Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 26.1.2011

Artikel-Chronik

Verteidigungsausschuss

Guttenberg: Die Vorwürfe sind zusammengebrochen

Verteidigungsminister zu Guttenberg hat nach seiner Befragung im Verteidigungsausschuss gemahnt, die Aufklärung der jüngsten Vorfälle bei der Bundeswehr abzuwarten. Die Suspendierung des „Gorch Fock“- Kommandanten verteidigte er abermals „im Sinne einer sachlichen Aufklärung“. Mehr

Proteste in Ägypten

Zuerst Tunis - jetzt Kairo

Die Demonstranten in Ägypten orientieren sich an denen in Tunesien. Sie fordern Teilhabe, Freiheit und wahre Demokratie. Der Westen, der sich bislang vor allem um die Stabilität in der Region sorgte, muss seine Haltung zu den alten Machthabern überdenken. Mehr

Absatz sinkt, Preise weiter niedrig

Mittelständische Brauer sprechen von desolatem Jahr

Der Bierabsatz sinkt, Preise lassen sich nicht erhöhen und Kosten kaum senken. Die Darmstädter Brauerei kommt noch gut weg. Mehr

Solarenergie

In den Fängen der Lobby

Solarstrom wird hoch subventioniert. Nun befürchtet der Sachverständigenrat für Umweltfragen eine Vernachlässigung anderer alternativer Energiequellen. Da hilft nur noch ein Förderstopp. Mehr

Tunesien

Wir müssen entgiften!

Tunesien hat eine echte Volksrevolution vollbracht. Aber das ist erst der Anfang: Noch ist die Gesellschaft vergiftet von Angst und Misstrauen. Und die Reaktionäre arbeiten bereits an ihrer Rückkehr. Mehr

DFB-Pokal

Zwei Kleine besiegen zwei Größere

Die Pokalgesetze greifen: Der MSV Duisburg hat den 1. FC Kaiserslautern im Viertelfinale des DFB-Pokals besiegt. Und auch Energie Cottbus hat das Duell zwischen Zweit- und Erstligaverein für den Außenseiter entschieden. Mehr

Im Fernsehen: Internet-Kriminalität

Ein Offliner geht online

Das Netz ist ein Abbild der realen Welt - mit allen Chancen und Risiken. Die ARD zeigt am heutigen Mittwoch eine Dokumentation von Klaus Scherer, in der Details über kriminelle Machenschaften zu kurz kommen. Mehr

Wolf weiter auf Wanderschaft

Weißkopfseeadler verspeist toten Fuchs in der Lahnaue

Nach einem am Hinterlauf verletzten Wolf ist nun auch ein Weißkopfseeadler in Mittelhessen gesichtet worden. Der amerikanische Wappenvogel sei am Mittwochmittag hinter dem Industriegebiet Gießen-West in den Lahnauen beobachtet worden, wie er einen toten Fuchs verspeist habe. Mehr

Geldpolitik

Amerikanischer Leitzins bleibt auf Tiefststand

Die amerikanische Notenbank Fed traut dem Aufschwung noch nicht über den Weg und greift der Wirtschaft weiter kräftig unter die Arme: Die Zentralbanker um Fed-Gouverneur Ben Bernanke beschlossen am Mittwoch, die im Herbst begonnenen Staatsanleihenkäufe im Volumen von 600 Milliarden Dollar fortzusetzen. Mehr

Investmentfonds

Hunderte Fonds dicht

Hunderte von Investmentfonds verschwinden jedes Jahr vom Markt. Sie werden mit anderen Fonds verschmolzen oder aufgelöst. Gerade Kleinanleger erfahren häufig erst spät von den Plänen. Mehr

Edelmetalle

Unsicherheit um Gold und Silber

Die Preise für Gold und Silber sind seit Jahresanfang deutlich gefallen. Die meisten Analysten sehen darin eine Korrektur bei langfristig intaktem Aufwärtstrend. Doch diese könnte auch etwas stärker ausfallen als gewünscht. Mehr

Marktbericht

Dax schließt fester

Kursgewinne an den amerikanischen Börsen haben dem deutschen Aktienmarkt am Mittwoch kräftig Auftrieb gegeben. „Es ist immer noch genug Geld da, das angelegt werden will, und das staut sich immer zu Jahresanfang“, heißt es. Mehr

