Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.2.2011

Artikel-Chronik

Menschenrechtsrat

UN empfiehlt Suspendierung Libyens

Der UN-Menschenrechtsrat empfiehlt am Freitag die Suspendierung Libyens und ordnet zudem eine Untersuchung der Gewalt gegen Demonstranten an. Die Nato plant kein militärisches Eingreifen, während die Vereinigten Staaten Sanktionen ankündigen. Die EU berät kommende Woche über ein Eingreifen. Mehr

„Wetten, dass ..?“

Vater des Kandidaten: „Samuel geht's beschissen“

Die Genesung von Samuel Koch, der bei „Wetten, dass ..?“ schwer verunglückte, macht kaum Fortschritte. Der Vater berichtet von schwierigen Momenten, teils habe er wie in Trance gelebt. Seine Frau habe ihren Beruf aufgegeben, um Samuel zu pflegen. Mehr

2:1 gegen Mönchengladbach

Fehlschütze Diego gewinnt das Spiel für Wolfsburg

Turbulentes Spiel im Abstiegskampf: Wolfsburg besiegt Gladbach mit 2:1 und verschafft sich etwas Luft. Mann des Abends ist Diego, der erst einen Elfmeter in die Wolken jagt und danach doppelt trifft. Daems kann für die Borussia per Strafstoß nur verkürzen. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Jeder Jeck ist anders, aber Kölsche muss er sein

Walter Filz nährt sich dem Wesen Kölns über das langjährige Stadtmaskottchen, Toby E. Huff fragt, wie es sich anfühlt, wenn im Teleskop völlig unerwartete Himmelskörper vor die Linse kommen und ein Sammelband untersucht das schlechte Image der Hyäne. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Erfolgreiches Jahr

Schloss Vaux in Sektlaune

Die Eltviller Sektmanufaktur Schloss Vaux blickt auf das erfolgreichste Jahr ihrer jüngeren Unternehmensgeschichte zurück. Der Betrieb hat mehr als 300 000 Flaschen Schaumwein verkauft. Mehr

Marit Björgen

Tigerin und Traumfrau

Norwegen feiert seine hundertste Goldmedaille und die Frau, die sie gewonnen hat: Marit Björgen gilt auch den Politikern als Vorbild. Sie hat die höchsten Höhen erreicht, aber Björgen hat auch Tiefs durchlebt. Mehr

Selbstanzeige

Für reuige Steuersünder wird es teurer

Steuerhinterzieher, die sich selbst anzeigen, kommen künftig nur ohne Buße davon, wenn sie nicht mehr Steuern als 50.000 Euro hinterzogen haben. Union und FDP verständigten sich darauf, die Selbstanzeige-Regeln zu verschärfen. Mehr

BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt

„Wir reden viel über Geld, zu wenig über Arbeit“

Hartz IV ist beschlossen, nun kann die Bundesagentur für Arbeit höhere Regelsätze auszahlen. Die Langzeitarbeitslosen würde sie noch viel lieber in Arbeit vermitteln. Im F.A.Z.-Interview spricht Heinrich Alt über die lange Debatte und Verantwortlichkeiten. Mehr

Fluterschen

Gutachter: Angeklagter Vater schuf „Gebäude der Angst“

Erst legt er ein Teilgeständnis ab, dann widerruft er es. Jetzt steht der Angeklagte im Koblenzer Missbrauchsprozess doch dazu. Ein Gutachter stellt über mehrere Stunden die Psyche von Detlef S. vor. Mehr

Börse Bulgarien

Vom Abstiegsrang zum Spitzenplatz

Wie viele andere Börsen in Südosteuropa stand auch der bulgarische Aktienmarkt lange Zeit auf dem Abstellgleis. Doch der Wind hat sich gedreht. 2011 rangiert der Sofix plötzlich ganz weit vorne in der weltweiten Performance-Rangliste. Mehr

Kommentar

Ein unwürdiges Rennen

Boeing erhält den Zuschlag für den Jahrhundertauftrag des Pentagon zur Lieferung von Tankflugzeugen. Es ist fraglich, ob EADS jemals eine wirkliche Chance hatte. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Cottbus und 1860 jubeln in letzter Minute

Lange Zeit ist Langeweile angesagt in der zweiten Liga: Erst in letzter Minute schlagen die Sieger des Freitags zu: 1860 gewinnt bei Union Berlin, Cottbus daheim gegen Frankfurt. Oberhausen und Duisburg indes treffen das Tor in den gesamten 90 Minuten nicht. Mehr

