Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.7.2011

Artikel-Chronik

Darmstadt

„Lebenslang“ im Indizienprozess

Wegen Mordes aus Habgier hat das Landgericht Darmstadt gestern den 44 Jahre alten Graham S. zu lebenslanger Haft verurteilt. Mehr

PJ Harvey

Vom schwülen Vamp zur schwarzen Witwe

Die britische Sängerin PJ Harvey versucht sich an Konzeptkunst und spielt in der Frankfurter Jahrhunderthalle ein grandioses Konzert. Mehr

Kaum Fortschritte in Verhandlungen

Amerika ringt um Schuldenkompromiss

Was passiert, wenn die Vereinigten Staaten tatsächlich pleitegehen? Noch vor kurzem war eine solche Frage akademisch. Inzwischen beschäftigt sich auch IWF-Chefin Lagarde damit. Obama ringt derweil weiter mit republikanischen Politikern. Mehr

Frauenfußball

Der amerikanische Traum

Niemals aufgeben: Das Team der Vereinigten Staaten beweist beste Tugenden seines Heimatlandes. Abby Wambach darf deshalb auf ihren ersehnten WM-Titel hoffen. Mehr

Britischer Abhörskandal

Mutmaßungen und Konsequenzen

Medienunternehmer Rupert Murdoch stellte das Boulevardblatt „News of the World“ nach dem Abhörskandal ein. Einbringen könnte ihm sein publizistischer Befreiungsschlag am Ende - nichts. Mehr

Euro-Krise

Bis(s) zum Niedergang

Italiens Schatzminister muss bald sechs Prozent Zinsen für seine Anleihen bieten, auch die Notierungen der Bankaktien leiden. Und das, obwohl weder die Mailänder Finanzwelt noch die römische Politik einen präzisen Anlass für diese Turbulenzen liefern. Mehr

Deutsche Bank

Die Doppelspitze hat Tradition

Anshu Jain soll gemeinsam mit Jürgen Fitschen Josef Ackermanns Erbe antreten. Die beiden würden nicht das erste Tandem an der Spitze der Deutschen Bank bilden. Bis in die achtziger Jahre war das üblich. Mehr

Frauenfußball

Weltmeister FFC Frankfurt

Deutschland wird definitiv nicht mehr Weltmeister. Aber der deutsche Frauenfußball kann noch immer triumphieren. Vor allem der FFC Frankfurt ist eigentlich schon so gut wie Titelträger. Und danach ist Weltoffenheit gefragt. Mehr

Deutliche Kursverluste

Sorgen um Italien belasten Anleihen und Aktien

Nun ist Italien in den Fokus der Marktteilnehmer geraten. Die Kurse der Staatsanleihen des Landes geraten unter Druck und die Nachfrage nach Absicherung steigt. Mehr

Demokratischer Wandel?

Arabisches Jahrhundertprojekt

Die „Arabellion“ ist so vielfältig wie die Araber. Sie wird länger dauern als nur einen Frühling. Welche politischen Systeme dabei herauskommen, ob überhaupt eine Demokratie nach westlichem Verständnis eine Chance hat, weiß niemand. Mehr

Schuldenkrise

Commerzbank fordert Umschuldung Griechenlands

Commerzbank-Chef Martin Blessing hat sich in der F.A.Z. für eine Umschuldung Griechenlands ausgesprochen. Er befürwortet einen Verzicht privater Gläubiger auf Rückzahlungs- und Zinsforderungen. Dieser Weg werde „steinig, aber gangbar“. Mehr

SPD-Sozialministerin liefert Zeitungstexte

Ein unmoralisches Angebot?

