Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 21.1.2011

Artikel-Chronik

Ski alpin in Kitzbühel

Das Streif-Spektakel geht weiter

Die Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel wird nach Hans Gruggers schwerem Sturz nicht verändert. Der Verunglückte liegt nach einer Operation im Tiefschlaf. Prognosen sind nicht möglich. Gruggers Mannschaftskollegen fuhren im Super-G schlechter als sonst. Mehr

Elektrokonzern

Siemens will 2500 Zeitarbeiter übernehmen

Siemens will nach Informationen der F.A.Z. rund 2500 Zeitarbeitern einen festen Arbeitsplatz anbieten. Damit kommt der Elektro- und Industriekonzern einer Übereinkunft nach, die er im Sommer 2009 mit dem Gesamtbetriebsrat und der IG Metall getroffen hat. Mehr

Lebensmittel

Wer hat Angst vorm Dioxin?

Beim Thema Ernährung geht in der Öffentlichkeit vieles durcheinander. Giftfunde in Eiern treffen die Landwirtschaft. Politiker und Medien sind in Aufruhr. Die Gesundheitsgefährdung ist nichtig. Es geht ums System. Mehr

VC Wiesbaden

Vom Schwelbrand in die lodernde Krise

Eine erstaunliche Eskalation: Beim VC Wiesbaden sorgt die Beurlaubung von Nicole Fetting für Aufregung - und bei den Sponsoren des Volleyballvereins sogar für Unmut. Die Gründe dafür liegen im Halbdunkel. Mehr

Vorfälle bei der Bundeswehr

Guttenberg nennt Vorwürfe „infam“

Verteidigungsminister zu Guttenberg hat den Vorwurf der Täuschung des Parlaments und der Öffentlichkeit in scharfer Form zurückgewiesen. Kanzlerin Merkel ließ mitteilen, sie vertraue dem Verteidigungsminister. Mehr

Qualitätsfernsehen

Die Bodentruppen greifen an

Die Kreativen, die der Deutsche Fernsehpreis nicht mehr eigens auszeichnet, bringen sich gegen die großen Sender in Position: Die „Deutsche Akademie für Fernsehen“ ist aus der Taufe gehoben. Mehr

Priesterweihe

Verzweifelt

Dass sich katholische Unionspolitiker für die Weihe von in Familien und Beruf bewährten Männern zu Priestern einsetzen, ist ein Akt der Verzweiflung. Denn mit der Zahl der Priester stehen und fallen nicht nur „Strukturen“ der Seelsorge. Mehr

Kreditkartenbetrug

Lernen von den Trickbetrügern

Jeder Betrug kostet Banken nicht nur Geld, sondern beschädigt das Wertvollste, womit ein Kartenunternehmen wuchern kann: Vertrauen. Deshalb gehen sie selbst gerne auf Ganovenjagd. Ein Besuch bei den Jägern. Mehr

Bernard Tomic

Der Nachwuchs-Held wächst noch

An diesem Samstag trifft der 18-jährige Bernard Tomic in der dritten Runde der Australien Open auf den Weltranglistenersten Rafael Nadal. Der Australier mit deutschen Wurzeln wird schon lange als kommender Star gehandelt. Mehr

Australian Open

Nach vier Minuten im Achtelfinale

Nach sieben Ballwechseln ist alles vorbei: Weil Venus Williams bei den Australian Open aufgeben muss, zieht Andrea Petkovic als einzige Deutsche ins Achtelfinale ein. Dort trifft sie nun auf Maria Scharapowa, die sich gegen die starke Julia Görges durchsetzt. Mehr

Der mittelhessische Wolf

Haarsträubende Kollision

Es war eine haarige Angelegenheit. Einen Wolf soll ein Auto bei Gießen touchiert haben. Anfängliche Zweifel sind nun beseitigt: Ein Gentest weist einen Wolf südeuropäischen Typs nahe Gießen aus. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Thurk trifft, Thurk trifft nicht

Torjäger Thurk gelingt ein Treffer, er verschießt aber auch einen Foulelfmeter und Tabellenführer FC Augsburg verpasst so in der 2. Fußball-Bundesliga einen Auswärtssieg beim SC Paderborn. 1860 München gewinnt bei Aufsteiger VfL Osnabrück 1:0. Mehr

