Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 23.7.2011

Artikel-Chronik

Zugunglück in China

Schnellzug stürzt in Fluss - Viele Tote

In China ist ein Hochgeschwindigkeitszug verunglückt, dabei starben mindestens 32 Fahrgäste. Der Zug kollidierte nach einem Blitzeinschlag mit einem anderen Zug. Zwei Waggons sind in einen Fluss gestürzt. Mehr

Europa in der Krise

Wer hat den Mut?

In Deutschland gaukeln Politiker aller Parteien den Menschen vor, sie könnten alle Vorteile der Europäischen Union nutzen, blieben aber doch Bewohner eines in seinen wesentlichen Belangen souveränen Nationalstaates. Das ist aber nicht wahr. Mehr

Freiwilliger Wehrdienst

„Rekrut ist Rekrut“

In Schwarzenborn absolvieren die ersten Freiwilligen der Bundeswehr ihre Grundausbildung. Einige hatten schon nach ein paar Tagen genug vom harten Dienst. Mehr

Ein Hauch von Nerds

Seit einiger Zeit ist im Internet eine Fotocollage zu finden, die die drei Gesichter des Hackerkollektivs Anonymous zeigt: die Selbstinszenierung, die Fremdwahrnehmung und die Wirklichkeit. Sich selbst, so steht unter den Fotos, ... Mehr

Harry-Potter-Star Emma Watson

"Mädchen müssen keine Prinzessinnen sein"

Sie ist erwachsen geworden. Und die ganze Welt hat ihr dabei zugesehen. Emma Watson, bekannt als Hermine Granger aus der Harry-Potter-Saga, über ihre Kindheit in der Welt der Zauberei und wie es nun mit ihrem Leben ohne Harry weitergeht. Mehr

Qualifikation am Nürburgring

Der zweite Mann ist die Nummer eins

Mark Webber hält seinen Markengefährten Sebastian Vettel in der Qualifikation zum Großen Preis von Deutschland deutlich auf Distanz. Auch Lewis Hamilton ist schneller als Vettel. Und Michael Schumacher sieht Nico Rosberg wieder nur von hinten. Mehr

Tour de France

Evans vor Gesamtsieg - Martin gewinnt Etappe

Der frühere Mountainbiker Cadel Evans lässt Andy Schleck im Zeitfahren weit hinter sich und fährt ins Gelbe Trikot. Damit steht der „ewige Zweite“ vor dem Triumph bei der Tour de France. Der Etappensieg geht an Tony Martin. Mehr

Torwart Fährmann

Zurück im Revier

Torwart Ralf Fährmann kehrt nach zwei nicht gerade überragenden Jahren in Franfurt zum FC Schalke 04 zurück. Beim Supercup gegen den Ruhrrivalen Borussia Dortmund an diesem Samstag Abend wartet die erste Bewährungsprobe. Mehr

Einzelhandel

Globus zeigt, wie Expansion in Rhein-Main geht

Deutschlands größter Lebensmittler Edeka tut sich seit Jahren mit der Expansion in Rhein-Main schwer. Der kleine Konkurrent Globus dagegen eröffnet neue Häuser in Hattersheim und Wiesbaden. Mehr

2. Fußball-Bundesliga

Union patzt gegen Fürth - 1860 atmet auf

Der 1. FC Union Berlin unterliegt am zweiten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga mit 0:4 der SpVgg Greuther Fürth. 1860 München gewinnt gegen den Karlsruher SC mit 2:1. Mehr

Thilo Sarrazin im „Aspekte“-Film

Emotional ein bisschen zugespitzt

Thilo Sarrazin, hieß es in den Springer-Medien, sei in Kreuzberg angepöbelt und gemobbt worden. Nun zeigte das ZDF just diesen Kreuzberg-Besuch im Sarrazin-Film von Güner Belci. Und siehe da, nicht nur für die Autorin stellte sich manches anders dar. Mehr

Fifa-Kommentar

Auf alle Fälle Eigentor

Leute, die an die Lauterkeit von Fifa-Spitzenfunktionären glauben, dürften schwer zu finden sein. Leute, die an die Lauterkeit Bin Hammams glauben, ebenfalls. Der Qatarer droht aber mit ordentlichen Gerichten. Mehr

Italien

Papa, Prozesse, Prothesen

Wieder einmal streitet Italien über seine Justiz. Der Abgeordnete Papa wurde verhaftet, derweil das Parlament die Aufhebung der Immunität des oppositionellen Abgeordneten Tedesco verhinderte. Der Koalitionspartner Lega Nord stimmte mit der Opposition - Berlusconis Regierungslager ist gespalten. Mehr

