Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 22.1.2011

Artikel-Chronik

Handball-WM

Frankreich und Spanien auf Kurs

Titelverteidiger Frankreich und Spanien sind bei der Handball-WM in der deutschen Gruppe I mit je 5:1 Punkten auf dem besten Weg Richtung Halbfinale. In Gruppe II hat Schweden (4:2) sich seine Chancen gewahrt. Tabellenführer ist Dänemark (6:0). Mehr

F.A.Z.-Gespräch mit EMC-Chef Joseph Tucci

„Cloudcomputing nützt uns als Speicherspezialisten“

EMC ist der größte Anbieter von Systemen zur elektronischen Speicherung und Verarbeitung von Daten. Der Konzern sieht sich in der Entwicklung hin zum Cloudcomputing auf der Gewinnerseite. Und in der IT ist es wie im Baseball, sagt Vorstandschef Tucci. Mehr

Bundesliga, 19. Spieltag

Schalke und Bayern siegen - Dortmund 1:1

Dortmund lässt gegen Stuttgart zwei Punkte liegen. Bayern demontiert Kaiserslautern. Raul schlägt Hannover 96. Wolfsburg gewinnt nach sieben Unentschieden in Folge. Der 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Mehr

27:24 gegen Island

Deutsche Handballer mit frischem Mut

Neue Runde, neues Glück: Dank der besten Turnierleistung im ersten Hauptrundenspiel der Weltmeisterschaft schlägt Deutschland den Olympiazweiten Island mit 27:24. Vor allem Glandorf und Torwart Heinevetter glänzen. Mehr

3:0 gegen Werder Bremen

Podolski sorgt für Kölner Feiertag

Schon in der siebten Minute schießt Nationalspieler Podolski den 1. FC Köln gegen desolate Bremer in Führung. Matuschyk entscheidet das Spiel noch vor der Pause. Bremen spielt wie ein Absteiger. Mehr

Müller kündigt Rückzug an

holl. Eppelborn. Der saarländische Ministerpräsident Peter Müller (CDU) hat am Samstag seinen Abschied aus der Politik angekündigt. Auf einer Klausurtagung von CDU-Landesvorstand und Landtagsfraktion in seinem Heimatort Eppelborn ... Mehr

Der Auferstandene

An ihn hatte man am wenigsten gedacht. Doch plötzlich war er da. Er ist nonchalant einem Flugzeug der Air France entstiegen und hat sich erst einmal in einem Luxushotel verschanzt. Haitis früherer Diktator Jean-Claude Duvalier glaubte, seinen Landsleuten einen Dienst schuldig zu sein. Mehr

Im Angesicht des Erbrechens

Man braucht nicht viel, um den Untergang des Abendlandes zu bewirken, ein paar Kakerlaken und ein paar schlechte Witze reichen. Seit einer Woche zeigt RTL die sechste Staffel der Sendung "Ich bin ein Star - holt mich hier raus", ... Mehr

Asylsystem

Lastenteilung

Asylbewerber sollen nach Griechenland zurückgeschoben werden. Das jedoch hat der Menschenrechtsgerichtshof als Verstoß gegen die Menschenrechte erklärt. Gefragt ist nun keine Flickschusterei, sondern eine umfassende Lösung. Mehr

Vorfälle bei der Bundeswehr

Guttenberg setzt „Gorch Fock“-Kommandanten ab

Verteidigungsminister zu Guttenberg hat nach den Vorfällen auf der „Gorch Fock“ den Kommandanten des Schiffs absetzen lassen und die Rückkehr des Dreimasters nach Deutschland angeordnet. Der Wehrbeauftragte lobt die Entscheidung - doch die Opposition fordert persönliche Konsequenzen vom Minister. Mehr

Saarlands Ministerpräsident

Peter Müller kündigt Rückzug an

Der saarländische Ministerpräsident und CDU-Landesvorsitzende Peter Müller hat wie erwartet seinen Rückzug von beiden Ämtern zur Jahresmitte bekannt gegeben. Als seine Nachfolgerin schlug er die derzeitige Arbeits- und Sozialministerin Annegret Kramp-Karrenbauer vor. Mehr

Landwirtschaft

Die sieben Mythen im Dioxinskandal

Die alten Reflexe funktionieren: Landwirtschaft soll grün, niedlich und bloß nicht industriell sein. Doch vor Gift in Lebensmitteln schützt uns eine solche Idylle erst recht nicht. Die sieben Mythen im Dioxinskandal. Mehr