Trotz sinkender Auflagen erreichen die Zeitungen in Mecklenburg-Vorpommern noch immer sehr viele Leser. Deshalb bekamen die Chefredaktionen im April Post von SPD-Sozialministerin Manuela Schwesig. Die Anlagen: zwei fertige Ratgeber-Texte. Mehr

Schokolade

Belgischer Sarotti-Mohr

Der Kölner Schokoladenhersteller Stollwerck mit Marken wie Sarotti, Alpenrose und Alpia wird von der belgischen Baronie-Gruppe übernommen. Hoffentlich können die neuen Eigentümer die Marken wieder mit mehr Leben füllen. Mehr

Fernsehvorschau: Die großen Volkskrankheiten

Das ist wirklich Aufklärung

Ein ARD-Vierteiler wirft einen neuen Blick auf das deutsche Gesundheitssystem und den Umgang mit Volkskrankheiten wie Krebs und Alzheimer. Den Auftakt macht eine Reportage über neue Krebstherapien, die wichtige Aufklärungsarbeit leistet. Mehr

Im Gespräch: Fondsmanager Eckhard Sauren

„Kleine Fonds sind oft besser als große“

Deutschlands bekanntester Dachfondsmanager Eckhard Sauren verrät, wie er unter Tausenden Fonds die Besten herausfiltert Mehr

Marktbericht

Deutsche Aktien tief im Minus

Die Stimmung am deutschen Aktienmarkt hat sich am Montag wegen der Furcht vor einer Ausweitung der Schuldenkrise deutlich eingetrübt. Zudem belasten auch Sorgen um den amerikanischen Haushalt und die Inflation in China. Mehr

Tarifstreit

„Protestgurken“ für die Landesregierung

Nach den Vorstellungen der Landesregierung sollen die Beamtenbezüge von Oktober an um 1,5 Prozent steigen und ab Oktober 2012 um weitere 2,6 Prozent. Das ist den Gewerkschaftern zu wenig. Sie verschicken nun Gurken - mit der Botschaft: „Wir sind sauer.“ Mehr

Zum Tod von Roland Petit

Choreograph ohne Grenzen

Er sorgte dafür, dass das Ballett in den Kanon der zeitgenössischen Künste aufgenommen wurde. Seine Adaptionen berühmter Klassiker hoben ihn in den Olymp der französischen Kunst. Am Sonntag starb der Choreograph Roland Petit im Alter von 87 Jahren. Mehr

Kommentar

Barniers Maulkorb

Immer kopfloser wirken die Versuche der EU-Politik, die Macht der großen Ratingagenturen zu brechen. Die Schuldenkrise wird so nicht gelöst. Mehr

Vogel getötet

Jugendliche missbrauchen Ente als Fußball

Die Kasseler Polizei findet es schlicht „widerlich“: Fünf bis sechs Jugendliche sollen in Lohnfelden nahe Kassel mit mindestens zwei Enten „mit ihnen über die Straße hinweg Fußball“ gespielt haben. Am Tatort fand sich eine tote Ente. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Ani, Bani und Gani

Diese Woche regnete es Namen: Alberts Charlène erhielt neben dem Akzent gleich 22 Titel. Williams Kate hat das mit dem Titel schon hinter sich, im Gegensatz zu ihren Haaren. Bei Natalie Portmans Sohn hat es nur für einen Buchstaben gereicht. Mehr

Deutsche Mannschaft

Neid-Debatte kommt in Fahrt

Nicht jedem hat es gefallen, wie Bundestrainerin Silvia Neid das WM-Fiasko wegzulächeln versucht. Und schon im September beginnt die EM-Qualifikation. Harte Arbeit unter erschwerten Bedingungen für die Trainerin. Mehr

Gastbeitrag

Rendezvous mit der Wirklichkeit

Überzeugter Europäer und ein Anhänger des Euro zu sein ist in diesen Tagen nicht mehr selbstverständlich. Ich bin aber nach wie vor überzeugt, dass EU und Euro uns Frieden und Wohlstand gebracht haben. Dennoch: Es ist Zeit, einige unangenehme Wahrheiten zur Kenntnis zu nehmen. Mehr

Panzer an Saudi-Arabien

„Westerwelle muss sich erklären“

SPD-Generalsekretärin Nahles hat Außenminister Westerwelle aufgefordert, sich zu den umstrittenen Panzerlieferungen an Saudi-Arabien zu erklären. Das Schweigen der Bundesregierung sei ein „Doppelspiel, das wir nicht akzeptieren“, sagte Frau Nahles. Mehr

Glosse Feuilleton

Unsere Taliban

Der Kölner Dom ist zunehmend Ziel von Vandalismus und Zerstörungswut einheimischer Zechkumpanen. Die Überlegungen zur Sicherheit des Weltkulturerbes geben auch der Debatte um die ungeliebte Domplatte neue Nahrung. Mehr