Freistilschwimmen

Biedermann und die Jäger

Der deutsche Freistilschwimmer ist bei der WM in Schanghai der Gejagte - eine Rolle, die den Doppelweltmeister über 200 und 400 Meter von Rom anspornt. Obwohl die Ausgangssituation erheblich schlechter geworden ist, geht Paul Biedermann in die Offensive. Mehr

Uhren mit zwei Zonenzeiten

Andere Länder, andere Zeiten

Menschen auf Reisen schätzen Uhren, die Orts- und Heimatzeit anzeigen. Das können die Breitling Chronomat B01 GMT und die Patravi Travel Tec von Carl F. Bucherer - und sogar noch ein bisschen mehr. Mehr

Schuldenkrise

Weitere Hilfen für Portugal und Irland sind absehbar

Europas Politiker haben zwar beteuert, das zweite Hilfsprogramm für Griechenland sei keine Blaupause für weitere EU-Länder. Doch schon jetzt ist absehbar, dass auch Portugal und Irland eine Aufstockung der bisher vorgesehenen Finanzhilfen benötigen könnten. Mehr

Unwetter im Osten

Neuer Regen verschärft Lage in Greifswald

Wieder einsetzender Regen hat die Situation an den überfluteten Stellen in Greifswald verschärft. Selbst die Feuerwehr ist hilflos. Auch in Rostock mussten die Helfer zu etlichen Einsätzen ausrücken. In Sachsen entschärft sich die Lage. Mehr

Loveparade - ein Jahr danach

Ein Drittel unter Rauschgifteinfluss

Die Versorgung der Patienten bei der Loveparade war nach Ansicht der Ärzte adäquat. Während das Hauptproblem auf internistischer Seite im Rauschmittelmissbrauch lag, waren auf chirurgischem Gebiet Extremitätenverletzungen am häufigsten. Mehr

Contra: Fritz W. Scharpf

Auch Sparprogramme ändern nichts an den Ursachen

Eine einheitliche Geldpolitik für alle Euro-Länder nimmt keine Rücksicht auf die unterschiedlichen wirtschaftlichen Bedingungen in den einzelnen Mitgliedstaaten. Das wird immer wieder Krisen erzeugen. Schon vor 10 Jahren war Deutschland das erste Opfer. Mehr

Pro: Hendrik Enderlein

Europa bleibt nur die Flucht nach vorn

Es stimmt, die Politiker haben das Schuldenproblem wider besseres Wissen verschleppt. Aber einmal eingeführt, lässt sich die gemeinsame Währung nicht mehr entflechten. Das wäre ökonomisch fatal und politisch gefährlich. Die Pleite der Lehman-Bank erscheint dagegen wie eine leichte Brise. Mehr

Herrenchiemsee-Festspiele

O mein Gott, erhalte mir die Sehnsucht

Seefahrten, Musik und eine letzte Maß mit dem „Kini“: Enoch zu Guttenbergs Herrenchiemsee-Festspiele sind ein Volksfest der Kunst - nicht so hochnäsig wie Salzburg, nicht so elitär wie Bayreuth, sondern einfach schön. Mehr

Ironman Frankfurt

„Ich kenne alle Schmerzen und Leiden eines Triathlons“

Vom Renndirektor zum Gesamtchef: Kai Walter über zehn Jahre Ironman in Frankfurt, Bestzeiten, Anti-Doping-Kampf und den Einfluss mächtiger Investoren. Mehr

Die Vermögensfrage

Glaube an Werthaltigkeit von Immobilien ist ein Trugschluss

Viele Anleger wollen bei Wohnungen und Häusern keine Verluste realisieren. Sie halten lieber an fragwürdigen Liegenschaften fest. Die Immobilie zu verkaufen, den Kredit abzulösen und das Geld umzuschichten, bieten aber oft mehr Chancen als Risiken. Mehr

Zweites Rettungspaket

Wie Griechenland abermals gerettet werden soll

Die Regierungschefs der EU-Staaten haben in Brüssel ein zweites Rettungspaket für Griechenland beschlossen: Bis 2020 werden 109 Milliarden Euro bereitgestellt. Zudem erhält der Rettungsfonds EFSF mehr Macht. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Beschlüssen. Mehr

Bayreuth

Der große Ring

Von Montag an wird Bayreuth musikalisch. Die Wagner-Festspiele läuten die fünfte Jahreszeit ein. Und helfen der Stadt über die Saison hinaus. Der Bundesrechnungshof hat vor kurzem aber die Vergabemethoden für die 60.000 Festspielkarten scharf gerügt. Mehr

