Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 8.7.2011

Artikel-Chronik

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Gerhard Schröders Faust

Philip Mirowski untersucht die Privatisierung der Wissenschaft, Matthias Mattussek provoziert mit seinem katholischen Abenteuer und Heinhard Steiger verfolgt die völkerrechtliche Ordnung Europas bis in die Karolingerzeit zurück. Mehr

Jazz

Immer vorn, nie im Trend

Frei sind jene, die alles können, aber nichts müssen: Das Wolfgang-Dauner-Trio überzeugt im Frankfurter Palmengarten. Mehr

Frauenfußball-WM

Selbst ist die Frau

1996 gab Gero Bisanz seinen Posten als Trainer der deutschen Frauen-Nationalelf ab - an eine Frau. Tina Theune-Meyer folgte und führte das Team in die Weltspitze. Damit wurde Deutschland zum Vorbild in der Frauenfußballwelt. Mehr

Europäische Bankenaufsicht

Deutsche Banken bestehen offenbar Stresstest

Alle am europäischen Stresstest teilnehmenden deutschen Banken haben ihn offenbar bestanden - die HSH Nordbank und die Nord LB nach F.A.Z.-Informationen allerdings nur knapp. Die Hypo Real Estate behauptete sich dank ihrer „Bad Bank“. Mehr

„News of the World“

Rupert Murdochs Eiserne Lady

Folgt auf einen spektakulären Aufstieg nun der tiefe Fall? Managerin Rebekah Brooks gerät nach der Einstellung des britischen Skandalblatts „News of the World“ ins Zwielicht. Mehr

Davis Cup

Krämpfe bremsen Florian Mayer

Florian Mayer führt gegen Richard Gasquet mit 2:0-Sätzen, schlägt zum Spielgewinn auf, aber dann lässt ihn sein Körper im Stich. Der Franzose gewinnt noch. Weil Philipp Kohlschreiber das zweite Einzel verliert, steht es nun 0:2. Mehr

Lewis Hamilton im Gespräch

„Ich will der beste Fahrer der Geschichte werden“

Es scheint, als könne allein Lewis Hamilton noch verhindern, dass Sebastian Vettel auch 2011 Weltmeister wird. Vor dem Rennen in Silverstone spricht der Brite im F.A.Z.-Interview über seine Kritiker, seinen Fahrstil und über die Stärke des WM-Spitzenreiters. Mehr

Marktbericht

Schwacher Arbeitsmarkt - leichtere Börsen

Am Freitag wurden optimistische Aktienanleger von schwachen Daten enttäuscht und rückten auf die Verkäuferseite. Dagegen kam es an den Rentenmärkten der als solide betrachteten Staaten zu starken Kursgewinnen. Mehr

Lebensmittel-Kennzeichnung

Alles hessisch, oder was?

Die Großbäckerei sitzt in Hessen. Doch heißt das auch, dass der Weizen für das Mehl hier wächst? Verbraucherschützer fordern eine klare Kennzeichnung regionaler Lebensmittel. - Das Verbraucherthema. Mehr

Wiesbaden

Frau im Rentenalter bunkert Kokain für Sohn

Ein Kilo Kokain im Verkaufswert von 85.000 Euro haben Fahnder in der Wohnung der 63 Jahre alten Mutter eines Wiesbadeners gefunden. Zudem hatte er Rauschgift, Waffen und Geld bei seiner Freundin ausgelagert. Mehr

Andrei Markovits über Frauenfußball

„Die Leute kommen, weil es ein Event ist“

Der amerikanische Professor Andrei Steven Markovits hat als einer der ersten Sozialwissenschaftler über den Fußball in den Vereinigten Staaten geforscht. Im Interview spricht er über die Grenzen des Frauenfußballs und die „Geschlechter-Apartheid“. Mehr