Karl Lippegaus: John Coltrane

Ein Heiliger des Jazz

Eine Jahrhundertfigur im historischen Kontext: Karl Lippegaus hat eine äußerst lebendige und anregende Biographie des Saxophonisten John Coltrane geschrieben, der mit seinem Werk einen Anspruch auf Unsterblichkeit hat. Mehr

Red Bull

Der Alleingang des Adjutanten

Die Streitereien und Sticheleien bei Red Bull zwischen Sebastian Vettel und Mark Webber werden zu einer unendlichen Geschichte. Vettel führt im internen Duell mit 204:124 Punkten und behauptet, dass ihn das alles amüsiere. Mehr

Jürgen Fitschen

Das Gesicht der Deutschen Bank

Gemeinsam mit dem Inder Anshu Jain soll Jürgen Fitschen die Nachfolge von Josef Ackermann auf dem Chefsessel der Deutschen Bank antreten. Fitschen begann seine Karriere zwar spät; stieg aber schnell auf. Sein Tonfall erinnert an Altkanzler Helmut Schmidt. Mehr

Rating-Agenturen

Der Markt kann sich nur langfristig ändern

Heftig sind die Attacken gegen die etablierten Rating-Agenturen wegen ihrer Ansichten über Südeuropas Krisenstaaten. Doch ändern lässt sich an dem Markt auf die Schnelle nichts - zumindest nicht zum Besseren. Mehr

Heidenheim

Maria Bögerls Ehemann tot aufgefunden

Die Ermordung seiner Ehefrau im Jahr 2010 konnte bis heute nicht aufgeklärt werden. Vierzehn Monate nach ihrem Tod hat sich Thomas Bögerl nun offenbar erhängt. Mehr

Beschwerde erfolglos

Früherer Onkelz-Sänger muss Haft antreten

Wegen seines angeschlagenen Gesundheitszustands hat sich Kevin Russell über seinen Haftantritt beschwert. Vergebens: Der wegen Körperverletzung und Unfallflucht zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilte frühere Sänger der Band Böhse Onkelz muss hinter Gitter. Mehr

Geschäftsmann im Odenwald getötet

Geliebter wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt

Eine Ehefrau und ihr Geliebter träumen den Traum vom neuen Glück. Doch der Ehemann macht Schwierigkeiten - und wird umgebracht. Der angeklagte Geliebte muss nun wegen Mordes ins Gefängnis. Mehr

Oldtimer

Bewegtes Kulturgut, ungeschminkt

Statt „besser als neu“ lieber Originalzustand: Immer mehr Oldtimer-Liebhaber besinnen sich auf das Ursprüngliche. Jetzt lehrt man an der HTW Berlin, wie die rollenden Zeitzeugen auf wissenschaftlicher Grundlage aufbereitet werden. Mehr

Proteste gegen Kurt Beck

Sture Richter

Kurt Beck ist vom hartnäckigen Protest gegen die geplante Schließung des Oberlandesgerichts Koblenz überrascht worden. Da auch die Richter stur bleiben, obwohl sie in der Sache eigentlich nichts zu entscheiden haben, droht ein Stellungskrieg. Mehr

Liao Yiwu in Berlin

Dichten verboten

Der chinesische Schriftsteller Liao Yiwu ist ins deutsche Exil geflüchtet. Doch auch in Berlin will ihm China noch das Dichten verbieten. Sein neuer Roman erzählt von der skrupellosen Ignoranz des Regimes. Mehr

Afrika-Reise

Die Kanzlerin auf Werbetour

In diesen Tagen bereist Angela Merkel Kenia, Angola und Nigeria, die hinter Südafrika wirtschaftlich stärksten Nationen des Kontinents. Deutsche Exporteure treffen in diesen afrikanischen Ländern auf starke Konkurrenz aus China. Mehr

Sicherungsverwahrung

Der böse Wolf

Rotkäppchen heißt ein Märchen, aufgeschrieben von Charles Perrault und von den Brüdern Grimm. Ein Wolf frisst das kleine Mädchen. In der schrecklichen Realität ist der Wolf ein Mensch. Ein Kinderschänder, ein Vergewaltiger, ein Mörder. Mehr