Berliner Modewoche (2)

Lindenblütentee als Kollektionsidee

Minimalistische Schnitte, elaborierte Technostoffe, glamouröse Paillettenkleider: Die Modewoche in Berlin wirkt krampflösend, schmerzstillend und entzündungshemmend. Selbst aus Überresten gelingt manchem ein phantastisches Gebilde. Mehr

Aktienmarkt-Analyse

Das neue Jahr bringt an den Balkan-Börsen einen Stimmungswechsel

Die meisten Börsen in Südosteuropa konnten vom globalen Kursaufschwung lange Zeit nicht profitieren. Doch jetzt melden sich die Bullen auch in dieser Region zurück. Und zwar in beeindruckender Manier. Mehr

Flugzeugabsturz in Smolensk

Herr General, alles klappt

Von Polen veröffentlichte Aufnahmen dokumentieren, wie die russischen Fluglotsen im Tower von Smolensk sich in den Minuten vor dem Absturz des polnischen Präsidentenflugzeugs verhalten haben. Mehr

Girokonten und Sparbücher

Die Deutschen verschenken 2,5 Milliarden Euro

200 Milliarden Euro lassen Bankkunden meist unverzinst auf ihren Girokonten liegen. Dabei brächten sie auf einem Tagesgeldkonto Zinsen. Das Risiko der Geldanlage bleibt dabei unverändert. Mehr

Afghanistan-Mandat

Die Regierung umwirbt die SPD

Trotz der Bekräftigung von Westerwelle und Guttenberg, Ende 2011 mit dem Abzug deutscher Soldaten beginnen zu können, wird in der SPD-Fraktion damit gerechnet, dass die Zahl derer, die dem Mandat nicht zustimmen, weit höher ausfällt als im vorigen Jahr. Mehr

Gesundheitsminister in Aktion

Leichte Schläge auf die Wange

Philipp Rösler ist zwar längst Politiker, versteht aber sein ursprüngliches Handwerk nach wie vor: Einer Frau mit Kreislaufkollaps leistete der liberale Bundesgesundheitsminister beim Neujahresempfang der Hessen-FDP erste Hilfe. Mehr

Karstadt

Millionen für Middelhoff vor der Pleite

Für seinen „Weitblick“ und seine „mutigen Entscheidungen“ gewährte ein Ausschuss des Karstadt-Aufsichtsrats Thomas Middelhoff im Dezember 2008 einen Bonus von knapp 2,3 Millionen Euro. Zehn Minuten dauerte die Sitzung, kurz darauf stand das Unternehmen vor der Pleite. Mehr

Chefwechsel bei Google

Abgang per Twitter

„Tägliche Aufsicht durch Erwachsene nicht mehr nötig!“ - Mit dieser Botschaft verkündete Google-Chef Eric Schmidt über Twitter seinen Rückzug von der Konzernspitze. Nun übernimmt Larry Page. Was kommt auf ihn zu? Eine Analyse von Holger Schmidt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Ohne Abwehr zum Hamburger SV

Die Auswärtsprüfung in Hamburg an diesem Freitag (20.30 Uhr) wird für die Frankfurter zur Lotterie. Beinahe die gesamte Abwehr der Eintracht fällt aus. Trainer Skibbe sieht seine Notelf als „Mega-Außenseiter“ - und versucht es mit Galgenhumor. Mehr

Marktbericht

Gute Wirtschaftsstimmung treibt den Dax an

Angetrieben von einer guten Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich der Dax am Freitag von den Verlusten der vergangenen Tage erholt. Zum Schluss notierte der deutsche Leitindex 0,54 Prozent höher bei 7.062,42 Punkten. Auf Wochensicht verlor er allerdings 0,19 Prozent. Mehr

Deutscher Fußball-Bund

Sammer bleibt Sportdirektor und sagt Hamburg ab

Abermalige Absage für den Hamburger SV: Auch Matthias Sammer wird nicht der neue starke Mann beim Bundesligaverein. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund nach einer Präsidiumssitzung mit. Sammer bleibt bis mindestens 2013 DFB-Sportdirektor. Mehr

