Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.7.2011

Artikel-Chronik

Triathlon in Roth

Jagd auf den merkwürdigen Rekord

Roth ist die Keimzelle des Triathlons in Deutschland - und hat den schnellsten Kurs der Welt. Beim zehnjährigen Jubiläum will der Deutsche Andreas Raelert die Bestzeit. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Produziert ihr Kälte, ich produzier’ Wärme

Martin Walser bündelt in „Muttersohn“ die Themen seines Lebens, Alice Munro schreibt nahe am Herzstillstand und Clemens J. Setz liest „The Pale King“ von David Foster Wallace. Mehr

5:4 n.E. gegen England

Frankreichs schönes Spiel besteht den Stresstest

Kein Glück im Elfmeterschießen: Auch den englischen Frauen versagen im entscheidenden Moment die Nerven. Rafferty und White verschießen. Dabei sehen die Engländerinnern bis zur 88. Minute wie die Siegerinnen aus. Mehr

Copa América

Brasilien rettet mit Mühe einen Punkt

Die Favoriten können bei der Copa América nicht gewinnen: Wie Argentinien glückt auch Brasilien im zweiten Spiel nur das zweite Unentschieden. Fred erzielt in der 90. Minute immerhin das 2:2. Indes siegt Venezuela mit 1:0 gegen Ecuador. Mehr

Geldanlage

Finanzprodukte für jedermann

Die meisten Menschen kümmern sich um die Verwaltung ihres Geldes nicht mehr als unbedingt notwendig. Gerade sie laufen Gefahr, falsche Entscheidungen zu treffen. Wissen über grundlegende Finanzprodukte kann Abhilfe schaffen. Mehr

Buchhandel

Die schleichende Revolution

Die deutsche Buchbranche setzt knapp zehn Milliarden Euro um. Davon profitieren die Verlage und der Internethandel - die Händler vor Ort sind die Verlierer. Mehr

Medienimperium Red Bull

Vom Bullen zum Bulletin

Der Getränkeproduzent Red Bull wandelt sich zum Medienimperium - und nimmt dafür auch Rechtsstreitigkeiten in Kauf. Das Ziel dabei ist es, rund um die Welt den Absatz der Energiebrause zu steigern. Mehr

Personaldebatte

Deutsche Bank ohne Ackermann

Die Querelen um einen Nachfolger für den Vorstandsvorsitzenden Josef Ackermann beschädigten zunehmend das Image der Deutschen Bank. Dass es noch keinen Nachfolger gibt, muss Ackermann selbst und Aufsichtsratschef Clemens Börsig angelastet werden. Mehr

Flughafen

„Frankfurter Modell“ findet in Berlin Freunde

Ob Nachtflüge oder Routen: Wenn in Berlin um die Zukunft des Flughafens gestritten wird, ist das auch für die Rhein-Main-Region interessant. Denn die Schnittmengen beim Bau und der Erweiterung von Großflughäfen wachsen. Mehr

Claudio Abbado im F.A.Z.-Gespräch

Was hören Sie im Schnee, Signore Abbado?

„Es geht mir viel besser“, sagt der Dirigent Claudio Abbado in seiner Berliner Hotelsuite. Im F.A.Z.-Interview spricht er über seine Liebe zu Mahler, musikalische Karrieren und den Klang des Schnees in einem einsamen Tal im Engadin. Mehr

Prozess gegen Julija Timoschenko

Die Angeklagte klagt an

Julija Timoschenko versucht den Prozess, der ihr derzeit in Kiew gemacht wird, zu einem Prozess gegen das „Regime Janukowitsch“ zu machen. Damit bringt sie nicht nur den Richter zum Schwitzen - und ihre Anhänger feiern sie. Mehr

Interview

Meine Frau, die WM-Spielerin

Carina Holl ist mit der zweiten Torhüterin der deutschen Fußballnationalmannschaft, Ursula Holl, verheiratet. Über das Leben als Spielerinfrau, die Begeisterung auf der Tribüne und einsame Abende. Mehr