Loveparade-Katastrophe

Sauerland übernimmt moralische Verantwortung

Die Genehmigung der Duisburger Loveparade vor einem Jahr war laut Staatsanwaltschaft illegal. Der Duisburger Oberbürgermeister Sauerland hat die moralische Verantwortung für die Tragödie übernommen. Mehr

„Sprunghafter Anstieg“

Junge Spanier lockt der deutsche Arbeitsmarkt

Im Juni zeigten rund 17.000 Iberer Interesse am deutschen Arbeitsmarkt. Der „sprunghafte Anstieg“ ist vor allem auf die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Spanien zurückzuführen. Auch die Nachfrage nach Deutschkursen hat sich verdoppelt. Mehr

Schokohersteller

Der Sarotti-Mohr geht nach Belgien

Der Kölner Schokoladenhersteller Stollwerck mit Marken wie Sarotti, Alpenrose und Alpia wird von der belgischen Baronie-Gruppe übernommen. Der bisherige Eigentümer hatte zuvor lange nach einem Käufer gesucht. Mehr

Spritzenverbot des IOC

„Weiteres Element in unserem Waffenarsenal“

Ohne Spritzen kein Doping - nach dieser Logik verbietet das Internationale Olympische Komitee künftig Injektionsnadeln und Infusionsbestecke außerhalb der medizinischen Behandlungsräume. Mehr

Euro

Neues Rekordtief zum Franken

Viele Anleger gehen derzeit davon aus, dass in Europa kein Weg an Schuldenschnitten und an einer Teilung des Euro-Währungsraumes vorbeiführen wird. Das dämpft die Kursaussichten der Währung und lässt den Franken immer weiter aufwerten. Mehr

Proteste gegen Kurt Beck

Juristen begehren auf

Demonstrationen, Parteiaustritte, Rücktrittsforderungen: In Rheinland-Pfalz gerät der Protest gegen die Justiz-Sparpläne der rot-grünen Koalition zum Volksaufstand. Die Anführer des Widerstands kommen ausgerechnet aus den eigenen Reihen. Mehr

Europäische Schuldenkrise

Renditeentwicklung in neuer Dimension

Die Aufmerksamkeit der Anleger fixiert sich derzeit auf die europäische Staatsschuldenkrise. Dies treibt die Renditen italienischer und spanischer Anleihen von Höhepunkt zu Höhepunkt. Mehr

Explosionen auf Zypern

„Untergang ist das richtige Wort dazu“

Bei einer gewaltigen Explosion in einer Marinebasis auf Zypern sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Auch das wichtigste Kraftwerk des Landes wurde schwer beschädigt. Mehr

Copa America

Geschrumpfte Giganten

Die beiden großen südamerikanischen Fußballnationen Argentinien und Brasilien tun sich bei der Copa America bisher schwer. Besonders die „Albiceleste“ enttäuscht die Erwartungen der Fans. Mehr

Treffen mit Opposition

Syrische Führung unzufrieden mit nationalem Dialog

Die Führung rief, doch kaum einer kam: Weil die bekannten Vertreter der Opposition das erste Treffen mit Syriens Vizepräsidenten Faruk al Scharaa boykottierten, erneuerte eine Beraterin Präsident Baschar al Assads den Aufruf zum Dialog. Mehr

CDU-Planungsexperte Jan Schneider

„Neue Baugebiete in Frankfurt nicht erforderlich“

Jan Schneider ist der neue Planungsfachmann der CDU-Fraktion. Die Abgabe des Planungsdezernats an die Grünen sieht er entspannt. Er meint auch, die Wohnungsnot werde „herbeigeredet“. Mehr

Birgit Prinz und Silvia Neid

Wut und Enttäuschung

Endstation Wolfsburg: Der würdelose Abschied von Birgit Prinz passt ins Bild, das die deutsche Auswahl bei dieser WM abgab. Bundestrainerin Neid muss sich ankreiden lassen, ein ideenloses, geistig blockiertes Team ohne Spielmacherin zur WM gebracht zu haben. Mehr