Fonds

Reine Performance-Zahlen erklären Fonds-Qualitität nur bedingt

Anleger achten bei der Beurteilung der Leistung eines Fonds vor allem auf die prozentuale Wertentwicklung. Doch aussagekräftiger wäre es, auch das mit einem Fonds verbundene Risiko und den historische Verlauf der Performance zu berücksichtigen. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Das Land, wo alle poetisch sprechen

Esther Kinsky entführt uns ins ungarisch-rumänische Grenzgebiet, Camille de Peretti erzählt von der Liebe im Altersheim und Peter Carey beschreibt ein ungleiches Paar auf dem Weg nach Amerika. Dies und mehr in den F.A.Z.-Romanen der Woche. Mehr

Kommentar

Blanker Hohn

Wie einst Klaus Esser bei Mannesmann bekam Thomas Middelhoff vor seinem Abgang bei Karstadt einen Millionenbonus. Doch während Mannesmann florierte, trudelte die Kaufhausgruppe in die Insolvenz. Die Zahlung an Middelhoff gehört vor ein Strafgericht. Mehr

K. Sello Duiker: Die stille Gewalt der Träume

Von der Lust zur Anarchie

Eindrucksvolle Milieuschilderung vom Kap der Guten Hoffnung: Der südafrikanische Schriftsteller K. Sello Duiker erzählt von einem apokalyptischen Land voller Hoffnung. Kern seiner furiosen Utopie: das sexuelle Begehren in all seinen Formen. Mehr

Peter Carey: Parrot und Olivier in Amerika

Wenn der Papagei plappert, lassen die Dummen Federn

Peter Carey erteilt in seinem geistreichen Tocqueville-Roman „Parrot und Olivier in Amerika“ dem Alten Europa Lektionen in Sachen Kunst und Demokratie - mit viel Ironie, Scharfsinn und Spaß an der Provokation. Mehr

Stanley Moss: Gedichte

Ein Schirm für alle Wetter

Weltgespräch der Poesie: Hans Magnus Enzensberger bringt uns die Gedichte des Amerikaners Stanley Moss. Es sind die Spaziergänge eines menschenfreundlichen Einzelgängers, der die Welt verbessern will. Mehr

Im Gespräch: Wolfsburgs Diego

„Ich bin von Pelé enttäuscht“

Im vergangenen Sommer ist Diego in die Bundesliga zurückgekehrt. Mit dem VfL Wolfsburg lief es bislang nicht wie erhofft. Im Interview spricht der brasilianische Spielmacher über die vermeintliche Wende zum Guten, den überraschend starken Gegner Mainz 05 und die Kritik Pelés. Mehr

Ungenehmigte Kleingärten

Binnen zwei Jahren müssen die Gärten weg

Etwa 2000 ungenehmigte Gärten, viele Jahrzehnte alt, gibt es im Main-Taunus. 286 wurden schon geräumt, nun ist Bad Soden an der Reihe. Mehr

Gribkowsky-Millionenvermögen

Formel 1 dementiert Verwicklung in Affäre

Von wem hat der frühere Bayern-LB-Vorstand Gerhard Gribkowsky 50 Millionen Dollar erhalten? Wohl nicht von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone. Ein Rückschlag für die Strafverfolger. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Ben Woldring

Mit 13 Jahren gründete Ben Woldring sein Internetunternehmen, mit 18 war es sein größter Wunsch endlich Verträge selbst unterschreiben zu dürfen. Kindern rät er zu einem frühen Umgang mit dem Internet. Mehr

Venedig

Bosch für alle

Ein dubioses Genie, wie man sie nur in Italien findet: Vittorio Sgrabi, in seiner Jugend wegen Arbeitsscheu verurteilt, ist als Chef der städtischen Museen nach Venedig zurückgekehrt. Und zieht eine große Show ab. Mehr

Im Gespräch: Karl-Heinz Müller

„Jeans werden teurer“

Karl-Heinz Müller ist Chef der Jeans-Modemesse Bread & Butter in Berlin. Er hat die größte Jeans-Messe der Welt aufgebaut. Stephan Finsterbusch hat mit ihm gesprochen. Mehr

Im Gespräch: Claus-Dietrich Lahrs

„Wir planen zur Zeit keine Preiserhöhungen“

Claus-Dietrich Lahrs ist der Vorstandsvorsitzende von Hugo Boss. In Berlin zeigt er nun die neue Hugo-Kollektion. Bei den Damen bleibt die Silhouette schmal und modern, bei den Herren werden zweireihige Jacketts zu schmalen Hosen kombiniert. Mehr