Im Gespräch: Nestlé-Präsident Brabeck-Letmathe

„Mehr Geld für die Landwirtschaft“

Wovon sollen immer mehr Menschen leben? Die hohen Agrarpreise werden nicht einfach verschwinden, sagt Nestlé-Präsident Peter Brabeck-Letmathe im F.A.Z.-Gespräch am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos. Dennoch könnte die Welt mit richtiger Landwirtschaft 9,5 Milliarden Menschen ernähren. Mehr

7000 Euro

Entschädigung für videoüberwachte Angestellte

Weil ein Arbeitgeber eine Angestellte mit einer Videokamera dauerüberwacht hat, muss er 7000 Euro Entschädigung zahlen. Der Eingriff in das Persönlichkeitsrecht der Frau sei unverhältnismäßig gewesen, meint das Landesarbeitsgericht Hessen. Mehr

Unterkiefer, Schulterblätter, Wirbel

Menschenknochen im Frankfurter Stadtwald gefunden

Im Frankfurter Stadtwald sind Teile eines menschlichen Skeletts aufgetaucht. Nachdem ein Spaziergänger zwei Schulterblätter, Armknochen und Wirbel in einer schwarzen Jacke entdeckt hatte, fanden Polizisten einen Unterkieferknochen. Mehr

Gutachten zum „Wetten dass. .?“-Unfall

Das Grauen im Nachhinein

Der Biomechaniker Gert-Peter Brüggemann hat jetzt sein Gutachten zum Unfall in der Dezember-Sendung von „Wetten dass ..?“ vorgestellt. Das ZDF sieht sich entlastet, kündigt aber Konsequenzen an. Samuel Koch, das Unfallopfer, ist noch immer in einer Spezialklinik. Mehr

Kommentar

Obama II

Barack Obama hat sich mit seiner Rede zur Nation neu erfunden. Ein überzeugender Schwenk zur freiheitlichen Angebotspolitik gelingt ihm trotzdem nicht. Für die gebotene Sanierung des Staatshaushalts verheißt das nichts Gutes. Mehr

Video-Filmkritik

Was uns die Toten erzählen: „Hereafter“

In „Hereafter“ stellt Clint Eastwood Fragen nach Leben und Tod. Übersinnliches wie Botschaften aus dem Jenseits stellen die Nüchternheit des Meisterregisseurs erheblich auf die Probe. Mehr

Zum Tod des Filmproduzenten

Unsere Eichinger-Momente

Sein kehliges Lachen, seine Begeisterungsfähigkeit, sein Sinn fürs Große und den Erfolg. Wegebegleiter wie Dominik Graf, Caroline Link, Wolf Wondratschek und F.A.Z.-Kritiker erinnern sich an ihre persönlichen Eichinger-Momente und seine größten Filmszenen. Mehr

Rede zur Lage der Nation

Neuanfang?

In seiner Rede zur Lage der Nation ließ Barack Obama nicht wirklich den Willen erkennen, mit der neuen Mehrheit im Repräsentantenhaus das Terrain für Kompromisse zu erkunden. In Washington wird es bald wieder heißen: zurück in die Schützengräben. Mehr

Rafael Nadal

Und wieder spielt der Körper nicht mit

Rafael Nadals Traum vom vierten Grand-Slam-Sieg in Serie ist geplatzt: Der Spanier quält sich verletzt durch das Viertelfinale von Melbourne, ist gegen David Ferrer aber chancenlos. Mehr

Proteste in Ägypten

Abermals zwei Tote bei Protesten

Die größten Proteste seit Jahren in Ägypten sind eine Warnung an Staatschef Mubarak. Der Funke aus Tunesien genügte, um die Unzufriedenheit der Oppositionsgruppen zu entzünden. Es gab weitere zwei Tote. Landesweit wurden nach Behördenangaben 860 Demonstranten festgenommen. Mehr

Luftverschmutzung

Feinstaubwerte in Darmstadt wieder am höchsten

Darmstadt ist mit Feinstaub stärker belastet als die anderen größeren Städte in Hessen. Wie das Hessischen Landesamtes für Umwelt und Geologie berichtet, wurde dort der zulässige Grenzwert 30 Mal überschritten - in Frankfurt 26 Mal. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Arm, aber sexy

Hispania Racing beherrschte bislang genau eine Kunst: Die des Überlebens. Jetzt hat das chronisch klamme Team aus der letzten Reihe einen Konzeptdesigner aus Hollywood verpflichtet, um einen unverwechselbaren Auftritt im Fahrerlager hinzulegen. Mehr