Leichtathletik

Nach 3000 Metern fehlt eine Hundertstelsekunde

Der Hindernisläufer Brimin Kiprop Kipruto sorgt beim Diamond-League-Meeting in Monaco für die herausragende Leistung. Superstar Usain Bolt bleibt im WM-Jahr unbesiegt. Und Nadine Müller setzt das deutsche Glanzlicht. Mehr

Doping-Affäre

Späte Entscheidung im Fall Ullrich

Ende August will der Internationale Sportgerichtshof Cas über den Fall Jan Ullrich entscheiden. Vor fünf Jahren war die Doping-Affäre Fuentes ins Rollen gekommen, 2007 war Ullrich vom Radsport zurückgetreten. Mehr

CDU in Baden-Württemberg

Strobl neuer Landesvorsitzender

Thomas Strobl ist neuer Vorsitzender der CDU in Baden-Württemberg. Der Bundestagsabgeordnete und Schwiegersohn von Bundesfinanzminister Schäuble setzte sich am Samstag beim Parteitag in Ludwigsburg gegen Winfried Mack durch. Mehr

Formel 1 am Nürburgring

Die Formel Widerspruch

Die Formel 1 ist zu teuer geworden für die Eifel. Dabei ist das Spektakel, auch dank der vielen Überholmanöver, so interessant wie selten zuvor. Aber ist es auch besserer Sport? Mehr

Spitzentreffen

Frankfurt School prüft Fusion mit Berliner Hochschule

Spitzenvertreter der Frankfurt School of Finance und der ESMT Berlin besprechen Konzepte für eine gemeinsame „Führende Business School“. Ein Wegzug der Schule nach Berlin ist aber unwahrscheinlich. Mehr

Formel-1-Glosse

Kein Auslaufmodell

Michael Schumacher wird in diesem Jahr keine Rennen gewinnen und auch nicht 2012 Weltmeister. Aber er zählt weiter zur Elite undr darf gerne noch ein paar Rennen dranhängen. Mehr

Asterix im Blick der Neurochirurgie

Das sind meine Römer!

Eine Studie von Neurochirurgen untersucht die Kopfverletzungen in den Asterix-Comics. Ein harmloser Ulk ohne Anspruch auf große Erkenntnisse. Die wissenschaftliche Comicforschung versteht dagegen langsam keinen Spaß mehr. Mehr

Murdoch und die Politik

Geben und Nehmen

Die britische Politik hat den Aufstieg Rupert Murdochs zum Medienzaren des Landes jahrzehntelang protegiert. Regierungen kamen und gingen - Murdoch stand immer auf der richtigen Seite. Nun muss der Schattenmann das Ruder wohl aus der Hand geben. Mehr

Obamas Schuldengipfel

Der Streit eskaliert

Der einflussreiche Republikaner John Boehner hat die Verhandlungen mit Präsident Barack Obama über den Abbau des amerikanischen Schuldenbergs im Zorn abgebrochen. Diese Reaktion sei „schwer zu verstehen“, sagte Obama. Mehr

Richter lehnt Klage ab

Zuckerberg triumphiert im Facebook-Streit

Hat Mark Zuckerberg die Idee für Facebook nur gestohlen? Drei ehemalige Kommilitonen behaupten das seit Jahren, müssen vor Gericht aber eine Schlappe nach der anderen einstecken. Mehr

Rettungsfonds EFSF

Sorgen über die Aushebelung des Haushaltsrechts

Die Kritik an der Aushebelung des nationalen Haushaltsrechts durch die Brüsseler Griechenland-Beschlüsse nimmt zu. Auch aus der kommen CDU warnende Stimmen, dass die Beschlüsse zu weit gingen. Mehr

Leichtathletik

Heilsame Pausen – mit und ohne Zwang

„Sport ist eine Karriere auf Zeit. Athlet und Verband tragen dafür gemeinsam die Verantwortung“, sagt DLV-Sportdirektor Kurschilgen. Auch vor der Deutschen Meisterschaft an diesem Wochenende muss so mancher Athlet sicherheitshalber aussetzen. Mehr

CDU-Landesvorstand in Baden-Württemberg

Programmatische Leere

An diesem Samstag will die CDU in Baden-Württemberg ihren neuen Vorsitzenden küren. Zur Wahl stehen Thomas Strobl und Winfried Mack - benötigt aber werden vor allem neue Inhalte. Mehr

Im Gespräch: Hedgefonds-Manager Stephen L. Jen

„Die Hedgefonds hassen den Euro“

Die Beschlüsse des EU-Gipfels schaffen keine dauerhaften Lösungen. Im F.A.Z.-Interview erklärt der britische Hedgefonds-Manager Stephen L. Jen, warum er sich von Spekulationen gegen den Euro dennoch nicht viel verspricht. Mehr

Lotus

Vision oder Wirklichkeit?