Fernreisen

Die aufregende Ökoreise

Natürlich ist der entlegendste Ort der Welt immer der spannendste. Deshalb haben die meisten Ökoreiseanbieter Fernreisen im Programm, meist auf alle Kontinente. Der Flug ist dann der Wermutstropfen, weil man dabei mehr CO2 ausstößt als ein durchschnittlicher Erdenbürger im ganzen Jahr. Aber dafür kann man Kompensationszahlungen leisten. Mehr

Ferien auf dem Bauernhof

Die klassische Ökoreise

Es ist die urigste Variante von allen, den Urlaub auf dem Bauernhof zu verbringen. Denn anschließend weiß man wieder, wie die Milch schmeckt, wenn sie direkt von der Kuh ins Glas kommt. Wohin die Hühner am liebsten ihre Eier legen. Mehr

Reisen mit dem Rad

Die sportliche Ökoreise

Nirgendwo kann man die Seele besser vom Alltagsstress befreien als auf dem Rad. Deshalb entdecken immer mehr Urlauber Radreisen für sich, sagen die Tourismusforscher. Und in den Katalogen der Ökoreisen-Anbieter hat kaum noch Platz, was sich alles erradeln lässt. Mehr

Unterwegs in Europa

Die gemütliche Ökoreise

Europa ist groß, und mit Bus oder Bahn kommt man auch überall hin, ohne die Umwelt groß zu belasten. Auch am Zielort muss Öko nicht Entbehrung heißen. Das machen die Veranstalter vor, die zum Beispiel Wellnessreisen in alte europäische Thermalbäder in Tschechien oder Ungarn anbieten Mehr

Wirtschaftsziel

Glück statt BIP

Das Wachstum ist in Verruf geraten. Glücklich wollen die Menschen sein. Und das wollen sie jetzt messen. Mehr

Nach Alkoholfahrt

Schockenhoff will nicht mehr kandidieren

Der Bundestagsabgeordnete Andreas Schockenhoff will im Oktober nicht mehr bei der Wahl zum CDU-Bezirksvorsitz Württemberg-Hohenzollern antreten. Nach einer Alkoholfahrt wird gegen den 54-Jährigen wegen Trunkenheit und Fahrerflucht ermittelt. Mehr

Formel 1 in Silverstone

Webber setzt sich vor Vettel

Abseits aller Technik-Diskussionen beherrschen die Red-Bull-Piloten auch in Silverstone das Qualifying. Mark Webber sichert sich die Pole Position vor Weltmeister Sebastian Vettel. Ferrari ist zweite Kraft. Michael Schumacher enttäuscht. Mehr

Berlusconis Fininvest-Konzern verurteilt

540 Millionen Euro an den Erzrivalen

Ein Gericht in Mailand hat den von Berlusconi kontrollierten Fininvest-Konzern zu einer Millionenzahlung verurteilt. Der heutige Ministerpräsident soll vor 20 Jahren einen Richter bestochen haben, um den Mondadori-Verlag übernehmen zu können. Mehr

Davis Cup: 0:3 gegen Frankreich

Das schwache Geschlecht

Keine Chance für die deutschen Tennis-Herren: Christopher Kas und Philipp Petzschner verlieren gegen Jo-Wilfried Tsonga und Michael Llodra. Die deutschen Tennis-Herren stehen im Schatten der glänzend aufspielenden Landsfrauen. Mehr

Mordfall Mary-Jane

Mutmaßlicher Mörder legt Geständnis ab

Ein 37 Jahre alter Mann hat im Fall der getöteten Mary-Jane aus dem thüringischen Zella-Mehlis ein Geständnis abgelegt. Der am Freitag Verhaftete geriet durch eine freiwillige DNA-Probe in den Verdacht der Polizei. Er sitzt nun in Untersuchungshaft. Mehr

Zwischenlager Nord

Die Angst vor dem Atom-WC

Der Atomausstieg ist beschlossen - im Konsens. Aber das Thema Kernkraft sorgt weiter für Unmut, wie ein Blick nach Lubmin zeigt. Das dortige Kernkraftwerk wurde schon Anfang der neunziger Jahre stillgelegt, doch jetzt ist Wahlkampf. Mehr

