Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 26.2.2011

Artikel-Chronik

Libyen

Die Dornenrevolution

In Libyen kämpft das Volk gegen den Diktator. Doch was nach ihm kommen soll, weiß niemand. In dem Land gibt es keinerlei Strukturen. Ein ganz neuer Staat muss nach dem Ende der Kämpfe aufgebaut werden. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Mutterwitz mit Dibbuks

Adriana Altaras schreibt weise über ihre jüdische Familie, Volker Weidermann erzählt die große Lebensgeschichte des Dichters Max Frisch und bei Nicole Balschun heißt es: Frau sucht Bauer. Dies und mehr in den F.A.Z.-Romanen der Woche. Mehr

Abhängig von Despoten

Der Fluch des Öls

Die arabische Welt brennt, die Bürger entledigen sich ihrer Diktatoren. Doch die reichen Länder sorgen sich um das Öl. Mehr

Unruhen in Libyen

Gaddafi lässt Greuel-Beweise vernichten

Nach der Gewalt und dem Blutvergießen vom Freitag herrscht in Tripolis angespannte Ruhe. Gleichzeitig wächst der internationale Druck auf Gaddafi. Außenminister Westerwelle forderte in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung den Rückzug des Herrschers: „Der Diktator kann nicht bleiben.“ Mehr

Protest gegen Übergangsregierung

Tote bei Straßenschlachten in Tunis

In Tunesien flammt die Gewalt wieder auf. Zehntausende haben in der tunesischen Hauptstadt gegen die Interimsregierung demonstriert. Sie fürchten, dass die neue Regierung die versprochenen Reformen nicht durchführt. Mehr

Oscars

Glamour, Neid und Machtgefälle

Für jene von uns, die nicht nominiert sind, gilt bei der Verleihung der Oscars auch dieses Jahr wieder: Man lehne sich zurück und erfreue sich des Spektakels. Nicht jeder aber kann ein so ungebrochenes Verhältnis zu den Preisen haben. Mehr

Der etwas andere Politiker

Ein politischer Aufsteiger sucht ein Thema, findet stattdessen die Nähe der Hauptstadtjournalisten, sagt denen, was sie hören wollen, und setzt immer noch einen drauf - bis ihm keiner mehr glaubt und er stürzt. Mehr

Formel 1

Der Fahrer als Knöpfedrücker

Die Formel 1 wird unberechenbarer. Und der verspätete Saisonstart kann ein Nachteil für Red Bull und Sebastian Vettel werden. Denn die Konkurrenz holt auf. Mehr

2:1 gegen Hoffenheim

Mainz behält seinen Lieblingsgegner

Mainz 05 festigt mit einem verdienten 2:1-Sieg in Hoffenheim den Qualifikationsplatz für das internationale Geschäft. Die ideenlosen Hoffenheimer können das Unentschieden nicht über die Zeit retten - weil Soto spät zuschlägt. Mehr

Kommentar

Der Preis der Buße

CDU und FDP wollen daher das Instrument der strafbefreienden Selbstanzeige auf kleinere Vergehen beschränken. Das ist verständlich, das ist populär, aber es ist nicht ohne Widersprüche und Nebenwirkungen. Mehr

Friede für Israel

Reise in ein unheiliges Land

Christen küssen den Felsen von Golgatha, Juden wippen an der Klagemauer, der Ruf des Muezzins schallt durch die Straßen: Jeder in Israel ringt mit diesem Land, das zwischen Religionen umkämpft ist. Und eine Gruppe von jungen Literaten besonders. Mehr

Nordische Kombinierer

Im Blindflug zu Gold und Silber

Eric Frenzel gewinnt den WM-Titel in der Nordischen Kombination, Tino Edelmann wird Zweiter. Weil Johannes Rydzek zudem Vierter wird, strahlen die Deutschen. Dennoch könnte der Bundestrainer Ende der Saison sein Amt niederlegen. Mehr

FAZ.NET-Spezial: 24. Spieltag

Dortmund marschiert - Siege für Mainz, Köln und Hannover

Die Meisterschaft scheint entschieden: Dortmund siegt beim Topspiel in München. Dahinter hoffen Mainz und Hannover weiter auf einen Europapokal-Platz. Köln siegt spät dank Podolski. Stuttgart siegt im Kellerduell in Frankfurt trotz Unterzahl. Mehr