RWS Verlag

Schwind wird Verlagsleiterin

Katja Schwind wechselt zum 1. Mai 2011 als neue Verlagsleiterin vom C. H. Beck Verlag zum Fachverlag für Wirtschaftsrecht RWS. Vorgänger René Heinen geht zum Societäts-Verlag nach Frankfurt. Mehr

Protest in Ägypten

Regierung duldet keinen „Aufruhr“

Bei den Protesten in Ägypten hat es offenbar Tote gegeben. Inspiriert vom Umsturz in Tunesien hatten in Kairo und anderen ägyptischen Städten tausende Demonstranten die Absetzung von Präsident Mubarak gefordert. Die Regierung will nun mit aller Härte gegen Demonstranten vorgehen. Mehr

Ruhrgebietskultur

Dortmunder Tiefenbohrung

Das Dortmunder Schauspiel erzählt Lebensgeschichten von Einwanderern und trifft den Nerv. Manchmal braucht es nicht viel, um dem Theater sein Recht und seinen Raum zu sichern Mehr

Gastbeitrag

Offen und tolerant

Nach Stuttgart 21: Damit nicht der Eindruck entsteht, alles sei entschieden, müssen Verfahren zusammengefasst und aufgezeichnet werden. Vorschläge zur Beteiligung der Öffentlichkeit. Mehr

Afrika

Das Volk hat gesprochen

Akt der Selbstbestimmung und Bruch mit einem Prinzip der Afrikanischen Union - ein Blick nach vorn nach dem Referendum in Sudan. Mehr

Dieter Weingärtner

Guttenberg ohne Rechtsrat?

Im Verteidigungsausschuss geht es in der Regel nicht um Rechtsfragen. Erst muss geklärt werden, was passiert ist, dann kann gestritten werden. Mehr

Solarförderung

Sachverständigenrat für stärkere Deckelung

Der an einem raschen Ausbau erneuerbarer Energien interessierte Sachverständigenrat für Umweltfragen schlägt eine Deckelung der teuren Solarförderung vor. Das geht aus einer Analyse hervor, die das Beratergremium Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) übergeben hat. Mehr

Tunesien

Internationaler Haftbefehl gegen Ben Ali

Die tunesische Justiz hat einen internationalen Haftbefehl gegen den geflohenen Präsidenten Zine El Abidine Ben Ali und seine Ehefrau Leila Trabelsi ausgestellt. In der Hauptstadt Tunis ist es abermals zu gewaltsamen Protesten gegen frühere Gefolgsleute Ben Alis in der Übergangsregierung gekommen. Mehr

Energiewirtschaft

Die spektakulären Erfolge der Solar-Lobby

Davon kann die Atomlobby nur träumen: Die Solar-Branche hat mächtige Fürsprecher. Sie ziehen den Stromkunden das Geld aus der Tasche und ernten dafür auch noch Beifall. Mehr

Verträge aufgelöst

Steinhöfer und Korkmaz verlassen die Eintracht

Die Frankfurter Eintracht gibt zwei sogenannte Ergänzungsspieler ab: Markus Steinhöfer und Ümit Korkmaz verlassen den Verein. Steinhöfer geht nach Basel, Verletzungspechvogel Korkmaz nach Bochum. Mehr

„Verlags-Montage“ in Frankfurt

Eine Dosis Suhrkamp

Während der Eichborn-Verlag sich unter Trennungsschmerzen nach Berlin aufmacht, ist der Suhrkamp-Verlag, der ihm vor einem Jahr in die Hauptstadt vorauseilte, plötzlich wieder in Frankfurt präsent. Fortan soll es „Verlags-Montage“ in der Unseld-Villa geben. Mehr

Boot 2011 in Düsseldorf

Eine Branche startet durch

In den Zeiten der Trübnis haben die Starken tief durchgeatmet und an der Zukunft gearbeitet. Jetzt sind die Neuheiten da. Claus Reissig und Walter Wille haben sich auf der Messe umgesehen und kehrten mit leichtem Salzgeschmack auf den Lippen zurück. Mehr

Timo Parvelas Kinderbuch „Ella und der Superstar“

Cool wie die Rückenschuppe eines Kabeljaus

Ella hat's: Seit drei Jahren begeistert der Finne Timo Parvela mit seinen witzigen Geschichten um eine Klasse und ihren Lehrer. Jetzt darf weitergelacht werden: In „Ella und der Superstar“ will es ein Junge auch ohne das Einmaleins schaffen. Mehr

