Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.1.2011

Artikel-Chronik

Mentalmagier

Leser fremder Gedanken

Zum Glück ist Nicolai Friedrich am Samstagabend in der Alten Oper aufgetreten und nicht im Römer. Denn hätte der Magier im Rathaus die geheimen Gedanken der Dezernenten gelesen, befände sich die Stadtregierung wohl schon in Auflösung. Mehr

Stéphane Hessels Pamphlet

Empört euch!

Er kämpfte in der französischen Résistance, war später Diplomat und weiß die republikanischen Ideale hochzuhalten. Und seit kurzem ist Stéphane Hessel auch Autor eines schmalen Bestsellers: Auszüge aus seinem Pamphlet „Empört euch!“, das Frankreich bewegt. Mehr

Neujahrsempfang des DGB

„Mein Gott, sind wir alle alt geworden“

Eine arbeitnehmernahe Petra Roth und ein kämpferischer Rudolf Dreßler beim Neujahrsempfang des DGB. Mehr

Handball-Nationalmannschaft

Heiner Brand und die kniffligen Personalfragen

In Island verliert die deutsche Handball-Nationalmannschaft die beiden letzten Testspiele vor der WM. Dennoch gibt es positive Aspekte für Heiner Brand. Vor dem Turnier in Schweden muss der Bundestrainer aber noch zwei Personalentscheidungen treffen. Mehr

Iran

Opferzahl von Flugzeugabsturz steigt auf 77

Nach dem Absturz einer Passagiermaschine im Nordwesten des Irans ist die Zahl der Toten auf 77 gestiegen. 26 Menschen seien verletzt worden, berichteten staatliche Medien am Montag. Zur Zahl der Vermissten wurden unterschiedliche Angaben gemacht. Mehr

Afghanistan

Im Zeichen des Abzugs

Außenminister Westerwelle hat kleine Geschenke mit nach Afghanistan gebracht: den Erlass von 13 Millionen Euro Schulden und eine langfristige Unterstützung. Eine neue Mission, wie der Awacs-Einsatz, soll aber nicht mehr in Frage kommen. Mehr

Die Vermögensfrage

Zinsrechnen ist für viele ein Rätsel

Richtiges Rechnen bei Finanzgeschäften ist die Ausnahme. Viele Menschen achten nur auf den nominalen Zins. Das reicht nicht. Kein Wunder also, dass einige Anleger Geld zum Fenster hinauswerfen. Mehr

Bericht vom internationalen Finanzmarkt

Transatlantische Schuldenkrisen

Der Untergang kleiner Banken geht weiter. Während man für die Vereinigten Staaten allenfalls von einer latenten Schuldenkrise sprechen kann, rückt sie in Europa wieder stärker in den Blickpunkt. Portugal steht vor einer wichtigen Anleihe-Plazierung. Mehr

Exporte

Der Dioxin-Skandal belastet Agrarausfuhr

Südkorea führt kein Schweinefleisch aus Deutschland mehr ein, britische Supermärkte nehmen deutsche Eier aus den Regalen, die Slowakei hat ein Verkaufsverbot für Eier, Geflügel- und Schweinefleisch aus Deutschland verhängt. Das Bundeslandwirtschaftsministerium kritisiert die Verbote. Mehr

Tour de Ski

„Super-Dario“ und ein polnisches Kraftpaket

Justyna Kowalczyk wiederholt ihren Vorjahreserfolg, Dario Cologna knüpft an den Triumph von 2009 an: Die Polin und der Schweizer gewinnen die Tour de Ski. Die Protagonisten ihres Sports sind auch so etwas wie Türöffner in ihren Ländern. Mehr

Steuerreform

Brüderle fordert Bekenntnis zum Stufentarif

Wirtschaftsminister Brüderle hat sich in seinem Entwurf für den Jahreswirtschaftsbericht zu zügigen Steuerentlastungen bekannt, stößt damit aber dem Vernehmen nach auf Widerstand bei Finanzminister Schäuble. Mehr

Sigmar Gabriel

„Dem Fortschritt wieder eine Richtung geben“

Sigmar Gabriel will den gesellschaftlichen Fortschritt als „politischen Leitbegriff“ für die SPD neu bestimmen. Wirtschaftliches Wachstum sei weiterhin nötig, um eine gerechte Zukunft zu gestalten, schreibt der SPD-Vorsitzende in der F.A.Z. Mehr

Gesine Lötzsch

Die Kreisvorsitzende und der Kommunismus

Gesine Lötzsch hat einen Aufsatz geschrieben und auch ihre Parteifreunde irritiert. Seit Mai ist sie Vorsitzende der Linkspartei. Noch ist ihr nicht viel gelungen. Nun hat sie sich mit ihrem Auftritt „nicht koalitionsfähig“ gemacht. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Stark sein, wenn der Duft von Bratwurst in die Nase steigt

