am Dienstag über die Nachfolge Ackermanns beraten. Unabhängig davon stellt sich die Frage nach Anpassungen der Strategie. Ackermann hat die Bank zweifellos mächtig vorangetrieben, aber sie bleibt zu klein, um auf jeder Hochzeit zu tanzen. Mehr

Wechsel beim Sportartikelhersteller

Neuer Chef und neue Rechtsform bei Puma

In 18 Jahren hat Jochen Zeitz Puma vom Insolvenzfall auf Platz drei der weltgrößten Sportartikelhersteller geführt. Nun übergibt er den Chefposten an den 32 Jahre alten Franz Koch. Mehr

Griechenland-Hilfen

Bundesbank kritisiert Rettungspaket

Präsident Weidmann sieht als Folge des griechischen Rettungspakets eine Vergemeinschaftung von Risiken. EZB-Präsident Trichet dagegen betont den Beratungserfolg und wünscht sich eine Europäische Konföderation. Mehr

Verregneter Sommer

Otto, zieh Leine!

Kerzen statt Grillkohle, Badelandschaft statt Strand. Es stürmt, es regnet, die Temperaturen steigen kaum über 20 Grad. Und alle fragen sich: Wann zieht Tief Otto endlich ab? Mehr

Wiederaufbau in Japan

Parlament bewilligt weitere 18 Milliarden Euro

Japans Parlament hat am Montag ein zweites Sonderbudget für den Wiederaufbau beschlossen. Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde, Amano, besuchte das zerstörte Atomkraftwerk Fukushima. Mehr

Fortschreitende Kommerzialisierung

Ironman Frankfurt muss um Bedeutung fürchten

Die olympische Sportart Triathlon hat auf der Langdistanz mit dem Ironman Frankfurt sein Aushängeschild als Meeting der absoluten Weltklasse verloren. Die Kommerzialisierung schreitet fort. Die Topstars waren am Sonntag beim 10. Jubiläumsrennen nicht am Start. Mehr

Syrien

Assad-Regime erlässt neues Parteiengesetz

Syrien erlaubt unter dem Eindruck der Proteste die freie Gründung von politischen Parteien: Allerdings muss das Justizministerium zustimmen. Auch die „führende Rolle“ der herrschenden Baath-Partei muss akzeptiert werden. Mehr

Gewerkschaften

Zeitarbeit im Zangengriff

Die Erfolge der Zeitarbeit provozieren etablierte Gewerkschaften: Niedrigere Löhne schaffen Arbeitsplätze. Ein fragwürdiger Richterspruch bedroht die Existenz vieler Leiharbeitsfirmen und strapaziert die Grenzen der Rechtsstaatlichkeit. Mehr

Nürburgring-Kommentar

Formel 1 oder König Fußball?

Rund um die Nürburg demonstrieren Bewohner für die Rückkehr des Grand Prix in zwei Jahren, obwohl die Politik die Verluste nicht mehr tragen will. Warum werden andere Sportarten besser behandelt als die Königsdisziplin des Motorsports? Mehr

Branchenanalyse

Aktien von Verbrauchsgüterunternehmen sind reizvoll

Unternehmen, die Güter des täglichen Bedarfs herstellen, stoßen bei Anlegern oft auf weniger Interesse als die Börsenstars. Viele werfen langfristig jedoch überdurchschnittliche Kurserträge ab und schlagen die Märkte um Welten. Mehr

Pressevertrieb

Frauen im Blick

Immer mehr Zeitschriften erscheinen, immer weniger werden verkauft: Bauer, Burda, WAZ und Klambt kämpfen mit Millionen Euro für ihre Frauenzeitschriften. Der Verband der Zeitschriftenverleger kritisiert „Dumpingtitel“. Mehr

Freispruch nach fünf Jahren Haft

Wie konnte es zu diesem Fehlurteil kommen?

