Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 6.1.2011

Artikel-Chronik

Bildhauer Hans Steibrenner

Jede hat ihren eigenen Charakter

Gearbeitet hat der Frankfurter Bildhauer Hans Steinbrenner in einem Gartenatelier. Seine Frau Anne hat ganz in dessen Nähe zwei Jahre nach dem Tod des Künstlers einen Skulpturengarten mit Werken Steinbrenners eingerichtet. Mehr

Frankfurter Kunstprojekt

Glitzerding am Straßenrand

Der Frankfurter Roßmarkt ist zugig, leer und uninteressant. Eine Jury aus 25 Schülern hat den Künstler Tomás Saraceno dazu bestimmt, etwas mit dem Platz zu machen. Das Ergebnis ist deprimierend und endlos langweilig. Mehr

Vierschanzentournee

Rot-weiß-rot feiert Morgenstern

Der überragende Springer des Winters gewinnt die 59. Vierschanzentournee: Der Österreicher Thomas Morgenstern wird vom Publikum in Bischofshofen gefeiert. Der Tagessieg geht an den Norweger Tom Hilde. Mehr

Dioxin auch in Hessen und Rheinland-Pfalz

Bauern rufen nach Entschädigungen

Wer zahlt für die Schlamperei beim Tierfutter? Die Bauern wollen die Futtermittelindustrie in die Pflicht nehmen. Der Bauernverband fordert zudem eine strikte Trennung in der Produktion. Auch die Politik will schwarzen Schafen in der Futtermittel-Branche mehr Druck machen. Diskutiert wird über härtere Strafen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Skibbe bleibt Trainer

Alle Inhalte sind ausgehandelt, unterschrieben wird nach der Rückkehr aus Belek in Frankfurt Manager Bruchhagen: "Wir haben uns verständigt, was wir in den nächsten ein bis zwei Jahren vorhaben." Mehr

FDP-Dreikönigstreffen

Schicksalsjahr für Westerwelle

Kein noch so brillanter rhetorischer Auftritt kann einen Vorsitzenden retten, sondern nur ausreichende Wahlergebnisse im Jahr 2011, kommentiert Günther Nonnenmacher. Mehr

Westerwelles Rede

Hahn: Ein gutes Resümee

Der hessische FDP-Vorsitzende Jörg-Uwe Hahn hat die Rede des Bundesvorsitzenden Guido Westerwelle am Donnerstag beim Dreikönigstreffen der Partei in Stuttgart als gutes Resümee der bisherigen Arbeit der Bundesregierung bezeichnet. Mehr

Verseuchtes Futter

Bauern sind schwer belastet vom Dioxin-Skandal

Schäden von bis zu 30.000 Euro je Woche entstehen Bauern durch Umsatzeinbußen wegen geschlossener Höfe und „Freiproben“. Versicherer und Seuchenkassen zahlen nicht. Ob die Hersteller von Futtermittel das tun, ist unklar. Mehr

Amerikanischer Traum

Das Stimmwunder von der Autobahnausfahrt

Ein Obdachloser bietet sich auf einem Video als Radiomoderator an und landet einen unglaublichen Erfolg. Elf Millionen Klicks auf Youtube machen ihn in kurzer Zeit weltweit bekannt und erfüllen seinen fast schon verloren geglaubten Lebenstraum. Mehr

Iranischer Film

Ein Wochenende mit dem Würgeengel

Ein Ausflug ans Kaspische Meer, der tragisch endet. Berlinale-Preisträger Asghar Farhadi porträtiert in seinem Film „Elly“ die iranische Mittelschicht. Und sucht nach Ursachen für das Scheitern der grünen Revolution. Mehr

Planungsverfahren

Großprojekte sollen schneller genehmigt werden

Trotz der Erfahrung mit dem Bahnprojekt „Stuttgart 21“ will die Bundesregierung Beteiligungsrechte der Bürger bei Großprojekten einschränken. Dies geht aus einem Entwurf des Innenministeriums hervor. So soll eine öffentliche Erörterung in der Planungsphase nicht mehr zwingend sein. Mehr