Nicht länger auf Kosten gequälter Kreaturen leben: Nach der viel diskutierten Streitschrift von Jonathan Safran Foer gegen die Massentierhaltung schildert Karen Duve, wie ihr geschah, als sie versuchte, ein besserer Mensch zu werden. Mehr

Fernsehvorschau: „Tatort“

Verantwortlich im Sinne des Strafgesetzes

Mord auf der Kommandobrücke: Die Kölner „Tatort“-Kommissare ermitteln im „Abendblatt“ und lernen auf diese Weise nicht nur das Verlagswesen kennen, sondern auch strebsame Unternehmensberater, von denen einer auf der Strecke blieb. Mehr

Westerwelle in Afghanistan und Pakistan

Nebel und andere Widrigkeiten

In klapprigen Bussen musste Außenminister Westerwelle nach Islamabad reisen - es blieb nicht die einzige Hürde, die es in Pakistan und Afghanistan zu nehmen galt. Auch in den politischen Gesprächen galt es, den richtigen Ton zu treffen. Mehr

Schulinternes Grundgesetz

Schulverfassungen setzen auf Werte statt auf Verbote

Statt der Schulordnung gibt es in einigen Schulen eine Schulverfassung. Sie enthält Regeln für das Zusammenleben, die Eltern, Schüler und Lehrer gemeinsam entwickelt haben. Mehr

Bayern LB

Der Risikofreund

50 Millionen Dollar hat der ehemalige Bayern-LB-Vorstand Gerhard Gribkowsky von irgendwem bekommen und in Österreich gebunkert. Das hat vor ihm noch keiner geschafft. Jetzt sitzt der oberste Risikokontrolleur im Gefängnis. Mehr

Weinforschung

Tränen, Küsse und Testosteron

Forscher wollen gezeigt haben, dass weinende Frauen an Attraktivität für's männliche Geschlecht verlieren. Tolstoi hätten sie auf ihrer Seite, Kurt Vonnegut auch, aber in Hollywood wusste man es immer schon besser. Mehr

Afghanistan

Awacs-Einsatz ohne Deutsche

Mitte Januar beginnt ein zunächst auf 90 Tage begrenzter Einsatz der Awacs-Flugzeuge über Afghanistan. Deutschland beteiligt sich nicht. Man sehe den Schwerpunkt in der Ausbildung, sagte Außenminister Guido Westerwelle (FDP). Mehr

Bürgerschaftswahl in Hamburg

Ahlhaus: Scholz verspricht jedem alles

Sechs Wochen vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg haben CDU, GAL und Linke in Hamburg ihre Spitzenkandidaten gewählt. Bürgermeister Ahlhaus (CDU) sagte, er sei zu Gesprächen mit der SPD bereit. Eine Koalition mit den Grünen schloss er aus. Mehr

Unruhen im Maghreb

Generation ohne Luft zum Atmen

Im Maghreb begehrt eine beruflich chancenlose, junge Generation gegen die herrschenden Verhältnisse auf. Die von innen angegriffenen Regime reagieren wie gewohnt mit Repression. Doch der Westen schweigt - nicht nur dazu. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Wie ein sexy Storch

Seltsame Vorlieben: Cher würde Christina Aguileras Badewasser trinken, Eva Cavalli entwirft Lack-Trenchcoats für Hunde, Julian Assange trägt keine Schuhe mehr und Markus Lanz flieht in die Arktis. Angelina Jolie ist dagegen völlig normal. Mehr

Sparkassen

Befreite Deka

Monatelang hat es gedauert, jetzt ist die Einigung da: Sparkassen und Landesbanken haben sich auf 4,7 Milliarden Euro als Wert für die Dekabank verständigt. Damit kann die seit längerem geplante Neuordnung der Eignerstruktur der Fondsgesellschaft erfolgen. Mehr

Reisegruppe aus Litauen

Zwei 13-jährige Mädchen an Autobahnraststätte vergessen

Eine Pause an der Raststätte verlief für zwei junge Mädchen aufregender als geplant. Sie wurden von ihrer Reisegruppe stehen gelassen. Da die Kinder nur litauisch sprachen, konnten sie sich zunächst mit niemandem verständigen. Mehr

Ursachenforschung

Dioxin im Futterfett

Der Lebensmittelskandal hat mit Verzögerung begonnen und sich dann wie eine Lawine ausgebreitet. Jetzt sind schon 4700 Betriebe betroffen. In welcher Ware das Dioxin steckt und woher es ursprünglich kommt, ist noch immer unklar. Mehr