Satellit stürzt ab

Trümmerteile von „Rosat“ könnten auf die Erde stürzen

Er beobachtete die Geburt von Sternen, lieferte die ersten Röntgenbilder von Kometen: Der deutsche Forschungssatellit „Rosat“ umkreist seit 20 Jahren die Erde. Dieses Jahr wird er abstürzen. Dabei könnten Trümmer auf die Erde fallen. Mehr

Endlich ein Internetshop

Media Markt kann's nicht online

Lange versprochen, nie gehalten: Media Markt hat immer noch keinen Online-Shop. Nun hat der Ex-Chef genug. Und macht sich selbst ans Werk. Eine neue Marke soll her. Mehr

Hard- und Software für DJs

Alles dreht sich um den perfekten Übergang

Diskjockeys werden wie Popstars verehrt. Doch was macht einen guten DJ aus? Es kommt auch auf die Technik an. Wir haben neben einem Programm für Einsteiger auch ein Paket aus Soft- und Hardware erprobt, das für professionelle Ansprüche taugt. Mehr

1:0 in St. Pauli

Hannover ist nicht zu stoppen

Kurioses Ende einer hektischen Partie: Schulz köpft Hannover zum 1:0-Sieg bei St. Pauli. Damit bleibt 96 auf Kurs Europapokal und gewinnt erstmals ein Spiel ohne Torjäger Ya Konan. Abseits des Platzes gibt es einige unschöne Szenen. Mehr

Autonomes Frauenhaus

Geprügelt wie ein Hund

Misshandelte Frauen zu schützen – das ist das Ziel des Autonomen Frauenhauses. Dort lernen sie vor allem eines: neues Selbstbewusstsein zu entwickeln. Mehr

1:1 gegen Nürnberg

Königsgrau im Mittelmaß

Schalke 04 enttäuscht spielerisch auch gegen den 1. FC Nürnberg wieder auf ganzer Linie und muss sich bei Raúl bedanken, der den Gelsenkirchenern mit seinem Treffer zum 1:1 wenigstens einen Punkt sichert. Mehr

1:0 gegen Freiburg

Podolski hebt Köln aus dem Keller

Ein gefühlvoller Kunstschuss aus der Distanz entscheidet eine schwache Partie. Podolski verschafft dem 1. FC Köln mit seinem Tor zum 1:0-Sieg gegen Freiburg in der vorletzten Minute weiter Luft im Kampf um den Klassenverbleib. Mehr

1:1 gegen Hamburg

Kaiserslautern muss weiter warten

In einem ausgeglichenen Spiel trennen sich Kaiserslautern und Hamburg 1:1. Der FCK geht durch Leihgabe Hlousek in Führung, Jansen gleicht später für den HSV aus. Damit bleiben die Pfälzer weiter ohne Sieg in der Rückrunde. Mehr

Skispringen in Oslo

Morgenstern erstmals Weltmeister - Freund Siebter

Mit der Medaille für Severin Freund wird es beim Springen von der Normalschanze nichts. Platz sieben ist aber keine Enttäuschung. Jubel gibt es bei Gesamtweltcup-Gewinner Thomas Morgenstern: Der Österreich wird erstmals Einzel-Weltmeister. Mehr

München 1972

Mut zum Trost

Bei Olympia in München ermordeten 1972 palästinensische Terroristen elf Athleten. Von ihren Verwandten werden die Opfer immer noch vermisst. Die Schwester eines getöteten Leichtgewichts-Ringers hat nach fast 40 Jahren ein Stück Trost erhalten. Mehr

Plagiatsaffäre

Doktoranden greifen Guttenberg an

Verteidigungsminister Guttenberg sagt, er hat in seiner Doktorarbeit nicht vorsätzlich Fehler gemacht. Immer mehr Experten bezweifeln das. Die Wissenschaft attackiert ihn, Doktoranden greifen ihn in einem Brief an Kanzlerin Merkel an. Mehr

Amerikas eleganteste Lektorin

Die schönen Seiten der Jackie O.