Mercedes-Teamchef Ross Brawn

„Es liegt nicht an Schumacher, sondern am Auto“

Das Wochenende von Silverstone zeigt: Die Probleme bei Mercedes bleiben. Im F.A.Z.-Interview spricht Teamchef Ross Brawn über die Sehnsucht nach Siegen und die Ausstiegsoption bei Rekordweltmeister Michael Schumacher. Mehr

Yuki Nagasato nach dem Sieg

„Die Deutschen hatten keinen Mut und keine Ideen“

Die Japanerin von Turbine Potsdam hat mit ihrer Nationalmannschaft ihre zweite Heimat aus dem Turnier befördert. Im F.A.Z.-Interview blickt Nagasato zurück auf merkwürdig gehemmte Deutsche - und voraus auf schwächere Schwedinnen. Mehr

Für alle Fälle

Auch ein Nachschlagewerk kann Themen in den Vordergrund rücken. Das "Handbook of Traditional and Alternative Investment Vehicles" beginnt mit einem einführenden Kapitel über generelle Risiken in der Kapitalanlage. Das mag zunächst wenig erstaunlich klingen und Hinweise wie der, dass ein Kredit - ... Mehr

Keine Rotweinrunden mehr

Die deutschen Unternehmen haben die Finanzkrise gut gemeistert, der Dax hat sich deutlich erholt. Leisten deutsche Aufsichtsräte also gute Arbeit? Vielleicht kann man die Qualität der Aufsichtsgremien gar nicht am wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens messen: Aufsichtsräten, Beiräten und Verwaltungsräten ... Mehr

Diener der Realwirtschaft

Finanzinstitute und ihre Manager kämpfen seit dem Ausbruch der Finanzkrise wie nie zuvor mit Kritik. Sie sind aus der Sicht der Öffentlichkeit als maßgebliche Akteure für die Krise mitverantwortlich, die mit dem Zusammenbruch der amerikanischen Investmentbank Lehman Brothers vor drei Jahren ihren ... Mehr

Plagiatsvorwürfe gegen Kultusminister

„Althusmann sollte KMK-Vorsitz ruhen lassen“

Ulla Burchardt, die Vorsitzende des Bundestags-Bildungsausschusses, hat Niedersachsens Kultusminister Althusmann aufgefordert, den Vorsitz der Kultusministerkonferenz ruhen zu lassen. Mehr

Berliner Modewoche (5)

Tief im Westen liegt die Hoffnung

Die Berliner Modewoche ist ein großer Rummel, bei dem gute Mode oft vom Kommerz überlagert wird. Um Marken mit Strahlkraft zu finden, muss man Mitte schon mal verlassen. Mehr

Nutzung von Industriebrachen

Boden gutgemacht

Im Umgang mit Industriebrachen lassen sich die Schweizer einiges einfallen. In einem Land mit hohem Siedlungsdruck bieten diese Flächen ein interessantes Potential. Doch auch in Deutschland können sich schon einige Ansätze sehen lassen. Mehr

Ein neuer Leonardo?

Er rettet die Welt mit segnender Hand

Man will es glauben und wagt es doch kaum: In New York gibt es ein Gemälde, das die Experten, die es in Augenschein nehmen konnten, Leonardo da Vinci zuschreiben. In London wird es im Herbst der Öffentlichkeit präsentiert. Ein Kunstkrimi. Mehr

Paläontologie

Dinosauriern auf den Zahn gefühlt

Waren Dinosaurier wechselwarme oder gleichwarme Tiere? Das Verhältnis bestimmter Kohlenstoff- und Sauerstoff-Isotope im Schmelz fossiler Zähne verrät wichtige Informationen über den Wärmehaushalt der Dinos. Mehr

400.000 Euro nach Brandstiftung?

Ursache nach Feuer in Butzbacher Kita unklar

Ein Raub der Flammen ist ein Kindergarten im Butzbacher Stadtteil Hoch-Weisel geworden. Während zunächst ein Unglück vermutet wurde, schließt die Polizei mittlerweile Brandstiftung nicht aus. Mehr

Ackermann-Nachfolge

Deutsche Bank bekommt Doppelspitze

Der Investmentbanker Anshu Jain und Deutschland-Chef Jürgen Fitschen sollen künftig die Deutsche Bank als Doppelspitze führen. Das Gerücht, Josef Ackermann wolle Aufsichtsratsvorsitzender werden, dementiert ein Sprecher der Bank. Mehr