Caravaggio in Berlin

Ein Liebesgruß aus den Uffizien

Eine kleine Ausstellung in der Berliner Gemäldegalerie zeigt, wie sehr sich der Maler Caravaggio einst an Michelangelo orientierte - und sich gleichzeitig emanzipierte. Zu sehen sind auch Bilder, die im Krieg verlorengingen. Mehr

Attentat in Arizona

Amerika schockiert über Mordanschlag auf Kongressabgeordnete

In Arizona hat ein Mann die demokratische Kongressabgeordnete Gabrielle Giffords niedergeschossen und dann auf Umstehende gezielt. Sechs Menschen wurden getötet, Giffords überlebte schwer verletzt. Präsident Barack Obama sprach von einer unsagbaren Tragödie. Mehr

Fußgängerbrücke

Mit Simone de Beauvoir über die Seine

Die jüngste Fußgängerbrücke in Paris ist ein filigranes Bau- und Kunstwerk. Die Menschen lieben es. Die Brücke erschließt dem Fußgänger verschiedene Ebenen des Uferreliefs - und das ohne einen einzigen Stützpfeiler in der Seine. Mehr

Demografischer Wandel

Die Pflege-Gesellschaft

Im Jahr 2030 gibt es eine Million mehr Pflegebedürftige in Deutschland. Sie leben im Heim oder brauchen Unterstützung zu Hause. Der Markt für professionelle Pflege wächst - doch keiner weiß, wer das am Ende alles bezahlen soll. Mehr

Verschuldung

Amerika bleibt cool

In Amerika sind die Konsequenzen von Staatsverschuldung andere als im Rest der Welt. Für Europäer ist das schwer zu verstehen. Doch dass plötzlich alle Länder auf den Kauf der Leitwährung Dollar verzichten, ist zweifelhaft. Dann könnten sie Waren wie Öl nicht mehr bezahlen. Mehr

Dietmar Hopp im Gespräch

„Die Champions League war nie unser Ziel“

Dietmar Hopp wird vorgeworfen, seine Machtposition bei 1899 Hoffenheim zu missbrauchen. Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung spricht der Mäzen über Ansprüche, seine Millioneninvestitionen und die Unwissenheit im Umfeld. Mehr

Saarländische FDP

„Es gibt nur einen Gegner, der uns zerstören kann: Wir selbst.“

Es liegen chaotische Monate hinter der saarländischen FDP: Personalquerelen, schlechte Umfragewerte und eine unappetitliche Affäre um die liberale Saarbrücker Stiftung Villa Lessing. Mit dem jungen neuen Parteivorsitzenden Oliver Luksic soll nun alles besser werden. Mehr

Autorin Nicole Krauss

Auch Romanfiguren sind aus Staub gemacht

Die Schriftstellerin Nicole Krauss ist eine der interessantesten Nachwuchsautorinnen der amerikanischen Literatur. Eine Begegnung anlässlich ihres dritten Romans „Das große Haus“. Mehr

Arjen Robben

Der härteste Malocher seit Lothar Matthäus

Sein letztes Spiel war das WM-Finale im Juli. Jetzt ist er mit voller Kraft zurück: Arjen Robben ist nach seiner Verletzung besser in Schuss als erwartet. Am kommenden Samstag wird er mindestens einen ausgedehnten Joker-Einsatz bekommen. Mehr

Hamburg-Köln-Express

Bahn bekommt Konkurrenz im Fernverkehr

Zum September nimmt das Bahnunternehmen Hamburg-Köln-Express einem Medienbericht zufolge den Betrieb auf. Von Hamburg soll es über Münster nach Köln gehen. HKX wäre damit der erste private Anbieter auf einer Fernstrecke in Deutschland. Mehr

Fußball-Glosse

Platz an der Sonne

Xavi Hernández hat zuletzt sein 550. Pflichtspiel für den FC Barcelona bestritten - öfter stand kein anderer für den spanischen Meister auf dem Rasen. Dabei ist Xavi gerade dreißig Jahre alt. Es ist der Stoff, aus dem Legenden sind. Und eine Geschichte über Treue und Dankbarkeit. Mehr

Tablets, Smartphones und 3D-Fernsehen

Das Ende der alten Hackordnung

Die Elektronikmesse in Las Vegas steht in diesem Jahr im Zeichen von Tablets und Smartphones sowie eines neuen Anlaufs bei 3D- und Internetfernsehen. Etablierte Adressen wie Microsoft müssen um ihr Revier fürchten. Mehr

Lebensmittel

Bloß keine künstlichen Zusatzstoffe

Weil viele Kunden die lange Liste der E-Nummern auf Lebensmitteletiketten satt haben, setzt die Industrie auf Zusatzstoffe aus der Natur. Das Geschäft mit Rosmarin- und Algenextrakten boomt. Mehr