Plagiats-Affäre

Hochschulverband empört über Verharmlosung

Der Deutsche Hochschulverband hat den Umgang mit den Plagiatsvorwürfen gegen zu Guttenberg seitens „Repräsentanten unseres Staates“ scharf kritisiert. Ein Sprecher des Rhön-Klinikums wies Vorwürfe zurück, Guttenberg habe als Aufsichtsratsmitglied die Universität Bayreuth finanziell unterstützt. Mehr

Leo Kirch fehlt

Breuer allein vor Gericht

Leo Kirch wirft dem früheren Deutsche-Bank-Chef Breuer vor, mit Äußerungen für die Insolvenz seines Unternehmens gesorgt zu haben. Nun sollten sie sich vor Gericht wiedersehen - doch Kirch kam nicht. Breuer bedauerte sein Interview. Mehr

Energieversorger

Analysten sind für RWE und Eon skeptisch

Deutsche Energieversorger leiden unter der Brennelementesteuer und unter ihrem alten, kohlelastigen Kraftwerkspark. Für die Aktien ausländischer Energieversorger wie Enel und Iberdrola sehen Analysten eher Kurspotential. Mehr

Zinsanlagen

Pfandbriefe für Zinssparer weiter interessant

Angesichts tiefer Renditen sind die Zeiten für Zinsjäger nach wie vor schwer. Einen zumindest kleinen Jagderfolg bringen deutsche Pfandbriefe. Denn bei einem nur unwesentlich höheren Risiko bieten sie einen Aufschlag gegenüber Staatsanleihen. Mehr

Marktbericht

Dax dank Ölpreis-Rückgang erholt

Nach einer viertägigen Talfahrt hat der Aktienmarkt am Freitag wieder zugelegt. Der Grund für die Erholung war laut Händlern der wieder rückläufige Ölpreis. Der Dax ging mit einem Plus von 0,77 Prozent auf 7.185,17 Punkten aus dem Handel. Mehr

Torhüter in Gefahr

Hals über Kopf vom Retter zum Opfer

Der böse Zusammenstoß des Stuttgarter Torwarts Ziegler mit Benfica-Stürmer Gaitán zeigt: Bis heute ist der Job der Nummer 1 der riskanteste im Fußball, weil Schlussmänner im wörtlichen Sinne immer wieder Kopf und Kragen riskieren. Besseren Schutz vor Verletzungen gibt es nach wie vor nicht. Mehr

Muammar el Gaddafi

„Wir werden kämpfen und wir werden siegen“

In einer Ansprache auf dem Grünen Platz in Tripolis ruft Staatschef Gaddafi seine Anhänger zum bewaffneten Kampf auf. Er behauptet, das Volk „liebe Gaddafi“. Zuvor hatten allerdings Tausende Menschen zumeist friedlich gegen ihn demonstriert. Mehr

Flucht aus Nordafrika

Das Ende der europäischen Welt

Hunderttausende von Nordafrikanern könnten demnächst an die Tür Europas klopfen. Einer hat es vorausgeahnt: Jean Raspail schrieb schon 1973 den visionären Roman einer Flüchtlings-Armada. Mehr

Nordische Ski-WM

Kein Durchblick für deutsche Springerinnen

Deutschlands Skispringerinnen haben die erhoffte Medaille bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oslo deutlich verpasst. Beste Deutsche wird Melanie Faißt als Neunte. Im Nebel von Oslo gewinnt die Österreicherin Daniela Iraschko. Mehr

Juristischer Dauerstreit

Geldstrafe für christliche Schulverweigerer

Ein Ehepaar, das aus Überzeugung seine Kinder nicht zur Schule schickt, beschäftigt die Justiz seit Jahren. Jetzt haben die Eheleute eine Geldstrafe von 100 Euro erhalten. Der Richter sieht in dem Urteil aber keine Lösung für das Problem. Mehr

Umbruchszeit

Frisch ans Werk

Im Deutschen Literaturarchiv lassen sich anlässlich des hundertsten Geburtstags von Max Frisch gerade die Entstehungsphasen seines „Tagebuchs 1946-1949“nachvollziehen. Eine lehrreiche Lektion für das Jahr 2011. Mehr

Erich Loest: Man ist ja keine Achtzig mehr

Sprengmeister der Erinnerung

Auch wenn er kürzlich 85 Jahre alt wurde: In seinem Tagebuch zeigt sich Erich Loest als frischer, energischer Kritiker der deutschen Geschichte. Noch einmal werden falsche Zeugen benannt und laue Legenden korrigiert. Mehr