Stuttgart-21-Gegner

„Wir lassen uns nicht über den Tisch ziehen“

Dieses Mal blieb alles friedlich: Am Samstag haben wieder mehrere tausend Menschen gegen das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ protestiert. Kritik gab es auch für Schlichter Heiner Geißler: „Wirklich zurechnungsfähig wird das alles nicht mehr.“ Mehr

WM-Kommentar

Titel für Gesetzesbrecher

Wer wird Weltmeister? Eine Frage, auf die es, trotz acht noch im Turnier verbliebener Teams, nur drei Antworten geben kann: England. Die Vereinigten Staaten. Deutschland. Nur sie werden von Frauen trainiert, und ohne Trainerin kein Titel, das ist seit über zehn Jahren so. Mehr

Stadtplanung

Stillstand am Wiesbadener Kureck

Das Hochhaus am Wiesbadener Kureck steht seit einem halben Jahr leer. Der Frankfurter Projektentwickler IFM und das Planungsamt der Stadt streiten über das prominente Ende der Wilhelmstraße. Mehr

Enkeltrick

Nach Anruf Selbstmord

Verbindungsdaten dürfen nicht gespeichert werden. Das spielt Verbrechern in die Hände - zum Beispiel auch den Telefon-Tätern beim "Enkeltrick". Protokoll eines Betrugs mit grauenhaften Folgen. Mehr

Wohnwagenhersteller Fendt

Beim Tendenza steigende Tendenz

Die Hobby-Tochter Fendt liegt in den wichtigsten europäischen Märkten vorn. Schwerpunkte für das nächste Modelljahr sind die vier neuen Tendenza und die komplett überarbeitete Oberklasse-Baureihe Diamant. Mehr

Die Vermögensfrage

Die Vollstreckung des Testaments ist eine große Herausforderung

Testamentsvollstrecker sind bei den Erben oft nicht sonderlich beliebt. Heikel ist der angemessene Umgang mit alten Immobilien, weil sich hohe Aufwendungen für die Renovierung nur selten lohnen. Im Vergleich dazu sind die Anleihen pflegeleichte Anlagen. Mehr

Besuch beim „Bergdoktor“

Der Wilde Kaiser nährt sie alle

Gegenwärtig dreht das ZDF in Tirol die fünfte Staffel der Serie „Der Bergdoktor“. Spannend ist, wie sich dabei Fiktion und Realität touristisch durchdringen. Der Hauptdarsteller Hans Sigl gibt der Alpenidylle ein Gesicht, ist aber auch ein James Bond der Medizin. Mehr

Inka Grings

„Die Kanzlerin ist eine Superfrau“

Die 32 Jahre alte Torjägerin des FCR Duisburg hat das deutsche Team gegen Frankreich mit zwei Treffern auf den rechten Weg gebracht. Inka Grings über den prominentesten Fan der Nationalmannschaft und das Leben im Schatten von Birgit Prinz Mehr

Bundestagswahl 2013

Kanzlerin Merkel will wieder antreten

Schlechte Umfragewerte machen ihr „nicht so richtige Sorgen“: Bundeskanzlerin Angela Merkel will bei der Bundestagswahl in zwei Jahren für eine dritte Amtsperiode kandidieren - und wartet auf den Herausforderer aus der SPD. Doch die wollen „frühestens Ende 2012“ über ihren Kanzlerkandidaten entscheiden. Mehr

Flüchtlingsproblem am Mittelmeer

Über 1000 Menschen landen auf Lampedusa

In der Nacht zum Samstag sind italienischen Medien zufolge über 1000 Flüchtlinge auf der Mittelmeerinsel Lampedusa angekommen, darunter 122 teils hochschwangere Frauen. Ein geplanter Besuch Silvio Berlusconis auf der Insel wurde kurzfristig abgesagt. Mehr

Mode

Vom Laufsteg aufs Börsenparkett

Die Branche hat die Krise der Weltwirtschaft abgehakt. Luxus und Mode stehen bei vielen Kunden hoch im Kurs. Während die Preise für Rohstoffe und Arbeit steigen, gibt es auf der Kapitalseite heftige Bewegungen. Mehr