Elbe

Noch halten die Deiche

An der Elbe steigt das Hochwasser immer weiter an - heute wird der Höhepunkt erwartet. Es könnte an einigen Orten die Pegelstände der Rekordflut von 2006 noch übertreffen. Noch halten die Schutzmaßnahmen den Wassermassen stand. Mehr

Kolumne

Gute Vorsätze

Fit bleiben, sich mehr Zeit für die Familie nehmen, alte Hobbys wieder anpacken - Fesch hatte sich eine Menge vorgenommen. Über Leute, die zum neuen Jahr gute Vorsätze fassten, lachte er nur. Man musste tagtäglich an sich arbeiten, nicht nur einmal im Jahr! Mehr

Debatte über Afghanistan-Einsatz

Niebel: Vieles ist besser geworden

In seiner Regierungserklärung zum Wiederaufbau in Afghanistan warnt Entwicklungsminister Niebel davor, die Entwicklung am Hindukusch „schlechter zu reden als sie ist“. Den Vorwurf einer „Militarisierung der Entwicklungspolitik“ weist er zurück. Mehr

Bundeswehr

Gravierende Informationsdefizite

Die Berichte des Wehrbeauftragten Königshaus (FDP) über Vorfälle bei der Bundeswehr lassen den Verteidigungsminister nicht gut dastehen. Anscheinend gelingt es zu Guttenberg nicht, die Meldewege im Amtsapparat effizient zu organisieren. Mehr

Hamburg Messe

Reuter neue Bereichsleiterin

Silke Reuter wird zum 1. März 2011 neue Bereichsleiterin bei der Hamburg Messe und Congress. Sie ist in ihrer neuen Funktion auch Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Hamburg. Mehr

Devisenmarkt

Wechselkurse bleiben selten lange extrem

Rohstoffe, Anleihen, Aktien und Devisen haben unterschiedliche Charakteristika. Wechselkurse können kurzfristig stark schwanken, kehren aber regelmäßig zu theoretischen Gleichgewichtskursen zurück - um dann auf der anderen Seite überzuschießen. Mehr

Südsudan

Überwältigende Mehrheit für Unabhängigkeit

Die Bevölkerung im Südsudan hat mit großer Mehrheit für die Loslösung vom Norden gestimmt. Nach den am Freitag veröffentlichten ersten amtlichen Ergebnissen sprachen sich nach Auszählung von mehr als 80 Prozent der Stimmen fast 99 Prozent der Wähler für die Unabhängigkeit aus. Mehr

Archäologie

Hessischer Groschen von 1390 entdeckt

Jahrelang schlummerte ein archäologischer Fund vor sich hin, bevor er genauer untersucht wurde - und sich als wahrer Schatz entpuppte. Nun wurde der hessische Groschen, der vermutlich um 1390 in Rotenburg an der Fulda entstand, vorgestellt. Mehr

CD der Woche: „21“ von Adele

Den Regen befeuern

Mit einundzwanzig war man früher volljährig. Adele hat über dieses Alter ein ganzes Album gemacht, das in jeder Hinsicht erwachsen klingt. Was soll da noch kommen? „21“ ist jetzt schon die Mainstream-Platte des Jahres. Mehr

Ehen

Zahl der Scheidungen rückläufig

Ehen in Deutschland halten immer länger: Nicht im sprichwörtlich „verflixten siebten Jahr“, sondern erst nach 14 Jahren und vier Monaten wurden Paare im Durchschnitt 2009 vom Scheidungsrichter getrennt. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Die Finanzwirtschaft ist eine Geisterbahn

Joseph Vogl zeigt, wie aus Fiktionen Geld gemacht wird, Jo Marchant hebt den ersten Computer aus dem Meer und Steven Shapin geht dem Minderwertigkeitskomplex der Geisteswissenschaften auf den Grund. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Nieder-Eschbach

Polizei fasst mutmaßliche U-Bahn-Schläger

Einen Tag nach dem Überfall auf einen U-Bahn-Gast in Frankfurt hat die Polizei zwei mutmaßliche Schläger festgenommen. Die beiden Verdächtigen sind 16 Jahre alt und stammen aus Frankfurt. Mehr