Hochsprung

Raúl Spank fühlt sich gebremst

Hochspringer Raúl Spank will zurück an die Weltspitze. Gerade erst von einer langen Verletzungspause genesen, spricht er schon vom Olympiasieg in London 2012. An diesem Wochenende steht aber erst die deutsche Hallen-Meisterschaft an. Mehr

Leopoldo Brizuela: Nacht über Lissabon

Spione bitten zum Tanz

Nur wenige Stunden, aber was für eine Fülle an Figuren und Themen: In seinem Roman „Nacht über Lissabon“ erzählt Leopoldo Brizuela von Portugals Hafenstadt als Bühne für dramatische Emigrantenschicksale während der Nazi-Zeit. Mehr

Volker Weidermann: Max Frisch

Liebeswalzer im Ballsaal der Literatur

Aufforderung zum Tanz: Wie aus vielen kleinen Geschichten die große Lebensgeschichte des Schweizer Dichters Max Frisch entsteht, das erzählt keiner besser als der Literaturkritiker Volker Weidermann. Mehr

Nicole Balschun: Ada liebt

Himmel, Erde, Stall und Bücher

Frau sucht Bauer: Nicole Balschun verrät schon zu Beginn ihres Romandebüts, dass die Liebe zwischen Ada und Bo zerbrechen wird. Unmerklich changierend zwischen Naivität und Abgeklärtheit, erzählt sie vom Traum vom Glück im Dreck. Mehr

Adriana Altaras: Titos Brille

Mutterwitz mit Dibbuks

Leidenschaftlich heiter: Die Schauspielerin und Regisseurin Adriana Altaras hat mit „Titos Brille“ eine unterhaltsame, anregende und weise Geschichte ihrer jüdischen Familie geschrieben. Mehr

EU-Bürger in Libyen

KSK-Kräfte halten sich bereit

Die EU-Staaten bemühen sich, ihre noch in Libyen befindlichen Bürger aus dem Land zu bringen. Am Donnerstag befanden sich noch 3400 Europäer in Libyen. Für den Fall, dass Ausländer unter direkter Bedrohung stehen, halten sich auch bewaffnete Kräfte der Bundeswehr bereit. Mehr

Ein „völlig außer Rand und Band geratener Diktator“

Brüderle befürwortet Sanktionen gegen Libyen

Weitere Deutsche sollen aus Libyen gebracht werden: Drei Marineschiffe sind unterwegs, sagt Wirtschaftsminister Brüderle der F.A.Z. und kündigt zudem eine Transformationspartnerschaft mit Ägypten an. Mehr

Hartz-IV-Reform

Lamento

Es ist unbestritten, dass die Hartz-IV-Reform sinnvoll und überfällig war. Doch lamentiert wird weiterhin über „läppische fünf Euro“. Und die Drohung mit einer Verfassungsklage geht in die nächste Runde. Mehr

Öyvind Fahlström in Berlin

Kunst gegen die CIA

Die Renaissance des Öyvind Fahlström nimmt kein Ende: Eine Zeit, die sich nach dem Politischen sehnt in der Kunst, kommt an dem Linksaußen der Pop-Art nicht vorbei, am materiellen Wert seines Werks allerdings auch nicht. Mehr

Nach Anschlag in Afghanistan

Guttenberg und Merkel bei Trauerfeier für getötete Soldaten

In der Kleinstadt Regen haben mehrere hundert Angehörige, Freunde und Kameraden Abschied von den drei am vergangenen Freitag in Afghanistan getöteten Bundeswehrsoldaten genommen. Unter den Trauergästen waren auch Kanzlerin Merkel und Verteidigungsminister Guttenberg. Mehr

Kommentar

Daueraufenthalt in Neuland

Mit dem Bau neuer Kliniken in Bad Homburg und Usingen betreten die Partner Neuland: Noch nie ist in Deutschland ein komplettes Krankenhaus als PPP-Projekt gebaut worden. Mehr

Hochtaunuskreis

Verträge für Klinikneubauten unterzeichnet

Der Hochtaunuskreis baut in Bad Homburg und Usingen neue Kliniken mit privaten Partnern. Die Verträge sind unterzeichnet, 210 Millionen sollen eingespart werden. Mehr