Rainer Brüderle im Gespräch

„Man muss nicht geliebt werden“

Erklärungsversuche der Fraktionschefs, Teil 2: Rainer Brüderle (FDP) über Steuergerechtigkeit, Europapolitik und die CDU. Mehr

Leon Bloy: Blutschweiß

Gott ist Frankreich

Das Absolute stets im Blick: In „Blutschweiß“ verknüpft Léon Bloy den Krieg mit der Heilsgeschichte - und steuert in rasender Fahrt auf die letzten Dinge zu. Mehr

Kongo

Vermutlich 127 Tote bei Flugzeugabsturz

Ein Passagierflugzeug ist beim Landeversuch in Kisangani während heftiger Regenfälle in ein Waldstück gestürzt. Nach Angaben der Regierung kamen 127 Menschen ums Leben. 51 Insassen hätten den Absturz der Boeing 727 überlebt. Mehr

Führungswechsel bei der Deutschen Bank

„Abkühlungsperiode“ für Ackermann?

Die Suche nach einem Nachfolger Josef Ackermanns könnte sich schon an diesem Wochenende klären. Ackermann selbst könnte Clemens Börsig als Aufsichtsratschef der Deutschen Bank ablösen. Doch stieße ein solcher Wechsel auf juristische Hürden. Mehr

Diamond League

Bolt, Obergföll und Harting siegen in Paris

Usain Bolt läuft allen davon, aber im Mittelpunkt stehen beim Diamond-League-Meeting in Paris zwei Deutsche. Speerwerferin Christina Obergföll glückt eine Weltjahresbestleitung, und auch Diskuswerfer Robert Harting sichert sich einen Sieg. Mehr

Mutmaßliche Panzergeschäfte mit Saudi-Arabien

Koalition beharrt auf Geheimhaltung

Union und FDP bleiben bei ihrer Haltung, dass Rüstungsgeschäfte nicht öffentlich debattiert werden: „Eine Regierung sollte komplexe Sicherheitsfragen im Geheimen beraten“, sagte Volker Kauder der Sonntagszeitung. Und Rainer Brüderle droht mit strafrechtlichen Konsequenzen. Mehr

Viertelfinalgegner Japan

Zumindest die Zuversicht ist grenzenlos

Japan hat noch nie bei einer WM gegen ein europäisches Team gewonnen. Die bei Turbine Potsdam spielende Stürmerin Yuki Nagasato findet trotzdem Gründe, optimistisch ins Viertelfinale gegen Deutschland (20.45 Uhr) zu gehen. Mehr

Vereinigte Staaten

Präsidenten-Witwe Betty Ford ist tot

Die Witwe des amerikanischen Präsidenten Gerald Ford wurde durch ihre Offenheit im Umgang mit persönlichen Krisen berühmt. Die von ihr mitgegründete Betty-Ford-Klinik hat seit ihrer Gründung 90.000 drogenabhängige Menschen behandelt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Schildenfeld sucht die neue Herausforderung

Eintrachts siebter Neuzugang gibt beim 4:0-Sieg gegen Waldhof Mannheim Kostproben seiner Kopfballstärke. Thomas Kessler wird die Zweitligasaison als Torhüter Nummer eins beginnen. Mehr

Aufklärung im Fußball-Weltverband

Fifa-Leute im IOC-Check

IOC-Präsident Jacques Rogge stellt sich hinter Joseph Blatter. Auf dem Weg zur Aufklärung könnte die Fifa auch die olympischen Top-Juristen gebrauchen. Schließlich haben sie schon bewiesen, dass sie erfolgreich zupacken können. Mehr

Finanzstabilitätsbericht

Exotische Lebensversicherungen drängen aus der Nische

Mit der Finanzkrise war der Hype um die „Variable Annuities“ plötzlich wieder vorbei. Heute machen sie nach wie vor ein geringes Volumen aus - wachsen aber deutlich stärker als der Gesamtmarkt für Lebensversicherungen. Mehr