Strategien im Dschungel

Im Angesicht des Erbrechens

Das Dschungelcamp ist das Labor, in dem das Fernsehen seine Grenzen testet. Und das schon seit sieben Jahren. Dabei ist es ganz einfach: Wer seine Würde behalten will, muss das hysterische Prinzip der Show mit Gelassenheit aushebeln. Mehr

1:1 gegen Stuttgart

Dortmund lässt nach

Dortmunds Trainer Klopp gibt sich vor dem Spiel gegen Stuttgart skeptisch - und behält Recht. Seine Borussia kommt zu Hause gegen den VfB nicht über ein 1:1 hinaus. Mehr

0:1 gegen Wolfsburg

Mainz rutscht ab

Weil Tempo und vertikales Spiel auch ein gutes Maß an Präzision und Timing erfordern, laufen die Bemühungen von Tuchels Team ins Leere. Nach der zweiten 0:1-Niederlage binnen acht Tagen wird Mainz 05 sogar von Bayern München überholt. Mehr

5:1 gegen Kaiserslautern

Bayern München holt auf

Bayern München bezwingt den 1. FC Kaiserslautern dank der Inspiration von Robben und der drei Treffer von Gomez mit 5:1, schiebt sich auf Rang drei und verkürzt seinen Rückstand auf Borussia Dortmund. Mehr

Bundeswehr

Drill und Drang

Noch sind die Vorfälle bei der Bundeswehr nicht geklärt - doch die Opposition weiß längst, dass überall vertuscht und verschwiegen wird. Selbst für Mitglieder der Koalitionsparteien scheint der Drang zu groß zu sein, den Überflieger zu Guttenberg endlich auf eine niedrigere Umlaufbahn herunterzuholen. Mehr

SPD-Landesparteitag in Stuttgart

„Genug ist genug“

Neun Wochen vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg wird der Ton in der politischen Auseinandersetzung rauer. Beim Landesparteitag in Stuttgart empfiehlt sich SPD-Spitzenkandidat Nils Schmid als Angreifer - und geht zugleich äußerst behutsam mit den Grünen um. Mehr

Abfahrt in Kitzbühel

Zwischen Angst und Augenweide

Nach dem schrecklichen Sturz des Rennläufers Hans Grugger bemüht sich Kitzbühel um Normalität. Während Didier Cuche auf der Streif gewinnt, geht die Sicherheitsdiskussion weiter. Wie jedes Jahr. Mehr

Rhein-Main

Billigen Sprit gibt es nicht mehr

Pächter von Tankstellen der Ölkonzerne bekommen den Ärger der Autofahrer besonders zu spüren. Die hohen Treibstoffpreise verderben ihnen auch noch die wichtigen Nebengeschäfte. Mehr

Anna Chapman

Russlands neue Medienheldin

Putin lässt sich nicht lumpen: Die kürzlich ausgetauschte Ex-Spionin Anna Chapman hat jetzt eine eigene Show. In der ersten Folge entzifferte Russlands neue Medienheldin geheimnisvolle Koransuren auf dem Körper eines dagestanischen Jungen. Mehr

Irland

Premierminister Cowen tritt vom Parteivorsitz zurück

Der angeschlagene Premierminister Irlands, Brian Cowen, hat seinen Rücktritt als Vorsitzender der Regierungspartei Fianna Fail erklärt. Er wolle sich auf seine Aufgabe als Premierminister konzentrieren, sagte Cowen am Samstag in Dublin. Mehr

Protest in Berlin

Tausende demonstrieren gegen Massentierhaltung

Mehrere tausend Menschen demonstrieren am Samstag in Berlin gegen Massentierhaltung und Gentechnik. Mit Traktoren zogen sie durch das Regierungsviertel - und fordern eine Wende in der Landwirtschaft. Mehr

1:1 gegen Nürnberg

Freiburg spürt die Ausfälle

Vor der Pause spielt der SC Freiburg, nach der Pause der 1. FC Nürnberg: Das 1:1 ist ein gerechtes Ergebnis. Freiburg fehlt Topstürmer Demba Cissé. Nürnberg vergibt in der zweiten Hälfte den Sieg. Mehr

0:1 gegen Schalke 04

Hannover nicht clever genug

Wieder zeigen die Niedersachsen eine gute Leistung. Doch Rauls Effektivität sorgt für die Heimniederlage. 96-Trainer Slomka kann sich trotzdem guten Gewissens auf die Vertragslektüre konzentrieren. Mehr