Olympus Pen E-PL2

Zweite überarbeitete Auflage

Mehr als ein Facelift: Die Olympus Pen E-PL2 gefällt außer mit Feinschliff und aktualisierter Palette von Art-Filtern durch das, was schon frühere Modelle mitbrachten: den 4/3-Live-MOS-Sensor, der bis zu 12,3 Megapixel große Bilder liefert. Mehr

Deutsche Tamoil GmbH

Tanken mit und ohne Gaddafi

Mit Verbindung nach Libyen: Deutsche HEM-Tankstellen gehören über die Elmshorner Deutsche Tamoil GmbH zum niederländischen Konzern Oilinvest, der vom Gaddafi-Clan kontrolliert wird. Deutsche Geschäftspartner wollen dazu fast nichts sagen. Mehr

Golf-Kommentar

Zweifel am großen Meister

Zum vierten Mal in seiner Karriere arbeitet Tiger Woods an einer Generalüberholung seines Schwungs. Bisher hatte der Golfstar Erfolg, doch nun hat er schon seit 15 Monaten nicht mehr gewonnen. Das ruft die Zweifler auf den Plan. Und dennoch: Wer würde es wagen, ihn schon abzuschreiben? Mehr

Kachelmann-Prozess

Sachverständiger bezweifelt Erinnerungslücken des Opfers

Im Kachelmann-Prozess hat der Sachverständige bezweifelt, dass sich das mutmaßliche Vergewaltigungsopfer an das Geschehen nur lückenhaft erinnere. Damit widersprach er ausdrücklich dem Therapeuten der Frau, der das Gegenteil behauptet hatte. Mehr

Oscars

Der seltsame Fall des Goldjungen

Entführt, versteigert, verloren: Während der Filmschaffende mit seinem Oscar in die Geschichte eingeht, verliert die Trophäe oft schnell ihren Glanz. Manchmal landet sie sogar im Mülleimer. Mehr

Wahl in Sachsen-Anhalt

Schmuddelkind im Aufwind

Ein Kuschelwahlkampf zwischen CDU und SPD, ein scheidender Ministerpräsident, der von der Opposition noch kraftvoller gepriesen wird als von seiner eigenen Partei: Wie in Hamburg wird auch die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt eher von regionalen Besonderheiten geprägt sein als vom „Bundestrend“. Mehr

Häusermarkt

Amerikas Banken sollen Kredite erlassen

Die amerikanische Regierung will die Banken für Unregelmäßigkeiten bei Zwangsvollstreckungen zur Verantwortung ziehen. Im Gegenzug sollen sie ihren Kunden finanziell entgegenkommen. Es könnte um 20 Milliarden Dollar gehen. Mehr

Kolumne

Der Dienstausweis

Ein Privileg der Mitarbeiter der erweiterten Führungsspitze bestand darin, beim Betreten des Gebäudes den Dienstausweis nicht vorzeigen zu müssen. Die kleine Regelübertretung war durch den Rang des Mitarbeiters legitimiert. Bis eines Tages dieser Herr Karpf am Empfang saß. Mehr

Frau gesteht vor Gericht

Rattengift in Kaffee und Magentropfen gemischt

Eine Frau aus Mittelhessen hat vor Gericht gestanden, ihrem Ehemann und der Schwiegermutter ihrer Tochter Rattengift untergemischt zu haben. Die alkoholkranke und offenbar eifersüchtige Angeklagte sagte, sie habe niemanden töten wollen. Mehr

„Seasons Of My Soul“ ist die CD der Woche

Immer die falschen Schuhe

In Arethas Geist: Die britische Sängerin Rumer entführt uns mit ihrem blauäugigen Soul in die Siebziger. Großartige Songs und eine zauberhafte Stimme bieten Easy Listening im besten Sinne. Melancholisch und stimmungsaufhellend zugleich. Mehr

Devisen

Russischer Rubel profitiert von Zinserhöhung

Im Rahmen der Wirtschafts- und Finanzkrise hat der russische Rubel zwar vorübergehend deutlich gegen Euro und Dollar abgewertet. Nun zeigt er auf niedrigerem Niveau eine gewisse Aufwertungsdynamik. Eine Zinserhöhung trägt dazu bei. Mehr

WM als Olympia-Test

Skispringerinnen im Schatten der Männer

Bei der WM kämpfen die Skispringerinnen um viel mehr als nur um den Titel. Ihr Wettkampf in Oslo wird mit Argusaugen beobachtet - an diesem Freitag kann sich das olympische Schicksal entscheiden. 10.000 Zuschauer werden dabei sein. Mehr