Streit um Goldwallach

Sam wird zur Herzenssache

Bei den Weltreiterspielen gewann Sam Gold in der Vielseitigkeit. Seit November tobt ein Streit zwischen dem Verband und der Besitzerin um den Wallach. Nun gibt es nach F.A.Z.-Informationen ein neues Problem: Sam hat einen Herzfehler. Mehr

Christenverfolgung

Religionsfreiheit

Der Konflikt zwischen Islam und westlicher Welt ist schwerer zu begreifen als andere. Ihm liegt die Frage zugrunde, welche Norm in einer Gesellschaft für das Verhältnis zum Absoluten gelten soll. Die Antwort des Westens lautet dabei bisher scheinbar selbstverständlich: Religionsfreiheit. Mehr

Literarische Übersetzung

Twain, bereinigt?

Eine neue Übersetzung passt Mark Twains Abenteuerromane heutigem politischen Korrektheitsempfinden an und streicht alle rassismusverdächtigen Wendungen. Wer diesen Weg weiter gehen will, auf den wartet in der Weltliteratur viel Arbeit. Mehr

Französische Zeitung

„La Tribune“ unter Gläubigerschutz

Die französische Wirtschaftszeitung „La Tribune“ hat ein Verfahren auf Schutz vor seinen Gläubigern beantragt, um dem Bankrott zu entgehen. Die zweite nationale Wirtschaftszeitung neben dem größeren Konkurrenten „Les Echos“ hat sechs Monate Zeit, um neue Investoren zu finden. Mehr

Devisenmarkt

Brasilien verschärft bald den „Währungskrieg“

Zunehmende Kapitalverkehrsströme können in einer immer enger vernetzten Weltwirtschaft in Krisenzeiten für Probleme sorgen, zeigt eine Analyse des Internationalen Währungsfonds. Brasilien zieht bald die Spekulationsbremse weiter an. Mehr

Großbritannien

Regierung greift auf alte Impfpäckchen zurück

Die britischen Gesundheitsbehörden haben einen überraschend starken Anstieg von Erkrankungen mit dem „Schweinegrippe“-Virus H1N1 registriert. Zum Beginn der laufenden Woche meldeten die Krankenhäuser knapp 200 lebensbedrohlich Erkrankte. Mehr

Kommentar

Kaltduscher

Wer trägt die Warmwasser-Kosten für die Haushalte von Langzeitarbeitslosen? Im aufwendig neu berechneten Hartz-IV-Regelsatz fehlt der Betrag offenbar. Man fragt sich, ob das Arbeitsministerium ihn einfach nur vergessen hat oder ob der Posten absichtlich fehlt, um die Last den Kommunen aufzubürden. Mehr

Roland Kochs Übergangsgeld

Ein Verzicht, der keiner war

Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hat das von ihm nach seinem Ausscheiden aus dem Amt bezogene Übergangsgeld nicht aus eigenem Antrieb zurückgezahlt, sondern gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Mehr

CSU-Klausur in Wildbad Kreuth

Die CSU geht mit der FDP behutsam um

Bei einem Treffen mit der CSU-Landesgruppe in Wildbad Kreuth sieht der Parteivorsitzende Seehofer die bürgerliche Mehrheit gefährdet. Die frühere EKD-Ratsvorsitzende Käßmann kündigte nach Teilnehmerangaben einen gemeinsamen Besuch mit Verteidigungsminister Guttenberg in Afghanistan an. Mehr

Dreikönigstreffen der FDP

„Wer ein Land regieren will, muss Durststrecken ertragen“

Der FDP-Vorsitzende Westerwelle hat seine Partei aufgerufen, sich nicht nach schlechten Umfragewerten zu richten. Er werde kämpfen, „weil Deutschland Besseres verdient hat als linke Mehrheiten“. Auf mögliche Gründe für die derzeitige Krise der Partei ging er in seiner Rede nicht ein. Mehr

Flucht aus der DDR

Was macht man mit jungen, wilden Pferden?