Simenon-Staffel 5

Die Selbstmörder

Außer seinen 75 Maigret-Romanen hat Georges Simenon auch 140 andere geschrieben, in denen der Kommissar keine Rolle spielt. 50 von ihnen erscheinen nun in revidierter Übersetzung. Tilman Spreckelsen liest mit. Mehr

Treffen mit Karzai

Westerwelle zu Besuch in Afghanistan

Außenminister Guido Westerwelle ist überraschend in Afghanistan eingetroffen. In der Hauptstadt Kabul steht ein Treffen mit Präsident Karzai auf dem Programm. Dabei dürfte es um das neue Mandat für den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr gehen. Mehr

Museumsshops

Bei spektakulären Ausstellungen klingelt die Kasse

Museen in Frankfurt bieten nicht nur interessante Ausstellungen. Sie laden auch zum Einkaufen ein. Für die einen ist der Museumsshop Teil des Kommunikationskonzeptes, den anderen fehlt es dafür an Platz oder Personal. Denn ein großer Laden lohnt sich nicht für jedes Haus. Mehr

Rallye Dakar

Nissen sieht sich als Opfer

Die Dominanz von Volkswagen bei der Rallye Dakar geht auch auf den Motorsportdirektor Nissen zurück. In letzter Zeit bestimmten aber Vorwürfe wegen sexueller Belästigung die Schlagzeilen über ihn. Er sieht sich als Opfer einer Intrige. Mehr

Christenverfolgung

Keine guten Zeichen

Niemand wird so sehr verfolgt wie die Christen. Vor allem in muslimischen Ländern trifft sie ein hartes Los. Sie sind die Sündenböcke für islamistische Terroristen, weil sie stellvertretend für die westlichen Invasionsmächte stehen. Vorerst bleiben Nichtmuslime dort Bürger zweiter Klasse. Mehr

Referendum in Südsudan

Auf Gedeih und Verderb

Lange war der Süden Sudans dem Norden ausgeliefert. Die Geschichten, die in Juba erzählt werden, in der Hauptstadt des Südens, handeln von Hunger, Krieg und Folter. An diesem Sonntag wird auf friedliche Weise abgerechnet. Mehr

Ägyptische Kopten

Auf einmal sind sie Blutsbrüder

Nach dem Anschlag auf die Kopten wird in Ägypten die Einheit des Landes beschworen. Aber den ägyptischen Nationalismus begleiten seit hundert Jahren Forderungen nach konfessioneller Abgrenzung - auf beiden Seiten. Mehr

Guido Westerwelle in Pakistan

„No problem, bin in sechs Stunden da“

Außenminister Westerwelle muss wegen Nebels in Lahore landen. Von dort fährt er mit dem Bus - und gewinnt dem Ganzen etwas Positives ab: Die mehrstündige Fahrt vertreibt er sich mit Witzen und Eindrücken der Landschaft. Mehr

Handball

Deutschland verliert letzten WM-Test gegen Island

Wenige Tage vor Beginn der Handball-Weltmeisterschaft in Schweden unterliegt der WM-Fünfte Deutschland beim Olympia-Zweiten Island mit 27:31. Schuld an der Niederlage sind vor allem technische Fehler. Es bleibt noch Arbeit für den Bundestrainer. Mehr

Jahrestagung der Ökonomen

Kontroverse über die Geldpolitik

Die amerikanische Notenbank verteidigt sich gegen internationale Kritik auch aus Deutschland. Die Vizevorsitzende Janet Yellen argumentierte, der Kauf von Wertpapieren stütze den Arbeitsmarkt und beuge Deflationsrisiken vor. Mehr

Netzrätsel

Schöne Töne

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Ein Klanglabor zum Ausprobieren. Mehr

Biathlet Arnd Peiffer

Der Spätstarter kommt auf Touren

Sehr konzentriert, aber doch mit jenem Schuss Lockerheit, der den Unterschied macht. Biathlet Arnd Peiffer bricht aus dem Trott aus und zeigt in Oberhof seine Klasse. Und das Wichtigste - er hat sein Potential noch längst nicht ausgeschöpft. Mehr

Dienstwagen

Rückruf bei Krankheit

Selbst wenn Arbeitnehmer ihren Dienstwagen auch zur privaten Nutzung überlassen bekommen: Bei längerer Krankheit müssen sie das Auto zurückgeben, urteilte nun das Bundesarbeitsgericht. Mehr

Nachwuchs aus Zürich

Teures Studium für teure Kunst

Nur wenige öffentliche Studiengänge führen in den Kunstmarkt. Die Universität Zürich will diese Marktlücke nun schließen. Für den neuen Abschluss reicht es nicht aus zwei Jahre lang an zwei Tagen in der Woche anwesend zu sein. Geld braucht man auch. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Januar 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 09 10 11 12 13 14