Südsudans Hauptstadt Juba

Mit der Pistole auf dem Schreibtisch

Heute entsteht in Afrika ein neuer Staat. Die Republik Südsudan erklärt nach langem Kampf ihre Unabhängigkeit. Doch ein Staat ist sie nur auf dem Papier. Es gibt viele Profiteure, aber keine Verwaltung, die ihren Namen verdient. Mehr

Nasa

Outsourcing im Weltraum

Das Programm Spaceshuttle endet nach dreißig Jahren - mit dem Flug der Raumfähre Atlantis, die am Freitag erfolgreich abhob. Die amerikanische Weltraumbehörde Nasa nimmt eine Auszeit von der bemannten Raumfahrt. Mehr

Glosse Feuilleton

Doppelter Klau

Illegales Herunterladen sei Diebstahl, haben wir mal gehört. Der Korruptionsskandal der spanischen Gesellschaft zur Wahrung des Urheberrechts (SGAE) zeigt, dass die Diebe auf beiden Seiten sitzen. Mehr

Martin Walser: Muttersohn

Produziert ihr Kälte, ich produzier’ Wärme

Das Evangelium des Martin Walser: In seinem neuen Roman bündelt der Schriftsteller die Themen seines Lebens. „Muttersohn“ trägt diese große Bürde ohne falsche Gelassenheit. Mehr

Kommentar

Niederungen

Die Länder haben sich als Pragmatiker des Atomausstiegs erwiesen: Das Risiko wiesen sie dem Bund zu. Die Niederungen des Alltags aber werden vor allem in den Ländern zeigen, wie viel Platz unterm Füllhorn der energiewirtschaftlichen Revolution ist. Mehr

Albert und Charlène

Ganz in Schwarz

Wenige Tage nach ihrer glanzvollen Hochzeit in Monaco hat das Fürstenpaar noch einmal gefeiert, diesmal in Charlènes südafrikanischer Heimat - und in Schwarz. Gerüchte über angebliche Probleme wies Albert bei dieser Gelegenheit zurück. Mehr

Deutsches Schwarzgeld

Die Schweiz ringt um Steuerkompromiss

Wie die Legalisierung jener Vermögen aussehen soll, die Deutsche in Schweizer Banken versteckt haben, sind sich Berlin und Bern weitgehend einig. Doch die Deutschen wollen auch sichergehen, dass kein neues Schwarzgeld fließt. Mehr

Belgien ohne Regierung

Nein, nein und nochmals nein

Mehr als ein Jahr nach der Wahl in Belgien blockiert der Flame Bart De Wever wieder einmal die Bildung einer Regierung. Hat er dieses Mal den Bogen überspannt? Die Antwort könnten Neuwahlen liefern, die immer wahrscheinlicher werden. Mehr

Energiekonsens gewürdigt

Bundesrat beschließt Atomausstieg

Der Bundesrat hat den Atomausstieg befürwortet und das entsprechende Gesetz wie auch die meisten der Begleitgesetze gebilligt. Die Förderung der Wohngebäudesanierung wurde indes abgelehnt. Mehr

Thüringen

Mordfall Mary-Jane ist offenbar aufgeklärt

Im Fall der ermordeten Mary-Jane aus Thüringen ist nach Angaben aus Politik und Medien ein dringend Tatverdächtiger festgenommen worden. Es soll sich um einen 37 Jahre alten Mann aus dem Bekanntenkreis handeln. Mehr

Bundeswehr im Ausland

Am Hindukusch und anderswo

Sicherheit, Verteidigung und „nationales Interesse“ sind in Deutschland noch immer die Mauerblümchen des öffentlichen Interesses. Ein Sammelband soll daraus ein Vergissmeinnicht machen. Mehr

Rüstungsgeschäft mit Saudi-Arabien

Merkel nennt Saudi-Arabien „wichtigen Partner“

Die Opposition ist mit dem Versuch gescheitert, die angebliche Genehmigung von Rüstungsexporten zu widerrufen. Kanzlerin Merkel würdigte die „große strategische Bedeutung“.. Die FDP fordert eine Stellungnahme zu dem Geschäft - das noch nicht genehmigt ist. Mehr