Pro Sieben zeigt, wieso junge Menschen unter Lebensgefahr aus der DDR flohen: „Go West. Freiheit um jeden Preis“, angesiedelt im Frühjahr 1984, ist für ein junges Publikum konzipiert. Ein Film voller Action, in dem es um den Wunsch nach Freiheit und um Freundschaft geht. Mehr

Ballmer auf der CES

Microsoft-Chef lässt viele Fragen offen

Der Microsoft-Chef verkündet auf der CES in Las Vegas einen Kurswechsel beim Vorzeigeprodukt Windows. Zum Wachstumsmarkt der Tablet-PCs sagte Ballmer nur wenig. Stattdessen präsentierte er eine ganze Reihe von Geräten mit Windows 7. Mehr

Arbeitsmarkt Bergbau

Konsolidierung in der Krise

Der Arbeitsmarkt für Rohstofffachkräfte ist seit einer Dekade vom Mangel geprägt. An den Universitäten rund um die Welt hält die Ausbildung nicht Schritt mit dem Bedarf. Das liegt nicht zuletzt an der in den letzten Jahren gewachsenen Nachfrage nach Spezialisten. Mehr

Uwe Tellkamp: Die Schwebebahn

Eine hohe Schule des Sehens

Uwe Tellkamps neues Buch spielt wie „Der Turm“ in Dresden. Dem Flaneur wird die Stadt dabei zum Medium der Erinnerung - auch an die eigene Kindheit. Mehr

Ruth Klüger: Was Frauen schreiben

Der Blick durch geschliffenes Glas

Was niemand sonst zu sagen wagt: Ruth Klüger widmet sich in ihren Essays der weiblichen Literatur - und erweist sich als Harry-Potter-Fan. Mehr

Australien

Neuer Flutalarm in Queensland

Im australischen Bundesstaat Queensland gibt es abermals akuten Flutalarm. Am Donnerstag fürchteten die Einwohner der Ortschaft St. George, dass die Dämme am Fluss Balonne den Wassermassen nicht mehr standhalten. Anderswo beginnen die Aufräumarbeiten. Mehr

EU verfehlt Energieziel

Brüssel schlägt Klima-Alarm

Die EU hat sich bis 2020 drei ehrgeizige Ziele gesetzt. Doch eins davon - die Steigerung der Effizienz - droht ins Hintertreffen zu geraten. Die Europäische Kommission will das verhindern. Mehr

Andrea Henkel

Die letzte Mohikanerin

Andrea Henkel trägt bei der Biathlon-Staffel in Oberhof eine besondere Verantwortung. Sie ist die letzte große Biathletin aus der traditionsreichen Oberhofer Kaderschmiede. Anders als etwa Kati Wilhelm hat sie auch mit 33 vom Leben aus dem Koffer nicht genug. Mehr

Nebenwerte

Zwei Aktien mit günstigen Prognosen

Die Suche nach günstig bewerteten Nebenwerten ist derzeit mühsam. Nur zwei Aktien spuckt die Datenbank aus. Dabei zeigt die Baader Bank Vorteile gegenüber der VIB Vermögen. Mehr

Krise der Währungsunion

Der Euro ist nicht unser Schicksal

Der Frieden in Europa, so wird gesagt, sei in Gefahr, wenn der Euro scheitere. Aber das Schicksal Europas hängt nicht von seinem Währungssystem ab. Zerfallende Währungsunionen waren historisch nicht einmal ökonomische Katastrophen. Ein Plädoyer gegen das Krisengeraune. Mehr

Ministerium: Verzehr von Eiern und Fleisch unbedenklich

Keine Dioxin-Funde in Hessen

Nach vorläufigen Erkenntnissen des hessischen Verbraucherschutzministeriums ist kein mit Dioxin verunreinigtes Tierfutter nach Hessen gelangt. Mehr

In Hünxe

Feuerwehr rettet Hirsche aus vereistem See

Zu einem etwas ungewöhnlichen Einsatz mussten die Feuerwehrmänner im nordrhein-westfälischen Hünxe in dieser Woche ausrücken. Zu retten galt es ein Rudel Hirsche, das in einem zugefrorenen Baggersee eingebrochen war. Mehr

Dioxin-Skandal

Nordrhein-Westfalen kritisiert Niedersachsen

Um den Dioxin-Skandal ist ein Streit zwischen Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen entbrannt. Die Niedersachsen hätten das Problem unterschätzt, sagte Nordrhein-Westfalens Verbraucherschutzminister Remmel. Unterdessen wurden auch in Hessen verseuchte Futtermittel gefunden. Mehr