Handball-Kommentar

Brands Ohnmacht

Der Glanz, der durch die märchenhaften Tage von 2007 auf den deutschen Handball gefallen war, verschwindet mehr und mehr. Heiner Brand macht das schwer zu schaffen. Die Malaise ist nicht erst in Schweden bei der laufenden WM entstanden. Mehr

Fahrtbericht Kia Sportage

Wenn schon SUV, dann auch Allrad

Wie die Zeit vergeht, auch für die koreanischen Marken: Der Sportage, Kias kleiner SUV, ist schon in dritter Generation am deutschen Markt. Er ist deutlich gewachsen, was gut für das Platzangebot ist, aber schlecht für die Sicht. Mehr

Tabaksteuer

Raucher bringen Fiskus weniger Geld ein

Die Einnahmen aus der Tabaksteuer sanken im vergangenen Jahr um 200 Millionen Euro auf 13,4 Milliarden Euro. Ein Grund für diese Tendenz: Seit Jahren steigen immer mehr Raucher auf losen Tabak zum Selberdrehen um. Mehr

CDU

Priesterweihe auch für verheiratete Männer

Katholische Politiker der CDU haben sich dafür ausgesprochen, dass auch verheiratete Männer die Priesterweihe erhalten können. Zu den Verfassern des Briefes, der der F.A.Z. vorliegt, gehören Bundestagspräsident Lammert und Bildungsministerin Schavan. Mehr

Schweinehalter zu Dioxinskandal

„Nicht jeder Mäster kann Futter anbauen“

Bernd Winter hält in Butzbach-Nieder-Weisel 750 Schweine. Da er das Futter weitgehend selbst anbaut, ist er vom Dioxinskandal nicht direkt betroffen. Dennoch leidet er wegen des Preisverfalls darunter. Und zweifelt an Ministerin Aigners Aktionsplan. Mehr

Google-Chef Larry Page

Aus der dunklen Ecke

Es ist ein Paukenschlag: Bislang wirkte Larry Page bei öffentlichen Auftritten wie ein klassischer Computernarr - etwas hölzern. Nun steht er als Vorstandsvorsitzender in der neuen Google-Hierarchie ganz oben. Dabei muss er freundlicher erscheinen als sein etwas finsterer Vorgänger Schmidt. Mehr

Jeffrey Immelt

Obama macht Reagan-Fan zu seinem Berater

Jeffrey Immelt, Vorstandsvorsitzender von General Electric, wird neuer Sonderberater des amerikanischen Präsidenten Obama. Der 54-jährige folgt dem früheren Notenbankchef Volcker an die Spitze des Beratergremiums, das die Wettbewerbsfähigkeit der amerikanischen Wirtschaft stärken soll. Mehr

Im Gespräch: Bayer-Chef Marijn Dekkers

„In Schwellenländern gibt es Verbesserungsbedarf“

Nach 100 Tagen an der Spitze des Pharma- und Chemiekonzerns Bayer legt der neue Chef ein Bekenntnis zum Konglomerat ab. Aber mehr Innovation und weniger Administration wären gut, sagt Dekkers. Mehr

Griechische Aufnahmelager

Straßburger Richter rügen EU-Asylpolitik

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat in einem Grundsatzurteil die EU-Asylpolitik scharf gerügt. Griechenland und Belgien hätten gegen das Verbot unmenschlicher Behandlung verstoßen. Anlass war die Klage eines afghanischen Flüchtlings. Mehr

Steven Shapin: Never Pure

Ohne Reputation ist alles nichts

Steven Shapin, renommierter Wissenschaftshistoriker aus Cambridge, hat sich mit der Frage befasst, woher die chronische Unsicherheit der Geisteswissenschaftler rührt: Ein Buch über die nichtexistente Unfehlbarkeit der Wissenschaft. Mehr

Spanien

Gewaltige Erholungsrally

Die Struktur und Entwicklung der Finanzmärkte ist intransparenter, volatiler und unberechenbarer denn je. Nach schwachem Start ins Jahr gehören zum Beispiel die italienischen und spanischen Finanzwerte inzwischen zu den besten Europas. Mehr