Finanzvorstand Thomas Rabe

Der scharf rechnende Musiker bleibt bei Bertelsmann

Früher spielte Thomas Rabe Bass in einer Punkrockband, heute hütet er die Finanzen des Medienkonzerns Bertelsmann. Gerade wurde seine Vertrag verlängert. Dabei war er mal wechselwillig. Mehr

Zweite Bundesliga

Heimsiege für Cottbus und Aachen

Für Arminia Bielefeld wird der Klassenerhalt in der zweiten Fußball-Bundesliga immer unwahrscheinlicher: In Cottbus verliert die Mannschaft von Ewald Lienen durch einen späten Elfmeter 1:2. Aachen schlägt Karlsruhe 4:2. Mehr

Die Vermögensfrage

Zahlungspläne sind die Grundlage für alle Finanzgeschäfte

Nominalzinsen spielen bei Geldanlagen, Krediten und Versicherungen nur eine untergeordnete Rolle. Maßgebend ist die Verzinsung des Zahlungsstroms. Deren Berechnung ist eine überaus aufwendige und zeitraubende Aufgabe. Doch sie lohnt. Mehr

Giropay

Zurückbuchen geht nicht

Bezahlt ein Kunde mit Giropay, landet er auf der Online-Banking-Seite seiner Hausbank - dort gibt er PIN und TAN ein. Da die Käufer das Geld selbst anweisen, gibt es keinen Schutz, wenn der Händler nicht liefert. Mehr

Kreditkarte

Einfach, aber noch riskant

Im letzten Jahr wurden die meisten Online-Einkäufe mit Kreditkarte bezahlt. Das Bezahlen ist einfach, aber nicht ganz ungefährlich: Zwar ist der Schutz der Käufer groß, aber es sind bereits millionenfach Kartendaten in Betrügerforen im Umlauf und Kartendubletten leicht herzustellen. Mehr

Lastschrift/ Bankeinzug

Sechs Wochen Widerspruchsfrist

Die Zahlung per Lastschrift ist bequem - und die zweithäufigste Zahlungsart im Internet. Viele Käufer haben bei der Angabe ihrer Bankverbindung weniger Bedenken als beim Preisgeben ihrer Kreditkartennummern. Doch auch hier haben Betrüger leichtes Spiel. Mehr

Paypal, Click & Buy

Schnell und meist sicher

Bei den Bezahlsystemen Paypal und Click & Buy richten sich Kunden ein Konto ein und hinterlegen ihre Daten - beispielsweise Ebay nutzt dieses System. Es ist in jedem Fall die schnellste Bezahlart. Doch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik rät zur Vorsicht. Mehr

Australian Open

Enttäuschung für australische Fans

Die beiden letzten australischen Hoffnungsträger Samantha Stosur und Bernard Tomic sind bei den Australian Open ausgeschieden. Die einzig verbliebene deutsche Teilnehmerin freut sich auf ihre nächste Night-Session. Mehr

Kommentar

Teure Trägheit

Wenn es ums Geld geht, lohnt es sich, bei den kleinen Alltagsangelegenheiten anzufangen: Größere Beträge sollten nicht auf dem Girokonto bleiben. Doch mancher verzichtet auf mühelos verdiente Zinsen. Mehr

Bestseller: Erziehen auf Chinesisch

Wie die Tigermutter ihre Kinder zum Siegen drillt

Erbittert streitet Amerika über eine Polemik aus der Feder der asiatischstämmigen Yale-Professorin Amy Chua: In ihrem Buch „Battle Hymn of a Tiger Mother“ erklärt die Immigrantentochter die westliche Erziehungsmethode für gescheitert. Mehr

Maya Jribi

Eine Stimme der „Jasmin-Revolution“

Auf dem Weg zu Demokratie und Pluralismus in Tunesien wird man noch viel von ihr hören: Die Oppositionspolitikerin Maya Jribi ist ein Gesicht der „Jasmin-Revolution“ - auch nach der Flucht von Präsident Ben Ali wird sie keine Ruhe geben. Mehr

Moderner Wintersport

Das Snowboard-Herz soll verpflanzt werden

Der internationale Skiverband versucht alles, um Slopestyle schon 2014 ins olympische Programm zu bekommen. Deswegen musste innerhalb von zwei Monaten die erste Weltmeisterschaft in dieser Disziplin organisiert werden. Mehr