Nach dem Tod von Onassis ging sie für wenig Geld ins Büro und wurde die Lektorin Michael Jacksons. Zwei gerade in Amerika erschienene Biographien stellen uns Jacqueline Kennedy Onassis als Frau der Bücher vor. Mehr

Neue Aufsichtsrätin

Volkswagen überrascht mit gutem Ergebnis

Nach dem Rekordabschluss im Jahr 2010 steigen der Aktienkurs und die Erwartungen. Annika Falkengren, Chefin der schwedischen Großbank SEB, rückt in den Aufsichtsrat. Mehr

Guido Westerwelle

Seine größte Rolle

Guido Westerwelle hat das Land bei seinem politischen Aufwachsen zusehen lassen, als halte er sich für den Star in einer Fernsehserie. Sollte in diesem Frühjahr die letzte Folge laufen, wird er uns fehlen. Mehr

Goldförderung

Das giftige Vermächtnis des Goldrauschs

Die Gegend nahe Johannesburg war früher die wichtigste Goldförderregion der Welt. Dem ganzen Land verhalf das gelbe Edelmetall zu wirtschaftlicher Blüte. Der Goldrausch zeigt nun seine Kehrseite: Saures Grubenwasser verpestet die Umwelt. Mehr

Mailänder Modewoche

Ex oriente luxus

Die Mailänder Mode glänzt mit großen Zuwachsraten und großartigen Kollektionen. Die Designer richten sich auf die Zukunftsmärkte im Osten ein. Mehr

Leichtathletik-Meisterschaft

Kugel-Koloss Bartels gestürzt - Unger verletzt

Überraschung im Kugelstoßring: EM-Favorit Ralf Bartels verliert erstmals gegen seinen jungen Rivalen David Storl verloren. Bei den Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten empfahlen sich beide für Paris. Ganz bitter: Top-Sprinter Unger verletzte sich in Leipzig. Mehr

Russland

Mann sprengt sich in Moskau in die Luft

Vor einem Kaufhaus in Moskau hat sich ein Mann mit einer Handgranate selbst getötet. Nach der Explosion war zunächst ein neuer Selbstmordanschlag befürchtet worden. Mehr

Die Vermögensfrage

Die heikle Frage der Wiederanlage von Erträgen

Der Vergleich von einmaligen Anlagen mit solchen, die Zinsen abwerfen, kann Anleger leicht in die Irre führen. Die klassische Kennzahl des internen Zinsfußes hilft an dieser Stelle nicht weiter. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Hertha siegt mit 5:0 - Remis in Ostwestfalen

Berlin ist auf dem Weg zurück in die Bundesliga. In Aachen gewinnt der Tabellenführer mit 5:0 und feiert den höchsten Auswärtssieg dieser Saison. Im anderen Samstagsspiel hofft Bielefeld lange auf einen Erfolg - doch Paderborn kommt spät zum Ausgleich. Mehr

Institut Lucius

Die „geduldreiche Liebe“als Erziehungsmaxime

In der ländlichen Idylle der Wetterau leben und wohnen 150 Schüler in der Internatsschule Institut Lucius. Die Privatschule in Echzell ist seit mehr als 200 Jahren ein Familienbetrieb. Mehr

Testen Sie Ihr Wissen

Das große Wirtschaftsquiz

Die Welt steckt voller Rätsel: Was treibt das Bruttosozialprodukt? Warum gehen die Börsen mal rauf und mal runter? Oder warum schmeckt das erste Bier besser als das fünfte? Wer von der Wirtschaft etwas versteht, kommt besser durchs Leben. Mehr

Gabriel Metsu in Amsterdam

Feierstunde für einen Alleskönner

Er war Zeitgenosse Rembrandts und kam wie er aus Leiden. Doch der niederländische Maler Gabriel Metsu ging seinen eigenen Weg und überraschte durch Konventionsbrüche. Die Farbenpracht und technische Finesse des Meisters zeigt eine Ausstellung in Amsterdam. Mehr

Der Fiskus als Kunstrichter

Ist das noch Kunst?

Das Kölner Finanzamt entzieht Gunter Demnigs berühmten „Stolpersteinen“ den Status als Kunst, um sie höher besteuern zu können. Die absurden Fälle häufen sich. Entscheidet jetzt das Steuerrecht darüber, was Kunst ist und was nicht? Mehr

Kommentar

Besser mit Schuldenschnitt

In der Banken- und Staatsschuldenkrise werden private Kredite in Billionenhöhe zur öffentlichen Last. Ökonomen und Unternehmer fordern mit Recht eine Umverteilung und die Beteiligung der Gläubiger an den Verlusten, bevor die Allgemeinheit haftet. Mehr