Aus dem Maschinenraum

Der Spion in der Hosentasche

Ein Handy hat jeder. Doch kaum jemand weiß, wie leicht es sich von außen anzapfen lässt. Man hätte die mobile Telefonie längst besser absichern können. Doch war das nicht im Sinne von Netzanbietern und Geheimdiensten. Mehr

Vorfälle bei der Bundeswehr

Guttenberg: „Ich habe mir nichts vorzuwerfen“

Verteidigungsminister zu Guttenberg hat Vorwürfe zurückgewiesen, sein Ministerium habe über den Fall des im Dezember in Afghanistan getöteten Soldaten unzureichend informiert. Auch für den Tod einer Kadettin auf der „Gorch Fock“ kündigte er eine „rückhaltlose Aufklärung“an. Mehr

Kommentar

An die Arbeit

Um den Fachkräftemangel in der alternden Gesellschaft zu kompensieren, gibt es kein Patentrezept. Erst heimische Arbeitslose vermitteln, dann an Zuwanderung denken? Die Parole mag eingängig klingen, basiert aber auf falschen Annahmen. Mehr

Literaturland Hessen

Die Schwester Grimm

Ohne Dorothea Viehmann sähen Grimms Märchen anders aus, als wir sie kennen. Es ist die französische Herkunft Viehmanns, aufgrund derer manche Märchen der Grimm sehr den jeweiligen Fassungen von Charles Perrault und anderen französischen Autoren ähneln. Mehr

Bahnverkehr im Rheingau

Vias mit durchwachsenem Start

Verspätungen und schlechter Service: Fahrgäste kritisieren das private Bahnunternehmen, das seit sechs Wochen im Rheingau unterwegs ist. Mehr

Frankfurter Flughafen

Kokain im Millionenwert erschnüffelt

Ein Drogenspürhund hat am Frankfurter Flughafen 20 Kilogramm reines Kokain im Schwarzmarktwert von fast fünf Millionen Euro erschnüffelt. Das Rauschgift war in einer Hydraulikpresse aus Bolivien versteckt. Die Polizei nahm sechs Verdächtige fest. Mehr

Proteste in Tunis

Staatstrauer in Tunesien

Eine Woche nach dem Sturz von Präsident Zine el Abidine Ben Ali hat in Tunesien eine dreitägige Staatstrauer für die zahlreichen Opfer des Volksaufstands begonnen. In Tunis kam es wieder zu Demonstrationen gegen die Übergangsregierung. Mehr

Missbrauch in Ettal

Die Richtigen falsch behandelt?

Der gute Ruf der Abtei Ettal schien wieder hergestellt, der brachiale Eingriff von Erzbischof Marx in das Klosterleben reichlich überzogen. Jetzt erhebt die Staatsanwaltschaft wegen sexuellen Missbrauchs Anklage gegen einen Mönch. Mehr

Säuglingsentführung

23-Jährige klärt eigene Entführung auf

Sie wurde als Säugling aus einem Krankenhaus entführt, nun entdeckte sie ihre wahre Identität. Nach 23 Jahren hat Carlina White ihre leibliche Mutter und ihre Geschwister in die Arme schließen können. Mehr

Berliner Computerspielemuseum

Digitales Daddeln im Café Warschau

Die ganze Welt der Computerspiele auf 670 Quadratmeter? Klar geht das nicht. Aber wenn an diesem Freitag in Berlin das Computerspielemuseum eröffnet, muss man zunächst den Mut der Betreiber honorieren, das Vorhaben umzusetzen. Mehr

Branchenreport: Sportartikel

Draußen vor der Tür

Aus dem Straßenbild ist die Bergsteigerkluft kaum mehr wegzudenken: Immer mehr Menschen nutzen Funktionskleidung für Sport und Alltag. Der größte Einzelmarkt Outdoor wächst selbst in der Krise dynamisch und nachhaltig. Mehr

Personalwechsel bei Google

Larry Page wird Konzernchef

Überraschung: Google-Mitgründer Larry Page wird künftig den Internetkonzern leiten. Nach zehn Jahren tritt der bisherige Vorstandsvorsitzende Eric Schmidt ab und wird Chef des Verwaltungsrats. Mehr