Der Lehrer Horst Arnold saß fünf Jahre im Gefängnis, weil er seine Kollegin vergewaltigt haben sollte. Das Landgericht Kassel sprach ihn in einem Wiederaufnahmeverfahren frei. Er sei „nachweislich unschuldig“. Mehr

Apple-Headquarter

Wolkig ist besser

Ein Pentagon unserer Zeit: Der neue Apple-Hauptsitz in Cupertino soll bis 2015 im Silicon Valley entstehen - in Form eines ovalen Raumschiffes. Was sagt uns der neue Firmensitz? Mehr

BND-Zentrale

Vertraulich ist gut

Der Bundesnachrichtendienst hat sich sein Image als Pleiten-, Pech- und Pannen-Brigade lange und hart erarbeitet: In der letzten Woche sollen die geheimen Baupläne der neue BND-Zentrale gestohlen worden sein. Doch was verraten sie wirklich? Mehr

Leichtathletik-Kommentar

Die Leichtathleten gehen auf die Straße

Die Ziele des Verbands kontrastieren mit dem familiären Ambiente der Leichtathletik-Titelkämpfe in Kassel: Längst reichen mittelgroße Arenen für deutsche Meisterschaften. Die Suche nach Publikum muss in Städte und in die Provinz führen. Mehr

Die EU als Transferunion

Dieses Buch ist eine trockene und doch brisante Lektüre, mit sehr vielen Zahlen, Tabellen und Rechnungen. Es diskutiert Deutschlands Rolle als "Zahlmeister" der Europäischen Union (EU) und das Reizthema Transferunion. Der Autor Franz-Ulrich Willeke, emeritierter VWL-Professor an der Universität Heidelberg, ... Mehr

Der verbotene Blog, die Kunst und die Suche nach der Wahrheit

Es war am 3. April, vor fast vier Monaten, als der chinesische Künstler Ai Weiwei am Flughafen festgenommen und mit unbekanntem Ziel verschleppt wurde. Danach wusste man für mehrere Wochen, genau bis zum 23. Juni, nicht, was mit ihm passiert war. Viele befürchteten das Schlimmste, denn vor zwei Jahren ... Mehr

Bitte bessere Banken

Am 9. August 2007 begannen die großen Banken der Welt beinahe ruckartig, sich zu misstrauen. Die Bereitschaft, gegenseitig Geld auch nur für sehr kurze Zeit zu leihen, sank spürbar. Heute, also beinahe vier Jahre später, wird dieses Datum genannt, wenn danach gefragt wird, wann die jüngste Finanzkrise ... Mehr

Milliarden-Vertrag mit RWE

Die Bahn fährt mit Ökostrom

Die Deutsche Bahn will für ihr Netz deutlich mehr Ökostrom verwenden. Der Verkehrskonzern unterzeichnete am Montag einen Vertrag mit dem Energieversorger RWE über die Lieferung von Strom aus Wasserkraft. Mehr

Auf der Suche nach der Liebe

Er würde es nur gerne wissen

Der junge Chinese Wang hat sich in der S-Bahn in eine Japanerin verliebt. Er weiß nicht, wie sie heißt und wo sie genau wohnt. Dennoch sucht er sie seit mehr als einem halben Jahr. Mehr

Die Anti-Onko-Maus

Krebsgene kaltgestellt

Deutsche Forscher arbeiten an der „Anti-Onko-Maus“: Ihnen ist es gelungen, Schalter in das Erbgut von Labortieren einzubauen, mit deren Hilfe die Aktivität des Enzyms PLK heruntergedimmt werden kann. PLK gilt als Schlüsselmolekül der Krebsentstehung. Mehr

Michael Stich

Einsamer Kämpfer gegen die Tennis-Tristesse

Mangelnde Kooperation der Stadt und leere Plätze am Hamburger Rothenbaum - Turnierdirektor Michael Stich will aber nicht klagen. Zumindest die deutschen Profis stellen ihn dieses Jahr halbwegs zufrieden. Bis 2013 ist das Turnier gesichert. Mehr

Aufsichtsratsvorsitzender Ackermann?