Kommentar

Ackermanns Erben

Nicht jede Doppelspitze in einem Unternehmen ist eine gute Idee. Doch die eine oder andere Reibung darf es geben, wenn es gilt, das Gewicht Deutschlands sowie die globale Rolle des Instituts in der Führung der Bank auszubalancieren. Mehr

Otmar Issing

„Der Euro wird mich lange überleben“

Als Chefökonom der Europäischen Zentralbank hat Otmar Issing den Euro groß gemacht und für Stabilität gesorgt. Dass der Euro in eine Krise geraten würde, hat er kommen sehen. Doch die Politiker hätten die Warnungen ignoriert. Mehr

U17-Fußball-WM

Deutscher Nachwuchs gewinnt Bronze

Auf die männliche Fußball-Jugend ist Verlass: Bei der U17-WM in Mexiko gewinnt das deutsche Team dank eines 4:3-Sieges nach 1:3-Rückstand gegen Brasilien die Bronzemedaille. Weltmeister wird Gastgeber Mexiko. Mehr

Katastrophe auf der Wolga

Schiff gesunken - mehr als hundert Tote

Bei der schweren Schiffskatastrophe auf dem russischen Fluss Wolga sind mehr als hundert Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten sind etwa 30 Kinder. Das Ausflugsschiff „Bulgaria“ hatte zu viele Passagiere an Bord. Mehr

Amerikanische Haushaltskrise

Keine Bewegung zwischen Obama und Kongress

Die Uhr tickt in den Vereinigten Staaten. Lange haben Obama, Demokraten und Republikaner nicht mehr Zeit, die Schuldengrenze hochzusetzen. Einigen sie sich nicht, droht die Staatspleite. Das jüngste Treffen blieb kurz und ergebnislos. Mehr

Chinesischer Austausch

Xu Yfei aus Schanghai

Austauschschülerin Xu Yfei ist 17 Jahre alt und besucht Quickborn und Berlin. Vieles ist der jungen Chinesin vollkommen fremd. Mehr

Frauenfußball-Weltmeisterschaft

Bitteres Aus im Viertelfinale

Der große WM-Favorit verfehlt sein Ziel schon im Viertelfinale. Die deutschen Fußballfrauen erleben die schlimmste Enttäuschung seit Jahren und verlieren gegen Japan nach Verlängerung 0:1. Mehr

Carbon-Riemen statt Fahrradkette

Spannend ist die richtige Spannung

Unbedingte Begeisterung bei den einen, Skepsis bis zur strikten Ablehnung bei anderen: Der Carbon-Riemen, der die Fahrradkette ersetzen will, polarisiert. Grund genug, sich auf die Suche nach einer abgewogenen Meinung zu machen. Mehr

Nicaragua

Der Öko-Strom

Der Río San Juan ist Nicaraguas neue Hoffnung im nachhaltigen Tourismus – und ein Streitobjekt in den Beziehungen zu Costa Rica. Denn das Wasser gehört zu Nicaragua, das Südufer größtenteils nicht. Mehr

Aurubis-Aktie

Glänzen mit rotem Gold

Der Name „Aurubis“ für den größte Kupferkonzern Europas, die frühere „Norddeutsche Affinerie“, hat sich noch nicht so recht durchgesetzt. Dabei profitiert das Unternehmen von den hohen Preisen, die für das Metall bezahlt werden. Mehr

Eintracht Frankfurt

Wundersames von Caio

Kämpfen, grätschen, rennen: Der Brasilianer zeigt sich derzeit von seiner ehrgeizigen Seite. Das nährt die Hoffnung der Eintracht, dass ihm nach dreieinhalb Jahren endlich der Durchbruch gelingt. Mehr

Gedenkfeier zum 16. Jahrestag

Srebrenica für Anfänger

Wieder jährt sich das Massaker an Bosniens Muslimen – aber dieses Jahr sitzt Haupttäter Ratko Mladic in Haft in Den Haag. Dessen Festnahme Ende Mai hat zu einer spürbaren Entspannung zwischen Serbien und Bosnien-Hercegovina geführt. Mehr