Basketball

Ein Feldwebel für Alba

Nach einem Kontrollfreak hat nun ein Feldwebel das Kommando bei Alba Berlin übernommen. Shamuel Katzurin sagt, er sei nicht zum Spaß nach Berlin gekommen. Seine Spieler freuen sich, dass sie wieder rennen dürfen. Mehr

Reaktionen zum Tod Bernd Eichingers

Ein leidenschaftlicher Antreiber und Träumer

Der plötzliche Tod von Bernd Eichinger hat nicht nur in der Filmwelt große Trauer ausgelöst. Auch viele Politiker zeigten sich bestürzt. Die Reaktionen sind einhellig: Deutschland hat seinen bedeutendsten Filmemacher mit internationalem Format verloren. Mehr

Libanon

Die Lage entspannt sich

Im Libanon hat der designierte Ministerpräsident Najib Mikati mit der Bildung eines neuen Kabinetts begonnen. Nach den zwei Tage dauernden Protesten kehrte am Mittwoch auch in Beirut vorerst wieder Ruhe ein. Mehr

Afghanistan

Karzai eröffnet Parlament in Kabul

Vier Monate nach den Parlamentswahlen in Afghanistan hat Präsident Karzai das Parlament eröffnet. Zuvor hatten sich etwa 200 Wahlverlierer geweigert, den Präsidentenpalast zu verlassen, wo sie zuvor ihre Betrugsvorwürfe vorgetragen hatten. Mehr

Unruhen

Deutliche Kursverluste an der ägyptischen Börse

Proteste gegen die Regierung Mubarak führen zu deutlichen Kursverlusten an der ägyptischen Börse. Der EGX 30 Index verliert allein am Mittwoch etwas mehr als sechs Prozent. Das ägyptische Pfund wertet schon seit Wochen im Trend ab. Mehr

Eiskunstlauf

Bibbern in Bern

Eiskunstlaufen wird nach vierzig Jahren wieder Wintersport: Die offene Halle bei der EM erinnert Funktionäre, Preisrichter, Zuschauer und Läufer daran, dass es draußen ziemlich kalt sein kann, wenn drinnen die Herzen der Fans schmelzen sollen. Mehr

Großrazzia gegen Hells Angels

Waffen und Nazi-Symbole sichergestellt

Nach einer Großrazzia gegen die Hells Angels im November gehen Polizisten im Frankfurter Raum abermals gegen Mitglieder der Rockergruppe vor. Wohnungen und ein Eros-Center in Frankfurt, Dietzenbach und Dreieich wurden durchsucht. Mehr

Südsudan

Der jüngste Staat

Im Juli wird Südsudan seine Souveränität erklären. Damit er nicht Afrikas nächster Patient wird, braucht er Hilfe. Die Regelung der Frage um die ölreiche Region Abyei ist ein Test, ob der Norden und der Süden friedlich miteinander auskommen können. Mehr

Jarmila Kratochvilova

Der letzte Panzer

Der Name Jarmila Kratochvilova steht für den ältesten Weltrekord der Leichtathletik, für den Kalten Krieg im Sport, für die Hoch-Zeit des Anabolika-Dopings. Diesen Mittwoch wird sie 60 Jahre alt und will von einer Opferrolle nichts wissen. Mehr

Volkswagens Plan

Mit dem Ein-Liter-Auto an die Spitze

Noch sind Toyota und GM die größten Autobauer. Doch bis 2018 will Volkswagen sie überrunden. Ferdinand Piëch beginnt die Aufholjagd mit dem Ein-Liter-Auto in Qatar. Mehr

Haiti

Célestin zieht Kandidatur zurück

In Haiti hat der von der Regierung unterstützte Kandidat für das Präsidentenamt, Jude Célestin, auf seine Kandidatur verzichtet. Die Stichwahl wird nun zwischen Mirlande Manigat, der Frau des früheren Präsidenten Leslie Manigat, und dem Sänger Michel Martelly ausgetragen. Gewählt werden soll am 20. März. Mehr

Hollywood-Nachwuchs

Penélope Cruz und Javier Bardem sind Eltern

Baby da, Oscar in Reichweite: Javier Bardem hat derzeit allen Grund zur Freude. Am gleichen Tag, an dem er für den wichtigsten Filmpreis nominiert wurde, erblickte das erste Kind von Bardem und seiner Frau Penélope Cruz das Licht der Welt. Mehr