Gesetzgebungsvorhaben

Länder gegen Steuervereinfachungen

Die Bundesländer haben die von der schwarz-gelben Koalition beschlossenen Steuervereinfachungen vorerst gestoppt. Damit sind die Pläne für eine Einkommensteuererklärung nur alle zwei Jahre zunächst wieder vom Tisch. Mehr

Afrika

Deutschland erkennt Südsudan als Staat an

Deutschland hat Südsudan als unabhängigen Staat anerkannt. Das teilte Bundespräsident Wulff dem südsudanesischen Präsidenten Salva Kiir mit. Der Bundestag erlaubte die Beteiligung von bis zu 50 Bundeswehrsoldaten an der UN-Südsudanmission Unmiss. Mehr

Sudan

In schwierigen Missionen

Wenn am Samstag der Staat Südsudan entsteht, stellt die Unmis in Khartum ihre Arbeit ein und nimmt die Unmiss in Juba ihre Arbeit auf. Nirgends gibt es mehr „Blauhelme“ als in Sudan. Präsident Baschir würde sie am liebsten alle los. Mehr

Kommentar

Auswüchse

Die Zeitung „News of the World“ konnte ihre Position gegenüber aggressiven Konkurrenten aus dem Internet lange behaupten. Doch um das zu erreichen, war Rechercheuren und Verlagsmangern jedes Mittel recht. Mehr

CD der Woche: Beyoncé

Darauf ein Snickers

Essen und singen hält Leib und Seele zusammen: Die Soulsängerinnen Beyoncé Knowles und Jennifer Hudson treten als Diätprophetinnen auf - auch mit ihrer Musik. Wo bleibt das Soultheater? Mehr

Im Waschsalon

Beim großen Reinemachen

Von wegen Singlebörse: In einem Waschsalon suchen die meisten nicht Gesellschaft, sondern Anonymität. Trotzdem begegnet man sich. Und vor den Augen der Wartenden wagt hier manch einer den großen Auftritt. Mehr

FAZ.NET-Spezial Geldanlage

Mündige Anleger

Der mündige Anleger muss nicht alle Finanzprodukte durchschauen. Es reicht, wenn er gute Kriterien für sich entwickelt, welches Risiko er in welcher Lebenslage eingehen will. Unser Geld & Mehr Spezial will ihn dabei unterstützen. Mehr

Kolumne

Die neuen Trainees

Knorr, der es über die Ochsentour zum Leiter der Wertpapierabteilung gebracht hatte, nahm die neuen Trainees in Empfang und führte sie mit einer Frage ins Thema ein: „Meine Damen, meine Herren. Was ist ein Wertpapier?“. Mehr

Olympus vs. Pentax

Wer hat die kleinste Kompakte im ganzen Land?

Die Hersteller überbieten sich mit Neuheiten: Pentax hat mit dem Q-System eine „Systemkamera in Zigarettenschachtelgröße“ angekündigt und Olympus drei neue Pen-Modelle präsentiert. Erste Erfahrungen mit dem schnellen Autofokus der Pen E-P3. Mehr

Frankfurter Flughafen wird 75

Experiment mit Folgen: Der lange Weg zum Ausbau

Vom Tabubruch zum Experiment mit Folgen: Der Ausbau des Frankfurter Flughafens ist das am akribischsten vorbereitete und am intensivsten durchleuchtete Infrastrukturprojekt in der Geschichte der Bundesrepublik. Mehr

Hannelore Schlaffer: Die intellektuelle Ehe

Die Echtheit in der Paarbeziehung

Die Lektüre von Ehebruchsromanen gab offenbar wertvolle Anstöße: Hannelore Schlaffer führt elegant und umsichtig durch zweihundert Jahre Liebes- und Ehesachen und liefert eine Bestandsaufnahme der Ehe in der Moderne. Mehr