Nach den Freitagsgebeten

Proteste in der arabischen Welt

Auch in Tunesien, Ägypten, Jemen, Bahrain, Irak und Jordanien gingen am Freitag Hunderttausende Menschen nach den Freitagsgebeten auf die Straße, um für politischen Wandel zu demonstrieren. Mehr

Walter Filz: Der Affe zu Köln

Jeder Jeck ist anders, aber Kölsche muss er sein

Versuche, sich dem Wesen der Stadt Köln zu nähern, gibt es etliche. Walter Filz versucht es auf dem Affenweg. Er erzählt die Geschichte des Show-Schimpansen Petermann, des langjährigen Stadtmaskottchens am Rhein. Mehr

Markus Krajewski und Harun Maye: Die Hyäne

Gelegenheitskannibalen aus dem Prekariat des Tierreichs

Sie frisst Scheinwerfer, Auspuffrohre und Handtaschen: Die als unrein geltende Hyäne erregt weder Wohlgefallen noch Mitleid. Ein Sammelband prüft die denunzierte Kreatur auf ihre Theoriefähigkeit. Mehr

Toby E. Huff: Intellectual Curiosity and the Scientific Revolution

Warum haben die Chinesen, die heute ihre Kinder drillen, sich damals so hängen lassen?

Ein Lackmustest für wissenschaftliche Neugier: Toby E. Huff fragt, wie es sich anfühlt, wenn im Teleskop völlig unerwartete Himmelskörper vor die Linse kommen. Warum sorgte das neue Instrument in Europa und nicht in Asien für Furore? Mehr

Peter Widmer: Der Eigenname und seine Buchstaben

Sage mir, wie ich heiße, und ich sage dir, wer ich bin

Wer bin ich und wenn ja, wie viele? Die Psychoanalyse hält zur Identitätsfrage bessere Antworten bereit als die Idee, das Ich sei eine Illusion: Peter Widmer zeigt, dass uns der eigene Name als Körperbild dient, in dem wir uns spiegeln. Mehr

Dipesh Chakrabarty: Europa als Provinz

Geschichte von den Rändern her

Gegen den Eurozentrismus: Ein beeindruckender Band des bengalischen Historikers Dipesh Chakrabarty gibt Einblick in die Ziele der postkolonialen Geschichtsschreibung und die Folgen des Kulturimperialismus. Mehr

Bericht des „Rolling Stone“

Amerikanische Armee wollte offenbar Politiker manipulieren

Ein amerikanischer General in Afghanistan soll illegale psychologische Tricks gegen westliche Politiker angeordnet haben, um mehr Geld und Soldaten zu gewinnen. Das berichtet das Magazin „Rolling Stone“ am Donnerstag. Auch Bundesinnenminister de Maizière sollte demnach manipuliert werden. Mehr

Zustimmung im Bundesrat

Fünf Euro mehr für fast fünf Millionen Hartz-IV-Empfänger

Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat der monatelang heftig umstrittenen Hartz-IV-Reform zugestimmt. Nach dem Votum der Länderkammer erhalten rund 4,7 Millionen erwachsene Hartz-IV-Empfänger rückwirkend zum 1. Januar einen um 5 auf 364 Euro erhöhten Regelsatz. Mehr

Anne Wilke

Strategischer Rat statt heikler Mission

Der genaue Beratungsauftrag von Anne Wilkes bei Bayer ist so geheim, dass sie keine Auskunft darüber geben kann. Nur so viel: Es geht um ein Beratungsprojekt des auf Pharma und Gesundheit konzentrierten Teilkonzerns Bayer Health-Care und hat mit Produktion zu tun. Mehr

Ärger über Gehalt

Fernsehlotterie verliert Kunden wegen Lierhaus

450.000 Euro soll Monica Lierhaus dafür bekommen, dass sie für die ARD-Fernsehlotterie wirbt. Vielen Losbesitzern gefällt das gar nicht: Überdurchschnittlich viele Abokündigungen erreichen in diesen Tagen die Lotterie. Mehr

Räumung in Christchurch

Keine weiteren Überlebenden gefunden

Die Feuerwehr räumt die Erdbebentrümmer jetzt mit schwerem Gerät und Kränen beiseite. Mit Überlebenden ist kaum noch zu rechnen. 200 Menschen werden noch vermisst. Einen Lichtblick aber gab es am Freitag auch. Mehr