Revision

„Miserable Akustik“ im Schwurgerichtssaal

Ein Aschaffenburger Anwalt hat sich auf die „miserable Akustik“ des altehrwürdigen Sitzungssaals 168 – des größten in dem Justizgebäude in der Aschaffenburger Innenstadt – berufen, um ein Urteil der Ersten Großen Strafkammer anzufechten. Mehr

Kolumne „Esspapier“

Wenn Interpretation und Technik perfekt zusammenwirken

Drei Größen der flämischen Spitzenküche verraten ihre Toprezepte - von gut bis sensationell. Und der Größte von ihnen zeigt ganz nebenbei, dass er zu Recht zu den besten Köchen der Welt gezählt wird. Mehr

Mazda5

Hübsches Aussehen mit Nachteilen

Minivans sind Autos der Vernunft. Zumindest theoretisch. Im frisch renovierten Mazda5 sind Vernünftiges und Unverständliches friedlich vereint. Einiger Aufwand wurde ins Design gesteckt, das von „Nagare“ inspiriert sein soll. Mehr

America's Cup

Auf der Suche nach den segelnden Superreichen

Die Vorregatten des America's Cup beginnen im Juni in Europa. Bisher gibt es nur vier offizielle Herausforderer des Titelverteidigers Oracle. Die Organisatoren glauben trotzdem weiter an ihre Geschäftsidee, die sicherlich ihre Reize hat. Mehr

Niedergang der Sexualwissenschaft

Verhaltensmanagement statt Triebschicksal

Die Zeit der Sexualwissenschaft in Deutschland ist vorbei. Während ihre Institute den Fachbereichen für Medizin oder Psychologie angegliedert werden, werden ihre Wegbereiter vergessen. Mehr

Elektroautos

Industriespionage bei Renault

Der Autobauer Renault wird von einer brisanten Spionage-Affäre erschüttert. Hochrangige Mitarbeiter des Unternehmens sollen geheime Informationen über das Elektroauto-Programm weitergegeben haben. Der Schaden ist noch nicht absehbar. Mehr

Ehemaliger Fed-Chef

Paul Volcker gibt Amt als Sonderberater auf

Er galt als einer der Stars in Obamas Beraterteam. Schon in den achtziger Jahren hatte sich der damalige Chef der amerikanischen Notenbank einen Namen als Krisenmanager gemacht. Jetzt gibt er seine Rolle als Sonderberater des amerikanischen Präsidenten in Wirtschaftsfragen auf. Mehr

Anleihemärkte

Stille Asiaten

Staaten und andere Großanleger aus Asien investieren schon seit Jahren in europäische Staatsanleihen. Sie finanzieren so die europäischen Staatsschulden, reden aber kaum darüber. Ihre Rolle wird daher in der Öffentlichkeit unterschätzt. Mehr

André Heller

Magnifico gegen die bösen Träume

Eigentlich wollte André Heller keinen Zirkus mehr machen. Aber jetzt probt er doch wieder - mit Kentauren und anderen Pferden. Die Show soll jahrelang touren, möglichst auch in Amerika oder Asien. Mehr

Technologie

„Windows-Phantasie“ beflügelt die ARM-Aktie

Die Aktie der ARM Holdings verbucht starke Kursgewinne. Das Unternehmen profitiert von der Verwendung seiner Technologien in immer mehr mobilen Endgeräten. Microsoft hat angekündigt, die nächste Windowsversion ARM-kompatibel zu machen. Mehr

Sorgenkind S-Bahn

Berlin 2011 statt Stuttgart 21

In diesem Winter sollte eigentlich alles besser werden. Doch die Schwierigkeiten bei der Berliner S-Bahn sind geblieben - und noch größer geworden: Schnee und Eis legen den Verkehr in der Hauptstadt lahm - und die Deutsche Bahn ringt um eine Lösung. Mehr

Landkreistag fürchtet Rechenfehler

Im Hartz-IV-Regelsatz fehlt warmes Wasser

Bei der Neuberechnung des Hartz-IV-Regelsatzes könnte dem Bundesarbeitsministerium ein schwerwiegender Fehler unterlaufen sein. Der Bedarf für die Warmwasserbereitung ging nach Informationen des Deutschen Landkreistages nicht in die Bemessung des Regelbedarfs ein. Mehr