Margot Käßmann kehrt zur EKD zurück

„Ich bin eine Frau der Kirche“

Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, übernimmt im April 2012 nach rund zweijähriger Pause wieder ein Amt in der EKD. „Hier bin ich verwurzelt“, sagte die ehemalige EKD-Ratsvorsitzende. Mehr

250 Jahre Faber-Castell

Bleistiftkonzern in Feierlaune

Das fränkische Unternehmen Faber-Castell wird 250 Jahre alt. Das weltbekannte Traditionsunternehmen, Inbegriff des deutschen Mittelstands, feiert das Jubiläum. Doch Vertreter aus der Politik bleiben fern. Mehr

Raumfahrt

Das Ende der „Space Shuttle“

Vom Raumbahnhof „Cape Canaveral“ wird zum letzten Mal ein Raumgleiter ins All geschossen. Die Nasa kann aus ihrer Existenzkrise nur herausfinden, wenn sie Abschied nimmt von der kostspieligen bemannten Raumfahrt. Mehr

Sparen auf Niederländisch

Hochkultur? Nur ein linkes Hobby

Orchester und Tanz- Ensembles verschwinden, Museen müssen sparen: Die niederländische Kultur erlebt einen Kahlschlag sondergleichen. Der guten Laune im Land tut das keinen Abbruch. Warum nur? Mehr

Triviales iPad

Die Kunst des Ingenieurs ist Kunst

Es trivialisiert uns alle, weil es Optik und Intellekt durch Herumfingern ersetzt: Ivan Sutherland, legendärer Programmierer und Internet-Vordenker, sprach bei einem Vortrag in Lüneburg über die Kehrseite der neuen Computertechnik. Mehr

83.000 Gastarbeiter

Deutsche zieht es nach Österreich

83.000 Deutsche arbeiten in Österreich. Sie sind die zweitgrößte Einwanderergruppe auf dem Arbeitsmarkt. In zehn Jahren hat sich ihre Zahl vervierfacht. Österreich lockt mit einer Arbeitslosenquote von nur vier Prozent. Mehr

WM-Kommentar

Norwegen ist noch von gestern

Die Frauen-WM ist vielfältig, was die Zahl der Kontinente im Viertelfinale angeht. Eine Großmacht verliert indes den Anschluss. Eine Bilanz der Vorrunde. Mehr

„No-Name Crew“

Hacker-Angriff auf den Zoll

Die Hacker-Gruppe „No-Name Crew“ ist in den Server des Zolls eingedrungen. Die Attacke galt dem Geodatensystem „Patras“. Nun prüfen die Behörden, welche Daten genau veröffentlicht wurden und ob es kritische Informationsinhalte gibt. Mehr

San Fermín in Pamplona

Junger Australier bei Stierhatz schwer verletzt

Die Lust am Nervenkitzel gehört wohl dazu, um mit den Stieren durch die Straßen Pamplonas zu jagen. Bislang sind dabei acht Läufer verletzt worden, einer musste operiert werden: Er wurde am Oberschenkel aufgespießt. Mehr

Wegen Ehec

Rückruf von Arzneimitteln mit Bockshornkleesamen

Nach dem verhängten Verkaufsverbot für Bockshornkleesamen aus Ägypten werden in Deutschland nun auch bestimmte Arzneimittel vom Markt genommen. Der Samen wird unter anderem als pflanzliches Magen-Darm-Mittel verwendet. Mehr

Europakrise

Nun steht Italien unter Druck

Nach Jahren der notorischen Ignoranz sind die Anleger auf die europäische Staatsschulden-, Wirtschaftsstruktur- und vor allem auch Politikkrise fixiert und treiben sie von Höhepunkt zu Höhepunkt beziehungsweise von Tiefpunkt zu Tiefpunkt. Mehr

Kevin Russell

Früherer Onkelz-Sänger legt Beschwerde gegen Haft ein

Kevin Russell soll für 27 Monate in Haft, weil er 2009 unter Drogeneinfluss einen folgenschweren Auffahrunfall verursachte. Der frühere Sänger der Rockband Böhse Onkelz will aber nicht hinter Gitter. Der kranke Mann legt Beschwerde gegen die Haftstrafe ein. Mehr