Frankfurter Student

Deutsch-Afghane wieder im Visier der Ermittler

Die Polizei interessiert sich wieder für einen Frankfurter Studenten, der in Afghanistan wegen Terrorverdachts inhaftiert war. Er und drei andere junge Männer sollen Deutsche verbotenerweise für einen Wehrdienst für den Dschihad angeworben haben. Mehr

Grohe-Chef Haines über Heuschrecken

„Dank der Finanzinvestoren geht's Grohe besser“

Der Armaturenhersteller Grohe ist seit Jahren in der Hand von Finanzinvestoren. Vorstandschef David Haines spricht über seine Erfahrung mit Heuschrecken, Wasserhähne für China und die Gründe für den deutschen Aufschwung. Mehr

Umfangreiche Stellungnahme

Polizeiaffäre weitet sich wieder aus

Neue Erkenntnisse im Fall der LKA-Chefin Sabine Thurau: Das Gutachten eines Verwaltungsjuristen könnte einen Vorwurf gegen sie entkräften. Ein „Dienstunfall“ und seine Folgen. Mehr

Wolfsburg-Trainer Littbarski

„Die oder wir“

Pierre Littbarski ist erst seit zwei Spielen Cheftrainer des VfL Wolfsburg und steht schon unter Druck. Im Interview spricht er vor dem Kellerduell gegen Mönchengladbach (20.30 Uhr) über Abstiegssorgen und den Unterscheid zwischen „Litti“ und Littbarski. Mehr

London

Café bietet Eiscreme aus Muttermilch

Im Londoner Szene-Stadtteil Covent Garden verkauft ein Cafébetreiber Eiscreme aus Muttermilch. „Baby Gaga“ heißt der Cocktail - verfeinert mit Vanille aus Madagaskar und geriebener Zitronenschale. Mehr

Aaron Sorkin, Oscar-Favorit

Was Menschen in Zimmern zueinander sagen

Glaubt man Fachleuten wie Buchmachern, geht Aaron Sorkin heute Abend bei den französischen Césars, vor allem jedoch am Sonntag bei der Oscar-Verleihung mit Trophäen nach Hause: Ein Treffen mit dem amerikanischen Drehbuchautor in London. Mehr

Henkel-Chef Rorsted

Rekordergebnis zum Geburtstag

Ein bisschen zu deutsch, zu bieder und zu wenig dynamisch sei der Ruf von Henkel, sagte Vorstandschef Rorsted einmal. Der Konzern mit Marken wie Persil und Schwarzkopf legte abermals einen Gewinn vor, hat aber noch nicht die Rendite der Wettbewerber. Mehr

Amtsgerichts-Schließung

Zahlen aus Wiesbaden überzeugen Usinger nicht

Bürger nutzen eine Podiumsdiskussion zur Schließung des Amtsgerichts in Usingen zu harscher Kritik an dem Vorhaben. Der Abgeordnete Bellino bringt die Polizei als künftigen Mieter ins Spiel. Mehr

IOC-Präsident Jacques Rogge

„Gefahr von Korruption groß wie nie“

IOC-Präsident Jacques Rogge prangert illegale oder unlautere Wetten als „das neue Übel im Weltsport“ an. In einem Gastbeitrag in der Samstagausgabe der F.A.Z. fordert Rogge eine internationale Überwachungsstelle gegen den Wettbetrug. Mehr

Lokführer-Warnstreik in Rhein-Main

Leere Bahnsteige statt Chaos

Schonung für die Pendler: Ihren zweiten Warnstreik in dieser Woche haben die Lokführer am Frankfurter Hauptbahnhof erst nach der Hauptstoßzeit begonnen. Das Chaos blieb erneut aus. Nur einige Fernreisende waren sauer. Und es soll neue Warnstreiks geben. Mehr

Soll Guttenberg gehen?

Umfragehoch, Umfragetief

Ob der nun doktorfreie Freiherr zu Guttenberg mit seiner von der Kanzlerin inspirierten Durchhaltestrategie auch auf Dauer durchkommt, wird viel über unser Gemeinwesen aussagen. Im Augenblick ergeben Umfragen, zumal jene der „Bild“-Zeitung, dass man ihn mag. Mehr

Ergebnislose Verhandlungen

Streiks im öffentlichen Dienst wahrscheinlich

In der kommenden Woche kann es im öffentlichen Dienst zu Warnstreiks kommen. Verdi-Chef Bsirske geht von Arbeitsniederlungen aus. Die zweite Verhandlungsrunde für die 600.000 Angestellte blieb ergebnislos. Mehr