Internetunternehmen

Aktien von Google bleiben reizvoll

Google wächst weiterhin robust und ertragsstark. Allerdings ist das Unternehmen weiterhin stark vom Werbegeschäft abhängig, während sich das Umfeld mit dem möglichen Markteintritt von reichweitenstarken Konkurrenten zu verändern droht. Mehr

Geschäftsklimaindex

Deutsche Wirtschaft weiter in Rekordstimmung

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich zum Start ins Jahr abermals aufgehellt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg von 109,8 Punkten im Vormonat auf 110,3 Punkte, wie das Ifo Institut für Wirtschaftsforschung am Freitag mitteilte. Das überrascht selbst die Experten. Mehr

Im Kino: „Good Food Bad Food“

Zurück an Großmutters Herd

Sektiererische Prophezeiungen eines nahenden Weltunterganges: In Coline Serreaus Biofilm „Good Food Bad Food“ geht es aggressiv, einseitig und zuweilen sogar männerfeindlich zu. Damit macht es sich die Regisseurin schlicht zu leicht. Mehr

Asien Cup in Qatar

Begeisterung? Fans? Autokorsos? Fehlanzeige!

Beim Asien Cup probt Emirat Qatar seine Rolle als WM-Gastgeber 2022. Nach der Vorrunde ist klar: Es gibt noch ziemlich viel zu tun. Die deutschen Trainer Sidka und Osieck sind dennoch optimistisch. Auch wenn derzeit teilweise nicht mehr als 600 Fans zuschauen. Mehr

Hu Jintao in Amerika

„Taiwan und Tibet berühren Chinas Kerninteressen“

Bei einer Rede vor Wirtschaftsführern in Washington hat Chinas Staats- und Parteichef Hu Jintao gemahnt, die Vereinigten Staaten müssten die chinesische Hoheit über Tibet und Taiwan anerkennen, da sonst „konstanter Ärger oder gar Spannungen“ drohten. Mehr

Gescheiterte Tarifverhandlungen

Lokführer drohen mit Streiks

Sie konnten sich nicht einigen: Die Verhandlungen über einen Branchen-Tarifvertrag mit den Lokführern sind gescheitert. Nun droht deren Gewerkschaft GDL mit Streiks. Andere hatten sich gerade mit der Bahn geeinigt. Mehr

Gewissensfreiheit

Ethik schützt vor Jagen nicht

Wer Ländereien besitzt, kann Jägern nicht verbieten, darauf zu jagen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschieden. Geklagt hatte ein Jagdgegner aus Stutensee bei Karlsruhe. Mehr

Frauen und Zuwanderer gegen die Lücke

10-Punkte-Plan gegen Fachkräftemangel

Die Bundesagentur für Arbeit legt einen Plan zur Behebung des Arbeitskräftemangels vor: Ohne Zuwanderung wird sich das Problem nicht lösen lassen. Doch ausländische Fachkräfte machen aktuell eher einen Bogen um Deutschland. Mehr

Eintracht Frankfurt

Entspannt wie noch nie

Jetzt fällt für das Spiel in Hamburg auch noch Not-Verteidiger Kraus aus. Trainer Skibbe glaubt, die Eintracht habe nun nichts mehr zu verlieren. Mehr

Technische Analyse

Eine konservative Strategie für das laufende Jahr

Der freundliche Start der europäischen Aktienmärkte in das Jahr 2011 bestätigt die Attraktivität von Standardwerten. Die Papiere von Allianz, Eon und France Télécom bieten eine hohe Dividendenrendite und ein attraktives Gesamtbild. Mehr

Sigmar Gabriel über Afghanistan

„Wir werden offen über einen Awacs-Einsatz reden“

Der SPD-Vorsitzende Gabriel beklagt im Gespräch mit der F.A.Z., dass die Bundesregierung es der SPD schwer mache, der Verlängerung des Afghanistan-Mandates zuzustimmen. Zu einer deutschen Beteiligung an einem Awacs-Einsatz sagt Gabriel, darüber müsse im Bundestag offen geredet werden. Mehr

Erfolgreiche Nischenfonds

In vielen Märkten wird es zu eng

Einige Fondsgesellschaften müssen Aktien und Anleihen schließen, weil sie zu erfolgreich sind. Besonders schnell wachsende Schwellenmärkte und Afrika sind betroffen: Dort werden große Fonds leicht marktbestimmend. Mehr