Beruflich Qualifizierte

Von der Werkbank in den Hörsaal

Wer kein Abitur macht, studiert auch nicht - noch trifft diese grobe Gleichung meistens zu. Das wollen Arbeitgeber und Politiker ändern. Aber der dritte Weg zur Hochschule ist beschwerlich. Mehr

Chemieunternehmen Kuraray

Spezialitäten für Bürotürme und Kosmetika

Das japanische Chemie-Unternehmen Kuraray hat sich von Frankfurt-Höchst aus neue Märkte erschlossen, investiert dort fast 60 Millionen Euro und stellt ein. Die Solarbranche ist ein Wachstumstreiber. Mehr

Medwedjew in Davos

Unter dem Eindruck des Anschlags

Der russische Präsident Medwedjew kommt nach dem Terroranschlag von Moskau nur kurz zum Weltwirtschaftsforum nach Davos und hält die Eröffnungsrede an diesem Mittwoch - aber er kommt, und zwar zur rechten Zeit. Mehr

Firmenübernahmen

EU-Kommission kippt Sanierungsklausel

Deutsche Unternehmen können bei der Übernahme maroder Firmen deren Verluste nicht länger unbegrenzt abschreiben: Die EU-Kommission hat die deutsche Sanierungsklausel am Mittwoch rückwirkend für illegal erklärt, weil sie den Wettbewerb verzerre. Mehr

Im Gespräch: Markus Schächter

Die breite Mehrheit für mich stand immer fest

Der ZDF-Intendant Markus Schächter hat angekündigt, dass er im März 2012 geht. Was sind seine Beweggründe? Wer ist der heißeste Kandidat für seine Nachfolge? Und was ist mit der Klage gegen den Sender? Mehr

Russland nach dem Anschlag

Sie weinen in ihre Kissen

Nach dem Terroranschlag versinkt Russland in Apathie: Im Unterschied zum Westen zählt das Leben des Einzelnen noch immer nichts - und die Machthaber wirken wie blind für die Lage des Landes. Mehr

Piraterie

Panik im Panikraum

Eine Sicherheitskammer soll die Besatzung gekaperter Schiffe vor Geiselnahme schützen. Der „Beluga Nomination“ ist niemand zur Hilfe geeilt - und der Panikraum wurde in Ruhe aufgeschweißt. Mehr

Britische Bespitzelung

Kronprinz in Nöten

Es ist eine atemberaubende Spitzelaffäre: Pressesprecher, Politiker und selbst Mitglieder der Königsfamilie wurden offenbar jahrelang von einer britischen Zeitung abgehört. Das macht dem Medienmanager Murdoch zu schaffen. Mehr

Afghanistan

Amerikanische Soldaten nehmen Deutschen fest

Amerikanische Soldaten haben in Afghanistan einen Deutschen festgenommen und in das Militärgefängnis Bagram nördlich von Kabul gebracht. Dies bestätigte Außenminister Westerwelle. Offenbar steht der Student unter Terrorverdacht. Mehr

Devisenmarkt

Euro profitiert kurzfristig von leichter Zinsphantasie

Extreme Geld- und Fiskalpolitik treibt die Kurse an den Börsen. Der Kurs des Euro profitiert kurzfristig von der Wahrnehmung, die Europäische Zentralbank werde die Zinsschraube rascher anziehen als das notorisch laxe amerikanisches Pendant. Mehr

Zurück in der Gewinnzone

Bosch peilt neue Rekorde an

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch hat 2010 den höchsten Umsatz seiner Firmengeschichte erzielt und will weltweit neue Mitarbeiter einstellen. Wachstumstreiber waren die Autoproduktion und das Auslandsgeschäft in Asien und Südamerika. Mehr

Ben Alis Regime als politisches Rätsel

Die Herrschaft des gestürzten tunesischen Präsidenten Zine el Abidine Ben Ali währte dreiundzwanzig Jahre. Sie endete mit seiner Flucht ebenso überraschend, wie sie 1987 mit Ben Alis Militärputsch gegen seinen Amtsvorgänger Habib Bourguiba begonnen hatte. Der damalige Machtwechsel, anfangs von freiheitlichen ... Mehr