Landshut

Fünfter Akt im Drama vom Bauern Rudi

Die wilde Geschichte vom Bauern Rudi passt in viele Schubladen. Der Verteidiger etwa spricht von einem „Hexenprozess“. Nun wurden alle Angeklagten freigesprochen in einem Fall, in dem die Justiz sich nicht mit Ruhm überhäuft hat. Mehr

Kommentar

Ausbaufähige Rekorde

Die Kriminalstatistik bescheinigt der Polizei erfolgreiche Arbeit. Die rasant zunehmende Computerkriminalität und die steigenden Zahlen von Raubüberfällen, Wirtschaftsstraftaten und Korruptionsfällen belegen aber, dass an Personalabbau noch lange nicht gedacht werden kann. Mehr

Bio-Sprit E10

Es läuft noch lange nicht super

Seit zwei Wochen gibt es an Deutschlands Tankstellen neues Benzin mit zehn Prozent Biokraftstoff. Viele Autofahrer sind verunsichert, ob sie E10 tanken dürfen. Auch an Tankstellen fehlt es an Aufklärung. Deshalb hier ein kurzer Überblick. Mehr

Aufruhr auch in Syrien?

Der Herrscher macht auf Facebook-Jugend

Syriens Präsident Assad lockert die Blockade des Internet. Menschenrechtler fürchten, dass Oppositionelle so besser kontrolliert werden können. Dafür spricht, dass eine Bloggerin wegen vermeintlicher Spionage verurteilt wurde. Mehr

Plagiats-Affäre

„Wir sind einem Betrüger aufgesessen“

Die Opposition ist empört über den Umgang der Koalition mit der „Causa Guttenberg“. Ein Jura-Professor aus Bayreuth äußert sich unterdessen deutlich zum früheren Doktoranden. Der Ältestenrat des Bundestags befasst sich in drei Wochen mit dem Fall. Mehr

Helikopterpilot

Pilot bei der Heli Gotthard

Sie bringen Tiere ins Tal, schaffen Material auf die Berge und retten Lawinenopfer: Schweizer Helikopterpiloten im Einsatz. Mehr

Frauenquote

Lieber Annika als Pippi

Wo der Bildungsminister seinen Sprössling um 16 Uhr aus dem Kindergarten abholt: Die skandinavischen Länder sind ein Sehnsuchtsort, wenn die Deutschen von der Frauenquote reden. Aber nicht alles dort taugt als Vorbild. Mehr

Warnstreiks

Lokführer legen Arbeit abermals nieder

Die Lokführer streiken am Freitag von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Damit will die Gewerkschaft deutscher Lokomotivführer wenigstens die Berufspendler verschonen. Ausgenommen bleibt dieses Mal zudem die ohnehin gebremste Berliner S-Bahn. Mehr

Alexis Martinez & Gunther Brodhecker

Das Tagebuch des Ricardo Castillo

Die historische Handlung des „Castillo“-Entwurfs und die graphische Stilsicherheit des „Geborgten Lebens“ - Brodhecker und Martinez führen beides zusammen. Mehr

Champions League

Bundesliga bekommt weiteren Startplatz

Bayer Leverkusen sei Dank: Das Erreichen des Europa-League-Viertelfinals sichert der Bundesliga ab der Saison 2012/2013 einen zusätzlichen Startplatz in der Champions League. Der Bundesligadritte ist direkt qualifiziert, der Vierte muss durch die Qualifikation. Mehr

Skeleton-Pilotin Anja Huber

Frau mit Goldhelm

An diesem Freitag stürzt sich die Weltelite im Skeleton auf der Suche nach einer Weltmeisterin in den Eiskanal am Königssee. Die Deutsche Anja Huber ist auf dem besten Wege, das Gesicht des rasanten Sports zu werden. Mehr

Tankflugzeuge

Take-off ohne EADS

Der Airbus-Mutterkonzern EADS ist beim milliardenschweren Tankflugzeug-Auftrag der US Air Force draußen. Das Rennen machte Boeing. Für den europäischen Konzern ist das ein schwerer Rückschlag. Mehr

Deutsche Bank

Außen ein Imitat, innen ein Gewinn

Die neue Fassade sieht aus wie die alte. Aber die Deutsche Bank hat sich gehäutet. Und das Innere überrascht. Mehr

Russland

Gott hilft manchmal, Wodka immer

Sie wurde von Zaren erbaut und von Zarenblut befleckt. Sie ist raubtierkapitalistisch und realsozialistisch, kampfeslustig und melancholisch, sündhaft und gottesfürchtig. Das alles ist Jekaterinburg: eine wunderbar paradoxe Stadt, ein russischer Schicksalsort. Mehr