Zwar investiert Lotus eine Milliarde Euro in die Wiederbelebung der Marke. Doch gemessen an den Budgets bei Ford oder VW ist das ein Kleckerbetrag. Auf dem Pariser Autosalon überraschte Lotus mit einem Füllhorn von Neuigkeiten. Zu viel versprochen? Mehr

FSV Frankfurt

Ein Treffer, der schmerzt

Bis zur 88. Minute hält der FSV Frankfurt in Bochum gut mit, dann gelingt dem VfL doch noch der Siegtreffer. Trainer Boysen versucht, das Positive zu sehen: „Dieses Spiel bringt und weiter.“ Mehr

Kommentar zur Schuldenkrise

Haftungsgemeinschaft

Vom bisher wichtigsten Gipfeltreffen im Mai 2010 führe eine direkte Linie zum jetzigen Gipfel, sagt Sarkozy. Das stimmt doppelt. Der Euroraum ist zur kompletten Haftungsgemeinschaft geworden. Der gestärkte Europäische Krisenfonds wird zum Europäischen Währungsfonds. Mehr

Neue Griechenlandhilfen

Banken fordern schnelle Klärung

Die Beteiligung privater Gläubiger an dem zweiten Hilfspaket für Griechenland wirft noch Fragen auf. Der Bankenverband befürchtetRisiken in der Umsetzung. Die Rolle der EZB wird zwiespältig gesehen. Mehr

WM in Qatar

Hoffen auf die Fußball-Milliarden

Überprüfung der WM-Vergabe 2022? Über die Machenschaften Mohamed bin Hammams wird viel spekuliert. Doch die deutsche Wirtschaft will im großen Stil investieren. Und fühlt sich von DFB-Präsident Zwanziger im Stich gelassen. Mehr

Kriegsverbrechen

Nicht nach Glina! Dort schießen die Tschetniks!

1991 wurde im Kroatienkrieg der deutsche Journalist Egon Scotland von einem Scharfschützen erschossen. Sein Kollege Karl Hoffmann hat die Suche nach dem Mörder in einem Radio-Feature verarbeitet, das zum Todestag gesendet wird. Mehr

Im Doppelpack (2)

Die drei Nutzsignale des Harald Schmidt

Er ist der geborene Einzelgänger. Deshalb waren die Zweierteams, in denen er bisher auftrat, auch eher eine Camouflage. Harald Schmidt ist die Burg, die ihren Wassergraben gleich mitbringt. Mehr

Kommentar

Keine Garantie, aber eine Chance

Sich mehr um die Menschen zu kümmern, die anderen großes Leid zugefügt haben, kostet Überwindung und viel Geld. Aber es wird sich für alle lohnen. Mehr

Sicherungsverwahrung

Therapien sollen das „Wegsperren“ ersetzen

Bei der Reform der Sicherungsverwahrung steht die Politik unter Zeitdruck. Um die Mehrkosten für zusätzliche Therapieangebote für ehemalige Gewalt- und Sexualtäter gering zu halten, sucht Hessen Kooperationspartner - und spricht mit Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Mehr

Elektromobilität

Fachkräfte dringend gesucht

Die Politik hat das Ziel vorgegeben, dass Deutschland in der Herstellung von Elektroautos führend werden soll. Das stellt auch die Hochschulen vor große Herausforderungen. Mehr

Wasserkult

Viel trinken müssen - eine Mär?

Viel trinken - das ist ein häufiger Rat, auch an Gesunde. Doch jetzt weisen mehrere Forscher darauf hin, dass dem Wasserkult die wissenschaftliche Grundlage fehlt. Und sie stellen die Frage, ob zu viel Flüssigkeit sogar schaden kann. Mehr

Hausdurchsuchung mit Folgen

Anklage gegen Guy Wildenstein

In Paris wird gegen den Galeristen Guy Wildenstein wegen „Hehlerei und Vertrauensmissbrauchs“ ermittelt: In seinem Tresor hatte die Polizei vermisst gemeldete Kunstwerke gefunden. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Juli 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 23 24 25 26 27 28 29