Kartenverlag Schöning

Das Geschäft mit den Ansichtskarten

Der Lübecker Schöning-Verlag ist deutscher Marktführer in Produktion und Verkauf von Ansichtskarten. Die Bildredaktion sucht ständig nach neuen Motiven. Und sie weiß, was Touristen mögen: „Die Amerikaner wollen Kitsch" - deshalb verwendet der Verlag im Süden häufiger verschnörkelte Schriften. Mehr

Anteile von Goldman Sachs

Millionäre reißen sich um Facebook

Das Geschäft mit Facebook scheint sich für Goldman Sachs zu lohnen: Die amerikanische Großbank hatte eine Investition von 450 Millionen Dollar mit dem Internet-Netzwerk vereinbart. Schon jetzt sollen mehr als genug Kunden daran Interesse haben. Mehr

Unwetterwarnung

Unfälle und Verkehrschaos nach Blitzeis

In weiten Teilen Deutschlands hat überfrierender Regen am Donnerstagmorgen den Straßenverkehr lahmgelegt. Bei einem schweren Unfall mit einem Reisebus auf der Autobahn A 8 in Bayern wurden 33 Menschen verletzt. Zugleich steigt wegen des Tauwetters die Gefahr von Hochwasser. Mehr

FDP

Westerwelle in der entscheidenden Phrase

Die FDP braucht Ermutigung, Aufbruch und Richtungsweisung. Westerwelle beherrschte bisher die besondere Staatstheater-Tonlage, die bei der Dreikönigsrede gefragt ist. Doch diesmal geht es beim Dreikönigstreffen auch um seine politische Zukunft. Mehr

Klappern auf Pariser Marmor

Wer's eigen will, landet schnell im Separatismus: Nichtraucher-Kneipen, vegetarische Lokale, alkoholfreie Restaurants, Single-Reisen, Senioren-Resorts, Frauen-Hotels. Das muss man dennoch nicht mögen. Diese grundsätzlichen Zweifel beiseite gewischt, hält man mit "Ein Hotel für jede Stimmung" ein hübsches Buch in Händen - zumal die Autorin überraschend bissige Töne findet. Mehr

Das Trauma und ein Glas Wein

Kärnten, ach Gott. Was für ein schönes Land, welch schwieriges Terrain. Man dachte dabei einmal an Großglockner-Hochalpenstraße, Heiligenblut und Wörthersee. Es kamen einem Christine Lavant in den Sinn, die Bachmann und vielleicht Peter Handkes mitunter eigenwillige Verlautbarungen. Seit die chauvinistischen ... Mehr

Punkt zwölf fällt der Ball

Der Kaispeicher A oder auch Kaiserspeicher im Hamburger Hafen am Sandtorkai war 1875 fertig: ein imposanter Backsteinbau mit einem Turm, der bald zum Wahrzeichen des Hamburger Hafens wurde. An seiner Spitze war ein sogenannter Zeitball befestigt, der jeden Tag um 12 Uhr herabfiel - als Signal, das es den Schiffern ermöglichte, ihre Chronometer zu kontrollieren. Mehr

Im Slalom um die Brennpunkte

Die Zahl der Bücher über Jerusalem ist nicht zu überschauen - kein Wunder bei einer Stadt, in der sich immer schon Weltbewegendes ereignete. Gerade deswegen ist jeder neue Versuch spannend, wie das Problem gelöst wird, ein komplexes Bild des "heiligen Orts" zu bieten. Der Herausgeber dieses Lesebuchs betont, ... Mehr

Wahre Falschheit

Die Welt ist voller Menschen, die glauben, am schönsten Ort der Erde zu leben. Noch größer ist die Zahl der Reisenden, die in einem Moment der Glückseligkeit davon überzeugt sind, am schönsten aller Orte angelangt zu sein. Das widerspricht jeder rationalen Logik, denn es kann ja nur einen schönsten Ort geben, und alle anderen sind es nicht. Mehr

Spionagevorwurf

Amerikanerin in Iran festgenommen

In Iran ist eine Amerikanerin unter Spionageverdacht festgenommen worden. Bei der Festnahme sei entdeckt worden, dass sie Spionagegeräte mit sich trug, berichtete die staatliche Zeitung „Iran“. Mehr

Wiener Ergebnisse

Waldmüller oder Schiele?