Levi's

Von den Arbeitern zur Armani-Klientel

Der Jeanshersteller Levi Strauss hat eine lange Tradition. Doch die vergangenen Jahre lief es für das Unternehmen nicht gut. Mit mehr Verkaufsstellen und mehr Werbung will Markenchef Robert Hanson gegensteuern. Mehr

Tunesiens Außenminister im Gespräch

„Wir werden fünf Jahre Geduld haben müssen“

Mohamed Kefi, Außenminister von Tunesiens Übergangsregierung, warnt vor hohen Erwartungen: Tunesien werde fünf Jahre brauchen, um eine wirtschaftlich starke Demokratie zu werden. Er selbst wolle nur sechs Monate im Amt bleiben. Mehr

„News of the World“

Dieses Ende ist auch ein böses Omen

Die skrupellosen Schnüffelnasen der „News of the World“ haben den Untergang der Zeitung provoziert. Sie war aus einem Blatt für die kleinen Leute zu einem gegen sie geworden. Das war ihr Ende. Am Sonntag ist Schluss. Mehr

Malaysia

Hunderte Demonstranten festgenommen

Die Polizei setzte Tränengas und Schlagstöcke ein - 670 Menschen wurden festgenommen, darunter zahlreiche Oppositionspolitiker: Rund 20.000 Menschen haben in Kuala Lumpur für Wahlrechtsreformen demonstriert. Mehr

Kommentar

Einkassiert

Der Bundesrat hat zwei für die schwarz-gelbe Befindlichkeit wichtige Steuervorhaben gestoppt. Nun stellt sich die Frage, wie die Koalition nächstes Jahr eine größere Einkommensteuer-Entlastung hinkriegen will, wenn sie nicht einmal kleinere Steuergesetze durchsetzen kann. Mehr

Digitalmusik

Online-Musik der Güteklasse High End

Körperlose Digitalmusik boomt - oft um den Preis von Klangkompromissen. Doch jetzt finden auch Anspruchsvolle ihre Quellen im Netz: Erste Initiativen verbinden den Komfort von Internet-Musikläden mit der Qualität der hohen Auflösung. Mehr

Deutsche Fußballfrauen

Zehn Zentimeter Unterschied

1,63 Meter misst die japanische Spielerin im Schnitt, 1,73 Meter die deutsche. Dennoch versuchen die Gastgeberinnen, ihren Gegner im Viertelfinale (20.45 Uhr) nicht kleinzureden. Personell hat Silvia Neid wieder die freie Auswahl. Mehr

Netzneutralität

Im siebenten Kreis der Demokratie

In der Enquête-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ sitzen gleich viele Politiker und Experten. Ist das Gremium deswegen frei von politischen Ritualen? Dann sähe sein Umgang mit dem Thema Netzneutralität anders aus. Mehr

Abhörskandal um „News of the World“

Cameron und eine zweite Chance zu viel

Nach dem Abhörskandal beim Boulevardblatt „News of the World“ ist Camerons früherer Kommunikationsberater, Coulson, festgenommen worden. Der unter Druck geratene Premierminister will die Presseaufsicht in Großbritannien neu organisieren. Mehr

Absatzkick - die WM-Kolumne

Weltmeisterin werden - mit links

Unter den 288 Feldspielerinnen des Turniers gibt es kaum Spielerinnen, deren Talent mit dem linken Fuß größer ist als das mit dem rechten. Die Französin Sonia Bompastor ist eine Ausnahme. Sie hat bei dieser WM ein großes Ziel. Mehr

Der Fall Schockenhoff

Dienst ist Dienst - und viel Alkohol

Andreas Schockenhoff hat es in der CDU weit gebracht, obwohl sein Alkoholismus kein Geheimnis blieb. Nun versucht er, seine Karriere zu retten, nachdem er stark alkoholisiert Unfallflucht begangen haben soll. Mehr

Südsudan

Der jüngste Staat der Welt

Die Welt hat mit Südsudan einen neuen Staat. Die Teilung vom Norden ist offiziell vollzogen. Parlamentspräsident Igga verlas die Unabhängigkeitserklärung und der neue Präsident Kiir unterzeichnete die Übergangsverfassung. Schon seit Mitternacht wird in den Straßen der neuen Hauptstadt Juba gefeiert. Mehr