Marokko

Nicht mehr der coole King

Noch sieht sich Marokko als stabile Oase im Maghreb. Doch auch hier werden Forderungen laut, die den König in Bedrängnis bringen könnten. Die Frage ist, ob er bereit ist, über seinen Schatten eines absoluten Monarchen zu springen. Mehr

Wirtschaftsgeschichte

Das dunkle Brot machte die Menschen satt

Der Aufstieg neuer Kulturräume steht häufig in Zusammenhang mit landwirtschaftlichen Neuerungen. Für den mediterranen Kulturraum der Antike war es der Weizen. Im Mittelalter kam der Roggen dazu. Mehr

Libyen

Krisendiplomatie

In Libyen reagieren die Machthaber auf die Volkserhebung mit willkürlicher Gewalt, der vielleicht Tausende schon zum Opfer gefallen sind. Die internationale Gemeinschaft hält nun zahlreiche Krisentreffen ab - sie können aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es nicht viele Handlungsoptionen gibt. Mehr

Urlaubsreise nach Tunesien

Sarkozy soll Außenministerin ablösen wollen

Frankreichs Außenministerin Michèle Alliot-Marie steht in der Kritik: Sie machte Urlaub in Tunesien, als dort die Aufstände begannen und bot der Regierung Polizeihilfe an. Präsident Nicolas Sarkozy soll sie deswegen absetzen lassen. Mehr

Fluglärmmonitoring

Dem Fluglärm auf der Spur

Vom 1. März an kann die Region im Internet überprüfen, was oben am Himmel so laut dröhnt. Dann wird das „Fluglärmmonitoring“ freigeschaltet. Unterdessen wirft die „Südumfliegung“, die geänderten Routen nach Inbetriebnahme der Nordwest-Landebahn am Frankfurter Flughafen, neue Fragen auf. Mehr

Flugverbotszone über Libyen

Offene Fragen nach Dürfen und Können

Eine Flugverbotszone birgt völkerrechtliche und militärische Risiken. Sollte sich die internationale Gemeinschaft im Fall Libyens dazu entschließen, wäre zunächst die rechtliche Grundlage eines Einsatzes zu klären. Der Aufwand ist groß. Mehr

Gefahr für die Wirtschaft

Die Welt fürchtet den Ölschock

Die Revolte in Nordafrika treibt den Ölpreis auf neue Höhen. Das schürt besonders in Europa die Furcht vor Lieferengpässen und bedroht den Wirtschaftsaufschwung. Nur die Ölhändler profitieren vom schnellen Auf und Ab der Preise. Mehr

IOC-Präsident Jacques Rogge

Illegale Wetten – das neue Übel der Sportwelt

Neben Doping sind illegale und unlautere Wetten ein anderes Übel, das die Glaubwürdigkeit des Sports zusehends zu unterminieren droht. Ohne die Regierungen und starke Gesetze geht der Kampf verloren. Ein F.A.Z.-Gastbeitrag von IOC-Präsident Jacques Rogge. Mehr

Hans-Georg Aschenbach

„Ich hier, und im Westfernsehen lief Miami Vice“

Er war erst Olympiasieger, dann DDR-Sportarzt. Und er wollte den Dopingplan nicht umsetzen. 23 Jahre nach seiner Flucht aus der DDR ist Dr. Hans-Georg Aschenbach zurück in seiner Heimat Suhl. Als Verräter, Lügner, verlorener Sohn? Mehr

BMW K 1600

Gleiten oder fighten

Mit der K 1600 präsentiert BMW sein erstes Sechszylinder-Motorrad überhaupt. Sie ist in zwei Versionen - GT und GTL - erhältlich. Den Drei-Phasen-Effekt haben beide. Eindrücke erster Probefahrten mit den beiden Versionen des Supertourers. Mehr

Kommentar

Unfug im Wahlkampf

Ist es nicht möglich, auch in Zeiten des heraufziehenden Kommunalwahlkampfes die Worte sorgsam zu wählen, gerade wenn es um heikle Angelegenheiten wie Unternehmensfusionen oder Betriebsschließungen geht? Offensichtlich nicht. Seit eineinhalb Wochen rätselt alle Welt, ob die Börsenfusion gut ist für den Finanzplatz oder schlecht. Mehr

Erste Prognosen

Opposition siegt bei Wahl in Irland

Nach den ersten Prognosen hat wie erwartet die Opposition bei der Parlamentswahl in Irland gewonnen. Die konservative Fine Gael habe gesiegt, aber die absolute Mehrheit verpasst. Erste amtlichen Ergebnissen sollen am Samstagabend kommen. Mehr

Skispringer Severin Freund

Hätte, wenn und wäre?