Ski alpin

Riesch schlägt zurück und gewinnt

Maria Riesch gewinnt die Weltcup-Abfahrt in Cortina d'Ampezzo mit deutlichem Vorsprung vor den Amerikanerinnen Julia Mancuso und Lindsey Vonn und baut mit diesem Sieg auch ihre Führung in der Gesamtwertung aus. Mehr

Anlage von Goldman Sachs

Facebook holt sich 1 Milliarde Dollar

Goldman Sachs meldet Vollzug - und Facebook erhält die 1 Milliarde Dollar der Anleger der amerikanischen Großbank. Nur wissen sie noch nicht, was sie mit dem Geld anstellen sollen. 2012 wird Facebook seine Geschäftszahlen veröffentlichen müssen. Mehr

Hannover 96

Slomkas Unterschrift fehlt, nur die Handschrift ist klar

Die Vertragsverhandlungen mit Trainer Slomka ziehen sich. Nicht vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Schalke, sondern erst Anfang der Woche will der Fußballlehrer eine Entscheidung treffen. Nun brodelt die Gerüchteküche. Mehr

Irans Atomprogramm

EU: Atomgespräche ohne wesentliche Fortschritte

Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat sich enttäuscht über die Atomverhandlungen mit Iran geäußert, deren jüngste Runde heute in Istanbul zu Ende ging. Es habe keine wesentlichen Fortschritte gegeben, obwohl konkrete Vorschläge für einen Uran-Austausch auf dem Tisch gelegen hätten. Mehr

Kommentar

Sein dritter Turm

In New York stehen schon rund zwanzig Hochhäuser dieses berühmten Projektentwicklers. Und auch in Paris gibt es schon neun Speyer-Türme. Mit dem Taunusturm baut Speyer nun auch in Frankfurt schon seinen dritten Büroturm. Mehr

Neues Hochhaus in Frankfurt

Nun doch Baubeginn für Taunusturm

Die Skyline des Frankfurter Bankenviertels bekommt Zuwachs: Tishman Speyer und Commerz Real errichten ein 170 Meter hohes Bürohaus ohne Vorvermietung. Speyer sieht eine starke und stabile Nachfrage nach modernen Büroflächen. Mehr

Maschmeyer schlägt zurück

Ein Großangriff auf die Pressefreiheit

Reporter und Redaktion des NDR-Magazins „Panorama“ müssen Carsten Maschmeyer mächtig auf die Füße getreten sein: Der Gründer des AWD-Konzerns geht gegen die Autoren des Films „Der Drückerkönig und die Politik“ mit allen Mitteln vor. Mehr

Arbeitsmarktförderung

Neue Hürde für Arbeitsministerin von der Leyen

Der neue „Sachstandsbericht“ des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hat ergeben, dass die seit den Hartz-Reformen 2005 verstärkte „quasi-marktlich“ organisierte Vermittlung durch private Dienstleister die Chancen von Arbeitslosen nicht generell verbessert hat. Mehr

Canon Eos 60D und Nikon D7000

Etwas mehr Semi oder etwas mehr Profi?

Sie werden oft miteinander verglichen, dabei ist das kaum möglich: Die Canon Eos 60D und die Nikon D7000 sind zwei eigenständige Interpretationen des Themas „semiprofessionelle DSLR“ in der Preisklasse um 1200 Euro für ein Kit. Mehr

Doping

99 Luftballons

Vor den Winterspielen von Vancouver wurden deutsche Athleten mit einem Dopingnetz in Österreich in Verbindung gebracht. Der verurteilte Dopinghändler Stefan Matschiner entlastet jetzt die Deutschen. Warum sollte man ausgerechnet ihm glauben? Mehr

Rheinland-Pfalz

Nitroglycerin-Fund: Dorf muss geräumt werden

Nach dem Fund von hochexplosivem Nitroglycerin muss am Samstagmittag ein ganzes Dorf evakuiert werden. Die Einwohner von Becherbach würden ab 13.00 Uhr ihre Häuser verlassen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr, erst dann könnte das Nitroglycerin kontrolliert gesprengt werden. Mehr

Was für ein Start ins neue Jahr

Madonna!