U-17-Weltmeisterschaft

Gomez beendet den deutschen Jugendtraum

Diese Erfahrung nimmt den jungen Fußballspielern niemand mehr: In einem dramatischen WM-Halbfinale verliert das deutsche Team gegen Gastgeber Mexiko in letzter Minute durch ein Fallrückzieher-Tor. Ein Ziel bleibt der U-17-Elf von Steffen Freund aber noch. Mehr

Vergewaltigungsprozess

Revision gegen Freispruch für Lehrer

Weil das Landgericht Kassel einen 52 Jahren Lehrer nachträglich wegen erwiesener Unschuld vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen hat, will das angebliche Opfer dieses Urteil anfechten. „Wir haben Revision eingelegt“, sagte ihre Anwältin. Mehr

Kommentar zur Börsen-Ehe

Wer übernimmt hier wen?

Kleinaktionäre der Nyse Euronext fürchten, die Deutschen könnten im neuen Konzern das Sagen haben. Doch der Aktienhandel sitzt künftig in New York - Stellen fallen eher außerhalb Amerikas weg, wie es heißt. Mögliche Vorteile für Frankfurt sind also noch mit vielen Fragezeichen versehen. Mehr

Sofortiges Aus für acht Atomkraftwerke

Bundesrat billigt Atomausstieg

Der Ausstieg aus der Atomenergie ist perfekt. Der Bundesrat billigte am Freitag das bereits vom Bundestag beschlossene Gesetz, das die stufenweise Abschaltung aller Meiler in Deutschland bis zum Jahr 2022 vorsieht. Mehr

Katjes-Anleihe

Kaum Katjes drin

Die von der Katjes International begebene Mittelstandsanleihe erfreut sich großer Beliebtheit. Tatsächlich lasten die Schulden derzeit letztlich auf der französischen Lamy Lutti. Die Zusammenarbeit mir der deutschen Katjes soll dieser helfen. Mehr

Nach Veröffentlichungsverbot

Chinesischer Autor Liao nach Deutschland ausgereist

Nach einem Abkommen mit chinesischen Behörden ist der Schriftsteller Liao Yiwu Medienberichten zufolge nach Deutschland ausgereist. Liao war in den letzten Jahren immer wieder mit einem Ausreiseverbot belegt worden. Sein neues Buch soll im Juli bei S. Fischer erscheinen. Mehr

Bankexperte David Marsh

„Euroland wird auf einen harten Kern reduziert“

Europa muss sich gesundschrumpfen, sagt der britische Finanzjournalist, Banker und Unternehmensberater David Marsh im F.A.Z.-Gespräch. Der Euro bleibe bestehen, doch mit weniger Mitgliedern. Mehr

Syrien

Assad-Regime empört über Botschafter-Besuch in Hama

Syrien hat Amerika vorgeworfen, die Demonstranten in der Stadt Hama aufzuwiegeln. Der amerikanische Botschafter in Syrien habe sich ohne vorherige Erlaubnis in Hama aufgehalten, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Sana am Donnerstag. Mehr

Ivica Olic

Der Dauerläufer

Ivica Olic hat nach der langen Zwangspause „fast vergessen“, dass er verletzt war. Nach seinem Meniskus- und Knorpelschaden erwartet der neue Bayern-Trainer Jupp Heynckes viel von dem Kroaten. Mehr

Sieben Leichen in Michigan gefunden

Mutmaßlicher Mörder erschießt sich

In Grand Rapids im amerikanischen Bundesstaat Michigan sind sieben Leichen gefunden worden, darunter zwei Kinder. Der mutmaßliche Mörder lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, nahm Geiseln und tötete sich schließlich. Mehr

Skandale

Finanzaufsicht nimmt sich Ergo vor

Die Finanzaufsicht Bafin droht dem Versicherungskonzern Ergo gleich wegen mehrerer Punkte mit einer Sonderprüfung. Ergo war durch eine Sex-Party mit Prostituierten als Belohnung für Versicherungsvertreter in die Schlagzeilen geraten. Mehr