Nicht bloß Wasser

Haben die Weltmeere ökologisch gesehen eine Zukunft? Ungestört sind sie schon lange nicht mehr, die Zahl der Einflüsse durch den Menschen hat allerdings derart zugenommen, dass die Nutzung häufig in Übernutzung umgeschlagen ist. Ein Versuch, objektive Daten zu ermitteln und die aktuellen Kenntnisse zusammenzutragen, ist vor zwei Jahren mit der gemeinnützigen Maribus GmbH gestartet worden. Mehr

Ein Berliner Kunstdiplomat

Ludwig Justis Verbindung mit der Berliner Nationalgalerie umspannte fast fünfzig wechselvolle, dramatisch unterbrochene Jahre: von 1909 bis 1957, vom Kaiserreich bis in die frühe DDR. Er wirkte als Direktor und öffentlicher Sammler, als Bildungspolitiker, als Gelehrter und Kenner, als klug vermittelnder Streiter und Kunstdiplomat. Mehr

Desorganisation durch Schostakowitschs Chaos-Töne

Die Geschichte der Säuberungen des russischen Musiklebens unter der Sowjetmacht ist auch nach einem Menschenalter kein akademisches Thema. Als die Musikwissenschaftlerin Jekaterina Wlassowa mit ihrer monumentalen neuen Studie über "Das Jahr 1948 in der sowjetischen Musik", welche die selbstzerstörerische Kulturpolitik ... Mehr

Alemannia Aachen

Pokalschreck mit Holland-Connection

Am Mittwochabend (20.30 Uhr) trifft der FC Bayern im DFB-Pokal auf Aachen. Die Alemannia vertraut auf ihren Ruf als Angstgegner des deutschen Rekordmeisters und will Fußball-Geschichte schreiben. Das gelang schon zweimal gegen München. Mehr

Motorola Milestone 2

Ein Androide für flinke Finger

Das Milestone 2 von Motorola ist ein gutes und zudem günstiges Smartphone. Für weniger als 450 Euro fällt die Kaufentscheidung leicht, wenn man einen Androiden mit ausziehbarer Tastatur sucht. Der Schiebemechanismus arbeitet präzise. Mehr

Fußball-Glosse

Rente? Nein, danke!

Leo Beenhakker soll mit 68 Jahren zu alt für Feyenoord Rotterdam sein. Der Technische Direktor ließ dem Zorn des Alters spontan seinen Lauf und wetterte ganz jung und frisch. Beenhakker sucht nun eine neue Aufgabe - am liebsten was Langfristiges Mehr

Forensische Psychiatrie

Niemand wird Insasse genannt

Vergitterte Fenster? Stacheldrahtzaun? Das Motto der Forensischen Psychiatrie ist ein anderes: Niemand kann den Weg in die Normalität zurückfinden, wenn er behandelt wird wie ein Schwerverbrecher. Mehr

Olympia

Israels Sport will Palästina helfen

Von professionellen Trainingsbedinungen konnten palästinesische Sportler bisher nur träumen. Nun vermittelt IOC-Präsident Rogge einen Hoffnung machenden Kompromiss: Israel will Palästinenser an Trainingslagern und Seminaren teilhaben lassen, damit diese sich auf London 2012 vorbereiten können. Mehr

Wiener Feinbäckerei

Bäcker war mal, Snacks und Frontbaking ist heute

Die Wiener Feinbäckerei Heberer, die – anders als der Name vermuten lässt – ihre Wurzeln in Offenbach hat, will expandieren. Eine Premium- und Qualitätsstrategie soll den Erfolg bringen. Mehr

DFB-Pokal: 3:2 n.V. gegen Nürnberg

Draxler schießt Schalke ins Halbfinale

Der jüngste Spieler schießt den FC Schalke 04 ins Halbfinale des DFB-Pokal: Julian Draxler entscheidet ein spannendes Spiel gegen starke Nürnberger in der vorletzten Minute der Verlängerung. Zuvor war Nürnberg zweimal in Führung gegangen. Mehr

Canisius-Kolleg

Jesuiten bieten Missbrauchsopfern 5000 Euro Entschädigung

Ein Jahr nach der Aufdeckung von Fällen sexuellen Missbrauchs am Berliner Canisius-Kolleg hat der Jesuitenorden 200 Opfern eine Entschädigung in Höhe von jeweils 5000 Euro angeboten. Das bestätigte Ordenssprecher Thomas Busch in München. Mehr