Deutsche Bank steht vor der Entscheidung

Die Entscheidung über die künftige Führung der Deutschen Bank steht unmittelbar bevor. Die Hinweise auf einen Wechsel Josef Ackermanns auf den Aufsichtsratsvorsitz im Frühjahr 2012 verdichten sich. Mehr

Eintracht Frankfurt

Kraft der Kurve

Das Heimspiel gegen St. Pauli an diesem Montag dürfen in Frankfurt nur 19.000 Zuschauer verfolgen, weil falsche Fans in der Vergangenheit Angst und Schrecken verbreitet haben. Etwa 400.000 Euro entgehen der klammen Eintracht dadurch. Mehr

Nach den Attentaten in Norwegen

„Solche Anschläge im Vorfeld vereiteln“

Nach den Attentaten in Norwegen fordert die Union Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) dazu auf, den Widerstand gegen die Vorratsdatenspeicherung aufzugeben. Die Gewerkschaft der Polizei verlangt eine Datei auffälliger Personen. Mehr

Auf Sonderfahrt 2: Mitsubishi i-Miev

Zwischen Öl und Strom

Von einer Ölquelle bis zur ersten Benzintankstelle der Welt: Geschätzte 50 Jahre vor dem Ausrollen des letzten Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor sind wir mit dem ersten Elektroauto Mitsubishi i-Miev unterwegs auf den Spuren von Benzin & Co. Mehr

Murdochs Niedergang

Englands Chance

Schmutziger Journalismus hat Tradition in England: Nun ist immerhin Rupert Murdochs zersetzende Macht gebrochen. Für das politische Leben ist das eine gute Neuigkeiten. Viel zu lange zitterte sie vor dem Medienzar. Mehr

FSV Frankfurt

Mit Tempo zu mehr Toren

Das Momar N’Diaye ein Gewinn für den FSV ist, zeigt er beim Test gegen Mainz. Was den Frankfurtern noch fehlt, ist Treffsicherheit in den Punktspielen der zweiten Liga. Mehr

Amy Winehouse

Der erwartbare Tod

Amy Winehouse' Ende zeichnete sich lange Zeit ab. Auch wenn die Ermittlungen andauern, scheint klar, woran die Sängerin gestorben ist: Besorgte Freunde gehen einhellig von einer Überdosis Alkohol und/oder Rauschgift aus. Mehr

Dialog Semiconductor

Wette auf weiteres Wachstum

Die Aktie des Halbleiterherstellers Dialog Semiconductor profitierte in den vergangenen Jahren von der starken Nachfrage nach innovativen Kommunikationsgeräten. Nach einer Zwischenkonsolidierung leben frische Wachstumserwartungen auf. Mehr

Schuldenkrise

Ratingagentur stuft Griechenland zurück

Weiter auf „Ramsch-Niveau“, doch kein Zahlungsausfall: Nach dem Milliardenpaket für Griechenland stuft die Ratingagentur Moody's das Land weiter zurück, ohne die Anleihen als Ausfall zu werten. Es werde „Zeit gekauft“. Mehr

Zugunglück in China

Zusammenprall nach Blitzeinschlag

Bei einem Zugunglück auf einer Hochgeschwindigkeitstrasse in China kommen mindestens 36 Passagiere ums Leben. Ein Blitzeinschlag soll den verheerenden Stromausfall verursacht haben. Mehr

Formel 1

So müssen Heuschreckenschwärme klingen

Die erste Kurve ist der Kulminationspunkt des Nürburgrings: Hier offenbaren sich Stärke und Schwäche von Mensch und Material. Das Spektakel dort ist ein wiederkehrendes Ereignis. Und ständig ändern sich die Varianten sowie Rollen. Mehr

Konzernspitzen

Der Chefreport

Von wegen nur ein Elitezirkel: Immer mehr Aufsteiger schaffen es von ganz unten nach ganz oben an die Vorstandsspitzen der großen Konzerne. Die Bildung macht es in vielen Fällen möglich. Mehr

Norwegen nach den Anschlägen

Mein kleines Land gibt es nicht mehr

Norwegen war ein sozialdemokratisches Idyll. Nun, noch in der Erschütterung angesichts der Morde, rätselt man über den Täter. Seine Motive sind nicht so einfach zu verstehen, wie es erste Berichte glauben machten. Mehr