Nach Abhörskandal

Murdoch stellt „News of the World“ ein

Nach dem Skandal um abgehörte Handys wird das britische Boulevardblatt „News of the World“ eingestellt. Am kommenden Sonntag erscheine die letzte Ausgabe, sagte der Medienunternehmer James Murdoch am Donnerstagabend. Mehr

Die „Parkschützer“ von Stuttgart

Die Maximierung der Aufmerksamkeit

Auch bei den Gegnern von „Stuttgart 21“ stößt das Gebaren der „Parkschützer“ auf Ablehnung. Radikalität ist bei ihnen Methode, die Routinen des Rechtsstaats scheinen ihnen gleichgültig. Das Ergebnis des Stresstests wird laut Schlichter Heiner Geißler erst am 21. Juli präsentiert. Mehr

Alice Munro: Zu viel Glück

Eine Form von Kreuzigung

Am Sonntag feiert sie ihren achtzigsten Geburtstag: Die auf Geschichten spezialisierte Kanadierin Alice Munro gilt als eine der größten Erzählerinnen unserer Zeit. Aber stimmt das eigentlich? Mehr

Zweifel an Atlas

Diese Bronze darf nicht vergoldet werden

Eine Bronzefigur von Adriaen de Vries hätte die Sensation einer Auktion in England sein sollen, doch dann zweifelte das Denkmalamt in Wien an den Herkunftsangaben. Jetzt soll Atlas wieder zurück nach Österreich. Mehr

Neuseeland

Die Kiwis findet er nett

Philip war am Ende der Welt und hat durch „Work and Travel“ Neuseeland erkundet. Geldsorgen hat er gut gemeistert. Mehr

F.A.Z.-Preisbericht

Fernes Donnergrollen an der Inflationsfront

Der Preisauftrieb bleibt hoch, ist zuletzt aber nicht mehr gestiegen. Dramatisch ist die Inflation in den Schwellenländern. Eine Straffung der Geldpolitik ist nach Einschätzung von Experten überfällig. Der vierteljährliche Preisbericht. Mehr

Verlosung

Gewinnen Sie zwei Tickets für die Frauenfußball-WM

Für das Finalspiel am 17. Juli im Frankfurter WM-Stadion hat die Commerzbank AG sechs mal zwei Tickets zur Verfügung gestellt. Mehr

„Stuttgart 21“

Präsentation des Stresstests verschoben

Das Ergebnis des Stresstests zum geplanten Tiefbahnhof soll eine Woche später als geplant vorgestellt werden. Gegner des Projekts und die Schweizer Verkehrsberatungsfirma sollen mehr Zeit bekommen, die Unterlagen der Bahn zu prüfen, so Schlichter Heiner Geißler. Mehr

Italien

Berlusconi: Will nicht mehr antreten

Der italienische Ministerpräsident Berlusconi will bei der Wahl 2013 nicht mehr antreten und strebe auch nicht das Präsidentenamt an: „Das ist nichts für mich“, sagte der 74 Jahre alte Berlusconi in einem Zeitungsinterview. Mehr

Grünes Licht

Ein Laser, der lebt

Das leuchtende Wunder aus dem Labor: Eine lebende Zelle emittiert grünes Laserlicht, wenn sie entsprechend angeregt wird. Das Geheimnis sind grün leuchtende Proteine, die von dem Organismus in großer Zahl produziert werden. Mehr

Vossloh

Nur Übernahmespekulationen stützen den Aktienkurs

Mit einer deutlichen Gewinnwarnung machte der Eisenbahntechnik-Konzern Vossloh am Donnerstagabend auf sich aufmerksam. In China und Russland laufen die Geschäfte nicht rund. Übernahmespekulationen verhindern einen deutlicheren Kurssturz. Mehr