Wenn auch die großen Rekorde ausblieben: Der Winter in Wien zeigte sich freundlich für die Auktionen im Dorotheum, bei Im Kinsky und bei Hassfurther. Ein Blick zurück auf die Herbstsaison. Mehr

Fußball-Kommentar

Die Last der Dzeko-Millionen

Für 35 Millionen Euro wechselt Edin Dzeko aus Wolfsburg zu Manchester City - es ist der teuerste Transfer der Bundesliga-Geschichte. Der Druck der Millionen beschwert nicht den Torjäger, er lastet auf Dieter Hoeneß. Die Zeit der Erklärungen, um nicht zu sagen, Ausreden, ist nun vorbei. Mehr

Kletterer Markus Bendler

Das besondere Gespür fürs Eis

Markus Bendler ist der König der Eiskletterer. Er ist Weltmeister. Doch der wahre Reiz liegt nicht im Wettkampf, sondern in der Natur, an den großen, gefrorenen Wasserfällen und in der Suche nach neuen, noch unbegangenen Routen. Mehr

Vierschanzentournee

Die Quadratur des Springens

Windpunkte, Lichtspiele, Bindungsstäbe: Der Internationale Skiverband hat mit den neuen Regeln bei der Vierschanzentournee für Zündstoff genug gesorgt. Denn nicht nur die Sicherheit der Athleten soll erhöht werden - sondern auch der Nervenkitzel. Mehr

Vereinigte Staaten

Republikaner übernehmen die Macht im Abgeordnetenhaus

John Boehners Antrittsrede als neuer Präsident der Abgeordnetenkammer war eine Kampfansage an Obama: Im amerikanischen Kongress setzen die Republikaner dank ihrer Mehrheit auf Widerstand. So wollen sie sofort mit Beratungen über eine Rücknahme der Gesundheitsreform beginnen. Mehr

Hohes Haushaltsdefizit

Irlands Neuverschuldung steigt auf Rekordhöhe

Schon ohne die Bankenhilfe kommt Irland auf ein Staatsdefizit von 12 Prozent. Mit den Kosten von 31 Milliarden Euro für die Bankenrettung beträgt die Neuverschuldung gar 32 Prozent des Bruttoinlandsprodukts - ein Zehnfaches der im Maastricht-Vertrag festgelegten Grenze. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Ein bisschen mehr Sicherheit

Der Bericht der privaten Arbeitsagentur ADP zur Lage am amerikanischen Arbeitsmarkt hat den Aktienkursen schon am Mittwoch Auftrieb gegeben. Dennoch jetzt heißt es weiter warten auf den offiziellen Bericht am Freitag. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Anleger greifen wieder zu

Die Anleger trauen sich am Donnerstag wieder an den deutschen Aktienmarkt zurück. Nach den gut ausgefallenen amerikanischen Konjunkturdaten gebe es für übertriebenen Pessimismus eigentlich keinen Grund mehr, sagt ein Händler. Dennoch bleibe die Nervosität groß. Mehr

Consumer Electronics Show in Las Vegas

Die Elektronikindustrie verbreitet Optimismus

An diesem Donnerstag beginnt die Consumer Electronics Show in Las Vegas. Die Veranstalter rechnen mit einem guten Jahr für die Branche. Die Messe soll Impulse geben. Unter anderem werden hundert neue Tablet-Computer gezeigt. Mehr

Bald an die Börse

Facebook setzt Karriere-Netz LinkedIn unter Druck

Sie wollen unbedingt Facebook zuvorkommen: Das amerikanische Karriere-Netzwerk LinkedIn und andere Internetunternehmen wollen noch 2011 an die Börse gehen. Denn wer würde sich für sie interessieren, wenn Facebook zuvor an die Börse drängt? Mehr

Eintracht Frankfurt

Krankenakte Chris

Diesmal ist es ein entzündeter Nerv an der Wirbelsäule, der den Eintracht-Kapitän außer Gefecht setzt. In Belek ist der Brasilianer dabei, „weil ich das Mannschaftsgefühl vermisst habe“. Mehr