Nach De Maizières Abschiebestopp

Karlsruhe stellt Verfahren zu Asylrecht ein

Für manche Beobachter stand das europäische Asylsystem auf dem Spiel: Nun hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts das Verfahren eines Asylbewerbers gegen seine Abschiebung nach Griechenland eingestellt und wird damit kein Urteil zum Asylrecht fällen. Mehr

Die Gefahr einer neuen Krise

Als letzter Ausweg droht Inflation

Wie Rennwagen rasen Fiskal- und Geldpolitik weiter. Wer zuerst anhält, hat verloren. Die EZB sollte bremsen. Doch wächst der Druck, die Staatsschulden zu monetarisieren. Mehr

Los Angeles

Jackson-Arzt plädiert auf „nicht schuldig“

Conrad Murray weist die Schuld am Tod von Michael Jackson weiter von sich. Das bekräftigt er vor Gericht, schon bevor der Prozess begonnen hat. Der Richter verhängte aber schon jetzt ein sofortiges Berufsverbot für den Kardiologen. Mehr

Hartz-IV-Gesetz

Überfrachtet

Im Vollgefühl ihrer neuen Gestaltungsmacht haben SPD und Grüne in den Verhandlungen um die Hartz-IV-Reform die Mindestlöhne draufgesattelt. Das ist der Versuch, die fehlende Mehrheit im Bundestag durch die Blockademacht der Länder zu kompensieren. Mehr

China

Umweltaktivisten halten Apple für einen faulen Apfel

Ist Apple eine Ausbeutermarke? Die provokante Frage stellen Umweltschützer in China. Grund sind schwere Vorwürfe gegen Zulieferfirmen, die gegen Arbeits- und Umweltstandards verstoßen sollen. Apple selbst mauert und will sich dazu nicht äußern. Mehr

Internetunternehmen

Yahoo - operative Wende lässt auf sich warten

Yahoo kann zwar kurzfristig den Gewinn steigern, allerdings nur durch starke Kostensenkungen. Sinkende Erlöse sind kein gutes Zeichen. Die Aktie ist zudem vergleichsweise ambitioniert bewertet. Mehr

Weltwirtschaftsforum in Davos

Das Individuum im globalen Dorf

Die Globalisierung tritt in eine neue Entwicklungsstufe: Sie wird zur „Globalisierung 3.0“ - und nicht mehr von Europa oder Amerika angetrieben. Der Wandel funktioniert nicht ohne Brüche. Was wäre demnach die Botschaft für das Weltwirtschaftsforum in Davos? Mehr

Obamas Rede zur Lage der Nation

„Der Sputnik-Moment unserer Generation“

In seiner Rede zur Lage der Nation konzentrierte sich Barack Obama auf die wirtschaftlichen Probleme des Landes. Der amerikanische Präsident rief die Republikaner abermals zur Zusammenarbeit auf. Mehr

Minister zu Guttenberg und die „Bild“

Ein Blatt als strategischer Partner

An diesem Mittwoch wird sich der Minister zu den jüngsten Vorfällen bei der Bundeswehr im Verteidigungsausschuss erklären. Ein besonders inniges Verhältnis pflegt zu Guttenberg mit der „Bild“-Zeitung. Bei der Suspendierung des Kommandanten der „Gorch Fock“ wurde das wieder einmal deutlich. Mehr

Rohstoffstrategie

EU-Kommission knickt vor Paris ein

Eine Studie der EU-Kommission fand keinen Zusammenhang zwischen Spekulation und Agrarpreisen. Dafür kritisierte Frankreichs Präsident Sarkozy die EU scharf. Nun hat die Kommission kurzfristig die offizielle Vorstellung ihrer neuen Rohstoffstrategie an diesem Mittwoch abgesagt. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Der Dax tendiert freundlich

Freundlich ist der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch in den Handel gestartet. Aus charttechnischer Sicht dürfte der Dax in der Handelsspanne der vergangenen zwei Wochen zwischen 7.000 Punkten und dem Jahreshoch bei 7.165 verharren. Am Vormittag könne eine Emission italienischer Anleihen im Gesamtvolumen von 8,5 Milliarden Euro für Aufmerksamkeit und Kursbewegungen sorgen. Mehr

Russland

Überholte Frontstellung

Der Terrorismus bleibt die größte Bedrohung für Russlands Sicherheit. Das weiß auch Präsident Medwedjew. Warum arbeitet sich die russische Elite dann bis heute mit solcher Inbrunst an der Nato ab? Mehr