Vor den Auktionen der Alten Meister in New York herrscht Hochspannung: Es stehen herausragende Werke im Angebot. Der Star unter den Sternen ist eine „Sacra Conversazione“ von Tizian. Mehr

Todsünden-Ausstellung in Bern

Mit allen Lastern gewaschen

Schlechtes Benehmen und schlichtes Begehren sind noch keine Todsünden: Eine Berner Ausstellung zeigt „Lust und Laster“ in allen Medien vom elften Jahrhundert bis hin zur Gegenwart - und macht sich der intellektuellen Trägheit schuldig. Mehr

Albanien

Drei Tote und viele Verletzte bei Unruhen in Tirana

Bei Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten sind am Freitag im Zentrum der albanischen Hauptstadt Tirana mindestens drei Menschen getötet worden. Ministerpräsident Berisha beschuldigte die Opposition, sie wolle nach tunesischem Vorbild gewaltsam die Macht im Land übernehmen. Mehr

Bobpilot Machata

Ein Pfund im Eiskanal

Gleich in seiner ersten Weltcup-Saison führt Manuel Machata die Wertung im Viererbob an. Die internationale Konkurrenz staunt. Und am Material allein kann es kaum liegen. Mehr

Thalheimer inszeniert „Die Weber“

Aufstand der Abständigen

Rebellionsverdammung und Aufmuckversuch: Michael Thalheimer inszeniert am Deutschen Theater Berlin Gerhart Hauptmanns Stück vom Aufstand der „Weber“ - und zeigt alle Figuren in ihrer Seelenblöße. Mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

Allroundtalent mit Stallgeruch

Annegret Kramp-Karrenbauer galt seit langem als Peter Müllers Favoritin für seine Nachfolge. Politische Erfahrung hat die 48 Jahre alte saarländische Sozialministerin genug. Viel wichtiger ist aber: Sie gilt im Land als gut vernetzt und ist in der Partei beliebt. Mehr

Rhein-Main

Der Kampf um die „richtige“ Fluglärmmessung

Fluglärm im Internet sichtbar machen: Um die gute Idee ist eine heftige Konkurrenz entbrannt. Derzeit blockieren sich beide Seiten gegenseitig. Mehr

0:1 beim Hamburger SV

Eintracht tapfer, aber erfolglos

Die Frankfurter Rumpfmannschaft verliert durch ein Gegentor von Petric beim Hamburger SV 0:1. Trainer Skibbe einigt sich mit Bruchhagen über die Vertragsverlängerung. Mehr

Medien

Kachelmann moderiert wieder Wetter im Radio

Der Fernsehmoderator Jörg Kachelmann moderiert zum ersten Mal seit seiner Verhaftung wieder eine Wettersendung - beim Schweizer Lokalsender Radio Basel. Kachelmann steht derzeit wegen Vergewaltigungsvorwürfen vor Gericht. Mehr

Nordische Kombination

„Den Skisport öfter zusammenführen“

Der Tscheche Roman Kumpost ist seit 2010 im Internationalen Skiverband für die Nordische Kombination zuständig. Der ehemalige Athlet soll die älteste Disziplin aus dem Tief holen, in dem sie nach gravierenden Regeländerungen gelandet war. Mehr

Berliner Modewoche (3)

Das blaue Wunder von Berlin

Jeans kommen heute vor allem aus Asien und nicht mehr aus Amerika. Die größte Jeans-Messe der Welt aber findet in Berlin statt und erfreut sich derzeit einer riesigen Nachfrage. Mehr

Nachfrage steigt

Diamantenhandel lässt die Finanzkrise hinter sich

Der Preis für die Edelsteine steigt über das Niveau von 2008. Die Minen investieren wieder in die Förderung. In vielen Bergwerken ist der Höhepunkt der Ausbeute allerdings schon überschritten, was die Preise langfristig weiter in die Höhe treiben könnte. Mehr

Kaufmännische Berufe

Leichter Anstieg der Gehälter

Von 2009 auf 2010 haben die Unternehmen in Deutschland die Bezüge ihrer kaufmännischen Fach- und Führungskräfte um durchschnittlich 2,5 Prozent erhöht, ein Jahr zuvor stieg die Vergütung um drei Prozent. Das geht aus einer neuen Studie hervor. Mehr

Die Vip-Art-Fair im Internet

Verabredung zum Videochat

Mit der VIP-Art-Fair gibt es jetzt die erste Kunstmesse, die sich an- und abschalten lässt. Ist die Online-Schau eine gute Alternative zu überfüllten Kojen und müden Beinen oder doch nur eine weitere virtuelle Blase? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Januar 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 22 23 24 25 26 27