Spanien

Pamplona färbt sich rot

Wie jedes Jahr toben anlässlich der San Fermín-Feierlichkeiten Stiere durch die Straßen Pamplonas. Und mit ihnen die wahren Männer. Und wie immer gibt es Verletzte, Betrunkene und Touristen. Daran ändert auch die Krise nichts. Mehr

Enschede

Spekulationen über Ursache für Dach-Einsturz

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung zu der Ursache des Dacheinsturzes im Stadion des FC Twente eingeleitet. Medien berichten von einem hohen Zeit- und Arbeitsdruck bei den Arbeiten zur Erweiterung der Zuschauertribünen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Hoffnung auf positive Arbeitsmarktdaten treibt Aktienkurse

Die Hoffnung auf eine Erholung der amerikanischen Konjunktur lockt die Anleger am Freitag an den deutschen Aktienmarkt. Die amerikanische Regierung legt am Nachmittag den Arbeitsmarktbericht für Juni vor. Mehr

Angela Merkel und der Steuerstreit

Im koalitionären Kreisverkehr

Die Atmosphäre in der Koalition leidet nicht nur unter dem Steuerstreit - auch die Unzufriedenheit über Angela Merkel wächst. Der Vorwurf, niemand wisse, wofür sie eigentlich stehe, hat sich auch in den eigenen Reihen bis zur Zementierung gefestigt. Mehr

Olympia 2018 in Pyeongchang

Der Süden feiert den Traum, der Norden schweigt

Pyeongchang wird als Ausrichter der Spiele 2018 zu Weltruhm kommen. Nun will die Bergregion das „Wintersportzentrum Asiens“ werden. Nicht gefeiert ob des Zuschlags für die Südkoreaner wird beim Bruder und Nachbarn über der Grenze. Mehr

Fertigstellung 2014

Baubeginn für Luxushotel an der Alten Oper

Von August an sollen mehrere Bestandsbauten am Frankfurter Opernplatz abgerissen werden. Der Bau des seit Jahren geplanten Luxushotels steht dort unmittelbar bevor. Mehr

Jemen

Präsident Salih zeigt sich im Fernsehen

Der jemenitische Präsident Salih hat sich mehr als einen Monat nach einem Anschlag auf den Präsidentenpalast in Sanaa erstmals wieder im Fernsehen gezeigt. In einer Rede aus einem Militärkrankenhaus in Saudi-Arabien sagte er, er habe sich wegen Verbrennungen acht Operationen unterziehen müssen. Mehr

Kommunikationstechnik im Infiniti G37 Coupé

Gleich auf Augenhöhe mit der Konkurrenz

Navi, HiFi und Telefonie: Im Infiniti G37 Coupé fügen sich die einzelnen Komponenten zu einem opulenten Ganzen zusammen. Die junge Marke macht mit einer gelungenen Kombination aus ordentlicher Hardware und eingängiger Software fast alles richtig. Mehr

Davis Cup

Frisch aus der Provinz

Die deutschen Herren träumen davon, erstmals seit 1994 wieder ein Davis-Cup-Halbfinale vor heimischer Kulisse zu spielen. Dafür müssen sie erst Frankreich besiegen. Doch der Gegner ist stark - und die Deutschen sind nicht in Topform. Mehr

Michael Page Deutschland

Baric neuer Geschäftsführer

Goran Baric führt künftig die Personalberatung Michael Page Deutschland GmbH. Vor seiner Karriere bei Michael Page war Baric mehrere Jahre in der Medienbranche tätig. Mehr

Saudi-Arabien

Panzer für die Prinzen?