Libyen

Obama fordert Sanktionen

Das Morden in Libyen geht weiter: Nach Übergriffen von Gaddafis Truppen sprechen Demonstranten von einem „Schlachthaus“. Der amerikanische Präsident Obama fordert nun Sanktionen. Die Nato berief noch für diesen Freitag eine Dringlichkeitssitzung des Nordatlantikrats ein. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax stabilisiert sich

Nach vier Verlusttagen in Folge hat sich der Dax am Freitag zunächst etwas stabilisieren können. Die relative Entspannung am Ölmarkt auf sehr hohem Niveau und die späte Erholung an der Wall Street gelten unter Optimisten als Stütze für den Markt. Mehr

Amerikanischer Buchhandel

Aus dieser Asche kommt kein Phönix mehr

Zu schnell expandiert, zu langsam auf den Internet-Handel reagiert: Der Aufstieg und Fall der amerikanischen Buchhandelskette Borders lässt wenig Gutes für die ganze Branche erwarten. Mehr

Medienschau

Deutsche Telekom fürchtet Gewinnrückgang

Telefonica-Gewinn halbiert sich fast im 4. Quartal, Fuchs Petrolub mit Rekordergebnis, KWS Saat - Zuwächse in allen Segmenten, Telecom Italia verdoppelt den Nettogewinn, Erste Bank: Mehr Gewinn - Unveränderte Dividende, Applied Materials steigert Gewinn und Umsatz, Freddie Mac - Fass ohne Boden, AIG schreibt operativ Verluste, Tankerauftrag: Protektionismus zu Gunsten von Boeing, Hönle wächst profitabel, Saudi-Arabien will Lieferausfälle von Libyen ausgleichen, Bundestag beschließt Kürzung der Solarförderung, britisches GfK-Konsumklima stabilisiert auf tiefem Niveau, Japan steckt weiter in der Deflation, russische Zentralbank hebt Zinsen an Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Nimm's positiv

Öl und viele andere Rohstoffe sind so teuer wie schon lange nicht mehr. Das lässt die Wachstums- und Gewinnoptimisten jedoch nur kalt lächeln. Ein geringer Preisrückgang auf sehr hohem Niveau genügt schon, um wieder zum Kauf der vielfach überbewerteten Aktien zu blasen. Mehr

Irische Parlamentswahl

Erneuerung auf der Oppositionsbank

Die regierende Fianna Fail hat sich vor den Parlamentswahlen an diesem Freitag schon mit einer Niederlage abgefunden. Die bürgerliche Fine Gael könnte wegen der speziellen irischen Wahlarithmetik sogar in die Nähe zur absoluten Mehrheit kommen. Mehr

Rohstoffe und Energie

Revolte treibt Ölpreis in die Höhe

Wachsende Sorgen über die Unruhen in Libyen und eine Ausweitung in andere Ölförderländer belasten die Stimmung an den Börsen. Noch hat der hohe Ölpreis aber keine Auswirkungen auf das positiven Konjunkturbild in Deutschland. Mehr

Fernseh-Frühkritik

Sie sind wirklich gefährlich!

Bei CNN kam es zum amerikanisch-britischen Talkshowgipfel: Piers Morgan gegen Larry King. Die beiden hatten ein Hühnchen zu rupfen. Und etwas zu Muammar Gaddafi zu sagen. Mehr

Euro-Krise

Jungunternehmer für Umschuldung der Krisenstaaten

Der Verband „Die Jungen Unternehmer - BJU“ verlangt die Rückkehr zu Marktprinzipien. Zudem mahnt er die Generationengerechtigkeit an. In Bezug auf die Euro-Krise könnten solide Staaten nicht zur Unterstützung unsolider gezwungen werden. Mehr

Krankenhaushygiene

Grillen wir die Bazillen

Die Idee der Desinfektion durch Plasma ist zwar nicht neu, doch nun hat eine Forschergruppe einen in Krankenhäusern einsetzbaren Prototypen konstruiert. Bloss muss sich noch ein Unternehmen finden, das ihn in Serie gehen lässt. Mehr

Damenverbindungen

Abendkleid statt Säbel

In fast fünfzig Studentenverbindungen in Deutschland sind nur Frauen aktiv. Genauso wie die Männer erleben sie viele Anfeindungen. Nicht nur von außen - auch untereinander gibt es so einige Fehden. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Februar 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 25 26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09