Medienschau

„Ankündigungsweltmeister“ Obama will sparen

Industrie-Nachfrage macht ABB zuversichtlich, KPN verpasst Jahresziel, Yahoo schrumpft, LG Electronics schreibt rote Zahlen, Toyota ruft 1,6 Millionen Autos zurück, Fredriksen stockt Tui Travel-Anteil auf, SAP will Dividende erhöhen, Obama will sparen und Jobs in Zukunftsbranchen schaffen, Deutschland: Einfuhrpreise plus 7,8 Prozent, Südkoreas Wirtschaft weniger dynamisch, BoE/King: Inflationsrate könnte auf 5 Prozent steigen, Bank of Japan ist wirtschaftsoptimistisch, Nestlé rechnet mit hohen Agrarpreisen Mehr

Ägypten

Tote am „Tag des Zorns“

Bei den Protesten in Ägypten hat es offenbar Tote gegeben. Inspiriert vom Umsturz in Tunesien gingen in Kairo und anderen ägyptischen Städten tausende Demonstranten auf die Straßen. Sie forderten die Absetzung von Präsident Mubarak. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Pawlowscher Kursoptimismus

Vor 100 Jahren stellte der russische Verhaltensforscher Pawlow fest, dass Hunde geifern, sobald es klingelt. Sie wurden zuvor darauf konditioniert, indem beim Füttern jedes Mal eine Glocke erklang. Anleger reagieren analog auf die geldpolitischen Glockenklänge der amerikanischen Zentralbank. Mehr

Gesetzentwurf

Mehr Freiraum für Hessens Schulen

Die hessische Landesregierung hat am Dienstag den Entwurf für ein neues Schulgesetz vorgelegt, das den Schulen mehr Freiheiten gewähren soll. Mehr

Kommentar

Die Diskussion fängt erst an

Wenn es richtig wichtig ist, geht der Chef mit in die Arena. Gemeinsam haben Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) und Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag den Entwurf für das neue hessische Schulgesetz präsentiert. Mehr

Pannenserie

Wieder Massenrückruf bei Toyota

Der japanische Autokonzern ruft weltweit rund 1,6 Millionen Wagen in die Werkstätten zurück. Grund seien Probleme an der Benzinleitung. In Deutschland sind Toyota zufolge rund 24.000 Fahrzeuge des Modells Avensis und der Luxusmarke Lexus betroffen. Mehr

Terror in Moskau

Versagen im Angesicht der Bombe

Aus offizieller Sicht schien alles sicher auf den Flughäfen Moskaus - dann starben 35 Menschen durch eine Splitterbombe. Präsident Medwedjew sucht nach Schuldigen. Er findet sie in den Sicherheitskräften. Mehr

Frank Stella in Düsseldorf

Ein Boogie-Woogie der Formen

Kann man weiter von der Rente entfernt sein als Frank Stella? Beim Strandurlaub hat der Vierundsiebzigjährige sein neues Lieblingsmaterial entdeckt. Was er mit Rapid-Prototyping anstellt, zeigt eine Schau bei Hans Strelow in Düsseldorf. Mehr

Tanker „Waldhof“

Stabile Seitenlage

Der gekenterte Tanker „Waldhof“ muss aus dem Rhein. Der riskanteste Teil der Vorarbeiten ist für das Wochenende geplant. Doch wohin mit der Schwefelsäure? Mehr

Fortpflanzungsmedizin

Gefährliche Eizellspende

Die Inanspruchnahme einer Eizellspende zwecks künstlicher Befruchtung ist in Deutschland zwar verboten, aber trotzdem ist ärztliche Hilfe angesagt: Schwangeren drohen Krampfanfälle und Fehlgeburten. Mehr

Geldanlage

Deutsche stoßen trotz Hausse Aktien ab

Die Zahl der Aktionäre in Deutschland ist auf nur noch 3,4 Millionen gesunken. Das mag daran liegen, dass das wichtigste Kriterium bei der Geldanlage für die Deutschen Sicherheit und nicht Rendite ist. Mit dieser Einstellung sind Aktien unvereinbar. Mehr

Beförderungen

Ene, mene, mu, und Chef bist du!

Befördern ist eine Kunst für sich. Doch wie findet man für frei werdende Chefposten „die Richtigen“? Es kommt nicht nur auf Fachkenntnisse an. Wissenschaftler schlagen sogar das Zufallsprinzip vor. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Januar 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 26 27 28 29 30 31