Aufbau und Eichborn

Notgemeinschaft

Wenn die Verlage Aufbau und Eichborn fusionieren, sollte man weder von Liebesheirat noch von Vernunftehe sprechen: So sehr man den Partnern wünschen würde, dass sie glückt, so ungünstig scheint die Ausgangslage dieser Notgemeinschaft. Mehr

Ski-Kommentar

Der Irrwitz von Kitz

Nun hat es den Österreicher Hans Grugger erwischt, und die Reaktionen auf das Unglück klingen verblüffend vertraut. Die Frage, die sich aufdrängt, lautet aber: Braucht der Skisport den Reiz der Grenzüberschreitung unbedingt? Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert freundlich

Der deutsche Aktienmarkt ist am Freitag mit moderaten Gewinnen in den Handel gestartet. Händler verweisen auf „gute“ Vorlagen von Wall Street. Im Blick dürften der Ifo-Geschäftsklimaindex sowie der „kleine Verfall“ an den Terminbörsen stehen, heißt es. Mehr

Medienschau

Ifo-Geschäftsklimaindex - neues Allzeithoch

ThyssenKrupp sieht sich auf Kurs, erwarteter Gewinnrückgang bei AMD, Führungswechsel bei Google - Umsatz besser als erwartet, Merck KGaA erhält keine Europazulassung für Cladribin-Tabletten, Morphosys verfehlt Jahresziele, Japans gesamtwirtschaftliche Aktivität im November leichter, Book-to-Bill-Ratio für Chipausrüster sinkt, Spaniens Notenbank erwägt höhere Kernkapitalquoten - Presse Mehr

Kunstgegenstände der Stadt Frankfurt

Kostbarer Matisse, wertvoller Monet

Die Stadt Frankfurt hat ihre Kunstgegenstände taxieren lassen. Der Matisse ist das teuerste Stück unter den etwa 1,8 Millionen Exponaten. Sie haben einen Gesamtwert von rund 730 Millionen Euro. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Extreme Geld- und Wirtschaftspolitik

Sehr hohe Preise bei Rohstoffen, anziehende Inflationsraten weltweit und hohe Bilanzgewinne an sich maroder Banken sind die Folgen einer extremen Geld- und Wirtschaftspolitik. Auf diese Weise erkauft man sich nominales Wachstum bei stark steigenden Schulden. Mehr

Kommentar

Kontrolle kostet

Das Land Hessen ist im Dioxinskandal bisher glimpflich davon gekommen. Die Struktur der Landwirtschaft ist kleinteilig.. Gleichwohl spüren auch hiesige Landwirte die Kaufzurückhaltung der Vebraucher. Mehr

Top 25 der Neuzulassungen

Das Jahr 1 nach der Abwrackprämie

Ein schlechtes Jahr: Fast alle Autos verkauften sich 2010 im Vergleich zum Vorjahr schlechter. Mit knapp 3 Millionen Neuzulassungen ist ein Minus von fast einem Viertel zu registrieren. Ausnahmen wie die E-Klasse bestätigen die Regel. Mehr

Abbremsung des Wachstums

Chinas Inflation lastet auf den Finanzmärkten

Die Märkte rechnen damit, dass die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt die Zinsen abermals erhöhen muss, um Chinas Geldentwertung in den Griff zu bekommen. In vielen Ländern sinken die Aktienkurse. Mehr

Plácido Domingo zum Siebzigsten

Herrscher der internationalen Opernwelt

Von Madrid aus in die weite Welt: In seiner langen Karriere hat er die globalisierte Kunstform und selbst ihre Ränder genutzt wie vor ihm nur Caruso. Sein Weg zum Opernstar war hart. Plácido Domingo zum Siebzigsten. Mehr

Bär & Mensch

Zum Fressen gern

Ob als Spielzeug, Werbeträger oder Zooattraktion - der Bär ist dem Menschen seit jeher ein Sympathieträger. Und das zu Unrecht. Denn je weniger sie sich begegnen, desto besser ist es für beide. Mehr

Skandinavien

Bullerbüs starke Frauen

Arbeit, Freizeit und Familie - das lässt sich in Skandinavien besser vereinbaren als in Deutschland. Das Paradies ist allerdings auch der Norden nicht. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Januar 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 21 22 23 24 25 26