Fondsbericht

Mischfonds erholen sich von ihren niedrigen Renditen

Die Wertentwicklung von Mischfonds hat sich im abgelaufenen Jahr stark verbessert. Mit Renditen zwischen 66 und 24 Prozent können sie wieder als wettbewerbsfähig gelten. Mehr

Flughafen Frankfurt

Heißer Beton gegen die Kräfte der Natur

Noch liegt der Ausbau des Frankfurter Flughafens im Plan. Im November soll die neue Landebahn in Betrieb gehen - wenn nicht ein langer Winter die Pläne noch durchkreuzt. Mehr

Medienschau

Investoren reißen sich um Facebook-Anteile

Der Umsatz von Praktiker ist 2010 abermals gesunken, die beteiligten Unternehmen tragen laut Untersuchungskommission die Schuld an der Ölpest im Golf, Ex-Fed-Chef Volcker gibt sein Amt als Sonderberater von Obama auf und Irland steuert auf ein riesiges Haushaltsdefizit zu. Mehr

Einzelhandel

Rally der Praktiker-Aktie könnte zu Ende gehen

Deutlich erholen konnte sich der Aktienkurs der Baumarktkette Praktiker im zweiten Halbjahr 2010. Das neue Jahr fing schwach an und die jüngsten Umsatzzahlen sprechen nicht für eine rasche Wende. Mehr

Grüne

Von einer Volkspartei noch weit entfernt

Der demoskopische Höhenflug der Grünen und der eklatante Ansehensverlust der FDP scheinen sich auch in der Entwicklung der Mitgliederzahlen widerzuspiegeln. So haben die Grünen zwar großen Zulauf, aber nur wenige aktive Mitglieder. Mehr

Stenografie

Fasse dich kurz!

Im Zeitalter von Computern und Spracherkennung hat die Kurzschrift einen schweren Stand. An der Universität Bonn erlebt die Stenografie trotzdem eine Renaissance. Mehr

Edin Dzeko

Kapitän von Bord

Bis zuletzt dementierten die Wolfsburger Verantwortlichen Edin Dzekos Wechsel zu Manchester City. Nach seinem Abgang wirken alle Beteiligten erleichtert. Der Erlös aus dem Rekordtransfer besteht für den VfL aus zwei Dingen. Mehr

Manchester City

Geld schießt keine Tore

Manchester City ermauert sich gegen die glücklosen Schönspieler von Arsenal ein 0:0. Die Fans pfeifen auf so viel Destruktivität. Edin Dzeko soll bald mit Toren für Titel sorgen. Die Frage ist, ob das unter Trainer Roberto Mancini möglich ist. Mehr

Französischer Buchmarkt

Bestseller Empörung

Der ehemalige französische Résistance-Kämpfer Stéphane Hessel hat im Alter von 93 Jahren eine Empörungsschrift gegen den Finanzkapitalismus und für den Pazifismus geschrieben. Das Buch des zornigen alten Mannes findet reißenden Absatz bis in die Supermärkte hinein. Mehr

Saudi Arabien

Israelischer Geier unter Spionageverdacht

Saudi-Arabische Behörden halten einen Geier unter dem Verdacht fest, ihr Land im Dienste des israelischen Geheimdienstes ausspioniert zu haben. Sein Verhängnis: Er trug einen Ring der Universität in Tel Aviv und ein GPS-Gerät. Mehr

Ford

Hohage leitet Produktentwicklung

Caspar Dirk Hohage übernimmt die Position des Geschäftsführers für den Bereich Entwicklung beim Automobilhersteller Ford. Er folgt auf Franz-Josef Laermann, der sich nach 28 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Mehr

Internationale Währungen

Reservepolitik dämpft die Ausschläge von Wechselkursen

Der Dollar ist während der Finanzkrise dank seiner hohen Liquidität von den Notenbanken der Schwellenländer als Reservewährung genutzt worden. Diese verkauften ihn zur Stützung ihrer Währungen. Nun stocken sie ihre Bestände wieder auf. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Januar 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 06 07 08 09 10 11