Severin Freund entwickelte sich vom Mitläufer zu einem Skispringer, dem die Konkurrenz Respekt zollt. Er hat große Ziele, ist aber kein Träumer. Vier Chancen auf Medaillen bekommt er bei der WM - die ersten beiden an diesem Wochenende. Mehr

Fondsmanager Hesham Saad

„Die kritische Größe ist Zeit“

Die Kapitalmärkte in Ägypten sind auf dem Weg zur Normalität. Das glaubt Hesham Saad, Experte für Aktien der arabischen Länder. So werde der Markt die Kursverluste relativ schnell aufholen können. Das Finanzsystem habe sich als erstaunlich stabil erwiesen. Mehr

Bundesliga-Spitzenspiel

Zwischen Lust und Vernunft

Der Meister gegen den Tabellenführer: Die Borussia zeigt sich vor dem Gipfeltreffen in München am Samstag (18.30 Uhr) geläutert und geerdet - den Dortmundern reicht es, den Rekordmeister auf sportliche Art zu provozieren. Mehr

Eva Luise Köhler

„Persönliches gehört nicht auf den Markt“

Eva Luise Köhler hilft Menschen mit seltenen Krankheiten. Im Gespräch gestattet sich die frühere First Lady das Nachdenken über die Frauenquote, den Rücktritt ihres Mannes und die Trennlinie zwischen Privatheit und Öffentlichkeit. Mehr

Julia Klöckner

Ein Mainzer Kabinett im Schatten

Seit dieser Woche ist Julia Klöckners Kompetenzteam aus sieben Mitgliedern nach vier Pressekonferenzen vollständig. Um auch wirklich bekannte Politiker für sich werben zu lassen, hat die CDU-Bundestagsabgeordnete ein prominentes Berater-Trio vereint. Mehr

Vermögen sollen eingefroren werden

Amerika verhängt Sanktionen gegen Libyen

Amerikas Präsident Obama hat Sanktionen gegen die libysche Führung um Staatschef Gaddafi angeordnet: Ihre Vermögen sollen eingefroren werden. Die Vereinten Nationen und die Europäische Union wollen ebenfalls Strafmaßnahmen beschließen. Mehr

Millionen hin, Millionen her

Vom Taucher bis zum Hundehalsband

Hinter den Kulissen der Fernsehshows tobt das Leben: Eine Firma, die für Sat.1 die „Schillerstraße“ und „Genial daneben“ erstellt hat, verklagt den einstigen Chef wegen Betrugs. Es geht um Millionen und - pikante Details. Mehr

Euro-Rettungsschirm

Westerwelle lehnt Schuldenankäufe strikt ab

Guido Westerwelle steckt die Grenzen für Angela Merkel in den Euro-Verhandlungen ab. In einem Konzept mahnt er von einer Abkehr von früheren Entscheidungen zum Rettungschirm ESFS. Die meisten EU-Staaten wollen eine Ausweitung. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Wie bei Barça gegen Real

Es geht am Samstag zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund nicht um Platz eins in dieser Saison. Es geht um den Führungsanspruch im deutschen Vereinsfußball für die nächsten Jahre. Mehr

Im Gespräch: Ministerpräsident Bouffier

„In der Börsen-Fusion kann eine Chance liegen“

Die Deutsche Börse versucht aus Sicht von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) zur rechten Zeit, sich besser zu positionieren. Er wendet sich gegen Versuche, die Fusion politisch zu blockieren. Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Was, wenn Betriebsräte gegen die Compliance-Pflicht verstoßen?

Betriebsratswahlen sind Sache der Arbeitnehmer. Eine Beeinflussung durch den Arbeitgeber ist sogar strafbar. Doch was passiert, wenn Unregelmäßigkeiten vorkommen? Mehr

James Franco in Berlin

Pfadfindertipps für Heranwachsende

The Renaissance Man: Der Schauspieler James Franco wird von vielen verehrt. Er moderiert die Oscar-Verleihung und ist sogar selbst nominiert. Aber ist der Entertainer auch ein guter Künstler? In einer Berliner Galerie kann man sich jetzt überzeugen lassen - oder auch nicht. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Februar 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10