Spanien

Die Empörten sind zurück

Tausende Menschen haben am Sonntag in Madrid gegen die Regierungspolitik demonstriert. Mehrere Hundertschaften, die aus verschiedenen Regionen Spaniens in die Hauptstadt gewandert waren, vereinten sich auf der Puerta del Sol mit tausend weiteren Sympathisanten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Auf zur großen Umverteilung

Die Politik in den Industriestaaten hat aus der Krise nichts dazu gelernt. Sie verschiebt die Lösung der immer größer werdenden strukturellen Probleme immer weiter in die Zukunft. Wie wär's mit ewig laufenden griechischen Staatsanleihen? Mehr

Bregenzer Festspiele

Aufs Rad der Fortuna geflochten

Showdown mit modernen Märchen am Bodensee: Die Bregenzer Festspiele bringen Umberto Giordanos Oper „André Chenier“ auf die Seebühne und die Uraufführung von Judith Weirs „Achterbahn“ ins Festspielhaus. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Gewinnmitnahmen im Dax

Nach der starken Vorwoche tendiert der Dax am Montag zunächst leichter. Börsianer sehen vor allem in der zugespitzten Unsicherheit um den amerikanischen Schuldenstreit einen Auslöser für Gewinnmitnahmen. Der Optimismus der Vorwoche auf eine schnelle Lösung erwies sich als verfrüht. Mehr

Medienschau

Keine Einigung im amerikanischen Schuldenstreit in Sicht

Dialog Semiconductor wächst deutlich und profitabel, Ryanair steigert Umsatz und Ergebnis, Atoss Software wächst zweistellig, ING verkauft lateinamerikanisches Versicherungsgeschäft, Saint-Gobain kauft in Großbritannien zu, Verkauf der von Bank of Ireland? Suzuki liebäugelt angeblich mit Fiat, Pfleiderer erwartet 2012 Gewinn, Übernimmt Ameritrade E*Trade? Keine Einigung im amerikanischen Schuldenstreit in Sicht, Nutzung der EZB-Einlagenfazilität steigt, Bonds für den Wiederaufbau Japans? Mehr

Stuttgart 21

Gegner zurück am runden Tisch

Das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 will nun doch an der Präsentation des Stresstests für den von der Deutschen Bahn geplanten Tiefbahnhof teilnehmen. Die Vorstellung der Studie wurde auf den Freitag verschoben. Mehr

Kommentar

Auf Wanderschaft

Dem Büromarkt geht es so gut wie lange nicht. Goldene Zeiten für neue Hochhäuser brechen aber dennoch nicht an, und das hat seine Gründe. Mehr

Frankfurter Hochhäuser

Die Türme werden kleiner

Der Frankfurter Markt für 180 Meter hohe und höhere Hochhäuser ist schwieriger geworden. Mehr

Uruguay gewinnt Copa

„Der König von Amerika ist zurück“

Mit 3:0 gewinnt die Fußballnationalmannschaft von Uruguay das Finale der Copa América gegen die Elf von Paraguay. Mit dem 15. Titel setzte sich „La Celeste“ die südamerikanische Fußball-Krone auf. Mehr

Andreas Pinkwart: Ich über mich

Andreas Pinkwart bereut nichts. Schließlich bringt ihn ja auch so schnell nichts auf die Palme. Mehr

Knauf

Binnemann geschäftsführender Gesellschafter

Edgar Binnemann wird vom 1. September 2011 an neuer geschäftsführender Gesellschafter der Gebr. Knauf Verwaltungsgesellschaft, Knauf Gips und Knauf Mineral KG. Mehr

Andreas Pinkwart

Ein Freund von Seitensprüngen

Als Andreas Pinkwart sich Ende 2010 aus der Spitze der FDP zurückzog, überraschte das viele. Dabei war er stets mehr Wissenschaftler als Politiker. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Juli 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 25 26 27 28 29 30 31