Saudi-Arabien ist in den vergangenen drei Generationen aus dem Beduinen-Zeitalter in die Moderne hineinkatapultiert worden. Doch das fast hypermoderne Antlitz des Landes kontrastiert mit seinem geistigen Innenleben. Mehr

Nationalfußballerin Hingst

Entspannte Schlussrunden

Nationalfußballerin Ariane Hingst ist auch bei der WM ohne Perspektive. Es ist nicht „ihr“ Turnier. „Ich bin froh, dass ich einen Einsatz bekommen habe“, meint die Kickerin des 1. FFC Frankfurt mit Blick auf das Spiel gegen Frankreich. Mehr

Anjelica Huston wird sechzig

Blitz und Donner bezaubern auch

Sie kann alles außer blond und verspielt. Auch familiäre und freundschaftliche Beziehungen bremsen Anjelica Hustons Spielkunst nicht, sie fühlt sich davon herausgefordert. Zum Geburtstag einer Energiegeladenen. Mehr

Schuldenkrise

Das Kapital der EZB

Je mehr riskante Papiere die Europäische Zentralbank in ihre Bücher nimmt, desto riskanter wird es für sie selbst. Im Falle von Zahlungsausfällen drohen ihr dann selbst Abschreibungen in zweistelliger Milliardenhöhe. Ihr Kapital ist damit doppelt gefährdet. Mehr

Insolvenz der Beluga-Gruppe

Das Geständnis des Niels Stolberg

Der frühere Vorzeigeunternehmer hat Rechnungen und Auftragsbücher fälschen lassen, um seine Reederei durch die Krise zu bringen. Das hat er gegenüber den Ermittlern zugegeben. Doch als Betrüger sieht er sich deswegen nicht. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Optimismus ist nützlich

Es ist schön, dass es Optimismus an der Börse gibt. Den brauchen Aktienkäufer auch, sonst würden sie nicht auf den Erfolg von Unternehmen und vor allem Marktstimmungen setzen. Mehr

Medienschau

Regierung will in Dividendenpolitik der AGs eingreifen

Die Banken bleiben auf einem Teil der Aktien aus der Thyssen-Plazierung sitzen, Vossloh senkt die Prognosen und RWE erwägt zur Rating-Sicherung eine. Kapitalerhöhung. Die Bankenrettung kostete den Steuerzahler bisher nichts. Mehr

Nach dem „Nein“ des IOC

Schwoam ma's obi

Nach der Entscheidung für Pyeongchang wird in Bayern trotzig aufgezählt, was alles auch ohne den olympischen Zuschlag gebaut werden könne, solle, müsse: zum Beispiel die zweite Stammstrecke für die Münchner S-Bahn. Mehr

Berliner Modewoche (4)

Backstage kommen die Tränen

Dorothee Schumacher scheut sich nicht, in der coolen Modeszene Gefühle zu zeigen. Designerin Johanna Perret stand backstage plötzlich ihrer Großmutter gegenüber und beide weinten vor Freude. Und am Ende der Boss-Party weinte dann der Himmel. Mehr

Kommentar

Im Schutz des Staates

Dass eine reichliche absolute Mehrheit des Bundestages die Zulassung der PID beschlossen hat, leitet eine weitergehende Änderung der deutschen Rechtsordnung ein. Nicht nur das Gendiagnostikgesetz passt nicht mehr - sondern auch die geltende Abtreibungsregelung. Mehr

180 Wohnungen

Neue Siedlung in Schierstein

Der Investor Delta Lloyd baut am Rheingau-Palais in Wiesbaden-Schierstein gut 180 Mietwohnungen. Den Realisierungswettbewerb gewann das Darmstädter Büro Planquadrat. Ein Bebauungsplan fehlt allerdings noch. Mehr

Eine Plastikpuppe für Klimt

Barbie Adele

Bettwäsche, Badeöl oder Tapeten: all das gibt es schon im Gustav-Klimt-Format. Jetzt hat Mattel den Österreicher für sich entdeckt und bringt eine Barbie von dem berühmten Bild der Adele Bloch-Bauer auf den Markt. Mehr

Künftige Arbeitgeber

Werkstudenten, Stipendien, ideelle Förderung

Für Unternehmen und Studenten gibt es viele Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu kommen. Die Förderung dient einem Zweck: der Bindung an den Stifter. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Juli 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 08 09 10 11 12 13 14