Streit um das Gorki-Theater

Der Stempel der Geschichte

Seit einundzwanzig Jahren streiten das Land Berlin und die Sing-Akademie um das Gorki-Theater. Die 220 Jahre alte Akademie gilt als ältester gemischter Chor der Welt. Vor dem Berliner Kammergericht musste er jetzt eine weitere Niederlage einstecken. Mehr

Kommentar

Hessen zuerst

Allein an Zinsen muss Hessen jedes Jahr gut 1,5 Milliarden Euro aufbringen. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat recht, wenn er deutlich macht, dass der Staat nichts zu „verschenken“ hat. Mehr

Ministerpräsident Bouffier

„Über Steuergeschenke rede ich nicht“

Ministerpräsident Bouffier will keine Steuerentlastungen ohne Kompensation für Hessen. Die derzeitigen Pläne bedeuteten für Hessen ein Minus von 300 Millionen Euro im Jahr. „Nur ein einfacheres Steuerrecht ist am Ende auch gerecht“, mahnt derweil die Hessen-FDP. Mehr

Formel 1

Im Silicon Valley der PS-Branche

Wer einen Kreis um London zieht, findet dort Mercedes, McLaren, Renault, Williams, Red Bull, Virgin, Lotus und Force India. Acht der zwölf Rennställe der Formel 1 haben in England ihre Zentralen und Labore. Ein Blick hinter die Kulissen. Mehr

Privatisierung

Ostdeutsche Immobilien unter dem Hammer

Der Bund startet das Bieterverfahren für die TLG Immobiliengesellschaft. 11.500 Wohnungen, 75 Bürogebäude, Hotels und Pflegeheime, sowie 270 Einzelhandelsläden sollen privatisiert werden. Mehr

Tour de France

Andreas Klöden rutscht nach oben

Bei der 98. Tour erweist sich Andreas Klöden als wertvoll für sein Team. Im Gesamtklassement ist er der beste Deutsche. Durch Missgeschicke der Kollegen ist Klöden in der Hierarchie nach oben gerutscht. Und in der Branche ist sein Ruf offenbar tadellos. Mehr

Geldpolitik

Die Zinsunterschiede auf der Welt nehmen zu

Einige Zentralbanken erhöhen den Leitzins, andere nicht. Die Notenbank der größten Volkswirtschaft der Welt hält den Leitzins weiterhin nahe null Prozent. Das beeinflusst Anleihemärkte und Wechselkurse - mit Chancen und Risiken. Mehr

München

Knappheitspreise für Grundstücke

Das geringe Angebot und die starke Nachfrage nach Wohneigentum heizen den Markt an. Teilweise haben sich die Preise binnen Jahresfrist verdoppelt. Mehr

Doris Brenner, Trainerin für Personalentwicklung

„Bloß nicht zu forsch rangehen“

Traineestellen reichen vom Edel-Praktikum bis zum Entrée in die Chefetage. Bewerber sollten genau hinsehen und Fallstricke meiden. Denn die gibt es durchaus. Mehr

Rinderpest

Erstmals ist eine Tierseuche besiegt worden

Die Rinderpest ist endgültig ausgerottet - das gab die Welternährungsorganisation FAO jetzt bekannt. Jahrhundertelang hatte die Krankheit in Europa gewütet, zuletzt bedrohte sie vor allem die Lebensmittelversorgung in Afrika. Mehr

Salva Kiir

Der erste Präsident Südsudans

Anfangs wurde der politisch unerfahrene General der südsudanesischen Rebellenarmee belächelt. Jetzt ist er am Ziel seiner Träume. Mehr

Alte Kunst in London

Mangel an superben Stücken

Die Alten Meister werden immer begehrter. Die jüngsten Londoner Auktionen beweisen einmal mehr, dass die Nachfrage deutlich höher ist als das Angebot. So erklärt sich auch die Höhe der Rückgangsquote bei Christie's und Sotheby's. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Juli 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 09 10 11 12 13 14 15