Bachmann-Wettbewerb

Vierzehn Autoren trauen sich was

Klagenfurt erfrischt in diesem Jahr nicht nur am See. Die Themen: ungewohnt aktuell und brisant. Die Jury: zum Teil überfordert. Am Ende gab es beim Bachmann-Wettbewerb trotzdem eine würdige Siegerin: Maja Haderlap. Mehr

Volker Kauder im Gespräch

„Nun ist es, wie es ist“

Halbzeit für Schwarz-Gelb: Was bleibt von der einstigen Wunschkoalition außer Dauerstreit? Erklärungsversuche der Fraktionschefs, Teil 1: Volker Kauder (CDU/CSU) über Steuersenkungen, Energiepolitik und die FDP. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Weiter so ist ausgeschlossen

Nach Jahrzehnten hat die Spirale des Schulden finanzierten Wachstums und der beliebten Politik der Krisenbewältigung auf Pump ihre endgültigen Grenze erreicht. Nun stellt sich nicht nur in Europa die Frage, was wirtschafts- und finanzpolitisch ohne möglich ist. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert schwächer

Die Zuspitzung der Sorgen um Italien hat dem Dax zum Wochenauftakt weitere Verluste beigebracht. Italien scheint sich als neuer Brennpunkt der Schuldenkrise in Europa herauszukristallisieren. Börsianer sehen den auf Rekordtiefs gefallenen italienischen Staatsanleihen klare Warnzeichen. Mehr

Medienschau

Genehmigungspflicht für künftige Staatsschulden?

Nestlé will 60 Prozent an Hsu Fu Chi, Sanofi verkauft Dermik, Aurubis rechnet mit hohen Kupferpreisen, Escada setzt auf China, Krisentreffen der Top-EU-Vertreter, Italiens Börsenaufsicht verschärft Regeln für Leerverkäufe, Japans Verbrauchervertrauen erholt sich, Lösung im amerikanischen Haushaltsstreit nicht in Sicht, Inflation in China auf Drei-Jahres-Hoch, Banken und Ratingagenturen stärker in Haftung nehmen? Mehr

Frankfurt und Oberursel

Polizei prüft Parallelen bei getöteten Rentnern

Nach zwei Tötungsdelikten in Frankfurt und Oberursel, bei denen innerhalb von drei Tagen zwei alte Menschen an ihren Haustüren niedergestochen worden sind, prüft die Polizei nun mögliche Zusammenhänge. Mehr

Kommentar

Finanzplatz am Scheideweg

Auch wenn beide Entscheidungen noch nicht endgültig gefallen sind – aller Voraussicht nach werden in dieser Woche gleich in zwei der wichtigsten Institutionen des Finanzplatzes Frankfurt entscheidende Weichen gestellt. Mehr

Lumesse

Masel neuer Sales Manager

Alexander Masel wechselt von HR Access Solutions zu Lumesse. Beim Düsseldorfer Unternehmen für Personalmanagement übernimmt er die Position des Sales Managers. Mehr

Mein Weg

Annette Winkler: Ich über mich

Annette Winkler kann es nicht leiden, wenn Menschen ihre Macht missbrauchen. Entspannung sucht sie in den Weinbergen und Rat beim Pfarrer. Mehr

Annette Winkler

Die Frau vom Bau

Erst Unternehmerin, dann Pressesprecherin: Für Annette Winkler war das ein Aufstieg. Jetzt will sie dem Kleinwagen Smart zu neuem Glanz verhelfen. Mehr

Fotografie

So wohnen die wilden Kerle

Alec Soth hat sich in der weiten amerikanischen Landschaft auf die Suche nach Aussteigern gemacht. Doch auch tief in der Natur kann man der Zivilisation nicht ganz entkommen. Das zeigen seine Fotografien. Mehr

Vereinigte Staaten

Kein Durchbruch bei Obamas „Schuldengipfel“

Der Versuch des amerikanischen Präsidenten Barack Obama, am Sonntag mit den Republikanern eine Lösung im Streit über die Staatsverschuldung zu finden, endete schon nach 75 Minuten erfolglos. Wird Anfang August das Schuldenlimit von derzeit 14,3 Billionen Dollar erreicht, droht die Zahlungsunfähigkeit der Vereinigten Staaten. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Juli 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 11 12 13 14 15 16 17